Artikel: CDI-Einheit Tuning 572584

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

CDI Zündbox

Artikelnummer
572584
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

124,89

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: CDI-Einheit Tuning

Tuning CDI-Einheit AC mit Fernbedienung 25 km/h auf offen XDZ 151026 50XS4T25H/NS-Y 120-70-12 4Takt 50ccm

Technik-Info

CDI Zündbox

auch zu finden unter: CDI-Einheit,CDI,Zündelektronik,Zuendelektronik,CDI Einheit,Zündeinheit,Zuendeinheit,Steuergerät,Steuergeraet,Zündbox,Zuendbox,Zündzentrale,Zuendzentrale,Elektr4onik-Blackbox,E-Blackbox,Blackbox,Zündsteuerung,Zünd-Steuerung,Zuend-Steurung,Zuendsteuerung,

CDI Zündeinheit, auch Zündelektronik, CDI-Einheit, Zündeinheit, Steuergerät oder Zündbox genannt, ist wie original im Werkszustand am Fahrzeug verbaut. Vor der Bestellung ist der Reifendurchmesser zu klären (10, 12, 13 Zoll). Bei verschiedenen Reifendurchmessern gibt es unterschiedliche Drehzahlen, bitte wählen Sie den richtigen Artikel aus. Günstiges Ersatzteil bei Defekten an der Zündanlage. Die CDI kann nicht für Umrüstungszwecke verwendet werden, ein Gutachten ist nicht in diesem Lieferumfang enthalten.

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellen sich Rollerbesitzer immer dann, wenn an ihrem Fahrzeug etwas schadhaft geworden ist, ganz egal, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller handelt. Was man ebenso nicht vergessen darf: Ein neues Bauteil ist nicht nur rasch ausgewechselt, sondern macht den Roller auch deutlich funktionssicherer als eine Reparatur. Ein versteckter Schaden kann oftmals nur von einer qualifizierten Werkstatt mithilfe von Spezialwerkszeugen festgestellt werden. Demgegenüber haben Sie auch die Option, sich für eines der fertigen Kits zu entscheiden, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Großen Wert legen wir auf preisgünstige Produkte von hoher Qualität. Wir können allein aus dem Grund so günstig sein, weil wir unsere Bauteile in ausreichend großen Stückmengen einkaufen. Sämtliche lieferbaren Ersatzteile für Ihren Roller können Sie bei über unsere Website sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis ordern, der mit Sicherheit Ihre Laune verbessert.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Einbauteil? Keine Panik, wir haben sie auf Lager.

Wer es wünscht, bekommt bei uns klarerweise auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten fassen indes dank der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selber ausführen wollen oder besser in einer Fachwerkstatt ausführen lassen möchten, auf alle Fälle liegen Sie mit unseren Ersatzteilen hundertprozentig richtig. Zu solch erschwinglichen Kosten werden Sie vermutlich Ihr motorisiertes Zweirad nicht auf andere Art reparieren können.

In unserem Online Shop gibt es zahlreiches Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Teil auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Falschlieferungen angesichts fehlerhafter Bestellungen bereits im Voraus ausgeschlossen werden. Dabei ist es wesentlich, dass das Element, welches Sie tauschen wollen, nicht allein visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Alle unsere Produkte sind kostengünstig, ausfallsicher sowie gebrauchstauglich
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandkriterien nur einmal den Versand
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Sie erhalten von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, besonders bei Bremsanlagen
  • Teile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, falls es um den Erwerb von einem Motorroller, Fun-Fahrzeug, Quad oder Buggy geht. Wieso sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie aus dem Grund von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Bei uns ist der Kunde noch König. Daher gehört nicht nur der Verkauf zu unserer Passion, sondern auch die Unterstützung unserer Kunden danach und selbstverständlich ein möglichst perfekter Fahrzeugservice. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern förmlich.

    Es ist wesentlich, sich das Fachgeschäft darum vorab genau anzusehen, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. in unserem Betrieb ist alles für die Kundschaft hundertprozentig transparent! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Sie sehen dann die Bestätigung unserer Qualität gleichsam mit eigenen Augen.

    Eventuell ist Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels der unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Erkundigungen über uns einzuholen. Auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Verkaufsshop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" eingestuft. Was unsere Käuferrezensionen gleichermaßen in einem Bereich, der sich definitiv sehen lassen kann. Diese Resultate demonstrieren eines ganz offensichtlich: Wir geben auf allen Gebieten immer unser Bestes!

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch bloß Menschen, die mitunter etwas falsch machen. Wir wollen Sie demzufolge bitten, uns auf alle Fälle eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns besonders am Herzen. Den Handel mit Fahrzeugen betreiben wir überaus erfolgreich bereits seit über 25 Jahren, wollen hierbei aber dennoch erwähnen, dass wir schon mehr als fünf Jahrzehnte auf eine Erfolg versprechende geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet Maschinenbau verweisen können. Gegenwärtig haben wir uns auf Einbauteile, das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung und Zubehör für die häufigsten Roller festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Homepage unter Motorroller.de mit Sicherheit das entsprechende Element finden. In unserem Warenlager warten Produkte als Zubehör, Einbauteile und Artikel für rund 8500 Ausführungen und 250 Hersteller auf Ihre Bestellung. Darunter sind beispielsweise Produzenten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zu finden. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte unterschiedlicher Anbieter lieferbar. Unsere Zubehörabteilung bietet somit alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zum Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es lieber sportlich mögen ebenfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Hierzu gehören beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge.

    Absolute Kontrolle der Qualität ist unsere Leidenschaft. Anders gesagt, sämtliche Fahrzeuge, die den Hersteller verlassen haben und bei uns angeliefert werden, checken wir nochmals eingehend auf eventuelle Fehler beziehungsweise Transportschäden, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Sobald die Roller bei uns eintreffen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und als erstes einer Sichtprüfung respektive einem Probelauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Ein abschließender Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist gesichert, dass der Motorroller sich de facto in einem korrekten Zustand befindet und den Käufer vollends zufriedenstellt.

    Uns liegt besonders viel an einem wirkungsvollen Umweltschutz. Das sagen wir nicht allein, weil unsere Zweiräder prinzipiell mit Verbrennungsmotoren versehen sind, die verhältnismäßig wenig Sprit schlucken. Selbstverständlich nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Roller anfällt und führen sie einer professionellen Müllentsorgung zu.

    Sie planen, sich bei uns einen neuen Roller zu kaufen und suchen für Ihr altes Modell einen neuen Besitzer? Kein Problem! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Motorroller ankaufen.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Im Unterschied zu den billigen Internetshops, welche schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir auf eine jahrelange Firmentradition zurück blicken. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht Fleiß und ständiges Lernen an erster Stelle, weil wir wissen, dass sich allein durch neue Ideen und zeitgemäße Innovationen das Know-how für eine solide Geschäftsgrundlage bilden lässt. Sie können sich selbst von unserem vorzüglichen Service überzeugen, falls Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise circa 60 km südlich von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Eine Anreise per Bahn ist selbstverständlich ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete das Unternehmen Tongjian TBM in Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys, die Anfang des neuen Jahrtausends eine regelrechte Weltneuheit waren.Der Gründer der Firma, Mister Gu hatte anfänglichen Schwierigkeiten das Geschäft relativ gut in Schwung bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, außer ein paar anderen Details überwiegend, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir jedoch zusammen dank unserer Hilfestellung verhältnismäßig rasch eliminieren.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch weitere Fertigungsbetriebe auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie gleich das große Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu erkannten. So zum Beispiel das Unternehmen PGO in Taiwan. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM etliche fertige und halbfertige Komponenten, die dann als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Es erfolgte als Resultat eine entscheidende Zunahme sowohl der Produktion als auch des Vertriebs. Man gründete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, welches hernach in die Teilefertigung mit einbezogen wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Dementsprechend haben wir auf dem Gebiet der Fahrzeugproduktion alle Innovationen aus nächster Nähe miterlebt. Wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben, lassen wir auch heute noch in ausgesuchten Werken unsere Bauteile und Motorroller produzieren. Alle Ersatzteile, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad rund um die Uhr beziehen können, haben wir im Regelfall verfügbar.

    Adly

    In Taiwan nahe der Stadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Produktionsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Gute Ingenieurskunst und hervorragende Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet wurde.

    Der Seniorchef des Werks ist ein vorbildhafter Unternehmer und Tüftler. Vollkommene Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Mann. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns eigentlich noch durchweg unbekannt waren, startete das Unternehmen mit der Planung und Produktion dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Weil wir bei der Entwicklung von Anfang mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir anstatt der geplanten Quote von 500 Quads im ersten Jahr gleich das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge verkaufen konnten. Ich denke, auf diesen Erfolg können wir zu Recht sehr stolz sein.

    Wir beschlossen später indessen, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlagern, da im Zuge der allgemeinen Teuerung, Taiwan mehr und mehr zu einem Hochlohnland geworden ist. Dieses Vorgehen hat sich nachträglich als sehr klug Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell im Moment zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb selbstverständlich die Firma Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Neben Adly entwickelten auch sie divers Quads und Roller.

    Nach den üblichen anfänglichen Schwierigkeiten pendelte sich die Fertigung in Richtung Quads ein, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen mittlerweile zum Erliegen gekommen sein dürfte. Was die Quads betrifft, wurden die PS-starken ATVs zuallererst im asiatischen Raum ein echter Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in den USA und in Europa merklich zunahmen. Eine Menge Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge kaufen heute von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Markennamen weiter verkaufen. Wir wurden genauso jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben diesen Geschäftszweig hingegen zwischenzeitlich aufgegeben. Einbaukomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir indes auch weiterhin vorrätig.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für eine Zusammenarbeit mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion verwendet werden.Wir verwenden die eingetragene Firmenbezeichnung AGM von Beginn an für die Produktvermarktung.Der Aufbau des Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mister Wang in Nordchina. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Fertigungshalle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Das musste von uns erst kreiert werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erstmal die Bedingungen zu schaffen, um grundsätzlich in die Fabrikation einsteigen zu können.

    Zumal bisher noch keine einzige einsatzbereite Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Auch das vorgesehene 350 ccm Antriebsaggregat war noch bei weitem nicht einsatzfähig. Unter anderem ließ die saubere Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte überraschend etwas, mit dem wir nicht im Traum gerechnet hatten: Bei einem gewöhnlichen Kontrollbesuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass eine unberechtigte Person von unserem Beteiligungskonto einen enormen Geldbetrag entwendet hatte. Eine eingeleitete Recherche durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Partner vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie unseres Namensstempels angefertigt hatte, um damit unser Konto zu plündern. Man kann sicher verstehen, dass dies für uns im Allgemeinen eine sehr nervenaufreibende Angelegenheit war. Aber mithilfe eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurück transferieren. Es gab etliche Personen, die außerordentlich skeptisch waren und uns einredeten, unser Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher glücklicherweise eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Produktion von Quads, Motorrollern und Krafträdern anfing. Die Stadt liegt in der Provinz Guangdong, ist aber einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt. Wenngleich sich die Preise durchschnittlich auf geringeren Niveau bewegen, kommt auf Grund des längeren Transportweges einiges an Mehrkosten dazu. Falls ein Produzent mit seinem Betrieb näher an den Häfen liegt, hat er vergleichsweise einen höheren Profit.

    Wir haben die Firma einige Male, in Verbindung mit unseren Chinareisen besucht und dabei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den maßgeblichen Arbeitskräften geknüpft.Wir haben uns schließlich dafür entschieden, keine nachhaltige Partnerschaft mit Baotian einzugehen.

    Wenn jemand Zubehörteile für Zweiräder von Baotian braucht, kann er diese zu jeder Zeit bei uns ordern. Obgleich die Roller immer noch von Baotian produziert werden, haben sich die Märkte häufig inzwischen auf andere Erdteile verschoben. Hauptabnehmer für solche Zweiräder dürften zurzeit Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und in dem Zusammenhang die Produktion der Krafträder, Motorroller, UTVs und Quads gecheckt Bei unserer Suche nach ausgezeichneten Herstellern für motorisierte Zweiräder sind wir in im asiatischen Raum auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren nach dem Start ihrer Tätigkeit und stellte vorrangig Motorroller, Krafträder, Quads und UTVs her, welche wir bei der Gelegenheit. Das Resultat unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Kooperation noch nicht reif sei. CPI hatte zu jener Zeit einfach noch nicht die praktische Erfahrung, um unsere strengen Kriterien in puncto Qualität erfüllen zu können. Heute sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Qualität der Produkte ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Mitbewerbern in China.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Rollers beschäftigt, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundenservice, welcher sowohl den Werkstattdienst als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit einen solchen Kundenservice anbieten.

    Jonway

    Außer PKW baut Jonway seit dem Jahre 2003 auch Quads, Motorroller und Krafträder. In Glanzzeiten wurden eindrucksvolle Einheiten gefertigt. Die Auto-Produktion ging, wie erwähnt mit ungefähr 30.000 Stück pro Jahr in erster Linie in den Raum. Überwiegend für den internationalen Absatzmarkt bestimmt waren die Motorräder, Roller sowie Quads mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Bei Jonway wurde außer unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Die Produktionszahlen sind nach dem Einstellen des Rex-Marketings verständlicherweise bedeutend zusammengeschrumpft. Man konstruierte unterdessen aber auch neue Produkte. Dazu zählen beispielsweise die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorher auf dem asiatischen Markt vermarktet werden.

    Unsere Roller lassen wir im Moment ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Die einzelnen Chargen laufen ausnahmslos unter unserer Kontrolle. Wir machen von daher mit mindestens zwei Familienmitglieder laufend bei Jonway Kontrollbesuche. So kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich programmgesteuerte Fertigungsmaschinen und vorzügliche Ingenieure zum Einsatz. Durch diese innovativen Produktionsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Hersteller für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax", die wir lange Jahre im Angebot hatten und für die wir immer noch Ersatzbauteile führen. Gegenwärtig gibt es allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Bonsai-Kleinstmotorrad. Vor diesem Hintergrund haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Den Kundendienst führen wir für diese Zweiräder ohne Frage auch weiterhin durch. Wie erwähnt, die Einbauelemente haben wir vorrätig, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Jincheng baut aber auch Buggys, Roller, Krafträder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr mehr als eine Million Krafträder und Motorroller, die Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Mitarbeitern produziert. Damit zählt das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen ein Top Management und eine vorzügliche Qualität aus. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma fertigt zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Wenngleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich groß sind, hört man prinzipiell nichts Abträgliches über die Marken und Keeway und Qianjiang. Sowohl Ersatzteile als auch Fahrzeuge haben wir im Sortiment.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit seinem Wissen ist es ihm gelungen, eine große und überaus Erfolg versprechende Herstellung für Motorräder zu errichten, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die Firma hat erstaunlicherweise beide Weltkriege überlebt.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts im Grunde noch völliges Neuland. Gegenwärtig konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören aber längst der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Lange Zeit sind in die Entwicklung etliche entscheidende Neuerungen eingeflossen, welche einerseits die Fahreigenschaften verbesserten und zum anderen auch deutlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Kreidlers Erfolgsgeschichte wird übrigens detailliert unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Am Ende musste die Firma 1982 die Produktion vollständig einstellen. In den nächsten drei Jahren wurden dann nur noch Kreidler Mofas gebaut, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde letztendlich von der Firma Prophete übernommen, die gegenwärtig Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind übrigens primär dieselben Betriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge fertigen. In der Rex-Story sind zusätzliche Details vorhanden. Zubehörteile für die modernen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de nach wie vor ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Seit über 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern enorm erfolgreich REX-Motorroller.

    Im Zuge einer innerbetrieblichen Umstrukturierung hatte man nun beschlossen, dieses Ressort aufzulösen. Wahrscheinlich will sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln. Von den weltweiten Veränderungen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind stets unsere Revisoren anwesend, um sich von der einwandfreien Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein genaues Bild zu machen.

    Nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände übernommen. Wir sind daher imstande, sowohl einen umfassenden Reparaturservice als auch die benötigten Zubehörteile zu offerieren. Es ist von Vorteil, dass viele Rex Modelle mit den unsrigen dieselbe Bauweise aufweisen. Sie können folglich unsere Sachkenntnis in seiner ganzen Breite nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit verschiedenen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Beziehungen. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 1990er Jahren. Hochinteressant für uns war in diesem Zusammenhang der Umstand, dass sich die Firma gerade im Umbruch von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung befand.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Übergang ziemlich reibungslos zu meistern.

    Wir brachten unser Know-how klarerweise nicht ohne einen Hintergedanken ein. Es war im Prinzip auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die notwendige Qualität für unsere bestellen Produkte.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgabenbereiche überaus ernst genommen haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, Tag für Tag im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er bereits auf die 90 zugeht. Zweifelsohne wird sich das vermutlich bis zu seinem Lebensende auch nicht mehr groß ändern.

    Es gibt jedoch auch weiterhin Zubehörteile.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitraum 2004 und 2008 die Generalvertretung inne. Wir verkauften damals größtenteils die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex respektive den fabelhaften Trike-Scooter, den wir immer noch im Angebot haben.

    Wodurch sich die PGO-Motorroller insbesondere auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Dieser Erfolg hat hingegen auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Unternehmen, die ihre Roller offiziell auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für CDI-Einheit Tuning 572584 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    CDI-Einheit