Artikel: Fliehkraftkupplung Rex Rexy 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kupplung

Artikelnummer
Rex-358094
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

37,94

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Fliehkraftkupplung Rex Rexy 50

Auch zu finden unter: Nockenscheibe, Wandler Einheit kaufen, Wandlereinheit, Fliehkraftkupplung kaufen, Variomatik-Kupplung, Wandler-Einheit kaufen, Wandler-Einheit, Wandlertrakt, Nockenscheibe kaufen, Kupplungstrakt, Kupplungs-Trakt kaufen, Fliehkraft-Variomatik-Kupplung, Fliehkraft-Kupplung kaufen, Fliehkraft-Variomatik-Kupplung kaufen, Wandlertrakt kaufen, Variomatikkupplung, Wandler-Trakt kaufen, Wandler, Fliehkraft-Kupplung, Glocke, Variomatikkupplung kaufen, Wandlereinheit kaufen, Fliehkraftkupplung, Wandler kaufen, Variomatik-Kupplung kaufen, Kupplung komplett, Wandler-Trakt, Reglerplatte, Wandler Einheit, Reglerplatte kaufen, Glocke kaufen, Kupplungs-Trakt, Kupplungstrakt kaufen, Kupplung komplett kaufen.

Die Kraft des Motors wird dank der Fliehkraftkupplung drehzahlabhängig auf das Getriebe weiter geleitet. Wenn der Fahrer bei stehendem Fahrzeug Gas gibt, werden die Kupplungsbeläge wegen der zunehmenden Zentrifugalkräfte nach außen gezogen. Es entsteht somit ein Kraftschluss zur Kupplungsglocke.

Einfach das neue Produkt gegen das defekte Teil austauschen. Wir liefern immer in der Qualität des Erstausrüsters, unabhängig davon, ob es sich hierbei um einen Nachbau oder ein Originalbauteil handelt.Von diesem Fahrzeughersteller haben sich die Ersatzelemente im harten Alltag schon seit Jahren vorzüglich bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Hinzu kommt, dass durch dauerhaften Erfahrungsaustausch die Qualität laufend optimiert werden konnte.

Wir liefern jedes extra Teil mit den gleichen Versandfaktoren, das Sie bei uns ordern, kostenfrei.Für Ihren Roller, Elektroroller respektive E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] können Sie ganz einfach alle Zubehörteile über unseren Online-Shop erwerben. Sie finden bei uns alle passenden Ersatzteile für Ihren Motorroller, ganz gleich ob Sie Ihren Motorroller im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus gekauft haben. Ein anderer Weg für Fragen in Bezug auf Komponenten, ist das Medium Email. Die Bezahlung geschieht gewöhnlich per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Es ist auch eine Finanzierung beziehungsweise Ratenzahlung des Kaufpreises für den Artikel möglich, wenn dieser mehr als 100 Euro beträgt. Vor dem Kauf machen wir Ihnen natürlich auch gerne ein Leasing-Angebot. Dies bietet sich speziell für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel passt zu folgenden Fabrikaten respektive Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rexy 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Immer wieder stellen sich Fahrer von Rollern die Frage, ob sie ein kaputtes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder 3-Rad Roller handelt. Ein zusätzlicher Aspekt ist, dass ein Ersatzteil nicht bloß günstiger ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine erheblich größere Ausfallsicherheit bietet. Ein verborgener Schaden kann meistens nur von einem Fachmann unter Zuhilfenahme von Spezialwerkszeugen festgestellt werden. Eine vernünftige Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Kits, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben, zu ordern. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität all unserer Teile keinen Vergleich auf dem Weltmarkt scheuen muss. Unsere Produkte sind aus dem Grund so attraktiv, weil wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Wenn Ihr Motorroller einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir zumeist die Zubehörteile vorrätig. So etwa für die Marken Sundiro und Eppella.

Wer es wünscht, erhält bei uns ohne Frage auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten Kunden fassen dessen ungeachtet wegen der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Sie können mit unseren Komponenten die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes entweder selbst ausführen oder von einem Fachmann machen lassen. Zweifellos finden Sie keine andere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres motorisierten Zweirads, um einiges an Geld zu sparen.

Bei den Beschreibungen finden Sie in unserem Onlineshop auch entsprechendes Bildmaterial. Hierdurch können Sie sogleich Ihre defekte Komponente mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie später auch wirklich den richtigen Artikel erhalten. Relevant hierbei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit dem schadhaften Bauteil zusammenpasst.

Wie Sie davon profitieren:

  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Rollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Alle unsere Erzeugnisse sind ausfallsicher, zuverlässig sowie kostengünstig
  • Ersatzteile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Lieferkriterien
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Kurze Lieferzeiten
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie erhalten von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Roller, Straßenbuggys, Fun Fahrzeuge und Quads kauft man am besten in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Wieso sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche für dieses Geschäftsfeld definitiv erforderlich sind. Im Unterschied zu einigen unserer Konkurrenten geben wir uns tatsächlich noch echte Mühe, den Käufer zufrieden zu stellen. Nicht ausschließlich beim Verkauf, sondern auch danach. Dabei legen wir großen Wert auf einen tadellosen Fahrzeugservice. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht bloß das Geschäft in Verbindung mit den Rollern, wir leben das Geschäft förmlich.

    Da Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich dementsprechend das bevorzugte Fachgeschäft im Vorfeld genau angucken, bei dem man vorhat ein Zweirad zu erwerben. Bei uns ist alles zu 100 Prozent nachvollziehbar! Wieso kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selber zu informieren?Den Beweis unserer ausgezeichneten Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Verkaufsshop werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Unsere Kundenbewertungen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von zirka 99,9 % ebenfalls auf einem ausgezeichneten Niveau. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die gelegentlich mal etwas falsch machen. Wir wollen Sie von daher bitten, uns auf jeden Fall eine Chance zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen ist.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Den Fahrzeughandel betreiben wir sehr erfolgreich bereits seit über 25 Jahren, möchten hierbei allerdings nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als 50 Jahre auf eine Erfolg versprechende geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet Maschinenbau zurückschauen können. Gegenwärtig haben wir uns neben dem Verkauf von Rollern, auf Ersatzelemente, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zur Erhöhung der Motorleistung fokussiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Zweirad eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Internetseite unter Motorroller.de auf jeden Fall fündig. Wir haben Teile, passendes Zubehör und Artikel für etwa 8500 Ausführungen und 250 Hersteller für Sie auf Lager. Darunter sind z.B. Lieferanten wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zu finden. Es sind circa 500.000 Produkte von diversen verschiedener Hersteller, welche wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² lieferbar haben. Unsere Zubehörabteilung bietet folglich alles, was man als Rollerfahrer braucht.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgewählte Artikel wie Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge im Angebot.

    Kontinuierliche Kontrolle der Qualität ist unsere Passion. Anders gesagt bedeutet das, dass sämtliche Roller, die vom Werk des Herstellers bei uns ankommen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Mängel respektive Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Sobald die Roller bei uns angeliefert werden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuerst einer visuellen Prüfung beziehungsweise einem Testlauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Ein allerletzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. Somit ist gesichert, dass der Motorroller sich wirklich in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden völlig zufriedenstellt.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Schutz unserer Umwelt. Unsere motorisierten Zweiräder besitzen zum einen prinzipiell einen effizienten Verbrennungsmotor. Das Verpackungsmaterial nehmen wir logischerweise wieder mit, um es einer fachgemäßen Abfallentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Fahrzeugangebot möchten Sie sich von Ihrem alten Zweirad trennen? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, die Qualität unserer Leistungen zu beweisen. Wir sind kein billiger Verkaufsshop, der heute seine Ware anbietet und morgen bereits wieder unauffindbar ist. Bloß aufgrund neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. So gesehen steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen durchweg an erster Stelle. Sie können sich selber von unserem vortrefflichen Kundenservice überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Ca. 60 km südlich von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Alternativ ist es selbstverständlich auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine regelrechte Weltsensation waren.Nach einigen Anfangsproblemen hatte Herr Gu, der Besitzer der Firma, den Betrieb vergleichsweise gut zum Laufen gebracht. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, außer ein paar anderen Details zunächst, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir allerdings dank unseren Fachkenntnissen und unserer Hilfestellung relativ schnell zusammen eliminieren.

    Weitere Unternehmen, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, erfassten schnell das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu und sprangen gleichermaßen auf den fahrenden Zug auf, um aus seinen Fachkenntnissen Nutzen zu ziehen. PGO bestellte letztendlich bei Tongjian TBM etliche fertige und halbfertige Einzelteile, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte in Umlauf brachte. Es war danach als Resultat einen zügigen Anstieg der Produktion und Vertriebs zu verzeichnen. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Produktion mit integriert.

    Wir können uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. Dementsprechend haben wir im Bereich des Fahrzeugbaus alle Tendenzen hautnah mitbekommen. Wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen, lassen wir nach wie vor in ausgewählten Betrieben unsere Einbauteile und Fahrzeuge produzieren. Falls Sie für Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein spezielles Teil brauchen, können wir Ihnen im Regelfall ganz sicher damit dienen.

    Adly

    Sehr gute Ingenieurskunst und vorbildhafte Qualität heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen auf die Beine gestellt.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als meisterhaften Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Er erhielt zum Glück sehr viel Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Mann. Dies führte dazu, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für die europäische Kundschaft produzierten. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die vorgesehene Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Ich denke, auf dieses Resultat können wir mit Recht sehr stolz sein.

    Wegen der allgemeinen Teuerungsrate in Taiwan, das mittlerweile ein Hochlohnland geworden ist, waren wir hingegen gezwungen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Das war im Nachhinein gesehen, ein kluger, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr imstande gewesen, konkurrenzfähige Fahrzeuge herzustellen.

    Früher waren die Motorroller das Hauptgeschäft von Adly. Im MomentIin der Zwischenzeit hat sich das Geschäftsmodell von Adly fast zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb klarerweise der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die von der Firma Fantic aus Italien gekommen waren, konzipierten nach Adly unterschiedliche Quads und Roller.

    Nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten pendelte sich die Fabrikation in Richtung Quads ein, wobei das Zweiradgeschäft jedoch momentan zum Erliegen gekommen sein dürfte. Was die Quads angeht, wurden die leistungsstarken ATVs als erstes im asiatischen Raum ein klarer Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in den USA und in Europa beachtlich zunahmen. Viele Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge kaufen momentan von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben diesen Fahrzeugsektor jedoch auf Grund mangelnder Nachfrage aufgegeben. Ersatzteile für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir aber auch nach wie vor auf Lager.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Der Name steht für geschäftliche Verbindung asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion von Fahrzeugen.Beim Vertrieb der Zweiräder und Ersatzteile von AGM, wird dessen Markenname von Beginn an von uns verwendet.Der Aufbau dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang im Norden von China. Eine schöne neue ungefähr 4000 m² große Montagehalle war zwar schon vorhanden, es fehlte hingegen an einem richtigen Konzept. Das musste von uns zuerst entwickelt werden. Wir setzten etliche Monate dazu ein, erstmal die Bedingungen zu schaffen, um prinzipiell in die Fertigung einsteigen zu können.

    Das Erste was wir brauchten, war einen entsprechenden Quad-Rahmen. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch bei weitem nicht einsatzbereit. Unter anderem arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Nach der langen Vorbereitungsphase war es schlussendlich soweit - als plötzlich etwas total Unerwartetes geschah: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass jemand von unserem Konto einen enormen Geldbetrag abgebucht hatte. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut wurde herausgefunden, dass der unzulässige Zugriff auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah, und zwar mittels einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, den er von der hiesigen Behörde bekam, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Ich denke, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Story für uns alles andere als erfreulich gewesen ist. Enorm geholfen haben uns dabei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer freundlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Sämtliche Personen, die unserer unerfreulichen Situation Kenntnis erlangten, waren der Meinung, dass wir unser Geld niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Motorräder, Motorroller und Quads. Die Stadt findet man im Verwaltungsgebiet Guangdong, ist jedoch einige Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt. Obgleich sich die Preise eher im unteren Segment bewegen, kommt auf Grund des längeren Transportweges einiges an Unkosten dazu. Darum ist der Profit im Gegensatz zu anderen Produzenten, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Wir haben das Werk einige Male, in Verbindung mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zum leitenden Personal hergestellt.Indessen ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Ersatzkomponenten für Baotian-Zweiräder haben wir indes verfügbar. Die Roller werden weiterhin von Baotian hergestellt, wobei sich die Absatzmärkte indessen mittlerweile auf andere Kontinente verschoben haben. Was diese Fahrzeuge anbelangt, sind momentan zweifellos Länder in Afrika und Asien die primären Marktplätze.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller Auf der Suche nach vorzüglichen Produzenten für motorisierte Zweiräder sind wir in im asiatischen Raum auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren nach dem Beginn ihrer Tätigkeit und stellte vorrangig Motorräder, Roller, UTVs und Quads her, die wir bei im Rahmen unserer Besuche) mehrmals eingehend überprüft haben. Als Fazit unserer Besuche beschlossen wir, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine Kooperation anzustreben. Unsere strengen Anforderungen hinsichtlich der Qualität konnten früher von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Mittlerweile hat sich die Situation jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der gefertigten Produkte ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei diversen Mitbewerbern.

    Etwas, das jeden Käufer eines Rollers beschäftigt, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundenservice, welcher sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Reparaturservice einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar in ganz Deutschland.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit dem Jahre 2003 neben Personenkraftwagen auch Quads, Motorroller und Krafträder. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Die Auto-Produktion ging, wie gesagt mit zirka 30.000 Fahrzeugen jährlich hauptsächlich in asiatische Länder. Die Quads, Krafträder und Roller mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. waren auf der anderen Seite für den weltweiten Absatzmarkt bestimmt. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Bei Jonway wurde zusammen mit unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Rex und Kreidler produziert. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Marketings verständlicherweise erheblich zusammengeschrumpft. Es gibt aber auch neue Produkte, wie beispielsweise die 4-rädrigen Elektromobile. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge erstmal auf dem chinesischen Absatzmarkt zu vertreiben, ehe sie anschließend auch in den Export gehen.

