Artikel: Frontverkleidung blau GMX 550 700644

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Frontverkleidung blau GMX 550 700644 – Bild 1

Frontverkleidung

Artikelnummer
700644
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Frontverkleidung blau GMX 550 700644 Download

80,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Frontverkleidung blau GMX 550

Frontverkleidung blau GMX 550

Technik-Info

Frontverkleidung

auch zu finden unter: Frontverkleidung, Scheinwerferverkleidung, Lenkerverkleidung, Frontcover, Frontmaske, Frontschürze, Frontschuerze, Dekorblende, Frontteil, Frontabdeckung, Front-Verkleidung, Front-Cover, Front-Schürze, Front-Schuerze

Verkleidungsteile für bestimmte (seltene) Modelle sind oft schwer zu bekommen. Darum haben wir bei unseren eigenen Modellen Wert auf zeitlos elegantes Design gelegt, sodass wir auch für ältere Modelle unserer Eigenmarken stetes Ersatz liefern können. Unsere Verkleidungsteile sind aus hochwertigem langlebigen Kunststoff hergestellt

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Kreidler RS 500 | Rex RS 500 | Rex RS 500 QM50QT 6A-AQINGQI

Die Marke Rex ist eine der meistverkauften in Deutschland. Durch ständige Qualitätskontrollen vorort beim Hersteller ist ein hoher Standard gewährleistet.

Geprüfte Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf 100% ohne Risiko vom Topseller

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man im Regelfall die Wahl zwischen Austauschen oder Instandsetzen. Ein neues Teil, welches verhältnismäßig problemlos ausgetauscht werden kann, ist nicht nur kostengünstiger, sondern bietet unter anderem eine bedeutend höhere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. In dem Fall wäre es sinnvoller, über unserer Internetseite eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu bestellen, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen anbieten. .

Die Qualität unserer Ersatzteile braucht auf dem Weltmarkt keine Konkurrenz zu scheuen. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort: Weil wir bereits im Einkauf auf wirtschaftlich vernünftige Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie daher alle lieferbaren Komponenten für Ihr Zweirad nicht nur in bester Qualität, sondern auch für einen erschwinglichen Preis.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir im Prinzip die Zubehörteile auf Lager. So zum Beispiel für die Marken Sundiro und Eppella.

Sie bekommen bei uns natürlich auch die Originalteile vom jeweiligen Fahrzeughersteller. Sofern Sie andererseits Geld sparen möchten [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obschon sie normalerweise wesentlich billiger sind. Sie können mit unseren Produkten die Instandsetzung Ihres Rollers entweder selbst ausführen oder von einem Fachmann machen lassen. Es gibt ohne Zweifel keine andere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Kosten und in guter Qualität Ihren Roller reparieren können.

Aufgrund des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Austauschteil ganz bequem mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch in der Tat den passenden Artikel bekommen. Dabei reicht nicht bloß eine visuelle Ähnlichkeit. Es müssen unter anderem sowohl die aufgeführten Maße als auch die aufgeführten technischen Angaben passen.

Was Sie davon haben:

  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind langlebig, preiswert sowie gebrauchstauglich
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Unser Lager umfasst Teile und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, speziell bei den Bremsen
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandfaktoren nur einmal Versandkosten
  • Motorroller, Quads, Fun-Fahrzeuge und Buggys kauft man bevorzugt bei uns als Fachhändler. Aus welchem Grund sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie deswegen von unserem Erfahrungsschatz profitieren können. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Rollern der gesamte Lebensinhalt.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Roller beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Infolgedessen ist es wesentlich, sich den ausgewählten Fachhändler im Vorfeld genau anzugucken. Bei uns ist alles für den Kunden 100-prozentig transparent! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Sie sehen dann den Beweis unserer Qualität sozusagen mit eigenen Augen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Unsere Internetseite Motorroller.de wird zum Beispiel von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Verkaufsshop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Bewertung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Was unsere Kundenrezensionen gleichermaßen in einem Bereich, der sich durchaus sehen lassen kann. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir geben in allen Belangen immer unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die unter Umständen mal einen Fehler machen. Wir wollen Sie demzufolge bitten, uns definitiv eine Chance zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser versiertes Team ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Den Fahrzeughandel betreiben wir bereits über 25 Jahre mit Erfolg, wollen dabei allerdings nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als 5 Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte im Bereich Maschinenbau zurückschauen können. Wir haben uns gegenwärtig größtenteils auf Ersatzelemente, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung für die meisten Motorroller spezialisiert.

    Auf unserer Homepage finden Sie unter Motorroller.de nahezu alle Komponenten und Roller aus Europa und Fernost. In unserem Versandlager warten Teile, Artikel und passendes Zubehör für rund 250 Fabrikate und 8500 Typen auf Ihre Bestellung. Zu unseren Lieferanten zählen beispielsweise Lieferanten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly. Wir haben insgesamt zirka 500.000 Produkte von diversen Produzenten im Programm, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihr Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es lieber sportlich mögen gleichfalls einige ausgesuchte Produkte bereit. Dazu gehören zum Beispiel Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge.

    Ständige Qualitätsprüfung ist unsere Leidenschaft. Anders gesagt, bevor wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden übergeben, wird es von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit durchgecheckt. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf beziehungsweise einer Übergabekontrolle unterziehen. Bei dem gelieferten Motorroller wird dann nach der Anlieferung beim Käufer schließlich noch einmal ein Funktionstest ausgeführt. So ist eine korrekte Nutzung des Gefährts wirklich gewährleistet.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein wirksamer Umweltschutz. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere Zweiräder im Prinzip Motoren, welche äußerst sparsam laufen. Um die Umwelt des Weiteren zu entlasten und eine fachgemäße Müll-Entsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Roller anfällt.

    Sie beabsichtigen, sich bei uns einen neuen Roller anzuschaffen und suchen für Ihr altes Modell einen neuen Besitzer? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Motorroller in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen würden, könnten wir die Qualität unserer Leistungen auch unter Beweis stellen. Wir zählen nicht zu den billigen Internetshops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und morgen gehen. Ausschließlich auf Grund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine gut fundierte Geschäftsgrundlage schaffen. Deshalb steht in unserem stetig wachsenden Betrieb Fleiß und fortwährendes Lernen durchweg an erster Stelle. Sie können sich selbst von unserem außergewöhnlichen Service überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt zirka 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Alternativ ist es selbstverständlich auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing das Unternehmen Tongjian TBM in Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, welche zu dieser Zeit eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Nach mehreren Startproblemen hatte Herr Gu, der Eigentümer der Firma, den Betrieb vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, neben ein paar übrigen Details hauptsächlich, um das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir jedoch mittels unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how relativ rasch zusammen aus der Welt schaffen.

    In Fernost erkannten andere Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, bald darauf die Qualitäten und das große Potential von Herrn Gu, was den Effekt besaß, dass sie ebenfalls auf diesen Zug aufsprangen. Tongjian TBM lieferte anschließend etliche fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte verkauft wurden. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Vertrieb rasant zu. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der anschließend in die Teilefertigung mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Vorreiter, was den Fahrzeugbereich betrifft. Wir haben von daher aus nächster Nähe die wesentlichen Trends miterlebt. Unsere Komponenten und Roller lassen wir nach wie vor ausschließlich in ausgesuchten Werken produzieren, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Im Prinzip haben wir alle Bauteile auf Lager, die Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Ausgezeichnete Qualität und gutes Engineering zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Familie Chen geführt wird.

    Über den Seniorchef der Firma lässt sich sagen, dass er ein perfekter Tüftler und Unternehmer ist. Er erhielt glücklicherweise sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy. Das führte dazu, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Planung und Produktion von Straßenquads für die europäische Kundschaft angeht, war Adly einer der ersten Hersteller. Von der ersten Stunde an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher anstelle der festgesetzten Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht mächtig stolz.

    Wir beschlossen später hingegen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da zufolge der allgemeinen Teuerungsrate, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Das hat sich zurückblickend als außerordentlich schlau Schachzug erwiesen, denn anders wären wir hinsichtlich des zunehmenden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich das Geschäftsmodell in der Zwischenzeit immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach guten Lieferanten in Asien stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die aus Italien von der Firma Fantic gekommen waren, entwickelten neben Adly diverse Roller und Quads.

    Nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten kam die Fertigung Richtung Quads ins Laufen, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern andererseits inzwischen zum Ende gekommen sein dürfte. Von den Quads wurden speziell die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst im asiatischen Raum und als Nächstes auch in Europa und den USA. Aeon Quads verschiedener Typen, aber auch ATVs und UTVs werden momentan gerne von zahlreichen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge bezogen und dann mit dem eigenen Level vermarktet. Wir hatten gleichfalls mehrere Jahre Quads von Aeon im Programm, allerdings diesen Geschäftszweig wegen mangelndem Umsatz inzwischen aufgegeben. Falls Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren UTV, ATV oder Quad auch weiterhin über uns bekommen.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Bezeichnung steht für eine Kooperation Hersteller aus China für eine gemeinsame Konzeption von Fahrzeugen.Von uns wird der Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Fabrikanten von Beginn an verwendet.Geschäftspartner dieser Tochterfirma, welche in Nordchina gegründet wurde, war ein gewisser Mister Wang. Es war zwar eine neue 4000 m² große Fertigungshalle vorhanden, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das mussten wir im Vorfeld in jedem Fall kreieren. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erst einmal die Kriterien zu schaffen, um prinzipiell in die Herstellung von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Das Erste was wir brauchten, war einen entsprechenden Quad-Rahmen. Am 350 ccm Motor wurde noch gearbeitet. Ein anderes Bauelement, das nicht sauber arbeitete, war die Schaltwelle. Wir befanden uns nach all den Problemen kurz davor, die Null-Serie zu starten, da geschah unvermittelt etwas total Unerwartetes: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" durchführten, fiel uns auf, dass von unserem Geschäftskonto eine enorme Geldsumme entwendet worden war. auf unser Konto Zugang zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der regionalen Behörde übergeben, um sie an uns weiterzugeben). Es ist sicher einleuchtend, dass diese Story für uns überaus aufreibend gewesen ist. Aber mit der Unterstützung eines anderen ehrlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück transferieren. Es gab eine Menge Leute, welche äußerst skeptisch waren und uns einredeten, das eingesetzte Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Skeptiker Gott sei Dank eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Herstellung von Motorrädern, Quads und Motorrollern startete. Die Stadt befindet sich im Verwaltungsbezirk Guangdong, ist andererseits einige Kilometer von den Seehäfen entfernt. Die Preise liegen zwar im unteren Preissegment, dessen ungeachtet kommt einiges an Kosten für den längeren Versandweg hinzu. Falls ein Hersteller mit seinem Werk näher an der See liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Marge.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zum leitenden Personal herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Kooperation ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Sofern jemand Einbauteile für Zweiräder von Baotian benötigt, kann er diese zu jeder Zeit bei uns bekommen. Bei der Herstellung von Rollern spielt Baotian nach wie vor eine bestimmte Rolle; die wesentlichen Märkte haben sich zwischenzeitlich andererseits auf andere Kontinente verschoben. Die primären Marktplätze für diese Art Fahrzeuge sind nun zweifelsohne Afrika und Asien.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und dabei die Fertigung der Krafträder, Motorroller, UTVs und Quads gecheckt begutachtet. Unsere Kontrollbesuche hatten gezeigt, dass es für eine aktuelle Kooperation mit dem Produzenten noch ein wenig zu früh sei. CPI hatte zu jener Zeit einfach noch nicht das fachliche Wissen, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Die gegenwärtige Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile jedoch viel positiver aus. Die Erzeugnisse besitzen, was die Qualität anbelangt auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine geeignete Werkstatt, falls mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Motorrollers beinahe gestellt, und das zu Recht. Sie wollen grundsätzlich erfahren, wie es mit einem flächendeckenden Kundendienst bestellt ist, welcher sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Natürlich bieten wir so einen Kundendienst in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway neben Automobile auch Motorroller, Quads und Motorräder. In Spitzenzeiten stellte man bemerkenswerte Einheiten her. Mit ca. 30.000 produzierten Automobilen jährlich wurde hauptsächlich der Raum beliefert. In der Hauptsache für den Weltmarkt vorgesehen waren die Quads, Motorräder und Roller mit etwa 50.000 - 80.000 Stück p. a. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Natürlich fertigte Jonway nicht allein unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Als der Rex-Vertrieb beendet wurde, gingen die Produktionszahlen klarerweise beträchtlich zurück. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konzipiert. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorab auf dem asiatischen Absatzmarkt vertrieben werden.

    Der Hersteller unserer Roller ist momentan seit ca. 12 Jahren bei Jonway. Die einzelnen Chargen laufen ohne Ausnahme unter unserer Aufsicht. Wir machen daher mit mindestens 2 Mitglieder unserer Familie laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Die gute Qualität unserer Zweiräder ist so zu 100 Prozent garantiert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich moderne Fertigungsmaschinen und gute Ingenieure zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Komponenten werden angesichts dieser innovativen Herstellungsmethoden vollständig ausgeschlossen. Ich handle immer nach dem Grundsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vermarkteten lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Verkauf inzwischen aufgegeben haben, führen wir weiterhin die Einbauteile dafür. Im Unterschied zu früher gibt es heute nur noch eine Hand voll Fans, welche sich so ein Bonsai-Kleinstkraftrad anschaffen würden. Vor diesem Background haben wir den Import nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Home- und Werkstattservice auch künftig durch. Die Einbauteile sind bei uns lieferbar, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Neben den Monkeys baut Jincheng aber auch Buggys, Motorräder, Roller beziehungsweise UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr mehr als eine Million Motorräder und Motorroller, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Mitarbeitern fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu begründen? Klarerweise allein durch eine spitzenmäßige Qualität und ein professionelles Management. Bei unseren wiederholten Fabrikbesuchen waren wir immer wieder aus Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst außer motorisierten Rollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Insbesondere auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der enormen Produktionsmengen ist über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges zu hören. Fahrzeuge und Ersatzelemente erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinem Know-how gelang es ihm, eine große und ausgesprochen erfolgreiche Fertigung für Motorräder zu errichten, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die Firma hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg verhältnismäßig gut verkraftet.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts normalerweise noch gänzliches Neuland. Inzwischen konnten Krafträder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören indes schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Man hatte jede Menge bahnbrechende Weitentwicklungen als Patent angemeldet, die den Fahrkomfort optimierten und hierdurch sehr zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Kreidlers Erfolgsstory wird übrigens ausführlich u. a. in Wikipedia behandelt.

    Wegen des fortlaufenden Nachlassens der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma am Ende im Jahr 1982 das Geschäft gänzlich aufgeben. Im Anschluss wurden die nächsten 3 Jahre vom Hersteller Garelli bloß noch Kreidler Mofas gebaut. Kreidler wurde letztendlich von der Firma Prophete übernommen, die gegenwärtig Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex in China produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden primär in denselben Produktionsstätten hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge gefertigt werden. Weitere Details gibt es in dem Bericht über Rex. Bei uns erhalten Sie auf der Internetseite Motorroller.de zu jeder Zeit sämtliche Einbaukomponenten für die neuartigen Kreidler-Motorroller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der passenden Ersatzbauteil helfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Ressort, das überaus erfolgreich über 20 Jahre hergestellt hat.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer Umstrukturierung zum Opfer. Prophete hat vermutlich vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Die weltweiten Veränderungen des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    In mehreren Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Motorroller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zusätzlichen Montageband einer parallelen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Roller produziert. So gut wie immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Prüfer anwesend, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Nach der Schließung der der Rollerabteilung von Rex haben wir die Lagerbestände aufgekauft. Dies heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Es ist vorteilhaft, dass eine große Anzahl Modelle von Rex mit den unsrigen eine identische Bauweise besitzen. Sie können auf diese Weise unsere Kompetenz zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Um die Mitte der 1990er Jahre knüpften wir zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. So konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation mit verfolgen.

    Dank einiger erfahrenen Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihren Job verstanden, ist es SMC zusammen mit uns gelungen, diesen Übergang ohne bemerkenswerte Probleme zu bewerkstelligen.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte ohne Frage einen tieferen Sinn. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die gewünschte Qualität für unsere in Auftrag gegebenen Fahrzeuge.

    Die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Obschon Mister Kuo bereits auf die 90 zugeht, steht er heute noch täglich im Betrieb. Offensichtlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Es gibt zum Glück auch künftig Einbaukomponenten.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Damals hatten wir vorwiegend die bekannten Roller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow und PMX-Sport vertrieben. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir heute noch im Lieferprogramm.

    Es sind speziell die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Motorroller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Produktreihen abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist hingegen auch die innere Haltung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne zu übertreiben als zuverlässig und fleißig betrachten kann.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Unternehmen, die ihre Roller von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz dazu. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Frontverkleidung blau GMX 550 700644 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    PVC-Teile
    Ersatzteil:
    Frontverkleidung
    Farbe:
    blau
    Position:
    oben
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    5

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 700644, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++