Artikel: Frontverkleidung oben kristall silber 1020402-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Frontverkleidung oben kristall silber 1020402-1 – Bild 1

Frontverkleidung

Artikelnummer
1020402-1
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Frontverkleidung oben kristall silber 1020402-1 Download

31,86

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Frontverkleidung oben kristall silber

Frontverkleidung oben kristall silber

Technik-Info

Frontverkleidung

auch zu finden unter: Frontverkleidung, Scheinwerferverkleidung, Lenkerverkleidung, Frontcover, Frontmaske, Frontschürze, Frontschuerze, Dekorblende, Frontteil, Frontabdeckung, Front-Verkleidung, Front-Cover, Front-Schürze, Front-Schuerze

Verkleidungsteile für bestimmte (seltene) Modelle sind oft schwer zu bekommen. Darum haben wir bei unseren eigenen Modellen Wert auf zeitlos elegantes Design gelegt, sodass wir auch für ältere Modelle unserer Eigenmarken stetes Ersatz liefern können. Unsere Verkleidungsteile sind aus hochwertigem langlebigen Kunststoff hergestellt

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM GMX 450 One JSD50QT-13 | AGM GMX 450 Sport JSD50QT-13 | AGM GMX 450 ZX50QT-7A | AGM GMX 50 | AGM GMX 50 One JSD50QT-13 | AGM GMX 50 Sport JSD50QT-13 | AGM GMX 550 | AGM GMX 550 ZX50QT-7B | Otto Versand Rex RS 400 | Rex 50 Scooter

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung Lagerware günstiger Preis da Direktimport sofort versandbereit

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man im Regelfall zwei Optionen: Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen ganz egal, ob sich um einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller dreht. Zudem bietet ein Ersatzbauteil eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Rollers. Bisweilen kann nur eine qualifizierte Werkstatt den Defekt auf Anhieb feststellen. Eine vernünftige Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Ersatzteil-Kits, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben, zu bestellen. .

Die Qualität unserer Ersatzteile braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu fürchten. Weshalb sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Wir kalkulieren nicht lediglich unsere Preise äußerst moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch vernünftigen Produktmengen ein. Bei uns kriegen Sie deshalb alle verfügbaren Teile für Ihr Zweirad nicht lediglich in ausgezeichnet Qualität, sondern auch zu einem erschwinglichen Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller eine Komponente? Keine Sorge, wir haben sie lieferbar.

Sie erhalten bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom jeweiligen Fahrzeughersteller. Sofern Sie andererseits Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obgleich sie im Allgemeinen bedeutend kostengünstiger sind. Sie können mit unseren Produkten die Reparatur von Ihrem Roller entweder selber bewerkstelligen oder von einem Fachmann ausführen lassen. Zu solch bezahlbaren Kosten werden Sie ohne Zweifel Ihren Roller nicht auf andere Art instand setzen können.

Damit Sie auch garantiert den dringend benötigten Artikel bekommen, existiert in unserem Onlineshop eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Austauschteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Dabei genügt nicht lediglich eine augenscheinliche Übereinstimmung. Es müssen darüber hinaus sowohl die angegebenen Spezifikationen als auch die Dimensionen übereinstimmen.

Was Sie davon haben:

  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Teile mit denselben Versandkriterien nur einmal den Versand
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns stets die Erstausrüsterqualität
  • Einbauteile und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Alle unsere Erzeugnisse sind ausfallsicher, zuverlässig sowie preiswürdig
  • Am besten kaufen Sie Roller, Fun-Fahrzeuge, Quads und Straßenbuggys in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Aus welchem Grund sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie in Folge dessen von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir betreiben nicht ausschließlich unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es förmlich.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Folglich ist es wichtig, sich seinen Lieferanten im Vorfeld genau anzugucken. Alles ist bei uns 100-prozentig nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Das was Sie dort sehen, wird Sie ohne Frage überzeugen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen. Unsere Homepage Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Verkaufs-Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Einstufung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % optimal im Rennen. Bestätigen diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die gelegentlich mal einen Fehler machen. Wir möchten Sie darum bitten, uns definitiv eine Chance zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Das Geschäft mit motorisierten Zweirädern betreiben wir mit Erfolg bereits seit über 25 Jahren, wollen hierbei indes erwähnen, dass wir schon mehr als fünf Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückschauen können. Wir haben uns mittlerweile überwiegend auf Ersatzkomponenten, Fahrzeugzubehör und das "Must have" zum Erhöhen der Motorleistung für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Roller oder Zubehörteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das geeignete Element. Wir haben Artikel, passendes Zubehör und Einbauteile für etwa 8500 Ausführungen und 250 Fabrikate auf Lager. Darunter befinden sich z.B. Lieferanten wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly. Insgesamt haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen Anbietern in unserem Hochregallager sofort lieferbar. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihren Roller benötigen.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Auch für alle Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, bieten wir ausgesuchte Artikel an, wie z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Kontrolle der Qualität. Mit anderen Worten, alle Motorroller, welche den Hersteller verlassen haben, werden von uns nochmals ausführlich auf eventuelle Fehler respektive Transportschäden begutachtet, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Vor dem Versand wird erstmal jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Bevor der Käufer den Roller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. So ist de facto gesichert, dass der Kunde mit seinem Kauf 100-prozentig zufrieden ist.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein effektiver Umweltschutz. Unsere Motorroller besitzen zum einen in der Regel einen effizienten Motor. Um unsere Umwelt außerdem zu schonen und eine fachgemäße Entsorgung zu garantieren, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und wollen gerne Ihr ausgedientes Zweirad an den Mann bringen? Zerbrechen Sie sich darüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Gelegenheit, Sie von unseren Leistungen zu begeistern. Wir zählen nicht zu den billigen Internetshops, die heute ihre Produkte anbieten und morgen schon wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Es ist uns nicht entgangen, dass sich allein zufolge fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Ausgangsbasis für eine Erfolg versprechende geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem vorzüglichen Kundenservice.

    Lindenfels liegt rund 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anreise mit der Bahn ist selbstverständlich gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys an. Anfang des neuen Jahrtausends waren diese Gefährte eine regelrechte Weltneuheit.Mr. Gu, der Inhaber des Unternehmens, hatte das Geschäft nach den üblichen Startschwierigkeiten verhältnismäßig gut zum Laufen gebracht. Es waren überwiegend neben ein paar übrigen Details das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten hingegen die erforderliche Hilfe bieten, so dass diese Probleme vergleichsweise rasch überwunden werden konnten.

    Weitere Hersteller, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, registrierten rasch die Fähigkeiten und das Potential von Herrn Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. Man lieferte letztendlich zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige Einzelteile, die dort als eigene PGO-Produkte vertrieben wurden. Sowohl die Produktion als auch der Absatz stiegen danach rasant zu einem gigantischen Boom an. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der dann in die Teilefertigung mit aufgenommen wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. daher haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugsektors alle Neuerungen aus nächster Nähe mitbekommen. Wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen, lassen wir nach wie vor in ausgewählten Betrieben unsere Einbauteile und Roller fertigen. Alle Teile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren Motorroller jederzeit beziehen können, haben wir generell vorrätig.

    Adly

    Hochwertige Qualität und gute Ingenieurskunst heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge zahlreicher anderer Lieferanten von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als ausgezeichneten Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Ehemann, welche den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Planung und Herstellung von Straßenquads für die europäische Kundschaft betrifft, war das Unternehmen einer der ersten Produzenten. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der beabsichtigten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Auf diesen Erfolg sind wir mit Recht mächtig stolz.

    Aufgrund der allgemeinen Preissteigerungsrate in Taiwan, das zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist, waren wir allerdings gezwungen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlagern. Das war im Nachhinein gesehen, ein ungemein kluger, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Im Moment hat Adly die Produktion der Motorroller vollkommen aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte der Produzent Aeon für uns natürlich nicht lange unentdeckt bleiben. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Außer Adly entwickelten auch sie unterschiedlich Quads und Motorroller.

    Die Fertigung der Quads konsolidierte sich nach gewissen Anfangsschwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern jedoch, ist aktuell nahezu zum Ende gekommen. Was die Fertigung der Quads angeht, wurden die PS-starken ATVs als erstes im asiatischen Raum ein echter Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in den USA und in Europa beachtlich zunahmen. Eine Menge Großvertreiber aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge kaufen heutzutage von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Label weiter veräußern. Die Quads von Aeon gehörten jahrelang auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Weil allerdings der Umsatz sehr zurückgegangen ist, stellten wir diesen Geschäftszweig mittlerweile ein. Die Einbauteile für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie hingegen über uns nach wie vor erhalten.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung sollte für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion herangezogen werden.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns von Beginn an verwendet.Gegründet ist die Tochterfirma in Gemeinschaft mit einem Mister Wang in Nordchina worden. Es war zwar schon eine schöne große Halle mit etwa 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt keinen Erfolg versprechenden Plan. Der musste von uns zunächst vorbereitet werden. Wir setzten Monate dafür ein, erstmal die Voraussetzungen zu schaffen, um prinzipiell in die Herstellung einsteigen zu können.

    Zumal bis dato noch keine einzige funktionierende Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch bei weitem nicht einsatzfähig. Obendrein arbeitete auch die Schalteinheit nicht sauber. Nach der zeitintensiven Vorbereitungsphase war es dann soweit - als plötzlich etwas vollkommen Unerwartetes geschah: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" machten, bemerkten wir, dass von unserem Geschäftskonto eine große Geldsumme fehlte. Eine eingeleitete Untersuchung ergab, dass sich unser chinesischer Geschäftspartner vor der Auszahlung eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Konto zu plündern. Das war alles in allem eine äußerst nervenaufreibende Sache. Glücklicherweise nahm alles ein positives Ende, denn mit der Hilfestellung eines anderen anständigen Chinesen und des Oberbürgermeisters, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Eine Menge Leute hatten Beneken, ob wir das eingesetzte Geld jemals wieder bekommen würden. Gott sei Dank konnten wir diese Skeptiker eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt seit gut 20 Jahren Krafträder, Roller und Quads in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, in der Region Guangdong. Infolge der längeren Anfahrt zum Meer sind von daher die Kosten für die Beförderung etwas höher, obgleich im Prinzip das Preissegment dort im Schnitt etwas geringer ist. Der Gewinn ist demzufolge im Vergleich niedriger als bei Betrieben, welche näher an den Häfen liegen.

    Bei diversen Besuchen der Firma konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern knüpfen beziehungsweise zum maßgeblichen Personal zu knüpfen.Nichtsdestoweniger ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Auf Grund unseres umfassenden Warenlagers können wir den Bedarf an Einbauelemente fast gänzlich befriedigen. Bei der Fertigung von Rollern spielt Baotian nach wie vor eine gewisse Rolle; die wesentlichen Absatzmärkte haben sich inzwischen jedoch auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen betrifft, sind momentan zweifelsohne Länder in Asien und Afrika die Hauptmarktplätze Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und dabei die Fertigung der Roller, Krafträder, Quads und UTVs gecheckt gecheckt. Unsere Besuche haben ergeben, dass es für eine aktuelle geschäftliche Zusammenarbeit mit dem Unternehmen noch zu bald sei. CPI hatte dazumal einfach noch nicht das fachliche Wissen, um unsere strengen Kriterien im Hinblick auf die Qualität erfüllen zu können. Die augenblickliche Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen allerdings beträchtlich positiver aus. Die Erzeugnisse haben, was die Langlebigkeit betrifft durchaus Weltmarktniveau.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine passende Fachwerkstatt, wenn mal etwas schadhaft wird?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Rollers immer wieder gestellt. Sie möchten grundsätzlich wissen, wie es mit einem umfassenden Kundendienst aussieht, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Wir bieten natürlich diesen Kundendienst deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von PKW für den asiatischen Absatzmarkt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen indes auch Motorroller, Motorräder und Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Einheiten. Bei den Personenwagen waren es ca. 30.000 Stück im Jahr, die aber größtenteils für den Raum bestimmt waren. Die Motorräder, Quads sowie Roller mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr waren auf der anderen Seite für den globalen Absatzmarkt vorgesehen. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder gefertigt. Nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen jedoch deutlich zurückgegangen. Inzwischen hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen z.B. die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Der chinesische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch in weitere Länder exportiert werden.

    Wir lassen unsere Roller zwischenzeitlich seit circa zwölf Jahren bei Jonway herstellen. Bei der Fertigung der einzelnen Chargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Infolgedessen statten regelmäßig mindestens 2 Angehörige unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. So kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge garantiert ist. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungseinrichtungen und guten Mitarbeitern. Diese hochmodernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle dagegen besser ist.

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax", die wir viele Jahre vermarktet hatten und für die wir nach wie vor Ersatzkomponenten führen. Heutzutage existiert allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Bonsai-Kleinstmotorrad. Aus dem Grund ließen wir den Vertrieb mit der Zeit einschlafen.

    Den Kundendienst führen wir für diese kleinen Zweiräder natürlich auch weiterhin durch. Die Einbauelemente sind bei uns auf Lager, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng produziert aber auch Buggys, Roller, Motorräder beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen ungefähr 13.000 Arbeitnehmern fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern in China.

    Diese Firma zeichnen ein ausgezeichnetes Management und eine vorzügliche Qualität aus. Wiederholte Besuche des Werks versetzten uns immer wieder ins Staunen. Außer motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen in erster Linie auf das Controlling. Es ist erstaunlich, dass trotz erheblicher Produktionszahlen über Qianjiang und Keeway nichts Negatives bekannt ist. Einbauteile und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit seinem Fachwissen ist es ihm gelungen, eine große und sehr erfolgreiche Fabrikation für Motorräder auf die Beine zu stellen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursachen können.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern praktisch noch in den Kinderschuhen. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Zahlreiche neue Patente und Entwicklungsprozesse, welche zur Verbesserung der Fahreigenschaften beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind im Verlauf dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Den Werdegang von Kreidler kann man im Übrigen jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen der kontinuierlichen Abnahme der Nachfrage an Krafträdern musste das Unternehmen letztendlich im Jahr 1982 die Produktion komplett einstellen. Danach wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang nur noch Kreidler Mofas gebaut. Kreidler wurde letzten Endes von der Firma Prophete übernommen, die nunmehr Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind übrigens vorwiegend die gleichen Betriebe, die auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge herstellen. In der Rex-Story sind weitere Infos aufgeführt. Bei uns bekommen Sie unter Motorroller.de jederzeit alle Einbaukomponenten für die modernen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der richtigeen Ersatzkomponente helfen können.

    Rex

    Seit über 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern sehr erfolgreich REX-Motorroller.

    Diesen Sektor fiel nun einer Umstrukturierung zum Opfer. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln möchte. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch vor solchen Unternehmenszweigen nicht halt.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Wir schicken immer wieder unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beaufsichtigen können.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung aufgegeben hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Wir sind demnach imstande, sowohl einen kompletten Kundenservice als auch die entsprechenden Ersatzkomponente zu offerieren. Aufgrund derselben Bauweise einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrungen mit dieser Marke zu einhundert Prozent zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre pflegen wir mit verschiedenen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 90er Jahre hergestellt. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. So konnten wir hautnah den Wandel der Firma von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation miterleben.

    Weil einige erfahrene Personen im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wechsel ohne bemerkenswerte Probleme bewerkstelligen.

    Selbstverständlich hatten wir im Zusammenhang mit unserer Unterstützung schon etwas Bestimmtes im Sinn. Es war gleichsam auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die erforderliche Qualität für unsere in Auftrag gegebenen Fahrzeuge.

    Die Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo, der schon auf die 90 zugeht, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort höchstwahrscheinlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir zum Glück immer noch auf Lager.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Damals hatten wir vornehmlich die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow und Big-Max vertrieben. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Sortiment.

    Es sind vor allem die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Motorroller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Produktreihen abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist hingegen auch die innere Haltung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig beschreiben kann.

    Es gibt nur eine Handvoll taiwanesische Unternehmen, die ihre Roller offiziell auf dem inländischen Absatzmarkt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan bereits jetzt eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Frontverkleidung oben kristall silber 1020402-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    PVC-Teile
    Ersatzteil:
    Frontverkleidung
    Position:
    oben
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    1

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 1020402-1, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++