Artikel: Frontverkleidung gelb-schwarz- YYB950QT-2-14001-GSM

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Frontverkleidung

Artikelnummer
YYB950QT-2-14001-GSM
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

29,98

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Frontverkleidung gelb-schwarz-

Frontverkleidung gelb-schwarz-

Technik-Info

Frontverkleidung

auch zu finden unter: Frontverkleidung, Scheinwerferverkleidung, Lenkerverkleidung, Frontcover, Frontmaske, Frontschürze, Frontschuerze, Dekorblende, Frontteil, Frontabdeckung, Front-Verkleidung, Front-Cover, Front-Schürze, Front-Schuerze

Verkleidungsteile für bestimmte (seltene) Modelle sind oft schwer zu bekommen. Darum haben wir bei unseren eigenen Modellen Wert auf zeitlos elegantes Design gelegt, sodass wir auch für ältere Modelle unserer Eigenmarken stetes Ersatz liefern können. Unsere Verkleidungsteile sind aus hochwertigem langlebigen Kunststoff hergestellt

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM Firejet 50 2T

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Rollerbesitzer die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, ganz gleich, ob sich um einen Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller handelt. Ein neues Bauteil, das relativ rasch ausgetauscht werden kann, ist nicht bloß kostengünstiger, sondern bietet außerdem eine beträchtlich höhere Funktionssicherheit als bei einer Instandsetzung. Meistens kann ausschließlich eine qualifizierte Fachwerkstatt den Mangel auf Anhieb eruieren. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Komplett-Kits, die wir für viele unterschiedliche Fabrikate im Programm haben, zu ordern. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem erschwinglichen Preis. Warum können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Komponenten achten. Bei uns kriegen Sie daher alle lieferbaren Bauelemente für Ihr motorisiertes Zweirad nicht lediglich in hervorragend Qualität, sondern auch zu einem attraktiven Preis.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir generell die Einbauteile auf Lager. So zum Beispiel für die Marken Sundiro und Eppella.

Klarerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obgleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch in der Regel wesentlich preisgünstiger sind. Unsere Bauteile ermöglichen es Ihnen, zum einen die Reparatur an Ihrem Motorroller selbst bewerkstelligen oder andererseits auch in einer Werkstatt durchführen zu lassen. Zu solch günstigen Preisen und in Erstausrüster-Qualität werden Sie wahrscheinlich Ihren Motorroller nicht auf andere Art instand setzen können.

In unserem Online-Shop existiert reichlich Bildmaterial, das Ihnen eine wertvolle Hilfe ist, Ihr altes Bauteil ganz leicht mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Falsch- oder Fehllieferungen wegen inkorrekter Bestellungen schon vorweg ausgeschlossen werden. Achten Sie bitte besonders auf die Übereinstimmung des schadhaften Teils mit dem abgebildeten Produkt; speziell was die aufgeführten Dimensionen und technischen Spezifikationen betrifft.

Was Sie davon haben:

  • Hol- und Bringservice
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Versandfaktoren nur einmal den Versand
  • Unsere sämtlichen Einbauteile sind gebrauchstauglich, ausfallsicher und kostengünstig
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Roller, Buggys, Quads und Fun-Fahrzeuge kauft man am besten in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche für diesen Geschäftsbereich unbedingt erforderlich sind. Wir betreiben nicht ausschließlich unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es richtiggehend.

