Artikel: Bremsklötze Rex RS 425 Mofaroller 4-T 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303588
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsklötze Rex RS 425 Mofaroller 4-T 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsklötze

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 425 Mofaroller 4-T 50ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz gleich, ob jemand einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich höchstwahrscheinlich oftmals die Frage, ob sie ein schadhaftes Bauteil austauschen oder instand setzen lassen sollen. Zudem bietet ein Ersatzteil eine beträchtlich höhere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Motorrollers. Oftmals kann man den Grund für eine Funktionsstörung nicht auf Anhieb selbst finden und ein qualifizierter Fachmann muss feststellen, weswegen der Roller nicht richtig läuft. Eine gute Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir in vielen diversen Ausführungen im Programm haben, zu ordern. .

Die Qualität all unserer Produkte entspricht dem Weltmarktniveau. Weswegen sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht allein an unserer Preisgestaltung, sondern in erster Linie daran, dass wir unsere Produkte in großen Einkaufsmengen beziehen. Wenn Ihr Roller einmal ein neues Bauelement braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Ersatzteil? Keine Sorge, wir haben sie lieferbar.

Wer darauf Wert legt, erhält bei uns ohne Frage auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten Besteller greifen aber auf Grund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Mit unseren Bauteilen können Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selber ausführen beziehungsweise auch in einer Fachwerkstätte machen lassen. Sie werden zweifelsohne keine andere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihr motorisiertes Zweirad wieder flott bekommen zu können.

In unserem Online-Shop gibt es reichlich Bildmaterial, das Ihnen hilft, Ihr defektes Bauteil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Falsch- oder Fehllieferungen angesichts fehlerhafter Bestellungen schon vorweg verhindert werden. Dabei genügt nicht nur eine visuelle Ähnlichkeit. Es müssen zudem sowohl die angegebenen technischen Angaben als auch die Dimensionen übereinstimmen.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit identischen Versandbedingungen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns immer die Erstausrüsterqualität
  • Kurze Lieferzeiten
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Unsere sämtlichen Einbauteile sind langlebig, kostengünstig sowie zuverlässig
  • Einbauelemente und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, wenn es um die Anschaffung von einem Roller, Fun-Fahrzeug, Quad oder Buggy geht. Wozu sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die man für diesen Geschäftsbereich unbedingt benötigt. Wir betreiben nicht ausschließlich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es richtiggehend.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Deshalb ist es unverzichtbar, sich seinen Lieferanten zuvor genau anzugucken. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer hundertprozentig nachvollziehbar! Warum kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selbst ein Bild zu machen?Sie sehen dann den Nachweis unserer Qualität sozusagen mit eigenen Augen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen kundig machen. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Was unsere Käuferbewertungen gleichfalls in einem Bereich, der sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Was belegen all diese Resultate ganz klar? Dass wir in allen Belangen immer geben!!

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler unterlaufen kann. Sofern also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing bereits vor über fünf Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Das Fahrzeuggeschäft mit motorisierten Zweirädern dagegen, betreiben wir inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich. Gegenwärtig haben wir uns außer dem Vertrieb von Motorrollern, auf Fahrzeugzubehör, Ersatzteile und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung ausgerichtet.

    Unter Motorroller.de finden Sie fast alle Ersatzteile und Motorroller aus Europa und Fernost. Wir haben Einbauelemente, Artikel und passendes Zubehör für rund 8500 Ausführungen und 250 Marken auf Lager. Beispielsweise arbeiten wir bereits jahrelang mit Herstellern wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zusammen. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager zirka 500.000 Produkte unterschiedlicher Hersteller sofort lieferbar. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihr motorisiertes Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt beim Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Auch für alle Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, haben wir ausgewählte Produkte im Programm. Dazu zählen etwa Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge.

    Durchgehende Qualitätsprüfungen sind die Passion unseres Hauses. Mit anderen Worten bedeutet das, dass sämtliche Fahrzeuge, die vom Hersteller bei uns ankommen, nochmals in unserem Betrieb einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor der Übergabe wird erstmal jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Direkt nach der Anlieferung beim Käufer wird dann der Roller schließlich noch einmal auf einwandfreie Funktion getestet, sodass de facto gewährleistet ist, dass der Kunde ein hundertprozentig einwandfreies Gefährt erhält.

    Wir bemühen uns sehr um den Umweltschutz. Zur Erhaltung der Luftreinheit besitzen unsere Motorroller allesamt Verbrennungsmotoren, welche ausgesprochen effizient laufen. Natürlich nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer fachgerechten Müllentsorgung zu.

    Ihr ausgedienter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie planen, bei uns ein neues Zweirad zu bestellen. Was jedoch tun mit dem Oldie? Keine Sorge! Wir kaufen Ihren alten Roller an.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Man darf uns nicht mit den billigen Internetshops verwechseln, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder verschwunden sind. In unserem fortwährend wachsenden Unternehmen steht Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen an der ersten Stelle, da wir wissen, dass sich nur durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine gut fundierte geschäftliche Grundlage erzeugen lässt. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich persönlich von unserem ausgezeichneten Service.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Logischerweise kann man aufgrund der guten Verkehrsanbindung auch ganz bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys begann, Anfang des 21. Jahrhunderts eine echte Weltneuheit.Obwohl es anfänglich einige Problemen gegeben hatte, gelang es Herrn Gu, als Gründer der Firma das Geschäft recht rasch ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, außer ein paar weiteren Details vorerst, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir aber zusammen mittels unserer Unterstützung verhältnismäßig rasch eliminieren.

    Neue Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, bemerkten schnell die Fähigkeiten und das große Potential von Mr. Gu und sprangen ebenfalls auf den fahrenden Zug auf, um sich seine Fachkenntnisse zu Nutze zu machen. Tongjian TBM lieferte anschließend eine Menge fertige und halbfertige Komponenten nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in Umlauf kamen. Es erfolgte als Resultat einen rasanten Anstieg sowohl der Produktion als auch des Vertriebs. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, welches anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugherstellung in China betrifft, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, die das Geschäft hautnah mitbekommen haben. Unsere Roller und Bauteile lassen wir weiterhin ausschließlich in solchen Betrieben fertigen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Allgemein haben wir alle Ersatzteile lieferbar, welche Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihren Motorroller jederzeit bestellen können.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man unbedingt unterstreichen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der kleinen Stadt befindet.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als hervorragenden Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann, welche sich vornehmlich um den Verkauf der hergestellten Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Das Unternehmen war einer der ersten Fabrikanten, die Straßenquads für die europäischen Kunden zu fertigen begannen. Von der ersten Stunde an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach statt der festgesetzten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht ausgesprochen stolz.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu zwang, mit dem Unternehmen schlussendlich auf das chinesische Festland umzuziehen. Das hat sich nachträglich als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders wären wir aufgrund des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Früher waren die Motorroller das Kerngeschäft von Adly. Inzwischen hat sich das Geschäftsmodell von Adly fast zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort aufgefallen. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Außer Adly entwickelten auch sie verschieden Quads und Motorroller.

    Die Produktion von Quads konsolidierte sich nach den üblichen anfänglichen Schwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern dagegen, dürfte derzeitig praktisch zum Erliegen gekommen sein. Was die Quads betrifft, wurden die leistungsstarken ATVs als erstes im asiatischen Raum ein echter Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Verkaufszahlen auch in Europa und den USA erheblich anstiegen. Aeon Quads verschiedener Versionen, doch auch ATVs und UTVs werden momentan gerne von diversen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gekauft und dann mit eigenem Brand vermarktet. Wir wurden ebenfalls etliche Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben diesen Fahrzeugsektor hingegen aufgrund mangelnder Nachfrage beendet. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads auch weiterhin die Ersatzteile auf Lager.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierbei wird eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller bezeichnet.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns von Anfang an benutzt.Das Joint-Venture-Unternehmen ist im Norden von China in Verbindung mit einem Mister Wang gegründet worden. Es gab zwar eine schöne große 4000 m² große Halle, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das mussten wir vorher auf jeden Fall entwerfen. Wir verbrachten Monate damit, zunächst die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um überhaupt mit der Fertigung beginnen zu können.

    Als Erstes konstruierten wir einen tauglichen Rahmenbau für das Quad, da es den noch nicht gegeben hat. Der 350 cm³ Motor war noch in der Testphase. Zusätzlich arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Wir standen letzten Endes kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte überraschend etwas völlig Unerwartetes: Bei einem Besuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass jemand von unserem Geschäftskonto eine erhebliche Geldsumme abgebucht hatte. Bei der folgenden Recherche durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der illegale Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Kompagnon erfolgte, und zwar mittels einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der hiesigen Behörde erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu geben. Das war im Allgemeinen eine extrem nervenaufreibende Story. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen rechtschaffenen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass wir es schafften, die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Zum Glück hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Baotian fertigt seit gut 20 Jahren Quads, Krafträder und Motorroller in Jiangman. Man findet die Stadt im Verwaltungsgebiet Guangdong in einiger Entfernung von den Seehäfen. Die Preise liegen zwar auf einem niedrigen Preislevel, dessen ungeachtet kommt einiges an Mehrkosten für den längeren Beförderungsweg dazu. Deswegen ist die Marge im Unterschied zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, etwas geringer.

    Wir haben die Firma einige Male, in Verbindung mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern bzw. zu den maßgeblichen Mitarbeitern hergestellt.Wir haben uns letztlich dazu entschlossen, keine dauerhafte Geschäftsbeziehung mit Baotian einzugehen.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir andererseits die Ersatzbauteile auf Lager. Obschon die Roller weiterhin von Baotian gefertigt werden, haben sich die Märkte häufig inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Was diese Zweiräder anbelangt, sind gegenwärtig ohne Zweifel Länder in Afrika und Asien die Hauptabnehmer Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller überprüft. Unsere Kontrollbesuche haben gezeigt, dass es für eine aktuelle Zusammenarbeit mit dem Produzenten noch ein wenig zu früh sei. Zum damaligen Zeitpunkt konnten unsere strengen Anforderungen hinsichtlich der Qualität von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Die augenblickliche Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile hingegen viel positiver aus. Heute können die Erzeugnisse im Hinblick auf die Haltbarkeit mit anderen chinesischen Mitbewerbern auf jeden Fall mithalten.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Kunden selbstverständlich zu Recht, ob auch ein umfassender Kundenservice vorhanden ist, der sowohl den Werkstattservice als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Logischerweise bieten wir einen solchen Service bundesweit an.

    Jonway

    Außer Personenkraftwagen produziert Jonway seit 2003 auch Krafträder, Quads und Roller. Man fertigte in Spitzenzeiten erstaunliche Einheiten. Die Auto-Produktion ging, wie erwähnt mit zirka 30.000 Fahrzeugen im Jahr primär in den chinesischen Markt. Vorrangig für den globalen Absatzmarkt vorgesehen waren die Krafträder, Quads und Motorroller mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Jonway stellte logischerweise nicht bloß unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Rex und Kreidler her. Nach der Aufgabe des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen jedoch deutlich geschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man bislang ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu entwickelt. Ehe diese Fahrzeuge exportiert werden, sollen sie vorab auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

    Unsere Motorroller lassen wir momentan ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die unterschiedlichen Produktionschargen immer unter unserer Kontrolle. Dementsprechend statten regelmäßig wenigstens 2 Familienangehörige Jonway in China einen längeren Besuch ab. Dadurch ist für unsere Firma die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge garantiert. computergesteuerte Fertigungsanlagen und ausgezeichnete Technikern sind die Garanten für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Durch diese modernen Fabrikationsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Ich handle jeweils nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns lange Jahre ein Renner. Dieses Produkt führen wir zwar nicht mehr, andererseits haben wir nach wie vor die Ersatzkomponenten dafür vorrätig. Im Unterschied zu früher gibt es jetzt nur noch wenige Fans, welche sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad zulegen würden. Deshalb ließen wir den Vertrieb sozusagen einschlafen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad haben, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice ohne Frage in Zukunft an. Wie gesagt, bei uns bekommen Sie die Einbauelemente, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Geschäft bezogen haben. Jincheng baut aber auch Motorroller, Motorräder, Buggys bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit zirka 13.000 Arbeitskräften produziert Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als 1 Million Roller und Krafträder im Jahr und zählt damit zu den bedeutendsten Herstellern in Asien.

    Ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Qualität zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen jedes Mal aufs Neue. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst neben Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Großer Wert wird in dem Unternehmen besonders auf das Controlling gelegt. Obwohl die Produktionszahlen überdurchschnittlich gut sind, hört man im Prinzip nichts Abträgliches über Qianjiang und Keeway. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauteile.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler zu gründen.Mit seinem Fachwissen gelang es ihm, eine große und außerordentlich Erfolg versprechende Kraftradproduktion aufzubauen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftige Unterstützung erhielt. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege relativ gut überstanden.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch noch in den Kinderschuhen. Inzwischen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die zahlreiche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Eine Menge bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, die die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind in dieser Zeit erarbeitet worden. Wer mehr Details darüber will: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Es folgte im Jahr 1982 letzten Endes die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli die anschließenden drei Jahre Kreidler Mofas herstellte. Schlussendlich übernahm die Firma Prophete in den 90er Jahren den ehemaligen Motorradproduzenten und lässt inzwischen unter anderem Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler in Fernost konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in den gleichen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. Zusätzliche Details finden Sie in dem Bericht über Rex. Für die modernen Kreidler-Fahrzeuge können Sie auf der Webseite unter Motorroller.de rund um die Uhr Ersatzteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" überaus effektiv motorisierte Zweiräder.

    Diese Abteilung wurde nun zufolge einer internen Umstrukturierung aufgegeben. Es wird offenbar daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Rationalisierung macht auch nicht vor diesem Unternehmenszweig halt.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungsbetrieben von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Nahezu immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Inspektoren zugegen, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzkomponenten wurden nach der Schließung der Abteilung von uns übernommen. Daher, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Aufgrund der Baugleichheit etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrung mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Produktionsbetrieben in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Die haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. Von außergewöhnlichem Interesse für uns war dabei der Faktor, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade im Übergang von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung befand.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen erfahrenen Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren, welche dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb eines vergleichsweise kurzen Zeitraums, diesen Wandel zu Ende zu bringen.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte logischerweise einen tieferen Sinn. Durch unsere tatkräftige Mitwirkung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür nachher die entsprechende Qualität.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach der Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, da wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, jeden Tag im Betrieb zu erscheinen, auch wenn er bereits gut 90 Jahre alt ist. Zweifellos wird sich das möglicherweise bis zu seinem Lebensende auch nicht mehr ändern.

    Einbaukomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gesichert ist.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals speziell die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie den legendären Trike-Scooter, welchen wir weiterhin im Sortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller vornehmlich auszeichnen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die innere Haltung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig betrachten kann.

    Nicht viele Firmen haben die Befugnis zum Vertrieb ihrer Motorroller auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, welche das offiziell dürfen, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan bereits jetzt eine entsprechende Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsklötze Rex RS 425 Mofaroller 4-T 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303588, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++