    Unsere Roller lassen wir mittlerweile ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Es läuft hierbei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns überwacht wird. Zu diesem Zweck reisen regelmäßig jeweils 2 Familienmitglieder zu Jonway in die Volksrepublik China. Die einzigartige Qualität unserer Zweiräder ist so zu 100 Prozent gesichert. Elektronisch gesteuerte Fertigungsautomaten und gute Ingenieure geben die Gewähr für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Bauteilen werden aufgrund dieser innovativen Produktionsmethoden vollends ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Wir vertrieben lange Jahre die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obgleich wir den Verkauf zwischenzeitlich aufgegeben haben, führen wir immer noch die Einbauteile dafür. Im Gegensatz zu früher gibt es jetzt nur noch eine Hand voll Liebhaber, welche sich so ein Kleinstmotorrad kaufen würden. So ist es ohne Zweifel nachvollziehbar, dass wir den Import nicht weiter verfolgt haben und im Prinzip einschlafen ließen.

    Für alle, welche so ein Zweirad haben, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice logischerweise zukünftig an. Die Zubehörteile sind bei uns lieferbar, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng zählen aber auch Roller, Krafträder, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in Asien gehört mit seinen ca. 13.000 Arbeitnehmern und mehr als 1 Million Motorroller und Motorräder im Jahr, ohne Frage das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen ein hervorragendes Management und eine erstklassige Produktqualität aus. Mehrere Besuche des Werks brachten uns jedes Mal ins Staunen. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer motorisierten Rollern auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Obgleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich hoch sind, hört man im Prinzip nichts Abträgliches über und Keeway und Qianjiang. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauteile.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler zu gründen.Es ist ihm gelungen, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb aufzubauen, der sich insbesondere auf die Kraftradfabrikation spezialisiert hat. Die beiden Weltkriege haben der Firma erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts normalerweise noch völliges Neuland. Mittlerweile konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte inzwischen eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören aber längst der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Jede Menge neue Patente und Innovationen, die zur Verbesserung des Fahrkomforts beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, wurden in dieser Zeit auf den Weg gebracht. Wer es genau wissen will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Es folgte im Jahr 1982 am Ende die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli die anschließenden drei Jahre Kreidler Mofas fertigte. Kreidler wurde in den 90er Jahren letztendlich von der Firma Prophete geschluckt, welche heute Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Kreidler und Rex in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden vorrangig in denselben Betrieben hergestellt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge gefertigt werden. In der Rex-Story sind weitere Details aufgeführt. Ersatzteile für die neuartigen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" eine Abteilung, die enorm erfolgreich über 20 Jahre produziert hat.

    Diese Abteilung wurde nun angesichts einer Umstrukturierung aufgegeben. Anscheinend strebt Prophete auf anderen Gebieten ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die globalen Veränderungen des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Motorrollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Roller her. Nahezu immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Prüfer präsent, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbaukomponenten wurden nach der Schließung der Abteilung von uns übernommen. In Folge dessen, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturdienst zur Verfügung stellen. Zufolge der Baugleichheit zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unser Know-how mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Unternehmen in Taiwan hervorragende geschäftliche Verbindungen, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In Asien war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. So konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung miterleben.

    Da einige erfahrene Mitarbeiter im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wandel ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten abschließen.

    Selbstverständlich hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe schon etwas Bestimmtes im Sinn. Unser Leitgedanke war gewissermaßen, dass mit dem Aufbau einer innovativen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die nötige Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben ungemein ernst genommen haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er bereits gut 90 Jahre alt ist. Zweifelsohne wird sich das wohl bis zu seinem letzten Atemzug auch nicht mehr groß ändern.

    Ersatzbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Reparatur- und Lieferdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder garantiert ist.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir in der Hauptsache die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max und G-Max vertrieben. Den beliebten Trike-Scooter, haben wir heute noch im Lieferprogramm.

    Es sind vor allem die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Roller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Marken abheben. Dieser Erfolg hat aber auch eine Menge mit der Grundeinstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Hersteller, welche ihre motorisierten Zweiräder von Amts wegen auf dem inländischen Markt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz hierzu. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    • Rex Rexy 50 50 km/h
    – Es ist noch keine Bewertung für Fliehkraftkupplung Rex Rexy 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Kupplung Variomatik