Artikel: Chokeventil Rex Silverstreet 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358153
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Chokeventil Rex Silverstreet 50

Kaltstarter

Auch zu finden unter: E-Choke, Kaltstarteinrichtung, Choke, Kaltstartventil, Kaltstart-Automatik, Kolben-Starter kaufen, Choke kaufen, Chokeventil kaufen, Choke-Ventil kaufen, E-Choke kaufen, Kaltstarterventil, Kaltstarterventil kaufen, Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Dosier-Ventil, Kaltstarteinrichtung kaufen, Startautomatik, Kolbenstarter, Start-Automatik kaufen, Kaltstartautomatik kaufen, Start-Automatik, Kaltstartautomatik, Kolben-Starter, Kaltstart-Ventil kaufen, Chokeventil, Choke-Ventil, Kaltstartventil kaufen, Kaltstart-Automatik kaufen, Starterklappe, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Dosier-Ventil kaufen, Kaltstart-Einrichtung, Kaltstart-Ventil, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch Kaltstarterautomatik, Chokeventil, Kaltstarter, Kolbenstarter, Startautomatik, Kaltstarteinrichtung, Kaltstartventil, E-Choke, oder auch Choke. In Erstausrüster-Qualität lieferbar. Der Kaltstarter entspricht in den Abmessungen und der Funktionsweise dem originalen E-Choke und kann somit ganz einfach gewechselt werden. Den Stecker vom originalen Choke bitte mit dem auf dem Bild vergleichen, weil diese sich im Stecker oft unterscheiden.

Unsere gelieferten Artikel haben immer Erstausrüsterqualität, ganz egal, ob Sie das Originalbauteil vom Fahrzeughersteller oder einen günstigeren Nachbau bestellen.Die Ersatzelemente dieses Fahrzeugherstellers haben sich bereits jahrelang im täglichen Einsatz ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Überdies wird Qualität durch dauerhaften Erfahrungsaustausch laufend auf ein neues Maximum gesteigert.

Kostenfreier Versand bei Komponenten für jeden zusätzlichen Artikel mit denselben Versandvoraussetzungen, den Sie von uns kaufen.Für Ihren Roller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie problemlos sämtliche Ersatzbauteile über unseren Online Shop erwerben. Ganz egal, ob Sie Ihren Motorroller im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt bezogen haben, für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, Taiwan oder China finden Sie bei uns die passenden Bauteile. Gerne können Sie auch per E-Mail nach Zubehörteilen anfragen. Bei einer Bestellung über unseren Internetshop erfolgt die Bezahlung im Regelfall über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie andererseits bequem per Bankeinzug die Bestellung bezahlen.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Option einer Finanzierung, dies heißt, einer Teilzahlung in kleinen Raten. Vor der Anschaffung machen wir Ihnen natürlich auch gerne ein Leasingangebot. Für Unternehmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, speziell bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Motorroller für die Angestellten kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Dieser Artikel passt zu folgenden Fabrikaten bzw. Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Silverstreet 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Diese Frage wird von Rollerbesitzern stets gestellt, gleichgültig, ob sie einen 3-Rad Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller ihr Eigen nennen, sobald etwas an ihrem Fahrzeug fehlerhaft geworden ist. Was man gleichermaßen berücksichtigen sollte: Ein neues Bauteil ist nicht nur problemlos getauscht, sondern macht den Roller auch beträchtlich ausfallsicherer als eine Instandsetzung. Ein versteckter Mangel kann oftmals nur von einer qualifizierten Werkstatt eruiert werden. Eine vernünftige Alternative wäre es dann, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen anbieten, zu bestellen. .

Großen Wert legen wir auf preisgünstige Produkte von hoher Qualität. Wir können nur aus dem Grund so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Komponenten in ausreichend großen Einheiten einkaufen. Bei uns kriegen Sie folglich alle verfügbaren Bauteile für Ihren Roller nicht lediglich in hervorragend Qualität, sondern auch zu einem erschwinglichen Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr gefertigt. Dennoch führen wir dafür noch die Einbauteile.

Sie erhalten bei uns logischerweise auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Wenn Sie allerdings Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche im Übrigen einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie im Allgemeinen beträchtlich billiger sind. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem motorisiertes Zweirad selber bewerkstelligen wollen oder besser in einer Werkstatt machen lassen möchten, ohne Frage liegen Sie mit unseren Bauteilen zu 100 Prozent richtig. Es gibt höchstwahrscheinlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Preisen und in vorzüglicher Qualität Ihr motorisiertes Zweirad wieder flott bekommen können.

Auf unserer Webseite gibt es zahlreiches Bildmaterial, das Ihnen hilft, Ihr altes Bauteil auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Auf diese Weise können Falschlieferungen angesichts inkorrekter Bestellungen schon im Voraus verhindert werden. Entscheidend ist hier, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Maßen mit dem defekten Teil übereinstimmt.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Einbauelemente und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Unsere sämtlichen Produkte sind zuverlässig, langlebig sowie kostengünstig
  • Sie bekommen von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Roller-Ankauf
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Straßenbuggys, Fun-Fahrzeuge und Quads bei uns als Fachhändler. Weshalb sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir durch unsere Jahrzehnte lange Erfahrung das entsprechende Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller regelrecht.

    Zumal Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich aus dem Grund den bevorzugten Fachhändler vorab genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Unsere Geschäftspraktiken sind für die Kundschaft absolut nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Sie sehen dann die Bestätigung unserer Qualität praktisch mit eigenen Augen.

    Wenn Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch das Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen schlau machen. Z.B. wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns zu Recht mit Stolz erfüllt. Was unsere Käuferbewertungen gleichermaßen in einem Bereich, der sich sehr wohl sehen lassen kann. Beweisen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch bloß Menschen, die bisweilen Fehler machen. Deshalb bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unser gut geschultes Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Das Geschäft mit Zweirädern betreiben wir bereits über 25 Jahre ausgesprochen Erfolg versprechend, wollen dabei aber nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als 50 Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Heute haben wir uns auf das "Must have" für Tuning, Zubehör und Ersatzkomponenten für die meist gefahrenen Motorroller festgelegt.

    Bei Motorroller.de finden Sie fast alle Zubehörteile und Motorroller aus Europa und Asien. Wir haben passendes Zubehör, Artikel und Einbauteile für rund 250 Fabrikate und 8500 Typen für Sie auf Lager. Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway gehören z.B. zu unseren langjährigen Anbietern. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte verschiedener Hersteller sofort lieferbar. Im Zubehörbereich finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr Zweirad brauchen.

    Das beginnt beim Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres motorisierten Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Keine Ware verlässt unser Unternehmen, ehe sie nicht auf makellose Qualität kontrolliert worden ist. Mit anderen Worten, bevor ein Roller ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, überprüfen wir ihn zum Schluss nochmals umfassend auf eventuelle Mängel beziehungsweise Transportschäden. Wir packen zuallererst jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird dann nach der Lieferung zum Kunden letztlich erneut ein Funktionstest durchgeführt. Hierdurch ist eine problemlose Nutzung des Gefährts de facto garantiert.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Unsere Zweiräder besitzen auf der einen Seite zumeist einen Benzin sparenden Verbrennungsmotor. Das Verpackungsmaterial nehmen wir klarerweise wieder mit, um es einer fachgerechten Abfallentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und wollen Ihr ausgedientes Zweirad loswerden? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren alten Motorroller an.

    Dann geben Sie uns doch die Möglichkeit, Sie von unseren Leistungen zu begeistern. Man darf uns nicht mit den vielen billigen Web-Shops, welche heute kommen und morgen bereits wieder weg sind, auf eine Stufe stellen. Es ist uns bekannt, dass sich nur dank fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Grundlage für eine erfolgreiche geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Sie können sich selbst von unserem herausragenden Kundenservice überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Zirka 60 km im Süden von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Sofern Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) beziehungsweise von Süden über Mannheim (A8). Natürlich kann man auch ganz bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Die Firma Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys an. Anfang des neuen Jahrtausends waren diese Fahrzeuge eine ausgesprochene Weltneuheit.Obschon es anfänglich diverse Problemen gegeben hatte, ist es Mister Gu, als Besitzer des Unternehmens gelungen, den Betrieb recht schnell ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu bringen. Es waren vorerst außer ein paar anderen Details das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten aber die entsprechende Hilfestellung bieten, so dass diese Schwierigkeiten vergleichsweise rasch überwunden werden konnten.

    Man brauchte nicht lange zu warten, bis auch andere Hersteller auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie schnell die Fähigkeiten und das große Potential von Herrn Gu erkannten. So beispielsweise das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden etliche fertige und halbfertige technische Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, welche schlussendlich als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Man verzeichnete als Ergebnis danach eine entscheidende Steigerung der Produktion und des Absatzes. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, das anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugproduktion in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, welche das Geschäft hautnah mit verfolgen durften. Wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen, lassen wir noch heute in ausgewählten und von uns kontrollierten Betrieben unsere Komponenten und Roller fertigen. Ganz gleich, was für Bauteile Sie für Ihr Zweirad brauchen, bei uns werden Sie zweifelsohne fündig.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe mit dem Namen Adly, der auf alle Fälle erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich hauptsächlich durch gutes Engineering und ausgezeichnete Qualität aus.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der perfekten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Vorstellungen und Ideen. Er bekam erfreulicherweise sehr viel Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann. Dies führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch völlig unbekannt waren, begann Adly mit der Produktion dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht nur die beabsichtigte Quote von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Dieses Ergebnis macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Wir beschlossen später indes, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlagern, da zufolge der allgemeinen Teuerungsrate, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Aller Voraussicht nach hätten wir auf eine andere Weise dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugherstellung mittlerweile zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb logischerweise der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und konzipierten dort nach Adly diverse Quads und Roller.

    Nach gewissen Anfangsschwierigkeiten pendelte sich die Fabrikation in Richtung Quads ein, wobei das Rollergeschäft jedoch gegenwärtig zum Erliegen gekommen sein dürfte. Von den Quads wurden insbesondere die kraftvollen ATVs ein echter Verkaufserfolg. Erst einmal in Asien und hinterher auch in den USA und Europa. Aeon Quads unterschiedlicher Typen, jedoch auch ATVs und UTVs werden gegenwärtig gerne von diversen Großvertreibern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gekauft und dann mit eigenem Level weiter veräußert. Die Quads von Aeon gehörten viele Jahre auch zu unserem Produktsortiment. Weil jedoch der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir den Verkauf des Vierradlers mittlerweile ein. Die Einbaukomponenten für diese ATVs, UTVs und Quads können Sie aber nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung sollte für eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion herangezogen werden.Beim Vertrieb der Erzeugnisse von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung von Beginn an von uns benutzt.Partner dieses Tochterunternehmens, das im Norden des chinesischen Reiches auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Herr Wang. Obschon es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein entsprechendes Konzept vorhanden. Das mussten wir vorab auf jeden Fall vorbereiten. Etliche Monate haben wir versucht, erstmal die Bedingungen für eine Herstellung von Fahrzeugen zu schaffen.

    Weil bislang noch keine einzige einsatzbereite Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst einen brauchbaren Quad-Rahmen. Auch das vorgesehene 350 ccm Antriebsaggregat war noch bei weitem nicht einsatzbereit. Außerdem arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Wir befanden uns unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war streng genommen ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Konto ein großer Geldbetrag fehlte. Bei der folgenden Recherche mittels des Geldinstitutes stellte man fest, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Partner geschah. Man kann sicher nachvollziehen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine ausgesprochen nervenaufreibende Sache gewesen ist. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen rechtschaffenen Chinesen sehr geholfen, sodass es uns möglich war, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzuerhalten. Etliche Personen, welche von unserem Pech erfahren hatten, waren der Meinung, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können. Diese Zweifler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Krafträder, Roller und Quads. Die Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong, ist allerdings einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Dies hat zur Folge, dass einiges an Mehrkosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl normalerweise das Preissegment dort durchschnittlich eher ein wenig geringer ist. Darum ist der Profit im Vergleich zu anderen Produzenten, welche näher an der See liegen, etwas niedriger.

    Wir haben den Fertigungsbetrieb ein paar Mal, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zum leitenden Personal hergestellt.Indessen wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Sofern jemand Einbauteile für Motorroller von Baotian benötigt, kann er diese rund um die Uhr bei uns bekommen. Baotian stellt zwar immer noch motorisierte Zweiräder her. Indes haben sich In jüngster Zeit die Märkte teilweise auf andere Erdteile verschoben. Hauptsächliche Abnehmer für solche Fahrzeuge dürften gegenwärtig Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI ein paar Mal besucht und in dem Zusammenhang die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Krafträder gecheckt gecheckt. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch ein wenig zu bald sei, eine geschäftliche Zusammenarbeit mit dem Unternehmen einzugehen. CPI besaß früher einfach noch nicht die Fachkenntnisse, um unsere strengen Kriterien im Hinblick auf die Qualität erfüllen zu können. Inzwischen sieht es indessen bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Heute können die Erzeugnisse mit Blick auf die Langlebigkeit mit anderen Konkurrenten durchaus mithalten.

    Etwas, das jeden Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem breit gefächerten Kundenservice, welcher sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Wir bieten logischerweise diesen Kundendienst im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Jonway war zuerst ein reiner Hersteller von Personenkraftwagen für den chinesischen Markt. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen indes auch Quads, Motorräder sowie Roller. Man fertigte in Glanzzeiten erstaunliche Einheiten. Bei den Automobilen waren es zirka 30.000 Stück pro Jahr, die aber größtenteils für asiatische Länder vorgesehen waren. Primär für den internationalen Absatzmarkt gedacht waren die Motorräder, Motorroller und Quads mit rund 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil exportiert.

    Außer unseren Rollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Einstellung des Rex-Vertriebs logischerweise beträchtlich zurückgegangen. Man entwickelte zwischenzeitlich aber auch neue Produkte. Zu ihnen gehören beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Der asiatische Absatzmarkt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst hinterher sollen sie auch in den Export gehen.

    Infolge der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit zirka einem Duzend Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Es läuft hierbei keine Einheit von Band, ohne dass sie von uns gecheckt worden ist. In Folge dessen statten regelmäßig wenigstens 2 Mitglieder unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. Dadurch ist für unser Unternehmen die gute Qualität unserer Zweiräder gewährleistet. Moderne Fertigungseinrichtungen und vorzügliche Technikern geben die Gewähr für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Bauteilen werden angesichts dieser modernen Produktionsmethoden vollends ausgeschlossen. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir viele Jahre vermarktet hatten und für die wir nach wie vor Ersatzteile führen. Für das Mini-Motorrad findet man allerdings bloß noch eine beschränkte Menge an Liebhabern. So ist es sicher zu verstehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und gleichsam einschlafen ließen.

    Natürlich bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice für diese Zweiräder auch künftig an. Wie schon gesagt, bei uns erhalten Sie sämtliche Zubehörteile, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Jincheng fertigt aber auch Buggys, Roller, Motorräder bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit annähernd 17 Jahren mehr als 1 Million Motorräder und Motorroller im Jahr und zählt damit zu den größten Fabriken im asiatischen Raum.

    Ein Top Management und eine vorzügliche Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen regelmäßig aufs Neue. Die Firma baut zusammen mit motorisierten Rollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Großer Wert wird in dem Unternehmen vornehmlich auf das Controlling gelegt. Wenngleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich groß sind, hört man an und für sich nichts Negatives über die Marken und Keeway und Qianjiang. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzteile haben wir im Lieferprogramm.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler rief im Jahre 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit seinen Fachkenntnissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine sehr Erfolg versprechende Motorradfertigung zu errichten. Die Firma hat überraschenderweise beide Weltkriege vergleichsweise gut überstanden.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte am Beginn des 20. Jahrhunderts im Grunde noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden in dieser Zeit zahlreiche bahnbrechende Weitentwicklungen und Optimierungen auf den Weg gebracht, welche den Fahrkomfort modifizierten und erheblich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Wer mehr über den Aufstieg von Kreidler wissen möchte, kann das jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Es folgte im Jahr 1982 am Ende die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli danach 3 Jahre lang Kreidler Mofas baute. Letztendlich schluckte die Firma Prophete in den 1990er Jahren den ehemaligen Motorradbetrieb und lässt nunmehr unter anderem motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex in der Volksrepublik China konstruieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. Zusätzliche Infos sind in der "Rex-Story" zu finden. Bei uns bekommen Sie auf der Seite Motorroller.de nach wie vor alle Zubehörteile für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem entsprechenden Einbauteil aushelfen können.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" sehr effektiv motorisierte Zweiräder.

    Diese Abteilung wurde nun aufgrund einer Umstrukturierung geschlossen. Offensichtlich will sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln. Auch solche Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich an die Gesetze der weltweiten Marktwirtschaft anzupassen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Rollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Wir schicken laufend unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände erworben. Wir sind aus dem Grund in der Lage, sowohl einen vollständigen Reparaturservice als auch die entsprechenden Einbauteile zu präsentieren. Es ist von Vorteil, dass zahlreiche Modelle von Rex mit den unsrigen die gleiche Bauweise besitzen. Sie können auf diese Weise unser Know-how vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir ohne Frage alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit einigen qualifizierten Mitarbeitern sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Unser Motivationsfaktor war gewissermaßen, dass durch den Aufbau einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die gewünschte Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Firmeninhabern, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben außerordentlich ernst genommen haben. Mister Kuo, der bereits gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort offensichtlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Es gibt jedoch darüber hinaus Ersatzbauteile für Sundiro-Fahrzeuge, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice gesichert ist.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir insbesondere die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max und G-Max vermarkten. Den sagenhaften Trike-Scooter, haben wir heute noch im Programm.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, auf Grund deren PGO-Roller speziell bestechen. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt wahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Haltung und der Mentalität genauso fleißig und zuverlässig ist.

    Nicht viele Firmen haben die Lizenz zum Verkauf ihrer Motorroller im Inland. Zu den wenigen, welche das offiziell dürfen, gehört auch PGO. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    • Rex Silverstreet
    – Es ist noch keine Bewertung für Chokeventil Rex Silverstreet 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser