Artikel: Carburetor Rex Drive 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Vergaser

Artikelnummer
Rex-358167
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

24,90

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Carburetor Rex Drive 50

Auch zu finden unter: Benzin-Vergaser, Vergaser-Apparat, Vergasersystem, Benzinvergaser kaufen, Vergaser-Trakt kaufen, Vergasertrakt kaufen, Fallstromvergaser, Carburetor, Carburateur, Schwimmer-Vergaser, Schwimmervergaser, Vergaserblock, Petrolvergaser, Kraftstoff-Vergaser kaufen, Vergaser-Trakt kaufen, Fallstrom-Vergaser, Schwimmervergaser kaufen, Vergaserkomplex, Schwimmer-Vergaser kaufen, Vergaser-Komplex, Carburetor kaufen, Petrolvergaser kaufen, Vergaser-Komplex kaufen, Vergaser-Anlage, Benzinvergaser, Vergasersystem kaufen, Vergasertrakt, Vergaser-Block, Vergasereinheit kaufen, Vergaser-Gefüge, Kraftstoffvergaser, Vergasergefüge, Kraftstoffvergaser kaufen, Vergaserapparat kaufen, Vergaseranlage, Carburateur kaufen, Kraftstoff-Vergaser, Vergaser kaufen, Vergaser-System kaufen, Vergaserblock kaufen, Benzin-Vergaser kaufen, Vergaser-Gefüge, Vergaser-Block kaufen, Vergaserkomplex kaufen, Petrol-Vergaser kaufen, Vergaser-Trakt, Petrol-Vergaser, Fallstrom-Vergaser kaufen, Vergaser-System, Vergaser, Vergaser-Trakt, Fallstromvergaser kaufen, Vergasergefüge kaufen, Vergaseranlage kaufen, Vergasereinheit, Vergasertrakt kaufen, Vergaserapparat, Vergaser-Anlage kaufen.

Wir liefern den Ersatz-Membranvergaser als Komplett-Set mit Düsen und E-Choke. Was die Langlebigkeit angeht, hat der Vergaser Erstausrüster-Qualität. Weil dieser Vergaser in einem innovativen Druckgussverfahren produziert wird, kann er ohne Toleranzprobleme geliefert werden.

Der Artikel kann ohne Probleme gegen das Modul gewechselt werden. Wir liefern es sowohl als Originalbauteil als auch als Nachbau, hingegen stets in Erstausrüster-Qualität.Alle gelieferten Ersatzelemente dieses Motorrollerherstellers haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr vorzüglich bestanden. Sie können sämtliche Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Hinzu kommt, dass durch dauerhaften Austausch von Erfahrungen die Qualität fortgesetzt gesteigert werden konnte.

Jedes extra Teil mit den gleichen Versandkriterien, das Sie bei uns erwerben, wird von uns zum Nulltarif ausgeliefert.Bestellen Sie unsere Zubehörteile für Ihren Roller, Elektroroller respektive E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] bequem über unseren Onlineshop. Wo Sie Ihren Motorroller erworben haben, es ist ganz egal. Ob im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus, Sie finden bei uns für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa passgenauen Ersatzteile. Gerne können Sie auch über Email nach Komponenten anfragen. Die Bezahlung der Bestellung geschieht im Regelfall über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 EUR] können Sie den Kaufpreis für den Artikel auch finanzieren respektive in Raten bezahlen. Auch ein Fahrzeugleasing wäre durchaus denkbar. Dies bietet sich vornehmlich für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge käuflich erwerben oder ihren Mitarbeitern einen Motorroller kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns - wir stehen für eine eingehende Beratung gerne zur Verfügung.

Dieses Produkt ist für folgende Fabrikate bzw. Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Drive 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller schadhaft geworden ist, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller dreht. Was man ebenso nicht vergessen darf: Ein Ersatzbauteil ist nicht nur schnell ausgetauscht, sondern macht den Motorroller auch deutlich funktionssicherer als eine Reparatur. Zumeist kann ausschließlich eine kompetente Fachwerkstatt den Schaden auf Anhieb entdecken. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir für zahlreiche diverse Fabrikate im Programm haben. .

Die Qualität unserer Produkte braucht auf dem Weltmarkt keine Konkurrenz zu befürchten. Unsere Komponenten sind deshalb so günstig, da wir schon beim Einkauf auf wirtschaftlich vernünftige Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie demzufolge sämtliche verfügbaren Ersatzteile für Ihr motorisiertes Zweirad nicht lediglich in ausgezeichnet Qualität, sondern auch für einen günstigen Preis.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr hergestellt. Dennoch führen wir hierfür noch die Ersatzteile.

Sie erhalten bei uns logischerweise auch die Originalteile vom Rollerhersteller. Falls Sie indes Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie in der Regel deutlich kostengünstiger sind. Mit unseren Bauteilen können Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selber ausführen beziehungsweise auch in einer Fachwerkstätte durchführen lassen. Es gibt zweifelsohne keine bessere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihren Motorroller wieder flott bekommen können.

Zufolge von anschaulichem Bildmaterial können Sie Ihr defektes Bauteil ganz einfach mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch in der Tat das richtige Produkt bekommen. Entscheidend ist in diesem Fall, dass Ihre Bestellung nicht nur optisch, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit dem alten Teil übereinstimmt.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Unsere sämtlichen Einbauteile sind kostengünstig, zuverlässig sowie betriebssicher
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Typen
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, besonders bei den Bremsen
  • Am besten kaufen Sie Roller, Quads, Fun-Fahrzeuge und Buggys in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Aus welchem Grund sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für diesen Geschäftsbereich das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was dafür auf jeden Fall notwendig ist. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es buchstäblich.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Roller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. In Folge dessen ist es erforderlich, sich den ausgewählten Fachhändler vorab genau anzugucken. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Unternehmen nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Das was Sie dort beobachten, wird Sie sicherlich überzeugen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Z.B. wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % hervorragend im Rennen. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Sofern also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Mehr als 25 Jahre sind wir ausgesprochen erfolgreich mit dem Handel von Zweirädern im Einsatz, wobei wir uns allerdings schon vor über 50 Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etablieren konnten. Unser Schwerpunkt ist gegenwärtig auf die Vermarktung von "Must-to-have" für Motortuning, Einbauteilen und Zubehör für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Internetseite unter Motorroller.de gewiss fündig. Es existieren momentan Artikel, passendes Zubehör und Einbaukomponenten für ca. 250 Marken und 8500 Modelle in unserem Lager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Darunter befinden sich z.B. Produzenten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler. Im Großen und Ganzen haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern in unseren Hochregalen im Programm. Hier finden Sie immer das gewünschte Zubehör für Ihr Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern.Auch für die Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, bieten wir ausgesuchte Artikel an, wie z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge.

    Alle Produkte verlassen unser Haus erst nach einer strengen Qualitätsprüfung. Mit anderen Worten, sämtliche Motorroller, die den Hersteller verlassen haben und bei uns angeliefert werden, untersuchten wir nochmals ausführlich auf etwaige Mängel bzw. Transportschäden, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. Hierdurch ist sichergestellt, dass der Roller sich tatsächlich in einem einwandfreien Zustand befindet und den Kunden vollständig zufriedenstellt.

    Uns liegt sehr viel an einem effektiven Schutz unserer Umwelt. Unsere Zweiräder besitzen zum einen zumeist einen wirtschaftlichen Motor. Um unsere Umwelt darüber hinaus zu entlasten und eine professionelle Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Sie planen, sich bei uns einen neuen Roller zuzulegen und sich gleichzeitig von Ihrem alten Zweirad trennen? Machen Sie sich hierüber keinen Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Chance dazu bekommen würden, könnten wir unsere Leistungen auch unter Beweis stellen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Online-Shops, gleich stellen, die heute kommen und morgen bereits wieder weg sind. Bloß anhand zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile geschäftliche Basis schaffen. In Folge dessen steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Anpassung an neue Technologien sowie fortwährendes Lernen durchweg an erster Stelle. Sie können sich selber von unserem vortrefflichen Kundenservice überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Rund 60 km südlich von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Wenn Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) respektive von Süden über Mannheim (A8). Natürlich kann man dank der guten Verkehrsanbindung auch ganz bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Metropole Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys anfing, zu dieser Zeit eine regelrechte Weltneuheit.Obgleich es am Anfang zahlreiche Startprobleme gab, gelang es Herrn Gu, als Besitzer des Unternehmens das Geschäft recht bald erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Es gab vor allem Schwierigkeiten mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe bzw. ein paar übrigen Details, welche aber mit unseren Fachinformationen und unserem Know-how, verhältnismäßig schnell gelöst werden konnten.

    Das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu blieben nicht lange unentdeckt. Folglich waren auch andere Hersteller, wie z.B. PGO in Taiwan, bestrebt, auf den Zug aufzuspringen. Es wurden viele fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztendlich als PGO-Produkte angeboten wurden. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Vertrieb rasant zu. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches anschließend in die Produktion mit integriert wurde.

