Artikel: Bremsbelaegesatz Rex CAPRIOLO 50 QM50QT-6A 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303724
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaegesatz Rex CAPRIOLO 50 QM50QT-6A 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbelaegesatz

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 450 OFF-LIMIT/TRIBAL-Scooter/CAPRIOLO 50 QM50QT-6A 50ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich vermutlich oft die Frage, ob sie ein schadhaftes Bauteil ersetzen oder reparieren lassen sollen. Was man auch berücksichtigen sollte: Ein neues Element ist nicht nur schnell gewechselt, sondern macht den Roller auch bedeutend funktionssicherer als eine Instandsetzung. Meistens kann man einen nicht sogleich selber ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss ermitteln, warum der Roller nicht richtig läuft. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Einbau-Kits, welche wir für viele diverse Bauteile in unserem Angebot haben. .

Die Qualität unserer Produkte braucht auf dem Weltmarkt keine Mitbewerber zu fürchten. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort: Weil wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Alle lieferbaren Teile für Ihren Motorroller kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis, der keine Wünsche offen lässt.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon seit langem nicht mehr hergestellt. Trotzdem führen wir hierfür noch die Einbauteile.

Wir haben natürlich auch die Originalteile etlicher Rollerhersteller im Sortiment, obgleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und trotzdem vom Preis her normalerweise um einiges billiger sind. Sie können mit unseren Bauteilen die Reparatur von Ihrem fahrbaren Untersatz entweder selbst ausführen oder von einem Fachmann durchführen lassen. Sicherlich gibt es keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads, um viel Geld zu sparen.

Damit Sie auch in der Tat den passenden Artikel erhalten, finden Sie in unserem Online Shop eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Bauteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Dabei ist es wesentlich, dass das Teil, welches Sie tauschen wollen, nicht nur visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, speziell bei Bremsanlagen
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandfaktoren nur einmal Versandkosten
  • Hol- und Bringservice
  • Sie erhalten von uns stets die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Unser Lager umfasst Teile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Modelle
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind zuverlässig, langlebig sowie preisgünstig
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Buggys, Quads und Fun Fahrzeuge bei uns als Fachhändler. Aus welchem Grund sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir durch unsere Jahrzehnte lange Erfahrung das nötige Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Als familiär geführtes Unternehmen betreiben wir nicht bloß das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben unser Geschäft förmlich.

    Es ist wesentlich, sich das Fachgeschäft deswegen vorab genau anzusehen, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. in unserem Betrieb ist alles für den Käufer 100-prozentig transparent! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selber zu informieren.Den Vertrauensbeweis bekommen Sie dann vor Ort auf gewisse Weise schwarz auf weiß.

    Vielleicht ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Unsere Verkaufsseite Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Online Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Einstufung sind wir zu Recht sehr Stolz. Der Faktor von rund 99,9 % bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich genauso sehen lassen. Beweisen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch nur Menschen, die unter Umständen etwas falsch machen. Seien Sie deshalb nicht gleich verärgert, wenn mal etwas nicht hundertprozentig funktioniert hat, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser fachkundiges Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns besonders am Herzen. Mehr als 25 Jahre sind wir sehr Erfolg versprechend im Fahrzeuggeschäft tätig, wobei wir uns allerdings schon vor über 5 Jahrzehnten auf dem Gebiet des Maschinenbaus erfolgreich etabliert haben. Wir haben uns zwischenzeitlich überwiegend auf Fahrzeugzubehör, das "Nice-to-have" für Tuning und Ersatzbauteile für die meisten Motorroller fokussiert.

    In unserem Shop finden Sie unter Motorroller.de beinahe alle Komponenten und motorisierte Zweiräder aus Europa und Asien. Wir haben passendes Zubehör, Teile und Artikel für zirka 8500 Typen und 250 Marken für Sie auf Lager. Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway gehören z.B. zu unseren Herstellern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager ungefähr 500.000 Produkte zahlreicher Hersteller sofort lieferbar. Unser Zubehörbereich bietet folglich alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Auch für die Tuningfans haben wir ausgewählte Produkte im Angebot. Hierzu gehören etwa Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Absolute Qualitätsprüfung ist unsere Passion. Das heißt, alle Fahrzeuge, welche das Herstellerwerk verlassen haben, werden von uns nochmals gründlich auf etwaige Fehler respektive Transportschäden durchgecheckt, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Bei dem gelieferten Motorroller wird dann nach der Anlieferung beim Käufer abschließend erneut ein Funktionstest ausgeführt. So ist eine korrekte Nutzung des Gefährts de facto garantiert.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Das sagen wir nicht allein, weil unsere Zweiräder generell mit sparsamen Verbrennungsmotoren ausgestattet sind. Selbstverständlich nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Roller anfällt und führen es einer professionellen Abfallentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns erworben und möchten Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz loswerden? Machen Sie sich über diese Sache keine Gedanken! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Falls wir von Ihnen die Chance dazu erhalten, können wir unsere fachliche Kompetenz auch unter Beweis stellen. Wir zählen nicht zu den billigen Online-Shops, welche heute ihre Produkte anbieten und morgen bereits wieder verschwunden sind. Es ist uns bekannt, dass sich ausschließlich auf Grund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Grundlage für eine erfolgreiche geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Wenn für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selber von unserem außergewöhnlichen Kundenservice in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Eine Anreise per Bahn ist ohne Frage genauso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys begann, zu jener Zeit eine ausgesprochene Weltsensation.Mister Gu, der Besitzer des Unternehmens, hatte das Geschäft mit seinen damaligen Möglichkeiten recht gut in Schwung bekommen. Überwiegend kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe sowie ein paar anderen Details. Diese konnten hingegen, zufolge unseren Fachinformationen und unseres Know-how relativ rasch eliminiert werden.

    In Fernost erkannten andere Produzenten, wie etwa PGO in Taiwan, gleich das große Potential und die Qualitäten von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichermaßen auf den fahrenden Zug aufsprangen. Es wurden etliche fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO geliefert, welche sodann als eigene PGO-Produkte vertrieben wurden. Es erfolgte als Ergebnis eine zügige Steigerung sowohl der Produktion als auch des Vertriebs. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und dann in die Produktion eingegliedert.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Vorreiter, was die Fahrzeugentwicklung angeht. Wir haben von daher unmittelbar die wesentlichen Trends miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Teile und Motorroller in solchen Werken fertigen, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Sämtliche Komponenten, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz rund um die Uhr beziehen können, haben wir im Regelfall auf Lager.

    Adly

    In Taiwan nahe der Stadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Erstklassiges Engineering und vorzügliche Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Familie Chen gegründet worden ist.

    Der Seniorchef des Werks ist ein hervorragender Unternehmer und Konstrukteur. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Laden perfekt im Griff haben, sind ihm hierbei eine unschätzbare Hilfe.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch völlig unbekannt waren, begann Adly mit der Planung und Fertigung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der vorgesehenen Anzahl von 500 Fahrzeugen. Ich meine, auf dieses Resultat können wir mit Recht sehr stolz sein.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu veranlasst, den Standort des Unternehmens im Endeffekt auf das chinesische Festland zu verlegen. Dieser Schritt hat sich nachträglich als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Heute hat Adly die Produktion der Motorroller vollständig aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Uns blieb selbstverständlich der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die von der Firma Fantic aus Italien gekommen waren, entwickelten neben Adly diverse Quads und Roller.

    Als die anfänglichen Schwierigkeiten beseitigt waren, kam der Verkauf der Quads immer besser ins Laufen. Gleichzeitig ging andererseits die Produktion der Motorroller fortwährend zurück und ist zwischenzeitlich fast vollends zum Erliegen gekommen. Die Quads verkauften sich zuallererst in Asien ganz hervorragend; besonders die kraftvollen ATVs. Nach und nach ist es Aeon am Ende auch gelungen, in den USA und in Europa damit Fuß zu fassen. Viele Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen heute von Aeon sowohl Quads verschiedener Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Brand weiter verkaufen. Wir hatten gleichfalls etliche Jahre Quads von Aeon im Fahrzeugsortiment, allerdings diesen Geschäftszweig wegen mangelndem Umsatz mittlerweile aufgegeben. Die Einbauteile für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie hingegen nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung sollte für ein Joint Venture-Geschäft mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Der Markenname AGM wird von uns seit etlichen Jahren benutzt.Partner dieses Unternehmens, welches in Nordchina gegründet wurde, war ein gewisser Herr Wang. Es war zwar eine neue 4000 m² große Fertigungshalle vorhanden, aber leider keinen entsprechenden Plan. Der musste im Vorfeld definitiv vorbereitet werden. Mehrere Monate haben wir uns bemüht, erst einmal die Bedingungen für eine Produktion zu schaffen.

    Als Erstes konzipierten wir einen entsprechenden Rahmenbau für das Quad, weil es den noch nicht gegeben hat. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch längst nicht einsatzbereit. Darüber hinaus funktionierte auch die Schalteinheit nicht sauber. Wir befanden uns kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Es war unsere Gewohnheit, mehrmalig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als uns auffiel, dass ein bedeutender Geldbetrag von unserem Konto entwendet worden war. auf unser Geschäftskonto Zugriff auf unser Beteiligungskonto zu bekommen (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der örtlichen Amtsstelle ausgehändigt, um sie an uns weiterzugeben). Man kann sicher nachvollziehen, dass dies für uns im Großen und Ganzen eine extrem nervenaufreibende Geschichte gewesen ist. Aber mit der Hilfestellung des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen freundlichen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen relativ hohen Geldbetrag wieder zurückbekommen. Sämtliche Personen, welche unserer unerfreulichen Situation Kenntnis erlangten, waren der Meinung, dass wir das investierte Geld niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Die Fabrikation von stellte Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Allerdings befindet sich die in der Region liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Die Preise liegen zwar auf einem niedrigen Preislevel, nichtsdestoweniger kommt einiges an Kosten für den längeren Transportweg hinzu. Wenn ein Hersteller mit seiner Fabrik näher an den Häfen liegt, hat er im Vergleich einen höheren Profit.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zu den maßgeblichen Arbeitskräften knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Geschäftsbeziehung ist hierbei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Ersatzelemente für Baotian-Motorroller haben wir jedoch lieferbar. Bei der Fabrikation von Rollern spielt Baotian nach wie vor eine gewisse Rolle; die maßgebenden Märkte haben sich inzwischen andererseits auf andere Kontinente verschoben. Die primären Marktplätze für diese Zweiräder sind zurzeit sehr wahrscheinlich Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal aufgesucht und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Krafträder überprüft untersucht. Als Ergebnis unserer Besuche beschlossen wir, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine Geschäftsbeziehung anzustreben. CPI hatte dazumal einfach noch nicht die Fähigkeiten, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen hingegen deutlich positiver aus. Die Erzeugnisse besitzen, was die Haltbarkeit betrifft auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Kunden logischerweise, ob auch ein flächendeckender Kundendienst vorhanden ist, der nicht nur den Werkstattdienst sondern auch einen Homeservice anbietet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Kundendienst anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer PKW auch Quads, Motorräder und Motorroller. In den besten Zeiten stellte man bemerkenswerte Stückzahlen her. Die Automobil-Produktion ging, wie erwähnt mit etwa 30.000 Stück im Jahr vornehmlich in asiatische Länder. Vorwiegend für den Weltmarkt gedacht waren die Quads, Krafträder sowie Roller mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich. Der größte Teil ging im Übrigen nach Deutschland.

    Natürlich baute Jonway nicht allein unsere Motorroller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Die Produktionszahlen sind nach dem Einstellen des Rex-Marketings logischerweise bedeutend zurückgegangen. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man unterdessen ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Diese Fahrzeuge sind zwar im Augenblick noch für den asiatischen Markt geplant, sollen hingegen zu einem späteren Zeitpunkt auch exportiert werden.

    Wir lassen unsere Roller mittlerweile seit zirka einem Duzend Jahren bei Jonway herstellen. Es läuft hierbei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns kontrolliert wird. Mindestens zwei Angehörige unserer Familie reisen deswegen laufend zu Jonway in die Volksrepublik China. So kümmern wir uns darum, dass die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder kein Zufall ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich moderne Fertigungsautomaten und vorzügliche Mitarbeiter zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Komponenten werden infolge dieser modernen Produktionsmethoden komplett ausgeschlossen. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle dagegen besser ist.

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax", die wir lange Jahre vermarktet hatten und für die wir immer noch Ersatzkomponenten führen. Jetzt findet man allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Motorrad. Vor diesem Hintergrund haben wir den Verkauf nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Werkstatt- und Homeservice auch in Zukunft durch. Wie gesagt, die Ersatzkomponenten haben wir lieferbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Straßenbuggys, Krafträder, Motorroller sowie Quads und UTVs werden außer den Monkeys von Jincheng ebenso hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken im asiatischen Raum zählt mit seinen etwa 13.000 Arbeitnehmern und über 1 Million Motorräder und Roller jährlich, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein professionelles Management und eine erstklassige Qualität. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Neben Motorrollern fertigt die Firma auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Hauptsächlich das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Es ist erstaunlich, dass trotz beachtlicher Produktionszahlen über und Keeway und Qianjiang nichts Negatives bekannt ist. Sowohl Einbauteile als auch Fahrzeuge haben wir im Sortiment.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Er hat es geschafft, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Fachwissen, ein Unternehmen zu errichten, das sich vorrangig auf die Herstellung von Krafträdern fokussiert hat. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise kaum geschadet.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts befand sich die Produktion von motorisierten Zweirädern normalerweise noch in der Findungsphase. Mittlerweile gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Zahllose bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, welche zur Verbesserung der Fahreigenschaften beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, wurden in dieser Zeit auf den Weg gebracht. Die Erfolgsgeschichte von Kreidler kann man übrigens gerne in Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 immer mehr zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und letztlich lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gefertigt wurden. Schließlich vereinnahmte die Firma Prophete in den 1990er Jahren den ehemaligen Motorradproduzenten und lässt heute u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konstruieren.

    Die Zweiräder werden mehrheitlich in denselben Betrieben gefertigt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge hergestellt werden. Weitere Details gibt es in der Rex-Story. Ersatzkomponenten für die modernen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de jederzeit bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern außerordentlich effektiv REX-Motorroller.

    Diese Abteilung fiel nun einer innerbetrieblichen Umstrukturierung zum Opfer. Anscheinend möchte sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln. Die globalen Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine bestimmte Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Bei jeder neuen Produktionscharge sind immer unsere Revisoren anwesend, um sich von der vorschriftsmäßigen Fertigung unserer Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild zu machen.

    Nach der Schließung der der Rollerabteilung von Rex haben wir den kompletten Teilebestand übernommen. Dies bedeutet, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilhaben, indem sie Dienstleistungen oder Produkte von uns erhalten. Dank der Baugleichheit zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Firmen in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Verbindungen, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. Im fernen Osten vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. So konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation miterleben.

    Dank einiger fachkundigen Personen sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Metier verstanden, hat es SMC gemeinsam mit geschafft, diesen Übergang ohne nennenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how natürlich nicht ausschließlich aus purer Liebenswürdigkeit. Unser Beweggrund war gewissermaßen, dass durch den Aufbau einer innovativen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die erforderliche Qualität haben würden.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach der Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obschon er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem Ableben nicht mehr ändern.

    Einbaukomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Liefer- und Reparaturdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gewährleistet ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeitspanne von 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Damals hatten wir in der Hauptsache die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max und PMX-Sport verkauft. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir heute noch im Programm.

    Wodurch die PGO-Roller insbesondere brillieren, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Es hat allerdings auch mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun, die wir als ausnehmend ausnehmend zuverlässiges und fleißiges Volk kennen gelernt haben.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Zulassung zum Absatz ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaegesatz Rex CAPRIOLO 50 QM50QT-6A 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303724, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++