Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358231

Artikel: Bremsschuhe Rex Rex 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsschuhe Rex Rex 50 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358231
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsschuhe Rex Rex 50 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsschuhe Rex Rex 50

Auch zu finden unter: Bremsblock kaufen, Brems-Beläge, Bremsbelaege-Set kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Trommelbremse-Beläge, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbacken, Brems-Belaege kaufen, Bremsbloecke, Brems-Klötze, Bremsblöcke kaufen, Bremsbacken kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsbelaege-Set, Trommelbremse-Beläge kaufen, Brems-Belaege, Bremsbeläge, Bremsbelaegeset, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaege, Brems-Klötze kaufen, Bremsbelag, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbelag kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremssteine, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremssteine kaufen, Brems-Kloetze, Bremsbeläge kaufen, Bremsblöcke, Bremsbelaege hinten, Bremsblock, Bremsbelaege-Satz, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Brems-Beläge kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsblöcke, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, dienen dem Fahrzeugführer dazu, das Tempo des Motorrollers herabzusetzen. Durch die Reibung an der Bremsscheibe oder Trommel geschieht eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärme. Die Reibung bewirkt eine beträchtliche Hitze, auf Grund der die Bremsklötze extreme Belastungen aushalten müssen. Gute Qualität ist hier daher ganz besonders wichtig, denn es hängt sowohl die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer als auch die Ihrige davon ab. Wir liefern die Bremsklötze ausschließlich in Erstausrüster-Qualität.

Einfach den neuen Artikel gegen das alte Teil auswechseln. Wir liefern immer in Erstausrüster-Qualität, ganz gleich, ob es sich hierbei um ein Originalbauteil oder einen preiswerten Nachbau dreht.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Ersatzelemente dieses Motorrollerproduzenten ausgezeichnet bewährt. Man kann alle Komponenten in unserem Onlineshop kaufen. Hinzu kommt, dass durch andauernden Austausch von Erfahrungen die Qualität auf ein Maximum angehoben werden konnte.

Wir liefern jeden zusätzlichen Artikel mit denselben Versandfaktoren, den Sie von uns beziehen, zum Nulltarif.Es ist wirklich leicht, unsere Komponenten für Ihren Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter über unseren Online-Shop im Internet zu ordern. Wo Sie Ihren Motorroller bezogen haben, es ist ganz egal. Ob im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt, Sie finden bei uns für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan passenden Ersatzbauteile. Gerne können Sie auch per E-Mail nach Bauteilen anfragen. Sie zahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Bei Bestellwerten über 100 EUR können Sie den Kaufpreis auch finanzieren. Auch das Fahrzeug zu leasen wäre auf alle Fälle denkbar. Für Unternehmen wäre diese Alternative sicher nicht uninteressant, insbesondere bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Zweiräder für die Arbeitnehmer kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen Beratungstermin.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeugmodelle beziehungsweise Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rex 50

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man im Allgemeinen die Wahl zwischen reparieren lassen oder gleich austauschen. Was man auch im Sinn behalten sollte: Ein Ersatzteil ist nicht nur rasch ausgewechselt, sondern macht den Roller auch deutlich ausfallsicherer als eine Instandsetzung. Oftmals kann man einen versteckten Fehler nicht sogleich selbst ermitteln und eine kompetente Werkstatt muss eruieren, wieso der Roller Probleme macht. Anderenfalls gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Angebot haben. .

Die Qualität unserer Komponenten braucht auf dem Weltmarkt keine Mitbewerber zu scheuen. Aus welchem Grund sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht nur an unserer Preiskalkulation, sondern in erster Linie daran, dass wir unsere Komponenten in großen Einheiten beziehen. Diese zwei Punkte, nämlich zum einen die gute Qualität und andererseits der bezahlbare Preis heben uns hauptsächlich von anderen Mitbewerbern ab.

Wir führen sogar für die allermeisten Motorroller, Quads und Buggys die Zubehörteile, die gar nicht mehr hergestellt werden. Z.B. haben wir alle Einbauteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor lieferbar.

Logischerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch allgemein erheblich preisgünstiger sind. Unsere Ersatzteile ermöglichen es Ihnen, auf der einen Seite die Reparatur an Ihrem Roller selber ausführen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt machen zu lassen. In Erstausrüster-Qualität und zu solch attraktiven Preisen werden Sie wahrscheinlich Ihren Roller nicht auf andere Weise wieder flott machen können.

Auf unserer Website finden Sie zahlreiches Bildmaterial, welches Ihnen behilflich ist, Ihr defektes Teil ganz einfach mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Fehl- oder Falschlieferungen zufolge fehlerhafter Bestellungen schon vorweg verhindert werden. Achten Sie bitte besonders auf die Übereinstimmung des alten Elements mit dem abgebildeten Produkt; speziell was die aufgeführten Maße und technischen Angaben anbelangt.

Was Sie davon haben:

  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Typen
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit identischen Versandkriterien nur einmal den Versand
  • Sie bekommen von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Abhol- und Bringservice
  • Unsere sämtlichen Produkte sind gebrauchstauglich, ausfallsicher sowie preiswürdig
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Buggys, Fun-Fahrzeuge und Quads bei uns als Fachhändler. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die für diesen Geschäftsbereich unbedingt nötig sind. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft rund um die Motorroller der ganze Lebensinhalt.

    Da Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich demzufolge den ausgewählten Fachhändler im Vorfeld genau angucken, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. Alles ist bei uns zu 100 Prozent transparent! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Die Vertrauensbestätigung erhalten Sie dann gewissermaßen schwarz auf weiß vor Ort.

    Kunden, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen über uns schlau machen. Die Bewertungen von Trustedshops sind im Prinzip nicht nur durchweg wertneutral sondern auch überaus aussagekräftig. Sowohl der Verkaufs-Shop auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bis jetzt durchgängig mit "sehr gut" bewertet. Was unsere Kundenrezensionen ebenfalls auf einem Niveau, das sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Demonstrieren diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Daher bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenheit unserer Kundschaft. Mehr als 25 Jahre sind wir überaus Erfolg versprechend im Fahrzeuggeschäft aktiv, wobei wir uns hingegen bereits vor über fünf Jahrzehnten auf dem Gebiet des Maschinenbaus erfolgreich etabliert haben. Inzwischen haben wir uns außer der Vermarktung von Motorrollern, auf Einbauteile, Fahrzeugzubehör und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung festgelegt.

    Unter Motorroller.de finden Sie fast alle Komponenten und Fahrzeuge aus Europa und Fernost. In unserem Lager warten Artikel, passendes Zubehör und Teile für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Ihre Bestellung. Darunter sind beispielsweise Lieferanten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zu finden. Es sind ca. 500.000 Produkte von unterschiedlichen diverser Hersteller, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² im Programm haben. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihr Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Zum Tunen ihres Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge.

    Durchgehende Qualitätsprüfungen sind das Hobby unseres Unternehmens. Dies bedeutet, ehe ein Roller ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, begutachten wir ihn zum Schluss nochmals eingehend auf etwaige Fehler oder Transportschäden. Vor der Übergabe wird zuerst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird dann nach der Anlieferung beim Kunden letztlich noch einmal ein Funktionstest durchgeführt. Dadurch ist eine korrekte Nutzung des Gefährts wirklich sichergestellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Umweltschutz. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere motorisierten Zweiräder allgemein Motoren, welche enorm sparsam laufen. Klarerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt und führen sie einer professionellen Abfallentsorgung zu.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Zweiradprogramm wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Machen Sie sich hierüber keinen Kopf! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Möglichkeit bekämen, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Online-Shops, gleich stellen, die heute kommen und morgen bereits wieder weg sind. In unserem fortwährend wachsenden Unternehmen steht Anpassung an neue Technologien sowie fortwährendes Lernen in der Rangordnung ganz oben, weil wir wissen, dass sich nur durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine gut fundierte geschäftliche Ausgangsbasis bilden lässt. Sie können sich persönlich von unserem ausgezeichneten Kundenservice überzeugen, falls Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. rund 60 km im Süden von Frankfurt/Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Natürlich kann man aufgrund der guten Verkehrsanbindung auch völlig bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys anfing, zu dieser Zeit eine ausgesprochene Weltneuheit.Mister Gu, der Inhaber des Unternehmens, hatte das Geschäft mit seinen damaligen Möglichkeiten relativ gut in den Griff bekommen. Es waren vor allem zusammen mit ein paar weiteren Details das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten jedoch die erforderliche Unterstützung bieten, so dass diese Probleme verhältnismäßig schnell beseitigt werden konnten.

    Neue Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, erkannten bald darauf die Fähigkeiten und das große Potential von Herrn Gu und sprangen gleichfalls auf den fahrenden Zug auf. Tongjian TBM lieferte schlussendlich viele fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte angeboten wurden. So kam es, dass Produktion und Absatz einen unglaublichen Boom erlebten. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, welcher anschließend in die Produktion mit integriert wurde.

    Was den Fahrzeugbau in China angeht, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, die das Geschäft unmittelbar mitbekommen haben. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Einbauelemente ausnahmslos in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Werken fertigen, bei denen wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Ganz gleich, was für Einbauteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen, bei uns werden Sie im Normalfall fündig.

    Adly

    Meisterhafte Qualität und sehr gutes Engineering heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge vieler anderer Lieferanten von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen auf die Beine gestellt.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht allein in der vorzüglichen Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Vorstellungen. Er erhielt glücklicherweise sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann Jimmy. Das Resultat dieser fruchtbaren Zusammenarbeit war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens startete im Prinzip damit, als der Betrieb die Planung und Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt beschloss. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend sofort im ersten Jahr 2500 Quads statt der geplanten Menge von 500 Fahrzeugen. Dieser Erfolg erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Wir beschlossen später jedoch, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlagern, da zufolge der allgemeinen Inflationsrate, Taiwan zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist. Im Nachhinein zeigte sich, dass diese Idee ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Inzwischen hat Adly die Produktion der Roller völlig aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Uns blieb klarerweise der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien nach Asien. Neben Adly entwickelten auch sie unterschiedlich Motorroller und Quads.

    Nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten kam die Produktion Richtung Quads so richtig in Schwung, wobei das Zweiradgeschäft jedoch momentan ziemlich am Boden sein dürfte. Mit Quads, vor allem mit den kraftvollen ATVs, ist Aeon am Ende auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Von Aeon erwerben gegenwärtig diverse Großhändler aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Ausführungen UTVs und ATVs, die hernach unter eigenem Namen weiter veräußert werden. Die Quads von Aeon zählten jahrelang auch zu unserem Produktangebot. Da hingegen die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir diesen Fahrzeugsektor mittlerweile ein. Wenn Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren ATV, UTV oder Quad auch weiterhin über uns beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dabei wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller bezeichnet.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns von Beginn an benutzt.Die Gründung dieses Joint-Venture-Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang in Nordchina. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Fertigungshalle, aber leider keinen Erfolg versprechenden Plan. Den mussten wir im Vorfeld unbedingt entwickeln. Wir setzten etliche Monate dafür ein, zunächst die Grundbedingungen zu schaffen, um in Prinzip in die Fertigung von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Das Erste was wir benötigten, war ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad. Der 350 ccm Motor befand sich noch auf dem Prüfstand. Obendrein ließ die saubere Funktion der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Wir waren unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Beteiligungskonto eine bedeutende Geldsumme entwendet worden war. Wir ließen natürlich sofort eine Recherche durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde ermittelt, dass es unser chinesischer Partner gewesen ist, der sich Zugang zu unserem Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er bekam die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie zu treuhändisch an uns weiter zu reichen). Das war im Großen und Ganzen eine außerordentlich nervenaufreibende und lange Story. Aber mit der Hilfestellung eines anderen ehrlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückbekommen. Es gab eine Menge Leute, welche äußerst skeptisch waren und uns einredeten, unser Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher glücklicherweise eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Produktion von Quads, Motorrollern und Motorrädern startete. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Obwohl sich die Preise durchschnittlich im unteren Segment bewegen, kommt zufolge des längeren Versandweges einiges an Mehrkosten hinzu. In Folge dessen ist die Handelsspanne im Unterschied zu anderen Fertigungsbetrieben, welche näher an der See liegen, etwas geringer.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Verbindungen zum federführenden Management beziehungsweise zu den maßgeblichen Arbeitskräften herstellen.Eine längerfristige Partnerschaft ist hierbei aber nicht zustande gekommen.

    Falls jemand Ersatzbauteile für ein Baotian-Zweirad braucht, kann er diese jederzeit bei uns bestellen. Wenngleich die motorisierten Zweiräder weiterhin von Baotian produziert werden, haben sich die Absatzmärkte zumeist unterdessen auf andere Erdteile verschoben. Anstelle von Europa dürften jetzt Länder in Asien und Afrika die primären Abnehmer sein.

    CPI

    In der Anfangszeit haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller Bei unserer Suche nach guten Produktionsstätten für motorisierte Zweiräder sind wir in im asiatischen Raum auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren nach dem Start ihrer Tätigkeit und stellte größtenteils Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder her, welche wir bei der Gelegenheit. Als Resultat unserer Besuche beschlossen wir, aktuell mit dem Unternehmen noch keine Kooperation einzugehen. Unsere strengen Anforderungen konnten früher von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Im Moment hat sich die Lage jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der Produkte ist heute auf einer ähnlichen Stufe wie bei zahlreichen Konkurrenten.

    Etwas, das jeden Käufer eines Fahrzeugs beschäftigt, ist die Frage nach einem umfassenden Kundendienst, welcher sowohl den Werkstattservice als auch den Heimservice vor Ort beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland einen solchen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Außer Personenkraftwagen produziert Jonway seit gut 15 Jahren auch Motorroller, Quads und Krafträder. Man fertigte in Glanzzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit ungefähr 30.000 Stück im Jahr primär in den chinesischen Markt. Dagegen waren die Roller mit etwa 50.000 - 80.000 Stück p. a. für den Weltmarkt vorgesehen. Im Übrigen wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Klarerweise baute Jonway nicht allein unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Einstellung des Rex-Vertriebs verständlicherweise deutlich zusammengeschrumpft. Man konzipierte inzwischen allerdings auch neue Produkte. Zu ihnen gehören zum Beispiel die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den chinesischen Absatzmarkt gedacht, sollen hingegen anschließend auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Roller gegenwärtig seit etwa einem Duzend Jahren bei Jonway produzieren. Die diversen Produktionseinheiten laufen ausnahmslos unter unserer Überwachung. Dazu reisen regelmäßig jeweils 2 Angehörige unserer Familie zu Jonway nach China. Hierdurch ist für unser Unternehmen die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich elektronisch gesteuerte Fertigungsautomaten und hervorragende Technikern zum Einsatz. Hinsichtlich dieser hochmodernen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Hersteller für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf mittlerweile zwar beendet, führen aber dafür weiterhin die Ersatzteile. Heute findet man allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Kraftrad. Wir haben demnach den Vertrieb allmählich einschlafen lassen.

    Logischerweise bieten wir unseren bewährten Kununsere dendienst für diese Fahrzeuge auch zukünftig an. Wie gesagt, bei uns bekommen Sie die Ersatzelemente, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Motorräder, Roller, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich mehr als eine Million Motorräder und Motorroller, die Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mit seinen ca. 13.000 Arbeitskräften produziert. Damit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu begründen? Logischerweise nur durch eine spitzenmäßige Qualität und ein Top Management. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Die Firma offeriert ein breites Angebot und baut außer motorisierten Rollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Es ist erstaunlich, dass trotz beachtlicher Produktionszahlen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges zu hören ist. Sie bekommen bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzbauteile.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Er schaffte es, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb aufzubauen, der sich vornehmlich auf die Motorradfertigung ausgerichtet hat. Die beiden Weltkriege haben der Firma erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern befand sich anfangs des 20. Jahrhunderts praktisch noch in der Findungsphase. Gegenwärtig konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören allerdings lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten mittlerweile etliche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Es wurden im Verlauf dieser Zeit eine Menge bahnbrechende Innovationen und Verbesserungen auf den Weg gebracht, die die Fahreigenschaften optimieren und entscheidend zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr darüber möchte: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Wegen des fortwährenden Nachlassens des Interesses an Krafträdern musste das Unternehmen letzten Endes im Jahr 1982 die Produktion völlig aufgeben. Im Anschluss wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang bloß noch Kreidler Mofas gefertigt. Kreidler wurde schlussendlich von der Firma Prophete übernommen, die heute Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in denselben Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Zusätzliche Infos sind der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die aktuellen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei uns unter Motorroller.de jederzeit Zubehörteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" ausgesprochen erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer internen Umstrukturierung zum Opfer. Prophete hat augenscheinlich vor, sich in anderen Bereichen der Produktion weiter zu entwickeln. Auch diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    In einigen Fertigungsbetrieben von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Roller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer parallelen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Motorroller produziert. Wir schicken regelmäßig unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die einwandfreie Montage unserer Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung den kompletten Lagerbestand erworben. Das heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Serviceleistungen oder Waren von uns erhalten. Infolge der identischen Bauweise einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Kompetenz mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 80er Jahren hervorragende geschäftliche Kontakte mit einer Menge Herstellern in Taiwan. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. Im fernen Osten war gerade die Periode der allgemeinen Umstrukturierungen. So konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilherstellung in die Roller-Produktion mit verfolgen.

    Da einige qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Übergang ohne bemerkenswerte Probleme bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht bloß pure Gefälligkeit. Unser Beweggrund war sozusagen, dass mit der Errichtung einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die entsprechende Qualität haben würden.

    Sehr beeindruckt haben uns die Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen, die wir als fleißige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo, der bereits gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort höchstwahrscheinlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Es gibt aber darüber hinaus Ersatzkomponenten.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir dem Zeitabschnitt 2004 und 2008 die Generalvertretung. Damals hatten wir primär die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max und T-Rex vertrieben. Den legendären Trike-Scooter, haben wir heute noch im Programm.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich vornehmlich aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Einstellung und der Mentalität genauso fleißig und zuverlässig ist.

    Nur eine geringe Anzahl Firmen haben die Zulassung zum Vertrieb ihrer motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, die von Amts wegen dafür die Genehmigung haben, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan bereits jetzt eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex 50

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsschuhe Rex Rex 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358231, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++