    Wir dürfen uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Aus diesen Gründen haben wir auf dem Gebiet der Fahrzeugproduktion alle Entwicklungen unmittelbar miterlebt. Unsere Einbauteile und Roller lassen wir auch heute noch nur in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Werken produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Sofern Sie für Ihren Motorroller einmal ein gewisses Teil brauchen, können wir Ihnen im Prinzip garantiert damit aushelfen.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall erwähnen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt befindet und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Der Seniorchef der Firma ist ein meisterhafter Unternehmer und Konstrukteur. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Mann, die den Vertrieb voll im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens startete eigentlich damit, als der Betrieb die Planung und Produktion von Straßenquads für die europäische Kundschaft beschloss. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der vorgesehenen Anzahl von 500 Fahrzeugen. Auf dieses Resultat sind wir zu Recht sehr stolz.

    Später hatten wir den Entschluss gefasst, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan aufgrund der allgemeinen Teuerung, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Mit Sicherheit hätten wir auf andere Weise dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell im Moment mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich aufgefallen. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die von der Firma Fantic aus Italien kamen, konzipierten neben Adly unterschiedliche Quads und Motorroller.

    Die Fertigung von Quads stabilisierte sich nach gewissen Startproblemen. Das Rollergeschäft jedoch, ist gegenwärtig im Grunde zum Ende gekommen. Von den Quads wurden vor allem die kraftvollen ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Zuerst in Asien und anschließend auch in Europa und den USA. Die hervorragende Klasse der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von zahlreichen Großabnehmern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne bezogen und anschließend unter eigenem Namen weiter veräußert werden. Die Quads von Aeon gehörten etliche Jahre auch zu unserem Fahrzeugangebot. Da indes der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir dieses Geschäftsmodell mittlerweile ein. Ersatzkomponenten für diese Quads, ATVs und UTVs haben wir jedoch auch nach wie vor verfügbar.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung steht für ein Joint Venture asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion von Fahrzeugen.Beim Vertrieb der Erzeugnisse von AGM, wird dessen Firmenbezeichnung seit etlichen Jahren von uns verwendet.Das Unternehmen wurde im Norden des chinesischen Reiches in Verbindung mit einem Mr. Wang ins Leben gerufen. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Halle, aber leider keinen tragfähigen Plan. Der musste von uns zuvor entworfen werden. Wir verbrachten Monate damit, erst einmal die Bedingungen zu schaffen, um überhaupt in die Herstellung einsteigen zu können.

    Zumal bis dato noch kein einziges einsatzbereites Bauteil vorhanden war, benötigten wir als Erstes ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Das 350 ccm Antriebsaggregat befand sich noch in der Testphase. Ein anderes Element, das nicht reibungslos arbeitete, war die Schaltwelle. Wir standen unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war an und für sich ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Konto ein bedeutender Geldbetrag abgebucht worden war. auf unser Geschäftskonto Zugriff auf unser Beteiligungskonto zu bekommen (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der hiesigen Amtsstelle übergeben, um sie an uns weiterzureichen). Ich meine, es ist leicht zu verstehen, dass diese Story für uns alles andere als angenehm gewesen ist. Gottlob ist alles gut ausgegangen, denn mithilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen redlichen Chinesen, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzuerhalten. Es gab zahlreiche Leute, die ausgesprochen skeptisch waren und uns einredeten, das investierte Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Skeptiker zum Glück eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Herstellung von stellte Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Allerdings ist die Lage der in der Region liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Seehafen. Die Preise bewegen sich zwar auf einem geringen Preislevel, nichtsdestoweniger kommt einiges an Kosten für den weiteren Versandweg dazu. Im Vergleich zu anderen Produzenten, die näher an den Häfen liegen, ist der Profit in Folge dessen logischerweise etwas niedriger.

    Wir haben das Unternehmen ein paar Mal, in Verbindung mit unseren Chinareisen besucht und dabei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den leitenden Angestellten geknüpft.Allerdings ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Angesichts unseres reichhaltigen Warenlagers können wir den Bedarf an Ersatzelemente fast zu 100 % befriedigen. Baotian stellt zwar nach wie vor Motorroller her. Nichtsdestoweniger haben sich In jüngster Zeit die Märkte teilweise auf andere Erdteile verschoben. Was diese Fahrzeuge anbelangt, sind zurzeit ohne Zweifel Afrika und Asien die hauptsächlichen Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI einige Male und dabei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Roller untersucht untersucht. Als Resultat unserer Besuche beschlossen wir, derzeitig mit dem Produzenten noch keine Kooperation einzugehen. Seinerzeit konnten unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Unterdessen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Fahrzeuge besitzen, was die Haltbarkeit betrifft auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem entsprechenden Kundendienst, welcher sowohl den Werkstattservice als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Wir bieten logischerweise einen solchen Service bundesweit an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben Personenkraftwagen auch Quads, Roller und Krafträder. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Stückzahlen. Die Auto-Produktion ging, wie erwähnt mit etwa 30.000 Fahrzeugen pro Jahr vorrangig in den asiatischen Absatzmarkt. Hauptsächlich für den Weltmarkt vorgesehen waren die Quads, Motorräder und Motorroller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Außer unseren Rollern wurden bei Jonway auch jede Menge Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs klarerweise wesentlich geschrumpft. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen gehören zum Beispiel die 4-rädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den asiatischen Markt gedacht, sollen allerdings zu einem späteren Zeitpunkt auch exportiert werden.

    Auf Grund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit etwa 12 Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Die diversen Produktionseinheiten laufen immer unter unserer Aufsicht. Wir machen deshalb mit mindestens 2 Familienmitglieder laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Dadurch ist für unser Unternehmen die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder gewährleistet. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsautomaten und hervorragenden Technikern. Durch diese modernen Herstellungsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Ich handle immer nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Zulieferer für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf zwischenzeitlich zwar beendet, führen jedoch dafür immer noch die Einbauelemente. Im Unterschied zu früher gibt es gegenwärtig nur noch eine Hand voll Liebhaber, die sich so ein Kleinstkraftrad zulegen würden. So ist es gewiss zu verstehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter forciert haben und quasi einschlafen ließen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice ohne Frage weiterhin an. Wie schon gesagt, alle Einbauteile haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Roller, Straßenbuggys, Motorräder sowie Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng genauso produziert.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert gegenwärtig mit Hilfe von ca. 13.000 Arbeitskräften jährlich über 1 Million Krafträder und Motorroller. Damit gehört das Unternehmen in der Volksrepublik China zu den bedeutendsten Herstellern.

    Ein Top Management und eine vorzügliche Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma ist breit aufgestellt und fertigt neben motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz großer Produktionszahlen über und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches bekannt ist. Wir liefern sowohl die Einbauelemente als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit seinen Erfahrungen und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine sehr Erfolg versprechende Produktion für Krafträder zu errichten. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Eine absatzfähige Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat es am Beginn des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch nicht gegeben. Zwischenzeitlich konnten von Kreidler-Krafträdern eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden werden. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören indes bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Etliche bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, die zur Verbesserung des Fahrkomforts beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind im Verlauf dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Wer es detailliert wissen erfahren: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Es folgte im Jahr 1982 am Ende die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli die anschließenden drei Jahre Kreidler Mofas produzierte. In den 1990er Jahren machte sich letztendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es den Betrieb offiziell übernahm und mit dem Namen "Prophete" weiter betrieb. Momentan lässt es im asiatischen Raum, speziell für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder mit dem Label Rex produzieren.

    Entwickelt werden die Zweiräder übrigens großteils in den gleichen Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Darüber hatten wir schon in unserer Rex-Story geschrieben. Bei uns bekommen Sie auf der Webseite Motorroller.de jederzeit alle Ersatzteile für die modernen Kreidler-Fahrzeuge. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der passenden Ersatzbauteil helfen können.

    Rex

    Seit gut 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern ungemein erfolgreich REX-Motorroller.

    Diese Abteilung fiel nun einer Umstrukturierung zum Opfer. Es wird offenbar daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln möchte. Selbst diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind immer unsere Revisoren präsent, um sich von der einwandfreien Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Nach dem Schließen der der Rollerabteilung von Rex haben wir die Lagerbestände aufgekauft. Wir sind somit in der Lage, sowohl einen kompletten Kundenservice als auch die gewünschten Zubehörteile zu präsentieren. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie aufgrund der Baugleichheit etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen in Folge dessen unser Know-how vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen mit Herstellern in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Irgendwann in den 1990er Jahren haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Wechsel von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir logischerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit einigen qualifizierten Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Umbruch ziemlich reibungslos zu meistern.

    Klarerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe bereits den einen oder anderen Hintergedanken. Unser Beweggrund war gleichsam, dass mit dem Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die gewünschte Qualität haben würden.

    Sehr beeindruckt haben uns die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Obschon Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er heute noch jeden Tag im Betrieb. Vermutlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Es gibt jedoch darüber hinaus Zubehör.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vertrieben, gehörten vorwiegend die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max sowie der beliebte Trike-Scooter, den wir heute noch im Lieferprogramm haben.

    Es sind vorrangig die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Motorroller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Produzenten abheben. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Hersteller, die ihre motorisierten Zweiräder von Amts wegen auf dem inländischen Markt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan schon jetzt eine vergleichbare Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    • Rex Drive 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Carburetor Rex Drive 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser