Artikel: Bremsbeläge Satz 44.5x53.4x8.6mm,Set 5535265

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge

Artikelnummer
05535265
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

23,88

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge Satz 44.5x53.4x8.6mm,Set 44.5x53.4x8.6mm

Auch zu finden unter: Bremssteine, Brems-Belag, Bremsklötzesatz, Bremsbacken-Satz, Bremsbelag-Set, Bremsbacken, Bremsblock, Bremsschuhe kaufen, Bremsschuhe, Bremsbelag-Set, Bremsbloecke kaufen, Bremsbeläge vorne, Brems-Steine, Bremsschuh, Bremskloetze kaufen, Bremsklotz kaufen, Bremsblöcke kaufen, Bremsbelaege vorne, Bremsklötzesatz, Bremsbacken kaufen, Bremsblöcke, Bremsklotzset, Bremsbelagsatz kaufen, Bremsbacken-Satz kaufen, Brems-Belaege kaufen, Brake Pad kaufen, Bremsschuh kaufen, Brems-Belag kaufen, Brems-Klötze kaufen, Brems-Beläge kaufen, Brems-Beläge, Brems-Schuhe, Bremsklotzset, Bremsblock, Bremsbloecke, Bremsklotzsatz, Bremsklotz, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbackensatz, Brems-Kloetze, Bremsklötze, Bremsbeläge vorne kaufen, Bremsschuhsatz, Brems-Steine kaufen, Bremsbelaege vorne kaufen, Bremskloetze, Brems-Backen kaufen, Brems-Backen, Bremsbackensatz kaufen, Bremsklotzsatz, Bremsschuhsatz, Bremsbelag, Bremsbelaege, Bremsbelag kaufen, Bremssteine kaufen, Bremskloetzesatz kaufen, Bremsbelagsatz, Brake Pad, Bremsbeläge kaufen.

Um das Tempo des Zweirads wirksam herabzusetzen, sind gute Bremsblöcke, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, unbedingt erforderlich. Durch die Reibung an der Bremsscheibe oder Trommel geschieht eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärme. Die Bremsbacken sind aufgrund der extremen Reibung, größten Belastungen ausgesetzt. Denken Sie dementsprechend beim Erwerb der Bremsbacken an gute Qualität, da nicht bloß die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige direkt hiervon abhängt. Die Bremsbacken erhalten Sie bei uns in Erstausrüsterqualität.

Einfach den neuen Artikel gegen das defekte Teil austauschen. Wir liefern immer in Erstausrüsterqualität, ganz egal, ob es sich um einen günstigen Nachbau oder ein Originalelement dreht.Die Teile dieses Rollerherstellers haben sich jahrelang im täglichen Einsatz bestens bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Online-Shop kaufen. Überdies wird Qualität durch beständigen Erfahrungsaustausch fortlaufend gesteigert.

Die Lieferung von jedem extra Artikel, den Sie von uns kaufen, erfolgt kostenfrei, für den Fall, dass er dieselben Versandkriterien hat.Unsere Bauteile für Ihren Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter können Sie bequem online über unseren Internetshop erwerben. Die passenden Zubehörteile für Ihren Roller haben wir generell für beinahe alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, Europa oder China alle auf Lager, egal, ob Sie ihn im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus bezogen haben. Sie können klarerweise auch gerne über E-Mail nach Ersatzteilen fragen. Sie zahlen ganz einfach per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Es ist auch eine Teilzahlung bzw. Ratenzahlung des Zahlungsbetrags möglich, wenn dieser mehr als 100 EUR beträgt. Vor der Anschaffung machen wir Ihnen logischerweise auch gerne ein Leasing-Angebot. Das bietet sich besonders für Firmen an, welche Betriebsfahrzeuge käuflich erwerben oder ihren Mitarbeitern ein motorisiertes Zweirad kaufen möchten. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Dieses Produkt passt zu folgenden Fahrzeugen bzw. Motoren:

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Daelim Otello f.i. | Daelim S2 125 f.i. Freewing f.i. | Daelim S-3 F.i. 125 | Daelim S300

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller schadhaft geworden ist, ganz egal, ob sich um einen Elektroroller bzw. E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller handelt. Woran man auch denken sollte: Ein neues Element ist nicht nur rasch ausgetauscht, sondern macht das Zweirad auch erheblich ausfallsicherer als eine Instandsetzung. Oft kann bloß eine qualifizierte Werkstatt den Schaden auf Anhieb entdecken. Eine gute Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten, zu ordern. .

Die Komponenten, die wir im Sortiment haben, entsprechen bezüglich der Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Unsere Bauteile sind deshalb so günstig, weil wir bereits beim Einkauf auf ökonomisch sinnvolle Produktmengen wert legen. Diese zwei Merkmale, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und andererseits der erschwingliche Preis heben uns in erster Linie von unseren Mitbewerbern ab.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr produziert. Trotzdem führen wir hierfür noch die Einbauteile.

Klarerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, aber normalerweise bedeutend preisgünstiger sind. Unsere Ersatzteile versetzen Sie in die Lage, auf der einen Seite die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selber durchführen oder andererseits auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Vermutlich finden Sie keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres motorisierten Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Bei den Erläuterungen finden Sie auf unserer Seite auch anschauliches Bildmaterial. So können Sie sogleich Ihr altes Teil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie hernach auch de facto das gewünschte Produkt erhalten. Wesentlich ist hier, dass Ihre Bestellung in den technischen Angaben und Abmessungen als auch optisch mit dem alten Element übereinstimmt.

Wie Sie davon profitieren:

  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns immer die Erstausrüster-Qualität
  • Einbauelemente und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Kurze Lieferzeiten
  • Sie zahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit identischen Versandbedingungen
  • Alle unsere Produkte sind preiswürdig, zuverlässig sowie betriebssicher
  • Hol- und Bringservice
  • Roller, Buggys, Fun Fahrzeuge und Quads kauft man am besten in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie demnach von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller richtiggehend.

    Es ist notwendig, sich das Fachgeschäft demzufolge vorher genau anzugucken, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Fachhandel transparent! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen.Das was Sie dort beobachten, wird Sie auf jeden Fall überzeugen.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels der unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Infos über uns einzuholen. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft, was uns zu Recht sehr stolz macht. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von rund 99,9 % ebenso auf einem ausgezeichneten Level. Zeigen diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen gelegentlich bei denen gelegentlich etwas schief gehen kann. Falls also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser kompetentes Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen überaus Erfolg versprechend im Fahrzeughandel im Einsatz, wobei wir uns indes schon vor über 50 Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus erfolgreich etabliert haben. Heute haben wir uns auf Einbauteile, das "Must have" zur Erhöhung der Motorleistung und Fahrzeugzubehör für die meist gefahrenen Roller spezialisiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Webseite unter Motorroller.de gewiss fündig. Es existieren zurzeit Artikel, Einbaukomponenten und passendes Zubehör für ungefähr 250 Fabrikate und 8500 Typen in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zählen zum Beispiel zu unseren langjährigen Lieferanten. In der Summe haben wir auf einer Fläche von über 1.000 m² ca. 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern in unseren Hochregalen im Angebot. Unsere Zubehörabteilung bietet somit alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case.Auch für die Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, bieten wir ausgewählte Artikel an, wie z.B. Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Fortlaufende Kontrolle der Qualität ist unsere Leidenschaft. Dies bedeutet, ehe wir einen Roller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit begutachtet. Vor der Übergabe wird zunächst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bevor der Kunde das Fahrzeug übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. Dadurch ist de facto gewährleistet, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Das sagen wir nicht lediglich, weil unsere Roller normalerweise mit Motoren ausgestattet sind, die vergleichsweise wenig Sprit verbrauchen. Logischerweise nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt und führen es einer fachgemäßen Müll-Entsorgung zu.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Roller kaufen und sich gleichzeitig von Ihrem alten fahrbaren Untersatz trennen? Das ist überhaupt kein Ding! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Dann geben Sie uns bitte die Möglichkeit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu begeistern. Im Gegensatz zu den billigen Verkaufsshops, die schon nach verhältnismäßig kurzer Zeit wieder weg sind, können wir eine langjährige Firmentradition vorweisen. Die solide Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass ausschließlich auf Grund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. Demzufolge stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem hervorragenden Kundenservice und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels liegt rund 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 das Unternehmen Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Mr. Gu, der Besitzer der Firma, hatte das Geschäft mit seinen damaligen Möglichkeiten verhältnismäßig gut in den Griff bekommen. Es gab hauptsächlich Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, der Kühlung und dem Getriebe respektive ein paar anderen Details, die aber mit unseren Fachinformationen und unserer langjährigen Erfahrung, vergleichsweise rasch beseitigt werden konnten.

    Neue Produzenten, wie z.B. PGO in Taiwan, bemerkten schnell das große Potential und die Fähigkeiten von Mister Gu und sprangen ebenfalls auf den fahrenden Zug auf. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO geliefert, welche anschließend als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. Man verzeichnete als Ergebnis danach ein schnelles Wachstum der Produktion und des Absatzes. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das dann in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugbau in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, welche das Geschäft aus nächster Nähe mitbekommen haben. Wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen, lassen wir nach wie vor in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Werken unsere Teile und Roller produzieren. Im Allgemeinen haben wir alle Komponenten auf Lager, welche Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Lieferanten von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly, welcher auf alle Fälle hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen und zeichnet sich besonders durch erstklassige Ingenieurskunst und vorbildhafte Qualität aus.

    Über den Seniorchef des Werks lässt sich sagen, dass er ein meisterhafter Tüftler und Unternehmer ist. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, welche den Laden voll im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch durchweg unbekannt waren, startete das Unternehmen mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher anstatt der geplanten Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund mächtig stolz.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu zwang, mit dem Unternehmen schlussendlich auf das chinesische Festland umzuziehen. Nachträglich zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    In der Zwischenzeit hat Adly die Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns der Lieferant Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic nach Asien kamen, entwickelten neben Adly diverse Quads und Roller.

    Der Verkauf der Quads verzeichnete nach gewissen Startschwierigkeiten ein absolutes Hoch. Hingegen war die Produktion der Motorroller durchgängig rückläufig und scheint gegenwärtig völlig zum Erliegen gekommen zu sein. Mit Quads, speziell mit den PS-starken ATVs, ist Aeon anschließend auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Von Aeon kaufen momentan diverse Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Versionen ATVs und UTVs, die hernach unter eigenem Namen vermarktet werden. Die Quads von Aeon zählten viele Jahre auch zu unserem Fahrzeugangebot. Da jedoch die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir den Vertrieb des Vierradlers inzwischen ein. Die Einbauteile für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie aber auch weiterhin über uns beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Der Markenname AGM wird von uns seit zahlreichen Jahren benutzt.Geschäftspartner des Fertigungsbetriebs, der in Nordchina gegründet wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein tragfähiges Konzept vorhanden. Das galt es erst vorzubereiten. Etliche Monate haben wir uns bemüht, erstmal die Voraussetzungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Am 350 ccm Motor wurde noch gearbeitet. Darüber hinaus funktionierte auch die Schaltwelle nicht sauber. Wir standen nach all den Problemen kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah unvermittelt etwas Unerwartetes: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Beteiligungskonto eine bedeutende Geldsumme fehlte. Wir ließen selbstverständlich sofort eine Überprüfung durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde ermittelt, dass es unser chinesischer Kompagnon gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er erhielt die Stempel von der hiesigen Behörde, um sie zu treuen Händen an uns zu übergeben). Es ist sicher begreiflich, dass diese Geschichte für uns ungemein aufreibend war. Aber mit Hilfe eines anderen anständigen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unsere damalige nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurück transferieren. Sehr viele Personen hatten Beneken, ob wir unser Geld jemals wieder erhalten würden. Glücklicherweise konnten wir diese Pessimisten eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Motorroller, Krafträder und Quads. Die Lage der Stadt befindet sich im Verwaltungsgebiet Guangdong in einigen Kilometern Entfernung vom nächsten Seehafen. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, gleichwohl kommt einiges an Kosten für den weiteren Beförderungsweg hinzu. Demnach ist die Marge im Unterschied zu anderen Herstellern, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Beziehungen zur Geschäftsführung bzw. zu den maßgeblichen Arbeitskräften herstellen.Wir haben uns letztlich dafür entschieden, keine nachhaltige Kooperation mit Baotian einzugehen.

    Sofern jemand Einbauelemente für ein Baotian-Zweirad benötigt, kann er diese rund um die Uhr bei uns bestellen. Die Motorroller werden immer noch von Baotian produziert, wobei sich die Märkte indes zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben haben. Hauptmarktplätze für solche Zweiräder dürften im Augenblick Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und in dem Zusammenhang die Fertigung der Krafträder, Roller, UTVs und Quads begutachtet gecheckt. Als Ergebnis unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, aktuell mit dem Unternehmen noch keine Zusammenarbeit einzugehen. Unsere strengen Anforderungen konnten damals von CPI noch nicht hundertprozentig befriedigt werden. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich indes deutlich positiver aus. Die Erzeugnisse haben, was die Langlebigkeit betrifft auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Kunden selbstverständlich, ob auch ein breit gefächerter Kundendienst vorhanden ist, der nicht nur den Reparaturdienst sondern auch einen Heimservice anbietet. Wir bieten logischerweise diesen Service in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit 2003 neben Personenkraftwagen auch Krafträder, Quads sowie Roller. Man fertigte in den besten Zeiten eindrucksvolle Einheiten. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit in etwa 30.000 Stück p. a. in erster Linie in asiatische Länder. Überwiegend für die Export-Märkte gedacht waren die Quads, Motorräder sowie Motorroller mit rund 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Jonway stellte logischerweise nicht nur unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Kreidler und Rex her. Nach der Liquidation des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen hingegen deutlich zusammengeschrumpft. Inzwischen hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge vorrangig auf dem chinesischen Absatzmarkt zu vertreiben, ehe sie anschließend auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller im Moment seit ca. einem Duzend Jahren bei Jonway produzieren. Die unterschiedlichen Einheiten laufen stets unter unserer Aufsicht. Mindestens 2 Familienangehörige reisen dementsprechend laufend nach China zu Jonway. Unsere Zweiräder besitzen somit immer die gleich bleibend hohe Qualität. Wir konnten feststellen, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsanlagen und vorzüglichen Mitarbeitern gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Komponenten werden infolge dieser innovativen Herstellungsmethoden völlig ausgeschlossen. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Verkauf unterdessen aufgegeben haben, führen wir immer noch die Ersatzelemente dafür. Für das Kleinstkraftrad existiert allerdings lediglich noch eine limitierte Anzahl an Liebhabern. Vor diesem Background haben wir den Import nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Selbstverständlich bieten wir unseren Kununsere denservice für diese Zweiräder auch zukünftig an. Die Zubehörteile sind bei uns vorrätig, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Jincheng fertigt aber auch Motorroller, Buggys, Krafträder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ungefähr 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit beinahe 17 Jahren über eine Million Roller und Krafträder im Jahr und zählt somit zu den größten Fabriken im asiatischen Raum.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Logischerweise allein durch ein Top Management und eine vorzügliche Produktqualität. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma offeriert ein breites Angebot und produziert zusammen mit Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Vorrangig das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Es ist erstaunlich, dass trotz beachtlicher Produktionsmengen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges zu hören ist. Fahrzeuge und Ersatzteile bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler zu gründen.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Produktion von Motorrädern auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb überraschenderweise nichts anhaben können.

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts befand sich die Entwicklung von motorisierten Zweirädern prinzipiell noch in der Findungsphase. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Zahlreiche bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, welche die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind während dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Wer mehr über den Werdegang von Kreidler wissen will, kann das zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortdauernden Rückgangs des Interesses an Krafträdern musste die Firma am Ende im Jahr 1982 die Produktion komplett einstellen. Im Weiteren wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli nur noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 90er Jahren wurde Kreidler letztendlich von der Firma Prophete vereinnahmt, welche sowohl die heutigen Kreidler-Motorräder als auch die Zweiräder der Marke Rex in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Produktionsbetrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story berichtet. Einbauteile für die heutigen Kreidler-Roller können Sie bei Motorroller.de weiterhin ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" enorm effektiv motorisierte Zweiräder.

    Dieses Ressort fiel nun einer Umstrukturierung zum Opfer. Vermutlich möchte sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln. Die weltweiten Veränderungen des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    In einigen Produktionsbetrieben von Rex, in denen unsere Motorroller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer zusätzlichen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Roller produziert. Unsere Revisoren, die bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder regelmäßig mit verfolgen.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Dies bedeutet, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilhaben, indem sie Waren oder Serviceleistungen von uns bekommen. Es ist vorteilhaft, dass viele Modelle von Rex mit den unsrigen baugleich sind. Sie können dadurch unser Know-how in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Kontakte. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre geknüpft. Die Firma befand sich gerade im Übergang von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion, was wir ohne Frage alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und einigen fachkundigen Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Wir vermittelten unser Know-how logischerweise nicht allein aus reiner Liebenswürdigkeit. Es war im Prinzip auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die notwendige Qualität für unsere bezogenen Fahrzeuge.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, der schon über 90 Jahre alt ist, steht heute noch täglich im Betrieb und wird dort offenbar bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Es gibt jedoch auch künftig Ersatzteile.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals insbesondere die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max sowie den beliebten Trike-Scooter, welchen wir weiterhin im Programm haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller vornehmlich auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist aber auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt höchstwahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der charakterlichen Einstellung und der Mentalität ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    Nicht viele Firmen haben die Bewilligung zum Vertrieb ihrer Motorroller im Inland. Zu den wenigen, welche offiziell hierzu die Genehmigung haben, gehört auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    passendeModelle: Daelim Otello f.i., S2 125 f.i. Freewing f.i., S-3 F.i. 125, S300 aaa daelim otello f.i., s2 125 f.i. freewing f.i., s-3 f.i. 125, s300
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge Satz 44.5x53.4x8.6mm,Set 5535265 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse