Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Piaggio-356624

Artikel: Carburetor Piaggio Vespa Fly 50 Piaggio-356624

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Vergaser

Artikelnummer
Piaggio-356624
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

21,46

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Carburetor Piaggio Vespa Fly 50

Auch zu finden unter: Vergaser-Apparat kaufen, Fallstromvergaser, Vergaseranlage, Vergasersystem kaufen, Fallstrom-Vergaser, Vergasereinheit kaufen, Vergaserkomplex, Vergaser-Block kaufen, Benzin-Vergaser, Vergaserapparat kaufen, Vergaser-Apparat, Vergaserapparat, Vergaser-Trakt, Petrol-Vergaser kaufen, Vergaser-Trakt, Carburateur kaufen, Vergasersystem, Vergaser-Gefüge, Benzinvergaser, Vergaseranlage kaufen, Vergaser-Trakt kaufen, Vergaserblock kaufen, Vergaserkomplex kaufen, Schwimmervergaser, Vergaser, Carburetor kaufen, Carburateur, Fallstrom-Vergaser kaufen, Vergasertrakt kaufen, Schwimmervergaser kaufen, Kraftstoffvergaser kaufen, Vergasergefüge kaufen, Vergaser-Komplex, Vergaser-Block, Vergasertrakt kaufen, Vergaser-Gefüge, Vergaser-Komplex kaufen, Vergasertrakt, Kraftstoffvergaser, Petrolvergaser kaufen, Vergaser-Anlage, Vergaser-Trakt kaufen, Vergaser-System kaufen, Carburetor, Kraftstoff-Vergaser, Petrol-Vergaser, Vergaser kaufen, Petrolvergaser, Vergaserblock, Benzinvergaser kaufen, Schwimmer-Vergaser kaufen, Kraftstoff-Vergaser kaufen, Schwimmer-Vergaser, Vergasergefüge, Benzin-Vergaser kaufen, Vergasertrakt, Fallstromvergaser kaufen, Vergaser-Anlage kaufen.

Bei dem Ersatz-Membranvergaser dreht es sich um einen kompletten Einbausatz einschließlich Düsen und E-Choke. Der Vergaser entspricht der Erstausrüster-Qualität der Fahrzeugproduzenten. Moderne Druckgussverfahren garantieren, dass der Vergaser ohne Toleranzen geliefert werden kann.

Einfach das neue Produkt gegen das defekte Teil wechseln. Wir liefern immer in Erstausrüsterqualität, ganz gleich, ob es sich dabei um einen Originalersatz oder einen Nachbau dreht.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Ersatzbauteile dieses Motorrollerproduzenten optimal bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Außerdem erfolgt eine laufend Optimierung der Qualität durch andauernden Austausch von Erfahrungen.

Die Lieferung von jedem zusätzlichen Teil, das Sie von uns kaufen, geschieht kostenlos, für den Fall, dass er die gleichen Versandkriterien hat.Ordern Sie unsere Ersatzbauteile für Ihren Roller, Scooter, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] ganz einfach über unseren Online Shop. Wo Sie Ihren Motorroller bezogen haben, es ist ganz egal. Ob im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft, Sie finden bei uns für beinahe sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan passenden Bauteile. Gerne können Sie auch per Email nach Zubehörteilen anfragen. Die Bezahlung erfolgt generell per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Es ist auch eine Finanzierung respektive Ratenzahlung des Kaufpreises für den Artikel möglich, wenn dieser über 100 EUR liegt. Klarerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Das wäre zweifelsohne eine interessante Option für Firmen, bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Angestellten einen Motorroller möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel ist für folgende Modelle beziehungsweise Motoren passend:

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller defekt geworden ist, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller handelt. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein neues Teil nicht lediglich günstiger ist als eine Instandsetzung, sondern danach auch eine deutlich höhere Ausfallsicherheit bietet. Häufig kann man einen verborgenen Fehler nicht gleich selber entdecken und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. Alternativ hat man auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Sortiment haben. .

Die Qualität unserer Ersatzteile braucht keine Mitbewerber auf dem Weltmarkt zu fürchten. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort: Weil wir bereits beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Für den Fall, dass Ihr Roller einmal ein neues Bauteil benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Bauteil? Keine Panik, wir haben sie lieferbar.

Selbstverständlich liefern wir auch die Originalteile für Ihren fahrbaren Untersatz, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch im Allgemeinen bedeutend kostengünstiger sind. Unsere Produkte ermöglichen es Ihnen, auf der einen Seite die Reparatur an Ihrem motorisierten Zweirad selbst bewerkstelligen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Zu solch attraktiven Preisen werden Sie ohne Zweifel Ihr motorisiertes Zweirad nicht auf andere Art und Weise instand setzen können.

Bei den Erläuterungen finden Sie in unserem Shop auch entsprechendes Bildmaterial. Dadurch können Sie sogleich Ihr defektes Austauschteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie hinterher auch tatsächlich den richtigen Artikel erhalten. Wichtig ist hierbei, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Angaben und Maßen mit der defekten Komponente übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind ausfallsicher, gebrauchstauglich und preiswürdig
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit identischen Versandfaktoren nur einmal den Versand
  • Kurze Lieferzeiten
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Ersatzteile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie bekommen von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, besonders bei Bremsanlagen
  • Egal, ob Sie einen Roller, einen Straßenbuggy, ein Fun Fahrzeug oder einen Quad kaufen wollen. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Aus welchem Grund sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, welche für diesen Geschäftsbereich auf jeden Fall notwendig sind. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern förmlich.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Demnach ist es nötig, sich den ausgesuchten Fachhändler zuvor genau anzusehen. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Fachhandel nachvollziehbar! Wieso kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selbst zu informieren?Den Vertrauensbeweis bekommen Sie dann gleichsam schwarz auf weiß vor Ort.

    Kunden, denen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können sich gerne durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen über uns sachkundig machen. Zum Beispiel wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % hervorragend im Rennen. Beweisen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die bisweilen mal einen Fehler machen. Wir möchten Sie von daher bitten, uns auf jeden Fall eine Chance zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kunden zufrieden sind. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Fahrzeughandel tätig, wobei wir uns andererseits bereits vor über fünfzig Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus erfolgreich etabliert haben. Heute haben wir uns auf Ersatzkomponenten, das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung und Zubehör für die häufigsten Roller spezialisiert.

    Unter Motorroller.de finden Sie beinahe alle Einbauteile und motorisierte Zweiräder aus Asien und Europa. Wir haben Artikel, Einbaukomponenten und passendes Zubehör für rund 8500 Typen und 250 Hersteller für Sie auf Lager. Darunter sind beispielsweise Lieferanten wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zu finden. Wir haben Summa summarum zirka 500.000 Produkte von diversen Herstellern im Artikelsortiment, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Alles was Sie als Fahrer eines Motorrollers benötigen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.Auch für die Tuningfans bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie z.B. Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge.

    Regelmäßige Qualitätsprüfungen sind das Steckenpferd unseres Hauses. Mit anderen Worten bedeutet das, dass alle Motorroller, die vom Hersteller bei uns ankommen, nochmals in unserem Betrieb eingehend überprüft werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Vor der Übergabe wird erstmal jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Hierdurch ist garantiert, dass der Roller sich tatsächlich in einem einwandfreien Zustand befindet und den Käufer vollkommen zufriedenstellt.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Das sagen wir nicht lediglich, weil unsere Motorroller in der Regel mit sparsamen Verbrennungsmotoren ausgestattet sind. Die Transportverpackung nehmen wir ohne Frage wieder mit, um sie einer fachgemäßen Müllentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Sortiment möchten Sie sich von Ihrem ausgedienten Fahrzeug trennen? Keine Sorge! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Man darf uns nicht mit den billigen Internet-Shops verwechseln, die heute kommen und morgen gehen. Bloß aufgrund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. Daher steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien stets an erster Stelle. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich selber von unserem herausragenden Service in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Selbstverständlich kann man anhand der guten Verkehrsanbindung auch ganz bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann der Produzent Tongjian TBM in der chinesischen Metropole Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys, welche zu jener Zeit eine ausgesprochene Weltsensation waren.Der Besitzer des Unternehmens, Mister Gu hatte anfänglichen Problemen das Geschäft recht gut in den Griff bekommen. Vor allem kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe sowie ein paar anderen Details. Diese konnten allerdings, aufgrund unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how vergleichsweise rasch eliminiert werden.

    Andere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, erkannten schnell die Qualitäten und das große Potential von Herrn Gu und sprangen ebenfalls auf den fahrenden Zug auf, um sich das Know-how zu Nutze zu machen. PGO bestellte schlussendlich bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Waren, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. So war es kein Wunder, dass sowohl die Produktion als auch der Absatz einen unglaublichen Boom erlebten. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das hernach in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren im Chinageschäft zählen. Deshalb haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugbaus alle Neuheiten sozusagen aus erster Hand miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Einbauteile ausschließlich in ausgesuchten Betrieben fertigen, wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Im Regelfall haben wir alle Teile verfügbar, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz jederzeit bestellen können.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Produktionsbetriebe von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly, der auf jeden Fall hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen und zeichnet sich vorrangig durch gute Ingenieurskunst und vorbildhafte Qualität aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man zu Recht als meisterhaften Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy, welche sich vornehmlich um das Marketing kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Das Unternehmen war einer der ersten Produzenten, welche Straßenquads für den europäischen Markt herstellten. Weil wir bei der Entwicklung von Anfang mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir anstelle der vereinbarten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann bringen konnten. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Später hatten wir beschlossen, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan hinsichtlich der allgemein steigenden Preise, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Zweifellos hätten wir auf eine andere Weise dem verstärkten Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das hauptsächliche Geschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich das Geschäftsmodell inzwischen immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Auf unserer Suche nach guten Lieferanten in Asien stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der Firma Fantic im Einsatz waren. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und entwickelten dort neben Adly unterschiedliche Quads und Roller.

    Als die anfänglichen Probleme beseitigt waren, kam der Handel mit den Quads immer besser auf Touren. Gleichzeitig ging indessen die Fabrikation der Motorroller ständig zurück und ist inzwischen so gut wie zur Gänze zum Erliegen gekommen. Mit Quads, besonders mit den PS-starken ATVs, ist Aeon später auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Aeon Quads verschiedener Typen, aber auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von vielen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge erworben und dann mit dem eigenen Level vermarktet. Die Quads von Aeon gehörten viele Jahre auch zu unserem Fahrzeugangebot. Da aber die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir dieses Geschäftsmodell inzwischen ein. Wenn Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren UTV, ATV oder Quad auch weiterhin über uns beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung sollte für ein Joint Venture mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion verwendet werden.Der eingetragene Firmenname AGM wird von uns von Beginn an verwendet.Das Unternehmen ist im Norden von China zusammen mit einem Herrn Wang gegründet worden. Es war zwar schon eine schöne große Halle mit circa 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt keinen tragfähigen Plan. Der musste vorab unbedingt entworfen werden. Wir setzten Monate dafür ein, erstmal die Bedingungen zu schaffen, um grundsätzlich mit der Fabrikation von Fahrzeugen anfangen zu können.

    Das Erste was wir brauchten, war ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Am 350 cm³ Antriebsaggregat wurde noch gearbeitet. Ein anderes Element, das nicht reibungslos funktionierte, war die Schalteinheit. Wir standen letzten Endes kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah plötzlich etwas vollkommen Unerwartetes: Es war unsere Gewohnheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir feststellten, dass eine enorme Geldsumme von unserem Konto entwendet worden war. auf unser Beteiligungskonto Zugriff zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der örtlichen Amtsstelle ausgehändigt, um sie an uns weiterzureichen). Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Allgemeinen eine extrem aufreibende Sache gewesen ist. Gott sei Dank hatte alles einen guten Ausgang, denn mit der Unterstützung des Oberbürgermeisters und eines anderen ehrlichen Chinesen, ist es uns trotz allen Unkenrufen gelungen, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Es gab zahlreiche Personen, die ausgesprochen skeptisch waren und uns einredeten, unser Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Zweifler gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fertigung von Quads, Rollern und Krafträdern anfing. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Die Preise liegen zwar auf einem niedrigen Preislevel, dessen ungeachtet kommt einiges an Mehrkosten für den längeren Versandweg dazu. Im Vergleich zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an den Häfen liegen, ist die Marge somit klarerweise etwas geringer.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zu den leitenden Angestellten herstellen.Eine dauerhafte Partnerschaft ist dabei indessen nicht zustande gekommen.

    Sofern jemand Zubehörteile für Zweiräder von Baotian braucht, kann er diese rund um die Uhr bei uns bekommen. Baotian stellt zwar immer noch Roller her. Nichtsdestoweniger haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Anstelle von Europa dürften jetzt Länder in Afrika und Asien die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Krafträder, Roller, Quads und UTVs Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma wiederholt besuchten. In dem Zusammenhang wollten wir die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller eingehend untersuchen. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch zu früh sei, eine geschäftliche Verbindung mit dem Produzenten anzustreben. CPI hatte früher einfach noch nicht das fachliche Wissen, um unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität erfüllen zu können. Inzwischen hat sich die Sachlage jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der Fahrzeuge ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei vielen Konkurrenten.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine qualifizierte Fachwerkstatt, falls mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Motorrollers fast gestellt, und das zu Recht. Sie möchten generell erfahren, wie es mit einem breit gefächerten Kundendienst bestellt ist, der sowohl den Werkstattdienst als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar deutschlandweit.

    Jonway

    Neben PKW produziert Jonway seit dem Jahre 2003 auch Motorroller, Krafträder und Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten bemerkenswerte Einheiten. Wie erwähnt, ging die Automobil-Produktion mit circa 30.000 Stück pro Jahr überwiegend in asiatische Länder. Vornehmlich für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen waren die Quads, Motorräder und Roller mit circa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Nach Deutschland wurde im Übrigen der Hauptteil davon exportiert.

    Selbstverständlich fertigte Jonway nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Rex und Kreidler. Als der Rex-Vertrieb eingestellt worden ist, gingen die Produktionszahlen klarerweise deutlich zurück. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man zwischenzeitlich ein sehr innovatives Produkt neu konzipiert. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge zuallererst auf dem asiatischen Absatzmarkt zu vermarkten, bevor sie später auch exportiert werden.

    Der Hersteller unserer Roller ist im Moment seit ungefähr 12 Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der einzelnen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Aufsicht dabei. Zu diesem Zweck reisen regelmäßig jeweils zwei Familienangehörige zu Jonway nach Asien. Hierdurch kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Zweiräder kein Zufall ist. softwaregesteuerte Fertigungseinrichtungen und gute Mitarbeiter geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Diese hochmodernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich handle immer nach dem Grundsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Hersteller für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf mittlerweile zwar beendet, führen andererseits dafür immer noch die Einbauteile. Heutzutage gibt es für das Kleinstkraftrad allerdings nur noch wenige Fans. So ist es ohne Zweifel nachzuvollziehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter forciert haben und gleichsam einschlafen ließen.

    Den Kundendienst führen wir für diese kleinen Zweiräder ohne Frage auch weiterhin durch. Wie gesagt, sämtliche Einbauteile haben wir auf Lager, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng fertigt aber auch Krafträder, Roller, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert derzeit mithilfe von etwa 13.000 Arbeitskräften im Jahr mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder. Hiermit gehört das Unternehmen im asiatischen Raum zu den bedeutendsten Herstellern.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein professionelles Management und eine erstklassige Produktqualität. Bei unseren wiederholten Besuchen des Werks waren wir immer wieder aus Neue erstaunt. Die Firma produziert außer motorisierten Rollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Speziell das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Über die Qianjiang und Keeway ist trotz der beachtlichen Produktionszahlen absolut nichts Abträgliches bekannt. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzelemente.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 gegründet, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit seinen Fähigkeiten und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine große und sehr Erfolg versprechende Fertigung für Motorräder aufzubauen. Das Unternehmen hat überraschenderweise beide Weltkriege überlebt.

    Eine kommerzielle Produktion von motorisierten Zweirädern hat es am Beginn des 20. Jahrhunderts im Grunde noch nicht gegeben. Gegenwärtig konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte gegenwärtig etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören allerdings längst der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in die Entwicklung etliche entscheidende Neuerungen eingeflossen, die einerseits den Fahrkomfort verbesserten und auf der anderen Seite auch sehr zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Kreidlers Erfolgsstory wird übrigens ausführlich u. a. in Wikipedia behandelt.

    Es folgte im Jahr 1982 schließlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli danach 3 Jahre lang Kreidler Mofas baute. In den 1990er Jahren machte sich am Ende ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es den Betrieb offiziell übernahm und mit der Bezeichnung "Prophete" weiter betrieb. Gegenwärtig lässt es im asiatischen Raum, hauptsächlich für das europäische Absatzgebiet, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die motorisierten Zweiräder mit dem Label Rex produzieren.

    Gefertigt werden die Zweiräder übrigens größtenteils in denselben Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story geschrieben. Ersatzteile für die modernen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de zu jeder Zeit bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist eine Abteilung des Prophete-Konzerns, die seit mehr als 20 Jahren ungemein effektiv motorisierte Zweiräder fertigte.

    Diese Abteilung fiel jetzt einer Umstrukturierung zum Opfer. Es wird augenscheinlich daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. Fast immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Kontrolleure präsent, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Der komplette Teilebestand wurde nach dem Schließen der Abteilung von uns übernommen. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilhaben, indem sie Waren oder Dienstleistungen von uns erhalten. Es ist von Vorteil, dass viele Modelle von Rex mit den unsrigen eine identische Bauweise haben. Sie können folglich unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 80er Jahren sehr gute wirtschaftliche Beziehungen mit mehreren Firmen in Taiwan. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. In Asien war gerade die Periode der allgemeinen Umstrukturierungen. Dadurch konnten wir hautnah den Wandel der Firma von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung miterleben.

    Wir konnten, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen kompetenten Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wechsel ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht bloß reine Gefälligkeit. Unser Motivationsfaktor war gleichsam, dass mit der Errichtung einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die erforderliche Qualität haben würden.

    Die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind engagierte Persönlichkeiten. Obgleich Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er immer noch Tag für Tag im Betrieb. Höchstwahrscheinlich wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Es gibt erfreulicherweise auch künftig Ersatzbauteile für Sundiro-Fahrzeuge, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice gesichert ist.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir vermarkteten damals größtenteils die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport beziehungsweise den sagenhaften Trike-Scooter, den wir immer noch im Angebot haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich insbesondere auf Grund ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Es hat aber auch mit der Mentalität und der Grundeinstellung der Taiwanesen zu tun, welche wir als ausgesprochen zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Unternehmen, welche dafür lizenziert sind, ihre Motorroller im Inland zu vertreiben. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Carburetor Piaggio Vespa Fly 50 Piaggio-356624 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser