Artikel: Bremsbloecke Rex 50 Scoote CAPRIOLO 50 2T 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303698
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbloecke Rex 50 Scoote CAPRIOLO 50 2T 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbloecke

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 50 Scooter/MK 50/CAPRIOLO 50 (2-Takt) 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller respektive E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich zweifellos oftmals die Frage, ob sie ein kaputtes Teil auswechseln oder reparieren lassen sollen. Ein neues Bauteil, welches relativ schnell ersetzt werden kann, ist nicht allein kostengünstiger, sondern bietet auch eine deutlich höhere Funktionssicherheit als nach einer Instandsetzung des Rollers. Häufig kann man einen nicht sogleich selber ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss eruieren, wo der Hase im Pfeffer liegt. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Die Qualität all unserer Komponenten entspricht dem Weltmarktniveau. Unsere Bauteile sind deswegen so günstig, da wir schon im Einkauf auf ökonomisch vernünftige Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie folglich alle verfügbaren Bauteile für Ihren Motorroller nicht bloß in ausgezeichnet Qualität, sondern auch für einen attraktiven Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Ersatzteil? Keine Sorge, wir haben sie auf Lager.

Wer möchte, bekommt bei uns logischerweise auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten Besteller greifen indes dank der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Mit unseren Ersatzteilen können Sie die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selber ausführen beziehungsweise auch in einer Werkstatt ausführen lassen. Zu solch günstigen Preisen und in Erstausrüster-Qualität werden Sie höchstwahrscheinlich Ihren fahrbaren Untersatz nicht auf andere Art instand setzen können.

Damit Sie auch de facto das richtige Produkt bekommen, gibt es in unserem Online Shop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Teil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Achten Sie bitte besonders auf die Übereinstimmung des schadhaften Elements mit dem abgebildeten Produkt; besonders was die angegebenen Dimensionen und Spezifikationen anbelangt.

Ihre Vorteile:

  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Rollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandfaktoren nur einmal Versandkosten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind betriebssicher, zuverlässig sowie preisgünstig
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns immer die Erstausrüsterqualität
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Teile und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, für den Fall, dass es um den Kauf von einem Roller, Fun-Fahrzeug, Quad oder Buggy geht. Weswegen wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die für dieses Geschäftsfeld unbedingt nötig sind. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft rund um die Roller förmlich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, deswegen ist es unverzichtbar, sich seinen Lieferanten im Vorfeld genau anzugucken. in unserem Betrieb ist alles für den Kunden hundertprozentig transparent! Aus welchem Grund kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich persönlich ein Bild zu machen?Sie sehen dann die Bestätigung unserer Qualität auf gewisse Weise mit eigenen Augen.

    Vermutlich ist Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Unsere Internetseite Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Verkaufs-Shop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Beurteilung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Unsere Kundenrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von zirka 99,9 % gleichermaßen in einem hervorragenden Bereich. Was demonstrieren all diese Ergebnisse ganz klar? Dass wir uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug legen!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die gelegentlich mal etwas falsch machen. Wenn also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser gut geschultes Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun alles, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Vor über fünf Jahrzehnten begannen wir mit dem Bau von Maschinen, während sich das Fahrzeuggeschäft mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren erfolgreich etablieren konnte. Inzwischen haben wir uns neben der Vermarktung von Motorrollern, auf Ersatzkomponenten, Zubehör und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem Zweirad ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Web-Seite unter Motorroller.de mit Sicherheit fündig. Wir haben Artikel, Einbauelemente und passendes Zubehör für zirka 8500 Typen und 250 Fabrikate auf Lager. Darunter sind beispielsweise Produzenten wie Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zu finden. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen ungefähr 500.000 Produkte zahlreicher Anbieter sofort lieferbar. Alles was Sie als Rollerfahrer benötigen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge im Programm.

    Regelmäßige Qualitätskontrollen sind die Leidenschaft unseres Hauses. Das heißt, ehe ein Fahrzeug ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, testen wir es abschließend nochmals auf Herz und Nieren. Wir packen zuerst jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Ein abschließender Funktionscheck erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. Hierdurch ist gewährleistet, dass der Motorroller sich wirklich in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden ganz und gar zufriedenstellt.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Zum einen sind unsere Fahrzeuge in der Regel mit Treibstoff sparenden Motoren bestückt. Die Transportverpackung, welche bei der Auslieferung Roller anfällt, nehmen wir klarerweise wieder mit, um sie einer professionellen Müllentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Ihr alter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie planen, bei uns ein neues Gefährt zu erwerben. Was aber tun mit dem Oldie? Kein Problem! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Dann geben Sie uns doch die Möglichkeit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu überzeugen. Im Gegensatz zu den billigen Onlineshops, die schnell wieder weg sind, können wir eine langjährige Firmentradition vorweisen. In unserem fortwährend wachsenden Unternehmen steht Fleiß und ständiges Lernen in der Rangordnung ganz oben, weil wir wissen, dass sich lediglich durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine solide geschäftliche Grundlage bilden lässt. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem außergewöhnlichen Service und besuchen Sie uns in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Circa 60 km im Süden von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) bzw. von Süden über Mannheim (A8). Eine Anreise per Bahn ist logischerweise gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Stadt Shanghai das Unternehmen Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys begann, zu dieser Zeit eine ausgesprochene Weltsensation.Nach einigen Anfangsschwierigkeiten hatte Mister Gu, der Eigentümer der Firma, den Betrieb recht gut in den Griff bekommen. Es gab vor allem Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung respektive ein paar weiteren Details, die jedoch mit unseren Fachinformationen und Hilfestellungen, vergleichsweise rasch gelöst werden konnten.

    Andere Fertigungsbetriebe, wie beispielsweise PGO in Taiwan, registrierten bald darauf das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM etliche fertige und halbfertige Artikel, die dann als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Es war danach als Ergebnis ein rasches Wachstum der Produktion und Vertriebs zu verzeichnen. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der hernach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugbereich in China anbelangt, können wir uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern zählen, welche das Geschäft hautnah mitbekommen haben. Immer noch lassen wir unsere Motorroller und Teile lediglich in solchen herstellen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Egal, was für Komponenten Sie für Ihr Zweirad benötigen, bei uns werden Sie im Regelfall fündig.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man in jedem Fall unterstreichen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der kleinen Stadt hat und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Die Leidenschaft des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der perfekten Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Vorstellungen und Ideen. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Ehemann. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt angeht, war das Unternehmen einer der ersten Fabrikanten. Von der ersten Stunde an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher statt der geplanten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Dieses Resultat macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, mit dem Unternehmen schlussendlich auf das chinesische Festland umzuziehen. Das war im Nachhinein gesehen, ein ausgesprochen cleverer, denn wegen des steigernden Preisdrucks wären wir nicht mehr in der Lage gewesen, konkurrenzfähige Fahrzeuge auf den Markt zu bringen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das hauptsächliche Geschäft von Adly. Inzwischen hat sich das Geschäftsmodell von Adly beinahe zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns der Hersteller Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Mitinhaber Mister Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der italienischen Firma Fantic aktiv waren. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg neben Adly unterschiedliche Quads und Roller.

