Artikel: Frontschuerze unten schwarz 86 4Takt 1020403-1-S-550

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Frontverkleidung

Artikelnummer
1020403-1-S-550
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

38,96

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Frontschuerze unten schwarz 86 4Takt 50ccm GMX 550

Frontschuerze unten schwarz 86 4Takt 50ccm GMX 550

Technik-Info

Frontverkleidung

auch zu finden unter: Frontverkleidung, Scheinwerferverkleidung, Lenkerverkleidung, Frontcover, Frontmaske, Frontschürze, Frontschuerze, Dekorblende, Frontteil, Frontabdeckung, Front-Verkleidung, Front-Cover, Front-Schürze, Front-Schuerze

Verkleidungsteile für bestimmte (seltene) Modelle sind oft schwer zu bekommen. Darum haben wir bei unseren eigenen Modellen Wert auf zeitlos elegantes Design gelegt, sodass wir auch für ältere Modelle unserer Eigenmarken stetes Ersatz liefern können. Unsere Verkleidungsteile sind aus hochwertigem langlebigen Kunststoff hergestellt

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM GMX 550

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport sofort versandbereit

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man normalerweise die Wahl zwischen Ersetzen oder Instandsetzen. Außerdem bietet ein neues Teil eine beträchtlich höhere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Rollers. Zumeist kann bloß eine kompetente Fachwerkstatt den Mangel auf Anhieb feststellen. Alternativ hat man auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche diverse Bauteile im Programm haben. .

Die Komponenten, die wir im Angebot haben, entsprechen bezüglich der Qualität dem Weltmarktniveau. Unsere Bauteile sind deshalb so günstig, weil wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Alle verfügbaren Bauteile für Ihren Motorroller kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Auch für Roller, Buggys und Quads, die nicht mehr produziert werden, haben wir im Regelfall die Zubehörteile lieferbar. So z.B. für die Marken Eppella und Sundiro.

Wir haben klarerweise auch die Originalteile etlicher Rollerproduzenten im Angebot, obgleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und trotzdem vom Preis her größtenteils um einiges billiger sind. Unsere Ersatzteile ermöglichen es Ihnen, einerseits die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selbst ausführen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt ausführen zu lassen. In Erstausrüster-Qualität und zu solch günstigen Preisen werden Sie höchstwahrscheinlich Ihren fahrbaren Untersatz nicht auf andere Art und Weise wieder flott machen können.

In unserem Online Shop existiert reichlich Bildmaterial, das Ihnen hilft, Ihr defektes Teil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Falschlieferungen zufolge verkehrter Bestellungen schon vorweg verhindert werden. Es ist in diesem Fall entscheidend, dass das Element, das Sie austauschen möchten, nicht bloß augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Teile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind preisgünstig, ausfallsicher und gebrauchstauglich
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Ganz gleich, ob Sie einen Motorroller, einen Straßenbuggy, ein Fun-Fahrzeug oder einen Quad erwerben möchten. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie dementsprechend von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Wir betreiben nicht ausschließlich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es richtiggehend.

    Kaufen ist Vertrauenssache, daher ist es nötig, sich den Laden vorher genau anzusehen. in unserem Betrieb ist alles für den Käufer zu 100 Prozent transparent! Aus welchem Grund kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selbst zu informieren?Das was Sie dort feststellen, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Was unsere Kundenrezensionen ebenfalls auf einem Level, das sich definitiv sehen lassen kann. Diese Ergebnisse zeigen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch bloß Menschen, die bisweilen Fehler machen. Wir möchten Sie darum bitten, uns definitiv eine Chance zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Den Fahrzeughandel betreiben wir schon über 25 Jahre mit Erfolg, möchten dabei aber trotzdem nicht unerwähnt lassen, dass wir bereits mehr als fünf Jahrzehnte auf eine Erfolg versprechende geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet des Maschinenbaus verweisen können. Mittlerweile haben wir uns auf Fahrzeugzubehör, das "Must have" für Tuning und Einbauteile für die meisten Motorroller fokussiert.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen motorisierten Zweirad oder Einbauteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Internet-Seite fündig. Wir haben Einbaukomponenten, Artikel und passendes Zubehör für etwa 250 Hersteller und 8500 Typen für Sie auf Lager. Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zählen beispielsweise zu unseren langjährigen Herstellern. In der Summe haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 Quadratmeter mehr als 500.000 Produkte von diversen Herstellern in unseren Hochregalen im Angebot. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen.

    Das beginnt beim Top Case über die Windschilder und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge im Angebot.

    Kontinuierliche Kontrolle der Qualität ist unsere Passion. Das heißt, dass alle Roller, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, in unserem Betrieb nochmals eingehend untersucht werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Wenn die Motorroller bei uns ankommen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und als erstes einer Sichtprüfung bzw. einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird dann nach der Anlieferung beim Kunden letztlich erneut ein Funktionstest durchgeführt. Auf diese Weise ist eine tadellose Nutzung des Gefährts de facto sichergestellt.

    Wir bemühen uns sehr um den Schutz unserer Umwelt. Unsere motorisierten Zweiräder besitzen auf der einen Seite normalerweise einen wirtschaftlichen Verbrennungsmotor. Um die Umwelt außerdem zu entlasten und eine professionelle Entsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt.

    Ihr alter Roller tut es nicht mehr richtig und Sie haben vor, bei uns ein neues Gefährt zu bestellen. Aber was tun mit dem alten Fahrzeug? Keine Sorge! Lassen Sie das unser Problem sein, indem wir Ihren ausgedienten Motorroller ankaufen.

    Dann geben Sie uns bitte die Möglichkeit, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Verkaufsshops, welche heute kommen und morgen bereits wieder weg sind, auf eine Stufe stellen. Es ist uns bekannt, dass sich lediglich aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Basis für eine effektive Geschäftstätigkeit legen lässt. Sie können sich persönlich von unserem vorzüglichen Kundenservice überzeugen, falls Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Natürlich kann man auch sehr bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys zu produzieren, die Anfang des neuen Jahrtausends eine ausgesprochene Weltsensation waren.Mr. Gu, der Eigentümer der Firma, hatte den Betrieb nach den üblichen Startschwierigkeiten vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Es gab vor allem Probleme mit der Kühlung, dem Getriebe und der starren Verbauung der Auspuffanlage beziehungsweise ein paar anderen Details, die aber mit unseren Fachinformationen und unserem Know-how, relativ rasch beseitigt werden konnten.

    Man musste nicht lange warten, bis auch weitere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie rasch die Qualitäten und das große Potential von Herrn Gu erkannten. So beispielsweise das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden viele fertige und halbfertige technische Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die anschließend als PGO-Produkte vertrieben wurden. Die Produktion und der Absatz entwickelten danach rasant zu einem richtigen Boom. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, welcher hernach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir können uns zu Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. Deshalb haben wir auf dem Sektor der Fahrzeugherstellung alle Neuheiten hautnah mitbekommen. Wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen, lassen wir noch heute in ausgewählten und von uns kontrollierten Werken unsere Komponenten und Fahrzeuge herstellen. Egal, welche Bauteile Sie für Ihren Roller benötigen, bei uns werden Sie normalerweise fündig.

    Adly

    Gutes Engineering und vorzügliche Qualität zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als hervorragenden Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Er bekam erfreulicherweise wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann. Dies führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns eigentlich noch völlig unbekannt waren, begann das Unternehmen mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Nachdem wir bei der Entwicklung von Anfang mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir statt der beabsichtigten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge verkaufen konnten. Ich denke, auf dieses Ergebnis können wir zu Recht enorm stolz sein.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem verhältnismäßig teuren Land geworden, was uns dazu zwang, den Standort des Unternehmens letztendlich auf das chinesische Festland zu verlegen. Aller Voraussicht nach hätten wir auf andere Weise dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich die Fahrzeugproduktion mittlerweile immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte der Lieferant Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Neben Adly entwickelten auch sie divers Motorroller und Quads.

    Die Produktion der Quads konsolidierte sich nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen, dürfte derzeitig nahezu zum Erliegen gekommen sein. Was die Quads angeht, wurden die leistungsstarken ATVs zunächst im asiatischen Raum ein klarer Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Verkaufszahlen auch in Europa und den USA beachtlich anstiegen. Die herausragende Klasse der Aeon Quads, ATVs und UTVs zeigt sich darin, dass sie von etlichen Großabnehmern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne bezogen und anschließend unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten gleichfalls jahrelang Quads von Aeon im Programm, jedoch diesen Geschäftsbereich wegen mangelndem Umsatz zwischenzeitlich aufgegeben. Einbaukomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir aber auch weiterhin lieferbar.

    AGM

    AGM ist eine sinnvolle Abkürzung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption bestimmter Fahrzeuge.Wir verwenden die eingetragene Firmenbezeichnung AGM seit zahlreichen Jahren für die Produktvermarktung.Der Aufbau des Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte in Verbindung mit einem Mr. Wang im Norden des chinesischen Reiches. Eine schöne neue zirka 4000 m² große Fertigungshalle war zwar schon vorhanden, es fehlte andererseits an einem tragfähigen Konzept. Den galt es erst zu entwerfen. Einige Monate haben wir uns bemüht, zunächst die Voraussetzungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Da wir mehr oder weniger bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Am 350 cm³ Antriebsaggregat wurde noch herum getestet. Eine andere Komponente, die nicht reibungslos arbeitete, war die Schaltwelle. Wir befanden uns unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, bemerkten wir, dass von unserem Beteiligungskonto eine bedeutende Geldsumme abgebucht worden war. Wir ließen selbstverständlich sofort eine Nachforschung durch das Geldinstitut durchführen. Dabei wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Kompagnon gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er erhielt die Stempel von der örtlichen Behörde, um sie zu treuhändisch an uns zu übergeben). Das war alles in allem eine ausgesprochen aufreibende Story. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen rechtschaffenen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück transferieren. Zahlreiche Leute hatten so ihre Zweifel, ob wir das eingesetzte Geld jemals wieder bekommen würden. Glücklicherweise konnten wir diese Skeptiker eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Herstellung von rief Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman ins Leben. Die Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong, ist jedoch ein paar Kilometer von den Seehäfen entfernt. Das hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl normalerweise das Preissegment dort im Durchschnitt eher ein wenig niedriger ist. Der Gewinn ist von daher vergleichsweise geringer als bei Produktionsbetrieben, welche näher an den Häfen liegen.

    Wir konnten zum federführenden Management bzw. zu den maßgeblichen Mitarbeitern bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Eine längerfristige Zusammenarbeit ist hierbei andererseits nicht zustande gekommen.

    Dank unseres umfassenden Sortiments können wir den Bedarf an Ersatzbauteile fast zur Gänze abdecken. Die motorisierten Zweiräder werden nach wie vor von Baotian hergestellt, wobei sich die Märkte allerdings mittlerweile auf andere Erdteile verschoben haben. Anstelle von Europa dürften jetzt Länder in Afrika und Asien die primären Marktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller Bei unserer Suche nach ausgezeichneten Produktionsbetrieben für motorisierte Zweiräder sind wir in Asien auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte vorrangig Motorroller, Motorräder, UTVs und Quads her, welche wir bei der Gelegenheit. Unsere Kontrollbesuche hatten ergeben, dass es für eine aktuelle geschäftliche Verbindung mit dem Produzenten noch zu bald sei. CPI hatte seinerzeit einfach noch nicht das Know-how, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Die momentane Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile hingegen erheblich besser aus. Die Produkte haben, was die Stabilität anbelangt definitiv Weltmarktniveau.

    Der Käufer fragt sich vor dem Kauf eines Motorrollers selbstverständlich, wie es mit einem entsprechenden Kundenservice bestellt ist, der sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer Automobile auch Motorroller, Krafträder sowie Quads. In Spitzenzeiten stellte man erstaunliche Einheiten her. Bei den Automobilen waren es zirka 30.000 Stück im Jahr, die aber hauptsächlich für den Raum vorgesehen waren. In der Hauptsache für den Weltmarkt vorgesehen waren die Motorräder, Roller sowie Quads mit ca. 50.000 - 80.000 Stück im Jahr. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Bei Jonway wurde außer unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder gefertigt. Nach der Einstellung des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen allerdings deutlich zurückgegangen. Man konzipierte inzwischen aber auch neue Produkte. Dazu gehören z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar zurzeit noch für den chinesischen Absatzmarkt geplant, sollen jedoch irgendwann auch exportiert werden.

    Der Produzent unserer Roller ist gegenwärtig seit ca. 12 Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der verschiedenen Chargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Wenigstens zwei Familienmitglieder reisen infolgedessen laufend zu Jonway nach Asien. Dadurch kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Zweiräder gewährleistet ist. Jonway produziert mit softwaregesteuerten Fertigungseinrichtungen und guten Ingenieuren. Mittels dieser innovativen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich handle jeweils nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir lange Jahre vertrieben hatten und für die wir weiterhin Ersatzkomponenten führen. Für das Kleinstkraftrad existiert allerdings lediglich noch eine eingeschränkte Menge an Liebhabern. Vor diesem Background haben wir den Verkauf nicht weiter forciert.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren bewährten Kundendienst ohne Frage zukünftig an. Wie gesagt, bei uns bekommen Sie sämtliche Ersatzelemente, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden erworben haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Buggys, Krafträder, Roller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken in Asien zählt mit seinen circa 13.000 Arbeitskräften und mehr als 1 Million Motorroller und Motorräder pro Jahr, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Produktqualität. Verschiedene Werksbesuche versetzten uns jedes Mal ins Staunen. zusammen mit motorisierten Rollern produziert die Firma auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Es ist erstaunlich, dass trotz großer Produktionszahlen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Negatives zu hören ist. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzbauteile haben wir lagernd.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 gegründet, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit Sachverstand und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine große und sehr erfolgreiche Produktion für Motorräder zu errichten. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb überraschenderweise nichts anhaben können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern steckte zu Beginn des 20. Jahrhunderts praktisch noch in den Kinderschuhen. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die etliche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Man hatte etliche neue Weitentwicklungen patentieren lassen, die den Fahrkomfort verbesserten und dadurch enorm zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Wer mehr Einzelheiten darüber will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmenchronik nachzulesen.

    Wegen der fortwährenden Abnahme des Interesses an Krafträdern musste die Firma letztendlich im Jahr 1982 Insolvenz beantragen. Im Anschluss wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang nur noch Kreidler Mofas gefertigt. Letzten Endes schluckte die Firma Prophete in den 90er Jahren den vormaligen Motorradbetrieb und lässt heute unter anderem Krafträder der Marken Rex und Kreidler in China konstruieren.

    Gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen vorwiegend in denselben Produktionsstätten, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Zusätzliche Infos sind in der "Rex-Story" zu finden. Es gibt immer noch die Zubehörteile für die aktuellen Kreidler-Zweiräder, die Sie bei uns jederzeit auf unserer Webseite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Sektor des Prophete-Konzerns, der seit gut 20 Jahren äußerst effektiv motorisierte Zweiräder hergestellt hat.

    Im Zuge einer strukturellen Veränderung hatte man sich dazu entschlossen, diesen Sektor aufzugeben. Augenscheinlich strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Fertigungsbetrieben von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind stets unsere Kontrolleure präsent, um sich von der vorschriftsmäßigen Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild machen zu können.

    Der komplette Teilebestand wurde nach der Schließung der Abteilung von uns erworben. Dies bedeutet, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturservice teilhaben, indem sie Waren oder Serviceleistungen von uns bekommen. Es ist von Vorteil, dass eine Menge Modelle von Rex mit den unsrigen dieselbe Bauweise aufweisen. Sie können folglich unsere Sachkenntnis in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Gegen Mitte der 1990er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Hochinteressant für uns war in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass sich die Firma gerade im Wechsel von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion befand.

    Wir konnten, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen kompetenten Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Umbruch ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht lediglich pure Gefälligkeit. Auf Grund des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewissheit, dass künftig unsere in Auftrag gegebenen Motorroller die entsprechende Qualität besaßen.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, welcher schon auf die 90 zugeht, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort offenbar bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzkomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturdienst von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge sichergestellt ist.

    PGO

    In dem Zeitraum von 2004 - 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Damals hatten wir vorwiegend die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow und PMX-Sport vertrieben. Den legendären Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Programm.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, infolge deren PGO-Roller insbesondere beeindrucken. Dieser Erfolg hat hingegen auch sehr viel mit der charakterlichen Einstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, der ebenso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Bewilligung zum Absatz ihrer Motorroller im Inland. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Frontschuerze unten schwarz 86 4Takt 1020403-1-S-550 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    PVC Teile
    Ersatzteil:
    Frontverkleidung
    Farbe:
    schwarz
    Position:
    unten