Artikel: Geber für Blinker 12V 2x10Watt 2 ABR-38301-107-0AC

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Geber für Blinker 12V 2x10Watt 2 ABR-38301-107-0AC – Bild 1

Blinkrelais

Artikelnummer
ABR-38301-107-0AC
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Geber für Blinker 12V 2x10Watt 2 ABR-38301-107-0AC Download

21,15

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Geber für Blinker 12V 2x10Watt 2 polig mit Kabel

Geber für Blinker 12V 2x10Watt 2 polig mit Kabel

Technik-Info

Blinkrelais

auch zu finden unter: Blinkerrelais, Signallichtrelais, Blinkgeber, Blinker-Relais, Blinker-Vorwiderstand, Blinker-Wiederstandskomponente, Signallicht-Relais, Blink-Geber, Blinkrelais

Das Blinkrelais dient zum rhytmischen ein- und Aussschalten des Stromes für Signallichter. Für LED-Blinker sind aufgrund des geringen Stromes andere Blinkgeber notwendig als bei Standard-Glühbirnen.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Her Chee AT 125G | Adly Her Chee AT 50 PT | Adly Her Chee ATV 150 Sport | Adly Her Chee ATV 320 Canyon | Adly Her Chee ATV 50 II Utility XXL AC | Adly Her Chee ATV 50 RS XXL Supersonic | Adly Her Chee ATV 50 V | Adly Her Chee ATV100 | Adly Her Chee Cat 50 | Adly Her Chee Fox Plus 50,

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Geprüfte Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf vom Großvertreiber

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein kaputtes Teil am Roller getauscht oder repariert werden soll, gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder Dreirad-Roller dreht. Woran man auch denken sollte: Ein Ersatzelement ist nicht nur schnell ausgetauscht, sondern macht das Zweirad auch bedeutend funktionssicherer als eine Instandsetzung. Bisweilen kann nur eine qualifizierte Werkstatt den Mangel auf Anhieb finden. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Komplett-Kits, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben, zu bestellen. .

Die Qualität unserer Ersatzteile braucht auf dem Weltmarkt keine Mitbewerber zu scheuen. Unsere Teile sind aus dem Grund so günstig, da wir bereits beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Diese zwei Kriterien, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und zum anderen der attraktive Preis heben uns überwiegend von unseren Konkurrenten ab.

Auch für Roller, Buggys und Quads, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir normalerweise die Zubehörteile verfügbar. So beispielsweise für die Marken Eppella und Sundiro.

Logischerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obgleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber in der Regel erheblich kostengünstiger sind. Unsere Produkte versetzen Sie in die Lage, auf der einen Seite die Instandsetzung Ihres Motorrollers selber ausführen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Es gibt zweifellos keine bessere Alternative, durch die Sie zu günstigen Kosten und in hervorragender Qualität Ihren Motorroller instand setzen können.

Damit Sie auch de facto das gewünschte Produkt bekommen, gibt es auf unserer Webseite eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Austauschteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Dabei reicht nicht bloß eine augenscheinliche Übereinstimmung. Es müssen zudem sowohl die aufgeführten Maße als auch die deklarierten Spezifikationen passen.

Was Sie davon haben:

  • Roller-Ankauf
  • Teile und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Hol- und Bringservice
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind zuverlässig, langlebig und kostengünstig
  • Sie bekommen von uns stets die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Rollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Roller, Buggys, Quads und Fun Fahrzeuge kauft man am besten in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Aus welchen Gründen wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die man für diesen Geschäftsbereich unbedingt benötigt. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft rund um die Motorroller der vollständige Lebensinhalt.

    Es ist wichtig, sich das Fachgeschäft demzufolge vorher genau anzusehen, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Bei uns ist alles rund um unser Unternehmen transparent! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Das was Sie dort beobachten, wird Sie definitiv überzeugen.

    Möglicherweise ist Ihnen die Strecke zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Die Beurteilungen von Trustedshops sind normalerweise nicht nur sehr aussagekräftig, sondern auch hundertprozentig wertneutral. Sowohl der Shop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Institution bisher durchgängig mit "sehr gut" beurteilt. Was unsere Kundenbewertungen gleichermaßen auf einem Level, das sich definitiv sehen lassen kann. Diese Ergebnisse demonstrieren eines ganz offensichtlich: Wir legen uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug!

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch bloß Menschen, die mitunter etwas falsch machen. Seien Sie daher nicht gleich aufgebracht, wenn mal etwas nicht hundertprozentig geklappt hat, sondern geben Sie uns die Möglichkeit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser fachkundiges Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun viel, damit unsere Kunden zufrieden sind. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Geschäft mit Zweirädern dagegen, betreiben wir inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Unser Brennpunkt ist gegenwärtig auf den Verkauf von Zubehör, das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung und Ersatzelemente für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Unter Motorroller.de finden Sie nahezu alle Ersatzteile und Roller aus Europa und Fernost. Es gibt momentan Artikel, Einbauelemente und passendes Zubehör für rund 8500 Modelle und 250 Fabrikate in unserem Lager, die bloß auf Ihre Bestellung warten. Z.B. arbeiten wir bereits jahrelang mit Anbietern wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zusammen. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen zirka 500.000 Produkte unterschiedlicher Hersteller im Programm. Alles was Sie als Fahrer eines Motorrollers benötigen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie z.B. Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Fortlaufende Kontrolle der Qualität ist unsere Leidenschaft. Das heißt, sämtliche Roller, die den Hersteller verlassen haben und bei uns angeliefert werden, untersuchten wir nochmals eingehend auf eventuelle Fehler bzw. Transportschäden, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Wenn die Motorroller bei uns angeliefert werden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zunächst einer visuellen Prüfung sowie einem Probelauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Ein allerletzter Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. Hierdurch ist gesichert, dass das Fahrzeug sich de facto in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden vollkommen zufriedenstellt.

    Wir bemühen uns sehr um den Umweltschutz. Zur Reinerhaltung der Luft haben unsere motorisierten Zweiräder grundsätzlich Motoren, welche äußerst Sprit sparend laufen. Bei der Auslieferung unserer Motorroller fällt stets Verpackungsmaterial an. Diese nehmen wir natürlich wieder mit und führen sie einer fachgerechten Entsorgung zu.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Motorroller zulegen und sich gleichzeitig von Ihrem ausgedienten fahrbaren Untersatz trennen? Machen Sie sich über diese Sache keinen Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren alten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Möglichkeit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir zählen nicht zu den billigen Online-Shops, die heute kommen und morgen schon wieder von der Bildfläche verschwunden sind. In unserem laufend wachsenden Unternehmen steht Fleiß und ständiges Lernen in der Rangordnung ganz oben, weil wir wissen, dass sich ausschließlich durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine solide Geschäftsgrundlage schaffen lässt. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem hervorragenden Service.

    Lindenfels liegt circa 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Alternativ ist es selbstverständlich auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 das Unternehmen Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, die Anfang des 21. Jahrhunderts eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Nach mehreren Anfangsproblemen hatte Mister Gu, der Besitzer der Firma, das Geschäft relativ gut in Schwung bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, zusammen mit ein paar anderen Details zunächst, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir aber zufolge unseren Fachinformationen und unserer Hilfe verhältnismäßig schnell gemeinsam eliminieren.

    Man brauchte nicht lange zu warten, bis auch weitere Fertigungsbetriebe auf diesen Zug aufsprangen, da sie schnell das große Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu erkannten. So etwa das Unternehmen PGO in Taiwan. PGO bestellte schlussendlich bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Waren, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte veräußerte. Man verzeichnete als Ergebnis danach ein schnelles Wachstum der Produktion und des Verkaufs. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und danach in die Produktion eingegliedert.

    Im Chinageschäft sind wir echte Pioniere, was die Fahrzeugentwicklung angeht. Wir haben von daher unmittelbar die wesentlichen Innovationen mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Komponenten und Fahrzeuge in ausgewählten und von uns kontrollierten Werken fertigen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Falls Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal ein spezielles Bauteil brauchen, können wir Ihnen im Regelfall ganz sicher damit aushelfen.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man ohne Frage unterstreichen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der Stadt befindet.

    Der Seniorchef des Werks ist ein hervorragender Konstrukteur und Unternehmer. Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns im Prinzip noch vollkommen unbekannt waren, begann Adly mit der Planung und Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäischen Kunden. Wir sind vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die vorgesehene Quote von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund enorm stolz.

    Wir beschlossen später hingegen, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlegen, da hinsichtlich der allgemein steigenden Preise, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Hinterher zeigte sich, dass diese Idee ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die Roller das Hauptgeschäft von Adly. Heute hat sich die Fahrzeugfertigung von Adly beinahe gänzlich auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort aufgefallen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die von der Firma Fantic aus Italien gekommen waren, konzipierten neben Adly diverse Motorroller und Quads.

    Die Fertigung von Quads stabilisierte sich nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen, ist zurzeit im Prinzip zum Erliegen gekommen. Von den Quads wurden besonders die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst in Asien und als Nächstes auch in Europa und den USA. Von Aeon beziehen momentan etliche Großvertreiber aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Modelle ATVs und UTVs, die hinterher mit dem eigenen Markennamen weiter vertrieben werden. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben die Vermarktung des Vierradlers aber mangels Nachfrage beendet. Falls Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem Hersteller aus Fernost.Wir benutzen die Firmenbezeichnung AGM von Anfang an für die Produktvermarktung.Partner dieses Tochterunternehmens, das in Nordchina auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Eine neue ca. 4000 m² große Halle war zwar schon vorhanden, es mangelte andererseits an einem Erfolg versprechenden Plan. Der musste zuvor auf jeden Fall kreiert werden. Wir verbrachten Monate damit, erst einmal die Voraussetzungen zu schaffen, um grundsätzlich mit der Produktion anfangen zu können.

    Als Erstes entwarfen wir einen tauglichen Quad-Rahmen, weil der noch nicht vorhanden war. Am 350 ccm Antriebsaggregat wurde noch herum experimentiert. Ein anderes Bauelement, das nicht reibungslos funktionierte, war die Schaltwelle. Wir waren kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass eine unberechtigte Person von unserem Geschäftskonto einen bedeutenden Geldbetrag abgebucht hatte. Eine eingeleitete Ermittlung ergab, dass sich unser chinesischer Geschäftspartner vor der Auszahlung eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Konto zu plündern. Ich glaube, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als erfreulich war. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von einem anderen aufrichtigen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass wir es schafften, den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Es gab etliche Leute, die große Zweifel hatten und uns einredeten, das investierte Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Pessimisten Gott sei Dank eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren produziert Baotian Motorroller, Quads und Krafträder in Jiangman. Man findet die Stadt im Verwaltungsgebiet Guangdong in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Wenngleich sich die Preise durchschnittlich auf einer geringeren Stufe bewegen, kommt im Zuge des längeren Beförderungsweges einiges an Mehrkosten dazu. Sofern ein Hersteller mit seiner Fabrik näher an der See liegt, hat er vergleichsweise einen höheren Gewinn.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Verbindungen zur Geschäftsführung beziehungsweise zu den leitenden Arbeitskräften herstellen.Nichtsdestotrotz wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Dank unseres reichhaltigen Warenlagers können wir den Bedarf an Einbauelemente fast gänzlich befriedigen. Die Motorroller werden immer noch von Baotian gefertigt, wobei sich die Märkte aber mittlerweile auf andere Kontinente verschoben haben. Hauptsächliche Marktplätze für solche Zweiräder dürften im Augenblick Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Roller, Krafträder, Quads und UTVs begutachtet. Als Fazit unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, momentan mit dem Produzenten noch keine geschäftliche Partnerschaft einzugehen. Früher konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Die augenblickliche Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen jedoch beträchtlich positiver aus. Die Produkte haben, was die Langlebigkeit anbelangt durchaus Weltmarktniveau.

    Der Käufer fragt sich vor dem Kauf eines Fahrzeugs natürlich, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice aussieht, der sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Werkstattservice beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Service anbieten - und zwar deutschlandweit.

    Jonway

    Außer Autos baut Jonway seit 2003 auch Krafträder, Roller sowie Quads. In den besten Zeiten wurden bemerkenswerte Einheiten gefertigt. Bei den Personenwagen waren es in etwa 30.000 Fahrzeuge p. a., die aber hauptsächlich für asiatische Länder gedacht waren. In der Hauptsache für den Weltmarkt gedacht waren die Quads, Motorräder und Motorroller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil exportiert.

