Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358230

Artikel: Bremsklötze Rex Rex 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsklötze Rex Rex 50 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358230
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsklötze Rex Rex 50 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsklötze Rex Rex 50

Auch zu finden unter: Brems-Klötze kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsblock kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbacken kaufen, Bremsbelaegesatz, Bremsbelag, Brems-Beläge, Bremssteine, Bremsbloecke kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbelaege hinten, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsblock, Trommelbremse-Belaege, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Brems-Klötze, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbelaege-Satz, Brems-Belaege, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbloecke, Bremsblöcke, Brems-Beläge kaufen, Trommelbremse-Beläge, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbelag kaufen, Bremsbeläge, Bremsbelaege-Set, Brems-Kloetze, Bremsbelaege kaufen, Bremsbelaege, Bremsbelaege hinten kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsbacken, Brems-Belaege kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsblöcke kaufen, Bremsbelaegeset, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbeläge kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsblöcke, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, dienen dem Fahrer dazu, die Geschwindigkeit des Fahrzeugs herabzusetzen. Durch die Reibung an der Bremsscheibe oder Trommel erfolgt eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärmeenergie. Die Reibung bewirkt eine enorme Hitze, auf Grund der die Bremsbeläge extremen Belastungen ausgesetzt sind. Bei der Bestellung der Bremsklötze ist auf alle Fälle auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer hiervon abhängt. Die Bremsbeläge bekommen Sie bei uns in Erstausrüster-Qualität.

Das Produkt kann einfach gegen das Teil gewechselt werden. Wir liefern es sowohl als Originalersatz als auch als Nachbau, jedoch immer in Erstausrüsterqualität.Die Ersatzbauteile dieses Fahrzeugherstellers haben sich schon seit Jahren im täglichen Einsatz ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Komponenten in unserem Onlineshop kaufen. Obendrein wird Qualität durch beständigen Austausch von Erfahrungen fortgesetzt auf ein neues Maximum gesteigert.

Kostenfreier Transport bei Ersatzbauteilen für jedes zusätzlichen Teil mit denselben Versandvoraussetzungen, das Sie von uns kaufen.Unsere Bauteile für Ihren Roller, Scooter, Elektroroller respektive E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] können Sie bequem online über unseren Internet-Shop ordern. Sie finden bei uns alle passenden Zubehörteile für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt erworben haben. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Unser vorrangiger Zahlungsweg ist in der Regel das sichere PayPal bzw. beim Kauf über Amazon die Bankabbuchung.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 Euro] können Sie den Kaufpreis auch finanzieren beziehungsweise in Raten zahlen. Klarerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Diese Alternative wäre sicherlich für Unternehmen interessant, die ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen wollen. Bitte fragen Sie an - wir stehen für eine Beratung gerne zur Verfügung.

Dieses Teil ist für folgende Zweiräder beziehungsweise Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rex 50

Ganz egal, ob jemand einen Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich vermutlich immer wieder die Frage, ob sie ein schadhaftes Teil ersetzen oder instand setzen lassen sollen. Was man auch bedenken sollte: Ein neues Bauteil ist nicht nur problemlos gewechselt, sondern macht das Zweirad auch bedeutend ausfallsicherer als eine Reparatur. Zumeist kann bloß eine kompetente Fachwerkstatt den Defekt auf Anhieb ermitteln. Eine gute Alternative wäre es in dem Fall, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten, zu bestellen. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem attraktiven Preis. Wir können lediglich deshalb so günstig sein, weil wir unsere Bauteile in genügend großen Mengen einkaufen. Diese zwei Kriterien, nämlich zum einen die gute Qualität und andererseits der erschwingliche Preis heben uns in erster Linie von unserer Konkurrenz ab.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr produziert. Trotzdem führen wir hierfür noch die Bauteile.

Wir haben logischerweise auch die Originalteile einer Vielzahl Rollertypen im Angebot, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und trotzdem vom Preis her im Grunde um einiges kostengünstiger sind. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Instandsetzung Ihres Motorrollers entweder selber ausführen oder von einem Fachmann durchführen lassen. Es gibt sicherlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Preisen und in vorzüglicher Qualität Ihren Motorroller wieder flott bekommen können.

Anhand des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Teil ganz leicht mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert den gewünschten Artikel erhalten. Hierbei ist es relevant, dass das Element, welches Sie ersetzen möchten, nicht nur optisch, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Zehn Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Unsere sämtlichen Komponenten sind gebrauchstauglich, kostengünstig sowie ausfallsicher
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Modelle
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Teile mit identischen Versandfaktoren nur einmal den Versand
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, vor allem bei Bremsanlagen
  • Abhol- und Bringservice
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Motorroller, Fun Fahrzeuge, Buggys und Quads kauft man bevorzugt bei uns als Fachhändler. Wieso sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie deswegen von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der ganze Lebensinhalt.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft infolgedessen vorher genau anzusehen, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer hundertprozentig transparent! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von uns.Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann vor Ort auf gewisse Weise schwarz auf weiß.

    Vielleicht ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Die Benotungen von Trustedshops sind allgemein nicht nur hundertprozentig wertneutral sondern auch überaus aussagekräftig. Sowohl der Onlineshop auf unserer Internetseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bislang durchweg mit "sehr gut" beurteilt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. All diese Ergebnisse lassen ohne Zweifel nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die bisweilen etwas falsch machen. Von daher bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Mehr als 25 Jahre sind wir mit Erfolg im Fahrzeughandel aktiv, wobei wir uns allerdings schon vor über fünf Jahrzehnten auf dem Gebiet Maschinenbau Erfolg versprechend etablieren konnten. Wir haben uns mittlerweile schwerpunktmäßig auf Zubehör, Einbauteile und das "Nice-to-have" zum Motor tunen für die häufigsten Motorroller festgelegt.

    Bei Motorroller.de finden Sie fast alle Zubehörteile und Fahrzeuge aus Europa und Asien. Wir haben Einbauteile, Artikel und passendes Zubehör für etwa 250 Fabrikate und 8500 Typen für Sie auf Lager. Beispielsweise arbeiten wir schon jahrelang mit Lieferanten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zusammen. Wir haben Summa summarum mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern im Ersatzteil-Programm, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Alles was Sie als Rollerfahrer benötigen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge im Angebot.

    Absolute Qualitätsprüfung ist unsere Passion. Das heißt, ehe wir einen Motorroller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit untersucht. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass der Roller sich de facto in einem einwandfreien Zustand befindet und den Käufer hundertprozentig zufriedenstellt.

    Uns liegt sehr viel an einem effektiven Schutz unserer Umwelt. Das sagen wir nicht nur, weil unsere Zweiräder zumeist mit Treibstoff sparenden Verbrennungsmotoren ausgestattet sind. Die Transportverpackung, die bei der Anlieferung Fahrzeuge anfällt, nehmen wir ohne Frage wieder mit, um sie einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Zweiradprogramm wollen Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Gelegenheit dazu bekommen, können wir unsere fachliche Kompetenz auch unter Beweis stellen. Man darf uns nicht mit den zahlreichen billigen Online-Shops, welche heute kommen und morgen bereits wieder fort sind, verwechseln. Die gut fundierte Basis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass ausschließlich zufolge neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Infolgedessen stehen ständiges Lernen sowie die Anpassung an neue Technologien in unserem stetig expandierenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich selber von unserem herausragenden Service überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Ca. 60 km südlich von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) bzw. von Süden über Mannheim (A8). Die Anfahrt per Bahn ist klarerweise genauso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in der chinesischen Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Anfang des 21. Jahrhunderts waren diese Gefährte eine wahrhaftige Weltneuheit.Der Gründer der Firma, Herr Gu hatte nach den üblichen Anfangsproblemen den Betrieb relativ gut in Schwung bekommen. Es gab vor allem Schwierigkeiten mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung respektive ein paar anderen Details, welche jedoch mit unseren Fachinformationen und unserem Know-how, verhältnismäßig rasch beseitigt werden konnten.

    Die Qualitäten und das Potential von Mister Gu blieben nicht lange unbemerkt. Von daher war es keine Überraschung, dass auch andere Hersteller, wie beispielsweise PGO in Taiwan, beschlossen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Man lieferte letztendlich zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige Artikel, die dort als PGO-Produkte vertrieben wurden. Es war danach als Resultat eine schnelle Steigerung der Produktion und Absatzes zu verzeichnen. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Teileherstellung mit aufgenommen.

    Wir können uns zu Recht zu den buchstäblichen Pionieren im Chinageschäft zählen. Aus diesem Grund haben wir auf dem Gebiet der Fahrzeugentwicklung alle Neuerungen unmittelbar mitbekommen. Unsere Motorroller und Einbauelemente lassen wir auch heute noch nur in von uns kontrollierten und ausgewählten Betrieben fertigen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Egal, welche Einbauteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen, bei uns werden Sie zweifellos fündig.

    Adly

    Vorbildhafte Qualität und sehr gute Ingenieurskunst heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht allein in der meisterhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Ideen und Vorstellungen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Laden vollkommen im Griff haben, unterstützen ihn hierbei nach besten Kräften.

    Was die Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war Adly einer der ersten Fabrikanten. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher statt der vorgesehenen Menge von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Ich glaube, auf dieses Resultat können wir zu Recht mächtig stolz sein.

    Wir beschlossen später indessen, den Sitz des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, da infolge der allgemeinen Preissteigerungsrate, Taiwan inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist. Diese Idee hat sich zurückblickend als äußerst klug Schachzug erwiesen, denn anders wären wir im Zuge des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das vorwiegende Geschäft von Adly. Zwischenzeitlich hat sich die Fahrzeugproduktion von Adly beinahe gänzlich auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Suche nach vorzüglichen Produzenten in Fernost stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic aktiv waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und entwickelten dort neben Adly diverse Quads und Motorroller.

    Nach den üblichen anfänglichen Problemen stabilisierte sich die Fabrikation in Richtung Quads, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern andererseits inzwischen zum Erliegen gekommen sein dürfte. Mit Quads, speziell mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon schließlich auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Von Aeon erwerben gegenwärtig diverse Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Typen UTVs und ATVs, welche anschließend mit dem eigenen Label vermarktet werden. Die Quads von Aeon gehörten mehrere Jahre auch zu unserem Fahrzeugangebot. Weil jedoch der Umsatz sehr zurückgegangen ist, gaben wir die Vermarktung des Vierradlers zwischenzeitlich auf. Die Ersatzteile für diese ATVs, UTVs und Quads können Sie aber über uns nach wie vor beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Beim Vertrieb der Zweiräder und Ersatzteile von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung von Anfang an von uns verwendet.Das Unternehmen ist im Norden von China gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang gegründet worden. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Fertigungshalle gab, war überhaupt kein entsprechendes Konzept vorhanden. Den galt es erst vorzubereiten. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erstmal die Grundbedingungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Nachdem bis dato noch keine einzige funktionsfähige Komponente vorhanden war, benötigten wir als Erstes einen entsprechenden Quad-Rahmen. Der 350 ccm Motor befand sich noch auf dem Prüfstand. Obendrein ließ die reibungslose Funktion der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Beteiligungskonto ein enormer Geldbetrag fehlte. Wir ließen logischerweise sofort eine Ermittlung durch das Geldinstitut durchführen. Dabei wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Kompagnon gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er bekam die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie uns zu treuen Händen weiter zu reichen). Ich glaube, es ist leicht zu verstehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als erfreulich gewesen ist. Aber mithilfe eines anderen redlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückbekommen. Zahlreiche Personen, welche von unserer unangenehmen Situation erfahren hatten, waren der Anschauung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Zweifler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren fertigt Baotian Krafträder, Roller und Quads in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, in der Region Guangdong. Obwohl sich die Preise eher auf einem unteren Niveau bewegen, kommt infolge des längeren Versandweges einiges an Mehrkosten dazu. Der Gewinn ist infolgedessen im Vergleich niedriger als bei Herstellern, die näher an den Häfen liegen.

    Wir haben das Unternehmen ein paar Mal besucht und hierbei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern bzw. zu den leitenden Angestellten hergestellt.Wir haben uns im Endeffekt dazu entschlossen, keine nachhaltige Kooperation mit Baotian anzustreben.

    Angesichts unseres umfangreichen Lagerbestands können wir den Bedarf an Zubehörteile fast zu 100 % abdecken. Baotian stellt zwar weiterhin Motorroller her. Nichtsdestoweniger haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Anstelle von Europa dürften nun Länder in Afrika und Asien die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der Motorräder, Roller, Quads und UTVs Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma verschiedene Male einen Besuch abstatteten. Hierbei wollten wir die Konstruktion der Motorroller, Motorräder, Quads und UTVs umfassend unter die Lupe nehmen. Das Ergebnis unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Kooperation sei. CPI hatte früher einfach noch nicht die praktische Erfahrung, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Gegenwärtig hat sich die Lage jedoch gewandelt. Die Produkte haben, was die Qualität betrifft auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    "Gibt es für meinen Motorroller auch eine passende Werkstatt, wenn mal etwas schadhaft wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Motorrollers regelmäßig gestellt. Sie möchten an und für sich wissen, wie es mit einem flächendeckenden Kundendienst bestellt ist, der sowohl den Reparaturservice als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Logischerweise bieten wir einen solchen Kundenservice deutschlandweit an.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway neben Personenkraftwagen auch Krafträder, Roller sowie Quads. In den besten Zeiten wurden bemerkenswerte Stückzahlen hergestellt. Wie gesagt, ging die Automobil-Produktion mit zirka 30.000 Fahrzeugen pro Jahr hauptsächlich in den Absatzmarkt. Dagegen waren die Motorräder, Motorroller und Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück p. a. für den globalen Absatzmarkt vorgesehen. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil exportiert.

    Bei Jonway wurde zusammen mit unseren Rollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder gefertigt. Die Die Produktion ist nach der Stilllegung des Rex-Marketings klarerweise beträchtlich geschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konzipiert. Es ist geplant, diese Fahrzeuge vor allem auf dem asiatischen Markt zu testen, ehe sie später auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Motorroller ist inzwischen seit rund 12 Jahren bei Jonway. Hierbei laufen die einzelnen Chargen ohne Ausnahme unter unserer Kontrolle. Zu diesem Zweck reisen regelmäßig jeweils 2 Familienangehörige zu Jonway nach China. Unsere Fahrzeuge haben so immer die gleich bleibend hohe Qualität. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsmaschinen und hervorragenden Ingenieuren. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Fertigungsteilen werden Dank dieser hochmodernen Produktionsmethoden komplett ausgeschlossen. Mein Leitsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf mittlerweile zwar eingestellt, führen hingegen dafür immer noch die Einbauelemente. Gegenwärtig existiert allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Kleinstkraftrad. Vor diesem Hintergrund haben wir den Vertrieb nicht weiter forciert.

    Für alle, die so ein Zweirad haben, bieten wir unseren bewährten Kundendienst logischerweise zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns sind alle Ersatzteile im Sortiment - auch für Leute, die ihr Monkey in einem anderen Laden erworben haben. Jincheng baut aber auch Buggys, Motorräder, Motorroller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert momentan mithilfe von ca. 13.000 Mitarbeitern pro Jahr mehr als eine Million Roller und Motorräder. Hiermit gehört das Unternehmen in der Volksrepublik China zu den größten Herstellern.

    Diese Firma zeichnen eine vorzügliche Qualität und ein ausgezeichnetes Management aus. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens jedes Mal aufs Neue erstaunt. Die Firma fertigt zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Trotz der immensen Produktionsmengen ist über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges bekannt. Sowohl Ersatzbauteile als auch Fahrzeuge haben wir lagernd.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen hat er es geschafft, einen sehr erfolgreichen Betrieb für eine Motorradherstellung auf die Beine zu stellen. Die Firma hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut überstanden.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern befand sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch in der Findungsphase. Unterdessen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden im Verlauf dieser Zeit zahlreiche bahnbrechende Weitentwicklungen und Optimierungen erarbeitet, welche den Fahrkomfort modifizierten und sehr zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Wer mehr über die Firmengeschichte von Kreidler wissen will, kann dies zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen der fortwährenden Abnahme des Interesses an Krafträdern musste die Firma schlussendlich im Jahr 1982 Insolvenz beantragen. Danach wurden die folgenden 3 Jahre vom Hersteller Garelli lediglich noch Kreidler Mofas gebaut. In den 90er Jahren machte sich letztlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es die Firma offiziell übernahm und unter dem Namen "Prophete" weiter betrieb. Gegenwärtig lässt es im asiatischen Raum, überwiegend für das europäische Absatzgebiet, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die Zweiräder mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Gefertigt werden die Zweiräder übrigens vornehmlich in den identischen Produktionsbetrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Mehr hierüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Ersatzteile für die aktuellen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de nach wie vor ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Ressort, das ungemein effektiv über 20 Jahre gefertigt hat.

    Es wurde nun beschlossen, dass dieses Ressort zufolge einer Umstrukturierung geschlossen werden sollte. Möglicherweise strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion eine Weiterentwicklung an. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch vor solchen Unternehmenszweigen nicht halt.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Bei jeder neuen Produktionscharge sind immer unsere Kontrolleure anwesend, um sich von der vorschriftsmäßigen Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, kauften wir die Lagerbestände. Darum, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturdienst zur Verfügung stellen. Der Nutzeffekt ist, dass eine Menge Rex Modelle mit den unsrigen baugleich sind. Sie können in Folge dessen unsere Erfahrung zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit verschiedenen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 90er Jahre hergestellt. In Asien war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. Auf diese Weise konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung mit verfolgen.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit ausgezeichneten Ingenieuren und einigen kompetenten Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Anhand des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewissheit, dass demnächst unsere Roller die entsprechende Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben sehr ernst genommen haben. Obschon Mister Kuo schon gut 90 Jahre alt ist, steht er heute noch Tag für Tag im Betrieb. Vermutlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Es gibt jedoch auch weiterhin Ersatzbauteile für Sundiro-Fahrzeuge, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice gesichert ist.

    PGO

    In der Zeit von 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Damals hatten wir in erster Linie die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max und G-Max vermarkten. Den sagenhaften Trike-Scooter, haben wir immer noch im Sortiment.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich insbesondere zufolge ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Dieser Erfolg hat aber auch eine Menge mit der Grundeinstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, der genauso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Es gibt lediglich wenige taiwanesische Firmen, die ihre Roller von Amts wegen auf dem inländischen Markt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz dazu. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    • Rex 50

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsklötze Rex Rex 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358230, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++