Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-304105

Artikel: Bremsblock Rex Capriolo 50 4T 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-304105
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsblock Rex Capriolo 50 4T 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsblock

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Capriolo 50 4T 50ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein kaputtes Bauteil am Roller besser repariert oder gleich ersetzt werden soll, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller respektive E-Roller handelt. Darüber hinaus bietet ein neues Teil eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Motorrollers. Häufig kann bloß eine kompetente Werkstatt den Defekt auf Anhieb eruieren. Dann wäre es sinnvoller, über unserer Website eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu bestellen, welche wir für viele diverse Modelle anbieten. .

Die Qualität all unserer Komponenten hat Weltmarktniveau. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort heißt: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Bauteile achten. Wenn Ihr Roller einmal ein neues Bauteil braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem attraktiven Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Zubehörteil? Keine Panik, wir haben sie lieferbar.

Wer es wünscht, erhält bei uns natürlich auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten Kunden greifen hingegen hinsichtlich der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Mit unseren Ersatzteilen können Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selbst bewerkstelligen beziehungsweise auch von einem Fachmann ausführen lassen. Es gibt vermutlich keine andere Alternative, durch die Sie zu günstigen Kosten und in hervorragender Qualität Ihr motorisiertes Zweirad wieder flott machen können.

Damit Sie auch de facto den gewünschten Artikel bekommen, gibt es auf unserer Webseite eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Teil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Hierbei ist es entscheidend, dass das Element, das Sie austauschen möchten, nicht nur optisch, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, speziell bei den Bremsen
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandkriterien nur einmal den Versand
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Alle unsere Ersatzteile sind ausfallsicher, kostengünstig und zuverlässig
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Hol- und Bringservice
  • Teile und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Am besten kaufen Sie Roller, Fun Fahrzeuge, Quads und Buggys in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Wieso wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir für diesen Geschäftsbereich das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was dazu unbedingt gebraucht wird. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht bloß das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben unser Geschäft regelrecht.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, seinen Motorroller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Demzufolge ist es notwendig, sich das ausgewählte Fachgeschäft vorher genau anzugucken. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Kunden 100-prozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Den Nachweis unserer Qualität sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Potentielle Kunden, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns schlau machen. Zum Beispiel wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Was unsere Käuferbewertungen genauso in einem Bereich, der sich durchaus sehen lassen kann. Diese Ergebnisse zeigen eines ganz offensichtlich: Wir geben auf allen Gebieten immer unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die unter Umständen mal einen Fehler machen. Wir wollen Sie darum bitten, uns unbedingt eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Vor über fünf Jahrzehnten fing unser Unternehmen mit dem Bau von Maschinen an, während sich der Handel mit motorisierten Zweirädern heute auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Unser Fokus ist mittlerweile auf die Vermarktung von Fahrzeugzubehör, Einbauteilen und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Zweirad oder Einbauteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das geeignete Element. Es existieren momentan passendes Zubehör, Artikel und Einbaukomponenten für ca. 8500 Ausführungen und 250 Fabrikate in unserem Auslieferungslager, die auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind zum Beispiel Hersteller wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zu finden. Wir haben in der Summe etwa 500.000 Produkte von unterschiedlichen Produzenten im Ersatzteil-Programm, welche auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt beim Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge.

    Absolute Prüfung der Qualität ist unsere Passion. Dies bedeutet, bevor ein Motorroller ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, begutachten wir ihn abschließend nochmals auf Herz und Nieren. Vor dem Versand wird als erstes jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bei dem gelieferten Roller wird nach der Anlieferung beim Käufer zum Schluss neuerlich ein Funktionstest gemacht. Dadurch ist ein einwandfreier Gebrauch des Gefährts de facto sichergestellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere Motorroller im Allgemeinen Verbrennungsmotoren, die überaus Benzin sparend sind. Ohne Frage nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen es einer fachgemäßen Abfallentsorgung zu.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Sortiment möchten Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Machen Sie sich über diese Sache keinen Kopf! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Internet-Shops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Ausschließlich mittels fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide geschäftliche Basis schaffen. Daher steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Anpassung an neue Technologien und ständiges Lernen immer an erster Stelle. Überzeugen Sie sich selbst von unserem vorzüglichen Service und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels liegt circa 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anreise per Bahn ist natürlich ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai das Unternehmen Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys begann, zu dieser Zeit eine regelrechte Weltneuheit.Obgleich es anfänglich diverse Schwierigkeiten gegeben hatte, ist es Mr. Gu, als Gründer der Firma gelungen, den Betrieb recht schnell erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu manövrieren. Vor allem kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten aber, mittels unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how vergleichsweise rasch gelöst werden.

    Andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, bemerkten bald darauf die Fähigkeiten und das Potential von Mister Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. Tongjian TBM lieferte letztendlich etliche fertige und halbfertige Komponenten nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte verkauft wurden. Es war danach als Ergebnis ein entscheidendes Wachstum der Produktion und Vertriebs zu verzeichnen. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, das danach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugbereich in China anbelangt, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, welche das Geschäft aus nächster Nähe mitbekommen haben. Unsere Motorroller und Teile lassen wir immer noch nur in ausgesuchten und von uns kontrollierten Werken herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Sämtliche Komponenten, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad zu jeder Zeit beziehen können, haben wir grundsätzlich auf Lager.

    Adly

    Erstklassige Ingenieurskunst und hochwertige Qualität zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen gegründet.

    Über den Seniorchef des Werks kann man sagen, dass er ein ausgezeichneter Unternehmer und Tüftler ist. Er erhielt zum Glück wertvolle Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Mann. Dies führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Produzenten, die Straßenquads für den europäischen Markt herstellten. Weil wir bei der Entwicklung von Anfang mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir statt der festgesetzten Quote von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann bringen konnten. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Im Zuge der allgemeinen Teuerungsrate in Taiwan, das inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist, sind wir jedoch gezwungen gewesen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Das war im Nachhinein gesehen, ein sinnvollerer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich das Geschäftsmodell unterdessen mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Für uns blieb logischerweise der Lieferant Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Mitinhaber Herr Galli, welche aus Europa kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien tätig waren. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich neben Adly diverse Roller und Quads.

    Die Fertigung der Quads konsolidierte sich nach den üblichen Anfangsproblemen. Das Rollergeschäft allerdings, ist aktuell so gut wie zum Erliegen gekommen. Was die Quads anbelangt, wurden die leistungsstarken ATVs zuallererst im asiatischen Raum ein echter Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Absatzzahlen auch in den USA und in Europa beachtlich anstiegen. Aeon Quads unterschiedlicher Versionen, doch auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von verschiedenen Großhändlern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gekauft und dann mit eigenem Brand weiter vertrieben. Wir wurden gleichfalls etliche Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben dieses Geschäftsmodell indes mangels Nachfrage beendet. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads auch weiterhin die Zubehörteile lieferbar.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name steht für eine Kooperation Hersteller aus Asien zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen.Der eingetragene Firmenname AGM wird von uns seit etlichen Jahren benutzt.Das Joint-Venture-Unternehmen ist in Nordchina zusammen mit einem Mister Wang gegründet worden. Eine neue etwa 4000 m² große Produktionshalle war zwar schon vorhanden, es fehlte allerdings an einem tragfähigen Plan. Das galt es erst zu kreieren. Wir setzten mehrere Monate dazu ein, erst einmal die Voraussetzungen zu schaffen, um überhaupt in die Fabrikation einsteigen zu können.

    Da bisher noch kein einziges einsatzbereites Teil vorhanden war, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Das 350 cm³ Antriebsaggregat befand sich noch in der Testphase. Zusätzlich ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Nach den schwierigen Vorbereitungen war es nun soweit - als plötzlich etwas völlig Unerwartetes passierte: Es war unsere Gepflogenheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass ein bedeutender Geldbetrag von unserem Konto fehlte. Eine eingeleitete Überprüfung ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Übergabe eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Geschäftskonto zu plündern. Es ist sicher begreiflich, dass diese Sache für uns ausgesprochen aufreibend gewesen ist. Besonders geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer aufrichtiger Chinese, mit deren Unterstützung wir den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Sämtliche Leute, welche unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Anschauung, dass wir unser Geld niemals wieder erhalten würden.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren fertigt Baotian Krafträder, Quads und Motorroller in Jiangman. Die Stadt findet man im Verwaltungsgebiet Guangdong, ist hingegen einige Kilometer von den Seehäfen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, allerdings kommt einiges an Kosten für den weiteren Beförderungsweg hinzu. Im Gegensatz zu anderen Herstellern, die näher an den Häfen liegen, ist der Profit deswegen natürlich etwas niedriger.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk einige Male aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Beziehungen zum federführenden Management sowie zum maßgeblichen Personal herstellen.Gleichwohl ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Ersatzelemente für Baotian-Roller haben wir andererseits auf Lager. Obschon die Roller weiterhin von Baotian hergestellt werden, haben sich die Absatzmärkte zumeist mittlerweile auf andere Erdteile verschoben. Primäre Marktplätze für diese Fahrzeuge dürften im Augenblick Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI einige Male und dabei die Fertigung der Krafträder, Motorroller, Quads und UTVs überprüft Auf der Suche nach guten Produzenten für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte hauptsächlich Roller, Krafträder, Quads und UTVs her, welche wir bei im Rahmen unserer Besuche) wiederholt ausführlich begutachtet haben. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch etwas zu früh sei, eine Kooperation mit dem Unternehmen einzugehen. Zu jener Zeit war CPI noch nicht imstande, unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität zu erfüllen. Im Moment hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Die Produkte besitzen, was die Langlebigkeit betrifft auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden Käufer eines Motorrollers interessiert, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundenservice, welcher sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit so einen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer Autos auch Roller, Motorräder und Quads. Man fertigte in den besten Zeiten beachtliche Einheiten. Mit rund 30.000 produzierten Automobilen jährlich wurde überwiegend der Absatzmarkt versorgt. Vornehmlich für die Export-Märkte vorgesehen waren die Quads, Motorroller und Krafträder mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück jährlich. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch jede Menge Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Auflösung des Rex-Marketings natürlich beträchtlich zurückgegangen. Es gibt jedoch auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie etwa die vierrädrigen Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie im Vorfeld auf dem chinesischen Markt vermarktet werden.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist gegenwärtig seit circa zwölf Jahren bei Jonway. Die verschiedenen Chargen laufen ausnahmslos unter unserer Aufsicht. Dafür reisen regelmäßig jeweils 2 Familienangehörige zu Jonway in die Volksrepublik China. Somit ist für unser Unternehmen die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge gesichert. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsmaschinen und hervorragenden Technikern. Aufgrund dieser innovativen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich handle immer nach dem Wahlspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obwohl wir den Verkauf mittlerweile beendet haben, führen wir immer noch die Einbauelemente dafür. Heutzutage gibt es allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Kleinstkraftrad. Vor diesem Background haben wir den Import nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Klarerweise bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice für diese kleinen Zweiräder auch künftig an. Wie gesagt, die Ersatzkomponenten haben wir verfügbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Straßenbuggys, Motorroller, Motorräder respektive UTVs und Quads werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng genauso gefertigt.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich über eine Million Roller und Motorräder, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen ca. 13.000 Arbeitnehmern fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern im asiatischen Raum.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine vorzügliche Produktqualität und ein Top Management. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Großer Wert wird in dem Unternehmen besonders auf das Controlling gelegt. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der enormen Produktionszahlen absolut nichts Abträgliches bekannt. Sie erhalten bei uns sowohl die Einbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler zu gründen.Es gelang ihm, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinen Fachkenntnissen, einen Betrieb auf die Beine zu stellen, der sich vorrangig auf die Produktion von Motorrädern ausgerichtet hat. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts normalerweise noch völliges Neuland. Inzwischen konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mittlerweile etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören allerdings bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Es wurden in dieser Zeit jede Menge bahnbrechende Weitentwicklungen und Optimierungen auf den Weg gebracht, die den Fahrkomfort modifizierten und entscheidend zur Verkehrssicherheit beitrugen. Den Aufstieg Kreidlers kann man im Übrigen jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Letzten Endes musste das Unternehmen 1982 die Produktion vollständig einstellen. In den folgenden 3 Jahren sind dann lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 1990er Jahren wurde Kreidler schlussendlich von der Firma Prophete geschluckt, die sowohl die jetzigen Kreidler-Krafträder als auch die Zweiräder der Marke Rex in Asien produzieren lässt.

    Entwickelt und hergestellt werden die Zweiräder im Übrigen zum Großteil in den gleichen Produktionsbetrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. In dem Bericht über Rex sind weitere Infos zu finden. Ersatzteile für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" sehr effektiv motorisierte Zweiräder.

    Diesen Sektor wurde nun angesichts einer innerbetrieblichen Umstrukturierung aufgelöst. Prophete hat vermutlich vor, sich in anderen Bereichen der Produktion weiter zu entwickeln. Auch diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionscharge sind regelmäßig unsere Prüfer zugegen, um sich von der korrekten Fertigung unserer Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, übernahmen wir den kompletten Lagerbestand. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Dienstleistungen von uns erhalten. Es ist von Vorteil, dass etliche Rex Modelle mit den unsrigen eine identische Bauweise besitzen. Sie können hiermit unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Kontakte. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 1990er Jahren. Von großem Interesse für uns war dabei die Tatsache, dass sich die Firma gerade im Wandel von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation befand.

    Aufgrund einiger qualifizierten Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC in Verbindung mit geschafft, diesen Wechsel ohne nennenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Ohne Frage hatten wir im Zusammenhang mit unserer Unterstützung schon den einen oder anderen Hintergedanken. Durch unsere engagierte Unterstützung bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, erhielten wir dafür sodann die gewünschte Qualität.

    Die Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind kompetente Persönlichkeiten. Mister Kuo, welcher schon auf die 90 zugeht, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort offenbar bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Es gibt zum Glück auch künftig Ersatzbauteile für Sundiro-Fahrzeuge, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice gesichert ist.

    PGO

    In dem Zeitabschnitt von 2004 - 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO. Damals hatten wir vornehmlich die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max und G-Max vertrieben. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir immer noch im Liefersortiment.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, durch die PGO-Motorroller insbesondere beeindrucken. Es hat aber auch mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun, die wir als ausgesprochen zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Fertigungsbetriebe, welche dafür lizenziert sind, ihre Fahrzeuge im Inland zu vertreiben. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsblock Rex Capriolo 50 4T 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-304105, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++