Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358223

Artikel: Bremsklötze Rex Rex 25

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsklötze Rex Rex 25 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358223
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsklötze Rex Rex 25 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsklötze Rex Rex 25

Auch zu finden unter: Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsblock kaufen, Brems-Klötze kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Brems-Beläge kaufen, Bremsbelaegesatz, Brems-Belaege, Bremsbeläge, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbloecke, Brems-Klötze, Bremsbelaege kaufen, Bremssteine, Bremsbelag, Bremsbacken, Trommelbremse-Belaege, Brems-Belaege kaufen, Brems-Kloetze, Bremsbelaege-Set, Brems-Kloetze kaufen, Bremsblöcke kaufen, Bremsbacken kaufen, Brems-Beläge, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbelaege, Bremsblöcke, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege hinten kaufen, Trommelbremse-Beläge, Bremsbelaege-Set kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsblock, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbelaege-Satz, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbelag kaufen, Bremsbelaege hinten, Bremsbloecke kaufen, Bremsbeläge kaufen, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Der Fahrzeugführer kann das Tempo des motorisierten Zweirads nur mit Hilfe guter Bremsblöcke, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, wirksam reduzieren. Beim Bremsen wird die Bewegungsenergie des Fahrzeugs aufgrund der Bremsbacken durch die Reibung in Wärme umgewandelt. Hierbei entsteht durch die enorme Hitze eine extreme Belastung für die Bremsbacken. Gute Qualität ist hier demnach besonders wichtig, denn es hängt sowohl Ihre Sicherheit als auch die der anderen Verkehrsteilnehmer davon ab. Sie erhalten bei uns die Bremsklötze in Erstausrüster-Qualität.

Der Artikel ist ein Originalersatz in Erstausrüsterqualität, welches ohne Probleme gegen das alte Teil ausgetauscht werden kann.Von diesem Rollerproduzenten haben sich die Ersatzbauteile im stressigen Alltag schon jahrelang vorzüglich bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Überdies erfolgt eine fortgesetzt Steigerung der Qualität durch dauerhaften Erfahrungsaustausch.

Der Transport von jedem extra Artikel, den Sie von uns beziehen, erfolgt kostenfrei, falls er dieselben Versandvoraussetzungen hat.Für Ihren Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter können Sie ohne Probleme sämtliche Ersatzteile über unseren Internet-Shop erwerben. Die richtigen Komponenten für Ihren Roller haben wir im Grunde für fast alle gängigen Zweiräder aus Europa, Taiwan oder China alle lagernd, egal, ob Sie ihn im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft gekauft haben. Es gibt klarerweise auch die Möglichkeit, per Email nach Ersatzbauteilen anzufragen. Unser primärer Zahlungsweg ist im Allgemeinen PayPal respektive beim Kauf über Amazon der Bankeinzug.

Es ist auch eine Teilzahlung bzw. Ratenzahlung des Kaufpreises möglich, wenn dieser über 100 Euro liegt. Vor dem Kauf machen wir Ihnen ohne Frage auch gerne ein Leasingangebot. Für Unternehmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, insbesondere bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Motorroller für die Arbeitnehmer kaufen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel passt zu folgenden Fahrzeugtypen bzw. Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rex 25

Ganz gleich, ob jemand einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller respektive E-Roller fährt, er stellt sich wahrscheinlich häufig die Frage, ob sie ein kaputtes Element auswechseln oder instand setzen lassen sollen. Darüber hinaus bietet ein Ersatzteil eine beträchtlich größere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Motorrollers. Zumeist kann man die Ursache für eine Funktionsstörung nicht auf Anhieb selber entdecken und ein qualifizierter Fachmann muss feststellen, wo der Hase im Pfeffer liegt. In einem solchen Fall wäre es vorteilhafter, über unserer Webseite eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu bestellen, die wir für viele diverse Bauteile im Produktangebot haben. .

Die Qualität all unserer Produkte hat Weltmarktniveau. Wir können lediglich aus dem Grund so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten sämtliche Komponenten in genügend großen Mengen einkaufen. Alle verfügbaren Bauteile für Ihr motorisiertes Zweirad können Sie bei über unsere Seite sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis ordern, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir zumeist die Zubehörteile lieferbar. So beispielsweise für die Marken Eppella und Sundiro.

Selbstverständlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obgleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, aber prinzipiell viel billiger sind. Ganz egal, ob Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selbst ausführen wollen oder besser in einer Fachwerkstatt durchführen lassen möchten, mit Sicherheit liegen Sie mit unseren Bauteilen ganz und gar richtig. Mit Sicherheit gibt es keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres Rollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Anhand des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr altes Bauteil ganz einfach mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert den dringend benötigten Artikel erhalten. Wesentlich hierbei ist, dass Ihre Bestellung in den Spezifikationen und Maßen als auch visuell mit dem defekten Teil übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Unsere sämtlichen Produkte sind gebrauchstauglich, kostengünstig und betriebssicher
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Einbauteile und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Teile mit denselben Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Motorroller, einen Quad, ein Fun Fahrzeug oder einen Buggy erwerben möchten. Wir sind für solche Fälle der Fachhändler Ihres Vertrauens. Warum sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche man für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen benötigt. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft rund um die Motorroller der ganze Lebensinhalt.

    Da Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich darum das ausgesuchte Fachgeschäft vorher genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles hundertprozentig transparent! Aus welchem Grund kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selber zu informieren?Die Vertrauensbestätigung erhalten Sie dann vor Ort gewissermaßen schwarz auf weiß.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels der unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Informationen über uns einzuholen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Was unsere Käuferbewertungen gleichermaßen auf einem Niveau, das sich durchaus sehen lassen kann. Diese Resultate demonstrieren eines ganz deutlich: Wir legen uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Wir wollen Sie deswegen bitten, uns auf jeden Fall eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser fachkundiges Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Vor über 50 Jahren nahm die geschäftliche Tätigkeit unseres Unternehmens im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich der Handel mit motorisierten Zweirädern gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg etablieren konnte. Zwischenzeitlich haben wir uns auf Zubehör, das "Nice-to-have" für Motortuning und Einbauteile für die häufigsten Roller festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Zweirad oder Teil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Web-Seite fündig. In unserem Lager befinden sich für ungefähr 250 Fabrikate und 8500 Typen unterschiedliche Ersatzteile, passendes Zubehör und Artikel. Z.B. arbeiten wir bereits jahrelang mit so namhaften Lieferanten wie Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zusammen. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen ca. 500.000 Produkte verschiedener Anbieter sofort lieferbar. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihr Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer gleichfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Dazu gehören etwa Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Keine Lieferung verlässt unser Unternehmen, bevor sie nicht auf makellose Qualität kontrolliert worden ist. Dies bedeutet, ehe ein Motorroller ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, testen wir ihn zum Schluss nochmals auf Herz und Nieren. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf bzw. einer Übergabeinspektion unterziehen. Sofort nach der Lieferung zum Kunden wird dann der Roller zum Schluss erneut auf tadellose Funktion überprüft, sodass de facto sichergestellt ist, dass der Käufer ein 100-prozentig korrektes Gefährt erhält.

    Wir bemühen uns besonders um den Schutz unserer Umwelt. Auf der einen Seite sind unsere motorisierten Zweiräder allesamt mit Benzin sparenden Verbrennungsmotoren bestückt. Jegliches Verpackungsmaterial, welches bei der Anlieferung Fahrzeuge anfällt, nehmen wir logischerweise wieder mit, um es einer fachgemäßen Abfallentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns bestellt und wollen gerne Ihr ausgedientes Modell loswerden? Das ist absolut kein Ding! Wir nehmen Ihren alten Roller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Im Gegensatz zu den billigen Verkaufsshops, die schon nach relativ kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir auf eine mehrjährige Firmentradition zurück blicken. Die gut fundierte Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass ausschließlich auf Grund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Darum stehen ständiges Lernen und die Anpassung an neue Technologien in unserem stetig wachsenden Betrieb fortwährend an erster Stelle. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem ausgezeichneten Kundenservice und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise circa 60 km südlich von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Eine Anfahrt mit der Bahn ist natürlich genauso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Zu dieser Zeit waren diese Gefährte eine echte Weltsensation.Mister Gu, der Besitzer des Unternehmens, hatte den Betrieb nach den üblichen Startproblemen relativ gut in den Griff bekommen. Hauptsächlich kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten hingegen, zufolge unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how verhältnismäßig schnell gelöst werden.

    Die Qualitäten und das Potential von Mr. Gu blieben nicht lange verborgen. Deswegen war es keine Überraschung, dass auch andere Hersteller, wie z.B. PGO in Taiwan, beschlossen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Man lieferte schlussendlich zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige Waren, die dort als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Es war danach als Ergebnis eine schnelle Zunahme der Produktion und Verkaufs zu verzeichnen. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches danach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Vorreitern, was den Fahrzeugbereich betrifft. Wir haben aus diesen Gründen unmittelbar die wesentlichen Neuerungen miterlebt. Unsere Fahrzeuge und Komponenten lassen wir auch heute noch ausschließlich in ausgesuchten Produktionsbetrieben herstellen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Sämtliche Bauteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren Roller jederzeit beziehen können, haben wir generell lieferbar.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Lieferanten von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly, welcher unbedingt erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich überwiegend durch erstklassiges Engineering und vorzügliche Qualität aus.

    Über den Seniorchef der Firma kann man sagen, dass er ein hervorragender Tüftler und Unternehmer ist. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, die den Laden perfekt im Griff haben, sind ihm dabei eine wertvolle Hilfe.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch Zu den Exoten zählten, begann das Unternehmen mit der Planung und Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäischen Käufer. Nachdem wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir statt der festgesetzten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann bringen konnten. Dieses Ergebnis erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Später sind wir hingegen gezwungen gewesen, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlagern, weil sich Taiwan zufolge der allgemeinen Teuerungsrate, zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Mit Sicherheit hätten wir auf eine andere Weise dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Gegenwärtig hat sich Adly von der Produktion der Motorroller gänzlich verabschiedet und stellt praktisch nur noch Quads her.

    AEON

    Uns blieb klarerweise der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Kompagnon Herr Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich nach Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Der Verkauf der Quads verzeichnete nach gewissen Startschwierigkeiten ein absolutes Hoch. Hingegen war die Produktion der motorisierten Zweiräder mehr und mehr rückläufig und scheint heute zur Gänze zum Erliegen gekommen zu sein. Die Quads verkauften sich zuerst in Asien ganz hervorragend; insbesondere die leistungsstarken ATVs. Langsam hat es Aeon als Nächstes auch geschafft, sich in den USA und in Europa damit zu etablieren. Von Aeon beziehen gegenwärtig eine Menge Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Varianten UTVs und ATVs, welche danach unter eigenem Namen weiter veräußert werden. Wir wurden ebenfalls viele Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben diesen Geschäftszweig indes mangels Nachfrage beendet. Ersatzkomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir jedoch auch nach wie vor verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung sollte für ein Joint Venture mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion dienen.Wir benutzen den eingetragenen Firmennamen AGM seit vielen Jahren für die Produktvermarktung.Ins Leben gerufen ist das Unternehmen zusammen mit einem Mr. Wang im Norden des chinesischen Reiches worden. Es war zwar bereits eine schöne große Fertigungshalle mit rund 4000 m² vorhanden, indes gab es absolut keinen richtigen Plan. Der musste vorher unbedingt entwickelt werden. Eine Menge Zeit haben wir damit verbracht, erstmal die Grundbedingungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Als Erstes konzipierten wir ein brauchbares Rahmengestell für das Quad, weil es das noch nicht gegeben hat. Was den 350 cm³ Motor, betrifft, war dieser auch längst nicht einsatzbereit. Zusätzlich ließ die reibungslose Funktion der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Nach den zeitintensiven Vorbereitungen war es schließlich soweit - als plötzlich etwas komplett Unerwartetes geschah: Es war unsere Gewohnheit, immer wieder Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir merkten, dass eine bedeutende Geldsumme von unserem Konto fehlte. Eine eingeleitete Untersuchung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Partner vor der Auszahlung eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Beteiligungskonto zu plündern. Man kann sicher begreifen, dass dies für uns alles in allem eine ungemein nervenaufreibende Angelegenheit gewesen ist. Sehr geholfen haben uns dabei ein anderer ehrlicher Chinese und der Oberbürgermeister der Stadt, mit deren Unterstützung wir den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Es gab eine Menge Personen, welche sehr skeptisch waren und uns einredeten, das eingesetzte Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Zweifler glücklicherweise eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrädern, Rollern und Quads in Jiangman begann. Die Lage der Stadt befindet sich im Verwaltungsbereich Guangdong in einigen Kilometern Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Das hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon im Allgemeinen der Preisspiegel dort im Schnitt eher etwas geringer ist. Falls ein Produzent mit seiner Fabrik näher an der See liegt, hat er vergleichsweise einen höheren Profit.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Unternehmens konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsleitung beziehungsweise zum maßgeblichen Personal zu knüpfen.Wir haben uns am Ende dazu entschlossen, keine längerfristige Zusammenarbeit mit Baotian anzustreben.

    Einbauelemente für Baotian-Motorroller haben wir allerdings lieferbar. Obgleich die motorisierten Zweiräder immer noch von Baotian hergestellt werden, haben sich die Märkte zumeist inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für solche Zweiräder sind im Augenblick höchstwahrscheinlich Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma wiederholt einen Besuch abstatteten. Dabei wollten wir die Konstruktion der Motorroller, Krafträder, UTVs und Quads umfassend überprüfen. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch etwas zu früh sei, eine Zusammenarbeit mit dem Produzenten anzustreben. Seinerzeit konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Momentan hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Produkte haben, was die Stabilität angeht definitiv Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundenservice, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Home-Service vor Ort beinhaltet. Logischerweise bieten wir diesen Service in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Außer Personenkraftwagen baut Jonway seit gut 15 Jahren auch Motorräder, Quads und Roller. Man fertigte in den besten Zeiten eindrucksvolle Einheiten. Wie erwähnt, ging die PKW-Produktion mit ungefähr 30.000 Stück p. a. hauptsächlich in asiatische Länder. Die Krafträder, Quads sowie Motorroller mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich waren dagegen für den Weltmarkt vorgesehen. Deutschland war übrigens davon der Hauptabnehmer.

    Außer unseren Rollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs natürlich wesentlich zusammengeschrumpft. Es gibt aber auch innovative Produkte, wie etwa die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge erstmal auf dem asiatischen Absatzmarkt zu vertreiben, bevor sie anschließend auch in andere Länder exportiert werden.

    Infolge der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit zirka einem Duzend Jahren der Fabrikant unserer Motorroller. Bei der Fertigung der diversen Einheiten sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Mindestens zwei Mitglieder unserer Familie reisen aus dem Grund in regelmäßigen Abständen in die Volksrepublik China zu Jonway. So kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge gewährleistet ist. Elektronisch gesteuerte Fertigungsautomaten und hervorragende Ingenieure geben die Gewähr für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Durch diese innovativen Herstellungsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Ich handle jeweils nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Hersteller Jincheng waren bei uns viele Jahre ein Renner. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, jedoch haben wir nach wie vor die Ersatzelemente dafür lieferbar. Im Unterschied zu früher gibt es heute nur noch wenige Fans, welche sich so ein Kleinstkraftrad zulegen würden. So ist es mit Sicherheit nachzuvollziehen, dass wir den Import nicht weiter forciert haben und praktisch einschlafen ließen.

    Den Werkstatt- und Homeservice führen wir für diese kleinen Zweiräder logischerweise auch in Zukunft durch. Wie erwähnt, bei uns erhalten Sie die Ersatzelemente, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Motorroller, Straßenbuggys, Krafträder respektive Quads und UTVs werden außer den Monkeys von Jincheng ebenso produziert.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt zählt mit seinen rund 13.000 Mitarbeitern und über 1 Million Motorräder und Roller im Jahr, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine spitzenmäßige Qualität und ein Top Management. Mehrere Fabrikbesuche brachten uns ständig ins Staunen. Die Firma offeriert ein breites Angebot und fertigt neben Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Erstaunlicherweise ist trotz ansehnlicher Produktionszahlen über und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges zu hören. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzbauteile haben wir auf Lager.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit seinem Wissen gelang es ihm, eine große und sehr erfolgreiche Motorradproduktion aufzubauen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Unterstützung bekam. Erstaunlicherweise haben dem Unternehmen die beiden Weltkriege kaum etwas anhaben können.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts steckte die Produktion von motorisierten Zweirädern prinzipiell noch in den Kinderschuhen. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in die Entwicklung etliche bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, die zum einen den Fahrkomfort erhöhten und auf der anderen Seite auch sehr zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Die Firmengeschichte von Kreidler kann man im Übrigen gerne in Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 ständig zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und schließlich nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. In den 1990er Jahren machte sich am Ende ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es den Betrieb offiziell übernahm und mit dem Namen "Prophete" weiterführte. Gegenwärtig lässt es im asiatischen Raum, vornehmlich für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder mit der Marke Rex produzieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Rex-Story. Für die heutigen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Homepage unter Motorroller.de rund um die Uhr Zubehör bekommen. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Seit über 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern ausgesprochen erfolgreich REX-Motorroller.

    Man hatte nun entschieden, dass dieses Ressort angesichts einer internen Umstrukturierung geschlossen werden sollte. Möglicherweise strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die globalen Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    In mehreren Produktionsbetrieben von Rex, in denen unsere Motorroller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer parallelen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Wir schicken laufend unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die korrekte Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Wir haben nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung den kompletten Lagerbestand aufgekauft. Daher, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturdienst anbieten. Hinsichtlich der gleichen Bauweise einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrung mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir pflegen bereits seit den 1980er Jahren ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen mit vielen Produktionsbetrieben in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann in den 90er Jahren hergestellt. In dieser Phase gab es im asiatischen Raum viele industrielle Umwälzungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Wandel von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung, was wir ohne Frage mit besonderem Interesse verfolgten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen kompetenten Personen sowie guten Ingenieuren, die dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb eines verhältnismäßig kurzen Zeitraums, diesen Wechsel zu meistern.

    Wir stellten unser Know-how logischerweise nicht ohne Hintergedanken zur Verfügung. Es war gleichsam auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die nötige Qualität für unsere bezogenen Fahrzeuge.

    Die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Wenngleich Mister Kuo schon über 90 Jahre alt ist, steht er heute noch täglich im Betrieb. Wahrscheinlich wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Es gibt jedoch auch weiterhin Einbauteile.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, zählten primär die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex sowie der legendäre Trike-Scooter, den wir weiterhin im Angebot haben.

    Es sind vorrangig die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Motorroller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Produktreihen abheben. Es hat allerdings auch mit der Denkweise und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, welche wir als ausgesprochen fleißige und zuverlässige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, welche dafür lizenziert sind, ihre Fahrzeuge auf dem inländischen Markt zu anbieten. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex 25

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsklötze Rex Rex 25 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358223, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++