    Weil Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich darum das ausgewählte Fachgeschäft zuvor genau angucken, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Alles ist bei uns uneingeschränkt transparent! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und informieren Sie sich selber über uns.die Bestätigung unserer guten Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen sachkundig machen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von ca. 99,9 % genauso in einem ausgezeichneten Bereich. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen bisweilen bei denen bisweilen etwas schief gehen kann. Wir wollen Sie demzufolge bitten, uns auf jeden Fall eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Vor über 5 Jahrzehnten hatten die geschäftlichen Aktivitäten unseres Unternehmens im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während der Fahrzeughandel zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Unser Brennpunkt ist heute auf den Vertrieb von Einbauteilen, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zur Erhöhung der Motorleistung für die meisten Roller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Fahrzeug oder Teil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. Es gibt inzwischen Ersatzteile, Artikel und passendes Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Typen in unserem Versandlager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind beispielsweise Anbieter wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zu finden. Es sind mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen diverser Hersteller, die wir in unseren Hochregalen auf einer Fläche von über 1.000 m² im Sortiment haben. Sie finden im Zubehörbereich alles, was Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.Auch für alle Tuningfans bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie z.B. Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und weitere Dinge Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Unternehmen, bevor es nicht auf einwandfreie Qualität kontrolliert worden ist. Mit anderen Worten bedeutet das, dass sämtliche Fahrzeuge, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, von unseren Spezialisten nochmals eingehend untersucht werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor der Übergabe wird erstmal jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Direkt nach der Anlieferung beim Kunden wird dann das Fahrzeug abschließend abermals auf einwandfreie Funktion getestet, sodass de facto gesichert ist, dass der Käufer ein 100-prozentig einwandfreies Gefährt erhält.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns besonders am Herzen. Einerseits sind unsere Roller in der Regel mit sparsamen Verbrennungsmotoren bestückt. Klarerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt und führen es einer professionellen Entsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und wollen Ihren alten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unser Problem sein, indem wir Ihren ausgedienten Motorroller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, unsere fachlichen Qualitäten unter Beweis stellen zu dürfen. Im Gegensatz zu den billigen Internet-Shops, die schnell wieder weg sind, können wir auf eine jahrelange Firmentradition zurück blicken. Die solide Basis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass bloß zufolge neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Infolgedessen stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend an erster Stelle. Sie können sich persönlich von unserem vorzüglichen Kundenservice überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Optional ist es logischerweise auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in der chinesischen Metropole Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys. Zu dieser Zeit waren diese Gefährte eine regelrechte Weltsensation.Mr. Gu, der Eigentümer der Firma, hatte das Geschäft nach den üblichen Anfangsproblemen recht gut in Schwung bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, außer ein paar anderen Details vorrangig, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir jedoch dank unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how relativ rasch gemeinsam aus der Welt schaffen.

    Neue Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, registrierten schnell das große Potential und die Qualitäten von Mister Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. Man lieferte sodann zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige Komponenten, die dort als PGO-Produkte auf den Markt kamen. So war es kein Wunder, dass sowohl die Produktion als auch der Absatz einen gewaltigen Boom erlebten. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, das hernach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir können uns zu Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Von daher haben wir im Bereich des Fahrzeugsektors alle Entwicklungen unmittelbar miterlebt. Nach wie vor lassen wir unsere Motorroller und Teile ausnahmslos in ausgesuchten Betrieben herstellen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Ganz egal, was für Komponenten Sie für Ihr Zweirad brauchen, bei uns werden Sie ganz bestimmt fündig.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Produktionsbetriebe mit der Markenbezeichnung Adly, der auf alle Fälle hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt und zeichnet sich in erster Linie durch ausgezeichnete Qualität und gutes Engineering aus.

    Über den Seniorchef des Werks lässt sich erwähnen, dass er ein perfekter Unternehmer und Tüftler ist. Optimale Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann. Den beiden ist es sogar gelungen, die Firma an die Börse zu bringen.

    Adly war einer der ersten Fabrikanten, welche Straßenquads für die europäischen Kunden fertigten. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach gleich im ersten Jahr 2500 Quads statt der festgesetzten Menge von 500 Fahrzeugen. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Wir beschlossen später allerdings, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlegen, da hinsichtlich der allgemeinen Teuerungsrate, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Aller Voraussicht nach hätten wir auf andere Weise dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell mittlerweile zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte der Hersteller Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die von der Firma Fantic aus Italien kamen, konzipierten nach Adly diverse Roller und Quads.

    Nach gewissen Anfangsschwierigkeiten pendelte sich die Fabrikation in Richtung Quads ein, wobei das Zweiradgeschäft indes mittlerweile ziemlich am Ende sein dürfte. Was die Quads betrifft, wurden die leistungsfähigen ATVs zuerst im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Umsatzzahlen auch in den USA und in Europa beachtlich zunahmen. Von Aeon beziehen momentan viele Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Ausführungen UTVs und ATVs, welche danach unter eigenem Namen weiter veräußert werden. Wir wurden gleichfalls viele Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben dieses Geschäftsmodell indes mittlerweile beendet. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs auch weiterhin die Einbauteile lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für eine Zusammenarbeit mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion dienen.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Lieferanten seit zahlreichen Jahren verwendet.Geschäftspartner des Tochterunternehmens, das in Nordchina ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Herr Wang. Es war zwar bereits eine neue Produktionshalle mit ungefähr 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt kein Erfolg versprechendes Konzept. Das musste von uns zunächst kreiert werden. Wir setzten Monate dazu ein, erst einmal die Voraussetzungen zu schaffen, um prinzipiell mit der Herstellung beginnen zu können.

    Als Allererstes benötigten wir ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, anbelangt, war dieses auch lange nicht einsatzbereit. Die Schalteinheit war in gleicher Weise ein Bauteil, das nicht sauber funktionierte. Wir standen kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, stellten wir fest, dass von unserem Beteiligungskonto eine enorme Geldsumme abgebucht worden war. Wir veranlassten natürlich sofort eine Ermittlung. Dabei wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Geschäftspartner war, der sich Zugriff auf unser Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der örtlichen Amtsstelle, um sie zu treuhändisch an uns weiter zu reichen). Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Allgemeinen eine enorm nervenaufreibende Geschichte gewesen ist. Es wurde uns dabei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen redlichen Chinesen sehr geholfen, sodass geschafft haben, den relativ hohen Geldbetrag wieder zurückzuerhalten. Sämtliche Leute, die unserer unangenehmen Situation erfahren hatten, waren der Anschauung, dass wir das eingesetzte Geld niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit gut 20 Jahren Motorroller, Quads und Motorräder. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer von den Seehäfen entfernt, in der Provinz Guangdong. Infolge des weiteren Weges sind demzufolge die Kosten für den Transport etwas höher, obgleich normalerweise der Preisspiegel dort im Durchschnitt etwas niedriger ist. Im Verhältnis zu anderen Produzenten, die näher an den Häfen liegen, ist der Profit demzufolge klarerweise etwas geringer.

    Wir konnten zur Geschäftsleitung sowie zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Eine dauerhafte Zusammenarbeit ist hierbei aber nicht zustande gekommen.

    Sofern jemand Einbauteile für Roller von Baotian benötigt, kann er diese zu jeder Zeit bei uns bestellen. Bei der Fabrikation von Motorrollern spielt Baotian nach wie vor eine bestimmte Rolle; die entscheidenden Märkte haben sich unterdessen hingegen auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für diese Art Fahrzeuge sind gegenwärtig ohne Zweifel Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal besucht und hierbei die Fertigung der Motorroller, Krafträder, UTVs und Quads gecheckt gecheckt. Unsere Besuche haben ergeben, dass es für eine aktuelle Partnerschaft mit dem Produzenten noch zu früh sei. Unsere Anforderungen konnten zu jener Zeit von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Inzwischen sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon anders aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Mitbewerbern im asiatischen Raum.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer selbstverständlich, ob auch ein flächendeckender Kundenservice vorhanden ist, der nicht nur den Reparaturdienst sondern auch einen Home-Service anbietet. Logischerweise bieten wir einen solchen Service im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Außer Automobile produziert Jonway seit gut 15 Jahren auch Quads, Krafträder und Motorroller. Man fertigte in Spitzenzeiten beeindruckende Einheiten. Bei den Autos waren es circa 30.000 Stück p. a., die aber größtenteils für den Raum vorgesehen waren. Hingegen waren die Krafträder, Roller sowie Quads mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr für die Export-Märkte vorgesehen. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Ohne Frage baute Jonway nicht bloß unsere Motorroller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Die Produktionszahlen sind nach der Auflösung des Rex-Marketings logischerweise erheblich zusammengeschrumpft. Es gibt jedoch auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie beispielsweise die 4-rädrigen Elektromobile. Der chinesische Markt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Roller mittlerweile seit ca. zwölf Jahren bei Jonway bauen. Bei der Fertigung der einzelnen Chargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Wir machen deshalb mit mindestens 2 Familienangehörige regelmäßig bei Jonway Kontrollbesuche. Somit ist für uns die gute Qualität unserer Zweiräder kein Zufall. programmgesteuerte Fertigungsautomaten und vorzügliche Mitarbeiter geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Bauteilen werden aufgrund dieser innovativen Produktionsmethoden vollends ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Hersteller Jincheng waren bei uns viele Jahre der Verkaufsschlager. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Sortiment, hingegen haben wir weiterhin die Ersatzbauteile dafür vorrätig. Gegenwärtig findet man für das Bonsai-Kleinstmotorrad allerdings lediglich noch wenige Fans. Wir haben darum den Vertrieb nach und nach einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Zweiräder selbstverständlich auch zukünftig durch. Wie schon gesagt, bei uns bekommen Sie die Einbauteile, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Jincheng produziert aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller bzw. UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über eine Million Motorräder und Motorroller, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen ca. 13.000 Arbeitnehmern fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Vorzügliche Qualität und ein professionelles Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und fertigt zusammen mit motorisierten Rollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Über die die Marken und Keeway und Qianjiang ist trotz der immensen Produktionszahlen absolut nichts Negatives bekannt. Wir liefern sowohl die Ersatzteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte im Jahre 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen hat er es geschafft, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Fabrikation von Krafträdern zu errichten. Die beiden Weltkriege haben der Firma erstaunlicherweise kaum geschadet.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern steckte am Beginn des 20. Jahrhunderts gleichsam noch in den Kinderschuhen. Inzwischen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in die Entwicklung eine Menge entscheidende Neuerungen eingeflossen, welche einerseits den Fahrkomfort optimierten und auf der anderen Seite auch sehr zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Wer es detailliert wissen will: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern immer mehr rückläufig. Schlussendlich musste das Unternehmen 1982 Insolvenz beantragen. In den anschließenden drei Jahren sind dann nur noch Kreidler Mofas gefertigt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 1990er Jahren machte sich letztlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und unter der Bezeichnung "Prophete" weiterführte. Inzwischen lässt es im asiatischen Raum, vor allem für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden in der Regel in denselben Betrieben gefertigt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge hergestellt werden. Zusätzliche Details findet man in der Rex-Story. Es gibt nach wie vor die Einbaukomponenten für die neuzeitlichen Kreidler-Fahrzeuge, welche Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Internet-Seite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" enorm erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Hinsichtlich einer Umstrukturierung wurde nun beschlossen, diese Abteilung aufzulösen. Scheinbar strebt Prophete in anderen Bereichen ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die weltweiten Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    In mehreren Produktionsbetrieben von Rex, in denen unsere Motorroller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer parallelen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Unsere Revisoren, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder regelmäßig mit verfolgen.

    Wir haben nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung den kompletten Teilebestand übernommen. Dies bedeutet, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturdienst zu partizipieren. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie dank der identischen Bauweise vieler Rex Modelle mit den unsrigen auf diese Weise unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 1980er Jahren hervorragende wirtschaftliche Verbindungen mit etlichen Firmen in Taiwan. Irgendwann Mitte der 90er Jahre haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte hergestellt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion, was wir logischerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir konnten, zusammen mit einigen kompetenten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wandel ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how natürlich nicht bloß aus purer Gefälligkeit. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die entsprechende Qualität für unsere bestellen Produkte.

    Sehr beeindruckt haben uns die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, wenngleich er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir relativ sicher, das wird auch bis zu seinem Ableben so bleiben.

    Es gibt aber immer noch Ersatzbauteile für Sundiro-Fahrzeuge, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice gesichert ist.

    PGO

    Von 2004 bis 2008 hatten wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland inne. Damals hatten wir überwiegend die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow und PMX-Sport vertrieben. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Sortiment.

    Die PGO-Roller zeichneten sich insbesondere wegen ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Es hat aber auch mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun, die wir als äußerst zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Lizenz zum Absatz ihrer motorisierten Zweiräder im Inland. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Frontverkleidung gelb-schwarz- YYB950QT-2-14001-GSM abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image