Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer DAE-30410-SA5-RZ00

Artikel: CDI DAE-30410-SA5-RZ00

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
CDI DAE-30410-SA5-RZ00 – Bild 1

CDI Zündbox

Artikelnummer
DAE-30410-SA5-RZ00
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste CDI DAE-30410-SA5-RZ00 Download

44,51

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: CDI

CDI

Technik-Info

CDI Zündbox

auch zu finden unter: CDI-Einheit,CDI,Zündelektronik,Zuendelektronik,CDI Einheit,Zündeinheit,Zuendeinheit,Steuergerät,Steuergeraet,Zündbox,Zuendbox,Zündzentrale,Zuendzentrale,Elektr4onik-Blackbox,E-Blackbox,Blackbox,Zündsteuerung,Zünd-Steuerung,Zuend-Steurung,Zuendsteuerung,

CDI Zündeinheit, auch Zündelektronik, CDI-Einheit, Zündeinheit, Steuergerät oder Zündbox genannt, ist wie original im Werkszustand am Fahrzeug verbaut. Vor der Bestellung ist der Reifendurchmesser zu klären (10, 12, 13 Zoll). Bei verschiedenen Reifendurchmessern gibt es unterschiedliche Drehzahlen, bitte wählen Sie den richtigen Artikel aus. Günstiges Ersatzteil bei Defekten an der Zündanlage. Die CDI kann nicht für Umrüstungszwecke verwendet werden, ein Gutachten ist nicht in diesem Lieferumfang enthalten.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Access Crap | Adly Her Chee Scoody 50

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Geprüfte beste Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung Best. Ware günstiger Preis Direktimport Kauf 100% ohne Risiko vom Topseller

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller defekt geworden ist, ganz egal, ob sich um einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller handelt. Woran man ebenso denken sollte: Ein Ersatzteil ist nicht nur schnell getauscht, sondern macht den Roller auch beträchtlich ausfallsicherer als eine Reparatur. Meistens kann nur eine qualifizierte Fachwerkstatt den Schaden auf Anhieb entdecken. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Die Teile, die wir auf Lager haben, entsprechen zu 100 Prozent mit Blick auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Wir können allein aus dem Grund so günstig sein, weil wir unsere Produkte in genügend großen Mengen einkaufen. Diese beiden Faktoren, nämlich einerseits die gute Qualität und auf der anderen Seite der günstige Preis heben uns in erster Linie von anderen Mitbewerbern ab.

Wir führen sogar für die meisten Motorroller, Buggys und Quads die Zubehörteile, welche gar nicht mehr produziert werden. Zum Beispiel haben wir alle Komponenten für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor vorrätig.

Wir haben logischerweise auch die Originalteile vieler Rollerproduzenten auf Lager, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und dennoch vom Preis her normalerweise um einiges billiger sind. Mit unseren Komponenten können Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selber ausführen beziehungsweise auch in einer Werkstatt ausführen lassen. Sicherlich finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Rollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Damit Sie auch garantiert den passenden Artikel erhalten, existiert in unserem Shop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihre alte Komponente mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung des alten Bauteils mit dem abgebildeten Artikel; besonders was die angegebenen Abmessungen und technischen Spezifikationen anbelangt.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Alle unsere Produkte sind preiswürdig, gebrauchstauglich sowie langlebig
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Teile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Hol- und Bringservice
  • Kurze Lieferzeiten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, besonders bei den Bremsen
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Straßenbuggys, Fun-Fahrzeuge und Quads in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Warum sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie darum von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Unsere Passion ist es, nicht bloß zu verkaufen, sondern unsere Kunden auch danach zu betreuen sowie einen tadellosen Fahrzeugservice zu bewerkstelligen. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern richtiggehend.

    Kaufen ist Vertrauenssache, in Folge dessen ist es notwendig, sich seinen Lieferanten vorab genau anzugucken. Alles ist bei uns zu 100 Prozent nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen.Das was Sie dort sehen, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Interessenten, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus durch das Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen über uns sachkundig machen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Faktor 99,9 % ausgezeichnet im Rennen. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die manchmal mal etwas falsch machen. Aus dem Grund bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Gelegenheit zur Verbesserung zu geben.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir bereits über 25 Jahre sehr erfolgreich, wollen dabei jedoch erwähnen, dass wir schon mehr als fünf Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Zwischenzeitlich haben wir uns auf das "Nice-to-have" für Tuning, Einbauteile und Fahrzeugzubehör für die meist gefahrenen Roller festgelegt.

    In unserem Onlineshop finden Sie unter Motorroller.de beinahe alle Zubehörteile und Motorroller aus Fernost und Europa. In unserem Lager warten Einbauteile, Artikel und passendes Zubehör für ungefähr 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen auf Ihre Bestellung. Beispielsweise arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Anbietern wie Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zusammen. Wir haben Summa summarum mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Produzenten im Programm, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Unser Zubehörlager bietet somit alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.Auch für alle Tuningfans bieten wir ausgesuchte Artikel an, wie z.B. Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Unternehmen, ehe es nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Anders gesagt, bevor ein Roller ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, überprüfen wir ihn zum Schluss nochmals eingehend auf eventuelle Mängel respektive Transportschäden. Vor der Übergabe wird als erstes jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ehe der Kunde das Fahrzeug übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. Auf diese Weise ist wirklich gesichert, dass der neue Besitzer mit seinem Kauf hundertprozentig zufrieden ist.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Das sagen wir nicht lediglich, weil unsere motorisierten Zweiräder generell mit Motoren ausgestattet sind, welche relativ wenig Sprit schlucken. Bei der Auslieferung unserer Motorroller bleibt stets das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir selbstverständlich wieder zu einer fachgerechten Müllentsorgung wieder mit.

    Nach dem Kauf eines neuen Rollers aus unserem Sortiment möchten Sie sich von Ihrem ausgedienten Fahrzeug trennen? Machen Sie sich hierüber keine Sorgen! Lassen Sie das unser Problem sein, indem wir Ihren alten Motorroller ankaufen.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Im Vergleich zu den billigen Verkaufsshops, welche schon nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir auf eine mehrjährige Firmentradition zurück blicken. Allein mittels fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide Geschäftsgrundlage schaffen. In Folge dessen steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen ständiges Lernen sowie die Anpassung an neue Technologien durchweg an erster Stelle. Sie können sich selbst von unserem vortrefflichen Service überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Rund 60 km südlich von Frankfurt am Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) beziehungsweise von Süden über Mannheim (A8). Eine Anreise mit der Bahn ist logischerweise ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche damals eine ausgesprochene Weltsensation waren.Obwohl es am Anfang diverse Startschwierigkeiten gab, ist es Mister Gu, als Besitzer des Unternehmens gelungen, das Geschäft relativ rasch ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Es gab zunächst Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung respektive ein paar übrigen Details, die hingegen mit unseren Fachinformationen und Hilfestellungen, verhältnismäßig schnell eliminiert werden konnten.

    Neue Unternehmen, wie z.B. PGO in Taiwan, erkannten bald darauf das große Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. Man lieferte sodann zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige Waren, die dort als PGO-Produkte verkauft wurden. Als Resultat nahmen die Produktion und der Absatz rasant zu. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches danach in die Teileherstellung mit aufgenommen wurde.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Vorreiter und haben in Bezug auf den Fahrzeugsektor immer alle Trends hautnah mitbekommen. Nach wie vor lassen wir unsere Roller und Komponenten ausschließlich in ausgesuchten Werken produzieren, bei denen wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Falls Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal ein spezielles Bauteil brauchen, können wir Ihnen prinzipiell unter Garantie damit dienen.

    Adly

    Ausgezeichnete Qualität und erstklassiges Engineering heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge etlicher anderer Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt.

    Die Leidenschaft des Seniorchefs besteht nicht allein in der perfekten Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Ideen. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Ehemann Jimmy, die sich vorrangig um die Vermarktung der hergestellten Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Die Erfolgsstory des Unternehmens begann praktisch damit, als der Betrieb die Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt beschloss. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach anstatt der festgesetzten Quote von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht ausgesprochen stolz.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem relativ teuren Land geworden, was uns dazu gezwungen hatte, den Sitz des Unternehmens letzten Endes auf das chinesische Festland zu verlegen. Zurückblickend zeigte sich, dass diese Idee ein kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    In der Zwischenzeit hat sich Adly von der Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich verabschiedet und stellt quasi nur noch Quads her.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich ins Auge gefallen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Kompagnon Herr Galli, die aus Europa nach Asien kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich neben Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Nach gewissen Startproblemen konsolidierte sich die #Produktion in Richtung Quads, wobei das Rollergeschäft andererseits gegenwärtig ziemlich am Ende sein dürfte. Die Quads verkauften sich zunächst im asiatischen Raum ganz hervorragend; speziell die leistungsstarken ATVs. Langsam ist es Aeon dann auch gelungen, in Europa und den USA damit Fuß zu fassen. Von Aeon beziehen momentan diverse Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Ausführungen ATVs und UTVs, die hinterher mit dem eigenen Markennamen vermarktet werden. Wir wurden ebenso jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben dieses Geschäftsmodell aber inzwischen aufgegeben. Ersatzteile für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir allerdings auch nach wie vor auf Lager.

    AGM

    AGM ist ein sinnvolles Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture-Geschäft mit einem chinesischen Hersteller zur Fertigung gewisser Fahrzeuge.Von uns wird der Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Fabrikanten seit zahlreichen Jahren verwendet.Die Gründung des Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Mister Wang in Nordchina. Eine neue rund 4000 m² große Montagehalle war zwar schon vorhanden, es fehlte allerdings an einem tragfähigen Konzept. Das galt es erst zu entwerfen. Eine Menge Zeit haben wir damit verbracht, zunächst die Voraussetzungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Zuerst entwarfen wir einen tauglichen Rahmenbau für das Quad, da dieser noch nicht vorhanden war. Der 350 cm³ Motor befand sich noch in der Testphase. Eine andere Komponente, die nicht sauber arbeitete, war die Schaltwelle. Nach den schwierigen Vorbereitungen war es dann soweit - als wie aus heiterem Himmel etwas vollauf Unerwartetes passierte: Es war eigentlich ein ganz normaler Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Beteiligungskonto eine erhebliche Geldsumme fehlte. Bei der folgenden Recherche durch das Geldinstitut ist herausgefunden worden, dass der unbefugte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah. Man kann sicher begreifen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine äußerst nervenaufreibende Angelegenheit gewesen ist. Aber mithilfe eines anderen redlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder zurückerhalten. Es gab eine Menge Leute, welche außerordentlich skeptisch waren und uns einredeten, das eingesetzte Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit über 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Die Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong, ist allerdings ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar auf einem niedrigen Preislevel, dennoch kommt einiges an Kosten für den längeren Transportweg dazu. Die Marge ist daher im Vergleich geringer als bei Produktionsbetrieben, die näher an den Häfen liegen.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Wir haben uns am Ende dafür entschieden, keine nachhaltige Geschäftsbeziehung mit Baotian einzugehen.

    Für Baotian-Zweiräder haben wir indes die Ersatzelemente verfügbar. Baotian stellt zwar weiterhin Motorroller her. Dessen ungeachtet haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Afrika und Asien die primären Marktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorräder, Motorroller, UTVs und Quads überprüft. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch zu bald sei, eine geschäftliche Partnerschaft mit dem Unternehmen einzugehen. Zu jener Zeit war CPI noch nicht in der Lage, unsere strengen Kriterien hinsichtlich der Qualität zu erfüllen. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile allerdings erheblich positiver aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Herstellern im asiatischen Raum.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Käufer natürlich zu Recht, ob auch ein umfassender Kundendienst offeriert wird, der sowohl den Reparaturservice als auch den Heimservice vor Ort beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit so einen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Jonway war zuerst ein reiner Hersteller von Personenkraftwagen für den Raum. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen nichtsdestoweniger auch Quads, Motorroller und Krafträder. Man fertigte in Glanzzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Wie erwähnt, ging die Automobil-Produktion mit circa 30.000 Fahrzeugen im Jahr vornehmlich in den Absatzmarkt. Vorwiegend für den Weltmarkt gedacht waren die Krafträder, Roller und Quads mit in etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Marketings erwartungsgemäß beträchtlich geschrumpft. Es gibt allerdings auch innovative Produkte, wie z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar derzeit noch für den asiatischen Markt bestimmt, sollen hingegen irgendwann auch exportiert werden.

    Infolge der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit etwa zwölf Jahren der Fabrikant unserer Roller. Die einzelnen Produktionseinheiten laufen ohne Ausnahme unter unserer Überwachung. Wenigstens zwei Familienangehörige reisen deswegen immer wieder zu Jonway in die Volksrepublik China. Auf diese Weise ist für unsere Firma die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder gewährleistet. Wir haben registriert, dass bei Jonway mit computergesteuerten Fertigungsmaschinen und ausgezeichneten Ingenieuren gearbeitet wird. Diese innovativen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch mein Leitspruch.

    Jincheng

    Wir vermarkteten jahrelang die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Verkauf unterdessen eingestellt haben, führen wir weiterhin die Zubehörteile dafür. Gegenwärtig findet man allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Bonsai-Kleinstkraftrad. Wir haben deshalb den Verkauf mit der Zeit einschlafen lassen.

    Den Kundendienst führen wir für diese Zweiräder selbstverständlich auch künftig durch. Die Zubehörteile sind bei uns auf Lager, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Neben den Monkeys baut Jincheng aber auch Motorräder, Motorroller, Buggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr mehr als eine Million Motorräder und Roller, die Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mit seinen rund 13.000 Mitarbeitern produziert. Damit zählt das Unternehmen zu den größten Herstellern in China.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein herausragendes Management und eine spitzenmäßige Qualität. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der immensen Produktionszahlen absolut nichts Negatives bekannt. Fahrzeuge und Ersatzkomponenten bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit seinen Fähigkeiten und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine große und sehr effektive Produktion für Motorräder auf die Beine zu stellen. Der Betrieb hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war am Anfang des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch völliges Neuland. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Es wurden während dieser Zeit jede Menge bahnbrechende Weitentwicklungen und Modifikationen erarbeitet, welche die Fahreigenschaften verbesserten und sehr zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr Details darüber will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmenchronik nachzulesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Kreidler wurde in den 90er Jahren letztendlich von der Firma Prophete vereinnahmt, die nunmehr Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Produktionsbetrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Mehr darüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Bei uns bekommen Sie unter Motorroller.de zu jeder Zeit alle Ersatzbauteile für die neuzeitlichen Kreidler-Roller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem richtigeen Ersatzteil aushelfen können.

    Rex

    Seit gut 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern enorm erfolgreich REX-Motorroller.

    Dieses Ressort wurde nun angesichts einer innerbetrieblichen Umstrukturierung aufgelöst. Möglicherweise strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    In einigen Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Roller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer parallelen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Motorroller produziert. Unsere Revisoren, die bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer überwachen.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rollerabteilung von Rex den kompletten Lagerbestand erworben. Das heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Es ist von Vorteil, dass eine Menge Modelle von Rex mit den unsrigen baugleich sind. Sie können folglich unsere Erfahrung in seiner ganzen Breite nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 80er Jahren hervorragende wirtschaftliche Beziehungen mit zahlreichen Unternehmen in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 90er Jahre hergestellt. Die Firma befand sich gerade im Umbruch von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung, was wir ohne Frage alles hautnah miterlebten konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von hervorragenden Ingenieuren und einigen erfahrenen Personen, die dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb eines vergleichsweise kurzen Zeitraums, diesen Übergang zu Ende zu bringen.

    Unser Know-how Transfer war nicht bloß reine Gefälligkeit. Unser Beweggrund war gewissermaßen, dass mit der Errichtung einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die entsprechende Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgabenbereiche außerordentlich ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, wenngleich er schon über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir relativ sicher, das wird sich auch bis zu seinem Tod nicht mehr ändern.

    Ersatzteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir glücklicherweise auch weiterhin auf Lager.

    PGO

    Von 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Damals hatten wir überwiegend die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport und Big-Max verkauft. Den beliebten Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Sortiment.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vor allem hinsichtlich ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Es hat aber auch mit der Denkweise und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, die wir als ausgesprochen äußerst zuverlässiges und fleißiges Volk kennen gelernt haben.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Unternehmen, die ihre motorisierten Zweiräder offiziell auf dem inländischen Markt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für CDI DAE-30410-SA5-RZ00 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    CDI-Einheit
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    schwarz
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    14
    Teilehersteller:
    AGM

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer DAE-30410-SA5-RZ00, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++