Artikel: CDI-Einheit Rex Drive 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

CDI Zündbox

Artikelnummer
Rex-358282
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

19,38

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: CDI-Einheit Rex Drive 50

Auch zu finden unter: Steuergerät, Zuendelektronik kaufen, Zuendeinheit kaufen, Zündsteuerung, Zuendeinheit, Zuendsteuerung, Zündbox kaufen, Zuendelektronik, Zündeinheit kaufen, Steuergerät kaufen, CDI kaufen, Zündelektronik kaufen, E-Blackbox kaufen, Zuendbox kaufen, Blackbox kaufen, Zündzentrale kaufen, CDI Zündbox kaufen, Zünd-Steuerung kaufen, Zünd-Steuerung, CDI Einheit kaufen, Zuendzentrale kaufen, CDI-Einheit kaufen, Zündzentrale, CDI-Einheit, Blackbox, Steuergeraet kaufen, CDI Einheit, Zündbox, Zuendzentrale, Zuend-Steurung, E-Blackbox, Elektronik-Blackbox, Zündsteuerung kaufen, Zündeinheit, CDI Zündbox, Zuendbox, CDI, Zündelektronik, Zuend-Steurung, Steuergeraet, Elektronik-Blackbox kaufen, Zuendsteuerung kaufen.

Wie liefern die CDI-Einheit, auch Zündelektronik, CDI Zündeinheit, Zündbox, Steuergerät oder Zündeinheit genannt, wie original am Fahrzeug verbaut. Bitte berücksichtigen Sie vor dem Kauf unbedingt den Reifendurchmesser (10, 12, 13 Zoll). Aus welchem Grund ist das wichtig? Um auch gewiss den geeigneten Artikel auszuwählen, denn verschiedene Reifendurchmesser ergeben unterschiedliche Drehzahlen. Die Zündeinheit nicht für Umrüstungszwecke verwenden. Lieferung ohne Gutachten.

Einfach den neuen Artikel gegen das defekte Teil auswechseln. Wir liefern immer in Erstausrüsterqualität, egal, ob es sich dabei um einen Originalersatz oder einen preiswerten Nachbau handelt.Die Ersatzbauteile dieses Rollerherstellers haben sich bereits jahrelang im täglichen Einsatz bestens bewährt. Man kann alle Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Überdies erfolgt eine fortlaufend Optimierung der Qualität durch dauerhaften Erfahrungsaustausch.

Jeder zusätzliche Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie bei uns erwerben, wird von uns kostenlos zugestellt.Bestellen Sie unsere Ersatzteile für Ihren Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter mühelos über unseren Internetshop. Sie finden bei uns alle passenden Komponenten für Ihren Roller, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft bezogen haben. Ein anderer Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzbauteile, ist das Medium E-Mail. Sie zahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder bei einer Bestellung über Amazon per Bankeinzug.

Bei einem höheren Bestellwert [mehr als 100 Euro] können Sie den Kaufpreis auch finanzieren bzw. in Raten bezahlen. Vor der Anschaffung machen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne ein Leasingangebot. Dieser Weg wäre zweifellos für Firmen interessant, welche ihren Mitarbeitern einen Motorroller kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen möchten. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen Beratungstermin.

Dieses Produkt ist für folgende Fahrzeuge respektive Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Drive 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Geht mal irgendetwas am Roller kaputt, dann hat man im Regelfall die Wahl zwischen Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller handelt. Woran man ebenso denken sollte: Ein neues Teil ist nicht nur problemlos ersetzt, sondern macht den Roller auch erheblich ausfallsicherer als eine Reparatur. Zumeist kann nur eine kompetente Fachwerkstatt den Defekt auf Anhieb feststellen. In diesem Fall wäre es sinnvoller, über unseren Online-Shop eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu bestellen, welche wir für viele diverse Fabrikate anbieten. .

Die Teile, welche wir im Angebot haben, entsprechen im Hinblick auf die Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Aus welchem Grund sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht lediglich an unserer Preisgestaltung, sondern überwiegend daran, dass wir unsere Teile in großen Einkaufsmengen beziehen. Diese zwei Kriterien, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und andererseits der bezahlbare Preis heben uns primär von unseren Mitbewerbern ab.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr produziert. Dennoch führen wir hierfür noch die Bauteile.

Sie erhalten bei uns natürlich auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Falls Sie jedoch Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Erwägung ziehen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obschon sie allgemein bedeutend billiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Rollers selbst durchführen wollen oder lieber in einer Werkstatt ausführen lassen möchten, zweifelsohne liegen Sie mit unseren Komponenten ganz und gar richtig. Es gibt wahrscheinlich keine andere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Preisen und in vorzüglicher Qualität Ihren Roller reparieren können.

In Verbindung mit den Beschreibungen finden Sie in unserem Online Shop auch entsprechendes Bildmaterial. So können Sie auf schnellstem Weg Ihre alte Komponente mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie hernach auch de facto das dringend benötigte Produkt erhalten. Wesentlich ist hierbei, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Angaben und Abmessungen mit dem defekten Bauteil zusammenpasst.

Zehn Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Einbauteile und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Alle unsere Produkte sind langlebig, zuverlässig sowie preiswürdig
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Teile mit denselben Versandvoraussetzungen
  • Ganz egal, ob Sie einen Motorroller, einen Buggy, ein Quad oder ein Fun Fahrzeug kaufen möchten. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Weswegen wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die für diesen Geschäftsbereich unbedingt notwendig sind. Bei uns ist der Kunde noch König. Deshalb zählt nicht nur der Verkauf zu unserer Passion, sondern auch die Kundenbetreuung danach und logischerweise ein tadelloser Fahrzeugservice. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller richtiggehend.

    Kaufen ist Vertrauenssache, dementsprechend ist es notwendig, sich seinen Lieferanten vorher genau anzugucken. Bei uns ist alles für die Kundschaft absolut nachvollziehbar! Weswegen kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich persönlich ein Bild zu machen?Den Beweis unserer hervorragenden Leistungen können Sie dann unmittelbar vor Ort beobachten.

    Interessenten, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen über uns kundig machen. Beispielsweise wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. Belegen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch bloß Menschen, die manchmal Fehler machen. Seien Sie daher nicht gleich verärgert, für den Fall, dass mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen überaus erfolgreich mit dem Handel von Fahrzeugen im Einsatz, wobei wir uns andererseits schon vor über fünf Jahrzehnten auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etabliert haben. Wir haben uns gegenwärtig vorrangig auf Ersatzkomponenten, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung für die meist gefahrenen Roller festgelegt.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de beinahe sämtliche Komponenten und Roller aus Europa und Asien. Es existieren zurzeit passendes Zubehör, Teile und Artikel für circa 250 Hersteller und 8500 Modelle in unserem Lager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Beispielsweise arbeiten wir schon jahrelang mit Herstellern wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zusammen. Wir haben Summa summarum mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen Produzenten im Artikelsortiment, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen gelagert sind. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Damit die Tuningfreaks ebenfalls auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge im Sortiment.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Mit anderen Worten heißt das, dass alle Fahrzeuge, die vom Werk des Herstellers bei uns ankommen, nochmals in unserem Betrieb einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Fehler bzw. Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Vor dem Versand wird als erstes jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ehe der Kunde das Fahrzeug in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. Dadurch ist de facto garantiert, dass der neue Besitzer mit seinem Kauf 100-prozentig zufrieden ist.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Zur Bewahrung der Luftreinheit haben unsere Zweiräder grundsätzlich Verbrennungsmotoren, welche besonders effizient sind. Bei der Anlieferung unserer Motorroller bleibt immer das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir natürlich wieder zu einer fachgerechten Müllentsorgung wieder mit.

    Ihr ausgedienter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie haben vor, bei uns ein neues Modell zu kaufen. Was aber tun mit dem ausgedienten Fahrzeug? Das ist absolut kein Thema! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann geben Sie uns bitte die Chance, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu begeistern. Wir gehören nicht zu den billigen Web-Shops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und morgen gehen. Die gut fundierte Ausgangsbasis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass ausschließlich mittels fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Demzufolge stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich selbst von unserem außergewöhnlichen Service überzeugen, falls Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt ungefähr 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Optional ist es logischerweise auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Zu dieser Zeit waren diese Fahrzeuge eine regelrechte Weltsensation.Der Eigentümer des Unternehmens, Herr Gu hatte anfänglichen Startproblemen das Geschäft relativ gut in Schwung bekommen. Es waren zunächst neben ein paar anderen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten hingegen die notwendige Unterstützung bieten, so dass diese Probleme verhältnismäßig schnell beseitigt werden konnten.

    Man musste nicht lange warten, bis auch andere Hersteller auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie schnell die Qualitäten und das große Potential von Herrn Gu erkannten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Man lieferte sodann zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige Waren, die dort als PGO-Produkte verkauft wurden. So kam es, dass Produktion und Absatz einen gigantischen Boom erlebten. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, das danach in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren im Chinageschäft zählen. Aus dem Grund haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugbereichs alle Neuheiten sozusagen aus erster Hand mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Komponenten und Fahrzeuge in von uns kontrollierten und ausgewählten Herstellungsbetrieben fertigen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Sämtliche Bauteile, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad rund um die Uhr beziehen können, haben wir in der Regel vorrätig.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly, welcher unbedingt hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich hauptsächlich durch meisterhafte Qualität und sehr gute Ingenieurskunst aus.

    Über den Seniorchef des Betriebs lässt sich erwähnen, dass er ein vorzüglicher Tüftler und Unternehmer ist. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Laden voll im Griff haben, sind ihm hierbei eine wertvolle Hilfe.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für die europäischen Kunden herstellten. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht nur die vereinbarte Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Ich glaube, auf diesen Erfolg können wir zu Recht mächtig stolz sein.

    Zufolge der allgemeinen Teuerung in Taiwan, das zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist, sind wir allerdings gezwungen gewesen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen. Im Nachhinein zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein sehr kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly. Unterdessen hat sich das Geschäftsmodell von Adly fast zur Gänze auf die Quads verlagert.

    AEON

    Uns blieb logischerweise der Lieferant Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly entwickelten auch sie verschieden Quads und Motorroller.

    Das Geschäft mit den Quads erlebte nach gewissen Startschwierigkeiten ein richtiges Hoch. Auf der anderen Seite war die Fertigung der Motorroller immer mehr rückläufig und scheint gegenwärtig vollständig zum Ende gekommen zu sein. Was die Fertigung der Quads angeht, wurden die leistungsfähigen ATVs zunächst im asiatischen Raum ein echter Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Verkaufszahlen auch in Europa und den USA beträchtlich zunahmen. Von Aeon beziehen heute eine Menge Großvertreiber aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Modelle UTVs und ATVs, welche hinterher unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten gleichfalls mehrere Jahre Quads von Aeon im Programm, indes dieses Geschäftsmodell wegen zu geringem Umsatz mittlerweile eingestellt. Die Ersatzteile für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie jedoch nach wie vor über uns bekommen.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion gewisser Fahrzeuge.Wir verwenden den Markennamen AGM von Anfang an für die Produktvermarktung.Geschäftspartner dieses Unternehmens, welches im Norden von China ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mister Wang. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Montagehalle, aber leider keinen tragfähigen Plan. Der musste von uns zuvor entworfen werden. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, zunächst die Grundbedingungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Was den 350 ccm Motor, angeht, war dieser auch lange nicht einsatzbereit. Eine andere Komponente, die nicht sauber funktionierte, war die Schalteinheit. Wir befanden uns letztendlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da passierte überraschend etwas völlig Unerwartetes: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, merkten wir, dass von unserem Beteiligungskonto ein bedeutender Geldbetrag entwendet worden war. Bei der folgenden Überprüfung durch das Geldinstitut wurde festgestellt, dass der unbefugte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte, und zwar anhand einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der örtlichen Behörde erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu geben. Ich meine, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Sache für uns alles andere als erfreulich war. Aber mithilfe eines anderen freundlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen. Die Herren von der AHK und der IHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Zum Glück konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Motorräder, Quads und Roller. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Das hat zur Folge, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obgleich im Prinzip das Preissegment dort im Durchschnitt eher etwas geringer ist. Der Gewinn ist demnach im Vergleich niedriger als bei Produktionsbetrieben, die näher an den Häfen liegen.

    Wir konnten zum federführenden Management bzw. zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Partnerschaft konnte dabei jedoch nicht erreicht werden.

    Für Baotian-Motorroller haben wir indes die Ersatzelemente verfügbar. Bei der Fabrikation von Rollern spielt Baotian weiterhin eine bestimmte Rolle; die entscheidenden Märkte haben sich zwischenzeitlich indessen auf andere Erdteile verschoben. Hauptmarktplätze für diese Art Fahrzeuge dürften momentan Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und dabei die Produktion der Motorroller, Motorräder, Quads und UTVs begutachtet gecheckt. Als Resultat unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, momentan mit dem Unternehmen noch keine Kooperation einzugehen. Unsere strengen Anforderungen in puncto Qualität konnten seinerzeit von CPI noch nicht erfüllt werden. Unterdessen sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon anders aus. Das Qualitätsniveau der Produkte ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei zahlreichen Mitbewerbern.

    Vor dem Erwerb eines Motorrollers fragen sich die Käufer selbstverständlich zu Recht, ob auch ein umfassender Kundenservice vorhanden ist, der nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Heimservice anbietet. Logischerweise bieten wir diesen Kundenservice deutschlandweit an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben Automobile auch Motorräder, Quads und Roller. In Glanzzeiten stellte man beeindruckende Einheiten her. Die PKW-Produktion ging, wie erwähnt mit zirka 30.000 Fahrzeugen p. a. in der Hauptsache in den chinesischen Markt. Die Motorroller mit circa 50.000 - 80.000 Stück im Jahr waren dagegen für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil geliefert.

    Jonway stellte logischerweise nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Rex und Kreidler her. Die Produktionszahlen sind nach der Liquidation des Rex-Vertriebs natürlich erheblich geschrumpft. Es gibt allerdings auch neue Produkte, wie etwa die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist geplant, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem chinesischen Markt zu testen, bevor sie zu einem späteren Zeitpunkt auch exportiert werden.

    Aufgrund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit rund einem Duzend Jahren der Fabrikant unserer Motorroller. Es läuft dabei keine Charge von Band, ohne dass sie von uns kontrolliert wird. Hierzu reisen regelmäßig jeweils zwei Mitglieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Unsere Fahrzeuge haben so immer die gleich bleibend hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos elektronisch gesteuerte Fertigungsanlagen und hervorragende Ingenieure zum Einsatz. Mittels dieser hochmodernen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich handle allezeit nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir die Vermarktung unterdessen eingestellt haben, führen wir nach wie vor die Zubehörteile dafür. Im Gegensatz zu früher gibt es gegenwärtig nur noch eine Hand voll Liebhaber, welche sich so ein Mini-Motorrad zulegen würden. So gesehen haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Den Kundendienst führen wir für diese Fahrzeuge ohne Frage auch in Zukunft durch. Wie erwähnt, bei uns bekommen Sie die Ersatzkomponenten, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Geschäft erworben haben. Jincheng fertigt aber auch Buggys, Motorroller, Motorräder beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert momentan mithilfe von circa 13.000 Mitarbeitern jährlich über 1 Million Roller und Motorräder. Hiermit zählt das Unternehmen in Asien zu den größten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklären? Selbstverständlich nur durch ein Top Management und eine vorzügliche Produktqualität. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens jedes Mal aufs Neue erstaunt. Außer Motorrollern baut die Firma auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Besonders großer Wert wird in dem Unternehmen besonders auf das Controlling gelegt. Trotz der beachtlichen Produktionsmengen hört man über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges. Wir liefern sowohl die Einbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Er hat es geschafft, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb zu errichten, der sich vor allem auf die Fertigung von Krafträdern festgelegt hat. Überraschenderweise haben der Firma die beiden Weltkriege kaum schaden können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch vollkommenes Neuland. Mittlerweile konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte unterdessen eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören allerdings bereits lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten mittlerweile zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung jede Menge bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, die auf der einen Seite den Fahrkomfort optimierten und zum anderen auch erheblich zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Den Aufstieg und Werdegang Kreidlers kann man im Übrigen jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 ständig zurück, sodass die Firma 1982 Insolvenz beantragen musste und schlussendlich nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli hergestellt wurden. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete übernommen, welche sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Krafträder als auch die Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Mehr hierüber ist in der "Rex-Story" nachzulesen. Ersatzteile für die aktuellen Kreidler-Roller können Sie bei Motorroller.de weiterhin bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Begriff "REX-Motorroller" eine Abteilung, die ungemein effektiv seit gut 20 Jahren gefertigt hat.

    Diese Abteilung wurde nun hinsichtlich einer internen Umstrukturierung geschlossen. Anscheinend strebt Prophete auf anderen Gebieten ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die globalen Veränderungen des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Unsere Kontrolleure, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder stets beaufsichtigen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Zubehörteilen wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns aufgekauft. Demzufolge, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice zur Verfügung stellen. Es ist vorteilhaft, dass etliche Rex Modelle mit den unsrigen baugleich sind. Sie können hierdurch unser Know-how zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 80er Jahren sehr gute wirtschaftliche Beziehungen mit mehreren Firmen in Taiwan. Gegen Mitte der 1990er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In dieser Zeitperiode gab es im fernen Osten zahlreiche industrielle Umstrukturierungen. Verbunden damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Übergang von der Textilherstellung in die Roller-Produktion, was wir klarerweise mit speziellem Interesse verfolgten.

    Mittels guten Ingenieuren und einigen kompetenten Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC zusammen mit geschafft, den Wandel ohne bemerkenswerte Probleme über die Bühne zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how ohne Frage nicht allein aus purer Gefälligkeit. Unser Motivationsfaktor war sozusagen, dass mit der Errichtung einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die entsprechende Qualität haben würden.

    Die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Obgleich Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er weiterhin Tag für Tag im Betrieb. Offenbar wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Einbaukomponenten für Sundiro-Zweiräder haben wir hingegen auch künftig auf Lager.

    PGO

    Zwischen 2004 bis 2008 hatten wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland inne. Wir verkauften damals größtenteils die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max beziehungsweise den sagenhaften Trike-Scooter, den wir weiterhin im Angebot haben.

    Es sind speziell die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Motorroller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Fabrikate abheben. Dieser Erfolg hat aber auch sehr viel mit der Grundeinstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, der ebenso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Es gibt lediglich eine geringe Menge taiwanesische Unternehmen, die ihre motorisierten Zweiräder von Amts wegen auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz hierzu. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    • Rex Drive 50
    – Es ist noch keine Bewertung für CDI-Einheit Rex Drive 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    CDI-Einheit