    Bei Jonway wurde außer unseren Rollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Kreidler und Rex produziert. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben worden ist, gingen die Produktionszahlen verständlicherweise deutlich zurück. Man konstruierte mittlerweile hingegen auch neue Produkte. Zu ihnen gehören beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Es ist geplant, diese Fahrzeuge zuallererst auf dem chinesischen Markt zu vermarkten, bevor sie später auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Motorroller ist zwischenzeitlich seit zirka zwölf Jahren bei Jonway. Es läuft dabei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns gecheckt worden ist. Hierzu reisen regelmäßig jeweils 2 Glieder unserer Familie zu Jonway nach China. Unsere Zweiräder haben somit immer die gleich bleibend hohe Qualität. Elektronisch gesteuerte Fertigungsmaschinen und gute Mitarbeiter geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Durch diese modernen Fabrikationsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle allerdings besser ist.

    Jincheng

    Wir vertrieben lange Jahre die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir die Vermarktung unterdessen beendet haben, führen wir nach wie vor die Ersatzteile dafür. Heutzutage existiert allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Mini-Kraftrad. Deshalb ließen wir den Vertrieb allmählich einschlafen.

    Für alle, die so ein Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Kundendienst ohne Frage künftig an. Wie erwähnt, die Einbauelemente haben wir verfügbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Zusammen mit den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Buggys, Motorroller, Motorräder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als 1 Million Krafträder und Roller im Jahr und zählt somit zu den größten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Verständlicherweise nur durch eine vorzügliche Qualität und ein Top Management. Bei unseren diversen Besuchen des Werks waren wir immer wieder aus Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der beachtlichen Produktionsmengen absolut nichts Negatives bekannt. Einbauteile und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr effektives Unternehmen für eine Fertigung von Motorrädern zu errichten. Die Firma hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts normalerweise noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden in dieser Zeit unzählige neue Innovationen und Verbesserungen erarbeitet, welche den Fahrkomfort optimieren und enorm zur Verkehrssicherheit beitrugen. Die Erfolgsstory Kreidlers kann man im Übrigen gerne in Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre ständig zurück, sodass die Firma 1982 Insolvenz beantragen musste und letzten Endes bloß noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gefertigt wurden. Schlussendlich vereinnahmte die Firma Prophete den einstigen Motorradproduzenten und lässt heute unter anderem Krafträder der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Produktionsstätten, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Weitere Einzelheiten findet man in dem Bericht über Rex. Ersatzkomponenten für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de zu jeder Zeit bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Ressort des Prophete-Konzerns, das seit mehr als 20 Jahren enorm erfolgreich motorisierte Zweiräder produzierte.

    Hinsichtlich einer innovativen Maßnahme wurde nun beschlossen, dieses Ressort aufzulösen. Prophete hat wahrscheinlich vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Von den globalen Veränderungen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Unsere Prüfer, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder immer mit verfolgen.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rollerabteilung von Rex die Lagerbestände übernommen. Wir sind deswegen imstande, sowohl einen vollständigen Kundendienst als auch die erforderlichen Zubehörteile anzubieten. Wegen derselben Bauweise einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 80er Jahren sehr gute geschäftliche Kontakte mit zahlreichen Firmen in Taiwan. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. In dieser Zeit gab es in Asien viele industrielle Umwälzungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich zu jener Zeit bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung, was wir logischerweise mit speziellem Interesse verfolgten.

    Dank guten Ingenieuren und einigen kompetenten Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC gemeinsam mit geschafft, diesen Wandel ohne bemerkenswerte Probleme zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer hatte natürlich einen tieferen Sinn. Durch unsere tatkräftige Mithilfe bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, bekamen wir dafür nachher die notwendige Qualität.

    Die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, wenngleich er schon auf die 90 zugeht. Ich habe die starke Vermutung, das wird auch bis zu seinem Tod so bleiben.

    Einbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Liefer- und Reparaturdienst von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge garantiert ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeitspanne von 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Wir vertrieben damals in erster Linie die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie den großartigen Trike-Scooter, welchen wir nach wie vor im Sortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller vor allem auszeichnen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Es hat aber auch mit der Mentalität und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, welche wir als außergewöhnlich ausnehmend zuverlässiges und fleißiges Volk kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, die dafür lizenziert sind, ihre Motorroller im Inland zu anbieten. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Geber für Blinker 12V 2x10Watt 2 ABR-38301-107-0AC abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    Beleuchtung Blinker Relais
    Elektrische Spannung:
    12 V
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    4

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer ABR-38301-107-0AC, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++