Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-304199

Artikel: Bremsschuhe Rex Rexy 50 25 km/h 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-304199
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsschuhe Rex Rexy 50 25 km/h 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsschuhe

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rexy 50 25 km/h 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerfahrern regelmäßig gestellt, ganz egal, ob sie einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller respektive E-Roller besitzen, wenn etwas an ihrem Fahrzeug defekt geworden ist. Woran man auch denken sollte: Ein neues Teil ist nicht nur problemlos getauscht, sondern macht den Motorroller auch erheblich ausfallsicherer als eine Reparatur. Zumeist kann man die Ursache für eine Funktionsstörung nicht gleich selbst entdecken und ein qualifizierter Fachmann muss eruieren, wo der Hase im Pfeffer liegt. Anderenfalls hat man auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche diverse Bauteile anbieten. .

Die Produkte, welche wir im Programm haben, entsprechen in puncto Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Unsere Komponenten sind deswegen so attraktiv, da wir schon im Einkauf auf ökonomisch sinnvolle Produktmengen achten. Alle verfügbaren Teile für Ihr motorisiertes Zweirad können Sie bei über unsere Webseite sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis bestellen, der keine Wünsche offen lässt.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr produziert werden, haben wir in der Regel die Zubehörteile vorrätig. So z.B. für die Marken Sundiro und Eppella.

Wer darauf Wert legt, bekommt bei uns klarerweise auch das Originalteil für sein Zweirad. Die meisten Kunden greifen dessen ungeachtet aufgrund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Unsere Bauteile versetzen Sie in die Lage, auf der einen Seite die Instandsetzung Ihres Motorrollers selbst ausführen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt ausführen zu lassen. Es gibt voraussichtlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu günstigen Kosten und in hervorragender Qualität Ihren Motorroller instand setzen können.

Aufgrund des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Bauteil auf einfache Weise mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert das gewünschte Produkt erhalten. Hierbei ist es wichtig, dass das Teil, welches Sie tauschen wollen, nicht lediglich augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind preisgünstig, ausfallsicher und gebrauchstauglich
  • Teile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • Kurze Lieferzeiten
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie zahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Liefervoraussetzungen
  • Abhol- und Bringservice
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Motorroller, einen Buggy, ein Quad oder ein Fun-Fahrzeug erwerben wollen. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die für dieses Geschäftsfeld unbedingt nötig sind. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft rund um die Roller förmlich.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft daher zuerst genau anzusehen, ehe man sich zu einem Kauf entschließt. Alles ist bei uns transparent und für den Käufer nachzuvollziehen! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Den Beleg unserer Qualität sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Onlineshop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns zu Recht sehr stolz macht. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von rund 99,9 % ebenfalls in einem überdurchschnittlichen Bereich. Was zeigen all diese Ergebnisse ganz klar? Dass wir in allen Belangen immer geben!!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die bisweilen mal einen Fehler machen. Demzufolge bitten wir Sie, falls mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unser kompetentes Team ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenstellung unserer Kundschaft. Vor über 50 Jahren fingen wir mit dem Maschinenbau an, während sich der Handel mit Fahrzeugen inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Wir haben uns gegenwärtig größtenteils auf Fahrzeugzubehör, Einbauteile und das "Must have" zum Motor frisieren für die häufigsten Roller spezialisiert.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Seite unter Motorroller.de mit Sicherheit das geeignete Element finden. Es gibt gegenwärtig Artikel, passendes Zubehör und Einbauteile für circa 250 Hersteller und 8500 Ausführungen in unserem Warenlager, die bloß auf Ihre Bestellung warten. Z.B. arbeiten wir bereits jahrelang mit Lieferanten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zusammen. Wir haben im Großen und Ganzen mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Herstellern im Sortiment, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihren Roller benötigen.

    Das beginnt beim Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Regensets, Nierengürteln und Handschuhen.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Artikel wie Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge im Angebot.

    Keine Lieferung verlässt unser Haus, bevor sie nicht auf einwandfreie Qualität kontrolliert worden ist. Mit anderen Worten, ehe ein Fahrzeug ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, überprüfen wir es zum Schluss nochmals auf Herz und Nieren. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf respektive einer Übergabekontrolle unterziehen. Bei dem gelieferten Motorroller wird dann nach der Anlieferung beim Käufer am Ende neuerlich ein Funktionstest gemacht. Auf diese Weise ist ein problemloser Betrieb des Gefährts de facto gesichert.

    Uns liegt besonders viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Unsere Zweiräder verfügen einerseits allesamt über einen sparsamen Motor. Um unsere Umwelt überdies zu schonen und eine fachgerechte Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Roller anfällt.

    Ihr alter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie planen, bei uns ein neues Modell zu kaufen. Was jedoch tun mit dem alten Fahrzeug? Das ist absolut kein Ding! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man darf uns nicht mit den vielen billigen Verkaufsshops, verwechseln, die heute kommen und morgen bereits wieder weg sind. Nur aufgrund neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine gut fundierte Geschäftsgrundlage schaffen. Infolgedessen steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen ständiges Lernen und die Anpassung an modernen Technologien durchweg an erster Stelle. Für den Fall, dass für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich selber in unserem Betrieb von unserem außergewöhnlichen Service zu überzeugen.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Die Anfahrt per Bahn ist selbstverständlich ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Metropole Shanghai begann im Jahr 2002 das Unternehmen Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, die damals eine echte Weltneuheit waren.Mister Gu, der Inhaber der Firma, hatte den Betrieb mit seinen damaligen Möglichkeiten vergleichsweise gut in den Griff bekommen. Es gab überwiegend Schwierigkeiten mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung respektive ein paar weiteren Details, welche aber mit unseren Fachkenntnissen und Hilfestellungen, relativ rasch beseitigt werden konnten.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch weitere Fertigungsbetriebe auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie bald darauf die Qualitäten und das Potential von Mr. Gu erfassten. So etwa das Unternehmen PGO in Taiwan. PGO bestellte letztlich bei Tongjian TBM etliche fertige und halbfertige Artikel, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Die Produktion und der Vertrieb entwickelten danach rasch zu einem richtigen Boom. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Vorreitern, was die Fahrzeugherstellung anbelangt. Wir haben aus dem Grund unmittelbar die wesentlichen Neuerungen miterlebt. Wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir auch heute noch in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Werken unsere Ersatzteile und Motorroller fertigen. Alle Einbauelemente, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit beziehen können, haben wir im Prinzip auf Lager.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Produktionsbetriebe von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly, der ohne Frage hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich vorrangig durch meisterhafte Qualität und gutes Engineering aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man zu Recht als vorzüglichen Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Ehemann, die den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch vollständig unbekannt waren, begann Adly mit der Planung und Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der festgesetzten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Ich glaube, auf diesen Erfolg können wir mit Recht sehr stolz sein.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, den Standort des Unternehmens am Ende auf das chinesische Festland zu verlagern. Dieser Schritt hat sich hinterher als sehr intelligent Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Früher waren die Motorroller das Kerngeschäft von Adly. Gegenwärtig hat sich das Geschäftsmodell von Adly fast zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte uns der Lieferant Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Mitinhaber Herr Galli, die aus Europa kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Vorhaben entwickelten sie mit Erfolg nach Adly diverse Motorroller und Quads.

    Als die Startschwierigkeiten überwunden waren, kam der Absatz der Quads so richtig auf Touren. Gleichzeitig ging indes die Produktion der motorisierten Zweiräder ständig zurück und ist mittlerweile beinahe vollends zum Ende gekommen. Von den Quads wurden besonders die leistungsstarken ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Zuallererst in Asien und als Nächstes auch in den USA und Europa. Von Aeon erwerben heute zahlreiche Großhändler aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Typen ATVs und UTVs, welche hernach unter eigenem Namen weiter verkauft werden. Wir wurden ebenso etliche Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben dieses Geschäftsmodell allerdings inzwischen eingestellt. Die Einbauteile für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie hingegen über uns nach wie vor bekommen.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture-Geschäft mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption gewisser Fahrzeuge.Beim Vertrieb der Produkte von AGM, wird dessen Firmenbezeichnung seit zahlreichen Jahren von uns verwendet.Das Unternehmen wurde im Norden des chinesischen Reiches zusammen mit einem Mister Wang auf die Beine gestellt. Es war zwar schon eine neue Halle mit zirka 4000 m² vorhanden, indes gab es überhaupt keinen richtigen Plan. Der musste zuvor unbedingt entworfen werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erst einmal die Grundbedingungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Fahrzeugproduktion anfangen zu können.

    Da wir mehr oder weniger bei Null anfangen mussten, benötigten wir als Erstes ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Am 350 cm³ Motor wurden noch diverse Fehler gesucht. Überdies arbeitete auch die Schalteinheit nicht sauber. Wir standen kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, bemerkten wir, dass von unserem Geschäftskonto eine erhebliche Geldsumme fehlte. Bei der anschließenden Untersuchung durch das Geldinstitut wurde erkannt, dass der unbefugte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte. Ich meine, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Story für uns alles andere als angenehm war. Aber mit Hilfe eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückerhalten. Alle Leute, die unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Ansicht, dass wir das eingesetzte Geld niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Die Fabrikation von rief Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman ins Leben. Die Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong, ist allerdings einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt. Die Preise liegen zwar im unteren Preissegment, dessen ungeachtet kommt einiges an Kosten für den weiteren Versandweg hinzu. Darum ist die Marge im Unterschied zu anderen Produzenten, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Wir haben den Betrieb einige Male, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen besucht und hierbei gute Beziehungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zum leitenden Personal hergestellt.Wir haben uns im Endeffekt dazu entschlossen, keine dauerhafte Kooperation mit Baotian anzustreben.

    Wenn jemand Zubehörteile für einen Baotian-Roller braucht, kann er diese jederzeit bei uns ordern. Baotian stellt zwar weiterhin motorisierte Zweiräder her. Allerdings haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte teilweise auf andere Erdteile verschoben. Hauptabnehmer für diese Art Fahrzeuge dürften momentan Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI einige Male und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller untersucht untersucht. Unsere Kontrollbesuche hatten ergeben, dass es für eine derzeitige Partnerschaft mit dem Produzenten noch zu früh sei. Dazumal konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Die aktuelle Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich jedoch beträchtlich besser aus. Das Qualitätsniveau der hergestellten Produkte ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei zahlreichen Konkurrenten.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Fahrzeugs beschäftigt, ist die Frage nach einem umfassenden Kundendienst, der sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer Automobile auch Motorroller, Quads sowie Motorräder. Man fertigte in Glanzzeiten erstaunliche Stückzahlen. Die Auto-Produktion ging, wie erwähnt mit ca. 30.000 Fahrzeugen jährlich primär in asiatische Länder. Die Quads, Roller sowie Motorräder mit circa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr waren andererseits für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Übrigens wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder gefertigt. Die Die Produktion ist nach dem Einstellen des Rex-Vertriebs klarerweise erheblich zurückgegangen. Man entwickelte mittlerweile hingegen auch neue Produkte. Dazu gehören beispielsweise die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar derzeit noch für den asiatischen Markt geplant, sollen jedoch irgendwann auch in weitere Länder exportiert werden.

    Der Hersteller unserer Roller ist im Moment seit ungefähr zwölf Jahren bei Jonway. Die diversen Einheiten laufen immer unter unserer Aufsicht. Wir machen demnach mit mindestens zwei Angehörige unserer Familie laufend bei Jonway Kontrollbesuche. So ist für unsere Firma die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge garantiert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos moderne Fertigungsmaschinen und vorzügliche Mitarbeiter zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Bauteilen werden Dank dieser innovativen Produktionsmethoden voll ausgeschlossen. Ich handle allezeit nach dem Grundsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vermarkteten lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obschon wir die Vermarktung inzwischen beendet haben, führen wir weiterhin die Ersatzelemente dafür. Jetzt findet man für das Mini-Motorrad allerdings nur noch wenige Fans. Vor diesem Background haben wir die Vermarktung nicht weiter forciert.

    Selbstverständlich bieten wir unseren bewährten Kununsere dendienst für diese kleinen Zweiräder auch in Zukunft an. Wie schon gesagt, bei uns erhalten Sie die Ersatzkomponenten, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Zusammen mit den Monkeys produziert Jincheng aber auch Buggys, Motorräder, Motorroller beziehungsweise UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken in Asien gehört mit seinen ungefähr 13.000 Arbeitskräften und über eine Million Roller und Krafträder pro Jahr, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf ein professionelles Management und eine vorzügliche Produktqualität. Mehrere Fabrikbesuche brachten uns ständig ins Staunen. Der Produktionsumfang der Firma beträgt neben Motorrollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Über die die Marken und Keeway und Qianjiang ist trotz der beachtlichen Produktionszahlen absolut nichts Negatives bekannt. Sie erhalten bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzelemente.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler anno 1904.Mit seinem Fachwissen schaffte er es, eine große und außerordentlich erfolgreiche Herstellung für Krafträder zu errichten, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die beiden Weltkriege haben der Firma erstaunlicherweise kaum geschadet.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern befand sich am Anfang des 20. Jahrhunderts im Grunde noch in der Findungsphase. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Es wurden während dieser Zeit eine Menge bahnbrechende Weitentwicklungen und Verbesserungen auf den Weg gebracht, die die Fahreigenschaften optimieren und sehr zur Verkehrssicherheit beitrugen. Kreidlers Aufstieg wird übrigens genau unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Es folgte im Jahr 1982 letzten Endes die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli anschließend 3 Jahre lang Kreidler Mofas herstellte. In den 1990er Jahren wurde Kreidler schlussendlich von der Firma Prophete übernommen, die sowohl die heutigen Kreidler-Krafträder als auch die Fahrzeuge der Marke Rex in China produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen in erster Linie die gleichen Produktionsbetriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge herstellen. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Bei uns bekommen Sie unter Motorroller.de jederzeit alle Einbaukomponenten für die aktuellen Kreidler-Fahrzeuge. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der passenden Ersatzkomponente aushelfen können.

    Rex

    Über 20 Jahre produzierte der Prophete-Konzern außerordentlich erfolgreich REX-Motorroller.

    Man hatte nun beschlossen, dass diese Abteilung zufolge einer internen Umstrukturierung geschlossen werden sollte. Es wird scheinbar daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind immer unsere Kontrolleure zugegen, um sich von der korrekten Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Nach dem Schließen der der Rollerabteilung von Rex haben wir die Lagerbestände übernommen. Deswegen, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice offerieren. Dank der identischen Bauweise einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrungen mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Herstellern in Taiwan hervorragende wirtschaftliche Kontakte, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Hierdurch konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion miterleben.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit ausgezeichneten Ingenieuren und einigen kompetenten Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Übergang ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer hatte natürlich einen tieferen Sinn. Unser Leitgedanke war gewissermaßen, dass mit dem Aufbau einer innovativen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die nötige Qualität haben würden.

    Die Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Wenngleich Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er weiterhin jeden Tag im Betrieb. Höchstwahrscheinlich wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist jedoch gewährleistet, da wir auch in Zukunft die Einbauteile dieser Marke auf Lager haben.

    PGO

    Zwischen 2004 bis 2008 hatten wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland inne. Damals hatten wir vor allem die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport und Rodoshow vertrieben. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Programm.

    Wodurch die PGO-Roller insbesondere glänzen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Dieser Erfolg hat allerdings auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, der genauso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Zulassung zum Vertrieb ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan schon jetzt eine entsprechende Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsschuhe Rex Rexy 50 25 km/h 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-304199, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++