Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358265

Artikel: Bremsklötze Rex Stratos Chicago

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsklötze Rex Stratos Chicago – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358265
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsklötze Rex Stratos Chicago Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsklötze Rex Stratos Chicago

Auch zu finden unter: Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Brems-Belaege kaufen, Bremsbelaege kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbelaege-Set, Bremssteine, Brems-Beläge, Brems-Kloetze, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaegesatz, Bremsblöcke, Brems-Klötze, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbacken kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremsblock, Bremsbelag kaufen, Brems-Klötze kaufen, Bremsbelaege, Brems-Beläge kaufen, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbelaege-Satz, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbeläge, Brems-Belaege, Trommelbremse-Belaege, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege hinten, Bremsblöcke kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsblock kaufen, Bremsbloecke, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Bremsbeläge kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Der Fahrzeugführer kann das Tempo des Zweirads nur mit Hilfe guter Bremsblöcke, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, wirksam herabsetzen. Durch die Reibung an der Bremsscheibe oder Trommel geschieht eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärme. Die Reibung bewirkt eine enorme Hitze, wegen der die Bremsklötze extremen Belastungen ausgesetzt sind. Bei der Bestellung der Bremsbacken ist zweifelsohne auf Qualität zu achten, weil Ihr Leben und das der anderen Verkehrsteilnehmer davon abhängig ist. Wir haben die Bremsbacken in Erstausrüsterqualität lieferbar.

Unsere gelieferten Produkte haben stets die Qualität des Erstausrüsters, unabhängig davon, ob Sie das Originalbauteil vom Fahrzeughersteller oder einen kostengünstigeren Nachbau bestellen.Alle gelieferten Ersatzelemente dieses Motorrollerproduzenten haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr vorzüglich bestanden. Man kann sämtliche Bauteile in unserem Online-Shop kaufen. Zusätzlich erfolgt eine laufend Verbesserung der Qualität durch dauerhaften Erfahrungsaustausch.

Kostenlose Beförderung bei Zubehörteilen für jedes extra Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie von uns beziehen.Erwerben Sie unsere Ersatzteile für Ihren Roller, Scooter, Elektroroller bzw. E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] ganz leicht über unseren Shop. Die entsprechenden Komponenten für Ihren Motorroller haben wir generell für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan alle im Sortiment, egal, ob Sie ihn im Kaufhaus, Baumarkt oder Fachgeschäft gekauft haben. Sie können selbstverständlich auch gerne über E-Mail nach Ersatzbauteilen fragen. Die Bezahlung der Bestellung erfolgt im Prinzip per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Bei einem Bestellwert über 100 EUR können Sie den Kaufpreis auch finanzieren. Logischerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Für Firmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, speziell bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Zweiräder für die Arbeitnehmer kaufen möchten. Bitte fragen Sie an - wir stehen für eine Beratung gerne zur Verfügung.

Dieser Artikel passt zu folgenden Fabrikaten beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Chicago

Geht mal irgendetwas am Roller kaputt, dann hat man im Prinzip die Wahl zwischen Auswechseln oder Reparieren. Zudem bietet ein Ersatzteil eine erheblich größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Motorrollers. Die Ursache einer Funktionsstörung kann oft nur von einem Fachmann festgestellt werden. Eine vernünftige Alternative wäre es in diesem Fall, eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, die wir für viele unterschiedliche Bauteile anbieten, zu bestellen. .

Die Qualität unserer Ersatzteile braucht keine Mitbewerber auf dem Weltmarkt zu fürchten. Aus welchem Grund sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht nur an unserer Preiskalkulation, sondern vornehmlich daran, dass wir unsere Ersatzteile in großen Einheiten einkaufen. Bei uns kriegen Sie infolgedessen sämtliche lieferbaren Komponenten für Ihr Zweirad nicht lediglich in bester Qualität, sondern auch für einen erschwinglichen Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr hergestellt. Trotzdem führen wir dafür noch die Ersatzteile.

Klarerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihren Motorroller, obgleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, aber in der Regel viel billiger sind. Mit unseren Produkten können Sie die Reparatur an Ihrem Roller selber bewerkstelligen respektive auch in einer Werkstatt machen lassen. Sicherlich gibt es keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres fahrbaren Untersatzes, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

In unserem Onlineshop finden Sie zahlreiches Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Austauschteil ganz einfach mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. Dadurch können Falsch- oder Fehllieferungen angesichts inkorrekter Bestellungen bereits im Vorhinein ausgeschlossen werden. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung der defekten Komponente mit dem abgebildeten Artikel; insbesondere was die deklarierten Abmessungen und Spezifikationen betrifft.

