Artikel: Bremsklötze Rex RS 500

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358365
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsklötze Rex RS 500

Auch zu finden unter: Bremsbelaege kaufen, Bremsbelaegeset, Bremsblock, Bremsbloecke kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbeläge, Bremsbacken kaufen, Bremssteine, Bremsbelag kaufen, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsblöcke, Brems-Belaege kaufen, Brems-Belaege, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbelag, Bremsbelaege hinten, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbeläge kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsblöcke kaufen, Brems-Kloetze, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbelaege-Satz, Bremsbelaege hinten kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsbloecke, Trommelbremse-Belaege, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegesatz, Brems-Klötze, Brems-Klötze kaufen, Bremsbelaege-Set, Brems-Beläge, Brems-Beläge kaufen, Trommelbremse-Beläge, Bremsbacken, Bremsbelaege, Bremsblock kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Der Fahrzeugführer kann die Geschwindigkeit des motorisierten Zweirads bloß mit Hilfe guter Bremsblöcke, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, wirkungsvoll herabsetzen. Die Bewegungsenergie des Fahrzeugs aufgrund der Reibung an einer Bremsscheibe oder Trommel in Wärme umgewandelt. Die Bremsblöcke sind aufgrund der beträchtlichen Reibung, größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsblöcke ist unbedingt auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar hiervon abhängt. Wir haben die Bremsbeläge in Erstausrüster-Qualität lieferbar.

Der Artikel kann mit wenig Aufwand gegen das Element ausgewechselt werden. Wir liefern es sowohl als Nachbau als auch als Originalelement, jedoch stets in Erstausrüster-Qualität.Aufgrund eines jahrelangen Einsatzes haben sich die Teile dieses Motorrollerherstellers optimal bewährt. Man kann alle Bauteile in unserem Online-Shop kaufen. Des Weiteren wird Qualität durch beständigen Austausch von Erfahrungen fortgesetzt auf ein neues Maximum gesteigert.

Der Transport von jedem zusätzlichen Teil, das Sie von uns kaufen, geschieht kostenfrei, wenn er die gleichen Versandvoraussetzungen hat.Es ist wirklich leicht, unsere Komponenten für Ihren Roller, Scooter, Elektroroller bzw. E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] über unseren Shop im Internet zu erwerben. Die richtigen Ersatzbauteile für Ihren Motorroller haben wir im Prinzip für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan alle verfügbar, egal, ob Sie ihn im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus gekauft haben. Sie können logischerweise auch gerne über E-Mail nach Bauteilen fragen. Unser bevorzugter Zahlungsweg ist im Allgemeinen das sichere PayPal bzw. beim Kauf über Amazon der Bankeinzug.

Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren, das heißt, in Raten bezahlen. Ohne Frage machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Für Firmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, besonders bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn sie eigene Zweiräder für die Mitarbeiter kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Dieser Artikel passt zu folgenden Zweiräder beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 500

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich mit Sicherheit oftmals die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Teil tauschen oder instand setzen lassen sollen. Zusätzlich bietet ein neues Element eine deutlich höhere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Zweirads. Ein verborgener Defekt lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen ermitteln. Dann wäre es sinnvoller, bei uns eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu ordern, welche wir für viele unterschiedliche Komponenten in unserem Produktangebot haben. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität all unserer Teile keinen Vergleich auf dem Weltmarkt zu scheuen braucht. Unsere Produkte sind deshalb so attraktiv, weil wir bereits im Einkauf auf wirtschaftlich vernünftige Produktmengen wert legen. Falls Ihr Roller einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Einbauteil? Keine Panik, wir haben sie vorrätig.

Sie erhalten bei uns selbstverständlich auch die Originalteile vom jeweiligen Fahrzeughersteller. Sofern Sie hingegen Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die im Übrigen einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obwohl sie allgemein beträchtlich preisgünstiger sind. Sie können mit unseren Komponenten die Reparatur von Ihrem motorisierten Zweirad entweder selber ausführen oder von einem Fachmann machen lassen. Es gibt zweifellos keine andere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Kosten und in hervorragender Qualität Ihr motorisiertes Zweirad reparieren können.

Damit Sie auch garantiert den richtigen Artikel bekommen, gibt es in unserem Onlineshop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihre defekte Komponente mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Dabei ist es wichtig, dass das Bauteil, das Sie austauschen wollen, nicht bloß augenscheinlich, sondern auch in den technischen Angaben und Abmessungen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • Alle unsere Produkte sind gebrauchstauglich, ausfallsicher sowie preiswürdig
  • Kurze Lieferzeiten
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Typen
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Versandkriterien
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie erhalten von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Roller-Ankauf
  • Ganz gleich, ob Sie einen Motorroller, einen Quad, Straßenbuggy oder ein Fun Fahrzeug kaufen möchten. Wir sind dafür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Da wir dank unserer Jahrzehnte langen Erfahrung das erforderliche Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen einen perfekten Kundenservice bieten. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern förmlich.

    Es ist wichtig, sich das Fachgeschäft daher zuerst genau anzusehen, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. Alles ist in unserem Betrieb transparent und für die Kundschaft einleuchtend! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und informieren Sie sich persönlich über uns.Die Vertrauensbestätigung erhalten Sie dann im Prinzip schwarz auf weiß vor Ort.

    Ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen. Unsere Internetseite Motorroller.de wird zum Beispiel von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Internetshop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Beurteilung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Was unsere Kundenbewertungen ebenso in einem Bereich, der sich definitiv sehen lassen kann. Demonstrieren diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die zuweilen etwas falsch machen. Seien Sie von daher nicht gleich aufgebracht, wenn mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser kompetentes Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Die Zufriedenheit unserer Kundschaft bedeutet uns sehr viel. Unsere Geschäftstätigkeit fing schon vor über fünfzig Jahren mit dem Maschinenbau an. Das Geschäft mit Zweirädern hingegen, betreiben wir zwischenzeitlich auch bereits seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Unser Brennpunkt ist heute auf die Vermarktung von Fahrzeugzubehör, Ersatzkomponenten und das "Nice-to-have" zum Motor frisieren für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller ein Teil suchen, werden Sie auf unserer Homepage unter Motorroller.de auf jeden Fall das richtige Element finden. In unserem Lager befinden sich für ca. 250 Marken und 8500 Modelle unterschiedliche Artikel, Ersatzteile und passendes Zubehör. Zu unseren Lieferanten gehören z.B. so namhafte Hersteller wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly. Wir haben insgesamt mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Teilesortiment, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen gelagert sind. Hier finden Sie immer das gewünschte Zubehör für Ihren Motorroller von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen ebenfalls einige ausgewählte Artikel bereit. Dazu zählen z.B. Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Laufende Qualitätskontrollen sind die Leidenschaft unseres Unternehmens. Das heißt, dass sämtliche Roller, die vom Hersteller bei uns ankommen, von unserem Fachpersonal nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Mängel oder Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor dem Versand wird zuallererst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bei dem gelieferten Roller wird nach der Lieferung zum Kunden abschließend nochmals ein Funktionstest ausgeführt. Auf diese Weise ist eine korrekte Nutzung des Gefährts wirklich gesichert.

    Uns liegt besonders viel an einem effektiven Umweltschutz. Zur Erhaltung der Luftreinheit haben unsere motorisierten Zweiräder normalerweise Verbrennungsmotoren, die außerordentlich wirtschaftlich laufen. Bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge fällt immer Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir selbstverständlich wieder zu einer fachgerechten Müllentsorgung wieder mit.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns gekauft und wollen gerne Ihr altes Modell loswerden? Kein Problem! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Wir zählen nicht zu den billigen Web-Shops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder weg sind. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen an erster Stelle, da wir davon überzeugt sind, dass sich ausschließlich durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine solide geschäftliche Ausgangsbasis erzeugen lässt. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich persönlich von unserem hervorragenden Service.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. zirka 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Natürlich kann man anhand der guten Verkehrsanbindung auch sehr bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys anfing, zu jener Zeit eine wahrhaftige Weltsensation.Wenngleich es am Anfang zahlreiche Startprobleme gab, ist es Herrn Gu, als Eigentümer der Firma gelungen, das Geschäft recht schnell ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Zuerst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar anderen Details. Diese konnten aber, zufolge unseren Fachinformationen und unserer Erfahrung relativ rasch eliminiert werden.

    Das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu blieben nicht lange unbemerkt. Darum überrascht es nicht, dass auch andere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen suchten. Man lieferte letztendlich zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige Komponenten, die dort als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Absatz rasant zu. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das danach in die Produktion mit integriert wurde.

    Wir sind regelrechte Vorreiter im Chinageschäft und haben in Bezug auf die Fahrzeugproduktion immer sämtliche Neuheiten sozusagen aus erster Hand miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Komponenten in ausgesuchten Werken produzieren, wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Egal, welche Einbauteile Sie für Ihren Motorroller benötigen, bei uns werden Sie zumeist fündig.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man ohne Frage hervorheben muss, ist das Familienunternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der Provinzstadt befindet.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der hervorragenden Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Ideen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Mann, die den Vertrieb völlig im Griff haben, sind ihm dabei eine wertvolle Hilfe.

    Was die Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war Adly einer der ersten Produzenten. Wir sind vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die vorgesehene Anzahl von 500 Quads, sondern das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Infolge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das mehr und mehr zu einem Hochlohnland geworden ist, waren wir hingegen gezwungen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern. Zweifellos hätten wir auf eine andere Weise dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugfertigung gegenwärtig zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach erfolgreichen Herstellern in Asien stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Neben Adly konzipierten auch sie divers Quads und Roller.

    Der Verkauf der Quads verzeichnete nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten ein richtiges Hoch. Andererseits war die Fabrikation der motorisierten Zweiräder ständig rückläufig und scheint mittlerweile vollends zum Erliegen gekommen zu sein. Die Quads verkauften sich zunächst im asiatischen Raum ausgezeichnet; besonders die kraftvollen ATVs. Allmählich hat es Aeon als Nächstes auch geschafft, sich in Europa und den USA damit zu etablieren. Etliche Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge erwerben gegenwärtig von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Brand vermarkten. Die Quads von Aeon zählten mehrere Jahre auch zu unserem Sortiment. Da jedoch der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir die Vermarktung des Vierradlers zwischenzeitlich auf. Wir haben für diese ATVs, UTVs und Quads nach wie vor die Zubehörteile lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung sollte für eine Zusammenarbeit mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion dienen.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Lieferanten von Anfang an verwendet.Geschäftspartner dieses Fertigungsbetriebs, welcher in Nordchina gegründet wurde, war ein gewisser Herr Wang. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider keinen tragfähigen Plan. Der musste vorab definitiv vorbereitet werden. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, erstmal die Bedingungen für eine Fahrzeugherstellung zu schaffen.

    Zuerst konzipierten wir einen tauglichen Quad-Rahmenbau, da es den noch nicht gegeben hat. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, anbelangt, war dieses auch längst nicht einsatzbereit. Die Schaltwelle war ebenso ein Element, das nicht reibungslos arbeitete. Wir waren unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Es war unsere Gewohnheit, mehrmalig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir feststellten, dass eine bedeutende Geldsumme von unserem Konto fehlte. Wir ließen selbstverständlich sofort eine Untersuchung durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Partner war, der sich Zugang zu unserem Beteiligungskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er erhielt die Stempel von der regionalen Amtsstelle, um sie zu treuhändisch an uns zu übergeben). Ich glaube, es ist nicht schwer zu verstehen, dass diese Sache für uns alles andere als erfreulich war. Enorm geholfen haben uns dabei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer anständiger Chinese, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückerhalten konnten. Etliche Leute, welche von unserer unerfreulichen Situation erfuhren, waren der Ansicht, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können. Diese Schwarzmaler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Fabrikation von wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Die Lage der Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Die Preise bewegen sich zwar auf einem geringen Preislevel, trotzdem kommt einiges an Kosten für den weiteren Beförderungsweg hinzu. Im Verhältnis zu anderen Herstellern, die näher an den Häfen liegen, ist die Ertragsspanne demzufolge klarerweise etwas niedriger.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den maßgeblichen Angestellten knüpfen.Eine erfolgreiche Kooperation ist hierbei dagegen nicht zustande gekommen.

    Für die Roller von Baotian haben wir hingegen die Ersatzelemente auf Lager. Bei der Herstellung von Motorrollern spielt Baotian immer noch eine gewisse Rolle; die ausschlaggebenden Absatzmärkte haben sich unterdessen indes auf andere Erdteile verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Afrika und Asien die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller Bei unserer Suche nach guten Herstellern für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte schwerpunktmäßig Motorräder, Roller, Quads und UTVs her, welche wir bei im Rahmen unserer Besuche) mehrmals eingehend überprüft haben. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch zu früh sei, eine Geschäftsbeziehung mit dem Produzenten anzustreben. CPI hatte zu jener Zeit einfach noch nicht den Kenntnisstand, um unsere strengen Kriterien im Hinblick auf die Qualität erfüllen zu können. Unterdessen sieht es indessen bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Erzeugnisse haben, was die Haltbarkeit anbelangt auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    "Gibt es für meinen Roller auch eine qualifizierte Werkstatt, wenn mal etwas kaputt geht?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Motorrollers regelmäßig gestellt, und das zu Recht. Sie wollen generell wissen, wie es mit einem entsprechenden Kundenservice aussieht, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattservice beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland einen solchen Service anbieten.

    Jonway

    Außer PKW produziert Jonway seit 2003 auch Motorroller, Quads und Motorräder. In den besten Zeiten wurden bemerkenswerte Einheiten gefertigt. Bei den PKW waren es zirka 30.000 Stück p. a., die aber größtenteils für asiatische Länder bestimmt waren. Primär für den globalen Absatzmarkt bestimmt waren die Roller mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Neben unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch etliche Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben wurde, gingen die Produktionszahlen klarerweise erheblich zurück. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen gehören beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Ehe diese Fahrzeuge exportiert werden, sollen sie im Vorfeld auf dem chinesischen Absatzmarkt vermarktet werden.

    Wir lassen unsere Roller momentan seit circa 12 Jahren bei Jonway bauen. Bei der Fertigung der verschiedenen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Wir machen infolgedessen mit mindestens 2 Mitglieder unserer Familie laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder ist so zu hundert Prozent gewährleistet. Wir haben registriert, dass bei Jonway mit programmgesteuerten Fertigungseinrichtungen und hervorragenden Ingenieuren gearbeitet wird. Durch diese modernen Herstellungsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Mein Leitsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns jahrelang ein Bestseller. Das Produkt führen wir zwar nicht mehr, jedoch haben wir immer noch die Ersatzkomponenten dafür im Programm. Heutzutage gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Kleinstmotorrad. Vor diesem Hintergrund haben wir die Vermarktung quasi einschlafen lassen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Kundenservice auch zukünftig durch. Wie erwähnt, alle Ersatzkomponenten haben wir im Lieferprogramm, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zusammen mit den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Straßenbuggys, Roller, Motorräder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Arbeitnehmern fertigt Qianjiang seit beinahe 17 Jahren über 1 Million Krafträder und Motorroller im Jahr und zählt damit zu den bedeutendsten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen eine vorzügliche Produktqualität und ein hervorragendes Management aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma produziert neben motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Über die Qianjiang und Keeway ist trotz der großen Produktionszahlen absolut nichts Nachteiliges bekannt. Einbauelemente und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler anno 1904.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr Erfolg versprechendes Unternehmen für eine Kraftradherstellung auf die Beine zu stellen. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut verkraftet.

    Eine kommerzielle Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat es am Anfang des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch nicht gegeben. Gegenwärtig zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in die Entwicklung eine Menge entscheidende Innovationen eingeflossen, die auf der einen Seite den Fahrkomfort steigerten und zum anderen auch enorm zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Wer es detailliert wissen erfahren: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 90er Jahren machte sich schließlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es die Firma offiziell übernahm und unter der Bezeichnung "Prophete" weiter betrieb. Mittlerweile lässt es im asiatischen Raum, vor allem für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die Zweiräder mit der Marke Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden vorwiegend in denselben Betrieben hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und gefertigt werden. Zusätzliche Details gibt es in der Rex-Story. Es gibt immer noch die Ersatzkomponenten für die neuartigen Kreidler-Roller, welche Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Homepage Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Sektor, der ungemein effektiv seit gut 20 Jahren gefertigt hat.

    Es wurde nun entschieden, dass diesen Sektor infolge einer innerbetrieblichen Umstrukturierung geschlossen werden sollte. Augenscheinlich strebt Prophete in anderen Bereichen der Produktion eine Weiterentwicklung an. Selbst solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Eine bestimmte Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Unsere Kontrolleure, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder regelmäßig überwachen.

    Nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Fahrzeugbestand aufgekauft. Dies bedeutet, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Serviceleistungen oder Produkte von uns bekommen. Zufolge der identischen Bauweise etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrungen mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Kontakte nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Um die Mitte der 90er Jahre knüpften wir zur SMC-Corporation die ersten Kontakte. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir ohne Frage alles hautnah miterlebten konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen fachkundigen Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren, die dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb einer verhältnismäßig kurzen Zeitspanne, diesen Umbruch zu bewerkstelligen.

    Klarerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe schon den einen oder anderen Hintergedanken. Anhand des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass in Zukunft unsere Roller die entsprechende Qualität besaßen.

    Die Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind fleißige Persönlichkeiten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, auch wenn er schon auf die 90 zugeht. Sicherlich wird sich das höchstwahrscheinlich bis zu seinem Lebensende auch nicht mehr groß ändern.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist hingegen sichergestellt, da wir darüber hinaus die Einbaukomponenten dieser Marke verfügbar haben.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Wir vertrieben damals vorrangig die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max beziehungsweise den beliebten Trike-Scooter, welchen wir nach wie vor im Programm haben.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, aufgrund deren PGO-Roller vor allem beeindrucken. Ein Pfeiler des Erfolgs ist allerdings auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig charakterisieren kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, welche die Lizenz haben, ihre Motorroller im Inland zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    • Rex RS 500

    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsklötze Rex RS 500 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse