Artikel: Choke Rex Silverstreet 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358156
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Choke Rex Silverstreet 50

Kaltstarter

Auch zu finden unter: Kaltstartventil, Kaltstartautomatik kaufen, Dosier-Ventil, Startautomatik, Kolbenstarter, Kaltstarterventil kaufen, Choke, Dosier-Ventil kaufen, Kaltstart-Automatik, Choke-Ventil kaufen, E-Choke kaufen, Starterklappe, Kaltstart-Automatik kaufen, Kolben-Starter, Start-Automatik kaufen, Chokeventil, Kaltstartautomatik, E-Choke, Choke kaufen, Kolben-Starter kaufen, Kaltstart-Ventil, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Choke-Ventil, Kaltstarterventil, Start-Automatik, Kaltstarteinrichtung, Kaltstart-Einrichtung, Chokeventil kaufen, Kaltstartventil kaufen, Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Kaltstart-Ventil kaufen, Kaltstarteinrichtung kaufen, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch Kolbenstarter, Startautomatik, Kaltstarteinrichtung, Kaltstartventil, Chokeventil, Kaltstarter, Kaltstarterautomatik, E-Choke, oder auch Choke. Er besitzt Erstausrüster-Qualität. Die Starterklappe gleicht in den Funktionen sowie den Dimensionen dem originalen E-Choke und kann somit problemlos erneuert werden. Den Stecker vom originalen Choke bitte mit dem auf dem Bild vergleichen, weil diese sich im Stecker immer wieder unterscheiden.

Einfach den neuen Artikel gegen das alte Teil tauschen. Wir liefern immer in Erstausrüster-Qualität, ganz egal, ob es sich um einen Nachbau oder ein Originalbauteil dreht.Die Ersatzelemente dieses Fahrzeugherstellers haben sich jahrelang im täglichen Einsatz bestens bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum gesteigert.

Wir liefern jedes extra Teil mit den gleichen Versandvoraussetzungen, das Sie von uns beziehen, kostenfrei.Unsere Ersatzbauteile für Ihren Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] können Sie ganz easy online über unseren Internet-Shop bestellen. Ganz egal, ob Sie Ihren Roller im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft erworben haben, für fast alle gängigen Zweiräder aus Europa, Taiwan oder China finden Sie bei uns die entsprechenden Bauteile. Ein weiterer Weg für Fragen in Bezug auf Zubehörteile, ist das Medium Email. Die Bezahlung der Bestellung geschieht gewöhnlich per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Es ist auch eine Teilzahlung beziehungsweise Ratenzahlung des Zahlungsbetrags möglich, wenn dieser über 100 Euro liegt. Oder Sie leasen einfach das Fahrzeug. Diese Alternative wäre zweifellos für Firmen interessant, die ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil passt zu folgenden Fahrzeugmodellen beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Silverstreet 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Immer wieder stellen sich Rollerfahrer die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, gleichgültig, ob sich um einen Dreirad-Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder Motorroller handelt. Woran man auch denken sollte: Ein Ersatzbauteil ist nicht nur schnell ersetzt, sondern macht den Motorroller auch beträchtlich funktionssicherer als eine Reparatur. Meistens kann man einen verborgenen Fehler nicht auf Anhieb selber entdecken und eine qualifizierte Fachwerkstatt muss ermitteln, wo der Hase im Pfeffer liegt. Auf der anderen Seite gibt es auch die Option, sich für eines der fertigen Kits zu entscheiden, die wir für viele diverse Fabrikate im Programm haben. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität all unserer Produkte Weltmarktniveau hat. Unsere Komponenten sind deshalb so attraktiv, weil wir bereits beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Bei uns kriegen Sie in Folge dessen sämtliche lieferbaren Komponenten für Ihr Zweirad nicht nur in bester Qualität, sondern auch für einen bezahlbaren Preis.

Wir führen sogar für die allermeisten Roller, Buggys und Quads die Zubehörteile, die gar nicht mehr hergestellt werden. Beispielsweise haben wir alle Einbauteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor vorrätig.

Logischerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch prinzipiell erheblich kostengünstiger sind. Sie können mit unseren Bauteilen die Reparatur von Ihrem Roller entweder selbst durchführen oder von einem Fachmann machen lassen. Es gibt zweifelsohne keine andere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Preisen und in vorzüglicher Qualität Ihren Roller instand setzen können.

In Verbindung mit den Beschreibungen finden Sie in unserem Online Shop auch anschauliches Bildmaterial. So können Sie gleich Ihr defektes Bauteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie anschließend auch de facto das gewünschte Produkt erhalten. Hierbei ist es wesentlich, dass das Teil, das Sie tauschen möchten, nicht nur visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Versandfaktoren nur einmal den Versand
  • Roller-Ankauf
  • Kurze Lieferzeiten
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen
  • Hol- und Bringservice
  • Alle unsere Erzeugnisse sind kostengünstig, gebrauchstauglich und langlebig
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Egal, ob Sie einen Roller, einen Buggy, ein Fun-Fahrzeug oder einen Quad erwerben wollen. Wir sind dafür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie aus dem Grund von unserem Erfahrungsschatz profitieren können. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern regelrecht.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Darum ist es wesentlich, sich den ausgesuchten Fachhändler zuerst genau anzugucken. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Betrieb transparent! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selbst zu informieren.Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann vor Ort praktisch schwarz auf weiß.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen Erkundigungen über uns einzuholen. Die Beurteilungen von Trustedshops sind im Grunde nicht nur ungemein aussagekräftig, sondern auch durchweg wertneutral. Sowohl der Verkaufs-Shop auf unserer Website Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bis jetzt durchgängig mit "sehr gut" bewertet. Unsere Kundenbewertungen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von circa 99,9 % ebenso auf einem hervorragenden Level. Demonstrieren diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Sofern also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unsere kompetenten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Vor über fünfzig Jahren fing unser Unternehmen mit dem Maschinenbau an, während das Geschäft mit Fahrzeugen gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Unser Brennpunkt ist zwischenzeitlich auf den Verkauf von Fahrzeugzubehör, Ersatzbauteilen und das "Must have" zum Tunen für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de nahezu sämtliche Ersatzteile und motorisierte Zweiräder aus Asien und Europa. Wir haben Artikel, passendes Zubehör und Einbauelemente für circa 8500 Modelle und 250 Marken für Sie auf Lager. Darunter sind z.B. Anbieter wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zu finden. Wir haben im Großen und Ganzen rund 500.000 Produkte von verschiedenen Herstellern im Sortiment, welche auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenfalls einige ausgewählte Artikel bereit. Hierzu zählen zum Beispiel Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge.

    Alle Produkte verlassen unser Haus erst nach einer strengen Qualitätskontrolle. Dies bedeutet, sämtliche Roller, welche den Hersteller verlassen haben und bei uns angeliefert werden, begutachten wir nochmals gründlich auf eventuelle Mängel beziehungsweise Transportschäden, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Wenn die Motorroller bei uns im Haus ankommen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuallererst einer Sichtprüfung beziehungsweise einem Testlauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. Hierdurch ist gewährleistet, dass das Fahrzeug sich wirklich in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden völlig zufriedenstellt.

    Uns liegt besonders viel an einem effektiven Schutz unserer Umwelt. Unsere Zweiräder verfügen einerseits durchweg über einen effizienten Verbrennungsmotor. Bei der Anlieferung unserer Motorroller fällt regelmäßig Verpackungsmaterial an. Diese nehmen wir natürlich wieder mit und führen sie einer fachgemäßen Entsorgung zu.

    Ihr ausgedienter Roller tut es nicht mehr richtig und Sie haben vor, bei uns ein neues Gefährt zu erwerben. Aber was tun mit dem ausgedienten Fahrzeug? Das ist absolut kein Thema! Wir kaufen Ihren alten Motorroller an.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere fachliche Kompetenz zu beweisen. Wir gehören nicht zu den billigen Online-Shops, die heute kommen und morgen gehen. Nur mittels neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. Deshalb steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen durchweg an erster Stelle. Wenn für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich selbst von unserem ausgezeichneten Service in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Lindenfels liegt ca. 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Die Anfahrt mit der Bahn ist logischerweise gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing die Firma Tongjian TBM in Shanghai mit dem Bau von Sraßenbuggys an, welche zu dieser Zeit eine echte Weltsensation waren.Mister Gu, der Besitzer des Unternehmens, hatte den Betrieb mit seinen damaligen Möglichkeiten recht gut in den Griff bekommen. Vorerst kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe sowie ein paar anderen Details. Diese konnten allerdings, dank unseren Fachinformationen und unserer Erfahrung relativ rasch eliminiert werden.

    Das Potential und die Qualitäten von Mr. Gu blieben nicht lange unentdeckt. Darum wollten auch andere Fertigungsbetriebe, wie beispielsweise PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen. Tongjian TBM lieferte schlussendlich viele fertige und halbfertige technische Komponenten nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte auf den Markt kamen. Man verzeichnete als Resultat danach ein entscheidendes Wachstum der Produktion und des Verkaufs. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das danach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Wir sind richtiggehende Vorreiter im Chinageschäft und haben immer sämtliche Neuheiten auf dem Fahrzeugsektor aus nächster Nähe miterlebt. Unsere Fahrzeuge und Ersatzteile lassen wir auch heute noch ausnahmslos in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Betrieben fertigen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Normalerweise haben wir alle Einbauelemente vorrätig, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Gutes Engineering und hervorragende Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer. Volle Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Mann. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt anbelangt, war das Unternehmen einer der ersten Produzenten. Wir durften vom ersten Tag bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach sofort im ersten Jahr 2500 Quads statt der beabsichtigten Menge von 500 Fahrzeugen. Auf dieses Resultat sind wir zu Recht mächtig stolz.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem verhältnismäßig teuren Land geworden, was uns dazu zwang, mit dem Unternehmen im Endeffekt auf das chinesische Festland umzuziehen. Im Nachhinein zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein cleverer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Heute hat sich Adly von der Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich aufgefallen. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort neben Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach gewissen Startproblemen ein richtiges Hoch. Dagegen war die Produktion der Zweiräder ständig rückläufig und scheint gegenwärtig völlig zum Erliegen gekommen zu sein. Die Quads verkauften sich zuerst im asiatischen Raum sehr gut; besonders die leistungsstarken ATVs. Allmählich hat es Aeon am Ende auch geschafft, in den USA und in Europa damit Fuß zu fassen. Die besondere Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von etlichen Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne angekauft und danach mit eigenem Brand weiter verkauft werden. Die Quads von Aeon gehörten viele Jahre auch zu unserem Programm. Da jedoch der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir diesen Geschäftszweig mittlerweile auf. Ersatzteile für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir aber auch nach wie vor lieferbar.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion bestimmter Fahrzeuge.Von uns wird die Firmenbezeichnung AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Lieferanten von Anfang an verwendet.Partner des Joint-Venture-Unternehmens, welche in Nordchina gegründet wurde, war ein gewisser Herr Wang. Es war zwar eine neue 4000 m² große Produktionshalle vorhanden, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das musste im Vorfeld unbedingt vorbereitet werden. Wir setzten eine Menge Zeit dafür ein, erst einmal die Grundbedingungen zu schaffen, um überhaupt in die Fabrikation einsteigen zu können.

    Da wir praktisch bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst ein brauchbares Quad-Rahmengestell. Am 350 ccm Antriebsaggregat wurde noch herum getestet. Gleichermaßen ließ die saubere Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da geschah etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war unsere Gepflogenheit, von Zeit zu Zeit Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir merkten, dass eine bedeutende Geldsumme von unserem Geschäftskonto fehlte. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah. Es ist sicher begreiflich, dass diese Geschichte für uns sehr nervenaufreibend gewesen ist. Es wurde uns dabei zum Glück von einem anderen aufrichtigen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass geschafft haben, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Die Herren von der AHK und der IHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Zum Glück konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon mehr als 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Produktion von Rollern, Motorrädern und Quads begann. Die Stadt findet man in der Region Guangdong, ist jedoch einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar auf einem niedrigen Preislevel, dennoch kommt einiges an Kosten für den längeren Transportweg hinzu. Demzufolge ist die Ertragsspanne im Unterschied zu anderen Herstellern, welche näher an den Häfen liegen, etwas geringer.

    Bei unterschiedlichen Besuchen der Firma konnten wir gute Verbindungen zum federführenden Management respektive zu den leitenden Arbeitskräften herzustellen.Eine längerfristige Geschäftsbeziehung ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Roller haben wir hingegen die Einbauteile verfügbar. Baotian stellt zwar nach wie vor motorisierte Zweiräder her. Indes haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte teilweise auf andere Erdteile verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen angeht, sind gegenwärtig zweifellos Asien und Afrika die hauptsächlichen Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller begutachtet. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch ein wenig zu früh sei, eine Partnerschaft mit dem Produzenten anzustreben. Dazumal konnten unsere strengen Anforderungen im Hinblick auf die Qualität von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile jedoch viel positiver aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Herstellern im asiatischen Raum.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Motorrollers interessiert, ist die Frage nach einem breit gefächerten Kundendienst, welcher sowohl den Reparaturservice als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit gut 15 Jahren neben Autos auch Quads, Krafträder sowie Motorroller. Man fertigte in Spitzenzeiten beachtliche Stückzahlen. Bei den PKW waren es ungefähr 30.000 Stück p. a., die aber vorrangig für asiatische Länder vorgesehen waren. Hauptsächlich für den Weltmarkt gedacht waren die Motorräder, Roller und Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück jährlich. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Natürlich baute Jonway nicht allein unsere Motorroller, sondern auch Rex und Kreidler Zweiräder. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach der Einstellung des Rex-Marketings erwartungsgemäß deutlich zurückgegangen. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man mittlerweile ein sehr innovatives Produkt neu entwickelt. Diese Fahrzeuge sind zwar im Augenblick noch für den chinesischen Markt gedacht, sollen jedoch zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Unsere Roller lassen wir im Moment ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Chargen sind wir in der Regel zur Aufsicht dabei. Wenigstens 2 Glieder unserer Familie reisen von daher laufend nach China zu Jonway. Hierdurch sorgen wir dafür, dass die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder garantiert ist. softwaregesteuerte Fertigungseinrichtungen und vorzügliche Mitarbeiter geben die Gewähr für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Bauteilen werden hinsichtlich dieser hochmodernen Produktionsmethoden völlig ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Leitspruch.

    Jincheng

    Wir vermarkteten jahrelang die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Vertrieb inzwischen aufgegeben haben, führen wir immer noch die Ersatzkomponenten dafür. Im Unterschied zu früher gibt es jetzt nur noch wenige Fans, die sich so ein Mini-Kraftrad zulegen würden. So ist es gewiss zu verstehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und quasi einschlafen ließen.

    Den Werkstatt- und Homeservice führen wir für diese Fahrzeuge ohne Frage auch künftig durch. Die Ersatzteile sind bei uns verfügbar, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Jincheng produziert aber auch Motorräder, Roller, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken im asiatischen Raum gehört mit seinen etwa 13.000 Mitarbeitern und mehr als 1 Million Krafträder und Motorroller im Jahr, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Ohne Frage nur durch ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Produktqualität. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma offeriert ein breites Angebot und produziert neben motorisierten Rollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Obgleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich groß sind, hört man im Grunde nichts Nachteiliges über Qianjiang und Keeway. Wir liefern sowohl die Ersatzbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallbearbeiter Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit seinen Fähigkeiten und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine große und sehr Erfolg versprechende Produktion für Motorräder zu errichten. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden anrichten können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern steckte zu Anfang des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz längst der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess jede Menge entscheidende Innovationen eingeflossen, die einerseits die Fahreigenschaften optimierten und andererseits auch erheblich zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Wer mehr Details über den Aufstieg von Kreidler erfahren möchte, kann das gerne in Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre immer mehr zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und schlussendlich nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. In den 1990er Jahren machte sich letztlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es die Firma offiziell übernahm und unter dem Markennamen "Prophete" weiter betrieb. Momentan lässt es in der Volksrepublik China, insbesondere für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden in erster Linie in identischen Produktionsstätten hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und gefertigt werden. Hierüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Ersatzkomponenten für die neuzeitlichen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Ressort des Prophete-Konzerns, das über 20 Jahre außerordentlich erfolgreich motorisierte Zweiräder gefertigt hat.

    Dieses Ressort wurde nun hinsichtlich einer Umstrukturierung aufgegeben. Augenscheinlich möchte Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Auch diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich den Veränderungen des internationalen Marktes anzupassen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Inspektoren zugegen, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung die Lagerbestände erworben. Wir sind darum in der Lage, sowohl einen 100-prozentigen Reparaturservice als auch die erforderlichen Ersatzkomponente anzubieten. Angesichts der Baugleichheit zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Kompetenz mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit verschiedenen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Verbindungen. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre hergestellt. In dieser Zeit gab es im asiatischen Raum verschiedene industrielle Umstrukturierungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilherstellung in die Roller-Produktion, was wir logischerweise mit speziellem Interesse beobachteten.

    Weil einige erfahrene Mitarbeiter im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wandel ohne nennenswerte Probleme über die Bühne bringen.

    Logischerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe schon etwas Bestimmtes im Sinn. Unser Motivationsfaktor war gewissermaßen, dass durch den Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die notwendige Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Aufgaben überaus ernst genommen haben. Mister Kuo, der bereits gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort offensichtlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Es gibt jedoch darüber hinaus Einbaukomponenten.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir schwerpunktmäßig die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max und T-Rex vermarkten. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir heute noch im Programm.

    Die PGO-Roller zeichneten sich insbesondere auf Grund ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist aber auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt möglicherweise kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Haltung und der Denkweise genauso zuverlässig und fleißig ist.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Genehmigung zum Absatz ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan bereits jetzt eine entsprechende Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Silverstreet
    – Es ist noch keine Bewertung für Choke Rex Silverstreet 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser