Artikel: Bremskloetze Rex Stratos Montana 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303531
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremskloetze Rex Stratos Montana 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremskloetze

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Montana 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerfahrern oftmals gestellt, gleichgültig, ob sie einen Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder 3-Rad Roller besitzen, wenn etwas an ihrem Fahrzeug kaputt geworden ist. Ein neues Element, das verhältnismäßig problemlos getauscht werden kann, ist nicht nur günstiger, sondern bietet überdies eine beträchtlich höhere Funktionssicherheit als bei einer Reparatur des Rollers. Ein versteckter Fehler lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen feststellen. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir für zahlreiche diverse Fabrikate anbieten. .

Die Qualität unserer sämtlichen Ersatzteile entspricht dem Weltmarktniveau. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort heißt: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Teile achten. Bei uns kriegen Sie infolgedessen sämtliche verfügbaren Ersatzteile für Ihren Roller nicht lediglich in guter Qualität, sondern auch zu einem attraktiven Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Einbauteil? Keine Sorge, wir haben sie vorrätig.

Wir haben natürlich auch die Originalteile zahlreicher Rollertypen auf Lager, obgleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und dennoch vom Preis her generell um einiges kostengünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selbst durchführen wollen oder besser in einer Werkstatt ausführen lassen möchten, mit Sicherheit liegen Sie mit unseren Produkten vollkommen richtig. Es gibt zweifelsohne keine bessere Alternative, durch die Sie zu günstigen Preisen und in vorzüglicher Qualität Ihr motorisiertes Zweirad wieder flott machen können.

Damit Sie auch wirklich den passenden Artikel erhalten, finden Sie in unserem Online Shop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Austauschteil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Wichtig dabei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Angaben und Abmessungen mit der schadhaften Komponente übereinstimmt.

Wie Sie davon profitieren:

  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Lieferkriterien
  • Sie erhalten von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Hol- und Bringservice
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Alle unsere Produkte sind ausfallsicher, gebrauchstauglich und kostengünstig
  • Komponenten und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, speziell bei Bremsanlagen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Am besten kaufen Sie Roller, Straßenbuggys, Quads und Fun Fahrzeuge in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Wozu sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie demnach von unserem Erfahrungsschatz profitieren können. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der vollständige Lebensinhalt.

    Kaufen ist Vertrauenssache, demzufolge ist es nötig, sich seinen Lieferanten vorab genau anzusehen. Bei uns ist alles rund um unser Geschäft nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selbst ein Bild zu machen.Den Beweis unserer Qualität können Sie dann direkt vor Ort feststellen.

    Potentielle Kunden, denen die Strecke zu uns zu weit ist, können sich gerne durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns sachkundig machen. Die Beurteilungen von Trustedshops sind prinzipiell nicht nur überaus aussagekräftig, sondern auch durchweg wertneutral. Sowohl der Verkaufs-Shop auf unserer Internetseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Einrichtung bisher durchweg mit "sehr gut" eingestuft. Der Bewertungsfaktor von circa 99,9 Prozent bei Ebay in den Kundenrezensionen kann sich ebenso sehen lassen. Bestätigen diese Ergebnisse nicht klar und deutlich, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Denken Sie aber bitte daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Wir möchten Sie deswegen bitten, uns auf jeden Fall eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen äußerst erfolgreich mit dem Handel von Fahrzeugen aktiv, wobei wir uns indes schon vor über 5 Jahrzehnten auf dem Sektor Maschinenbau Erfolg versprechend etabliert haben. Zwischenzeitlich haben wir uns außer der Vermarktung von Motorrollern, auf Einbauteile, das "Must have" zum Tunen und Fahrzeugzubehör festgelegt.

    Bei Motorroller.de finden Sie beinahe alle Komponenten und Motorroller aus Fernost und Europa. Wir haben passendes Zubehör, Teile und Artikel für rund 8500 Ausführungen und 250 Hersteller für Sie auf Lager. Zu unseren Lieferanten zählen zum Beispiel Anbieter wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly. Es sind zirka 500.000 Produkte von verschiedenen verschiedener Hersteller, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Auch für alle Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, haben wir ausgewählte Artikel im Sortiment. Dazu zählen z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge.

