Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-303958

Artikel: Bremsblöcke Rex 50 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303958
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsblöcke Rex 50 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsblöcke

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 50 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Fahrer von Rollern die Frage, ob sie ein defektes Element am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller handelt. Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass ein neues Teil nicht nur günstiger ist als eine Instandsetzung, sondern hinterher auch eine bedeutend höhere Ausfallsicherheit bietet. Bisweilen kann lediglich eine qualifizierte Werkstatt den Defekt auf Anhieb ermitteln. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Einbau-Kits, welche wir für zahlreiche diverse Modelle anbieten. .

Die Produkte, die wir auf Lager haben, entsprechen bezüglich der Qualität zu 100 % dem Weltmarktniveau. Weshalb sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Wir kalkulieren nicht allein unsere Preise sehr moderat, sondern wir kaufen auch in wirtschaftlich vernünftigen Produktmengen ein. Wenn Ihr Motorroller einmal ein neues Bauelement benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir im Prinzip die Bauteile vorrätig. So beispielsweise für die Marken Sundiro und Eppella.

Wer es wünscht, erhält bei uns logischerweise auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten Besteller greifen jedoch auf Grund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Mit unseren Bauteilen können Sie die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selber ausführen beziehungsweise auch von einem Fachmann durchführen lassen. Zu solch attraktiven Preisen werden Sie höchstwahrscheinlich Ihren fahrbaren Untersatz nicht auf andere Art instand setzen können.

Damit Sie auch wirklich den dringend benötigten Artikel bekommen, gibt es in unserem Onlineshop eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Bauteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Wichtig dabei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Maßen mit dem schadhaften Teil übereinstimmt.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Rollers, vor allem bei den Bremsen
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Modelle
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Teile mit identischen Versandbedingungen
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Abhol- und Bringservice
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind zuverlässig, ausfallsicher und kostengünstig
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Buggys, Fun Fahrzeuge und Quads in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie demnach von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht bloß das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben das Geschäft förmlich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, demzufolge ist es nötig, sich den Laden zuvor genau anzugucken. Bei uns ist alles für den Käufer absolut nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann sozusagen schwarz auf weiß vor Ort.

    Wenn Ihnen die Strecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen kundig machen. Auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Verkaufsshop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" beurteilt. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von circa 99,9 % ebenso in einem ausgezeichneten Bereich. Diese Ergebnisse bestätigen eines ganz offensichtlich: Wir geben in allen Belangen stets unser Bestes!

    Bedenken Sie aber, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen unter Umständen bei denen unter Umständen etwas schief gehen kann. Wir wollen Sie aus dem Grund bitten, uns auf alle Fälle eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas schief gelaufen ist.

    Unsere gut geschulten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir äußerst Erfolg versprechend bereits seit über 25 Jahren, möchten hierbei jedoch nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als 5 Jahrzehnte auf eine erfolgreiche geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet des Maschinenbaus verweisen können. Mittlerweile haben wir uns auf Zubehör, Einbauteile und das "Must have" zum Motor frisieren für die meist gefahrenen Roller festgelegt.

    Unter Motorroller.de finden Sie fast alle Ersatzteile und Roller aus Europa und Fernost. Es gibt gegenwärtig Artikel, passendes Zubehör und Einbauelemente für etwa 250 Marken und 8500 Typen in unserem Lager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Zu unseren Lieferanten zählen zum Beispiel so namhafte Produzenten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly. In der Summe haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter mehr als 500.000 Produkte von diversen Herstellern in unserem Hochregallager im Sortiment. Hier finden Sie in jedem Fall das gewünschte Zubehör für Ihren Motorroller von A bis Z.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle sportlichen Fahrer gleichfalls einige ausgewählte Produkte bereit. Dazu gehören z.B. Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Unternehmen, ehe er nicht auf einwandfreie Qualität kontrolliert worden ist. Mit anderen Worten bedeutet das, dass sämtliche Motorroller, die vom Werk des Herstellers bei uns ankommen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Fehler respektive Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Wenn die Fahrzeuge bei uns im Haus ankommen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuallererst einer Sichtprüfung beziehungsweise einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Bei dem gelieferten Roller wird dann nach der Anlieferung beim Käufer am Ende nochmals ein Funktionstest ausgeführt. So ist eine korrekte Nutzung des Gefährts de facto garantiert.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Zur Erhaltung der Luftreinheit besitzen unsere Zweiräder im Allgemeinen Motoren, welche ausgesprochen wirtschaftlich sind. Um die Umwelt darüber hinaus zu entlasten und eine fachgerechte Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Ihr alter Roller ist in die Jahre gekommen und Sie haben vor, bei uns ein neues Modell zu erwerben. Aber was tun mit dem alten Fahrzeug? Das ist absolut kein Thema! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Motorroller ankaufen.

    Dann geben Sie uns bitte die Möglichkeit, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen. Wir gehören nicht zu den billigen Verkaufsshops, die heute ihre Ware anbieten und morgen schon wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Allein aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Demzufolge steht in unserem stetig wachsenden Betrieb ständiges Lernen sowie die Anpassung an neue Technologien immer an erster Stelle. Sie können sich persönlich von unserem vortrefflichen Service überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt rund 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing das Unternehmen Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Sraßenbuggys an, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Obgleich es anfänglich einige Schwierigkeiten gab, gelang es Mister Gu, als Eigentümer der Firma das Geschäft recht rasch ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Es gab vor allem Probleme mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe bzw. ein paar anderen Details, welche hingegen mit unseren Fachkenntnissen und Hilfestellungen, relativ rasch gelöst werden konnten.

    Man brauchte nicht lange zu warten, bis auch andere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie schnell die Fähigkeiten und das Potential von Herrn Gu erkannten. So beispielsweise das Unternehmen PGO in Taiwan. Tongjian TBM lieferte anschließend zahlreiche fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in Umlauf kamen. Die Produktion und der Vertrieb entwickelten danach zusehends zu einem richtigen Boom. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, das danach in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Wir können uns zu Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. In Folge dessen haben wir im Bereich der Fahrzeugentwicklung alle Entwicklungen hautnah miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Teile ausnahmslos in solchen herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Für den Fall, dass Sie für Ihren Motorroller einmal eine spezielle Komponente benötigen, können wir Ihnen im Regelfall zweifellos damit dienen.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf alle Fälle unterstreichen muss, ist das Familienunternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt befindet.

    Der Seniorchef des Werks ist ein hervorragender Konstrukteur und Unternehmer. Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy, welche den Warenvertrieb kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns im Prinzip noch unbekannt, begann das Unternehmen mit der Herstellung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads statt der geplanten Menge von 500 Fahrzeugen. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund ausgesprochen stolz.

    Auf Grund der allgemeinen Teuerung in Taiwan, das zwischenzeitlich ein Hochlohnland geworden ist, sind wir jedoch gezwungen gewesen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Diese Idee hat sich nachträglich als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugherstellung in der Zwischenzeit zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach vorzüglichen Produzenten in Fernost stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic im Einsatz waren. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und konzipierten dort nach Adly diverse Motorroller und Quads.

    Als die Startschwierigkeiten beseitigt waren, kam das Geschäft mit den Quads immer besser ins Laufen. Gleichzeitig ging indessen die Fabrikation der Zweiräder mehr und mehr zurück und ist heute fast vollends zum Ende gekommen. Was die Fertigung der Quads anbelangt, wurden die leistungsstarken ATVs als erstes im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Umsatzzahlen auch in Europa und den USA deutlich anstiegen. Aeon Quads unterschiedlicher Modelle, doch auch ATVs und UTVs werden gegenwärtig gerne von diversen Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge bezogen und dann mit eigenem Brand weiter vertrieben. Wir wurden ebenso jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben die Vermarktung des Vierradlers aber zwischenzeitlich aufgegeben. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs nach wie vor die Zubehörteile lieferbar.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Asien.Wir benutzen die eingetragene Firmenbezeichnung AGM von Beginn an für die Produktvermarktung.Aufgebaut ist das Tochterunternehmen in Gemeinschaft mit einem Mister Wang in Nordchina worden. Es war zwar eine neue 4000 m² große Montagehalle vorhanden, aber leider keinen Erfolg versprechenden Plan. Den mussten wir vorab unbedingt kreieren. Eine Menge Zeit haben wir versucht, erst einmal die Voraussetzungen für eine Fertigung von Fahrzeugen zu schaffen.

    Das Erste was wir brauchten, war ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Am 350 cm³ Antriebsaggregat wurde noch gearbeitet. Unter anderem ließ die saubere Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da geschah etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, fiel uns auf, dass von unserem Konto eine enorme Geldsumme fehlte. Wir ließen ohne Frage sofort eine Recherche durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Geschäftspartner gewesen ist, der sich Zugang zu unserem Geschäftskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er bekam die Stempel von der regionalen Amtsstelle, um sie zu treuen Händen an uns zu übergeben). Man kann sicher begreifen, dass das für uns alles in allem eine äußerst aufreibende und lange Angelegenheit war. Aber mithilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen anständigen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen relativ hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen. Sehr viele Leute hatten so ihre Zweifel, ob wir das eingesetzte Geld jemals wieder erhalten würden. Zum Glück konnten wir diese Schwarzmaler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Quads, Krafträder und Motorroller wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Allerdings ist die Lage der in der Region liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Hinsichtlich des längeren Weges sind folglich die Kosten für die Beförderung etwas höher, obgleich im Prinzip der Preisspiegel dort im Schnitt etwas niedriger ist. Der Gewinn ist somit im Verhältnis geringer als bei Betrieben, die näher an der See liegen.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk einige Male besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zu den maßgeblichen Angestellten knüpfen.Nichtsdestoweniger ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Falls jemand Zubehörteile für Zweiräder von Baotian benötigt, kann er diese jederzeit bei uns ordern. Bei der Fertigung von Rollern spielt Baotian nach wie vor eine gewisse Rolle; die maßgebenden Absatzmärkte haben sich unterdessen jedoch auf andere Erdteile verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Afrika und Asien die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma mehrmals einen Besuch abstatteten. Hierbei wollten wir die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller eingehend untersuchen. Unsere Kontrollbesuche haben gezeigt, dass es für eine aktuelle geschäftliche Verbindung mit dem Produzenten noch ein wenig zu früh sei. Seinerzeit konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Gegenwärtig sieht es indes bei dem Unternehmen schon anders aus. Heute können die Produkte im Hinblick auf die Stabilität mit anderen chinesischen Herstellern ohne weiteres mithalten.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Kunden klarerweise zu Recht, ob auch ein breit gefächerter Kundenservice vorhanden ist, welcher sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst einschließt. Natürlich bieten wir einen solchen Kundendienst bundesweit an.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway neben Autos auch Krafträder, Quads sowie Roller. Man fertigte in den besten Zeiten beeindruckende Stückzahlen. Bei den Personenkraftwagen waren es ca. 30.000 Fahrzeuge pro Jahr, die aber vorwiegend für asiatische Länder vorgesehen waren. Größtenteils für den Weltmarkt bestimmt waren die Motorroller, Krafträder und Quads mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück im Jahr. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach der Liquidation des Rex-Marketings logischerweise erheblich geschrumpft. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist geplant, diese Fahrzeuge zunächst auf dem chinesischen Markt zu testen, bevor sie anschließend auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller im Moment seit etwa einem Duzend Jahren bei Jonway anfertigen. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Deshalb statten regelmäßig minimal 2 Mitglieder unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. Somit kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Zweiräder gewährleistet ist. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsmaschinen und vorzüglichen Ingenieuren. Durch diese innovativen Fabrikationsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch mein Motto.

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Zulieferer für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf mittlerweile zwar aufgegeben, führen aber dafür immer noch die Einbauteile. Heute existieren für das Mini-Motorrad allerdings lediglich noch wenige Fans. Wir haben dementsprechend den Verkauf mit der Zeit einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese kleinen Zweiräder ohne Frage auch zukünftig durch. Die Ersatzelemente sind bei uns auf Lager, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng zählen aber auch Motorräder, Straßenbuggys, Motorroller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über 1 Million Krafträder und Roller, die Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Mitarbeitern fertigt. Hiermit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine erstklassige Produktqualität und ein hervorragendes Management. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Die Firma baut außer Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz immenser Produktionsmengen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches bekannt ist. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzkomponenten haben wir lagernd.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler anno 1904.Es gelang ihm, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb zu errichten, der sich vor allem auf die Fabrikation von Krafträdern ausgerichtet hat. Das Unternehmen hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg relativ gut überstanden.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts quasi noch völliges Neuland. Unterdessen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Es wurden während dieser Zeit etliche neue Innovationen und Optimierungen erarbeitet, die den Fahrkomfort modifizierten und sehr zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Kreidlers Werdegang wird im Übrigen genau unter anderem in Wikipedia beschrieben.

    Wegen des kontinuierlichen Nachlassens des Interesses an Krafträdern musste das Unternehmen schlussendlich im Jahr 1982 Insolvenz anmelden. Daraufhin wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang nur noch Kreidler Mofas gebaut. Kreidler wurde in den 1990er Jahren letztlich von der Firma Prophete übernommen, welche gegenwärtig Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in den gleichen Produktionsbetrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Details aufgeführt. Es gibt immer noch die Zubehörteile für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Internet-Seite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Über 20 Jahre produzierte der Prophete-Konzern äußerst erfolgreich REX-Motorroller.

    Diesen Sektor wurde nun hinsichtlich einer innerbetrieblichen Umstrukturierung geschlossen. Augenscheinlich will Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Motorrollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Roller her. Bei jeder neuen Produktionscharge sind immer unsere Revisoren anwesend, um sich von der vorschriftsmäßigen Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rollerabteilung von Rex die Lagerbestände erworben. Wir sind demnach in der Lage, sowohl einen 100-prozentigen Kundendienst als auch die gewünschten Zubehörteile zu offerieren. Infolge der Baugleichheit zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrungen mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Gegen Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Wechsel von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir natürlich alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Wir konnten, zusammen mit einigen erfahrenen Mitarbeitern sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Umbruch ziemlich reibungslos zu meistern.

    Wir vermittelten unser Know-how natürlich nicht allein aus purer Liebenswürdigkeit. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die erforderliche Qualität für unsere in Auftrag gegebenen Fahrzeuge.

    Die Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind tatkräftige Persönlichkeiten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, wenngleich er schon gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird auch bis zu seinem letzten Atemzug so bleiben.

    Ersatzteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gewährleistet ist.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vertrieben, zählten vornehmlich die bekannten Roller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie der legendäre Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Liefersortiment haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, angesichts deren PGO-Motorroller speziell beeindrucken. Dieser Erfolg hat andererseits auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, die die Befugnis haben, ihre Roller im Inland zu verkaufen. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsblöcke Rex 50 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303958, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++