Artikel: Gabelholm vorne links 480 Kreidler 1090301-1-SI-480

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Federbein vorne

Artikelnummer
1090301-1-SI-4802
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

78,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Gabelholm vorne links 480 Kreidler RMC-E Hiker 50 Electro Hiker 2,0 Electro

Auch zu finden unter: Stoßfaenger kaufen, Stoss-Dämpfer, Stoßdämpfer-vorne, Stoßdämpfer kaufen, Daempfer, Stoßfaenger, Stoßdämpfer vorne kaufen, Feder-Bein kaufen, Stossdaempfer vorne kaufen, Stossfänger kaufen, Stoßdämpfer vorne, Stossdaempfer kaufen, Stossfaenger, Stossdaempfer, Stoß-Dämpfer, Stoßdämpfer, Dämpfer kaufen, Stoßdämpfer- vorne kaufen, Soßfänger kaufen, Stossfänger, Feder-Bein, Stoss-Dämpfer kaufen, Daempfer kaufen, Stossdaempfer vorne, Dämpfer, Soßfänger, Stoß-Dämpfer kaufen, Stoss-Daempfer, Stossfaenger kaufen, Stoss-Daempfer kaufen, Federbein vorne kaufen.

Zu den signifikanten Bauteil des Fahrzeugs gehört der Stoßdämpfer oder Stoßfänger. Hydraulische Stoßfänger wirken in Einheit mit dem Radträger und einer Feder. Der Stoßfänger respektive das Federbein sorgt dafür, dass infolge von Straßenschäden keine störenden Schwingungen am Motorroller entstehen. Der Stoßdämpfer muss auf den Roller abgestimmt sein. Da Qualität hier besonders maßgebend ist, erhalten Sie von uns allein Erstausrüsterqualität.

Das Produkt kann ganz einfach gegen das Element ausgetauscht werden. Wir liefern es sowohl als Originalersatz als auch als Nachbau, jedoch stets in Erstausrüsterqualität.Alle gelieferten Ersatzbauteile dieses Fahrzeugproduzenten haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr vorzüglich bestanden. Man kann sämtliche Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Hinzu kommt, dass durch beständigen Austausch von Erfahrungen die Qualität fortlaufend optimiert werden konnte.

Der Transport von jedem zusätzlichen Teil, das Sie bei uns ordern, erfolgt zum Nulltarif, sofern er dieselben Versandkriterien hat.Erwerben Sie unsere Zubehörteile für Ihren Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter ganz einfach über unseren Internetshop. Die entsprechenden Ersatzteile für Ihr motorisiertes Zweirad haben wir generell für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa alle verfügbar, ganz egal, ob Sie es im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft erworben haben. Es existiert selbstverständlich auch die Möglichkeit, über E-Mail nach Komponenten anzufragen. Bei einer Bestellung über unseren Internetshop geschieht die Bezahlung generell per PayPal. Über Amazon können Sie jedoch bequem per Bankeinzug die Bestellung bezahlen.

Bei einem höheren Bestellwert [mehr als 100 EUR] können Sie den Kaufpreis für den Artikel auch finanzieren respektive in Raten bezahlen. Logischerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Diese Alternative wäre mit Sicherheit für Unternehmen interessant, welche ihren Mitarbeitern ein motorisiertes Zweirad kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel passt zu folgenden Modellen respektive Motoren:

Ganz gleich, ob jemand einen 3-Rad Roller, Motorroller, oder Elektroroller respektive E-Roller fährt, er stellt sich mit Sicherheit häufig die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Teil austauschen oder reparieren lassen sollen. Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass ein neues Bauteil nicht bloß günstiger ist als eine Instandsetzung, sondern anschließend auch eine erheblich größere Funktionssicherheit bietet. Oftmals kann ausschließlich eine kompetente Fachwerkstatt den Fehler auf Anhieb eruieren. Anderenfalls hat man auch die Option, sich für eines der fertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche diverse Komponenten im Programm haben. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem bezahlbaren Preis. Wir können allein deshalb so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Produkte in genügend großen Einheiten einkaufen. Sofern Ihr fahrbarer Untersatz einmal ein neues Bauteil braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Wir führen sogar für die allermeisten Motorroller, Quads und Buggys die Einbauteile, welche gar nicht mehr gefertigt werden. Z.B. haben wir alle Ersatzteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor auf Lager.

Selbstverständlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber normalerweise erheblich preisgünstiger sind. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem Zweirad selber bewerkstelligen wollen oder lieber in einer Fachwerkstätte durchführen lassen möchten, ohne Frage liegen Sie mit unseren Komponenten absolut richtig. Vermutlich gibt es keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres Motorrollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Zufolge des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihre defekte Komponente auf einfache Weise mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch wirklich den gewünschten Artikel bekommen. Wichtig ist in diesem Fall, dass Ihre Bestellung sowohl optisch als auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit dem alten Bauteil zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • Alle unsere Erzeugnisse sind zuverlässig, langlebig sowie kostengünstig
  • Einbauelemente und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Sie erhalten von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Liefervoraussetzungen
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Wir sind die erste Adresse, falls es um die Anschaffung von einem Roller, Quad, Buggy oder Fun Fahrzeug geht. Weswegen sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir dank unserer Jahrzehnte langen Erfahrung das nötige Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht nur das Geschäft rund um die Roller, wir leben das Geschäft regelrecht.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Demnach ist es erforderlich, sich seinen Lieferanten zuvor genau anzugucken. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel transparent! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Sie sehen dann die Bestätigung unserer Qualität sozusagen mit eigenen Augen.

    Ist Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Beispielsweise wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Onlineshop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft, was uns zu Recht mit Stolz erfüllt. Der Bewertungsfaktor von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich gleichfalls sehen lassen. Diese Resultate demonstrieren eines ganz offensichtlich: Wir legen uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug!

    Bedenken Sie aber, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen mitunter denen unter Umständen etwas misslingen kann. Deshalb bitten wir Sie, sofern mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kunden zufrieden sind. Vor über 5 Jahrzehnten hatten unsere geschäftlichen Aktivitäten im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während das Fahrzeuggeschäft inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend ausgebaut werden konnte. Wir haben uns gegenwärtig größtenteils auf das "Must have" für Tuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzkomponenten für die häufigsten Roller spezialisiert.

    Auf unserer Seite finden Sie unter Motorroller.de nahezu sämtliche Ersatzteile und Zweiräder aus Fernost und Europa. Wir haben Artikel, Einbauelemente und passendes Zubehör für etwa 8500 Ausführungen und 250 Hersteller für Sie auf Lager. Z.B. arbeiten wir bereits jahrelang mit Produzenten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zusammen. Insgesamt haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² circa 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern in unserem Hochregallager sofort lieferbar. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zum Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern.Selbst Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und weitere Dinge.

    Durchgehende Qualitätskontrollen sind das Steckenpferd unseres Unternehmens. Anders ausgedrückt, bevor wir einen Motorroller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit untersucht. Wenn die Fahrzeuge bei uns im Haus eintreffen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuallererst einer Sichtprüfung bzw. einem Probelauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Ein letzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist gesichert, dass der Roller sich tatsächlich in einem einwandfreien Zustand befindet und den Käufer vollumfänglich zufriedenstellt.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere motorisierten Zweiräder im Allgemeinen Verbrennungsmotoren, welche besonders Treibstoff sparend laufen. Um unsere Umwelt überdies zu schonen und eine fachgerechte Müll-Entsorgung zu garantieren, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Ihr alter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie beabsichtigen, bei uns ein neues Zweirad zu erwerben. Was aber tun mit dem alten Fahrzeug? Machen Sie sich darüber keine Sorgen! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Chance dazu erhalten würden, könnten wir Ihnen unsere fachlichen Qualitäten auch beweisen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Web-Shops, die heute ihre Artikel anbieten und morgen schon wieder fort sind, gleich stellen. Die solide Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass nur zufolge neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Deswegen stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich persönlich von unserem hervorragenden Kundenservice überzeugen, sofern Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive circa 60 km südlich von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Damals waren diese Fahrzeuge eine regelrechte Weltsensation.Der Besitzer der Firma, Mr. Gu hatte nach den üblichen Anfangsproblemen das Geschäft vergleichsweise gut in den Griff bekommen. Es gab überwiegend Schwierigkeiten mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe respektive ein paar anderen Details, die aber mit unseren Fachinformationen und Hilfestellungen, relativ schnell beseitigt werden konnten.

    In Fernost erkannten andere Unternehmen, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, sehr schnell die Fähigkeiten und das Potential von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichermaßen auf den fahrenden Zug aufsprangen, um aus dem Know-how Nutzen zu ziehen. Es wurden viele fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztendlich als PGO-Produkte angeboten wurden. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, das danach in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren im Chinageschäft zählen. Von daher haben wir im Bereich des Fahrzeugsektors alle Neuheiten hautnah mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Ersatzteile und Fahrzeuge in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Werken herstellen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Sämtliche Einbauelemente, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren Roller rund um die Uhr beziehen können, haben wir im Normalfall vorrätig.

    Adly

    In Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Lieferant von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Gute Ingenieurskunst und meisterhafte Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Über den Seniorchef der Firma kann man sagen, dass er ein vorzüglicher Tüftler und Unternehmer ist. Er bekam erfreulicherweise sehr viel Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Ehemann. Das Ergebnis dieser guten Kooperation war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Planung und Produktion von Straßenquads für die europäischen Käufer anbelangt, war das Unternehmen einer der ersten Fabrikanten. Nachdem wir bei der Entwicklung von Anfang mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, statt der beabsichtigten Quote von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann zu bringen. Ich meine, auf dieses Ergebnis können wir mit Recht sehr stolz sein.

    Angesichts der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das mehr und mehr zu einem Hochlohnland geworden ist, sind wir jedoch gezwungen gewesen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlegen. Das war im Nachhinein gesehen, ein intelligenter, denn zufolge des zunehmenden Preisdrucks wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Früher waren die Roller das hauptsächliche Geschäft von Adly. Mittlerweile hat sich die Fahrzeugfertigung von Adly fast zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich aufgefallen. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die aus Italien von der Firma Fantic gekommen waren, konzipierten neben Adly diverse Quads und Motorroller.

    Der Handel mit den Quads verzeichnete nach den üblichen Startschwierigkeiten ein richtiges Hoch. Dagegen war die Produktion der Zweiräder zunehmend rückläufig und scheint mittlerweile zur Gänze zum Ende gekommen zu sein. Was die Quads anbelangt, wurden die kraftvollen ATVs zuerst im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Umsatzzahlen auch in Europa und den USA beachtlich zunahmen. Die herausragende Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von zahlreichen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne bezogen und anschließend mit dem eigenen Brand weiter veräußert werden. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben diesen Geschäftszweig allerdings inzwischen beendet. Sofern Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren ATV, UTV oder Quad nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung steht für geschäftliche Beziehung zur gemeinsamen Konzeption von Fahrzeugen mit einem fernöstlichen Hersteller.Beim Vertrieb der Zweiräder und Komponenten von AGM, wird dessen eingetragener Markenname von Beginn an von uns benutzt.Auf die Beine gestellt ist der Fertigungsbetrieb in Verbindung mit einem Herrn Wang in Nordchina worden. Es war zwar bereits eine neue Halle mit ca. 4000 m² vorhanden, aber leider gab es absolut keinen richtigen Plan. Der musste von uns erst kreiert werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erstmal die Grundbedingungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Fertigung anfangen zu können.

    Zuerst konzipierten wir einen entsprechenden Quad-Rahmen, da es den noch nicht gegeben hat. Was den 350 ccm Motor, betrifft, war dieser auch längst nicht einsatzfähig. Die Schalteinheit war ebenso ein Element, das nicht reibungslos arbeitete. Wir waren kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" durchführten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Konto ein großer Geldbetrag entwendet worden war. Wir veranlassten logischerweise sofort eine Überprüfung. Hierbei wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Geschäftspartner war, der sich Zugriff auf unser Beteiligungskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der regionalen Behörde, um sie uns zu treuen Händen weiter zu geben). Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Allgemeinen eine außerordentlich nervenaufreibende und lange Geschichte war. Besonders geholfen haben uns in dem Zusammenhang ein anderer redlicher Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Die Herren von der AHK und der IHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Glücklicherweise konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian Motorräder, Quads und Motorroller in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, in der Region Guangdong. Hinsichtlich der längeren Anfahrt zum Meer sind somit die Kosten für den Versand etwas höher, obgleich in der Regel das Preisniveau dort im Schnitt etwas niedriger ist. Der Profit ist tag=316#deshalb im Vergleich geringer als bei Betrieben, welche näher an der See liegen.

    Bei diversen Besuchen des Betriebes konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management beziehungsweise zu den leitenden Arbeitskräften knüpfen.Wir haben uns letztlich dazu entschlossen, keine nachhaltige Geschäftsbeziehung mit Baotian einzugehen.

    Zufolge unseres reichhaltigen Produktsortiments können wir den Bedarf an Ersatzbauteile fast zu 100 % abdecken. Baotian stellt zwar immer noch motorisierte Zweiräder her. Indes haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Was diese Fahrzeuge betrifft, sind momentan zweifelsohne Länder in Asien und Afrika die primären Marktplätze.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der Krafträder, Motorroller, Quads und UTVs gecheckt. Unsere Kontrollbesuche haben ergeben, dass es für eine derzeitige Kooperation mit dem Unternehmen noch zu bald sei. Damals konnten unsere strengen Anforderungen im Hinblick auf die Qualität von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Momentan sieht es indessen bei dem Unternehmen schon anders aus. Die Qualität der Produkte ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Mitbewerbern im asiatischen Raum.

    Der Kunde fragt sich vor dem Erwerb eines Motorrollers selbstverständlich, wie es mit einem flächendeckenden Kundendienst bestellt ist, welcher sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Werkstattservice beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit diesen Service anbieten.

    Jonway

    Außer Autos produziert Jonway seit gut 15 Jahren auch Quads, Motorroller sowie Krafträder. Man fertigte in Glanzzeiten erstaunliche Einheiten. Mit circa 30.000 produzierten PKW jährlich wurde überwiegend der Raum beliefert. Hingegen waren die Quads, Roller sowie Krafträder mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. vornehmlich für die für den internationalen Absatzmarkt bestimmt. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Jonway stellte klarerweise nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Rex und Kreidler her. Nach der Liquidation des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen jedoch deutlich zusammengeschrumpft. Es gibt allerdings auch neue Produkte, wie z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Der chinesische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch in den Export gehen.

    Unsere Roller lassen wir momentan ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Es läuft dabei keine Einheit von Band, ohne dass sie von uns überwacht wird. Hierzu reisen regelmäßig jeweils 2 Angehörige unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Auf diese Weise kümmern wir uns darum, dass die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder kein Zufall ist. Wir haben festgestellt, dass bei Jonway mit softwaregesteuerten Fertigungsmaschinen und vorzüglichen Technikern gearbeitet wird. Diese modernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax", die wir viele Jahre im Sortiment hatten und für die wir weiterhin Ersatzbauteile führen. Im Vergleich zu früher gibt es heutzutage nur noch wenige Fans, die sich so ein Kleinstkraftrad kaufen würden. So gesehen haben wir den Import und den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice klarerweise künftig an. Die Zubehörteile sind bei uns im Sortiment, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Roller, Straßenbuggys, Motorräder sowie UTVs und Quads werden außer den Monkeys von Jincheng gleichfalls hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über 1 Million Motorroller und Krafträder, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Arbeitskräften fertigt. Damit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in Asien.

    Diese Firma zeichnen eine erstklassige Produktqualität und ein Top Management aus. Diverse Werksbesuche versetzten uns ständig ins Staunen. Außer motorisierten Rollern baut die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen speziell auf das Controlling. Obgleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich hoch sind, hört man prinzipiell nichts Abträgliches über die Marken und Keeway und Qianjiang. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzkomponenten.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte im Jahre 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinen Erfahrungen und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine sehr effektive Kraftradfabrikation aufzubauen. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Eine absatzfähige Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat es zu Beginn des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch nicht gegeben. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Unzählige neue Patente und Weitentwicklungen, die zur Verbesserung der Fahreigenschaften beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind während dieser Zeit erarbeitet worden. Kreidlers Erfolgsstory wird im Übrigen detailliert unter anderem in Wikipedia beschrieben.

    Wegen des stetigen Nachlassens des Interesses an Krafträdern musste das Unternehmen am Ende im Jahr 1982 Insolvenz beantragen. Im Weiteren wurden die nächsten 3 Jahre vom Hersteller Garelli nur noch Kreidler Mofas gefertigt. Letztendlich vereinnahmte die Firma Prophete in den 1990er Jahren den vormaligen Motorradproduzenten und lässt gegenwärtig unter anderem Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex in China konstruieren.

    Es sind im Übrigen größtenteils dieselben Produktionsstätten, welche auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge herstellen. In der Rex-Story sind zusätzliche Infos vorhanden. Einbauteile für die heutigen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de weiterhin ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Ressort des Prophete-Konzerns, das seit gut 20 Jahren sehr effektiv motorisierte Zweiräder produziert hat.

    Dieses Ressort fiel nun einer innerbetrieblichen Umstrukturierung zum Opfer. Möglicherweise möchte Prophete auf anderen Gebieten die Entwicklung vorantreiben. Selbst solche Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich den Veränderungen des globalen Marktes anzupassen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Motorrollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Roller her. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind regelmäßig unsere Inspektoren zugegen, um sich von der korrekten Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbaukomponenten wurden nach der Schließung der Abteilung von uns erworben. Deshalb, können wir von der Marke Rex einen breit gefächerten Liefer- und Reparaturservice anbieten. Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie angesichts der Baugleichheit zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen dadurch unsere Sachkenntnis in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Produktionsbetrieben in Taiwan sehr gute geschäftliche Connections, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Irgendwann in den 1990er Jahren haben wir dann die SMC-Corporation kennen gelernt. Hochinteressant für uns war in diesem Zusammenhang der Umstand, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung befand.

    Es gab bei SMC eine Reihe von guten Ingenieuren und einigen kompetenten Personen, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb einer relativ kurzen Zeitspanne, diesen Wandel über die Bühne zu bringen.

    Wir stellten unser Know-how logischerweise nicht ohne Hintergedanken zur Verfügung. Angesichts des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Garantie, dass demnächst unsere Motorroller die erforderliche Qualität besaßen.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach der Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obgleich er schon auf die 90 zugeht. Ich bin mir relativ sicher, das wird sich auch bis zu seinem letzten Atemzug nicht mehr ändern.

    Es gibt glücklicherweise darüber hinaus Einbauteile.

    PGO

    In der Zeitspanne 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO. Wir vermarkteten damals insbesondere die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex bzw. den sagenhaften Trike-Scooter, den wir weiterhin im Programm haben.

    Es sind insbesondere die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Fabrikate abheben. Dieser Erfolg hat andererseits auch eine Menge mit der Grundeinstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Nicht viele Firmen haben die Erlaubnis zum Vertrieb ihrer motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Markt. Zu den wenigen, die das offiziell dürfen, gehört auch PGO. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan schon jetzt eine entsprechende Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    – Es ist noch keine Bewertung für Gabelholm vorne links 480 Kreidler 1090301-1-SI-480 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Fahrwerk
    Position:
    vorn links