Artikel: Bremsbloecke Rex Stratos Chicago 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303524
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbloecke Rex Stratos Chicago 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbloecke

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Chicago 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich vermutlich immer wieder die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Element auswechseln oder instand setzen lassen sollen. Außerdem bietet ein neues Bauteil eine erheblich größere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Rollers. Meistens kann man einen versteckten Fehler nicht gleich selbst ermitteln und eine kompetente Werkstatt muss ermitteln, weshalb der Roller nicht richtig läuft. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir für zahlreiche diverse Bauteile anbieten. .

Die Qualität all unserer Teile hat Weltmarktniveau. Weshalb sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht nur an unserer Preisgestaltung, sondern vor allem daran, dass wir unsere Teile in großen Mengen beziehen. Bei uns kriegen Sie daher alle lieferbaren Komponenten für Ihren Motorroller nicht bloß in hervorragend Qualität, sondern auch für einen erschwinglichen Preis.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir in der Regel die Komponenten auf Lager. So z.B. für die Marken Eppella und Sundiro.

Wir haben klarerweise auch die Originalteile zahlreicher Rollertypen im Sortiment, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und trotzdem vom Preis her allgemein um einiges preisgünstiger sind. Mit unseren Komponenten können Sie die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selbst bewerkstelligen bzw. auch in einer Fachwerkstatt machen lassen. Mit Sicherheit finden Sie keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads, um eine Menge Geld zu sparen.

Zufolge des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihre defekte Komponente auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert den passenden Artikel erhalten. Es ist hierbei wichtig, dass das Bauteil, das Sie tauschen wollen, nicht nur augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • Abhol- und Bringservice
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Alle unsere Erzeugnisse sind preiswürdig, betriebssicher und gebrauchstauglich
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Kurze Lieferzeiten
  • Einbauteile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Teile mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Quads, Buggys und Fun Fahrzeuge in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche dazu definitiv nötig ist. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern förmlich.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Dementsprechend ist es unverzichtbar, sich den bevorzugten Fachhändler vorher genau anzugucken. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Fachhandel nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns eigenhändig zu informieren.Das was Sie dort beobachten, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen sachkundig machen. Z.B. wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns nicht zu Unrecht sehr stolz macht. Was unsere Käuferrezensionen genauso in einem Bereich, der sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Diese Ergebnisse veranschaulichen eines ganz deutlich: Wir geben in allen Belangen stets unser Bestes!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen gelegentlich etwas daneben gehen kann. Aus dem Grund bitten wir Sie, sofern mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun alles, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Unsere Geschäftstätigkeit begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Geschäft mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir gegenwärtig auch bereits seit mehr als 25 Jahren ausgesprochen erfolgreich. Wir haben uns zwischenzeitlich schwerpunktmäßig auf das "Must have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzbauteile für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Roller oder Teil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. In unserem Warenlager warten Produkte als Zubehör, Ersatzteile und Artikel für ungefähr 250 Hersteller und 8500 Ausführungen auf Ihre Bestellung. Darunter sind beispielsweise Anbieter wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zu finden. Es sind mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen zahlreicher Hersteller, die wir in unserem Hochregallager auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² im Programm haben. Unsere Zubehörabteilung bietet demnach alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen.Auch für die Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, haben wir ausgewählte Artikel im Sortiment. Dazu gehören beispielsweise Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Haus erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Das heißt, dass alle Roller, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, nochmals in unserem Betrieb eingehend untersucht werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Wir packen zuallererst jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Sofort nach der Anlieferung beim Käufer wird dann der Motorroller am Ende nochmals auf einwandfreie Funktion überprüft, sodass de facto sichergestellt ist, dass der Kunde ein zu 100 Prozent korrektes Gefährt erhält.

    Wir sind sehr um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Zum einen sind unsere motorisierten Zweiräder allesamt mit effizienten Motoren ausgestattet. Um die Umwelt darüber hinaus zu entlasten und eine fachgemäße Entsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Roller anfällt.

    Ihr alter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie haben vor, bei uns ein neues Modell zu erwerben. Was jedoch tun mit dem alten Fahrzeug? Machen Sie sich darüber keine Gedanken! Lassen Sie das unsere Sorge sein, indem wir Ihren ausgedienten Roller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, unsere fachlichen Qualitäten zu beweisen. Man darf uns nicht mit den billigen Internet-Shops verwechseln, die heute kommen und morgen gehen. Es ist uns nicht entgangen, dass sich lediglich zufolge zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen die Basis für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit legen lässt. Für den Fall, dass für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selber von unserem herausragenden Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Lindenfels liegt ca. 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anreise mit der Bahn ist logischerweise gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing die Firma Tongjian TBM in der chinesischen Metropole Shanghai mit dem Bau von Sraßenbuggys an, die damals eine wahrhaftige Weltsensation waren.Herr Gu, der Inhaber des Unternehmens, hatte den Betrieb nach den üblichen Startschwierigkeiten recht gut zum Laufen gebracht. Die meisten Probleme drehten sich, neben ein paar weiteren Details in erster Linie, um das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir jedoch aufgrund unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how vergleichsweise rasch gemeinsam beseitigen.

    Neue Hersteller, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, erkannten rasch das große Potential und die Qualitäten von Herrn Gu und sprangen gleichermaßen auf den fahrenden Zug auf, um von dem Know-how zu profitieren. Es wurden viele fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO geliefert, die schließlich als PGO-Produkte in den Handel kamen. So war es nicht verwunderlich, dass sowohl die Produktion als auch der Verkauf einen riesigen Boom erlebten. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das danach in die Teileherstellung mit integriert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Pioniere, was die Fahrzeugproduktion angeht. Wir haben dementsprechend aus nächster Nähe die wesentlichen Tendenzen mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Komponenten in solchen Werken produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Sämtliche Einbauelemente, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad zu jeder Zeit beziehen können, haben wir im Allgemeinen vorrätig.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall hervorheben muss, ist das Familienunternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der kleinen Stadt befindet.

    Der Seniorchef der Firma ist ein hervorragender Tüftler und Unternehmer. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, die den Warenvertrieb perfekt im Griff haben, sind ihm dabei eine wertvolle Hilfe.

    Was die Planung und Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war das Unternehmen einer der ersten Produzenten. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir anschließend anstatt der beabsichtigten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund enorm stolz.

    Hinsichtlich der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist, sind wir allerdings gezwungen gewesen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlegen. Das war im Nachhinein gesehen, ein intelligenter, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das vorwiegende Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich zwischenzeitlich das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Auf unserer Suche nach vorzüglichen Lieferanten in Fernost stießen wir irgendwann in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die von der Firma Fantic aus Italien kamen, konzipierten neben Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Als die Startprobleme beseitigt waren, kam der Handel mit den Quads so richtig in Schwung. Gleichzeitig ging allerdings die Produktion der motorisierten Zweiräder zunehmend zurück und ist zwischenzeitlich fast zur Gänze zum Ende gekommen. Was die Produktion der Quads angeht, wurden die leistungsfähigen ATVs zunächst im asiatischen Raum ein echter Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Umsatzzahlen auch in Europa und den USA erheblich anstiegen. Die außergewöhnliche Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von verschiedenen Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hernach unter eigenem Namen weiter verkauft werden. Wir hatten gleichfalls jahrelang Quads von Aeon in unserem Fahrzeugangebot, jedoch diesen Geschäftsbereich wegen zu geringem Umsatz inzwischen beendet. Ersatzteile für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir aber auch weiterhin verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hiermit wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus Asien bezeichnet.Bei der Vermarktung der Zweiräder und Ersatzteile von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung seit vielen Jahren von uns verwendet.Gegründet ist das Tochterunternehmen gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang im Norden von China worden. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Produktionshalle, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das galt es erst zu entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir damit verbracht, erstmal die Kriterien für eine Fertigung von Fahrzeugen zu schaffen.

    Als Erstes entwickelten wir ein brauchbares Quad-Rahmengestell, da das noch nicht vorhanden war. Auch das vorgesehene 350 cm³ Antriebsaggregat war noch lange nicht einsatzbereit. Ein anderes Bauteil, das nicht sauber funktionierte, war die Schaltwelle. Wir befanden uns unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Es war unsere Gewohnheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als wir merkten, dass eine enorme Geldsumme von unserem Konto fehlte. auf unser Geschäftskonto Zugang auf unser Beteiligungskonto zu bekommen (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der hiesigen Amtsstelle übergeben, um diese an uns weiterzureichen). Man kann sicher begreifen, dass das für uns im Allgemeinen eine sehr aufreibende und lange Geschichte gewesen ist. Besonders geholfen haben uns in dem Zusammenhang ein anderer rechtschaffener Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder zurückerhalten konnten. Sehr viele Leute, die von unserem Pech erfahren hatten, waren der Ansicht, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Pessimisten hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Fertigung von stellte Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Man findet die Stadt in der Region Guangdong in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Obwohl sich die Preise durchschnittlich auf einem unteren Niveau bewegen, kommt auf Grund des weiteren Transportweges einiges an Unkosten hinzu. Falls ein Produzent mit seiner Fabrik näher an den Häfen liegt, hat er im Vergleich einen höheren Profit.

    Wir haben die Firma einige Male besucht und dabei gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zum maßgeblichen Personal hergestellt.Ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Zusammenarbeit ist dabei andererseits nicht zustande gekommen.

    Ersatzkomponenten für Baotian-Roller haben wir indessen lieferbar. Wenngleich die Roller weiterhin von Baotian gefertigt werden, haben sich die Absatzmärkte häufig mittlerweile auf andere Erdteile verschoben. Hauptsächliche Marktplätze für diese Fahrzeuge dürften zurzeit Afrika und Asien sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller überprüft. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch etwas zu früh sei, eine Geschäftsbeziehung mit dem Unternehmen anzustreben. Unsere strengen Anforderungen hinsichtlich der Qualität konnten dazumal von CPI noch nicht zur Gänze befriedigt werden. Momentan hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Produkte besitzen, was die Langlebigkeit angeht durchaus Weltmarktniveau.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Kauf eines Motorrollers natürlich, wie es mit einem entsprechenden Kundendienst bestellt ist, welcher sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Selbstverständlich bieten wir diesen Kundendienst im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Neben Personenkraftwagen baut Jonway seit 2003 auch Roller, Motorräder und Quads. Man fertigte in Glanzzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Die Auto-Produktion ging, wie gesagt mit etwa 30.000 Stück jährlich primär in asiatische Länder. Vorrangig für den Weltmarkt bestimmt waren die Krafträder, Motorroller sowie Quads mit etwa 50.000 - 80.000 Stück p. a. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil geliefert.

    Klarerweise produzierte Jonway nicht lediglich unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Die Die Produktion ist nach der Aufgabe des Rex-Marketings verständlicherweise beträchtlich zurückgegangen. Zwischenzeitlich hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen gehören beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge vor allem auf dem asiatischen Markt zu vermarkten, ehe sie zu einem späteren Zeitpunkt auch exportiert werden.

    Unsere Motorroller lassen wir inzwischen ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Es läuft hierbei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns kontrolliert worden ist. Mindestens 2 Angehörige unserer Familie reisen demzufolge regelmäßig zu Jonway in die Volksrepublik China. Somit kümmern wir uns darum, dass die einzigartige Qualität unserer Zweiräder garantiert ist. Wir konnten feststellen, dass bei Jonway mit elektronisch gesteuerten Fertigungseinrichtungen und vorzüglichen Mitarbeitern gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Komponenten werden Dank dieser innovativen Produktionsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Lange Jahre war Jincheng unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung inzwischen zwar aufgegeben, führen andererseits dafür immer noch die Ersatzteile. Für das Mini-Motorrad existiert allerdings nur noch eine begrenzte Menge an Fans. Wir haben deshalb den Vertrieb langsam einschlafen lassen.

    Klarerweise bieten wir unseren Kununsere dendienst für diese kleinen Zweiräder auch künftig an. Wie erwähnt, sämtliche Ersatzteile haben wir lieferbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Straßenbuggys, Motorroller, Motorräder sowie Quads und UTVs werden außer den Monkeys von Jincheng ebenfalls produziert.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt gehört mit seinen circa 13.000 Arbeitnehmern und mehr als eine Million Krafträder und Roller jährlich, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine erstklassige Qualität und ein ausgezeichnetes Management. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst neben Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz weit oben. Es ist erstaunlich, dass trotz beachtlicher Produktionsmengen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges zu hören ist. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzteile.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit seinem Know-how und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine große und sehr effektive Fabrikation für Krafträder zu errichten. Überraschenderweise haben der Firma die beiden Weltkriege kaum etwas anhaben können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch gänzliches Neuland. Inzwischen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Man hatte etliche bahnbrechende Entwicklungsprozesse als Patent angemeldet, welche den Fahrkomfort verbesserten und hierbei beträchtlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Kreidlers Werdegang wird übrigens detailliert unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Letztendlich musste die Firma 1982 Insolvenz beantragen. In den nächsten 3 Jahren sind dann nur noch Kreidler Mofas hergestellt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde letzten Endes von der Firma Prophete geschluckt, die gegenwärtig Fahrzeuge der Brands Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Produktangebot bauen lassen. Zusätzliche Details findet man in dem Bericht über Rex. Bei uns bekommen Sie unter Motorroller.de nach wie vor alle Ersatzkomponenten für die neuzeitlichen Kreidler-Fahrzeuge. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der richtigeen Ersatzbauteil helfen können.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" enorm effektiv motorisierte Zweiräder.

    Dieses Ressort fiel nun einer strukturellen Veränderung zum Opfer. Prophete hat möglicherweise vor, sich in anderen Bereichen der Produktion weiter zu entwickeln. Auch diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich den Veränderungen des weltweiten Marktes anzupassen.

    In einigen Fertigungsbetrieben von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Roller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer zusätzlichen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Motorroller produziert. Nahezu immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Prüfer anwesend, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzteilen wurden nach der Schließung der Abteilung von uns übernommen. Dies heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Dienstleistungen oder Produkte von uns bekommen. Der Nutzeffekt ist, dass etliche Modelle von Rex mit den unsrigen identisch sind. Sie können hierdurch unsere Sachkenntnis in seiner ganzen Breite nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Unternehmen in Taiwan sehr gute geschäftliche Verbindungen, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 90er Jahre hergestellt. Hochinteressant für uns war hierbei die Tatsache, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilherstellung in die Roller-Produktion befand.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit ausgezeichneten Ingenieuren und einigen kompetenten Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Übergang ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Wir brachten unser Know-how natürlich nicht ohne Hintergedanken ein. Durch unsere tatkräftige Mitwirkung bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, erhielten wir dafür hernach die erforderliche Qualität.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Aufgabenbereiche sehr ernst genommen haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er bereits auf die 90 zugeht. Ohne Zweifel wird sich das wahrscheinlich bis zu seinem Lebensende auch nicht mehr ändern.

    Ersatzbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder sichergestellt ist.

    PGO

    Von 2004 - 2008 hatten wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland inne. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, zählten hauptsächlich die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max sowie der sagenhafte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Programm haben.

    Es sind vor allem die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Roller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Fabrikate abheben. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt vermutlich kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Hersteller, die ihre motorisierten Zweiräder von Amts wegen auf dem inländischen Markt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbloecke Rex Stratos Chicago 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303524, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++