Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358239

Artikel: Bremssteine Rex Rexy 25

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremssteine Rex Rexy 25 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358239
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremssteine Rex Rexy 25 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremssteine Rex Rexy 25

Auch zu finden unter: Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Trommelbremse-Beläge, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbelaegesatz, Bremssteine, Brems-Klötze, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Brems-Klötze kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Brems-Beläge, Bremsbeläge, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsbelag kaufen, Bremsbelaege kaufen, Bremsbeläge kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbacken kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Brems-Kloetze, Brems-Belaege, Trommelbremse-Beläge kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaege-Satz, Bremsbloecke kaufen, Bremsblöcke, Bremsbacken, Bremsblöcke kaufen, Bremsblock, Bremsbelag, Bremsbelaegeset, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbelaege, Brems-Beläge kaufen, Bremsbelaege hinten, Trommelbremse-Belaege, Bremsbloecke, Brems-Belaege kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsblock kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Um das Tempo des Fahrzeugs wirkungsvoll herabzusetzen, sind gute Bremsbeläge, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, unbedingt nötig. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Bremsscheibe oder Trommel in Wärme umgewandelt. Die Reibung bewirkt eine beträchtliche Hitze, auf Grund der die Bremsbacken extremen Belastungen ausgesetzt sind. Denken Sie in Folge dessen beim Kauf der Bremsbeläge an gute Qualität, da nicht allein die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige hiervon abhängig ist. Die Bremsblöcke bekommen Sie bei uns in Erstausrüster-Qualität.

Unsere gelieferten Artikel haben stets die Qualität des Erstausrüsters, ganz gleich, ob Sie das Originalelement vom Fahrzeughersteller oder einen preisgünstigeren Nachbau bestellen.Von diesem Fahrzeugproduzenten haben sich die Teile im harten Alltag schon seit Jahren vorzüglich bewährt. Man kann alle Komponenten in unserem Onlineshop kaufen. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum gesteigert.

Wir liefern jeden extra Artikel mit denselben Versandkriterien, den Sie bei uns erwerben, kostenlos.Unsere Zubehörteile für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller respektive E-Roller können Sie ganz einfach online über unseren Shop bestellen. Ganz egal, ob Sie Ihren Motorroller im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus erworben haben, für fast alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa finden Sie bei uns die entsprechenden Ersatzteile. Sie können logischerweise auch gerne über E-Mail nach Komponenten fragen. Unser primärer Zahlungsweg ist normalerweise das sichere PayPal bzw. beim Kauf über Amazon die Bankabbuchung.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 Euro] können Sie den Kaufpreis auch finanzieren beziehungsweise in Raten zahlen. Logischerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Dies bietet sich im Besonderen für Unternehmen an, welche Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Mitarbeitern ein motorisiertes Zweirad kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Dieser Artikel ist für folgende Fahrzeugtypen respektive Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rexy 25

Immer wieder stellen sich Rollerfahrer die Frage, ob sie ein kaputtes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, ganz gleich, ob sich um einen Dreirad-Roller, Elektroroller respektive E-Roller oder Motorroller dreht. Zudem bietet ein neues Element eine beträchtlich größere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Zweirads. Die Ursache einer Funktionsstörung kann oft nur von einem kompetenten Fachmann geortet werden. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, welche wir für viele diverse Fabrikate in unserem Programm haben. .

Die Qualität unserer Komponenten braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu fürchten. Unsere Bauteile sind deshalb so attraktiv, da wir schon im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Bei uns kriegen Sie daher alle lieferbaren Komponenten für Ihren Motorroller nicht bloß in bester Qualität, sondern auch zu einem erschwinglichen Preis.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir im Prinzip die Ersatzteile verfügbar. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Wer möchte, erhält bei uns selbstverständlich auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten fassen jedoch aufgrund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes entweder selbst bewerkstelligen oder in einer Fachwerkstatt machen lassen. Es gibt wahrscheinlich keine andere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Kosten und in guter Qualität Ihren fahrbaren Untersatz instand setzen können.

In unserem Shop existiert zahlreiches Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr altes Teil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Dadurch können Falsch- oder Fehllieferungen wegen fehlerhafter Bestellungen bereits vorweg verhindert werden. Dabei ist es relevant, dass das Element, das Sie tauschen möchten, nicht nur optisch, sondern auch in den technischen Angaben und Maßen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Sie zahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Liefervoraussetzungen
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Roller-Ankauf
  • Ersatzteile und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Alle unsere Einbauelemente sind kostengünstig, zuverlässig sowie betriebssicher
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Egal, ob Sie einen Roller, einen Buggy, ein Fun Fahrzeug oder einen Quad erwerben möchten. Wir sind für solche Fälle der Fachhändler Ihres Vertrauens. Weshalb sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie demzufolge von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern buchstäblich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, deshalb ist es wesentlich, sich seinen Lieferanten vorher genau anzusehen. in unserem Betrieb ist alles für den Kunden uneingeschränkt nachvollziehbar! Aus welchem Grund besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich persönlich ein Bild zu machen?Sie sehen dann den Nachweis unserer hervorragenden Leistungen gewissermaßen mit eigenen Augen.

    Kunden, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich gerne durch das Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen über uns kundig machen. Unsere Webseite Motorroller.de wird zum Beispiel von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Online-Shop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Bewertung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Unsere Kundenrezensionen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von circa 99,9 % ebenfalls in einem optimalen Bereich. Zeigen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die zuweilen mal etwas falsch machen. Darum bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unser fachkundiges Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Vor über fünfzig Jahren begannen wir mit dem Bau von Maschinen, während den Handel mit Fahrzeugen inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Gegenwärtig haben wir uns auf Einbauteile, das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung und Fahrzeugzubehör für die meist gefahrenen Motorroller spezialisiert.

    Unter Motorroller.de finden Sie beinahe alle Teile und motorisierte Zweiräder aus Asien und Europa. Es existieren inzwischen passendes Zubehör, Artikel und Ersatzteile für etwa 8500 Ausführungen und 250 Marken in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Z.B. arbeiten wir schon jahrelang mit Herstellern wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zusammen. Alles in allem haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² circa 500.000 Produkte von diversen Produzenten in unserem Hochregallager im Angebot. Alles was Sie als Rollerfahrer benötigen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case.Auch für alle Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, haben wir die entsprechenden Produkte im Sortiment. Dazu gehören zum Beispiel Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Kontinuierliche Prüfung der Qualität ist unsere Leidenschaft. Dies bedeutet, dass sämtliche Motorroller, die vom Hersteller bei uns eintreffen, nochmals in unserem Betrieb eingehend untersucht werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Wir packen als erstes jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird nach der Lieferung zum Kunden zum Schluss neuerlich ein Funktionstest gemacht. Hierdurch ist ein korrekter Betrieb des Gefährts de facto sichergestellt.

    Uns liegt besonders viel an einem effektiven Schutz unserer Umwelt. Zur Bewahrung der Luftreinheit haben unsere Roller prinzipiell Verbrennungsmotoren, die besonders effizient laufen. Die Transportverpackung, welche bei der Auslieferung Motorroller anfällt, nehmen wir ohne Frage wieder mit, um sie einer fachgerechten Müllentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Sie haben vor, sich bei uns einen neuen Motorroller zu kaufen und sich gleichzeitig von Ihrem ausgedienten Zweirad trennen? Das ist absolut kein Thema! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Roller ankaufen.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Web-Shops, verwechseln, die heute kommen und morgen bereits wieder weg sind. Ausschließlich auf Grund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine solide geschäftliche Basis schaffen. Folglich steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Anpassung an neue Technologien und ständiges Lernen stets an erster Stelle. Überzeugen Sie sich selbst von unserem ausgezeichneten Service und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Rund 60 km südlich von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt am Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Optional ist es ohne Frage auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys zu produzieren, die Anfang des 21. Jahrhunderts eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Obwohl es am Anfang verschiedene Startprobleme gegeben hatte, ist es Herrn Gu, als Gründer des Unternehmens gelungen, das Geschäft relativ schnell ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Es gab vor allem Schwierigkeiten mit dem Getriebe, der Kühlung und der starren Verbauung der Auspuffanlage bzw. ein paar weiteren Details, die aber mit unseren Fachkenntnissen und Hilfestellungen, verhältnismäßig schnell gelöst werden konnten.

    Neue Fertigungsbetriebe, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, erfassten gleich das Potential und die Qualitäten von Mr. Gu und sprangen ebenfalls auf diesen Zug auf, um sich seine Fachkenntnisse zu Nutze zu machen. Man lieferte schließlich zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige Bauteile, die dort als PGO-Produkte in den Handel kamen. So war es kein Wunder, dass sowohl die Produktion als auch der Verkauf einen fulminanten Boom erlebten. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, das hernach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Vorreitern, was die Fahrzeugproduktion anbelangt. Wir haben in Folge dessen hautnah die wesentlichen Innovationen miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Bauteile in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Fertigungsbetrieben produzieren, wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Allgemein haben wir alle Komponenten auf Lager, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren Roller zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Lieferanten von Fahrzeugen mit der Markenbezeichnung Adly, welcher auf jeden Fall hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen und zeichnet sich vorrangig durch meisterhafte Qualität und sehr gutes Engineering aus.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein vorzüglicher Unternehmer und Tüftler. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Mann, welche den Laden perfekt im Griff haben, unterstützen ihn hierbei nach besten Kräften.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch Zu den Exoten zählten, startete Adly mit der Produktion dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach anstelle der vorgesehenen Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Dieses Resultat macht uns nicht ohne Grund ausgesprochen stolz.

    Später waren wir allerdings gezwungen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlegen, da sich Taiwan zufolge der allgemeinen Teuerungsrate, mehr und mehr zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Hinterher zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein sehr kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly. Unterdessen hat sich die Fahrzeugproduktion von Adly beinahe gänzlich auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort aufgefallen. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Partner Mister Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien tätig waren. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich nach Adly diverse Roller und Quads.

    Das Geschäft mit den Quads verzeichnete nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten ein absolutes Hoch. Auf der anderen Seite war die Produktion der Motorroller zunehmend rückläufig und scheint mittlerweile vollends zum Erliegen gekommen zu sein. Die Quads verkauften sich zuerst im asiatischen Raum sehr gut; besonders die leistungsstarken ATVs. Mit der Zeit hat es Aeon dann auch geschafft, in den USA und in Europa damit Fuß zu fassen. Von Aeon erwerben momentan etliche Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Ausführungen UTVs und ATVs, die anschließend unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten ebenfalls jahrelang Quads von Aeon im Produktsortiment, indes diesen Fahrzeugsektor angesichts zu geringer Nachfrage mittlerweile aufgegeben. Einbauteile für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir jedoch auch nach wie vor vorrätig.

    AGM

    AGM ist eine Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption gewisser Fahrzeuge.Beim Vertrieb der Zweiräder und Komponenten von AGM, wird dessen Firmenbezeichnung von Beginn an von uns verwendet.Geschäftspartner des Unternehmens, das in Nordchina ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Herr Wang. Eine schöne neue etwa 4000 m² große Montagehalle war zwar schon vorhanden, es mangelte andererseits an einem richtigen Plan. Das musste vorab unbedingt kreiert werden. Eine Menge Zeit haben wir versucht, erstmal die Kriterien für eine Produktion zu schaffen.

    Zuerst konstruierten wir einen brauchbaren Quad-Rahmen, da es den noch nicht gegeben hat. Auch das vorgesehene 350 ccm Antriebsaggregat war noch lange nicht einsatzfähig. Gleichermaßen funktionierte auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Wir standen schließlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte überraschend etwas Unerwartetes: Es war streng genommen ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Konto ein bedeutender Geldbetrag fehlte. Bei der anschließenden Untersuchung durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unzulässige Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah, und zwar auf Grund einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der örtlichen Behörde erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Man kann sicher verstehen, dass dies für uns alles in allem eine äußerst aufreibende Angelegenheit gewesen ist. Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen, denn mithilfe eines anderen ehrlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, haben wir es allen Unkenrufen zum Trotz geschafft, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Sämtliche Leute, die unserer unerfreulichen Situation erfuhren, waren der Ansicht, dass wir den investierten Betrag niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Rollern, Motorrädern und Quads in Jiangman startete. Allerdings ist die Lage der im Verwaltungsgebiet liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Wegen der längeren Anfahrt zur Verschiffung der Güter sind deswegen die Kosten für den Transport etwas höher, obgleich allgemein der Preisspiegel dort durchschnittlich etwas geringer ist. Im Unterschied zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, ist der Gewinn deswegen naturgemäß etwas niedriger.

    Wir konnten zum federführenden Management beziehungsweise zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Wir haben uns letztendlich dafür entschieden, keine nachhaltige Partnerschaft mit Baotian anzustreben.

    Falls jemand Einbauelemente für Motorroller von Baotian sucht, kann er diese jederzeit bei uns erhalten. Obgleich die motorisierten Zweiräder weiterhin von Baotian hergestellt werden, haben sich die Absatzmärkte häufig zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben. Die primären Marktplätze für diese Art Zweiräder sind gegenwärtig sehr wahrscheinlich Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Roller, Krafträder, UTVs und Quads gecheckt. Als Resultat unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, momentan mit dem Produzenten noch keine geschäftliche Zusammenarbeit einzugehen. CPI hatte damals einfach noch nicht die Fachkenntnisse, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Unterdessen sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon anders aus. Die Produkte haben, was die Stabilität angeht definitiv Weltmarktniveau.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Käufer natürlich, ob auch ein flächendeckender Kundendienst offeriert wird, welcher nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Neben Autos baut Jonway seit gut 15 Jahren auch Quads, Motorräder sowie Roller. Man fertigte in Glanzzeiten bemerkenswerte Einheiten. Wie gesagt, ging die PKW-Produktion mit circa 30.000 Stück jährlich überwiegend in den chinesischen Markt. Die Motorroller, Krafträder und Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück jährlich waren demgegenüber für die Export-Märkte vorgesehen. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Liquidation des Rex-Marketings logischerweise deutlich geschrumpft. Es gibt hingegen auch innovative Produkte, wie z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie im Vorfeld auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist im Moment seit circa zwölf Jahren bei Jonway. Es läuft dabei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns überprüft wird. Folglich statten regelmäßig minimal zwei Mitglieder unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Unsere Fahrzeuge haben dadurch immer die gleich bleibend hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich computergesteuerte Fertigungsanlagen und hervorragende Ingenieure zum Einsatz. Mittels dieser modernen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir viele Jahre vertrieben hatten und für die wir nach wie vor Ersatzelemente führen. Im Unterschied zu früher gibt es jetzt nur noch eine Hand voll Liebhaber, die sich so ein Mini-Kraftrad anschaffen würden. So ist es mit Sicherheit zu verstehen, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und quasi einschlafen ließen.

    Für alle, die so ein Zweirad besitzen, bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice natürlich künftig an. Die Ersatzelemente sind bei uns im Sortiment, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng baut aber auch Straßenbuggys, Motorroller, Krafträder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert aktuell mit Hilfe von circa 13.000 Arbeitskräften pro Jahr mehr als eine Million Roller und Motorräder. Damit zählt das Unternehmen in Asien zu den bedeutendsten Herstellern.

    Erstklassige Qualität und ein professionelles Management zeichnen diese Firma aus. Verschiedene Besuche des Unternehmens versetzten uns regelmäßig ins Staunen. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst außer Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Hauptsächlich auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Wenngleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich hoch sind, hört man an und für sich nichts Abträgliches über Qianjiang und Keeway. Sie erhalten bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzkomponenten.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Es gelang ihm, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, ein Unternehmen aufzubauen, das sich vor allem auf die Fertigung von Motorrädern festgelegt hat. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden anrichten können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte anfangs des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch in den Kinderschuhen. Zwischenzeitlich konnten Motorräder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz bereits lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten unterdessen etliche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Etliche bahnbrechende Patente und Weitentwicklungen, die die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind im Verlauf dieser Zeit erarbeitet worden. Wer mehr Einzelheiten über den Aufstieg von Kreidler erfahren will, kann dies zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern zunehmend rückläufig. Letztlich musste die Firma 1982 Insolvenz beantragen. In den anschließenden drei Jahren wurden dann lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Schließlich vereinnahmte die Firma Prophete in den 90er Jahren den ehemaligen Motorradbetrieb und lässt momentan u. a. Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex in China konzipieren.

    Es sind übrigens großteils die identischen Betriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge fertigen. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story geschrieben. Bei uns erhalten Sie auf der Webseite Motorroller.de jederzeit sämtliche Ersatzbauteile für die neuzeitlichen Kreidler-Roller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Zubehörteil helfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" eine Abteilung, die ungemein effektiv seit gut 20 Jahren hergestellt hat.

    Man hatte nun beschlossen, dass diese Abteilung angesichts einer strukturellen Veränderung geschlossen werden sollte. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln möchte. Selbst diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich den Veränderungen des internationalen Marktes anzupassen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Roller her. Unsere Prüfer, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder stets überwachen.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, erwarben wir die Lagerbestände. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Der Vorteil besteht darin, dass Sie wegen der identischen Bauweise einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen hierdurch unser Know-how vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen mit Unternehmen in Taiwan hervorragende geschäftliche Connections, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 1990er Jahren. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion, was wir ohne Frage alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen kompetenten Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren, die dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb eines vergleichsweise kurzen Zeitraums, diesen Umbruch zu Ende zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how klarerweise nicht bloß aus purer Nächstenliebe. Unser Leitgedanke war quasi, dass mit dem Aufbau einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die nötige Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Firmeninhabern, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgabenbereiche äußerst ernst genommen haben. Wenngleich Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er heute noch jeden Tag im Betrieb. Offensichtlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Es gibt jedoch auch in Zukunft Einbaukomponenten.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeit von 2004 - 2008 die Generalvertretung inne. Damals hatten wir vorrangig die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport und Big-Max verkauft. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir immer noch im Angebot.

    Es sind insbesondere die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Motorroller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Marken abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die Grundeinstellung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig betrachten kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, die die Bewilligung haben, ihre Roller auf dem inländischen Absatzmarkt zu verkaufen. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan bereits jetzt eine ähnliche Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Rexy 50 25 km/h

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremssteine Rex Rexy 25 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358239, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++