Artikel: Bremshebel rechts 87259

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremshebel

Artikelnummer
87259
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremshebel rechts 87259 Download

8,69

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremshebel rechts

Auch zu finden unter: Bremsnockenhebel, Brems-Hebel kaufen, Bremshebel kaufen, Bremsanlage, Brems-Griff, Brems-Griff kaufen, Bremsmatur kaufen, Bremsarmatur kaufen, Brems-Griffe, Brems-Hebel, Handbremshebel kaufen, Brems-Griffe kaufen, Bremsnockenhebel kaufen, Bremsanlage kaufen, Bremsmatur, Bremsdruckarmatur, Bremsdruckarmatur kaufen, Bremsgriffe kaufen, Spiegelhalter, Spiegelhalter kaufen, Bremsgriff kaufen.

Ist Ihnen der Bremshebel abgebrochen? Rasche und unkomplizierte Hilfe gibt es bei uns. Der Hebel entspricht der Erstausrüster-Qualität in Größe, Farbe und Bauart. Lässt sich gänzlich einfach tauschen. Es wird ein Bremshebel in der abgebildeten Farbe geliefert.

Unsere gelieferten Produkte haben immer Erstausrüster-Qualität, ganz egal, ob Sie einen kostengünstigeren Nachbau oder das Originalbauteil vom Fahrzeughersteller bestellen.Von diesem Rollerhersteller haben sich die Ersatzelemente im harten Alltag bereits jahrelang optimal bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Überdies erfolgt eine laufend Steigerung der Qualität durch dauerhaften Erfahrungsaustausch.

Die Lieferung von jedem zusätzlichen Teil, das Sie bei uns bestellen, erfolgt kostenlos, falls er die gleichen Versandvoraussetzungen hat.Es ist wirklich easy, unsere Komponenten für Ihren Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] über unseren Onlineshop im Internet zu ordern. Die entsprechenden Ersatzbauteile für Ihr motorisiertes Zweirad haben wir im Prinzip für nahezu alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa alle auf Lager, ganz egal, ob Sie es im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus erworben haben. Ein zusätzlicher Weg für Fragen in Bezug auf Bauteile, ist das Medium E-Mail. Die Bezahlung der Bestellung erfolgt im Allgemeinen über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Option einer Teilzahlung, das heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Vor der Anschaffung machen wir Ihnen natürlich auch gerne ein Leasing-Angebot. Das wäre zweifelsohne eine interessante Option für Firmen, beim Kauf von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Arbeitnehmern ein Zweirad möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil passt zu folgenden Modellen beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Rex RS 900 QM50T 10A-A | Rex RS 600 QM50QT-2 | Rex RS 125 QM125T 10D | Rex RS 500 QM50QT 6A-AQINGQI | Rex RS 700 QM50QT-10A | Rex RS 250 QM50T 10A-B | Rex SC 125 QM125T 10A-A | Rex Silverstreet | Jinan Qingqi RS 125 QM125T 10H | Jinan Qingqi RS 125 Capriolo Street | Jinan Qingqi RS 700 | Jinan Qingqi RS 900 | Rex RS 125 QM125T 10H | Rex RS 125 | Rex RS 125 Capriolo Street

Immer wieder stellen sich Eigentümer von Rollern die Frage, ob sie ein schadhaftes Element am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder 3-Rad Roller handelt. Überdies bietet ein neues Teil eine bedeutend höhere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Zweirads. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen feststellen. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem bezahlbaren Preis. Aus welchem Grund sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Wir kalkulieren nicht nur unsere Preise äußerst moderat, sondern wir kaufen auch in wirtschaftlich sinnvollen Produktmengen ein. Für den Fall, dass Ihr Motorroller einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Einbauteil? Keine Sorge, wir haben sie auf Lager.

Selbstverständlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch normalerweise erheblich kostengünstiger sind. Unsere Teile ermöglichen es Ihnen, zum einen die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selber ausführen oder andererseits auch in einer Fachwerkstätte ausführen zu lassen. Zu solch erschwinglichen Preisen und in Erstausrüster-Qualität werden Sie sicherlich Ihren fahrbaren Untersatz nicht auf andere Art reparieren können.

Zufolge von entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihr defektes Element ganz einfach mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto das richtige Produkt bekommen. Wichtig hierbei ist, dass Ihre Bestellung in den Spezifikationen und Maßen als auch visuell mit dem schadhaften Austauschteil zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Teile mit identischen Versandbedingungen
  • Einbauteile und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Alle unsere Komponenten sind kostengünstig, betriebssicher sowie zuverlässig
  • Abhol- und Bringservice
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • Sie erhalten von uns stets die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, wenn es um den Kauf von einem Roller, Quad, Fun-Fahrzeug oder Straßenbuggy geht. Warum sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie infolgedessen von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft in Verbindung mit den Rollern, wir leben unser Geschäft buchstäblich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, dementsprechend ist es notwendig, sich seinen Lieferanten vorab genau anzusehen. in unserem Geschäft ist alles zu 100 Prozent nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Das was Sie dort beobachten, wird Sie ohne Zweifel überzeugen.

    Vielleicht ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Was unsere Käuferbewertungen gleichfalls auf einem Level, das sich durchaus sehen lassen kann. Belegen diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch bloß Menschen, die zuweilen Fehler machen. Seien Sie von daher nicht gleich verärgert, für den Fall, dass mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun alles, damit unsere Kunden zufrieden sind. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing bereits vor über fünfzig Jahren mit dem Maschinenbau an. Den Fahrzeughandel mit Zweirädern dagegen, betreiben wir inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Gegenwärtig haben wir uns zusammen mit der Vermarktung von Rollern, auf das "Must have" für Motortuning, Zubehör und Einbauteile fokussiert.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Motorroller oder Einbauteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. Es gibt gegenwärtig Artikel, passendes Zubehör und Einbaukomponenten für ca. 8500 Ausführungen und 250 Hersteller in unserem Lager, die bloß auf Ihre Bestellung warten. Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zählen beispielsweise zu unseren langjährigen Lieferanten. Es sind etwa 500.000 Produkte von zahlreichen diverser Anbieter, welche wir in unseren Hochregalen auf einer Fläche von über 1.000 m² lieferbar haben. Sie finden im Zubehörsegment alles, was Sie für Ihr Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Auch für die Tuningfans bieten wir ausgewählte Artikel an, wie z.B. Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Kontinuierliche Kontrolle der Qualität ist unsere Leidenschaft. Dies bedeutet, dass alle Roller, die vom Herstellerwerk bei uns ankommen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Mängel respektive Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Sobald die Motorroller bei uns im Haus ankommen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zunächst einer visuellen Prüfung respektive einem Probelauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Ein allerletzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist gesichert, dass das Fahrzeug sich wirklich in einem einwandfreien Zustand befindet und den Käufer vollständig zufriedenstellt.

    Uns liegt besonders viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Unsere Roller besitzen zum einen durchweg einen wirtschaftlichen Verbrennungsmotor. Um unsere Umwelt außerdem zu schonen und eine professionelle Entsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Roller anschaffen und suchen für Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Machen Sie sich über diese Sache keinen Kopf! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, unsere fachliche Kompetenz zu beweisen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Internet-Shops, die heute kommen und morgen bereits wieder fort sind, verwechseln. In unserem laufend wachsenden Unternehmen steht Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen an erster Stelle, da wir verstanden haben, dass sich nur durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine gut fundierte geschäftliche Basis erzeugen lässt. Für den Fall, dass für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selbst von unserem herausragenden Service in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Circa 60 km südlich von Frankfurt am Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt am Main (A6) oder von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Eine Anreise per Bahn ist klarerweise ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in der chinesischen Metropole Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys an. Anfang des neuen Jahrtausends waren diese Fahrzeuge eine ausgesprochene Weltneuheit.Herr Gu, der Eigentümer der Firma, hatte das Geschäft nach den üblichen Startschwierigkeiten recht gut zum Laufen gebracht. Es gab überwiegend Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung beziehungsweise ein paar übrigen Details, welche allerdings mit unseren Fachinformationen und unserem Know-how, vergleichsweise schnell eliminiert werden konnten.

    Die Fähigkeiten und das Potential von Mr. Gu blieben nicht lange verborgen. Folglich war es keine Überraschung, dass auch andere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, beschlossen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Es wurden viele fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, die sodann als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Sowohl die Produktion als auch der Absatz entwickelten danach zusehends zu einem richtigen Boom. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der hernach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir können uns zu Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. Aus diesem Grund haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugsektors alle Entwicklungen aus nächster Nähe miterlebt. Unsere Bauteile und Fahrzeuge lassen wir nach wie vor lediglich in von uns kontrollierbaren und ausgewählten Betrieben herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen. Zumeist haben wir alle Ersatzteile vorrätig, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren Roller jederzeit bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Gute Ingenieurskunst und hervorragende Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet worden ist.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als vorbildhaften Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Er bekam erfreulicherweise sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Mann. Das Resultat dieser guten Kooperation war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsgeschichte von Adly startete eigentlich mit der Idee, Straßenquads für die europäischen Käufer herzustellen. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die festgesetzte Quote von 500 Quads, sondern das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem vergleichsweise teuren Land geworden, was uns dazu veranlasst, den Standort des Unternehmens im Endeffekt auf das chinesische Festland zu verlagern. Vermutlich hätten wir auf eine andere Weise dem verstärkten Preisdruck nicht standhalten können.

