Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-304242

Artikel: Bremsbelägesatz Rex Rexy 50 50 km/h 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-304242
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelägesatz Rex Rexy 50 50 km/h 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsbelägesatz

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rexy 50 50 km/h 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellen sich Rollerbesitzer immer dann, wenn an ihrem Zweirad etwas defekt geworden ist, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller respektive E-Roller dreht. Darüber hinaus bietet ein Ersatzbauteil eine erheblich größere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Rollers. Meistens kann lediglich eine qualifizierte Fachwerkstatt den Schaden auf Anhieb feststellen. In einem solchen Fall wäre es sinnvoller, über unseren Online-Shop eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu ordern, die wir für viele diverse Komponenten im Angebot haben. .

Die Qualität unserer sämtlichen Komponenten hat Weltmarktniveau. Wir können bloß deshalb so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Bauteile in ausreichend großen Stückzahlen einkaufen. Bei uns kriegen Sie deswegen alle verfügbaren Bauelemente für Ihren Roller nicht nur in ausgezeichnet Qualität, sondern auch für einen bezahlbaren Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr produziert. Trotzdem führen wir dafür noch die Bauteile.

Wir haben selbstverständlich auch die Originalteile etlicher Rollermarken auf Lager, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und dennoch vom Preis her nicht selten um einiges kostengünstiger sind. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads entweder selbst ausführen oder von einem Fachmann machen lassen. Sie werden zweifellos keine andere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihr motorisiertes Zweirad reparieren zu können.

Damit Sie auch in der Tat das benötigte Produkt erhalten, gibt es auf unserer Seite eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Teil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Hierbei genügt nicht alleinig eine visuelle Ähnlichkeit. Es müssen zudem sowohl die aufgeführten Spezifikationen als auch die Maße zusammenpassen.

Was Sie davon haben:

  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Einbauelemente und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Rollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Alle unsere Erzeugnisse sind kostengünstig, betriebssicher sowie zuverlässig
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Roller-Ankauf
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit identischen Versandkriterien nur einmal den Versand
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Kurze Lieferzeiten
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Quads, Fun-Fahrzeuge und Buggys bei uns als Fachhändler. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für dieses Geschäftsfeld das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche dazu auf jeden Fall benötigt wird. Als Familienbetrieb betreiben wir nicht bloß das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben unser Geschäft förmlich.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft deswegen vorab genau anzugucken, ehe man sich zu einem Kauf entschließt. Alles ist bei uns transparent und für die Kundschaft einleuchtend! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selbst ein Bild zu machen.Das was Sie dort beobachten, wird Sie ohne Frage überzeugen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % optimal im Rennen. Diese Ergebnisse bestätigen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Wir möchten Sie demzufolge bitten, uns definitiv eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenheit unserer Kunden. Unsere Geschäftstätigkeit fing schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen an. Den Handel mit motorisierten Zweirädern dagegen, betreiben wir mittlerweile auch bereits seit mehr als 25 Jahren ausgesprochen erfolgreich. Inzwischen haben wir uns zusammen mit dem Verkauf von Rollern, auf das "Nice-to-have" für Tuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzkomponenten ausgerichtet.

    Bei Motorroller.de finden Sie nahezu alle Komponenten und Fahrzeuge aus Europa und Fernost. Es existieren gegenwärtig passendes Zubehör, Teile und Artikel für rund 8500 Modelle und 250 Marken in unserem Versandlager, die auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind z.B. Anbieter wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zu finden. In der Summe haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 Quadratmeter zirka 500.000 Produkte von unterschiedlichen Herstellern in unserem Hochregallager sofort lieferbar. Unsere Zubehörabteilung bietet demnach alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Selbst Tuningfans kommen bei uns auf ihre Rechnung. Zum Tunen ihres motorisierten Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Qualitätsprüfung. Dies bedeutet, dass alle Motorroller, die vom Werk des Herstellers bei uns ankommen, nochmals in unserem Betrieb eingehend untersucht werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Vor dem Versand wird erstmal jeden Roller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bei dem gelieferten Motorroller wird nach der Lieferung zum Kunden schließlich neuerlich ein Funktionstest ausgeführt. So ist eine korrekte Nutzung des Gefährts wirklich gesichert.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein effektiver Schutz unserer Umwelt. Das sagen wir nicht lediglich, weil unsere Zweiräder allgemein mit sparsamen Verbrennungsmotoren bestückt sind. Um unsere Umwelt außerdem zu schonen und eine fachgerechte Entsorgung zu garantieren, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Roller anfällt.

    Ihr alter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie haben vor, bei uns ein neues Modell zu erwerben. Aber was tun mit dem Oldie? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, unsere fachliche Kompetenz unter Beweis stellen zu dürfen. Wir gehören nicht zu den billigen Internetshops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und morgen gehen. Die stabile Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass bloß mittels fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Infolgedessen stehen Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem herausragenden Kundenservice.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Eine Anfahrt per Bahn ist natürlich gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Damals waren diese Fahrzeuge eine ausgesprochene Weltneuheit.Herr Gu, der Gründer der Firma, hatte das Geschäft anfänglichen Schwierigkeiten vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, zusammen mit ein paar weiteren Details in erster Linie, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir hingegen dank unseren Fachinformationen und unserer Hilfe relativ rasch zusammen beseitigen.

    Andere Hersteller, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, erkannten rasch die Qualitäten und das Potential von Mr. Gu und sprangen gleichermaßen auf diesen Zug auf, um aus seinen Fachkenntnissen Nutzen zu ziehen. Man lieferte letztlich zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige Erzeugnisse, die dort als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Man verzeichnete als Resultat danach ein rasches Wachstum der Produktion und des Vertriebs. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, das dann in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. Dementsprechend haben wir auf dem Sektor des Fahrzeugbereichs alle Entwicklungen hautnah mitbekommen. Nach wie vor lassen wir unsere Motorroller und Einbauteile ausschließlich in solchen produzieren, bei denen wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Für den Fall, dass Sie für Ihr Zweirad einmal ein besonderes Teil benötigen, können wir Ihnen im Allgemeinen unter Garantie damit aushelfen.

    Adly

    In Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Lieferant von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Erstklassige Ingenieurskunst und hervorragende Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht lediglich in der vorbildhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen. Er erhielt glücklicherweise wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Mann. Das Ergebnis dieser guten Zusammenarbeit war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Planung und Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war Adly einer der ersten Hersteller. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der beabsichtigten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Wir beschlossen später jedoch, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen, da im Zuge der allgemein steigenden Preise, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Dieser Plan hat sich zurückblickend als äußerst clever Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Früher waren die Motorroller das Hauptgeschäft von Adly. Mittlerweile hat sich die Fahrzeugproduktion von Adly beinahe gänzlich auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb natürlich die Firma Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic tätig waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort neben Adly diverse Quads und Roller.

    Die Produktion der Quads konsolidierte sich nach den üblichen Anfangsproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern andererseits, ist aktuell so gut wie zum Ende gekommen. Mit Quads, vor allem mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon anschließend auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Eine Menge Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge kaufen gegenwärtig von Aeon sowohl Quads verschiedener Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter verkaufen. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben die Vermarktung des Vierradlers indes zwischenzeitlich beendet. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads auch weiterhin die Ersatzteile auf Lager.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption bestimmter Fahrzeuge.Von uns wird der eingetragene Markenname AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Unternehmens von Anfang an verwendet.Gegründet ist das Joint-Venture-Unternehmen gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang im Norden des chinesischen Reiches worden. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Montagehalle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Das musste von uns erst vorbereitet werden. Etliche Monate haben wir damit zugebracht, erst einmal die Voraussetzungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Zumal bis dato noch kein einziges funktionierendes Teil vorhanden war, benötigten wir zuerst einen brauchbaren Quad-Rahmen. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch bei weitem nicht einsatzfähig. Gleichermaßen arbeitete auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Wir befanden uns kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Es war im Prinzip ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto eine große Geldsumme fehlte. Wir veranlassten ohne Frage sofort eine Nachforschung. Hierbei wurde ermittelt, dass es unser chinesischer Partner gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Beteiligungskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er bekam die Stempel von der regionalen Amtsstelle, um sie zu treuhändisch an uns weiter zu geben). Es ist sicher einleuchtend, dass diese Sache für uns äußerst nervenaufreibend gewesen ist. Zum Glück hatte alles einen positiven Ausgang, denn mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen anständigen Chinesen, ist es uns trotz allen Unkenrufen gelungen, die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückzubekommen. Zahlreiche Leute, welche von unserem Pech erfuhren, waren der Meinung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Schwarzmaler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrädern, Rollern und Quads in Jiangman anfing. Man findet die Stadt im Verwaltungsgebiet Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Tiefseehäfen. Auf Grund der längeren Anfahrt zum Meer sind infolgedessen die Kosten für den Versand etwas höher, obwohl im Großen und Ganzen der Preisspiegel dort im Durchschnitt etwas geringer ist. Für den Fall, dass ein Produzent mit seinem Unternehmen näher an der See liegt, hat er im Vergleich eine höhere Handelsspanne.

    Bei unterschiedlichen Besuchen der Firma konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern knüpfen respektive zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen.Wir haben uns am Ende dafür entschieden, keine längerfristige Geschäftsbeziehung mit Baotian anzustreben.

    Für Baotian-Motorroller haben wir indes die Einbauteile lieferbar. Die Motorroller werden nach wie vor von Baotian hergestellt, wobei sich die Märkte indessen inzwischen auf andere Erdteile verschoben haben. Die primären Marktplätze für solche Fahrzeuge sind momentan zweifellos Asien und Afrika.

    CPI

    In den Anfangsjahren haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder begutachtet. Unsere Kontrollbesuche hatten gezeigt, dass es für eine aktuelle Geschäftsbeziehung mit dem Unternehmen noch zu früh sei. Unsere strengen Anforderungen konnten seinerzeit von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Unterdessen sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Das Qualitätsniveau der gefertigten Erzeugnisse ist heute auf einer ähnlichen Stufe wie bei vielen Mitbewerbern.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Rollers interessiert, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundenservice, der sowohl den Reparaturservice als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Kundenservice anbieten - und zwar in ganz Deutschland.

    Jonway

    Neben Personenkraftwagen produziert Jonway seit 2003 auch Quads, Motorroller sowie Krafträder. In den besten Zeiten stellte man beachtliche Einheiten her. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit rund 30.000 Stück p. a. vorwiegend in asiatische Länder. Die Quads, Roller und Krafträder mit circa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. waren jedoch für die Export-Märkte vorgesehen. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabnehmer.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Rex und Kreidler her. Die Die Produktion ist nach der Auflösung des Rex-Vertriebs natürlich erheblich zurückgegangen. Man konzipierte bislang allerdings auch neue Produkte. Zu ihnen gehören z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist geplant, diese Fahrzeuge vor allem auf dem asiatischen Markt zu vermarkten, bevor sie anschließend auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Roller ist momentan seit etwa zwölf Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der verschiedenen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Aufsicht dabei. Dafür reisen regelmäßig jeweils 2 Mitglieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Unsere Fahrzeuge haben dadurch immer die gleich bleibend hohe Qualität. Moderne Fertigungsmaschinen und vorzügliche Mitarbeiter geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Komponenten werden mittels dieser innovativen Produktionsmethoden vollends ausgeschlossen. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle jedoch besser ist.

    Jincheng

    Wir verkauften viele Jahre die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obgleich wir den Vertrieb mittlerweile eingestellt haben, führen wir weiterhin die Ersatzelemente dafür. Heute gibt es für das Mini-Motorrad allerdings nur noch wenige Fans. So gesehen ließen wir den Vertrieb im Prinzip einschlafen.

    Den Home- und Werkstattservice führen wir für diese Zweiräder logischerweise auch in Zukunft durch. Wie gesagt, sämtliche Zubehörteile haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Zusammen mit den Monkeys baut Jincheng aber auch Roller, Krafträder, Buggys respektive Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über eine Million Krafträder und Motorroller, die Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mit seinen ungefähr 13.000 Arbeitskräften produziert. Damit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in Asien.

    Diese Firma zeichnen eine erstklassige Produktqualität und ein professionelles Management aus. Diverse Besuche des Werks brachten uns regelmäßig ins Staunen. Die Firma fertigt zusammen mit motorisierten Rollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz weit oben. Trotz der erheblichen Produktionszahlen hört man über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches. Einbauelemente und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit seinen Fähigkeiten gelang es ihm, eine große und ungemein effektive Kraftradfertigung aufzubauen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftige Unterstützung erhielt. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut verkraftet.

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts steckte die Produktion von motorisierten Zweirädern quasi noch in den Kinderschuhen. Inzwischen konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören hingegen schon lange der Vergangenheit an. Krafträder von Kreidler konnten inzwischen zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Es wurden im Verlauf dieser Zeit etliche bahnbrechende Weitentwicklungen und Verbesserungen erarbeitet, die die Fahreigenschaften optimieren und entscheidend zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Wer es genau wissen will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 zunehmend zurück, sodass das Unternehmen 1982 die Produktion vollständig einstellen musste und am Ende nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gefertigt wurden. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letztendlich von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen vornehmlich in den gleichen Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story berichtet. Es gibt nach wie vor die Einbaukomponenten für die heutigen Kreidler-Fahrzeuge, welche Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Internetseite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist eine Abteilung des Prophete-Konzerns, die seit gut 20 Jahren ungemein erfolgreich motorisierte Zweiräder hergestellt hat.

    Man hatte nun entschieden, dass diese Abteilung im Zuge einer internen Umstrukturierung aufgegeben werden sollte. Es wird wahrscheinlich daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln will. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    In einigen Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Roller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zusätzlichen Montageband einer parallelen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Motorroller produziert. Unsere Inspektoren, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder stets beaufsichtigen.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rollerabteilung von Rex die Lagerbestände erworben. Wir sind darum imstande, sowohl einen umfassenden Reparaturservice als auch die erforderlichen Ersatzbauteile zu präsentieren. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie aufgrund der Baugleichheit einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen hierdurch unsere Sachkenntnis vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen bereits seit den 1980er Jahren ausgezeichnete wirtschaftliche Kontakte mit etlichen Firmen in Taiwan. Gegen Mitte der 90er Jahre knüpften wir zur SMC-Corporation die ersten Kontakte. Die Firma befand sich gerade im Wechsel von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir logischerweise alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen erfahrenen Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer relativ kurzen Zeit, diesen Umbruch zu bewerkstelligen.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte ohne Frage einen tieferen Sinn. Durch unsere tatkräftige Unterstützung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, bekamen wir dafür danach die erforderliche Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er schon auf die 90 zugeht. Zweifellos wird sich das wahrscheinlich bis zu seinem Ableben auch nicht mehr groß ändern.

    Ersatzteile für Sundiro-Zweiräder haben wir glücklicherweise nach wie vor auf Lager.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir dem Zeitraum 2004 und 2008 die Generalvertretung. Damals hatten wir insbesondere die bekannten Roller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow und PMX-Sport verkauft. Den sagenhaften Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Liefersortiment.

    Wodurch die PGO-Motorroller insbesondere bestechen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Es hat hingegen auch mit der Mentalität und der Grundeinstellung der Taiwanesen zu tun, die wir als äußerst fleißige und zuverlässige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Zulassung zum Verkauf ihrer motorisierten Zweiräder im Inland. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelägesatz Rex Rexy 50 50 km/h 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-304242, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++