Was Sie davon haben:

  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind betriebssicher, zuverlässig und preisgünstig
  • Hol- und Bringservice
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Einbauelemente und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Lieferfaktoren
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Rollers, vor allem bei den Bremsen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Roller, Quads, Fun Fahrzeuge und Buggys kauft man am besten in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Aus welchem Grund sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die man für diesen Geschäftsbereich unbedingt benötigt. Für unseren familiär geführten Betrieb ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der vollständige Lebensinhalt.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Motorroller beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Deshalb ist es notwendig, sich seinen Lieferanten zuvor genau anzusehen. Bei uns ist alles hundertprozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann vor Ort gleichsam schwarz auf weiß.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels sachkundig machen. Unsere Firmenwebseite Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Online Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Beurteilung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Unsere Kundenrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von ca. 99,9 % ebenfalls in einem hervorragenden Bereich. Diese Ergebnisse bestätigen eines ganz deutlich: Wir legen uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch bloß Menschen, die gelegentlich Fehler machen. Seien Sie aus dem Grund nicht gleich aufgebracht, falls mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser versiertes Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Fahrzeuggeschäft mit Zweirädern dagegen, betreiben wir mittlerweile auch bereits seit mehr als 25 Jahren ausgesprochen erfolgreich. Unser Schwerpunkt ist inzwischen auf den Verkauf von Fahrzeugzubehör, das "Nice-to-have" zur Erhöhung der Motorleistung und Einbauteile für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Roller oder Teil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Internetseite fündig. In unserem Lager warten Artikel, Ersatzteile und passendes Zubehör für etwa 8500 Typen und 250 Marken auf Ihre Bestellung. Darunter sind zum Beispiel Lieferanten wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zu finden. Summa summarum haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 Quadratmeter mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen Herstellern in unseren Hochregalen im Angebot. Unsere Zubehörabteilung bietet somit alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Haus erst nach einer strengen Qualitätskontrolle. Dies bedeutet, alle Motorroller, welche das Werk des Herstellers verlassen haben, werden von uns nochmals ausführlich auf eventuelle Mängel beziehungsweise Transportschäden durchgecheckt, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf beziehungsweise einer Übergabeinspektion unterziehen. Bevor der Kunde den Roller übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. Damit ist wirklich sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung zu hundert Prozent zufrieden ist.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein wirksamer Umweltschutz. Zur Bewahrung der Luftreinheit haben unsere Motorroller durchweg Verbrennungsmotoren, welche außerordentlich sparsam laufen. Selbstverständlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen es einer fachgemäßen Entsorgung zu.

    Ihr ausgedienter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie planen, bei uns ein neues Gefährt zu erwerben. Aber was tun mit dem ausgedienten Fahrzeug? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Gelegenheit, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Onlineshops, die heute kommen und morgen schon wieder fort sind, gleich stellen. In unserem laufend wachsenden Unternehmen steht Anpassung an neue Technologien und ständiges Lernen in der Rangordnung ganz oben, weil wir davon überzeugt sind, dass sich nur durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine stabile geschäftliche Basis erzeugen lässt. Überzeugen Sie sich selbst von unserem außergewöhnlichen Kundenservice und besuchen Sie uns in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels liegt circa 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Metropole Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys startete, zu jener Zeit eine ausgesprochene Weltsensation.Nach einigen Anfangsproblemen hatte Mister Gu, der Besitzer des Unternehmens, das Geschäft verhältnismäßig gut zum Laufen gebracht. Es waren zunächst außer ein paar anderen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten allerdings die notwendige Hilfe bieten, so dass diese Schwierigkeiten vergleichsweise schnell gelöst werden konnten.

    Das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu blieben nicht lange unentdeckt. In Folge dessen wollten auch andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Man lieferte schließlich zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige Erzeugnisse, die dort als PGO-Produkte vertrieben wurden. Es war danach als Ergebnis eine rasante Zunahme der Produktion und Verkaufs zu verzeichnen. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches danach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Vorreiter, was die Fahrzeugherstellung anbelangt. Wir haben folglich unmittelbar die wesentlichen Innovationen mit verfolgen dürfen. Auch heute noch lassen wir unsere Teile und Motorroller in von uns kontrollierbaren und ausgewählten Werken herstellen, wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Sämtliche Komponenten, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad jederzeit beziehen können, haben wir in der Regel verfügbar.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Hervorragende Qualität und erstklassiges Engineering zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Familie Chen gegründet worden ist.

    Die Leidenschaft des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der vorbildhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Ideen. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Warenvertrieb kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Produzenten, welche Straßenquads für den europäischen Markt fertigten. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der vereinbarten Menge von 500 Fahrzeugen. Dieses Resultat macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Angesichts der allgemeinen Teuerung in Taiwan, das zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist, waren wir jedoch gezwungen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern. Nachträglich zeigte sich, dass dieser Schritt ein cleverer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Momentan hat sich Adly von der Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich verabschiedet und stellt prinzipiell nur noch Quads her.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic kamen, entwickelten neben Adly diverse Quads und Motorroller.

    Nach gewissen Anfangsproblemen kam die Fertigung Richtung Quads ins Laufen, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen inzwischen ziemlich am Ende sein dürfte. Was die Fertigung der Quads anbelangt, wurden die PS-starken ATVs zuerst im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Umsatzzahlen auch in den USA und in Europa merklich zunahmen. Etliche Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen momentan von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Wir wurden gleichfalls jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben diesen Geschäftszweig jedoch mittlerweile aufgegeben. Die Ersatzkomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie aber über uns nach wie vor bekommen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Kooperation mit einem chinesischen Hersteller.Bei der Vermarktung der Produkte von AGM, wird dessen eingetragener Firmenname von Beginn an von uns benutzt.Die Errichtung dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte in Gemeinschaft mit einem Herrn Wang in Nordchina. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Fertigungshalle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Der musste von uns zuvor vorbereitet werden. Wir setzten einige Monate dafür ein, erst einmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um in Prinzip in die Herstellung einsteigen zu können.

    Zuerst konstruierten wir ein brauchbares Rahmengestell für das Quad, da das noch nicht vorhanden war. Auch das vorgesehene 350 cm³ Antriebsaggregat war noch längst nicht einsatzbereit. Die Schaltwelle war ebenfalls ein Element, das nicht sauber funktionierte. Wir befanden uns unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war unsere Gewohnheit, immer wieder Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass ein bedeutender Geldbetrag von unserem Beteiligungskonto fehlte. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut wurde ermittelt, dass der illegale Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Kompagnon erfolgte, und zwar mit Hilfe einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der regionalen Behörde bekam, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu geben. Ich meine, es ist leicht nachzuvollziehen, dass diese Sache für uns alles andere als erfreulich war. Es wurde uns dabei zum Glück von de Oberbürgermeister der Stadt und einem anderen freundlichen Chinesen sehr geholfen, sodass geschafft haben, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzuerhalten. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Gottlob konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrädern, Motorrollern und Quads in Jiangman anfing. Man findet die Stadt ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, im Verwaltungsbezirk Guangdong. Die Preise bewegen sich zwar auf einem niedrigen Preislevel, nichtsdestotrotz kommt einiges an Kosten für den längeren Beförderungsweg dazu. Die Marge ist demnach vergleichsweise geringer als bei Produktionsbetrieben, welche näher an der See liegen.

    Bei verschiedenen Besuchen des Werks konnten wir gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen bzw. zu den maßgeblichen Arbeitskräften herzustellen.Allerdings wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Für den Fall, dass jemand Ersatzelemente für Roller von Baotian sucht, kann er diese zu jeder Zeit bei uns bekommen. Baotian stellt zwar nach wie vor Motorroller her. Nichtsdestotrotz haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Die primären Marktplätze für diese Fahrzeuge sind im Augenblick zweifelsohne Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller begutachtet. Das Resultat unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Kooperation noch nicht reif sei. Früher war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Das Qualitätsniveau der hergestellten Fahrzeuge ist heute auf einer ähnlichen Stufe wie bei etlichen Konkurrenten.

    "Gibt es für meinen Motorroller auch eine qualifizierte Fachwerkstatt, wenn mal etwas nicht mehr funktioniert?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Motorrollers so gut wie immer gestellt. Sie wollen prinzipiell erfahren, wie es mit einem flächendeckenden Kundendienst bestellt ist, welcher sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Reparaturservice einschließt. Logischerweise bieten wir einen solchen Kundenservice deutschlandweit an.

    Jonway

    Neben Autos produziert Jonway seit gut 15 Jahren auch Quads, Motorroller sowie Krafträder. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Stückzahlen. Mit in etwa 30.000 produzierten Automobilen p. a. wurde überwiegend der asiatische Absatzmarkt versorgt. Dagegen waren die Quads, Motorräder sowie Roller mit rund 50.000 - 80.000 Stück jährlich vornehmlich für die für die Export-Märkte vorgesehen. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Kreidler und Rex hergestellt. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben wurde, gingen die Produktionszahlen naturgemäß bedeutend zurück. Es gibt jedoch auch innovative Produkte, wie zum Beispiel die 4-Rad-Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge exportiert werden, sollen sie zuerst auf dem asiatischen Markt vertrieben werden.

    Aufgrund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit ungefähr 12 Jahren der Hersteller unserer Roller. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Überwachung dabei. Deshalb statten regelmäßig minimal zwei Angehörige unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Somit kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Zweiräder gesichert ist. Wir konnten beobachten, dass bei Jonway mit programmgesteuerten Fertigungsautomaten und guten Mitarbeitern gearbeitet wird. Durch diese hochmodernen Produktionsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Ich handle allezeit nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften viele Jahre die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obwohl wir den Vertrieb inzwischen aufgegeben haben, führen wir nach wie vor die Ersatzteile dafür. Gegenwärtig findet man für das Bonsai-Kleinstkraftrad allerdings lediglich noch wenige Fans. Vor diesem Hintergrund haben wir den Verkauf nicht weiter forciert.

    Den Home- und Werkstattservice führen wir für diese kleinen Zweiräder ohne Frage auch weiterhin durch. Wie gesagt, bei uns sind alle Einbauteile verfügbar - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Geschäft bezogen haben. Neben den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Motorroller, Krafträder, Buggys beziehungsweise UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Arbeitnehmern fertigt Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als eine Million Motorräder und Roller im Jahr und gehört damit zu den größten Fabriken im asiatischen Raum.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Logischerweise allein durch ein Top Management und eine erstklassige Qualität. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Unternehmens jedes Mal aufs Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst neben Motorrollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen vornehmlich auf das Controlling. Trotz der ansehnlichen Produktionszahlen ist über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Negatives bekannt. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzelemente.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler anno 1904.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr Erfolg versprechendes Unternehmen für eine Motorradfabrikation zu errichten. Die beiden Weltkriege haben der Firma erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts normalerweise noch gänzliches Neuland. Inzwischen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden im Verlauf dieser Zeit zahllose neue Entwicklungsprozesse und Verbesserungen auf den Weg gebracht, die die Fahreigenschaften optimieren und erheblich zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Wer mehr darüber möchte: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre fortwährend zurück, sodass die Firma 1982 Insolvenz beantragen musste und letztendlich nur noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gebaut wurden. In den 90er Jahren wurde Kreidler letzten Endes von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die heutigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder der Marke Rex in Asien produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden vornehmlich in identischen Betrieben hergestellt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge gefertigt werden. Zusätzliche Infos sind der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die aktuellen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Website unter Motorroller.de weiterhin Ersatzbauteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" äußerst erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Dieses Ressort wurde nun infolge einer innerbetrieblichen Umstrukturierung aufgelöst. Offensichtlich möchte Prophete auf anderen Gebieten die Entwicklung vorantreiben. Auch solche Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich an die Gesetze des globalen Marktes anzupassen.

    In mehreren Produktionshallen von Rex, in denen unsere Roller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer zusätzlichen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Motorroller produziert. So gut wie immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Prüfer zugegen, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbaukomponenten wurden nach der Schließung der Abteilung von uns übernommen. Wir sind infolgedessen imstande, sowohl einen umfassenden Reparaturdienst als auch die gewünschten Einbaukomponente zu offerieren. Angesichts der identischen Bauweise einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Kompetenz mit dieser Marke zu einhundert Prozent zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 1980er Jahren sehr gute geschäftliche Verbindungen mit mehreren Unternehmen in Taiwan. Gegen Mitte der 1990er Jahre knüpften wir zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Somit konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung mit verfolgen.

    Wir konnten, zusammen mit einigen qualifizierten Mitarbeitern sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelang, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Wir brachten unser Know-how logischerweise nicht ohne einen Hintergedanken ein. Durch unsere engagierte Unterstützung bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, erhielten wir dafür hinterher die entsprechende Qualität.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Aufgaben überaus ernst genommen haben. Obgleich Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er nach wie vor jeden Tag im Betrieb. Offensichtlich wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzkomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gewährleistet ist.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir insbesondere die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max und T-Rex verkauft. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir immer noch im Programm.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, durch die PGO-Motorroller insbesondere glänzen. Dieser Erfolg hat andererseits auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, welche die Genehmigung haben, ihre motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Absatzmarkt zu verkaufen. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    • Rex Stratos Chicago

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsklötze Rex Stratos Chicago abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358265, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++