Artikel: Frontverkleidung gelb-schwarz matt 1020303-3(146/43)

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Frontverkleidung

Artikelnummer
1020303-3-146-43-
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

62,96

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Frontverkleidung gelb-schwarz matt

Frontverkleidung gelb-schwarz matt

Technik-Info

Frontverkleidung

auch zu finden unter: Frontverkleidung, Scheinwerferverkleidung, Lenkerverkleidung, Frontcover, Frontmaske, Frontschürze, Frontschuerze, Dekorblende, Frontteil, Frontabdeckung, Front-Verkleidung, Front-Cover, Front-Schürze, Front-Schuerze

Verkleidungsteile für bestimmte (seltene) Modelle sind oft schwer zu bekommen. Darum haben wir bei unseren eigenen Modellen Wert auf zeitlos elegantes Design gelegt, sodass wir auch für ältere Modelle unserer Eigenmarken stetes Ersatz liefern können. Unsere Verkleidungsteile sind aus hochwertigem langlebigen Kunststoff hergestellt

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM Fighter 50 One | AGM Fighter 50 Sport | AGM Firejet 50 YY50QT-28-AA-2TC

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport sofort versandbereit

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Rollerfahrer die Frage, ob sie ein kaputtes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, ganz gleich, ob sich um einen Elektroroller respektive E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller handelt. Ein Ersatzelement, welches verhältnismäßig schnell ausgewechselt werden kann, ist nicht nur preiswerter, sondern bietet im Übrigen eine deutlich größere Ausfallsicherheit als bei einer Reparatur des Motorrollers. Bisweilen kann nur eine kompetente Werkstatt den Defekt auf Anhieb finden. Eine gute Alternative wäre es in diesem Fall, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben, zu bestellen. .

Die Bauteile, welche wir auf Lager haben, entsprechen im Hinblick auf die Qualität zu 100 % dem Weltmarktniveau. Wieso können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Ersatzteile achten. Bei uns kriegen Sie darum sämtliche lieferbaren Komponenten für Ihren Roller nicht nur in ausgezeichnet Qualität, sondern auch zu einem attraktiven Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller eine Komponente? Keine Sorge, wir haben sie verfügbar.

Sie bekommen bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Wenn Sie jedoch Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Erwägung ziehen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie allgemein bedeutend billiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selbst ausführen respektive auch in einer Werkstatt ausführen lassen. Zu solch günstigen Preisen werden Sie zweifellos Ihr motorisiertes Zweirad nicht auf andere Weise instand setzen können.

Damit Sie auch garantiert das richtige Produkt bekommen, finden Sie in unserem Online Shop eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Element mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Dabei ist es relevant, dass das Austauschteil, das Sie auswechseln wollen, nicht bloß augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Teile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie erhalten von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Unsere sämtlichen Produkte sind gebrauchstauglich, kostengünstig sowie langlebig
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Sie zahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit identischen Liefervoraussetzungen
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Motorroller, Straßenbuggys, Quads und Fun-Fahrzeuge kauft man am besten in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Warum sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie darum von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht nur das Geschäft in Verbindung mit den Rollern, wir leben unser Geschäft regelrecht.

    Kaufen ist Vertrauenssache, in Folge dessen ist es wichtig, sich seinen Lieferanten im Vorfeld genau anzugucken. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Betrieb nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Das was Sie dort feststellen, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Möglicherweise ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Infos über uns einzuholen. Auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" bewertet. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Wert von circa 99,9 % ebenso auf einem ausgezeichneten Level. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir geben auf allen Gebieten stets unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die gelegentlich mal einen Fehler machen. Falls also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenheit unserer Kunden bedeutet uns eine Menge. Den Fahrzeughandel betreiben wir äußerst erfolgreich bereits seit über 25 Jahren, wollen dabei andererseits nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als 5 Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Wir haben uns zwischenzeitlich vorrangig auf Fahrzeugzubehör, das "Must have" für Tuning und Ersatzbauteile für die häufigsten Motorroller spezialisiert.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Motorroller oder Zubehörteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird auf unserer Seite unter Motorroller.de auf unserer Web-Seite fündig. Wir haben Einbauteile, Artikel und passendes Zubehör für etwa 8500 Ausführungen und 250 Hersteller für Sie auf Lager. Darunter sind z.B. Lieferanten wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zu finden. Es sind mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen zahlreicher Produzenten, welche wir in unseren Hochregalen auf einer Fläche von über 1.000 m² lieferbar haben. Alles was Sie als Fahrer eines Motorrollers benötigen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Auch für die Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie beispielsweise Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und weitere Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Haus erst nach einer strengen Qualitätsprüfung. Dies bedeutet, dass alle Roller, die vom Hersteller bei uns eintreffen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Fehler beziehungsweise Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Wir packen zunächst jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf. Bei dem gelieferten Motorroller wird nach der Anlieferung beim Käufer zum Schluss erneut ein Funktionstest durchgeführt. Hierdurch ist ein korrekter Betrieb des Gefährts wirklich sichergestellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere Fahrzeuge im Prinzip Verbrennungsmotoren, welche überaus Treibstoff sparend laufen. Die Transportverpackung nehmen wir natürlich wieder mit, um sie einer fachgerechten Abfallentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Sie beabsichtigen, sich bei uns einen neuen Motorroller zu kaufen und suchen für Ihr altes Modell einen neuen Besitzer? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Roller in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Chance, Sie von unseren Leistungen zu begeistern. Man sollte uns nicht mit den billigen Verkaufsshops verwechseln, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Nur hinsichtlich neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine solide geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Deswegen steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen durchweg an erster Stelle. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem außergewöhnlichen Service und besuchen Sie uns in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Klarerweise kann man auch völlig bequem mit der Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys an. Damals waren diese Fahrzeuge eine ausgesprochene Weltneuheit.Der Gründer der Firma, Mr. Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten das Geschäft recht gut zum Laufen gebracht. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, außer ein paar weiteren Details vorrangig, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir allerdings gemeinsam mittels unserer Mithilfe relativ rasch beseitigen.

    Andere Produzenten, wie z.B. PGO in Taiwan, bemerkten sehr schnell die Fähigkeiten und das Potential von Mister Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. PGO bestellte schließlich bei Tongjian TBM eine Menge fertige und halbfertige technische Bauteile, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Die Produktion und der Verkauf entwickelten danach prompt zu einem richtigen Boom. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das danach in die Teilefertigung mit einbezogen wurde.

    Was den Fahrzeugsektor in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, die das Geschäft unmittelbar mitbekommen haben. Unsere Teile und Roller lassen wir nach wie vor lediglich in ausgesuchten Werken produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Alle Komponenten, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad rund um die Uhr beziehen können, haben wir prinzipiell auf Lager.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Herstellungsbetriebe mit dem Branding Adly, welcher auf jeden Fall hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen und zeichnet sich überwiegend durch gutes Engineering und hervorragende Qualität aus.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der vorbildhaften Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen. Er bekam zum Glück wertvolle Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy. Das Ergebnis dieser guten Zusammenarbeit war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war Adly einer der ersten Hersteller. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der geplanten Menge von 500 Fahrzeugen. Auf dieses Resultat sind wir mit Recht mächtig stolz.

    Im Zuge der allgemeinen Inflationsrate in Taiwan, das zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist, waren wir jedoch gezwungen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen. Wahrscheinlich hätten wir auf eine andere Art dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Unterdessen hat Adly die Produktion der Motorroller zur Gänze aufgegeben und stellt im Grunde nur noch Quads her.

    AEON

    Uns blieb logischerweise der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly konzipierten auch sie verschieden Quads und Roller.

    Die Fabrikation von Quads konsolidierte sich nach gewissen Anfangsschwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern jedoch, dürfte derzeitig im Prinzip zum Erliegen gekommen sein. Die Quads verkauften sich zuerst in Asien erstaunlich gut; insbesondere die leistungsfähigen ATVs. Mit der Zeit ist es Aeon schließlich auch gelungen, sich in den USA und in Europa damit zu etablieren. Etliche Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge kaufen gegenwärtig von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Versionen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter verkaufen. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben den Vertrieb des Vierradlers aber mittlerweile eingestellt. Ersatzteile für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir allerdings auch weiterhin auf Lager.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion bestimmter Fahrzeuge.Der Markenname AGM wird von uns von Beginn an verwendet.Das Tochterunternehmen ist in Nordchina in Gemeinschaft mit einem Herrn Wang gegründet worden. Es war zwar eine neue 4000 m² große Montagehalle vorhanden, aber leider keinen richtigen Plan. Der musste von uns zunächst kreiert werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erstmal die Grundbedingungen zu schaffen, um überhaupt in die Fahrzeugherstellung einsteigen zu können.

    Weil bisher noch keine einzige funktionsfähige Komponente vorhanden war, benötigten wir als Erstes ein taugliches Quad-Rahmengestell. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, angeht, war dieses auch längst nicht einsatzbereit. Darüber hinaus arbeitete auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Wir standen endlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte plötzlich etwas völlig Unerwartetes: Bei einem normalen Kontrollbesuch der "Bank of China" merkten wir, dass eine unberechtigte Person von unserem Geschäftskonto einen bedeutenden Geldbetrag entwendet hatte. Bei der folgenden Recherche mittels des Geldinstitutes stellte man fest, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Partner geschah. Es ist sicher verständlich, dass diese Geschichte für uns ungemein nervenaufreibend war. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen aufrichtigen Chinesen sehr geholfen, sodass wir es schafften, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Die Herren von der IHK und der AHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Gott sei Dank konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fabrikation von Quads, Krafträdern und Rollern anfing. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Obgleich sich die Preise eher auf einem unteren Niveau bewegen, kommt auf Grund des längeren Versandweges einiges an Unkosten dazu. Der Profit ist demnach im Vergleich geringer als bei Produktionsbetrieben, die näher an der See liegen.

    Wir haben das Unternehmen ein paar Mal aufgesucht und dabei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern bzw. zum leitenden Personal geknüpft.Ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung konnte dabei allerdings nicht erreicht werden.

    Ersatzbauteile für Baotian-Motorroller haben wir gleichwohl verfügbar. Baotian stellt zwar weiterhin motorisierte Zweiräder her. Nichtsdestoweniger haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Hauptsächliche Abnehmer für diese Art Zweiräder dürften zurzeit Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI mehrere Male und dabei die Produktion der Motorräder, Motorroller, UTVs und Quads begutachtet begutachtet. Unsere Kontrollbesuche hatten ergeben, dass es für eine aktuelle Partnerschaft mit dem Unternehmen noch ein wenig zu früh sei. Unsere strengen Anforderungen konnten früher von CPI noch nicht erfüllt werden. Inzwischen sieht es allerdings bei dem Unternehmen schon anders aus. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Motorrollers beschäftigt, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundenservice, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Reparaturservice beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Neben PKW baut Jonway seit gut 15 Jahren auch Krafträder, Motorroller sowie Quads. In Spitzenzeiten stellte man eindrucksvolle Stückzahlen her. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit zirka 30.000 Stück p. a. vorwiegend in asiatische Länder. Größtenteils für die Export-Märkte vorgesehen waren die Krafträder, Quads sowie Roller mit circa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Bei Jonway wurde zusammen mit unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Kreidler und Rex produziert. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach der Liquidation des Rex-Marketings erwartungsgemäß deutlich zusammengeschrumpft. Man entwickelte gegenwärtig jedoch auch neue Produkte. Dazu zählen z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Der chinesische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst danach sollen sie auch in andere Länder exportiert werden.

    Wir lassen unsere Roller inzwischen seit ca. 12 Jahren bei Jonway herstellen. Bei der Fertigung der diversen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Wenigstens zwei Glieder unserer Familie reisen demzufolge laufend nach Asien zu Jonway. Hierdurch ist für unsere Firma die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall. Elektronisch gesteuerte Fertigungsautomaten und gute Technikern sind die Garanten für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Komponenten werden Dank dieser innovativen Fabrikationsmethoden voll ausgeschlossen. Ich handle allezeit nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax", die wir jahrelang im Angebot hatten und für die wir immer noch Einbauteile führen. Für das Mini-Motorrad existiert allerdings lediglich noch eine kleine Anzahl an Fans. Wir haben von daher den Verkauf mit der Zeit einschlafen lassen.

    Natürlich bieten wir unseren Kununsere dendienst für diese Zweiräder auch weiterhin an. Wie gesagt, bei uns erhalten Sie die Ersatzbauteile, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Jincheng produziert aber auch Buggys, Roller, Motorräder respektive UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über 1 Million Motorroller und Krafträder, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Mitarbeitern fertigt. Damit zählt das Unternehmen zu den größten Herstellern im asiatischen Raum.

    Erstklassige Qualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Bei unseren verschiedenen Werksbesuchen waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Die Firma fertigt außer motorisierten Rollern auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz erheblicher Produktionszahlen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Negatives zu hören ist. Sowohl Einbauelemente als auch Fahrzeuge haben wir vorrätig.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Kraftradherstellung aufzubauen. Der Betrieb hat erstaunlicherweise beide Weltkriege verhältnismäßig gut überstanden.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts quasi noch in den Kinderschuhen. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Zahlreiche bahnbrechende Patente und Innovationen, welche die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden im Verlauf dieser Zeit erarbeitet. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird übrigens ausführlich u. a. in Wikipedia behandelt.

    Wegen der fortdauernden Abnahme des Interesses an Krafträdern musste das Unternehmen schlussendlich im Jahr 1982 Insolvenz anmelden. Daraufhin wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang bloß noch Kreidler Mofas hergestellt. Kreidler wurde letztlich von der Firma Prophete vereinnahmt, die mittlerweile Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex in China produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden vorrangig in identischen Betrieben gefertigt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge hergestellt werden. Mehr hierüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Bei uns finden Sie unter Motorroller.de jederzeit alle Ersatzteile für die heutigen Kreidler-Fahrzeuge. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der passenden Ersatzkomponente aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" eine Abteilung, die außerordentlich erfolgreich seit mehr als 20 Jahren produziert hat.

    Man hatte nun beschlossen, dass diese Abteilung angesichts einer innovativen Maßnahme aufgelöst werden sollte. Wahrscheinlich strebt Prophete auf anderen Gebieten ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmenszweig halt.

    In mehreren Fertigungsbetrieben von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Motorroller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer parallelen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Roller produziert. Unsere Revisoren, die bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder stets beaufsichtigen.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung den kompletten Fahrzeugbestand aufgekauft. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturservice teilhaben, indem sie Waren oder Dienstleistungen von uns erhalten. Es ist vorteilhaft, dass eine große Anzahl Modelle von Rex mit den unsrigen baugleich sind. Sie können in Folge dessen unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Produktionsbetrieben in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Connections, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Gegen Mitte der 1990er Jahre knüpften wir zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte. Im asiatischen Raum war gerade die Zeit der allgemeinen Umstrukturierungen. Auf diese Weise konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation miterleben.

    Dank einiger qualifizierten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC in Gemeinschaft mit geschafft, diesen Umbruch ohne nennenswerte Probleme zu meistern.

    Unser Know-how Transfer war nicht allein reine Gefälligkeit. Durch unsere tatkräftige Mitwirkung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, bekamen wir dafür sodann die nötige Qualität.

    Die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Wenngleich Mister Kuo schon über 90 Jahre alt ist, steht er weiterhin jeden Tag im Betrieb. Höchstwahrscheinlich wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Es gibt aber auch in Zukunft Ersatzkomponenten.

    PGO

    In der Zeitspanne von 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir vermarkteten damals größtenteils die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport bzw. den beliebten Trike-Scooter, welchen wir weiterhin im Liefersortiment haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, aufgrund deren PGO-Roller insbesondere bestechen. Ein Pfeiler des Erfolgs ist allerdings auch die innere Haltung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig definieren kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, welche dafür lizenziert sind, ihre Fahrzeuge auf dem inländischen Absatzmarkt zu vertreiben. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan bereits jetzt eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Frontverkleidung gelb-schwarz matt 1020303-3(146/43) abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    PVC-Teile
    Ersatzteil:
    Frontverkleidung
    Farbe:
    schwarz gelb