    Das hauptsächliche Geschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich das Geschäftsmodell inzwischen mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte uns der Lieferant Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Mitinhaber Mister Galli, die aus Europa kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic tätig waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich nach Adly verschiedene Quads und Roller.

    Die Fabrikation der Quads stabilisierte sich nach den üblichen Startschwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern jedoch, dürfte mittlerweile im Grunde zum Erliegen gekommen sein. Mit Quads, vornehmlich mit den kraftvollen ATVs, ist Aeon dann auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Aeon Quads verschiedener Versionen, jedoch auch ATVs und UTVs werden gegenwärtig gerne von einer Menge Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge erworben und dann mit dem eigenen Markennamen vermarktet. Wir wurden gleichfalls jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben den Vertrieb des Vierradlers hingegen mittlerweile aufgegeben. Wenn Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren UTV, ATV oder Quad auch weiterhin bei uns erwerben.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Asien.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit vielen Jahren benutzt.Der Aufbau des Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mister Wang im Norden von China. Es war zwar eine neue 4000 m² große Produktionshalle vorhanden, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das mussten wir zuvor definitiv kreieren. Mehrere Monate haben wir versucht, erst einmal die Grundbedingungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Zuerst entwarfen wir einen brauchbaren Quad-Rahmenbau, weil es den noch nicht gegeben hat. Am 350 cm³ Motor war man noch am Suchen zahlreicher Fehler. Eine andere Komponente, die nicht sauber funktionierte, war die Schaltwelle. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war streng genommen ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto eine bedeutende Geldsumme entwendet worden war. auf unser Beteiligungskonto Zugriff zu erhalten (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der örtlichen Amtsstelle übergeben, um diese an uns weiterzugeben). Man kann sicher nachvollziehen, dass das für uns im Allgemeinen eine extrem nervenaufreibende Angelegenheit gewesen ist. Es wurde uns dabei zum Glück von einem anderen freundlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass wir es schafften, die vergleichsweise hohe Geldsumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Sämtliche Leute, die unserer unerfreulichen Situation erfahren hatten, waren der Ansicht, dass wir das eingesetzte Geld niemals wieder erhalten würden.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit mehr als 20 Jahren Motorroller, Quads und Motorräder. Die Lage der Stadt befindet sich im Verwaltungsbezirk Guangdong in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Wenngleich sich die Preise eher im unteren Segment bewegen, kommt aufgrund des weiteren Beförderungsweges einiges an zusätzlichen Kosten hinzu. Die Marge ist infolgedessen im Vergleich geringer als bei Betrieben, welche näher an der See liegen.

    Bei verschiedenen Besuchen des Unternehmens konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsleitung sowie zu den maßgeblichen Arbeitskräften herzustellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung ist dabei allerdings nicht zustande gekommen.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir gleichwohl die Ersatzkomponenten verfügbar. Wenngleich die Roller immer noch von Baotian produziert werden, haben sich die Märkte häufig inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen angeht, sind zurzeit ohne Zweifel Afrika und Asien die Hauptmarktplätze Abnehmer.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI ein paar Mal besucht und hierbei die Fertigung der Roller, Motorräder, UTVs und Quads untersucht gecheckt. Als Ergebnis unserer Besuche beschlossen wir, aktuell mit dem Produzenten noch keine Zusammenarbeit einzugehen. CPI besaß seinerzeit einfach noch nicht den Kenntnisstand, um unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität erfüllen zu können. Im Moment hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Produkte bezüglich der Stabilität mit anderen Konkurrenten definitiv mithalten.

    Etwas, das jeden Käufer eines Motorrollers interessiert, ist die Frage nach einem breit gefächerten Kundenservice, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Wir bieten natürlich einen solchen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer PKW auch Krafträder, Quads sowie Roller. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Einheiten. Bei den Automobilen waren es ca. 30.000 Fahrzeuge pro Jahr, die aber vorrangig für den Raum gedacht waren. Hingegen waren die Quads, Krafträder sowie Motorroller mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr hauptsächlich für die für den globalen Absatzmarkt bestimmt. Nach Deutschland wurde übrigens der Hauptteil davon exportiert.

    Jonway stellte natürlich nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben wurde, gingen die Produktionszahlen verständlicherweise wesentlich zurück. Es gibt aber auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Der chinesische Markt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst später sollen sie auch in weitere Länder exportiert werden.

    Wir lassen unsere Motorroller mittlerweile seit rund einem Duzend Jahren bei Jonway anfertigen. Bei der Fertigung der diversen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Aufsicht dabei. Wenigstens 2 Familienmitglieder reisen in Folge dessen laufend zu Jonway in die Volksrepublik China. Unsere Fahrzeuge besitzen dadurch immer die gleich bleibend hohe Qualität. Moderne Fertigungseinrichtungen und ausgezeichnete Mitarbeiter sind die Kriterien für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Infolge dieser modernen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle aber besser ist.

    Jincheng

    Lange Jahre war Jincheng unser Lieferant für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung mittlerweile zwar aufgegeben, führen aber dafür nach wie vor die Ersatzelemente. Im Unterschied zu früher gibt es heutzutage nur noch wenige Liebhaber, die sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad kaufen würden. So ist es sicher nachvollziehbar, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter forciert haben und quasi einschlafen ließen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad besitzen, bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice klarerweise künftig an. Die Ersatzbauteile sind bei uns verfügbar, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Motorroller, Krafträder, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads werden außer den Monkeys von Jincheng genauso produziert.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert derzeit mithilfe von zirka 13.000 Mitarbeitern pro Jahr über 1 Million Motorräder und Roller. Damit zählt das Unternehmen auf dem asiatischen Absatzmarkt zu den größten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Ohne Frage nur durch ein Top Management und eine spitzenmäßige Qualität. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma offeriert ein breites Angebot und baut zusammen mit Motorrollern auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Trotz der erheblichen Produktionszahlen ist über Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges bekannt. Sowohl Ersatzkomponenten als auch Fahrzeuge haben wir im Lieferprogramm.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit seinem Know-how schaffte er es, eine große und sehr Erfolg versprechende Fertigung für Motorräder zu errichten, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die Firma hat überraschenderweise beide Weltkriege überlebt.

    Am Beginn des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern normalerweise noch in den Kinderschuhen. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden in dieser Zeit etliche neue Weitentwicklungen und Verbesserungen auf den Weg gebracht, die den Fahrkomfort optimieren und sehr zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Kreidlers Aufstieg wird im Übrigen genau unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern zunehmend rückläufig. Schlussendlich musste das Unternehmen 1982 Insolvenz anmelden. In den folgenden 3 Jahren sind dann nur noch Kreidler Mofas hergestellt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die jetzigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Gefertigt werden die Zweiräder übrigens primär in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Zusätzliche Einzelheiten gibt es in dem Bericht über Rex. Es gibt nach wie vor die Zubehör für die modernen Kreidler-Zweiräder, die Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Website Motorroller.de ordern können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist eine Abteilung des Prophete-Konzerns, die seit gut 20 Jahren sehr erfolgreich motorisierte Zweiräder gefertigt hat.

    Diese Abteilung wurde nun angesichts einer innerbetrieblichen Umstrukturierung aufgelöst. Es wird vermutlich daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen weiter entwickeln will. Auch solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich den Veränderungen des internationalen Marktes anzupassen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Rollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Nahezu immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Revisoren anwesend, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Der komplette Lagerbestand wurde nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. Dies bedeutet, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturservice partizipieren, indem sie Waren oder Dienstleistungen von uns erhalten. Aufgrund der gleichen Bauweise etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unser Know-how mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre pflegen wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Verbindungen. Gegen Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Im asiatischen Raum vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Somit konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation miterleben.

    Es gab bei SMC eine Reihe von hervorragenden Ingenieuren und einigen qualifizierten Personen, die dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb eines verhältnismäßig kurzen Zeitraums, diesen Übergang zu Ende zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how natürlich nicht bloß aus purer Menschenfreundlichkeit. Zufolge des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewissheit, dass demnächst unsere Roller die gewünschte Qualität besaßen.

    Die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen sind kompetente Persönlichkeiten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, tagtäglich im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er schon auf die 90 zugeht. Ohne Frage wird sich das höchstwahrscheinlich bis zu seinem Ableben auch nicht mehr groß ändern.

    Ersatzteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge sichergestellt ist.

    PGO

    In der Zeitspanne von 2004 - 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vertrieben, gehörten speziell die bekannten Roller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport beziehungsweise der beliebte Trike-Scooter, den wir heute noch im Programm haben.

    Wodurch die PGO-Motorroller insbesondere beeindrucken, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Dieser Erfolg hat andererseits auch eine Menge mit der Grundeinstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, der genauso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Fertigungsbetriebe, welche dafür lizenziert sind, ihre Roller im Inland zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremshebel rechts 87259 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Position:
    rechts
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    7

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 87259, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++