Artikel: Bremszylinder Rex Boston 8

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Hauptbremszylinder

Artikelnummer
Rex-358329
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

28,80

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremszylinder Rex Boston 8

Auch zu finden unter: Brems-Pumpe kaufen, Hydraulik-Pumpe, Hand-Bremszylinder kaufen, Brems-Zylinder, Hauptbremspumpe, Haupt-Bremszylinder, Bremszylinder kaufen, Hydraulikpumpe, Brems-Pumpe, Handbremszylinder kaufen, Bremspumpe, Hand-Bremszylinder, Handbremspumpe, Hauptbremspumpe kaufen, Brems-Zylinder kaufen, Hydraulikpumpe kaufen, Bremszylinder, Hydraulik-Pumpe kaufen, Bremspumpe kaufen, Handbremszylinder, Haupt-Bremszylinder kaufen, Handbremspumpe kaufen.

Der Hauptbremszylinder bezeichnet in der Bremsanlage den Zylinder, in dem der Bremsdruck aufgebaut wird. Betätigt wird er entweder vom Bremshebel oder Bremspedal.

Einfach den neuen Artikel gegen das schadhafte Teil wechseln. Wir liefern immer in Erstausrüster-Qualität, ganz gleich, ob es sich um ein Originalbauteil oder einen günstigen Nachbau dreht.Die Ersatzelemente dieses Rollerproduzenten haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz optimal bewährt. Sie können alle Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Außerdem erfolgt eine laufend Verbesserung der Qualität durch dauerhaften Erfahrungsaustausch.

Jeder zusätzliche Artikel mit denselben Versandkriterien, den Sie bei uns erwerben, wird von uns kostenfrei geliefert.Es ist wirklich easy, unsere Ersatzbauteile für Ihren Motorroller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller respektive E-Roller oder auch Scooter über unseren Shop im Internet zu bestellen. Die passgenauen Bauteile für Ihren Roller haben wir grundsätzlich für beinahe sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Taiwan oder Europa alle im Sortiment, ganz egal, ob Sie ihn im Kaufhaus, Baumarkt oder Fachgeschäft gekauft haben. Ein weiterer Weg für Fragen in Bezug auf Zubehörteile, ist das Medium E-Mail. Die Bezahlung geschieht im Normalfall über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Option einer Teilzahlung, dies heißt, einer Teilzahlung in kleinen Raten. Logischerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Für Firmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, insbesondere bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn sie eigene Zweiräder für die Arbeitnehmer kaufen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt passt zu folgenden Fahrzeugen bzw. Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Boston 8

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich mit Sicherheit stets die Frage, ob sie ein defektes Element ersetzen oder instand setzen lassen sollen. Obendrein bietet ein Ersatzteil eine erheblich höhere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Motorrollers. Ein verborgener Schaden lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen eruieren. Auf der anderen Seite gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir für zahlreiche diverse Fabrikate im Programm haben. .

Großes Augenmerk legen wir auf preiswerte Produkte von hoher Qualität. Wir können bloß deshalb so günstig sein, weil wir unsere Bauteile in ausreichend großen Einheiten einkaufen. Bei uns kriegen Sie somit alle lieferbaren Teile für Ihren Roller nicht lediglich in hervorragend Qualität, sondern auch für einen bezahlbaren Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Ersatzteil? Keine Sorge, wir haben sie lieferbar.

Wer darauf Wert legt, erhält bei uns natürlich auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten Besteller greifen jedoch zufolge der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Mit unseren Ersatzteilen können Sie die Reparatur an Ihrem motorisierten Zweirad selber durchführen beziehungsweise auch von einem Fachmann machen lassen. Zweifellos finden Sie keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Zweirads, um eine Menge Geld zu sparen.

In unserem Onlineshop existiert reichlich Bildmaterial, das Ihnen eine wertvolle Hilfe ist, Ihr defektes Teil ganz leicht mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Falsch- oder Fehllieferungen aufgrund inkorrekter Bestellungen bereits vorweg ausgeschlossen werden. Von Bedeutung hierbei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit dem schadhaften Element zusammenpasst.

Wie Sie davon profitieren:

  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Teile mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Zweirads, speziell bei Bremsanlagen
  • Unsere sämtlichen Produkte sind kostengünstig, gebrauchstauglich sowie ausfallsicher
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Einbauteile und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Straßenbuggys, Quads und Fun Fahrzeuge bei uns als Fachhändler. Weshalb wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie daher von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Wir betreiben nicht nur unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es buchstäblich.

    Weil Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich demnach den ausgesuchten Fachhändler im Vorfeld genau ansehen, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Alles ist in unserem Unternehmen transparent und für den Kunden nachvollziehbar! Warum besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst ein Bild zu machen?Das was Sie dort feststellen, wird Sie auf jeden Fall überzeugen.

    Kunden, denen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus durch die verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns kundig machen. Unsere Webseite Motorroller.de wird zum Beispiel von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Internet-Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Bewertung sind wir zu Recht sehr Stolz. Was unsere Kundenbewertungen genauso auf einem Niveau, das sich sehr wohl sehen lassen kann. Was bestätigen all diese Ergebnisse ganz eindeutig? Dass wir uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug legen!

    Bedenken Sie aber, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen bisweilen denen manchmal etwas misslingen kann. Für den Fall, dass also etwas nicht vollständig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Fahrzeughandel mit Zweirädern dagegen, betreiben wir mittlerweile auch bereits seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich. Unser Brennpunkt ist inzwischen auf die Vermarktung von das "Must have" für Motortuning, Zubehör und Einbauteilen für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Internet-Seite unter Motorroller.de bestimmt das richtige Element finden. In unserem Lager befinden sich für circa 8500 Typen und 250 Hersteller diverse Produkte als Zubehör, Einbaukomponenten und Artikel. Darunter sind zum Beispiel Produzenten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zu finden. Wir haben im Großen und Ganzen mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Sortiment, welche auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen gelagert sind. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihren Roller von A bis Z.

    Das beginnt beim Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Regensets, Nierengürteln und Handschuhen.Auch für die Tuningfans haben wir die entsprechenden Produkte im Programm. Dazu zählen etwa Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Regelmäßige Qualitätsprüfungen sind das Hobby unseres Hauses. Anders gesagt, bevor wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden übergeben, wird es von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit untersucht. Wenn die Roller bei uns im Haus ankommen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und als erstes einer visuellen Prüfung beziehungsweise einem Probelauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Direkt nach der Anlieferung beim Käufer wird dann der Motorroller am Ende noch einmal auf perfekte Funktion gecheckt, sodass wirklich gesichert ist, dass der Kunde ein absolut einwandfreies Gefährt bekommt.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Das sagen wir nicht allein, weil unsere Zweiräder allgemein mit sparsamen Verbrennungsmotoren bestückt sind. Bei der Anlieferung unserer Roller bleibt stets das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir logischerweise wieder zu einer professionellen Müllentsorgung wieder mit.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns gekauft und wollen Ihren alten fahrbaren Untersatz loswerden? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Möglichkeit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu überzeugen. Wir sind kein billiger Internetshop, der heute kommt und morgen bereits wieder verschwunden ist. Die gut fundierte Basis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass nur hinsichtlich neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Folglich stehen Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend an erster Stelle. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem herausragenden Service und besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) bzw. von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete das Unternehmen Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys, die zu dieser Zeit eine regelrechte Weltsensation waren.Der Eigentümer der Firma, Mr. Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten den Betrieb recht gut in Schwung bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, neben ein paar übrigen Details vorerst, um das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir jedoch gemeinschaftlich dank unserer Unterstützung verhältnismäßig schnell beseitigen.

    In Fernost erkannten weitere Unternehmen, wie z.B. PGO in Taiwan, schnell das Potential und die Qualitäten von Mr. Gu, was den Effekt bewirkte, dass sie gleichermaßen auf diesen Zug aufsprangen, um sich das Know-how zu Nutze zu machen. Es wurden zahlreiche fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die am Ende als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Man verzeichnete als Resultat danach einen zügigen Anstieg der Produktion und des Verkaufs. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das danach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugproduktion in China angeht, können wir uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren zählen, die das Geschäft sozusagen aus erster Hand mitbekommen haben. Unsere Teile und Roller lassen wir nach wie vor ausnahmslos in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Werken produzieren, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Falls Sie für Ihr Zweirad einmal eine besondere Komponente benötigen, können wir Ihnen allgemein ganz bestimmt damit aushelfen.

    Adly

    In Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Gute Ingenieurskunst und ausgezeichnete Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Der Seniorchef der Firma ist ein perfekter Konstrukteur und Unternehmer. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann. Die beiden schafften es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Adly war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für die europäischen Käufer zu produzieren begannen. Wir durften vom ersten Tag bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach gleich im ersten Jahr 2500 Quads statt der beabsichtigten Quote von 500 Fahrzeugen. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Zu einem späteren Zeitpunkt hatten wir entschieden, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan wegen der allgemein steigenden Preise, zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Dieses Vorgehen hat sich im Nachhinein als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Mittlerweile hat Adly die Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Suche nach hervorragenden Lieferanten in Fernost stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die aus Europa gekommen waren und zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich nach Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach den üblichen anfänglichen Problemen ein richtiges Hoch. Andererseits war die Produktion der Motorroller fortwährend rückläufig und scheint heute vollends zum Erliegen gekommen zu sein. Von den Quads wurden besonders die leistungsstarken ATVs ein echter Verkaufserfolg. Zuerst in Asien und hinterher auch in Europa und den USA. Von Aeon erwerben momentan viele Großhändler aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Typen ATVs und UTVs, die dann unter eigenem Namen weiter verkauft werden. Wir wurden gleichfalls jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben die Vermarktung des Vierradlers indes mittlerweile aufgegeben. Die Einbaukomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie jedoch über uns nach wie vor bekommen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung sollte für ein Joint Venture mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Unternehmens seit etlichen Jahren verwendet.Auf die Beine gestellt ist die Joint-Venture-Firma gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang im Norden von China worden. Es war zwar schon eine schöne große Fertigungshalle mit etwa 4000 m² vorhanden, indes gab es überhaupt kein tragfähiges Konzept. Das galt es erst zu entwerfen. Wir setzten eine Menge Zeit dafür ein, erstmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um überhaupt mit der Produktion anfangen zu können.

    Zuerst entwickelten wir einen tauglichen Rahmen für das Quad, weil dieser noch nicht vorhanden war. Was das 350 ccm Antriebsaggregat, betrifft, war dieses auch bei weitem nicht einsatzfähig. Die Schalteinheit war ebenso ein Bauteil, das nicht sauber arbeitete. Nach der langen Vorbereitungsphase war es nun soweit - als plötzlich etwas komplett Unerwartetes geschah: Es war eigentlich ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Geschäftskonto eine große Geldsumme abgebucht worden war. Bei der anschließenden Untersuchung durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unbefugte Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Partner geschah, und zwar auf Grund einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der hiesigen Amtsstelle erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Ich denke, es ist leicht zu verstehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als erfreulich gewesen ist. Gottlob nahm alles ein gutes Ende, denn mithilfe eines anderen freundlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters, ist es uns trotz allen Unkenrufen gelungen, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzuerhalten. Alle Leute, die unserem Pech erfuhren, waren der Ansicht, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrollern, Motorrädern und Quads in Jiangman begann. Die Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong, ist jedoch einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt. Das hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich im Großen und Ganzen der Preisspiegel dort im Durchschnitt eher ein wenig geringer ist. Der Gewinn ist in Folge dessen vergleichsweise niedriger als bei Betrieben, welche näher an der See liegen.

    Bei verschiedenen Besuchen des Betriebes konnten wir gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen sowie zu den leitenden Mitarbeitern herstellen.Eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung ist hierbei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Auf Grund unseres reichhaltigen Lagerbestands können wir den Bedarf an Ersatzkomponenten fast zu 100 Prozent befriedigen. Die Roller werden weiterhin von Baotian hergestellt, wobei sich die Märkte jedoch unterdessen auf andere Erdteile verschoben haben. Was diese Zweiräder betrifft, sind momentan zweifelsohne Länder in Afrika und Asien die primären Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Roller, Motorräder, Quads und UTVs untersucht. Als Fazit unserer Besuche entschieden wir uns dafür, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine geschäftliche Partnerschaft einzugehen. Zu jener Zeit konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollends erfüllt werden. Inzwischen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Fahrzeuge bezüglich der Langlebigkeit mit anderen chinesischen Mitbewerbern definitiv mithalten.

    Vor der Anschaffung eines Motorrollers fragen sich die Kunden logischerweise, ob auch ein entsprechender Kundendienst vorhanden ist, welcher nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Homeservice anbietet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland einen solchen Kundenservice anbieten.

    Jonway

    Außer Autos produziert Jonway seit 2003 auch Quads, Motorräder sowie Roller. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Bei den Autos waren es rund 30.000 Fahrzeuge pro Jahr, die aber hauptsächlich für den asiatischen Raum gedacht waren. In der Hauptsache für den Weltmarkt bestimmt waren die Krafträder, Motorroller sowie Quads mit ca. 50.000 - 80.000 Stück p. a. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Einstellung des Rex-Marketings logischerweise erheblich geschrumpft. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den chinesischen Markt bestimmt, sollen hingegen zu einem späteren Zeitpunkt auch exportiert werden.

    Hinsichtlich der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit ca. zwölf Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Die diversen Produktionseinheiten laufen immer unter unserer Aufsicht. Mindestens zwei Glieder unserer Familie reisen folglich laufend in die Volksrepublik China zu Jonway. Unsere Zweiräder besitzen hierdurch immer die gleiche hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich moderne Fertigungsautomaten und hervorragende Ingenieure zum Einsatz. Diese hochmodernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich handle jeweils nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Lange Jahre war Jincheng unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb inzwischen zwar beendet, führen aber dafür immer noch die Ersatzbauteile. Im Gegensatz zu früher gibt es gegenwärtig nur noch wenige Fans, welche sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad zulegen würden. Deswegen haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Home- und Werkstattservice auch zukünftig durch. Wie schon gesagt, alle Zubehörteile haben wir verfügbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Jincheng produziert aber auch Roller, Straßenbuggys, Krafträder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit rund 13.000 Arbeitnehmern fertigt Qianjiang seit annähernd 17 Jahren über eine Million Motorroller und Krafträder im Jahr und gehört damit zu den größten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Natürlich allein durch eine erstklassige Produktqualität und ein Top Management. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Neben motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Es ist erstaunlich, dass trotz großer Produktionszahlen über und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges zu hören ist. Sie erhalten bei uns sowohl die Ersatzteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 gegründet, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Es ist ihm gelungen, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb aufzubauen, der sich insbesondere auf die Kraftradherstellung spezialisiert hat. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise kaum geschadet.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts praktisch noch völliges Neuland. Mittlerweile zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Eine Menge neue Patente und Innovationen, welche die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind in dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Kreidlers Aufstieg wird im Übrigen detailliert unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern zunehmend rückläufig. Schlussendlich musste das Unternehmen 1982 die Produktion vollständig aufgeben. In den anschließenden drei Jahren wurden dann lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde letztlich von der Firma Prophete vereinnahmt, die inzwischen Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden großteils in denselben Produktionsbetrieben gefertigt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und hergestellt werden. Darüber hatten wir schon in unserer Rex-Story berichtet. Es gibt weiterhin die Einbaukomponenten für die neuzeitlichen Kreidler-Zweiräder, die Sie bei uns jederzeit auf unserer Webseite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" äußerst erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Diese Abteilung wurde nun aufgrund einer Umstrukturierung aufgelöst. Prophete hat vermutlich vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Die internationalen Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Bei jeder neuen Produktionscharge sind stets unsere Kontrolleure anwesend, um sich von der korrekten Fertigung unserer Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Fahrzeugbestand übernommen. Wir sind von daher imstande, sowohl einen 100-prozentigen Kundenservice als auch die entsprechenden Zubehörteile zu präsentieren. Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie angesichts derselben Bauweise zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen in Folge dessen unser Know-how in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Beziehungen. Die lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. Hochinteressant für uns war in diesem Zusammenhang der Faktor, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation befand.

    Mit Hilfe einiger erfahrenen Personen sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC in Verbindung mit uns gelungen, diesen Umbruch ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht bloß reine Gefälligkeit. Angesichts des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Garantie, dass in Zukunft unsere Motorroller die nötige Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Obgleich Mister Kuo bereits auf die 90 zugeht, steht er heute noch jeden Tag im Betrieb. Wahrscheinlich wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Es gibt jedoch auch in Zukunft Einbaukomponenten.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitabschnitt 2004 und 2008 die Generalvertretung inne. Damals hatten wir primär die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport und Big-Max verkauft. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Lieferprogramm.

    Es sind vorrangig die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Motorroller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Produktreihen abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die Grundeinstellung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig beschreiben kann.

    Nicht viele Firmen haben die Erlaubnis zum Vertrieb ihrer Roller auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, welche das von Amts wegen dürfen, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.;

    • Rex RS 460 BOSTON 8

    – Es ist noch keine Bewertung für Bremszylinder Rex Boston 8 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse Lenker