Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358102

Artikel: Carburetor Rex Rex 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Vergaser

Artikelnummer
Rex-358102
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

77,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Carburetor Rex Rex 50

Auch zu finden unter: Vergaser, Vergaser-Trakt kaufen, Vergaser-Apparat kaufen, Vergaser-Anlage, Vergaser-Gefüge, Fallstromvergaser kaufen, Vergaser kaufen, Schwimmervergaser kaufen, Vergaserapparat, Fallstrom-Vergaser kaufen, Carburateur, Vergasertrakt, Vergaser-Gefüge, Carburateur kaufen, Vergaser-Block, Vergaser-System, Vergasereinheit, Vergasersystem kaufen, Vergasersystem, Vergaser-Apparat, Schwimmer-Vergaser kaufen, Vergaser-Komplex, Vergasergefüge kaufen, Kraftstoff-Vergaser, Kraftstoffvergaser kaufen, Vergasergefüge, Vergaser-Trakt, Vergasereinheit kaufen, Vergasertrakt kaufen, Vergaser-Trakt kaufen, Carburetor, Vergaser-Block kaufen, Vergaserblock, Kraftstoff-Vergaser kaufen, Petrol-Vergaser kaufen, Vergasertrakt kaufen, Fallstromvergaser, Benzinvergaser, Fallstrom-Vergaser, Schwimmervergaser, Petrolvergaser, Vergaseranlage kaufen, Vergaserblock kaufen, Vergaserkomplex kaufen, Benzin-Vergaser, Kraftstoffvergaser, Benzinvergaser kaufen, Vergasertrakt, Benzin-Vergaser kaufen, Vergaser-Komplex kaufen, Vergaseranlage, Vergaser-Trakt, Carburetor kaufen, Vergaserkomplex, Schwimmer-Vergaser, Vergaserapparat kaufen, Vergaser-System kaufen, Vergaser-Anlage kaufen.

Ersatz-Membranvergaser einschließlich Düsen und E-Choke, komplett einbaufertig. Unsere Vergaser besitzen logischerweise alle Erstausrüsterqualität. Bei dem Vergaser gibt es keine Toleranzen, weil er in einem innovativen Druckgussverfahren gefertigt wird.

Das Produkt ist ein Originalbauteil in der Qualität des Erstausrüsters, welches mit wenig Aufwand gegen das alte Teil ausgewechselt werden kann.Die Ersatzelemente dieses Rollerproduzenten haben sich schon jahrelang im täglichen Einsatz bestens bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Hinzu kommt, dass durch andauernden Austausch von Erfahrungen die Qualität auf ein Maximum gesteigert werden konnte.

Der Versand von jedem zusätzlichen Teil, das Sie von uns kaufen, geschieht kostenfrei, wenn er dieselben Versandvoraussetzungen hat.Es ist wirklich easy, unsere Zubehörteile für Ihren Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter über unseren Onlineshop im Internet zu ordern. Egal, ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt bezogen haben, für beinahe alle gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan finden Sie bei uns die richtigen Ersatzteile. Gerne können Sie auch per E-Mail nach Komponenten anfragen. Sie bezahlen ganz einfach per PayPal oder bei einer Bestellung über Amazon per Bankeinzug.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 EUR] können Sie den Kaufpreis für den Artikel auch finanzieren beziehungsweise in Raten bezahlen. Vor der Anschaffung machen wir Ihnen ohne Frage auch gerne ein Leasingangebot. Diese Möglichkeit wäre zweifellos für Firmen interessant, welche ihren Angestellten einen Motorroller kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen wollen. Bitte fragen Sie an - wir stehen für eine detaillierte Beratung gerne zur Verfügung.

Dieser Artikel passt zu folgenden Fahrzeugmodellen beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rex 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Immer wieder stellen sich Besitzer von Rollern die Frage, ob sie ein kaputtes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, ganz egal, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller dreht. Darüber hinaus bietet ein Ersatzelement eine deutlich größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Oft kann man einen nicht sogleich selber finden und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, weshalb der Roller Probleme macht. Eine gute Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer fertigen Ersatzteil-Kits, die wir für zahlreiche diverse Modelle im Programm haben, zu bestellen. .

Die Bauteile, welche wir auf Lager haben, entsprechen mit Blick auf die Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Wir können allein deswegen so günstig sein, weil wir unsere Ersatzteile in ausreichend großen Stückmengen einkaufen. Diese beiden Faktoren, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und auf der anderen Seite der erschwingliche Preis heben uns überwiegend von anderen Mitbewerbern ab.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon seit langem nicht mehr gefertigt. Trotzdem führen wir hierfür noch die Komponenten.

Sie bekommen bei uns natürlich auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Falls Sie allerdings Geld sparen wollen [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Erwägung ziehen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obgleich sie grundsätzlich beträchtlich billiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selber bewerkstelligen oder auch in einer Fachwerkstätte machen lassen. Sicherlich gibt es keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads, um einiges an Geld zu sparen.

Bei den Beschreibungen finden Sie in unserem Shop auch anschauliches Bildmaterial. So können Sie auf schnellstem Weg Ihr altes Element mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie nachher auch tatsächlich den gewünschten Artikel erhalten. Dabei genügt nicht bloß eine optische Übereinstimmung. Es müssen darüber hinaus sowohl die deklarierten Abmessungen als auch die deklarierten technischen Spezifikationen passen.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Abhol- und Bringservice
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Alle unsere Komponenten sind gebrauchstauglich, kostengünstig und langlebig
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Teile mit identischen Versandfaktoren
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen
  • Auch bei preiswerten Nachbauten bekommen Sie von uns immer die Erstausrüsterqualität
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, für den Fall, dass es um den Erwerb von einem Motorroller, Fun Fahrzeug, Quad oder Straßenbuggy geht. Warum wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Da wir uns dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung das entsprechende Know-how für dieses Geschäftsfeld angeeignet haben, können wir Ihnen einen perfekten Kundenservice bieten. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller regelrecht.

    Kaufen ist Vertrauenssache, aus dem Grund ist es nötig, sich seinen Lieferanten im Vorfeld genau anzugucken. in unserem Betrieb ist alles zu 100 Prozent nachvollziehbar! Weswegen kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selbst ein Bild zu machen?Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann praktisch schwarz auf weiß vor Ort.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen sachkundig machen. Auf unserer Internetseite Motorroller.de wird sowohl unser Online-Shop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" beurteilt. Unsere Kundenbewertungen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von ca. 99,9 % genauso auf einem hervorragenden Level. Diese Ergebnisse veranschaulichen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler unterlaufen kann. Sofern also etwas nicht vollends zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Mehr als 25 Jahre sind wir sehr Erfolg versprechend im Fahrzeughandel aktiv, wobei wir uns andererseits bereits vor über 5 Jahrzehnten im Bereich Maschinenbau erfolgreich etablieren konnten. Inzwischen haben wir uns zusammen mit der Vermarktung von Motorrollern, auf Fahrzeugzubehör, das "Must have" für Motortuning und Einbauteile spezialisiert.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Fahrzeug oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. Es existieren zurzeit Artikel, Teile und passendes Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Zum Beispiel arbeiten wir bereits jahrelang mit Lieferanten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zusammen. Insgesamt haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 Quadratmeter mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern in unseren Hochregalen im Programm. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.Auch für die Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, bieten wir ausgewählte Artikel an, wie beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Absolute Qualitätsprüfung ist unsere Passion. Mit anderen Worten heißt das, dass alle Roller, die vom Herstellerwerk bei uns eintreffen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Mängel bzw. Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf beziehungsweise einer Übergabeinspektion unterziehen. Ein letzter Funktionscheck erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. Dadurch ist gewährleistet, dass der Motorroller sich tatsächlich in einem korrekten Zustand befindet und den Kunden vollkommen zufriedenstellt.

    Was uns besonders am Herzen liegt, ist ein effektiver Umweltschutz. Einerseits sind unsere Zweiräder grundsätzlich mit wirtschaftlichen Motoren ausgestattet. Klarerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Roller anfällt und führen sie einer professionellen Müll-Entsorgung zu.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Zweiradprogramm wollen Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Machen Sie sich hierüber keine Gedanken! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Roller ankaufen.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den billigen Online-Shops verwechseln, die heute kommen und morgen gehen. Die solide Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass allein auf Grund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Demzufolge stehen ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Überzeugen Sie sich selber von unserem außergewöhnlichen Service und besuchen Sie uns in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. zirka 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Klarerweise kann man auch ganz bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Stadt Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys anfing, damals eine wahrhaftige Weltneuheit.Obschon es anfänglich zahlreiche Startschwierigkeiten gegeben hatte, ist es Herrn Gu, als Gründer der Firma gelungen, den Betrieb recht bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Vor allem kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten hingegen, zufolge unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how vergleichsweise rasch eliminiert werden.

    Das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu blieben nicht lange unbemerkt. Dementsprechend überrascht es nicht, dass auch andere Fertigungsbetriebe, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen suchten. Tongjian TBM lieferte schließlich eine Menge fertige und halbfertige Bauteile nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte verkauft wurden. So kam es, dass Produktion und Absatz einen richtigen Boom erlebten. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und danach in die Teilefertigung mit aufgenommen.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. daher haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugsektors alle Trends sozusagen aus erster Hand mitbekommen. Wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir nach wie vor in von uns kontrollierten und ausgewählten Herstellungsbetrieben unsere Fahrzeuge und Einbauelemente fertigen. Alle Einbauteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad rund um die Uhr beziehen können, haben wir in der Regel verfügbar.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man unbedingt unterstreichen muss, ist das Familienunternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der Provinzstadt hat.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht nur in der vorbildhaften Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Ideen. Volle Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens startete mehr oder weniger mit der Idee, Straßenquads für die europäischen Käufer zu produzieren. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads statt der beabsichtigten Menge von 500 Fahrzeugen. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht mächtig stolz.

    Wir beschlossen später allerdings, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen, da angesichts der allgemein steigenden Preise, Taiwan zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist. Nachträglich zeigte sich, dass dieser Schritt ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Im Moment hat sich Adly von der Produktion der Motorroller gänzlich verabschiedet und stellt quasi nur noch Quads her.

    AEON

    Uns blieb natürlich der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Kompagnon Mr. Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich nach Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Nach gewissen Startproblemen kam die Produktion Richtung Quads so richtig in Schwung, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen gegenwärtig zum Ende gekommen sein dürfte. Von den Quads wurden besonders die leistungsstarken ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst im asiatischen Raum und später auch in Europa und den USA. Eine Menge Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge beziehen momentan von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Typen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben diesen Geschäftszweig aber mangels Nachfrage eingestellt. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren UTV, ATV oder Quad nach wie vor bei uns kaufen.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung steht für geschäftliche Beziehung zur gemeinsamen Konzeption von Fahrzeugen mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China.Wir benutzen die eingetragene Firmenbezeichnung AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Geschäftspartner des Tochterunternehmens, das in Nordchina auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Mister Wang. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider kein Erfolg versprechendes Konzept. Das mussten wir im Vorfeld auf jeden Fall entwerfen. Eine Menge Zeit haben wir versucht, erstmal die Voraussetzungen für eine Produktion zu schaffen.

    Da bis dato noch keine einzige einsatzbereite Komponente vorhanden war, benötigten wir als Erstes ein taugliches Quad-Rahmengestell. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch lange nicht einsatzfähig. Ein anderes Bauteil, das nicht sauber funktionierte, war die Schalteinheit. Wir befanden uns unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" durchführten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Konto ein bedeutender Geldbetrag fehlte. Eine eingeleitete Recherche ergab, dass sich unser chinesischer Geschäftspartner vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie unseres Namensstempels gemacht hatte, um damit unser Geschäftskonto zu plündern. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Sache für uns überaus aufreibend gewesen ist. Besonders geholfen haben uns dabei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer ehrlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Zahlreiche Leute hatten so ihre Zweifel, ob wir das investierte Geld jemals wieder sehen werden würden. Gott sei Dank konnten wir diese Schwarzseher eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian Quads, Roller und Krafträder in Jiangman. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einigen Kilometern Entfernung vom nächsten Seehafen. Die Preise liegen zwar auf einem niedrigen Preislevel, dennoch kommt einiges an Kosten für den längeren Transportweg hinzu. Wenn ein Produzent mit seinem Werk näher an der See liegt, hat er vergleichsweise einen höheren Gewinn.

    Wir haben das Werk ein paar Mal aufgesucht und hierbei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den maßgeblichen Angestellten hergestellt.Ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Zusammenarbeit konnte dabei dagegen nicht erreicht werden.

    Sofern jemand Einbauelemente für Zweiräder von Baotian benötigt, kann er diese zu jeder Zeit bei uns bekommen. Die Roller werden immer noch von Baotian hergestellt, wobei sich die Absatzmärkte aber zwischenzeitlich auf andere Kontinente verschoben haben. Anstatt von Europa dürften jetzt Länder in Asien und Afrika die primären Marktplätze sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI verschiedene Male und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller begutachtet gecheckt. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch etwas zu früh sei, eine geschäftliche Verbindung mit dem Produzenten anzustreben. CPI hatte zum damaligen Zeitpunkt einfach noch nicht den Kenntnisstand, um unsere strengen Kriterien in puncto Qualität erfüllen zu können. Im Moment hat sich die Sachlage jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der gefertigten Fahrzeuge ist heute auf einer ähnlichen Stufe wie bei zahlreichen Mitbewerbern.

    "Gibt es für meinen Roller auch eine qualifizierte Fachwerkstatt, für den Fall, dass mal etwas nicht mehr funktioniert?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Rollers so gut wie immer gestellt. Sie wollen quasi wissen, wie es mit einem umfassenden Kundendienst bestellt ist, welcher sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattservice beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland einen solchen Service anbieten.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit gut 15 Jahren außer Automobile auch Roller, Quads sowie Motorräder. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Wie gesagt, ging die Automobil-Produktion mit ungefähr 30.000 Fahrzeugen im Jahr vorrangig in asiatische Länder. Im Gegensatz dazu waren die Motorroller mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr für die Export-Märkte vorgesehen. Deutschland war übrigens davon der Hauptabnehmer.

    Jonway stellte klarerweise nicht nur unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Die Produktionszahlen sind nach der Stilllegung des Rex-Marketings natürlich wesentlich zusammengeschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Der chinesische Absatzmarkt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch exportiert werden.

    Wir lassen unsere Motorroller zwischenzeitlich seit rund 12 Jahren bei Jonway anfertigen. Dabei laufen die verschiedenen Produktionseinheiten ausnahmslos unter unserer Überwachung. Wir machen von daher mit mindestens 2 Mitglieder unserer Familie laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge ist so hundertprozentig garantiert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich computergesteuerte Fertigungsmaschinen und gute Mitarbeiter zum Einsatz. Durch diese modernen Herstellungsmethoden sind Toleranzprobleme so gut wie ausgeschlossen. Mein Leitsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Verkauf unterdessen beendet haben, führen wir nach wie vor die Ersatzteile dafür. Für das Kleinstmotorrad gibt es allerdings nur noch eine eingeschränkte Anzahl an Liebhabern. Wir haben darum den Verkauf mit der Zeit einschlafen lassen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Werkstatt- und Homeservice auch zukünftig durch. Wie gesagt, die Ersatzkomponenten haben wir lieferbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Buggys, Roller, Krafträder respektive UTVs und Quads werden neben den Monkeys von Jincheng gleichfalls hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in China gehört mit seinen zirka 13.000 Arbeitskräften und über 1 Million Motorroller und Krafträder pro Jahr, ohne Zweifel das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein hervorragendes Management und eine erstklassige Produktqualität. Wiederholte Werksbesuche versetzten uns ständig ins Staunen. Außer motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz weit oben. Es ist erstaunlich, dass trotz ansehnlicher Produktionszahlen über und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches bekannt ist. Fahrzeuge und Ersatzelemente erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit seinem Know-how und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine große und sehr effektive Fabrikation für Motorräder zu errichten. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Eine absatzfähige Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat es am Beginn des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch nicht gegeben. Mittlerweile zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess etliche entscheidende Innovationen eingeflossen, welche einerseits die Fahreigenschaften optimierten und zum anderen auch deutlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Wer es genau wissen erfahren: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 mehr und mehr zurück, sodass die Firma 1982 Insolvenz beantragen musste und letztendlich bloß noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli hergestellt wurden. Letzten Endes vereinnahmte die Firma Prophete den vormaligen Motorradproduzenten und lässt heute u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum konstruieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Produktionsbetrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Zusätzliche Infos sind der "Rex-Story" zu entnehmen. Bei uns finden Sie unter Motorroller.de weiterhin sämtliche Zubehör für die aktuellen Kreidler-Roller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der passenden Ersatzbauteil aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" eine Abteilung, die sehr erfolgreich seit gut 20 Jahren gefertigt hat.

    Diese Abteilung fiel nun einer strukturellen Veränderung zum Opfer. Prophete hat augenscheinlich vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmenszweig halt.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Montagestraßen parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. So gut wie immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Kontrolleure zugegen, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung den kompletten Fahrzeugbestand aufgekauft. Dies heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturservice teilhaben, indem sie Serviceleistungen oder Produkte von uns bekommen. Der positive Effekt ist, dass zahlreiche Rex Modelle mit den unsrigen die gleiche Bauweise aufweisen. Sie können dadurch unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Herstellern in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Kontakte, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Gegen Mitte der 1990er Jahre knüpften wir zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte. Hochinteressant für uns war hierbei der Faktor, dass sich die Firma gerade im Wandel von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation befand.

    Da einige erfahrene Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten abschließen.

    Unser Know-how Transfer hatte logischerweise einen tieferen Sinn. Es war gleichsam auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die notwendige Qualität für unsere in Auftrag gegebenen Produkte.

    Die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er bereits über 90 Jahre alt ist. Zweifelsohne wird sich das wahrscheinlich bis zu seinem Tod auch nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist zum Glück sichergestellt, weil wir immer noch die Ersatzteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeit 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Damals hatten wir speziell die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport und Rodoshow vertrieben. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir immer noch im Sortiment.

    Es sind speziell die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Motorroller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Marken abheben. Dieser Erfolg hat allerdings auch sehr viel mit der charakterlichen Einstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher genauso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Es gibt lediglich wenige taiwanesische Fertigungsbetriebe, die ihre Fahrzeuge offiziell auf dem inländischen Markt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Produkte ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    • Rex 50

    – Es ist noch keine Bewertung für Carburetor Rex Rex 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser