Artikel: Bremsklötze Rex Stratos Montana

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358386
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsklötze Rex Stratos Montana

Auch zu finden unter: Brems-Kloetze kaufen, Bremsbelaegesatz, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremssteine kaufen, Trommelbremse-Beläge, Bremsblock kaufen, Brems-Klötze kaufen, Bremsbacken, Brems-Beläge kaufen, Brems-Kloetze, Bremsblock, Bremsbeläge kaufen, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsbelag, Bremsbelaege kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsblöcke, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbloecke, Brems-Klötze, Brems-Beläge, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Brems-Belaege kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbelag kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbacken kaufen, Bremsblöcke kaufen, Brems-Belaege, Bremsbelaege hinten, Bremsbelaege, Bremssteine, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbelaegeset, Bremsbloecke kaufen, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbelaege-Satz, Bremsbeläge, Bremsbelaege-Set, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsblöcke, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, dienen dem Fahrer dazu, die Geschwindigkeit des Rollers zu vermindern. Die Bewegungsenergie wird infolge der Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärmeenergie umgesetzt. Die Bremsklötze sind aufgrund der enormen Hitze, größten Belastungen ausgesetzt. Denken Sie folglich bei der Bestellung der Bremsklötze an gute Qualität, da nicht allein die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige direkt hiervon abhängt. Wir liefern die Bremsbeläge ausschließlich in Erstausrüster-Qualität.

Das Fabrikat kann problemlos gegen das Teil gewechselt werden. Wir liefern es sowohl als Originalersatz als auch als kostengünstigen Nachbau, hingegen jeweils in Erstausrüsterqualität.Alle gelieferten Ersatzbauteile dieses Motorrollerproduzenten haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr bestens bestanden. Sie können sämtliche Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Dazu kommt, dass durch dauerhaften Erfahrungsaustausch die Qualität laufend optimiert werden konnte.

Jedes extra Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie von uns beziehen, wird von uns zum Nulltarif geliefert.Ordern Sie unsere Ersatzbauteile für Ihren Roller, Scooter, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] ganz leicht über unseren Onlineshop. Sie finden bei uns alle entsprechenden Bauteile für Ihren Motorroller, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus gekauft haben. Gerne können Sie auch über Email nach Zubehörteilen anfragen. Bei einer Bestellung über unseren Shop erfolgt die Bezahlung im Regelfall per PayPal. Über Amazon können Sie dagegen bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Möglichkeit einer Finanzierung, dies heißt, einer Teilzahlung in kleinen Raten. Oder Sie leasen ganz einfach das Fahrzeug. Für Firmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, speziell bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Motorroller für die Mitarbeiter kaufen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel passt zu folgenden Modellen beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Montana

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein defektes Bauteil am Roller ausgetauscht oder besser repariert werden soll, gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller handelt. Ein Ersatzteil, welches vergleichsweise rasch ausgetauscht werden kann, ist nicht bloß preiswerter, sondern bietet auch eine erheblich höhere Funktionssicherheit als nach einer Instandsetzung des Rollers. Oftmals kann man den Grund einer Funktionsstörung nicht gleich selber ermitteln und eine kompetente Werkstatt muss feststellen, weshalb der Roller nicht richtig läuft. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, welche wir in vielen diversen Ausführungen im Produktangebot haben. .

Die Qualität all unserer Bauteile hat Weltmarktniveau. Warum sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Wir kalkulieren nicht allein unsere Preise ausgesprochen moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch sinnvollen Produktmengen ein. Diese zwei Merkmale, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und andererseits der günstige Preis heben uns in erster Linie von anderen Mitbewerbern ab.

Wir führen sogar für die allermeisten Motorroller, Quads und Buggys die Zubehörteile, welche gar nicht mehr produziert werden. Z.B. haben wir alle Ersatzteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor auf Lager.

Natürlich liefern wir auch die Originalteile für Ihr Zweirad, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch allgemein beträchtlich kostengünstiger sind. Ganz egal, ob Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selbst ausführen wollen oder lieber in einer Werkstatt ausführen lassen möchten, auf alle Fälle liegen Sie mit unseren Teilen hundertprozentig richtig. Sie werden mit Sicherheit keine andere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihren Motorroller instand setzen zu können.

Damit Sie auch in der Tat das passende Produkt erhalten, finden Sie auf unserer Internetseite eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Element mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Es ist in diesem Fall wichtig, dass das Austauschteil, das Sie tauschen möchten, nicht bloß augenscheinlich, sondern auch in den technischen Angaben und Abmessungen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Auch bei preiswerten Nachbauten erhalten Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Einbauteile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Alle unsere Komponenten sind preiswürdig, ausfallsicher und gebrauchstauglich
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Teile mit identischen Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Ganz gleich, ob Sie einen Roller, ein Fun Fahrzeug, einen Straßenbuggy oder ein Quad erwerben wollen. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Aus welchem Grund sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie aus dem Grund von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern buchstäblich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, darum ist es erforderlich, sich den Laden zuerst genau anzusehen. Alles ist bei uns zu 100 Prozent transparent! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns eigenhändig zu informieren.die Bestätigung unserer hervorragenden Leistungen können Sie dann direkt vor Ort beobachten.

    Wenn Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels kundig machen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Shop werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Was unsere Kundenbewertungen gleichfalls auf einem Niveau, das sich definitiv sehen lassen kann. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Deshalb bitten wir Sie, falls mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Gelegenheit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun alles, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Den Fahrzeughandel betreiben wir sehr Erfolg versprechend schon seit über 25 Jahren, möchten hierbei andererseits erwähnen, dass wir bereits mehr als 50 Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Mittlerweile haben wir uns auf Fahrzeugzubehör, das "Nice-to-have" für Motortuning und Ersatzbauteile für die meisten Roller fokussiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Internetseite unter Motorroller.de mit Sicherheit fündig. Es gibt zurzeit passendes Zubehör, Artikel und Einbauteile für circa 8500 Typen und 250 Hersteller in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind z.B. Lieferanten wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zu finden. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte unterschiedlicher Hersteller lieferbar. Unsere Zubehörabteilung bietet folglich alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case.Auch für alle Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, haben wir die entsprechenden Produkte im Programm. Dazu gehören beispielsweise Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und weitere Dinge.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Qualitätskontrolle. Mit anderen Worten heißt das, dass alle Roller, die vom Herstellerwerk bei uns ankommen, von unserem Fachpersonal nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Mängel beziehungsweise Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor dem Versand wird zuallererst jeden Roller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Unmittelbar nach der Anlieferung beim Käufer wird dann der Motorroller schließlich noch einmal auf perfekte Funktion getestet, sodass de facto garantiert ist, dass der Kunde ein absolut korrektes Gefährt bekommt.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Schutz unserer Umwelt. Zur Erhaltung der Luftreinheit besitzen unsere Fahrzeuge allesamt Motoren, die äußerst wirtschaftlich laufen. Logischerweise nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt das Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Roller anfällt und führen es einer professionellen Abfallentsorgung zu.

    Nach dem Kauf eines neuen Rollers aus unserem Fahrzeugangebot möchten Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere Leistungen zu beweisen. Wir gehören nicht zu den billigen Verkaufsshops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und morgen gehen. Es ist uns nicht entgangen, dass sich nur mittels neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen die Ausgangsbasis für eine effektive Geschäftstätigkeit legen lässt. Für den Fall, dass für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich in unserem Unternehmen von unserem vorzüglichen Service zu überzeugen.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt am Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Logischerweise kann man aufgrund der guten Verkehrsanbindung auch völlig bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing das Unternehmen Tongjian TBM in Shanghai mit der Produktion von Sraßenbuggys an, welche Anfang des 21. Jahrhunderts eine echte Weltneuheit waren.Mr. Gu, der Eigentümer der Firma, hatte das Geschäft anfänglichen Problemen recht gut zum Laufen gebracht. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, zusammen mit ein paar weiteren Details zunächst, um die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir jedoch gemeinsam mittels unserer Hilfestellung verhältnismäßig schnell beseitigen.

    Das Potential und die Fähigkeiten von Mister Gu blieben nicht lange unentdeckt. Aus dem Grund wollten auch andere Fertigungsbetriebe, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen. Man lieferte am Ende zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige Einzelteile, die dort als PGO-Produkte in den Handel kamen. Man registrierte als Ergebnis danach ein entscheidendes Wachstum der Produktion und des Verkaufs. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das dann in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir sind richtiggehende Pioniere im Chinageschäft und haben dementsprechend immer alle Trends auf dem Fahrzeugsektor hautnah miterlebt. Wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir noch heute in ausgesuchten Produktionsbetrieben unsere Einbauteile und Motorroller herstellen. Für den Fall, dass Sie für Ihr Fahrzeug einmal ein gewisses Teil benötigen, können wir Ihnen prinzipiell unter Garantie damit aushelfen.

    Adly

    In Taiwan nahe der Stadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Hervorragende Qualität und sehr gute Ingenieurskunst heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet wurde.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man zu Recht als vorbildhaften Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Er bekam glücklicherweise sehr viel Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu bzw. deren Mann. Das Resultat dieser erfolgreichen Zusammenarbeit war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Adly war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für die europäische Kundschaft herstellten. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die geplante Quote von 500 Quads, sondern das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Hinsichtlich der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist, sind wir hingegen gezwungen gewesen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Diese Idee hat sich im Nachhinein als äußerst schlau Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich die Fahrzeugherstellung gegenwärtig immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich ins Auge gefallen. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien nach Asien. Neben Adly konzipierten auch sie verschieden Quads und Motorroller.

    Als die Startschwierigkeiten überwunden waren, kam der Verkauf der Quads so richtig ins Laufen. Gleichzeitig ging jedoch die Fabrikation der Zweiräder immer mehr zurück und ist heute beinahe vollständig zum Erliegen gekommen. Was die Fertigung der Quads angeht, wurden die leistungsstarken ATVs zunächst in Asien ein Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in Europa und den USA erheblich anstiegen. Aeon Quads unterschiedlicher Typen, jedoch auch ATVs und UTVs werden gegenwärtig gerne von verschiedenen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge erworben und dann mit dem eigenen Level vermarktet. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben dieses Geschäftsmodell hingegen inzwischen aufgegeben. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV auch weiterhin über uns beziehen.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name steht für ein Joint Venture zur gemeinsamen Konzeption von Fahrzeugen mit einem Hersteller aus China.Von uns wird der Markenname AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Unternehmens seit zahlreichen Jahren verwendet.Partner des Unternehmens, das im Norden von China ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Es war zwar schon eine neue Montagehalle mit circa 4000 m² vorhanden, allerdings gab es absolut kein entsprechendes Konzept. Das mussten wir vorab definitiv entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, erstmal die Voraussetzungen für eine Fahrzeugproduktion zu schaffen.

    Zumal bisher noch kein einziges funktionsfähiges Bauelement vorhanden war, benötigten wir zuerst einen entsprechenden Rahmen für das Quad. Am 350 ccm Motor war man noch am Suchen zahlreicher Fehler. Die Schaltwelle war ebenso ein Bauteil, das nicht sauber arbeitete. Endlich hatten wir es geschafft, die Null-Serie starten zu können, da geschah plötzlich etwas, mit dem wir nicht im Traum gerechnet hatten: Bei einem Besuch der "Bank of China" bemerkten wir, dass eine unberechtigte Person von unserem Konto eine enorme Geldsumme entwendet hatte. Wir veranlassten klarerweise sofort eine Untersuchung. In dem Zusammenhang wurde ermittelt, dass es unser chinesischer Geschäftspartner gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Geschäftskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er bekam die Stempel von der regionalen Behörde, um sie zu treuen Händen an uns weiter zu geben). Man kann sicher begreifen, dass dies für uns im Allgemeinen eine enorm aufreibende Angelegenheit gewesen ist. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen ehrlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass geschafft haben, den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Eine Menge Leute hatten so ihre Zweifel, ob wir den investierten Betrag jemals wieder erhalten würden. Zum Glück konnten wir diese Skeptiker eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Produktion von Quads, Motorrädern und Motorrollern startete. Man findet die Stadt einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, in der Region Guangdong. Obwohl sich die Preise durchschnittlich im unteren Segment bewegen, kommt zufolge des weiteren Beförderungsweges einiges an zusätzlichen Kosten hinzu. Somit ist die Marge im Vergleich zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, etwas geringer.

    Wir haben das Werk einige Male, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zu den maßgeblichen Arbeitskräften geknüpft.Gleichwohl wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Wenn jemand Ersatzbauteile für Zweiräder von Baotian benötigt, kann er diese jederzeit bei uns bekommen. Die Roller werden weiterhin von Baotian produziert, wobei sich die Märkte andererseits mittlerweile auf andere Kontinente verschoben haben. Die hauptsächlichen Abnehmer für diese Art Zweiräder sind zurzeit zweifelsohne Asien und Afrika.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Roller, Krafträder, UTVs und Quads begutachtet. Das Ergebnis unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung sei. Früher konnten unsere strengen Anforderungen im Hinblick auf die Qualität von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Produkte besitzen, was die Qualität angeht auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Kunden logischerweise zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundendienst vorhanden ist, der nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit 2003 neben Autos auch Quads, Motorroller sowie Krafträder. In den besten Zeiten wurden beeindruckende Stückzahlen hergestellt. Die Auto-Produktion ging, wie erwähnt mit ca. 30.000 Fahrzeugen p. a. in erster Linie in asiatische Länder. Allerdings waren die Roller, Motorräder sowie Quads mit circa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich für die Export-Märkte vorgesehen. Im Übrigen wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Selbstverständlich fertigte Jonway nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch Rex und Kreidler Zweiräder. Die Die Produktion ist nach der Auflösung des Rex-Vertriebs erwartungsgemäß beträchtlich zurückgegangen. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man bislang ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konzipiert. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie zuvor auf dem chinesischen Markt getestet werden.

    Der Produzent unserer Roller ist im Moment seit etwa 12 Jahren bei Jonway. Dabei laufen die verschiedenen Chargen immer unter unserer Überprüfung. Dementsprechend statten regelmäßig minimal zwei Familienmitglieder Jonway in China einen längeren Besuch ab. Unsere Zweiräder besitzen hierdurch immer die gleiche hohe Qualität. Wir haben registriert, dass bei Jonway mit programmgesteuerten Fertigungsautomaten und ausgezeichneten Technikern gearbeitet wird. Diese hochmodernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich handle allezeit nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir lange Jahre vertrieben hatten und für die wir nach wie vor Ersatzteile führen. Heute findet man für das Kleinstmotorrad allerdings bloß noch wenige Liebhabern. Infolgedessen haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Fahrzeuge selbstverständlich auch zukünftig durch. Wie gesagt, bei uns bekommen Sie die Ersatzelemente, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Geschäft gekauft haben. Motorroller, Motorräder, Straßenbuggys bzw. Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng ebenso gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Mit rund 13.000 Arbeitnehmern fertigt Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mehr als 1 Million Roller und Motorräder im Jahr und gehört somit zu den bedeutendsten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine vorzügliche Qualität und ein Top Management. Bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens waren wir stets aus Neue erstaunt. Die Firma produziert neben Motorrollern auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Großen Wert legt man in dem Unternehmen besonders auf das Controlling. Trotz der großen Produktionszahlen ist über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches bekannt. Sowohl Ersatzbauteile als auch Fahrzeuge haben wir im Lieferprogramm.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit seinen Fähigkeiten und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine große und sehr Erfolg versprechende Fertigung für Krafträder aufzubauen. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden angerichtet.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte zu Beginn des 20. Jahrhunderts normalerweise noch in den Kinderschuhen. Inzwischen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess zahllose bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen den Fahrkomfort steigerten und andererseits auch entscheidend zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Die Firmengeschichte von Kreidler kann man im Übrigen jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern zunehmend rückläufig. Schließlich musste die Firma 1982 das Geschäft völlig einstellen. In den anschließenden drei Jahren sind dann lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete geschluckt, die sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder der Marke Rex in Fernost produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden mehrheitlich in den gleichen Betrieben hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und gefertigt werden. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Details nachzulesen. Für die heutigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei uns unter Motorroller.de rund um die Uhr Einbauteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" sehr erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Infolge einer Umstrukturierung wurde nun entschieden, diesen Sektor aufzulösen. Augenscheinlich strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmenszweig halt.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Unsere Inspektoren, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder stets beobachten.

    Wir haben nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung den kompletten Lagerbestand übernommen. Wir sind deshalb imstande, sowohl einen kompletten Kundendienst als auch die benötigten Zubehörteile zu präsentieren. Der positive Effekt besteht darin, dass Sie hinsichtlich der Baugleichheit vieler Modelle von Rex mit den unsrigen auf diese Weise unser Know-how in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten schon seit den 1980er Jahren ausgezeichnete geschäftliche Kontakte mit vielen Herstellern in Taiwan. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Umbruch von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion, was wir ohne Frage alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Aufgrund einiger qualifizierten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihr Metier verstanden, hat es SMC in Gemeinschaft mit geschafft, den Übergang ohne bemerkenswerte Probleme über die Bühne zu bringen.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Es war im Prinzip auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die gewünschte Qualität für unsere in Auftrag gegebenen Produkte.

    Ein Wort noch zu den beiden Firmeninhabern, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgabenbereiche außerordentlich ernst genommen haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er bereits gut 90 Jahre alt ist. Zweifelsohne wird sich das wohl bis zu seinem Ableben auch nicht mehr groß ändern.

    Ersatzteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder garantiert ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeitspanne 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, gehörten schwerpunktmäßig die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max beziehungsweise der beliebte Trike-Scooter, den wir immer noch im Lieferprogramm haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich vor allem durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist aber auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt wohl kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Haltung und der Mentalität ebenso fleißig und zuverlässig ist.

    Nicht viele Firmen haben die Berechtigung zum Vertrieb ihrer Fahrzeuge auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, welche offiziell dazu die Genehmigung haben, zählt auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Stratos Montana

    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsklötze Rex Stratos Montana abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse