Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358216

Artikel: Bremsklötze Rex Quad 250

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsklötze Rex Quad 250 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358216
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsklötze Rex Quad 250 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsklötze Rex Quad 250

Auch zu finden unter: Bremsblock kaufen, Brems-Klötze kaufen, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsblock, Bremsbelag kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Brems-Beläge kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsblöcke kaufen, Brems-Belaege, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbloecke, Bremsbelaege hinten, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Belaege kaufen, Brems-Beläge, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremssteine, Bremsbelag, Bremsblöcke, Bremsbacken kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Trommelbremse-Beläge, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaege kaufen, Bremsbloecke kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbelaege-Set, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbeläge kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbelaege-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbacken, Bremsbelaege hinten kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Der Fahrer kann das Tempo des Zweirads lediglich mit Hilfe guter Bremsklötze, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, effektiv verringern. Durch die Reibung an der Trommel oder Bremsscheibe geschieht eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärmeenergie. Dabei entsteht aufgrund der beträchtlichen Hitze eine extreme Belastung für die Bremsbeläge. Beim Kauf der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer hiervon abhängig ist. Sie bekommen bei uns die Bremsblöcke in Erstausrüster-Qualität.

Der Artikel kann problemlos gegen das Teil ausgetauscht werden. Sie bekommen es sowohl als preiswerten Nachbau als auch als Originalbauteil, allerdings stets in Erstausrüsterqualität.Dank eines jahrelangen Einsatzes haben sich die Ersatzelemente dieses Fahrzeugproduzenten vorzüglich bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Durch andauernden Austausch von Erfahrungen wird die Qualität laufend gesteigert.

Wir liefern jeden extra Artikel mit den gleichen Versandfaktoren, den Sie bei uns erwerben, zum Nulltarif.Bestellen Sie unsere Zubehörteile für Ihren Motorroller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller respektive E-Roller ganz einfach über unseren Online Shop. Die richtigen Ersatzteile für Ihren Roller haben wir im Grunde für beinahe alle gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan alle auf Lager, egal, ob Sie ihn im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft gekauft haben. Es gibt logischerweise auch die Möglichkeit, über Email nach Komponenten anzufragen. Die Bezahlung der Bestellung geschieht im Regelfall per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Bei einem Bestellwert über 100 EUR können Sie den Kaufpreis auch finanzieren. Auch ein Fahrzeugleasing wäre durchaus denkbar. Diese Möglichkeit wäre zweifellos für Firmen interessant, die ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt passt zu folgenden Fabrikaten respektive Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Quad 250

Immer wieder stellen sich Rollerbesitzer die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller oder 3-Rad Roller dreht. Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass ein neues Bauteil nicht ausschließlich preiswerter ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine deutlich größere Ausfallsicherheit bietet. Oft kann man die Ursache einer Funktionsstörung nicht sogleich selbst entdecken und eine kompetente Fachwerkstatt muss eruieren, weshalb der Roller nicht richtig läuft. Eine gute Alternative wäre es in diesem Fall, eines unserer fertigen Komplett-Kits, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben, zu ordern. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität all unserer Produkte auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Wieso sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht lediglich an unserer Preisgestaltung, sondern vornehmlich daran, dass wir unsere Produkte in großen Einheiten einkaufen. Diese zwei Faktoren, nämlich einerseits die gute Qualität und zum anderen der attraktive Preis heben uns primär von anderen Mitbewerbern ab.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir generell die Ersatzteile auf Lager. So z.B. für die Marken Sundiro und Eppella.

Logischerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihren Roller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch im Prinzip beträchtlich kostengünstiger sind. Unsere Bauteile ermöglichen es Ihnen, zum einen die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selbst durchführen oder andererseits auch in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen. Es gibt zweifellos keine andere Alternative, durch die Sie zu günstigen Preisen und in ausgezeichneter Qualität Ihren fahrbaren Untersatz instand setzen können.

In unserem Online Shop existiert zahlreiches Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihr altes Bauteil ganz einfach mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. Auf diese Weise können Falsch- oder Fehllieferungen anhand verkehrter Bestellungen schon im Vorfeld verhindert werden. Es ist hier wichtig, dass das Teil, das Sie austauschen möchten, nicht lediglich optisch, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Unsere sämtlichen Produkte sind gebrauchstauglich, kostengünstig sowie langlebig
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Rollers, speziell bei den Bremsen
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Sie bekommen von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit denselben Lieferfaktoren
  • Teile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Roller, Buggys, Fun Fahrzeuge und Quads kauft man bevorzugt in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Weshalb wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie deshalb von unserem Erfahrungsschatz profitieren können. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es richtiggehend.

    Kaufen ist Vertrauenssache, aus dem Grund ist es wesentlich, sich seinen Lieferanten vorab genau anzusehen. Alles ist bei uns hundertprozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Das was Sie dort sehen, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Möglicherweise ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Unsere Webseite Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Internet-Shop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Bewertung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % ausgezeichnet im Rennen. Demonstrieren diese Ergebnisse nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Wir möchten Sie darum bitten, uns unbedingt eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Mehr als 25 Jahre sind wir mit Erfolg im Fahrzeughandel tätig, wobei wir uns andererseits schon vor über 50 Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etabliert haben. Mittlerweile haben wir uns außer dem Vertrieb von Motorrollern, auf Fahrzeugzubehör, Einbauteile und das "Must have" zur Leistungssteigerung festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Roller oder Zubehörteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Website fündig. In unserem Lager warten Einbauteile, Artikel und passendes Zubehör für rund 8500 Modelle und 250 Hersteller auf Ihre Bestellung. Darunter befinden sich beispielsweise Lieferanten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler. Wir haben alles in allem zirka 500.000 Produkte von zahlreichen Produzenten im Sortiment, welche auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Hier finden Sie stets das gewünschte Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Regensets, Nierengürteln und Handschuhen.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres motorisierten Gefährts finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie z.B. Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und weitere Dinge.

    Alle Produkte verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Qualitätskontrolle. Dies bedeutet, sämtliche Roller, welche das Herstellerwerk verlassen haben und bei uns angeliefert werden, checken wir nochmals gründlich auf etwaige Mängel bzw. Transportschäden, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Motorroller auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf bzw. einer Übergabeinspektion unterziehen. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird nach der Anlieferung beim Kunden abschließend erneut ein Funktionstest gemacht. Auf diese Weise ist eine korrekte Nutzung des Gefährts wirklich gesichert.

    Was uns besonders am Herzen liegt, ist ein wirksamer Umweltschutz. Unsere motorisierten Zweiräder verfügen zum einen allesamt über einen wirtschaftlichen Verbrennungsmotor. Um die Umwelt überdies zu entlasten und eine professionelle Entsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Motorroller kaufen und sich gleichzeitig von Ihrem alten Zweirad trennen? Machen Sie sich darüber keinen Kopf! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Dann geben Sie uns doch die Chance, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen. Im Gegensatz zu den billigen Online-Shops, die schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir auf eine langjährige Firmentradition zurück blicken. In unserem fortwährend wachsenden Unternehmen steht ständiges Lernen und die Anpassung an modernen Technologien in der Rangordnung ganz oben, da wir wissen, dass sich allein durch neue Ideen und zeitgemäße Innovationen das Know-how für eine solide geschäftliche Ausgangsbasis bilden lässt. Überzeugen Sie sich selbst von unserem vorzüglichen Service und besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete der Produzent Tongjian TBM in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys, die Anfang des 21. Jahrhunderts eine regelrechte Weltneuheit waren.Mr. Gu, der Inhaber des Unternehmens, hatte den Betrieb nach den üblichen Anfangsproblemen vergleichsweise gut zum Laufen gebracht. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, neben ein paar weiteren Details vorrangig, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir allerdings gemeinschaftlich dank unserer Hilfe relativ rasch abbauen.

    Man musste nicht allzu lange warten, bis auch andere Produzenten auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie bald darauf das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu erkannten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden etliche fertige und halbfertige technische Komponenten nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztendlich als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das anschließend in die Teilefertigung mit integriert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Dementsprechend haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugbaus alle Entwicklungen hautnah miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Ersatzteile in von uns kontrollierten und ausgesuchten Betrieben herstellen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Für den Fall, dass Sie für Ihr Zweirad einmal ein gewisses Bauteil benötigen, können wir Ihnen im Regelfall unter Garantie damit dienen.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall erwähnen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der Provinzstadt befindet und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Der Seniorchef des Werks ist ein perfekter Tüftler und Unternehmer. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Mann, welche den Laden völlig im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch vollständig unbekannt waren, startete Adly mit der Produktion dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Von der ersten Stunde an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher anstatt der vereinbarten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Wir beschlossen später indes, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlegen, da angesichts der allgemeinen Teuerung, Taiwan inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist. Das war im Nachhinein gesehen, ein cleverer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr imstande gewesen, konkurrenzfähige Produkte herzustellen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell gegenwärtig zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte uns der Hersteller Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic aktiv waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und entwickelten dort nach Adly diverse Quads und Roller.

    Nach gewissen anfänglichen Problemen pendelte sich die #Produktion in Richtung Quads ein, wobei das Rollergeschäft allerdings momentan ziemlich am Boden sein dürfte. Von den Quads wurden insbesondere die PS-starken ATVs ein Verkaufserfolg. Zuerst in Asien und hinterher auch in den USA und Europa. Etliche Großvertreiber aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge kaufen heutzutage von Aeon sowohl Quads verschiedener Versionen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter verkaufen. Die Quads von Aeon zählten viele Jahre auch zu unserem Fahrzeugangebot. Weil hingegen die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir diesen Geschäftsbereich zwischenzeitlich ein. Sofern Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV auch weiterhin bei uns erstehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Damit wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Fernost bezeichnet.Von uns wird die Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Herstellers von Anfang an verwendet.Die Errichtung dieses Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte in Verbindung mit einem Herrn Wang in Nordchina. Es war zwar schon eine neue Produktionshalle mit rund 4000 m² vorhanden, aber leider gab es absolut keinen entsprechenden Plan. Der musste im Vorfeld unbedingt entworfen werden. Eine Menge Zeit haben wir versucht, erst einmal die Kriterien für eine Herstellung zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir einen entsprechenden Rahmen für das Quad. Am 350 cm³ Antriebsaggregat war man noch am Suchen diverser Fehler. Darüber hinaus ließ die saubere Funktion der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir waren unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Es war im Grunde ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Beteiligungskonto ein bedeutender Geldbetrag fehlte. Wir veranlassten klarerweise sofort eine Ermittlung. Hierbei wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Geschäftspartner war, der sich Zugriff auf unser Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er erhielt die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie uns zu treuen Händen weiter zu geben). Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Allgemeinen eine enorm lange und nervenaufreibende Sache war. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen aufrichtigen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen. Es gab zahlreiche Leute, die große Zweifel hatten und uns einredeten, den investierten Betrag sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher Gott sei Dank eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit gut 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Man findet die Stadt ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, in der Provinz Guangdong. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, gleichwohl kommt einiges an Kosten für den weiteren Beförderungsweg dazu. Im Verhältnis zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an den Häfen liegen, ist die Handelsspanne demzufolge natürlich etwas geringer.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Verbindungen zur Geschäftsführung sowie zu den maßgeblichen Angestellten herstellen.Eine nachhaltige Partnerschaft ist dabei andererseits nicht zustande gekommen.

    Falls jemand Einbauteile für Motorroller von Baotian sucht, kann er diese rund um die Uhr bei uns ordern. Wenngleich die motorisierten Zweiräder immer noch von Baotian produziert werden, haben sich die Absatzmärkte mehrheitlich inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Länder in Asien und Afrika die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorroller, Motorräder, UTVs und Quads überprüft. Das Resultat unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Zusammenarbeit sei. CPI besaß dazumal einfach noch nicht das fachliche Wissen, um unsere strengen Kriterien in puncto Qualität erfüllen zu können. Die aktuelle Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich indes erheblich positiver aus. Das Qualitätsniveau der gefertigten Fahrzeuge ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei diversen Konkurrenten.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor der Anschaffung eines Fahrzeugs natürlich, wie es mit einem umfassenden Kundenservice aussieht, der sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Reparaturservice beinhaltet. Selbstverständlich bieten wir so einen Kundendienst deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit 2003 neben Autos auch Roller, Quads und Krafträder. In Spitzenzeiten stellte man eindrucksvolle Stückzahlen her. Die Automobil-Produktion ging, wie erwähnt mit ca. 30.000 Stück im Jahr vorrangig in den chinesischen Markt. Auf der anderen Seite waren die Motorroller mit ca. 50.000 - 80.000 Stück im Jahr für den Weltmarkt bestimmt. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Außer unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Nach der Einstellung des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen allerdings deutlich zurückgegangen. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man mittlerweile ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Der chinesische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst hinterher sollen sie auch exportiert werden.

    Unsere Motorroller lassen wir momentan ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Die verschiedenen Einheiten laufen immer unter unserer Aufsicht. Wir machen folglich mit wenigstens zwei Angehörige unserer Familie in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Hierdurch ist für unser Unternehmen die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge garantiert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos moderne Fertigungseinrichtungen und hervorragende Ingenieure zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Fertigungsteilen werden infolge dieser hochmodernen Fabrikationsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jincheng war unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax", die wir jahrelang vertrieben hatten und für die wir immer noch Einbauteile führen. Heute findet man für das Mini-Kraftrad allerdings nur noch wenige Liebhabern. Vor diesem Background haben wir den Verkauf quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Kundendienst selbstverständlich zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns bekommen Sie die Zubehörteile, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Neben den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Buggys, Roller, Krafträder beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert momentan mit dem Einsatz von ca. 13.000 Mitarbeitern im Jahr über 1 Million Motorräder und Motorroller. Hiermit zählt das Unternehmen im asiatischen Raum zu den bedeutendsten Herstellern.

    Diese Firma zeichnen eine erstklassige Produktqualität und ein Top Management aus. Verschiedene Werksbesuche versetzten uns regelmäßig ins Staunen. Die Firma fertigt neben motorisierten Rollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz oben. Trotz der beachtlichen Produktionsmengen hört man über und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges. Sie bekommen bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauelemente.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit Sachverstand und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine sehr erfolgreiche Herstellung für Krafträder aufzubauen. Die Firma hat überraschenderweise beide Weltkriege verhältnismäßig gut überstanden.

    Eine profitable Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat es anfangs des 20. Jahrhunderts gleichsam noch nicht gegeben. Inzwischen konnten von Kreidler-Krafträdern zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen werden. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören hingegen längst der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Es wurden während dieser Zeit zahllose bahnbrechende Entwicklungsprozesse und Optimierungen erarbeitet, die die Fahreigenschaften modifizierten und sehr zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Wer mehr darüber möchte: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 mehr und mehr zurück, sodass das Unternehmen 1982 Insolvenz beantragen musste und schlussendlich lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gefertigt wurden. In den 1990er Jahren machte sich letztlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es den Betrieb offiziell übernahm und mit dem Markennamen "Prophete" weiterführte. Heute lässt es im asiatischen Raum, vorwiegend für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die Fahrzeuge mit dem Markenbegriff Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden in der Regel in denselben Betrieben gefertigt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge hergestellt werden. Zusätzliche Infos sind der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei uns unter Motorroller.de rund um die Uhr Einbaukomponenten erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" enorm effektiv motorisierte Zweiräder.

    Es wurde nun bestimmt, dass diesen Sektor angesichts einer innovativen Maßnahme geschlossen werden sollte. Prophete hat vermutlich vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Selbst solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze des globalen Marktes anzupassen.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Fast immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Prüfer zugegen, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, erwarben wir den kompletten Teilebestand. Daher, können wir von der Marke Rex einen breit gefächerten Liefer- und Reparaturservice zur Verfügung stellen. Dank der gleichen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrungen mit dieser Marke zu einhundert Prozent zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre pflegen wir mit verschiedenen Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Kontakte. Die haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. Zu jener Zeit gab es in Asien viele industrielle Umwälzungen. In Verbindung damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade ein Wechsel von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion, was wir logischerweise mit speziellem Interesse verfolgten.

    Mit Hilfe einiger erfahrenen Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC zusammen mit uns gelungen, den Umbruch ohne nennenswerte Probleme über die Bühne zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how natürlich nicht nur aus purer Menschenfreundlichkeit. Unser Leitgedanke war gleichsam, dass mit dem Aufbau einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die gewünschte Qualität haben würden.

    Die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, Tag für Tag im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er schon gut 90 Jahre alt ist. Zweifellos wird sich das möglicherweise bis zu seinem Lebensende auch nicht mehr groß ändern.

    Es gibt jedoch immer noch Ersatzteile.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir der Zeit 2004 und 2008 die Generalvertretung. Damals hatten wir überwiegend die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport und Rodoshow verkauft. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir heute noch im Sortiment.

    Die PGO-Roller zeichneten sich insbesondere durch ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Es hat hingegen auch mit der Mentalität und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, welche wir als ungemein zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Es gibt lediglich wenige taiwanesische Fertigungsbetriebe, die ihre motorisierten Zweiräder von Amts wegen auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Quad 250

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsklötze Rex Quad 250 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358216, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++