    Nach gewissen Startschwierigkeiten kam die Fabrikation Richtung Quads so richtig in Schwung, wobei das Zweiradgeschäft indessen inzwischen ziemlich am Boden sein dürfte. Von den Quads wurden speziell die leistungsstarken ATVs ein echter Verkaufserfolg. Zunächst in Asien und später auch in Europa und den USA. Die herausragende Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von zahlreichen Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne angekauft und anschließend unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir wurden ebenfalls jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben den Verkauf des Vierradlers indes aufgrund mangelnder Nachfrage aufgegeben. Sofern Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren ATV, UTV oder Quad nach wie vor über uns bekommen.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Bezeichnung steht für eine Zusammenarbeit fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen.Wir verwenden die eingetragene Firmenbezeichnung AGM von Beginn an für die Produktvermarktung.Geschäftspartner des Tochterunternehmens, das im Norden von China gegründet wurde, war ein gewisser Mister Wang. Eine schöne neue circa 4000 m² große Montagehalle war zwar schon vorhanden, es fehlte andererseits an einem tragfähigen Plan. Das musste zuvor definitiv entworfen werden. Etliche Monate haben wir damit zugebracht, erstmal die Grundvoraussetzungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Da bisher noch kein einziges funktionsfähiges Bauteil vorhanden war, benötigten wir als Erstes einen tauglichen Rahmen für das Quad. Am 350 ccm Antriebsaggregat war man noch am Suchen verschiedener Fehler. Außerdem arbeitete auch die Schalteinheit nicht sauber. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da geschah überraschend etwas, mit dem wir nicht im Traum gerechnet hatten: Es war streng genommen ein ganz normaler Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto ein großer Geldbetrag fehlte. Wir ließen klarerweise sofort eine Nachforschung durch das Geldinstitut durchführen. Dabei wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Kompagnon war, der sich Zugang zu unserem Geschäftskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er bekam die Stempel von der regionalen Amtsstelle, um sie zu treuhändisch an uns zu übergeben). Das war alles in allem eine extrem aufreibende Geschichte. Zum Glück nahm alles ein positives Ende, denn mit der Hilfestellung des Oberbürgermeisters und eines anderen freundlichen Chinesen, ist es uns trotz allen Unkenrufen gelungen, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Eine Menge Leute brachten ihre Zweifel zum Ausdruck, ob wir den investierten Betrag jemals wieder sehen werden würden. Glücklicherweise konnten wir diese Schwarzmaler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Roller, Quads und Krafträder. Allerdings befindet sich die im Verwaltungsbereich liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Seehafen. Obgleich sich die Preise eher im unteren Segment bewegen, kommt zufolge des weiteren Transportweges einiges an Mehrkosten dazu. Die Marge ist daher im Verhältnis niedriger als bei Produktionsbetrieben, welche näher an den Häfen liegen.

    Wir haben die Firma einige Male, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen aufgesucht und hierbei gute Beziehungen zur Geschäftsleitung respektive zum leitenden Personal hergestellt.Eine nachhaltige Zusammenarbeit ist hierbei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Sofern jemand Einbauteile für Roller von Baotian sucht, kann er diese zu jeder Zeit bei uns bestellen. Bei der Fabrikation von Motorrollern spielt Baotian nach wie vor eine gewisse Rolle; die ausschlaggebenden Absatzmärkte haben sich zwischenzeitlich aber auf andere Kontinente verschoben. Primäre Marktplätze für solche Zweiräder dürften nun Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorroller, Motorräder, UTVs und Quads gecheckt. Unsere Kontrollbesuche haben ergeben, dass es für eine momentane Partnerschaft mit dem Unternehmen noch zu früh sei. Zum damaligen Zeitpunkt konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Im Moment sieht es indes bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Fahrzeuge besitzen, was die Haltbarkeit anbelangt durchaus Weltmarktniveau.

    Vor der Anschaffung eines Motorrollers fragen sich die Kunden natürlich zu Recht, ob auch ein breit gefächerter Kundenservice vorhanden ist, der nicht nur den Werkstattdienst sondern auch einen Home-Service anbietet. Wir bieten selbstverständlich so einen Service bundesweit an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben PKW auch Quads, Motorräder und Motorroller. In den besten Zeiten stellte man beeindruckende Stückzahlen her. Bei den Autos waren es etwa 30.000 Fahrzeuge pro Jahr, die aber in erster Linie für asiatische Länder gedacht waren. Überwiegend für die Export-Märkte bestimmt waren die Quads, Krafträder sowie Roller mit etwa 50.000 - 80.000 Stück im Jahr. Im Übrigen wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder produziert. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach dem Einstellen des Rex-Vertriebs natürlich wesentlich geschrumpft. Inzwischen hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen z.B. die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorher auf dem chinesischen Markt vermarktet werden.

    Wir lassen unsere Roller gegenwärtig seit etwa zwölf Jahren bei Jonway anfertigen. Bei der Fertigung der verschiedenen Chargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Dafür reisen regelmäßig jeweils 2 Glieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge ist so hundertprozentig garantiert. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsanlagen und vorzüglichen Technikern. Dank dieser modernen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Hersteller für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax", die wir viele Jahre im Produktsortiment hatten und für die wir immer noch Einbauteile führen. Gegenwärtig findet man allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Kraftrad. So gesehen haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad besitzen, bieten wir unseren Home- und Werkstattservice logischerweise weiterhin an. Wie erwähnt, bei uns bekommen Sie sämtliche Ersatzbauteile, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert im Augenblick mit Hilfe von circa 13.000 Mitarbeitern jährlich über eine Million Krafträder und Motorroller. Damit gehört das Unternehmen in China zu den größten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklären? Logischerweise lediglich durch ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Qualität. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. zusammen mit motorisierten Rollern produziert die Firma auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Obgleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich gut sind, hört man generell nichts Nachteiliges über die Marken Qianjiang und Keeway. Sowohl Ersatzkomponenten als auch Fahrzeuge haben wir im Lieferprogramm.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler anno 1904.Mit seinem Know-how schaffte er es, eine große und sehr erfolgreiche Motorradfabrikation auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftige Unterstützung erhielt. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursacht.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Grunde noch gänzliches Neuland. Unterdessen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess zahllose bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen den Fahrkomfort optimierten und auf der anderen Seite auch enorm zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Den Aufstieg Kreidlers kann man im Übrigen jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Schließlich musste die Firma 1982 das Geschäft völlig einstellen. In den folgenden 3 Jahren wurden dann lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde in den 90er Jahren am Ende von der Firma Prophete geschluckt, die momentan Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex in Asien produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Produktionsstätten, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Produktangebot fertigen lassen. Weitere Details gibt es in dem Bericht über Rex. Zubehörteile für die modernen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de weiterhin bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" außerordentlich effektiv motorisierte Zweiräder.

    Es wurde nun bestimmt, dass diese Abteilung infolge einer Umstrukturierung aufgegeben werden sollte. Augenscheinlich strebt Prophete auf anderen Gebieten eine Weiterentwicklung an. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    Eine bestimmte Zeit hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Unsere Prüfer, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer überwachen.

    Nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Teilebestand übernommen. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturservice teilhaben, indem sie Serviceleistungen oder Produkte von uns bekommen. Es ist vorteilhaft, dass eine Menge Modelle von Rex mit den unsrigen identisch sind. Sie können folglich unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann in den 1990er Jahren hergestellt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation, was wir logischerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Weil einige qualifizierte Personen im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Umbruch ohne nennenswerte Probleme bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die entsprechende Qualität für unsere bestellen Produkte.

    Sehr beeindruckt haben uns die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Obgleich Mister Kuo bereits über 90 Jahre alt ist, steht er heute noch täglich im Betrieb. Vermutlich wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist hingegen gewährleistet, da wir auch künftig die Ersatzkomponenten dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Wir waren in der Zeitspanne zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals vor allem die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport beziehungsweise den beliebten Trike-Scooter, den wir heute noch im Sortiment haben.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, aufgrund deren PGO-Roller insbesondere brillieren. Dieser Erfolg hat andererseits auch sehr viel mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Es gibt lediglich eine Handvoll taiwanesische Unternehmen, die ihre Motorroller offiziell auf dem inländischen Markt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbloecke Rex 50 Scoote CAPRIOLO 50 2T 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303698, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++