Artikel: Bremsschuhe Rex Capriolo 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358352
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsschuhe Rex Capriolo 50

Auch zu finden unter: Brems-Klötze kaufen, Bremsbelaege-Set, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsblöcke, Trommelbremse-Beläge, Bremsbelaege, Trommelbremse-Beläge kaufen, Brems-Beläge, Bremsbeläge kaufen, Bremsbeläge, Bremsbelaege-Satz, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbacken, Bremsbelag, Bremsblock kaufen, Brems-Beläge kaufen, Brems-Kloetze, Bremssteine kaufen, Brems-Belaege, Bremsblock, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbloecke, Bremssteine, Trommelbremse-Belaege, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbelaegeset, Brems-Belaege kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbelaege hinten, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaegeset kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbelaege kaufen, Bremsblöcke kaufen, Brems-Klötze, Bremsbelag kaufen, Bremsbacken kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsklötze, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, dienen dem Fahrzeugführer dazu, das Tempo des motorisierten Zweirads zu reduzieren. Durch die Reibung an der Bremsscheibe oder Trommel geschieht eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärme. Die Reibung bewirkt eine enorme Hitze, wegen der die Bremsbeläge extreme Belastungen aushalten müssen. Gute Qualität ist hier demnach besonders wichtig, denn es hängt sowohl die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer als auch die Ihrige davon ab. Sie erhalten bei uns die Bremsbacken in Erstausrüsterqualität.

Der Artikel kann problemlos gegen das Modul ausgewechselt werden. Sie erhalten es sowohl als Nachbau als auch als Originalelement, jedoch stets in Erstausrüster-Qualität.Die Teile dieses Fahrzeugproduzenten haben sich bereits seit Jahren im täglichen Einsatz ausgezeichnet bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Dazu kommt, dass durch beständigen Erfahrungsaustausch die Qualität auf ein Maximum gesteigert werden konnte.

Der Versand von jedem zusätzlichen Artikel, den Sie von uns beziehen, erfolgt zum Nulltarif, falls er die gleichen Versandvoraussetzungen hat.Erwerben Sie unsere Bauteile für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller bzw. E-Roller bequem über unseren Online Shop. Die entsprechenden Zubehörteile für Ihren Motorroller haben wir generell für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan alle lagernd, ganz gleich, ob Sie ihn im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt erworben haben. Ein zusätzlicher Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzteile, ist das Medium E-Mail. Unser bevorzugter Zahlungsweg ist in der Regel das sichere PayPal bzw. beim Kauf über Amazon die Bankabbuchung.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 EUR] können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren beziehungsweise in Raten zahlen. Oder Sie leasen ganz einfach das Fahrzeug. Dies bietet sich im Besonderen für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge käuflich erwerben oder ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil ist für folgende Zweiräder bzw. Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Capriolo 50

Immer wieder stellen sich Rollerbesitzer die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller handelt. Darüber hinaus bietet ein neues Element eine bedeutend größere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Zweirads. Ein versteckter Defekt lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Dann wäre es vorteilhafter, bei uns eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu ordern, welche wir für viele unterschiedliche Komponenten in unserem Produktangebot haben. .

Die Qualität unserer Bauteile braucht auf dem Weltmarkt keine Mitbewerber zu scheuen. Unsere Ersatzteile sind deshalb so attraktiv, da wir schon im Einkauf auf ökonomisch sinnvolle Produktmengen wert legen. Alle verfügbaren Bauelemente für Ihr motorisiertes Zweirad kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis, der mit Sicherheit Ihre Laune verbessert.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr hergestellt. Gleichwohl führen wir dafür noch die Zubehörteile.

Sie bekommen bei uns logischerweise auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Falls Sie hingegen Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obgleich sie prinzipiell deutlich preisgünstiger sind. Unsere Teile ermöglichen es Ihnen, einerseits die Instandsetzung Ihres Motorrollers selbst bewerkstelligen oder zum anderen auch in einer Fachwerkstätte machen zu lassen. Es gibt sicherlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Preisen und in vorzüglicher Qualität Ihren Motorroller reparieren können.

Zufolge von entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihr altes Element auf einfache Weise mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch wirklich das gewünschte Produkt erhalten. Hierbei ist es wesentlich, dass das Austauschteil, das Sie austauschen möchten, nicht nur visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Wie Sie davon profitieren:

  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind kostengünstig, gebrauchstauglich und ausfallsicher
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Auch bei preiswerten Nachbauten bekommen Sie von uns immer die Erstausrüsterqualität
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Typen
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit denselben Versandfaktoren nur einmal Versandkosten
  • Hol- und Bringservice
  • Roller-Ankauf
  • Am besten kaufen Sie Roller, Fun-Fahrzeuge, Quads und Straßenbuggys bei uns als Fachhändler. Aus welchem Grund wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, die man für diesen Geschäftsbereich unter allen Umständen benötigt. Als familiär geführtes Unternehmen betreiben wir nicht lediglich das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben das Geschäft förmlich.

    Es ist unverzichtbar, sich das Fachgeschäft deshalb vorher genau anzugucken, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Alles ist bei uns hundertprozentig nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selber zu informieren.Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann quasi schwarz auf weiß vor Ort.

    Interessenten, denen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns schlau machen. Auf unserer Webseite Motorroller.de wird sowohl unser Onlineshop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" eingestuft. Der Wert von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich ebenfalls sehen lassen. Beweisen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Wir möchten Sie deswegen bitten, uns auf alle Fälle eine Chance zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Unser kompetentes Team ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Fahrzeuggeschäft mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir heute auch schon seit mehr als 25 Jahren ungemein erfolgreich. Mittlerweile haben wir uns auf Einbauteile, Zubehör und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung für die häufigsten Roller festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Motorroller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das geeignete Element. Wir haben Teile, passendes Zubehör und Artikel für ca. 250 Hersteller und 8500 Ausführungen für Sie auf Lager. Darunter sind zum Beispiel Produzenten wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zu finden. Wir haben insgesamt mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen Anbietern im Teilesortiment, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Haus erst nach einer strengen Qualitätsprüfung. Das heißt, ehe ein Roller ausgeliefert beziehungsweise vom Kunden abgeholt wird, testen wir ihn abschließend nochmals auf Herz und Nieren. Sobald die Motorroller bei uns eintreffen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuallererst einer visuellen Prüfung bzw. einem Probelauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Ehe der Kunde das Fahrzeug übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. Somit ist de facto gewährleistet, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Zweiräder allgemein mit Verbrennungsmotoren ausgestattet sind, die einen relativ niedrigen Treibstoffverbrauch haben. Klarerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt und führen sie einer fachgerechten Entsorgung zu.

    Sie planen, sich bei uns einen neuen Roller zuzulegen und sich gleichzeitig von Ihrem ausgedienten fahrbaren Untersatz trennen? Machen Sie sich darüber keinen Kopf! Wir nehmen Ihren alten Motorroller gerne in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen würden, könnten wir unsere fachlichen Qualitäten auch unter Beweis stellen. Wir zählen nicht zu den billigen Online-Shops, die heute kommen und morgen gehen. Die stabile Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass ausschließlich auf Grund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. Dementsprechend stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig wachsenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich persönlich von unserem herausragenden Kundenservice überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Ohne Frage kann man dank der guten Verkehrsanbindung auch sehr bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys an. Zu jener Zeit waren diese Gefährte eine ausgesprochene Weltsensation.Mr. Gu, der Eigentümer des Unternehmens, hatte den Betrieb anfänglichen Startproblemen recht gut zum Laufen gebracht. Es gab überwiegend Schwierigkeiten mit der Kühlung, dem Getriebe und der starren Verbauung der Auspuffanlage bzw. ein paar anderen Details, welche allerdings mit unseren Fachinformationen und unserer Erfahrung, relativ schnell gelöst werden konnten.

    Das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu blieben nicht lange unbemerkt. Demzufolge wollten auch andere Produzenten, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Man lieferte schlussendlich zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige technische Komponenten, die dort als eigene PGO-Produkte verkauft wurden. Sowohl die Produktion als auch der Vertrieb entwickelten danach rasch zu einem richtigen Boom. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, welcher hernach in die Teileherstellung mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Pioniere, was den Fahrzeugbereich angeht. Wir haben deshalb aus nächster Nähe die wesentlichen Trends miterleben dürfen. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Einbauteile in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Produktionsbetrieben herstellen, wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Prinzipiell haben wir alle Komponenten lieferbar, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr Fahrzeug rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Produktionsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Hervorragende Qualität und erstklassiges Engineering heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als vorbildhaften Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Volle Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Mann. Den beiden ist es sogar gelungen, die Firma an die Börse zu bringen.

    Das Unternehmen war einer der ersten Fabrikanten, welche Straßenquads für den europäischen Markt fertigten. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die geplante Menge von 500 Quads, sondern das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Später sind wir jedoch gezwungen gewesen, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlagern, weil sich Taiwan hinsichtlich der allgemeinen Teuerungsrate, zunehmend zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Dieser Plan hat sich im Nachhinein als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders wären wir infolge des zunehmenden Preisdrucks nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich die Fahrzeugherstellung unterdessen immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach vorzüglichen Produzenten in Asien stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die von der Firma Fantic aus Italien nach Fernost gekommen waren, konzipierten neben Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Die Fabrikation der Quads stabilisierte sich nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern andererseits, dürfte derzeitig nahezu zum Ende gekommen sein. Mit Quads, speziell mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon schließlich auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Die außergewöhnliche Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt dadurch zum Ausdruck, dass sie von verschiedenen Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hinterher mit eigenem Markennamen weiter vertrieben werden. Wir hatten gleichfalls etliche Jahre Quads von Aeon in unserem Fahrzeugangebot, hingegen diesen Geschäftsbereich wegen mangelndem Umsatz mittlerweile eingestellt. Wir haben für diese Quads, ATVs und UTVs auch weiterhin die Ersatzkomponenten in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hiermit wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus Fernost bezeichnet.Beim Vertrieb der Zweiräder und Komponenten von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung seit zahlreichen Jahren von uns benutzt.Das Unternehmen wurde in Nordchina zusammen mit einem Mister Wang auf die Beine gestellt. Es gab zwar eine schöne große 4000 m² große Halle, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das mussten wir zuvor unbedingt entwerfen. Wir setzten mehrere Monate dazu ein, erst einmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um überhaupt mit der Fahrzeugproduktion beginnen zu können.

    Das Erste was wir benötigten, war einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch lange nicht einsatzfähig. Überdies funktionierte auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Wir waren kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war an und für sich ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Beteiligungskonto eine große Geldsumme fehlte. Bei der folgenden Überprüfung durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unerlaubte Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber erfolgte, und zwar mittels einer selbst gefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der örtlichen Amtsstelle erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu geben. Das war im Großen und Ganzen eine ungemein aufreibende Story. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von einem anderen aufrichtigen Chinesen und dem Oberbürgermeister sehr geholfen, sodass wir es schafften, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Die Herren von der IHK und der AHK dachten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Glücklicherweise hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Die Den Fertigungsbetrieb für Roller, Quads und Motorräder rief Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman ins Leben. Man findet die Stadt einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, im Verwaltungsgebiet Guangdong. Hinsichtlich des weiteren Weges sind von daher die Kosten für die Beförderung etwas höher, obgleich in der Regel das Preisniveau dort im Schnitt etwas geringer ist. Für den Fall, dass ein Produzent mit seinem Unternehmen näher an der See liegt, hat er vergleichsweise eine höhere Ertragsspanne.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk einige Male besucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Beziehungen zur Geschäftsleitung respektive zu den leitenden Angestellten herstellen.Wir haben uns letztendlich dafür entschieden, keine nachhaltige Kooperation mit Baotian anzustreben.

    Für Baotian-Zweiräder haben wir andererseits die Ersatzkomponenten lieferbar. Baotian stellt zwar weiterhin Motorroller her. Indes haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Primäre Abnehmer für diese Art Fahrzeuge dürften nun Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI einige Male und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder begutachtet untersucht. Das Fazit unserer Besuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Zusammenarbeit noch nicht reif sei. CPI hatte dazumal einfach noch nicht die Fähigkeiten, um unsere strengen Kriterien in puncto Qualität erfüllen zu können. Im Moment sieht es indes bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Produkte haben, was die Haltbarkeit angeht auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine geeignete Werkstatt, falls mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Rollers beinahe gestellt, und das zu Recht. Sie möchten faktisch wissen, wie es mit einem breit gefächerten Kundendienst aussieht, welcher sowohl den Werkstattservice als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit einen solchen Service anbieten.

    Jonway

    Neben Personenkraftwagen produziert Jonway seit dem Jahre 2003 auch Roller, Quads sowie Motorräder. In Glanzzeiten wurden bemerkenswerte Stückzahlen hergestellt. Mit circa 30.000 produzierten Automobilen jährlich wurde in der Hauptsache der Raum beliefert. Andererseits waren die Krafträder, Motorroller und Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück p. a. für die Export-Märkte vorgesehen. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Auflösung des Rex-Marketings erwartungsgemäß beträchtlich zurückgegangen. Es gibt hingegen auch innovative Produkte, wie beispielsweise die vierrädrigen Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge in andere Länder exportiert werden, sollen sie zuerst auf dem chinesischen Absatzmarkt vermarktet werden.

    Der Produzent unserer Motorroller ist inzwischen seit circa einem Duzend Jahren bei Jonway. Hierbei laufen die diversen Produktionseinheiten ausnahmslos unter unserer Überprüfung. Darum statten regelmäßig minimal 2 Familienmitglieder Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Dadurch ist für unsere Firma die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall. Wir haben festgestellt, dass bei Jonway mit softwaregesteuerten Fertigungseinrichtungen und vorzüglichen Technikern gearbeitet wird. Durch diese hochmodernen Produktionsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Leitspruch.

    Jincheng

    Wir verkauften viele Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir die Vermarktung zwischenzeitlich beendet haben, führen wir immer noch die Einbauelemente dafür. Im Vergleich zu früher gibt es jetzt nur noch eine Hand voll Liebhaber, welche sich so ein Mini-Kraftrad kaufen würden. So gesehen ließen wir den Import und den Vertrieb mit der Zeit einschlafen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Kundenservice auch in Zukunft durch. Die Ersatzelemente sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zusammen mit den Monkeys baut Jincheng aber auch Krafträder, Buggys, Motorroller respektive Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert derzeit mit dem Einsatz von ungefähr 13.000 Arbeitnehmern jährlich über 1 Million Motorräder und Roller. Hiermit zählt das Unternehmen im asiatischen Raum zu den bedeutendsten Herstellern.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine erstklassige Produktqualität und ein herausragendes Management. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma produziert neben Motorrollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Hauptsächlich das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Obschon die Produktionszahlen überdurchschnittlich groß sind, hört man im Prinzip nichts Negatives über und Keeway und Qianjiang. Sowohl Fahrzeuge als auch Zubehörteile haben wir auf Lager.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler anno 1904.Es gelang ihm, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb zu errichten, der sich besonders auf die Herstellung von Motorrädern spezialisiert hat. Das Unternehmen hat überraschenderweise beide Weltkriege verhältnismäßig gut überstanden.

    Eine absatzfähige Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat war am Anfang des 20. Jahrhunderts quasi noch nicht vorhanden. Unterdessen konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Krafträdern zwischenzeitlich viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören allerdings bereits lange der Vergangenheit an. Krafträder von Kreidler konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Eine Menge neue Patente und Weitentwicklungen, welche den Fahrkomfort verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden in dieser Zeit erarbeitet. Die Erfolgsstory Kreidlers kann man im Übrigen gerne in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortlaufenden Rückgangs des Interesses an Krafträdern musste das Unternehmen schlussendlich im Jahr 1982 die Produktion komplett aufgeben. Im Weiteren wurden die nächsten 3 Jahre vom Hersteller Garelli lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete übernommen, welche sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden großteils in identischen Betrieben hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge gefertigt werden. Zusätzliche Einzelheiten finden Sie in der Rex-Story. Es gibt nach wie vor die Zubehörteile für die heutigen Kreidler-Zweiräder, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Webseite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" eine Abteilung, die äußerst erfolgreich seit gut 20 Jahren hergestellt hat.

    Diese Abteilung fiel nun einer internen Umstrukturierung zum Opfer. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln will. Von den weltweiten Veränderungen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Fast immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Prüfer anwesend, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Der komplette Lagerbestand wurde nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Ihr Nutzeffekt liegt darin, dass Sie angesichts der Baugleichheit etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen in Folge dessen unsere Sachkenntnis vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Firmen in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Connections, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Irgendwann in den 1990er Jahren haben wir dann die SMC-Corporation kennen gelernt. Zu jener Zeit gab es in Asien zahlreiche industrielle Umwälzungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung, was wir klarerweise mit speziellem Interesse beobachteten.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit einigen qualifizierten Personen sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte selbstverständlich einen tieferen Sinn. Unser Leitgedanke war sozusagen, dass mit dem Aufbau einer innovativen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die nötige Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgabenbereiche ungemein ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obschon er bereits gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird auch bis zu seinem Tod so bleiben.

    Es gibt erfreulicherweise auch weiterhin Einbaukomponenten.

    PGO

    Wir waren in der Zeitspanne zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals verkauften, zählten überwiegend die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max respektive der großartige Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Sortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller insbesondere auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die charakterliche Einstellung und die Mentalität der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig betrachten kann.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Firmen, die ihre Motorroller offiziell auf dem inländischen Absatzmarkt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz hierzu. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    • Rex RS 450 QM50QT-6A CAPRIOLO 50

    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsschuhe Rex Capriolo 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse