Artikel: Bremsbeläge Satz ohne Widerlager,Set MCB525

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge

Artikelnummer
MCB525
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

12,95

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge Satz ohne Widerlager,Set ohne Widerlager

Auch zu finden unter: Brems-Beläge kaufen, Bremsklötze, Bremsklotzsatz, Brake Pad, Bremsbackensatz kaufen, Bremsklotzset, Brems-Belaege, Brems-Belaege kaufen, Bremsschuh, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbelaege vorne kaufen, Bremsbelag kaufen, Brems-Klötze, Brems-Klötze kaufen, Bremsbacken-Satz kaufen, Bremsbackensatz, Bremsbelaege vorne, Bremsbacken kaufen, Brake Pad kaufen, Bremsbelag-Set, Bremsklotz, Bremskloetzesatz kaufen, Bremsklotzset, Bremsbelag-Set, Bremsklötze kaufen, Bremsbelaege, Bremsbelag, Bremskloetze, Brems-Belag kaufen, Bremsbeläge vorne kaufen, Bremsbelagsatz kaufen, Bremsschuh kaufen, Brems-Beläge, Bremsbeläge vorne, Bremsbelagsatz, Bremsschuhe kaufen, Brems-Kloetze, Bremsblock, Bremsklötzesatz, Brems-Backen kaufen, Bremsklotzsatz, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Schuhe, Bremsbloecke, Bremsschuhsatz, Brems-Backen, Brems-Belag, Bremsklötzesatz, Bremsschuhe, Bremskloetze kaufen, Bremsblöcke, Bremsklotz kaufen, Bremsbelaege kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremsschuhsatz, Bremsblöcke kaufen, Bremssteine, Brems-Steine kaufen, Bremsbacken-Satz, Bremsbeläge kaufen.

Bremsblöcke, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, dienen dem Fahrer dazu, das Tempo des Fahrzeugs zu verringern. Durch die Reibung an der Bremsscheibe oder Trommel erfolgt eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärmeenergie. Dabei entsteht aufgrund der enormen Reibung eine extreme Belastung für die Bremsbeläge. Gute Qualität ist hier demnach ganz besonders wichtig, denn es hängt sowohl die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer als auch die Ihrige davon ab. Wir liefern die Bremsbacken ausschließlich in Erstausrüsterqualität.

Das Fabrikat kann mühelos gegen das Element gewechselt werden. Wir liefern es sowohl als günstigen Nachbau als auch als Originalelement, jedoch stets in Erstausrüster-Qualität.Aufgrund eines jahrelangen Einsatzes haben sich die Teile dieses Motorrollerherstellers optimal bewährt. Man kann alle Bauteile in unserem Online-Shop kaufen. Überdies erfolgt eine fortgesetzt Optimierung der Qualität durch andauernden Erfahrungsaustausch.

Die Lieferung von jedem extra Artikel, den Sie bei uns bestellen, geschieht kostenfrei, sofern er dieselben Versandkriterien hat.Es ist wirklich bequem, unsere Zubehörteile für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch Scooter über unseren Shop im Internet zu ordern. Sie finden bei uns alle richtigen Ersatzteile für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihren Motorroller im Kaufhaus, Baumarkt oder Fachgeschäft erworben haben. Gerne können Sie auch über E-Mail nach Komponenten anfragen. Bei einer Bestellung über unseren Internetshop erfolgt die Bezahlung normalerweise über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie dagegen bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Möglichkeit einer Finanzierung, das heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Logischerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Das bietet sich im Besonderen für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen oder ihren Angestellten einen Motorroller kaufen möchten. Bitte fragen Sie an - wir beraten Sie gerne.

Dieser Artikel ist für folgende Fahrzeugtypen bzw. Motoren passend:

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Universal Motor Roller 50

Diese Frage stellen sich Fahrer von Rollern immer dann, wenn an ihrem Fahrzeug etwas defekt geworden ist, ganz gleich, ob sich um einen 3-Rad Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller handelt. Zusätzlich bietet ein neues Bauteil eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Motorrollers. Ein versteckter Defekt lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Einbau-Kits, die wir für viele diverse Fabrikate anbieten, zu ordern. .

Großen Wert legen wir auf preiswerte Produkte von hoher Qualität. Wir können bloß deswegen so günstig sein, weil wir unsere Komponenten in genügend großen Mengen einkaufen. Bei uns kriegen Sie deshalb alle verfügbaren Teile für Ihr Zweirad nicht bloß in bester Qualität, sondern auch zu einem bezahlbaren Preis.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr hergestellt. Dennoch führen wir hierfür noch die Einbauteile.

Wer möchte, bekommt bei uns natürlich auch das Originalteil für seinen Motorroller. Die meisten Besteller greifen indes zufolge der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Ganz egal, ob Sie die Instandsetzung Ihres Rollers selber durchführen wollen oder lieber in einer Werkstatt machen lassen möchten, zweifelsohne liegen Sie mit unseren Bauteilen ganz und gar richtig. Sie werden sicherlich keine bessere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihren Roller wieder flott machen zu können.

Damit Sie auch tatsächlich das dringend benötigte Produkt erhalten, finden Sie in unserem Shop eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Bauteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Dabei ist es wichtig, dass das Teil, das Sie auswechseln wollen, nicht bloß visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Roller-Ankauf
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Sie erhalten von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Teile mit denselben Versandvoraussetzungen
  • Alle unsere Produkte sind gebrauchstauglich, langlebig und preisgünstig
  • Einbauteile und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Quads, Straßenbuggys und Fun Fahrzeuge in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie folglich von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es regelrecht.

    Zumal Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich deswegen das ausgewählte Fachgeschäft zuerst genau ansehen, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Alles ist bei uns transparent und für die Kundschaft nachzuvollziehen! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Das was Sie dort beobachten, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns zu Recht mit Stolz erfüllt. Was unsere Kundenbewertungen gleichermaßen auf einem Level, das sich durchaus sehen lassen kann. Was bestätigen all diese Resultate ganz klar? Dass wir uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug legen!

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler unterlaufen kann. Deswegen bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Fahrzeuggeschäft im Einsatz, wobei wir uns andererseits schon vor über fünfzig Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etablieren konnten. Unser Brennpunkt ist inzwischen auf den Vertrieb von Zubehör, Einbauteilen und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Bei Motorroller.de finden Sie nahezu alle Komponenten und motorisierte Zweiräder aus Europa und Asien. In unserem Warenlager warten Produkte als Zubehör, Teile und Artikel für ungefähr 8500 Ausführungen und 250 Marken auf Ihre Bestellung. Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zählen beispielsweise zu unseren Herstellern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Alles in allem haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 Quadratmeter ca. 500.000 Produkte von zahlreichen Anbietern in unserem Hochregallager im Angebot. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt beim Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Auch für die Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, haben wir die entsprechenden Produkte im Sortiment. Dazu gehören z.B. Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Kontinuierliche Qualitätskontrolle ist unsere Passion. Dies bedeutet, bevor ein Motorroller ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, checken wir ihn letztlich nochmals gründlich auf etwaige Mängel oder Transportschäden. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Bei dem gelieferten Roller wird dann nach der Lieferung zum Kunden letztendlich neuerlich ein Funktionstest ausgeführt. Auf diese Weise ist eine tadellose Nutzung des Gefährts de facto gesichert.

    Uns liegt besonders viel an einem wirkungsvollen Schutz unserer Umwelt. Unsere Motorroller verfügen einerseits allesamt über einen sparsamen Motor. Natürlich nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer fachgerechten Abfallentsorgung zu.

    Sie beabsichtigen, sich bei uns einen neuen Motorroller zuzulegen und sich gleichzeitig von Ihrem alten Gefährt trennen? Das ist absolut kein Ding! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Gelegenheit, Sie von unseren Leistungen zu begeistern. Wir gehören nicht zu den billigen Verkaufsshops, welche heute ihre Produkte anbieten und morgen bereits wieder verschwunden sind. Es ist uns bekannt, dass sich nur aufgrund zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen die Grundlage für eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit legen lässt. Sie können sich selbst von unserem hervorragenden Service überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive zirka 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Logischerweise kann man auch völlig bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys. Damals waren diese Fahrzeuge eine ausgesprochene Weltsensation.Der Gründer der Firma, Herr Gu hatte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten den Betrieb recht gut in den Griff bekommen. Vor allem kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten hingegen, aufgrund unseren Fachkenntnissen und unserer Hilfe verhältnismäßig schnell beseitigt werden.

    Man musste nicht lange warten, bis auch andere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie bald darauf das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu erfassten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden viele fertige und halbfertige Komponenten nach Taiwan zu PGO geliefert, welche am Ende als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. Als Resultat nahmen die Produktion und der Absatz rasant zu. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches danach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugproduktion in China anbelangt, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, die das Geschäft aus nächster Nähe miterlebt haben. Auch heute noch lassen wir unsere Einbauteile und Fahrzeuge in solchen Herstellungsbetrieben fertigen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Sämtliche Teile, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad jederzeit beziehen können, haben wir generell vorrätig.

    Adly

    Meisterhafte Qualität und erstklassige Ingenieurskunst heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet.

    Der Seniorchef der Firma ist ein vorzüglicher Konstrukteur und Unternehmer. Er erhielt erfreulicherweise sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann. Das Ergebnis dieser guten Kooperation war, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für den europäischen Markt herstellten. Da wir bei der Entwicklung vom ersten Tag mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstelle der vorgesehenen Quote von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge an den Mann zu bringen. Ich glaube, auf dieses Ergebnis können wir zu Recht ausgesprochen stolz sein.

    Angesichts der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das immer mehr ein Hochlohnland geworden ist, waren wir jedoch gezwungen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Dieser Schritt hat sich zurückblickend als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders wären wir zufolge des zunehmenden Preisdrucks nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich die Fahrzeugproduktion zwischenzeitlich mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die aus Italien von der Firma Fantic nach Fernost gekommen waren, entwickelten nach Adly verschiedene Roller und Quads.

    Das Geschäft mit den Quads verzeichnete nach gewissen Anfangsschwierigkeiten ein absolutes Hoch. Auf der anderen Seite war die Fabrikation der Zweiräder ständig rückläufig und scheint inzwischen völlig zum Ende gekommen zu sein. Von den Quads wurden im Besonderen die leistungsstarken ATVs ein echter Verkaufserfolg. Zunächst in Asien und später auch in den USA und Europa. Die außergewöhnliche Klasse der Aeon Quads, ATVs und UTVs zeigt sich dadurch, dass sie von diversen Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne angekauft und hernach unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir wurden gleichfalls mehrere Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben die Vermarktung des Vierradlers jedoch inzwischen aufgegeben. Ersatzkomponenten für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir aber auch nach wie vor verfügbar.

    AGM

    AGM ist eine Abkürzung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion gewisser Fahrzeuge.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit etlichen Jahren verwendet.Geschäftspartner dieses Unternehmens, welches im Norden des chinesischen Reiches gegründet wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Eine schöne neue circa 4000 m² große Produktionshalle war zwar bereits vorhanden, es fehlte andererseits an einem Erfolg versprechenden Konzept. Das musste zuerst unbedingt kreiert werden. Wir verbrachten mehrere Monate damit, zunächst die Kriterien zu schaffen, um prinzipiell in die Herstellung einsteigen zu können.

    Da wir mehr oder weniger bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes ein taugliches Quad-Rahmengestell. Der 350 cm³ Motor war noch auf dem Prüfstand. Darüber hinaus arbeitete auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah etwas, mit dem wir nicht im Traum gerechnet hatten: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" durchführten, merkten wir, dass von unserem Konto eine enorme Geldsumme fehlte. auf unser Beteiligungskonto Zugang auf unser Geschäftskonto zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der regionalen Amtsstelle ausgehändigt, um sie an uns weiterzugeben). Es ist sicher einleuchtend, dass diese Story für uns außerordentlich aufreibend gewesen ist. Gottlob hatte alles einen guten Ausgang, denn mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen rechtschaffenen Chinesen, ist es uns trotz allen Unkenrufen gelungen, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Alle Personen, welche unserem Pech erfuhren, waren der Ansicht, dass wir den investierten Betrag niemals wieder erhalten würden.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fertigung von Krafträdern, Quads und Motorrollern startete. Die Stadt findet man in der Region Guangdong, ist aber einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Aufgrund der längeren Anfahrt zum Meer sind demnach die Kosten für den Versand etwas höher, obwohl allgemein das Preissegment dort im Schnitt etwas niedriger ist. Demzufolge ist die Marge im Gegensatz zu anderen Produzenten, welche näher an den Häfen liegen, etwas geringer.

    Wir konnten zur Geschäftsleitung bzw. zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Kooperation ist dabei dagegen nicht zustande gekommen.

    Angesichts unseres umfangreichen Warenlagers können wir den Bedarf an Einbauelemente fast zu 100 % abdecken. Baotian stellt zwar weiterhin Roller her. Dessen ungeachtet haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte teilweise auf andere Kontinente verschoben. Hauptmarktplätze für solche Zweiräder dürften im Augenblick Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    In der Anfangszeit haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorräder, Motorroller, Quads und UTVs Bei unserer Suche nach vorzüglichen Herstellern für motorisierte Zweiräder sind wir in Asien auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte größtenteils Motorroller, Motorräder, UTVs und Quads her, die wir bei der Gelegenheit. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch zu früh sei, eine Partnerschaft mit dem Unternehmen anzustreben. Unsere strengen Anforderungen in puncto Qualität konnten seinerzeit von CPI noch nicht befriedigt werden. Unterdessen sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon anders aus. Die Qualität der Produkte ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Mitbewerbern im asiatischen Raum.

    "Gibt es für meinen Motorroller auch eine qualifizierte Fachwerkstatt, wenn mal etwas kaputt geht?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Fahrzeugs häufig gestellt, und das zu Recht. Sie wollen generell erfahren, wie es mit einem umfassenden Kundendienst aussieht, der sowohl den Werkstattdienst als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland einen solchen Kundenservice anbieten.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer Automobile auch Motorroller, Quads und Motorräder. In den besten Zeiten stellte man beachtliche Einheiten her. Die Automobil-Produktion ging, wie erwähnt mit in etwa 30.000 Stück p. a. in erster Linie in asiatische Länder. Die Quads, Roller sowie Krafträder mit rund 50.000 - 80.000 Stück jährlich waren jedoch für den globalen Absatzmarkt vorgesehen. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil geliefert.

    Klarerweise baute Jonway nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Nach der Liquidation des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen hingegen deutlich geschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr innovatives Produkt neu konzipiert. Der chinesische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst danach sollen sie auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Roller ist mittlerweile seit circa zwölf Jahren bei Jonway. Dabei laufen die einzelnen Produktionseinheiten immer unter unserer Aufsicht. Wir machen dementsprechend mit wenigstens 2 Familienglieder immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Somit ist für unser Unternehmen die einzigartige Qualität unserer Zweiräder garantiert. Jonway produziert mit computergesteuerten Fertigungsanlagen und hervorragenden Technikern. Infolge dieser innovativen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle hingegen besser ist.

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax", die wir lange Jahre vermarktet hatten und für die wir weiterhin Einbauelemente führen. Für das Kleinstmotorrad gibt es allerdings bloß noch eine limitierte Menge an Fans. So ist es mit Sicherheit nachvollziehbar, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und praktisch einschlafen ließen.

    Den Kundendienst führen wir für diese Fahrzeuge logischerweise auch künftig durch. Wie schon gesagt, bei uns bekommen Sie sämtliche Einbauelemente, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders gekauft haben. Zum Lieferumfang von Jincheng zählen aber auch Buggys, Motorroller, Motorräder beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich über 1 Million Motorräder und Roller, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen rund 13.000 Arbeitskräften produziert. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Logischerweise nur durch ein Top Management und eine vorzügliche Qualität. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen jedes Mal aufs Neue. Die Firma produziert außer Motorrollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz enormer Produktionsmengen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Negatives bekannt ist. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzelemente haben wir im Lieferprogramm.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen schaffte er es, ein sehr Erfolg versprechendes Unternehmen für eine Fertigung von Motorrädern zu errichten. Der Betrieb hat erstaunlicherweise beide Weltkriege vergleichsweise gut verkraftet.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern befand sich zu Anfang des 20. Jahrhunderts im Grunde noch in der Findungsphase. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung zahlreiche bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, die auf der einen Seite den Fahrkomfort steigerten und andererseits auch sehr zur Verkehrssicherheit beitrugen. Den Aufstieg und Werdegang Kreidlers kann man übrigens zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre zunehmend zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und schließlich nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. In den 1990er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete vereinnahmt, welche sowohl die jetzigen Kreidler-Krafträder als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex in Fernost produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden vorwiegend in denselben Produktionsbetrieben gefertigt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge hergestellt werden. In dem Bericht über Rex sind weitere Infos zu finden. Zubehör für die heutigen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de nach wie vor ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Begriff "REX-Motorroller" eine Abteilung, die äußerst erfolgreich über 20 Jahre hergestellt hat.

    Hinsichtlich einer strukturellen Veränderung wurde nun bestimmt, diese Abteilung aufzulösen. Möglicherweise strebt Prophete auf anderen Gebieten eine Weiterentwicklung an. Auch diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich den Veränderungen des internationalen Marktes anzupassen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Rollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Wir schicken laufend unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Wir haben nach dem Schließen der Rollerabteilung von Rex den kompletten Teilebestand aufgekauft. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Serviceleistungen von uns bekommen. Es ist von Vorteil, dass viele Rex Modelle mit den unsrigen identisch sind. Sie können in Folge dessen unsere Erfahrung vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre pflegen wir mit diversen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte. Um die Mitte der 1990er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Von großem Interesse für uns war hierbei der Faktor, dass sich die Firma gerade im Übergang von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation befand.

    Es gab bei SMC eine Reihe von ausgezeichneten Ingenieuren und einigen erfahrenen Personen, die dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb eines vergleichsweise kurzen Zeitraums, diesen Wandel zu Ende zu bringen.

    Logischerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung bereits den einen oder anderen Hintergedanken. Unser Leitgedanke war quasi, dass mit dem Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die erforderliche Qualität haben würden.

    Die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen sind tüchtige Persönlichkeiten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obgleich er schon gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem Tod nicht mehr ändern.

    Es gibt aber nach wie vor Zubehör.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeit 2004 und 2008 die Generalvertretung inne. Damals hatten wir in der Hauptsache die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max und T-Rex verkauft. Den sagenhaften Trike-Scooter, haben wir immer noch im Angebot.

    Die PGO-Roller zeichneten sich speziell durch ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt vermutlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Haltung und der Denkweise genauso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, die dafür lizenziert sind, ihre motorisierten Zweiräder im Inland zu verkaufen. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Produkte ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    passendeModelle: Universal Motor Roller 50 aaa universal motor roller 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge Satz ohne Widerlager,Set MCB525 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse