Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358246

Artikel: Bremssteine Rex Rexy 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremssteine Rex Rexy 50 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358246
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremssteine Rex Rexy 50 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremssteine Rex Rexy 50

Auch zu finden unter: Bremsbelaegeset kaufen, Brems-Klötze, Bremsbelaege-Satz, Bremsbeläge kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Brems-Belaege, Brems-Beläge, Bremsblock kaufen, Bremsbelaegesatz, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Brems-Kloetze kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremssteine, Bremsblöcke kaufen, Bremsbelaege hinten, Bremsbelag, Brems-Belaege kaufen, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremsbacken kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsblöcke, Bremsbeläge, Trommelbremse-Beläge, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbelaegeset, Trommelbremse-Beläge kaufen, Brems-Beläge kaufen, Bremsbloecke, Bremsbelaege kaufen, Brems-Klötze kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsblock, Bremsbacken, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Brems-Kloetze, Bremsbelaege, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbelag kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbelaege-Set, Bremsbeläge hinten kaufen.

Um die Geschwindigkeit des Motorrollers effektiv zu reduzieren, sind gute Bremsbeläge, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, unbedingt notwendig. Durch die Reibung an der Bremsscheibe oder Trommel geschieht eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärmeenergie. Die Bremsklötze sind durch die enorme, größten Belastungen ausgesetzt. Denken Sie folglich beim Erwerb der Bremsbacken an gute Qualität, da nicht nur die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige hiervon abhängt. Sie erhalten bei uns die Bremsbeläge in Erstausrüster-Qualität.

Das Fabrikat kann mühelos gegen das Element getauscht werden. Wir liefern es sowohl als kostengünstigen Nachbau als auch als Originalersatz, jedoch stets in Erstausrüster-Qualität.Von diesem Fahrzeughersteller haben sich die Ersatzbauteile im stressigen Alltag bereits jahrelang vorzüglich bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Unabhängig davon wird Qualität durch beständigen Austausch von Erfahrungen fortgesetzt auf ein neues Maximum angehoben.

Jedes extra Teil mit den gleichen Versandvoraussetzungen, das Sie bei uns bestellen, wird von uns kostenfrei zugestellt.Ordern Sie unsere Ersatzbauteile für Ihren Motorroller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller bequem über unseren Onlineshop. Wo Sie Ihr motorisiertes Zweirad bezogen haben, es ist ganz egal. Ob im Kaufhaus, Baumarkt oder Fachgeschäft, Sie finden bei uns für beinahe alle gängigen Zweiräder aus China, Taiwan oder Europa entsprechenden Bauteile. Ein anderer Weg für Fragen in Bezug auf Zubehörteile, ist das Medium E-Mail. Bei einer Bestellung über unseren Internetshop geschieht die Bezahlung im Prinzip über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie andererseits bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Möglichkeit einer Finanzierung, das heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Oder Sie leasen ganz einfach das Fahrzeug. Das bietet sich besonders für Unternehmen an, welche Betriebsfahrzeuge käuflich erwerben oder ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeuge respektive Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rexy 50

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man in der Regel zwei Optionen: Ersetzen oder Reparieren. Ein neues Bauteil, welches relativ schnell ersetzt werden kann, ist nicht nur günstiger, sondern bietet im Übrigen eine bedeutend höhere Ausfallsicherheit als nach einer Instandsetzung des Motorrollers. Oftmals kann man den Grund einer Funktionsstörung nicht sogleich selbst finden und eine kompetente Werkstatt muss feststellen, weswegen der Roller nicht richtig läuft. Alternativ hat man auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Kits zu entscheiden, welche wir für viele unterschiedliche Komponenten im Angebot haben. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität all unserer Bauteile keinen Vergleich auf dem Weltmarkt zu scheuen braucht. Wieso sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Wir kalkulieren nicht lediglich unsere Preise ausgesprochen moderat, sondern wir kaufen auch in wirtschaftlich vernünftigen Produktmengen ein. Sämtliche verfügbaren Teile für Ihr motorisiertes Zweirad kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der keine Wünsche offen lässt.

Wir führen sogar für die häufigsten Motorroller, Quads und Buggys die Bauteile, die gar nicht mehr produziert werden. Z.B. haben wir alle Zubehörteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor verfügbar.

Sie bekommen bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom jeweiligen Fahrzeughersteller. Sofern Sie andererseits Geld sparen wollen [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten ins Auge fassen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obwohl sie allgemein erheblich preisgünstiger sind. Unsere Teile versetzen Sie in die Lage, zum einen die Instandsetzung Ihres Motorrollers selber bewerkstelligen oder andererseits auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Sie werden mit Sicherheit keine andere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihren Motorroller instand setzen zu können.

In unserem Online Shop finden Sie zahlreiches Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Element ganz bequem mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Auf diese Weise können Fehllieferungen auf Grund verkehrter Bestellungen bereits im Voraus ausgeschlossen werden. Es ist dabei relevant, dass das Austauschteil, welches Sie tauschen wollen, nicht lediglich augenscheinlich, sondern auch in den technischen Angaben und Dimensionen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • Kurze Lieferzeiten
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unsere sämtlichen Einbauteile sind zuverlässig, kostengünstig sowie langlebig
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • Sie zahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit identischen Liefervoraussetzungen
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Ganz egal, ob Sie einen Roller, einen Buggy, ein Quad oder ein Fun Fahrzeug kaufen möchten. Wir sind für solche Fälle der Fachhändler Ihres Vertrauens. Weshalb wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Da wir dank unserer Jahrzehnte langen praktischen Erfahrung das nötige Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen einen optimalen Kundenservice bieten. Wir betreiben nicht bloß unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es förmlich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, aus dem Grund ist es nötig, sich seinen Lieferanten vorab genau anzusehen. Bei uns ist alles absolut transparent! Warum besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich persönlich ein Bild zu machen?Sie sehen dann die Bestätigung unserer hervorragenden Leistungen gewissermaßen mit eigenen Augen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch das Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen. Z.B. wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns zu Recht sehr stolz macht. Der Faktor von rund 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich ebenso sehen lassen. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler unterlaufen kann. Für den Fall, dass also etwas nicht vollends zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Vor über fünfzig Jahren nahm die geschäftliche Tätigkeit unseres Unternehmens im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich das Geschäft mit motorisierten Zweirädern inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg etablieren konnte. Gegenwärtig haben wir uns zusammen mit der Vermarktung von Rollern, auf Zubehör, das "Nice-to-have" für Motortuning und Einbauteile fokussiert.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Fahrzeug oder Zubehörteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. Es gibt gegenwärtig passendes Zubehör, Einbauteile und Artikel für rund 8500 Modelle und 250 Hersteller in unserem Lager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Darunter befinden sich beispielsweise Produzenten wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen zirka 500.000 Produkte zahlreicher Anbieter im Angebot. Im Zubehörbereich finden Sie alles, was man als Rollerfahrer braucht.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Rechnung. Zum Tunen ihres Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Unternehmen, bevor er nicht auf einwandfreie Qualität kontrolliert worden ist. Dies bedeutet, sämtliche Motorroller, welche den Hersteller verlassen haben, werden von uns nochmals eingehend auf etwaige Mängel beziehungsweise Transportschäden untersucht, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Vor der Übergabe wird zunächst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Sofort nach der Anlieferung beim Käufer wird dann der Roller zum Schluss abermals auf korrekte Funktion überprüft, sodass wirklich sichergestellt ist, dass der Kunde ein 100-prozentig einwandfreies Gefährt erhält.

    Wir sind sehr um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Zur Reinerhaltung der Luft haben unsere motorisierten Zweiräder grundsätzlich Verbrennungsmotoren, die äußerst sparsam sind. Um die Umwelt des Weiteren zu entlasten und eine fachgerechte Entsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns erworben und wollen gerne Ihr ausgedientes Zweirad loswerden? Kein Problem! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren alten Roller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, unsere fachlichen Qualitäten unter Beweis stellen zu dürfen. Im Unterschied zu den billigen Internet-Shops, die schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. Lediglich aufgrund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine solide geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. So gesehen steht in unserem stetig expandierenden Betrieb Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen stets an erster Stelle. Überzeugen Sie sich selbst von unserem vortrefflichen Kundenservice und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels liegt ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Optional ist es natürlich auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys. Zu jener Zeit waren diese Fahrzeuge eine wahrhaftige Weltneuheit.Mister Gu, der Gründer der Firma, hatte das Geschäft anfänglichen Startproblemen recht gut in den Griff bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, neben ein paar übrigen Details überwiegend, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir aber zusammen aufgrund unserer Mithilfe verhältnismäßig schnell aus der Welt schaffen.

    Das große Potential und die Fähigkeiten von Mister Gu blieben nicht lange unentdeckt. Folglich beschlossen auch andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen. Es wurden viele fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztlich als eigene PGO-Produkte auf den Markt kamen. Es erfolgte als Resultat einen zügigen Anstieg der Produktion und des Vertriebs. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Produktion eingegliedert.

    Wir können uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Von daher haben wir im Bereich der Fahrzeugproduktion alle Entwicklungen unmittelbar mitbekommen. Unsere Motorroller und Einbauteile lassen wir immer noch nur in solchen Betrieben fertigen, wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen. Ganz gleich, was für Teile Sie für Ihr Zweirad benötigen, bei uns werden Sie garantiert fündig.

    Adly

    Gutes Engineering und vorbildhafte Qualität heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge etlicher anderer Lieferanten von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als meisterhaften Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, welche den Warenvertrieb perfekt im Griff haben, sind ihm dabei eine wertvolle Hilfe.

    Das Unternehmen war einer der ersten Produzenten, welche Straßenquads für die europäischen Kunden fertigten. Von Beginn an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach statt der festgesetzten Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu veranlasst, den Sitz des Unternehmens letztlich auf das chinesische Festland zu verlegen. Wahrscheinlich hätten wir auf eine andere Weise dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Im Moment hat Adly die Produktion der motorisierten Zweiräder völlig aufgegeben und stellt im Grunde nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Suche nach vorzüglichen Lieferanten in Asien stießen wir irgendwann in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der Firma Fantic im Einsatz waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort nach Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Nach den üblichen Startschwierigkeiten pendelte sich die #Produktion in Richtung Quads ein, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern andererseits heute zum Erliegen gekommen sein dürfte. Von den Quads wurden besonders die leistungsfähigen ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Zuallererst in Asien und als Nächstes auch in den USA und Europa. Von Aeon beziehen heute zahlreiche Großhändler aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Versionen UTVs und ATVs, die hinterher mit dem eigenen Label weiter vertrieben werden. Wir wurden ebenso jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben diesen Geschäftsbereich hingegen auf Grund mangelnder Nachfrage beendet. Wir haben für diese ATVs, UTVs und Quads nach wie vor die Einbaukomponenten in unserem Lager verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hiermit wird eine produktionsbezogene geschäftliche Verbindung mit einem asiatischen Hersteller bezeichnet.Von uns wird der Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens von Beginn an verwendet.Partner des Joint-Venture-Unternehmens, die im Norden des chinesischen Reiches ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Obgleich es bereits eine neue 4000 m² große Montagehalle gab, war überhaupt kein tragfähiges Konzept vorhanden. Das musste von uns zuvor entwickelt werden. Etliche Monate haben wir versucht, erst einmal die Bedingungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Da wir faktisch bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Auch das vorgesehene 350 ccm Antriebsaggregat war noch bei weitem nicht einsatzbereit. Außerdem ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir waren kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Konto eine erhebliche Geldsumme fehlte. Eine eingeleitete Recherche durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Auszahlung eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Geschäftskonto zu plündern. Man kann sicher begreifen, dass dies für uns alles in allem eine sehr lange und aufreibende Geschichte war. Gottlob hatte alles einen positiven Ausgang, denn mit der Unterstützung eines anderen freundlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, ist es uns allen Unkenrufen zum Trotz gelungen, die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückzubekommen. Eine Menge Personen hatten große Bedenken, ob wir das investierte Geld jemals wieder sehen werden würden. Zum Glück konnten wir diese Zweifler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fertigung von Motorrollern, Krafträdern und Quads startete. Man findet die Stadt einige Kilometer von den Seehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Aufgrund des längeren Weges sind darum die Kosten für den Versand etwas höher, obschon in der Regel das Preisniveau dort im Schnitt etwas geringer ist. Falls ein Produzent mit seinem Betrieb näher an den Häfen liegt, hat er im Vergleich einen höheren Profit.

    Wir haben den Betrieb ein paar Mal, in Verbindung mit unseren Chinareisen besucht und hierbei gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zu den leitenden Mitarbeitern hergestellt.Ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung ist dabei andererseits nicht zustande gekommen.

    Für die Motorroller von Baotian haben wir indessen die Ersatzelemente vorrätig. Baotian stellt zwar nach wie vor motorisierte Zweiräder her. Indes haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen anbelangt, sind nun zweifellos Länder in Asien und Afrika die Hauptabnehmer Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal besucht und dabei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Roller überprüft Bei unserer Suche nach vorzüglichen Produzenten für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte überwiegend Motorroller, Krafträder, Quads und UTVs her, welche wir bei im Rahmen unserer Besuche) mehrmals eingehend untersucht haben. Als Ergebnis unserer Besuche beschlossen wir, momentan mit dem Produzenten noch keine Partnerschaft anzustreben. Unsere strengen Anforderungen hinsichtlich der Qualität konnten dazumal von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich indes beträchtlich positiver aus. Heute können die Produkte bezüglich der Stabilität mit anderen chinesischen Mitbewerbern ohne weiteres mithalten.

    Vor der Anschaffung eines Rollers fragen sich die Kunden natürlich, ob auch ein breit gefächerter Kundenservice offeriert wird, der nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Heimservice anbietet. Wir bieten selbstverständlich so einen Kundenservice im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway außer Autos auch Motorroller, Motorräder und Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten erstaunliche Einheiten. Bei den PKW waren es ca. 30.000 Stück im Jahr, die aber vorrangig für den chinesischen Markt gedacht waren. Die Krafträder, Roller sowie Quads mit circa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr waren demgegenüber für den Weltmarkt vorgesehen. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil geliefert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Rex und Kreidler gebaut. Die Produktionszahlen sind nach der Aufgabe des Rex-Marketings klarerweise erheblich zurückgegangen. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man unterdessen ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Der chinesische Markt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst später sollen sie auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Roller mittlerweile seit zirka zwölf Jahren bei Jonway bauen. Hierbei laufen die unterschiedlichen Produktionschargen ausnahmslos unter unserer Aufsicht. Zu diesem Zweck reisen regelmäßig jeweils 2 Familienangehörige zu Jonway nach Asien. Die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu hundert Prozent gewährleistet. Moderne Fertigungseinrichtungen und ausgezeichnete Technikern sind die Garanten für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Zufolge dieser hochmodernen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle dagegen besser ist.

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax", die wir viele Jahre vermarktet hatten und für die wir nach wie vor Ersatzbauteile führen. Heutzutage existiert allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Bonsai-Kleinstmotorrad. Wir haben infolgedessen die Vermarktung allmählich einschlafen lassen.

    Den Kundendienst führen wir für diese Zweiräder klarerweise auch in Zukunft durch. Die Zubehörteile sind bei uns lieferbar, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Straßenbuggys, Roller, Krafträder respektive UTVs und Quads werden außer den Monkeys von Jincheng gleichfalls hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken in Asien zählt mit seinen ca. 13.000 Arbeitnehmern und mehr als eine Million Motorräder und Motorroller pro Jahr, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen ein professionelles Management und eine erstklassige Produktqualität aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen ständig aufs Neue. zusammen mit motorisierten Rollern baut die Firma auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz oben. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der enormen Produktionszahlen absolut nichts Abträgliches bekannt. Fahrzeuge und Ersatzteile erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit Sachverstand und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine große und sehr Erfolg versprechende Kraftradherstellung auf die Beine zu stellen. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege verhältnismäßig gut verkraftet.

    Eine marktfähige Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat war am Beginn des 20. Jahrhunderts quasi noch nicht vorhanden. Mittlerweile zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung zahlreiche bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, die zum einen die Fahreigenschaften optimierten und auf der anderen Seite auch deutlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer es detailliert wissen will: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre zunehmend zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und schließlich nur noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gefertigt wurden. Am Ende übernahm die Firma Prophete den vormaligen Motorradbetrieb und lässt inzwischen unter anderem Krafträder der Marken Rex und Kreidler in der Volksrepublik China konzipieren.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen großteils in denselben Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Weitere Details finden Sie in der Rex-Story. Bei uns erhalten Sie unter Motorroller.de nach wie vor sämtliche Ersatzbauteile für die heutigen Kreidler-Motorroller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der entsprechenden Ersatzkomponente helfen können.

    Rex

    Über 20 Jahre produzierte der Prophete-Konzern sehr effektiv REX-Motorroller.

    Dieses Ressort wurde nun im Zuge einer Umstrukturierung aufgegeben. Scheinbar strebt Prophete in anderen Bereichen ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Auch diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich an die Gesetze des internationalen Marktes anzupassen.

    Eine bestimmte Zeit hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Bei jeder neuen Produktionscharge sind regelmäßig unsere Prüfer präsent, um sich von der vorschriftsmäßigen Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Wir haben nach der Schließung der Rollerabteilung von Rex den kompletten Lagerbestand erworben. Das heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturservice partizipieren, indem sie Dienstleistungen oder Produkte von uns bekommen. Ihr Nutzeffekt besteht darin, dass Sie im Zuge der Baugleichheit vieler Rex Modelle mit den unsrigen auf diese Weise unsere Erfahrung vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten schon seit den 1980er Jahren hervorragende geschäftliche Beziehungen mit vielen Firmen in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 1990er Jahren. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir ohne Frage alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen kompetenten Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Übergang ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht lediglich aus reiner Menschenfreundlichkeit. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die erforderliche Qualität für unsere bezogenen Fahrzeuge.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Aufgabenbereiche ausgesprochen ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, obgleich er schon auf die 90 zugeht. Ich habe die starke Vermutung, das wird sich auch bis zu seinem letzten Atemzug nicht mehr ändern.

    Einbaukomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Liefer- und Reparaturdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gesichert ist.

    PGO

    In der Zeit von 2004 - 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, gehörten insbesondere die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max bzw. der beliebte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Angebot haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich speziell durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt vermutlich kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Haltung und der Mentalität genauso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, welche dafür lizenziert sind, ihre Fahrzeuge auf dem inländischen Markt zu anbieten. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan schon jetzt eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Rexy 50 50 km/h

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremssteine Rex Rexy 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358246, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++