    Alle Lieferungen verlassen unser Haus erst nach einer strengen Qualitätsprüfung. Anders gesagt, bevor ein Fahrzeug ausgeliefert beziehungsweise vom Kunden abgeholt wird, begutachten wir es letztlich nochmals gründlich auf etwaige Fehler beziehungsweise Transportschäden. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Sofort nach der Anlieferung beim Kunden wird dann der Motorroller zum Schluss nochmals auf einwandfreie Funktion gecheckt, sodass wirklich gesichert ist, dass der Käufer ein zu 100 Prozent korrektes Gefährt erhält.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Auf der einen Seite sind unsere motorisierten Zweiräder allesamt mit Benzin sparenden Verbrennungsmotoren bestückt. Um die Umwelt außerdem zu schonen und eine professionelle Entsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Roller anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und wollen Ihr altes Modell an den Mann bringen? Kein Problem! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Internet-Shops, welche heute ihre Artikel anbieten und morgen schon wieder weg sind, verwechseln. Nur mittels fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. Deshalb steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Fleiß und fortwährendes Lernen immer an erster Stelle. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selbst von unserem ausgezeichneten Service in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Lindenfels liegt rund 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Ohne Frage kann man auch völlig bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Metropole Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche damals eine regelrechte Weltneuheit waren.Nach einigen Anfangsproblemen hatte Herr Gu, der Eigentümer des Unternehmens, den Betrieb recht gut in den Griff bekommen. Es gab vorerst Schwierigkeiten mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe bzw. ein paar weiteren Details, welche hingegen mit unseren Fachkenntnissen und unserer Unterstützung, verhältnismäßig schnell eliminiert werden konnten.

    Das große Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu blieben nicht lange unbemerkt. Infolgedessen waren auch andere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, bestrebt, auf den Zug aufzuspringen. Tongjian TBM lieferte anschließend viele fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte auf den Markt kamen. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, das hernach in die Teilefertigung mit integriert wurde.

    Wir dürfen uns zu Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Demzufolge haben wir auf dem Sektor der Fahrzeugherstellung alle Neuheiten aus nächster Nähe mitbekommen. Unsere Teile und Fahrzeuge lassen wir auch heute noch ausschließlich in von uns kontrollierbaren und ausgewählten Fertigungsbetrieben produzieren, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Generell haben wir alle Komponenten lieferbar, die Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihren Roller rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Lieferant von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Erstklassige Ingenieurskunst und ausgezeichnete Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Familie Chen geführt wird.

    Der Seniorchef der Firma ist ein perfekter Tüftler und Unternehmer. Optimale Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Ehemann. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsstory von Adly begann mehr oder weniger mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt zu produzieren. Wir sind vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die beabsichtigte Anzahl von 500 Quads, sondern das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Zu einem späteren Zeitpunkt hatten wir beschlossen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan im Zuge der allgemeinen Teuerungsrate, mittlerweile zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Das hat sich nachträglich als außerordentlich intelligent Schachzug erwiesen, denn anders wären wir wegen des zunehmenden Preisdrucks nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugherstellung unterdessen immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Uns blieb natürlich der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die aus Italien von der Firma Fantic kamen, konzipierten nach Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach den üblichen anfänglichen Problemen ein absolutes Hoch. Demgegenüber war die Fertigung der motorisierten Zweiräder mehr und mehr rückläufig und scheint mittlerweile völlig zum Erliegen gekommen zu sein. Von den Quads wurden speziell die leistungsstarken ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst in Asien und hinterher auch in den USA und Europa. Die besondere Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt dadurch zum Ausdruck, dass sie von diversen Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und dann unter eigenem Namen weiter verkauft werden. Wir hatten ebenso jahrelang Quads von Aeon im Fahrzeugsortiment, indes die Vermarktung des Vierradlers wegen mangelnden Verkaufszahlen zwischenzeitlich aufgegeben. Falls Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV auch weiterhin bei uns erwerben.

    AGM

    AGM ist eine Abkürzung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion bestimmter Fahrzeuge.Der eingetragene Markenname AGM wird von uns von Beginn an benutzt.Geschäftspartner des Tochterunternehmens, das in Nordchina auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Herr Wang. Eine neue etwa 4000 m² große Halle war zwar schon vorhanden, es mangelte allerdings an einem richtigen Konzept. Der musste vorab unbedingt vorbereitet werden. Wir setzten Monate dazu ein, erstmal die Grundbedingungen zu schaffen, um prinzipiell mit der Fertigung beginnen zu können.

    Da wir praktisch bei Null beginnen mussten, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch bei weitem nicht einsatzfähig. Überdies ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir befanden uns nach all den Schwierigkeiten kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah überraschend etwas Unerwartetes: Bei einem normalen Besuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass jemand von unserem Beteiligungskonto einen enormen Geldbetrag abgebucht hatte. Bei der folgenden Überprüfung durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unberechtigte Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Partner geschah, und zwar mittels einer selbst gefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der örtlichen Behörde erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Das war alles in allem eine ausgesprochen nervenaufreibende und lange Sache. Besonders geholfen haben uns dabei ein anderer freundlicher Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückerhalten konnten. Die Herren von der IHK und der AHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Gottlob konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit gut 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Die Lage der Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung von den Seehäfen. Obgleich sich die Preise eher im unteren Segment bewegen, kommt zufolge des längeren Anfahrtsweges einiges an zusätzlichen Unkosten hinzu. Im Gegensatz zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, ist der Gewinn somit klarerweise etwas niedriger.

    Wir haben das Unternehmen einige Male aufgesucht und hierbei gute Kontakte zur Geschäftsführung sowie zu den maßgeblichen Mitarbeitern geknüpft.Ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung konnte hierbei jedoch nicht erreicht werden.

    Für die Motorroller von Baotian haben wir indes die Ersatzelemente vorrätig. Baotian stellt zwar weiterhin motorisierte Zweiräder her. Nichtsdestoweniger haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte teilweise auf andere Kontinente verschoben. Was diese Fahrzeuge betrifft, sind momentan ohne Zweifel Länder in Afrika und Asien die Hauptabnehmer Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI mehrere Male und in dem Zusammenhang die Produktion der Roller, Krafträder, UTVs und Quads gecheckt Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma verschiedene Male besuchten. Hierbei wollten wir die Produktion der Motorräder, Motorroller, Quads und UTVs genau begutachten. Das Resultat unserer Besuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Kooperation noch nicht reif sei. Zu jener Zeit war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Mittlerweile hat sich die Lage jedoch gewandelt. Die Produkte haben, was die Qualität betrifft durchaus Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Motorrollers beschäftigt, ist die Frage nach einem breit gefächerten Kundendienst, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Home-Service vor Ort einschließt. Logischerweise bieten wir diesen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von PKW für den asiatischen Raum. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen allerdings auch Krafträder, Quads und Roller. In Spitzenzeiten wurden bemerkenswerte Stückzahlen gefertigt. Mit ungefähr 30.000 produzierten Automobilen p. a. wurde hauptsächlich der asiatische Absatzmarkt beliefert. Die Motorroller, Motorräder und Quads mit etwa 50.000 - 80.000 Stück im Jahr waren hingegen für den Weltmarkt vorgesehen. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil geliefert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Rollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Rex und Kreidler produziert. Die Produktionszahlen sind nach der Stilllegung des Rex-Marketings logischerweise erheblich zusammengeschrumpft. Unterdessen hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen zum Beispiel die vierrädrigen Elektromobile. Der asiatische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch exportiert werden.

    Wir lassen unsere Motorroller inzwischen seit circa einem Duzend Jahren bei Jonway bauen. Die verschiedenen Produktionschargen laufen ausnahmslos unter unserer Aufsicht. Dazu reisen regelmäßig jeweils 2 Glieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Somit kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder garantiert ist. Jonway produziert mit computergesteuerten Fertigungseinrichtungen und guten Mitarbeitern. Hinsichtlich dieser innovativen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax", die wir viele Jahre im Sortiment hatten und für die wir weiterhin Ersatzkomponenten führen. Für das Bonsai-Kleinstkraftrad findet man allerdings lediglich noch eine geringe Menge an Fans. Infolgedessen haben wir den Import und den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren Kundendienst klarerweise zukünftig an. Wie erwähnt, bei uns erhalten Sie die Zubehörteile, auch falls Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Geschäft erworben haben. Neben den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Buggys, Roller, Motorräder beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit rund 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder im Jahr und zählt somit zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Erstklassige Qualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen ständig aufs Neue. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst neben motorisierten Rollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz oben. Obschon die Produktionszahlen überdurchschnittlich hoch sind, hört man generell nichts Abträgliches über die Marken und Keeway und Qianjiang. Wir liefern sowohl die Ersatzelemente als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit Sachverstand und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine sehr effektive Kraftradfertigung auf die Beine zu stellen. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg relativ gut überstanden.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts gleichsam noch gänzliches Neuland. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess unzählige bahnbrechende Innovationen eingeflossen, welche zum einen die Fahreigenschaften optimierten und auf der anderen Seite auch enorm zur Verkehrssicherheit beitrugen. Kreidlers Erfolgsstory wird im Übrigen ausführlich unter anderem in Wikipedia beschrieben.

    Wegen des fortlaufenden Rückgangs der Beliebtheit von Krafträdern musste das Unternehmen am Ende im Jahr 1982 das Geschäft vollständig aufgeben. Im Weiteren wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang lediglich noch Kreidler Mofas gebaut. Kreidler wurde in den 1990er Jahren letztendlich von der Firma Prophete geschluckt, die heute Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex in Fernost produzieren lässt.

    Es sind übrigens primär die identischen Produktionsbetriebe, welche auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge herstellen. In der Rex-Story sind weitere Infos vorhanden. Ersatzbauteile für die neuartigen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de weiterhin bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" äußerst effektiv motorisierte Zweiräder.

    Diesen Sektor fiel jetzt einer innovativen Maßnahme zum Opfer. Möglicherweise strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Von den internationalen Veränderungen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    In mehreren Produktionsbetrieben von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Roller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zusätzlichen Montageband einer parallelen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Motorroller produziert. Unsere Revisoren, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder stets überwachen.

    Nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Fahrzeugbestand erworben. Deshalb, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturservice anbieten. Infolge der gleichen Bauweise etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Sachkenntnis mit dieser Marke in seiner ganzen Breite zu nutzen.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 1990er Jahren. In dieser Phase gab es im asiatischen Raum verschiedene industrielle Umwälzungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade ein Wandel von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir logischerweise mit speziellem Interesse verfolgten.

    Mit Hilfe guten Ingenieuren und einigen qualifizierten Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC zusammen mit geschafft, diesen Wechsel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu meistern.

    Wir vermittelten unser Know-how ohne Frage nicht allein aus reiner Nächstenliebe. Zufolge des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass in Zukunft unsere in Auftrag gegebenen Roller die notwendige Qualität besaßen.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, welcher bereits gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort vermutlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Es gibt zum Glück auch weiterhin Einbaukomponenten.

    PGO

    Von 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Wir vermarkteten damals größtenteils die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow beziehungsweise den beliebten Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Liefersortiment haben.

    Es sind vornehmlich die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Produzenten abheben. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt höchstwahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise genauso fleißig und zuverlässig ist.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Fertigungsbetriebe, welche ihre motorisierten Zweiräder offiziell auf dem inländischen Absatzmarkt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremskloetze Rex Stratos Montana 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303531, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++