Artikel: Variator kompl- GZ GAE6 DAE-2211A-SE5-RB00

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Variator

Artikelnummer
DAE-2211A-SE5-RB00
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

72,86

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Variator kompl- GZ GAE6

Variator kompl. GZ GAE6


Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz egal, ob jemand einen Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich wahrscheinlich immer wieder die Frage, ob sie ein schadhaftes Element ersetzen oder instand setzen lassen sollen. Was man ebenfalls nicht vergessen darf: Ein neues Teil ist nicht nur schnell ausgetauscht, sondern macht das Zweirad auch erheblich funktionssicherer als eine Reparatur. Oft kann man den Grund einer Funktionsstörung nicht auf Anhieb selbst finden und eine kompetente Werkstatt muss feststellen, weswegen der Roller Probleme macht. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, die wir für viele diverse Modelle in unserem Produktangebot haben. .

Die Qualität unserer Produkte braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu scheuen. Aus welchem Grund sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht ausschließlich an unserer Preisgestaltung, sondern hauptsächlich daran, dass wir unsere Produkte in großen Einheiten einkaufen. Diese zwei Merkmale, nämlich einerseits die gute Qualität und andererseits der attraktive Preis heben uns vorwiegend von unseren Konkurrenten ab.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Zubehörteil? Keine Sorge, wir haben sie auf Lager.

Sie bekommen bei uns klarerweise auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Für den Fall, dass Sie andererseits Geld sparen wollen [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten ins Auge fassen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie in der Regel erheblich kostengünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selbst ausführen wollen oder lieber in einer Fachwerkstätte ausführen lassen möchten, mit Sicherheit liegen Sie mit unseren Bauteilen 100-prozentig richtig. Zu solch günstigen Kosten und in Erstausrüster-Qualität werden Sie voraussichtlich Ihren Motorroller nicht auf andere Art und Weise instand setzen können.

In Verbindung mit den Beschreibungen finden Sie auf unserer Web-Seite auch anschauliches Bildmaterial. Hierdurch können Sie auf schnellstem Weg Ihr altes Bauteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie dann auch de facto das richtige Produkt erhalten. Dabei genügt nicht bloß eine optische Ähnlichkeit. Es müssen außerdem sowohl die deklarierten technischen Spezifikationen als auch die Maße zusammenpassen.

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten von uns stets die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind gebrauchstauglich, langlebig sowie kostengünstig
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Hol- und Bringservice
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Versandfaktoren
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Buggys, Quads und Fun Fahrzeuge bei uns als Fachhändler. Aus welchem Grund sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, was dafür unter allen Umständen notwendig ist. Als Familienbetrieb betreiben wir nicht bloß das Geschäft in Verbindung mit den Rollern, wir leben das Geschäft buchstäblich.

    Es ist unverzichtbar, sich das Fachgeschäft in Folge dessen vorher genau anzusehen, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Bei uns ist alles 100-prozentig transparent! Aus welchem Grund besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich persönlich zu informieren?Sie sehen dann den Nachweis unserer ausgezeichneten Leistungen auf gewisse Weise mit eigenen Augen.

    Vielleicht ist Ihnen die Entfernung zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Informationen über uns einzuholen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Der Wert von zirka 99,9 % bei Ebay in den Kundenbewertungen kann sich ebenso sehen lassen. Was bestätigen all diese Ergebnisse ganz offensichtlich? Dass wir in allen Belangen stets geben!!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die zuweilen mal einen Fehler machen. Demzufolge bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kunden zufrieden sind. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing bereits vor über 5 Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Das Fahrzeuggeschäft mit motorisierten Zweirädern dagegen, betreiben wir mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Unser Brennpunkt ist inzwischen auf den Verkauf von "Nice-to-have" für Motortuning, Einbauteilen und Fahrzeugzubehör für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Roller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Web-Seite fündig. In unserem Lager befinden sich für circa 8500 Modelle und 250 Hersteller unterschiedliche Produkte als Zubehör, Teile und Artikel. Darunter sind z.B. Lieferanten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zu finden. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager rund 500.000 Produkte diverser Hersteller im Sortiment. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.Damit die Tuningfans gleichermaßen auf ihre Kosten kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge im Produktsortiment.

    Kein Produkt verlässt unser Haus, bevor es nicht auf makellose Qualität kontrolliert worden ist. Das heißt, ehe ein Motorroller ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, testen wir ihn zum Schluss nochmals auf Herz und Nieren. Wir packen erstmal jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ehe der Käufer den Roller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. So ist de facto gesichert, dass der Kunde mit seinem Erwerb 100-prozentig zufrieden ist.

    Was uns besonders am Herzen liegt, ist ein effektiver Schutz unserer Umwelt. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere Zweiräder im Allgemeinen Motoren, die äußerst Treibstoff sparend laufen. Um die Umwelt darüber hinaus zu schonen und eine professionelle Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Ihr alter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie haben vor, bei uns ein neues Gefährt zu bestellen. Was aber tun mit dem alten Fahrzeug? Machen Sie sich über diese Sache keine Sorgen! Wir kaufen Ihren ausgedienten Roller an.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Im Vergleich zu den billigen Internet-Shops, die schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir auf eine mehrjährige Firmentradition zurück blicken. Bloß auf Grund zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Deshalb steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen durchweg an erster Stelle. Sie können sich selbst von unserem hervorragenden Kundenservice überzeugen, sofern Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt am Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Optional ist es logischerweise auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys zu bauen, die damals eine echte Weltsensation waren.Mr. Gu, der Inhaber des Unternehmens, hatte den Betrieb anfänglichen Startproblemen verhältnismäßig gut in Schwung bekommen. Es waren zunächst zusammen mit ein paar anderen Details das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten jedoch die entsprechende Unterstützung bieten, so dass diese Probleme vergleichsweise schnell überwunden werden konnten.

    Das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu blieben nicht lange unentdeckt. Infolgedessen war es keine Überraschung, dass auch andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, beschlossen, auf den Zug aufzuspringen. Man lieferte am Ende zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Bauteile, die dort als eigene PGO-Produkte veräußert wurden. Die Produktion und der Vertrieb stiegen danach rasant zu einem gewaltigen Boom an. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir sind richtiggehende Vorreiter im Chinageschäft und haben in Folge dessen immer sämtliche Innovationen auf dem Fahrzeugsektor sozusagen aus erster Hand miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Teile in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Produktionsbetrieben herstellen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Egal, welche Bauteile Sie für Ihren Roller brauchen, bei uns werden Sie zweifellos fündig.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man in jedem Fall ansprechen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt hat.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der ausgezeichneten Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Ideen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, die den Laden perfekt im Griff haben, sind ihm dabei eine große Hilfe.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns so gut wie noch unbekannt, begann das Unternehmen mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der geplanten Menge von 500 Fahrzeugen. Dieses Ergebnis macht uns nicht ohne Grund enorm stolz.

    Im Zuge der allgemeinen Preissteigerungsrate in Taiwan, das mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist, waren wir jedoch gezwungen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Das war im Nachhinein gesehen, ein sehr schlauer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr in der Lage gewesen, konkurrenzfähige Produkte herzustellen.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich die Fahrzeugherstellung mittlerweile mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die vorher bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und konzipierten dort neben Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Als die Startschwierigkeiten beseitigt waren, kam der Absatz der Quads immer besser auf Touren. Gleichzeitig ging jedoch die Fertigung der motorisierten Zweiräder immer mehr zurück und ist inzwischen so gut wie zur Gänze zum Erliegen gekommen. Mit Quads, speziell mit den PS-starken ATVs, ist Aeon dann auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Viele Großabnehmer aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge kaufen gegenwärtig von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Ausführungen als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit dem eigenen Label weiter vertreiben. Wir wurden ebenfalls jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben die Vermarktung des Vierradlers hingegen inzwischen eingestellt. Wir haben für diese ATVs, UTVs und Quads auch weiterhin die Zubehörteile auf Lager.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung steht für ein so genanntes Joint Venture fernöstlichen Hersteller für eine gemeinsame Konzeption von Fahrzeugen.Beim Vertrieb der Erzeugnisse von AGM, wird dessen Markenname seit vielen Jahren von uns benutzt.Die Errichtung dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang in Nordchina. Es war zwar bereits eine neue Halle mit circa 4000 m² vorhanden, indes gab es absolut keinen richtigen Plan. Den galt es erst zu kreieren. Wir setzten eine Menge Zeit dafür ein, erstmal die Kriterien zu schaffen, um prinzipiell mit der Fertigung beginnen zu können.

    Weil bislang noch keine einzige einsatzbereite Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst einen entsprechenden Rahmen für das Quad. Der 350 cm³ Motor war noch in der Testphase. Die Schaltwelle war ebenfalls ein Bauelement, das nicht reibungslos arbeitete. Wir befanden uns kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Es war unsere Gepflogenheit, von Zeit zu Zeit Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir merkten, dass eine enorme Geldsumme von unserem Geschäftskonto fehlte. Bei der anschließenden Untersuchung durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unerlaubte Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber erfolgte, und zwar mithilfe einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der örtlichen Behörde erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu geben. Es ist sicher begreiflich, dass diese Story für uns ungemein aufreibend gewesen ist. Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen, denn mit der Hilfestellung des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen anständigen Chinesen, haben wir es trotz allen Unkenrufen geschafft, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Die Herren von der AHK und der IHK dachten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Gottlob hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Baotian produziert seit mehr als 20 Jahren Krafträder, Quads und Motorroller in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, im Verwaltungsbereich Guangdong. Dies hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obgleich allgemein das Preisniveau dort durchschnittlich eher ein wenig niedriger ist. Wenn ein Produzent mit seinem Unternehmen näher an den Häfen liegt, hat er vergleichsweise eine höhere Marge.

    Bei diversen Besuchen des Unternehmens konnten wir gute Beziehungen zum federführenden Management beziehungsweise zu den leitenden Arbeitskräften herzustellen.Gleichwohl wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Für den Fall, dass jemand Ersatzbauteile für Zweiräder von Baotian braucht, kann er diese rund um die Uhr bei uns ordern. Bei der Fertigung von Rollern spielt Baotian weiterhin eine gewisse Rolle; die maßgeblichen Absatzmärkte haben sich unterdessen andererseits auf andere Erdteile verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen betrifft, sind gegenwärtig zweifelsohne Länder in Afrika und Asien die primären Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Krafträder, Roller, Quads und UTVs gecheckt. Das Resümee unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Zusammenarbeit sei. Damals war CPI noch nicht so weit, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Die gegenwärtige Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich indessen erheblich positiver aus. Heute können die Produkte im Hinblick auf die Qualität mit anderen Konkurrenten auf jeden Fall mithalten.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine geeignete Fachwerkstatt, für den Fall, dass mal etwas schadhaft wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Rollers so gut wie immer gestellt. Sie wollen im Grunde wissen, wie es mit einem umfassenden Kundendienst aussieht, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Reparaturservice einschließt. Klarerweise bieten wir diesen Service bundesweit an.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben Personenkraftwagen auch Quads, Roller sowie Motorräder. In Spitzenzeiten stellte man bemerkenswerte Stückzahlen her. Wie gesagt, ging die Auto-Produktion mit ca. 30.000 Stück pro Jahr vorwiegend in asiatische Länder. Auf der anderen Seite waren die Quads, Motorroller sowie Motorräder mit rund 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr für den Weltmarkt bestimmt. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Jonway stellte logischerweise nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Die Die Produktion ist nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs naturgemäß erheblich geschrumpft. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen gehören beispielsweise die vierrädrigen Elektromobile. Der chinesische Markt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst später sollen sie auch exportiert werden.

    Wir lassen unsere Motorroller mittlerweile seit etwa zwölf Jahren bei Jonway anfertigen. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Chargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Wir machen dementsprechend mit mindestens 2 Familienangehörige in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder gesichert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich elektronisch gesteuerte Fertigungseinrichtungen und vorzügliche Technikern zum Einsatz. Diese modernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften viele Jahre die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Obschon wir den Vertrieb zwischenzeitlich beendet haben, führen wir immer noch die Einbauteile dafür. Für das Mini-Motorrad existiert allerdings bloß noch eine beschränkte Menge an Liebhabern. Wir haben in Folge dessen den Vertrieb nach und nach einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Fahrzeuge selbstverständlich auch in Zukunft durch. Wie schon gesagt, bei uns erhalten Sie sämtliche Zubehörteile, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden bezogen haben. Jincheng fertigt aber auch Straßenbuggys, Motorräder, Motorroller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt gehört mit seinen etwa 13.000 Mitarbeitern und mehr als 1 Million Krafträder und Roller pro Jahr, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Vorzügliche Produktqualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Mehrere Fabrikbesuche brachten uns immer wieder ins Staunen. Die Firma ist breit aufgestellt und baut außer Motorrollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen in erster Linie auf das Controlling. Es ist erstaunlich, dass trotz enormer Produktionsmengen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches zu hören ist. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzelemente haben wir lagernd.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Mit seinen Fachkenntnissen und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine sehr effektive Kraftradfertigung aufzubauen. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursachen können.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts steckte die Produktion von motorisierten Zweirädern normalerweise noch in den Kinderschuhen. Zwischenzeitlich konnten von Kreidler-Krafträdern eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen gegenwärtig eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören aber längst der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Es wurden im Verlauf dieser Zeit etliche bahnbrechende Innovationen und Optimierungen erarbeitet, welche den Fahrkomfort modifizierten und deutlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Die Erfolgsstory von Kreidler kann man übrigens jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letztendlich von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die heutigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen mehrheitlich die identischen Betriebe, welche auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und fertigen. In dem Bericht über Rex sind weitere Infos aufgeführt. Für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Homepage unter Motorroller.de jederzeit Zubehör erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" ungemein erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Diese Abteilung fiel nun einer Umstrukturierung zum Opfer. Es wird augenscheinlich daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln möchte. Von den weltweiten Veränderungen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind immer unsere Revisoren zugegen, um sich von der einwandfreien Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Nach der Aufgabe der der Rollerabteilung von Rex haben wir die Lagerbestände erworben. Wir sind von daher in der Lage, sowohl einen kompletten Reparaturservice als auch die erforderlichen Einbauteile zu präsentieren. Infolge der Baugleichheit etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Gegen Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Im fernen Osten war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. So konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion mit verfolgen.

    Da einige kompetente Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Umbruch ohne nennenswerte Probleme über die Bühne bringen.

    Wir brachten unser Know-how logischerweise nicht ohne Hintergedanken ein. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die gewünschte Qualität für unsere in Auftrag gegebenen Fahrzeuge.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obwohl er schon gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir relativ sicher, das wird sich auch bis zu seinem Tod nicht mehr ändern.

    Ersatzteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder sichergestellt ist.

    PGO

    Wir waren in der Zeitspanne zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals größtenteils die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex respektive den fabelhaften Trike-Scooter, den wir weiterhin im Angebot haben.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, durch die PGO-Motorroller vornehmlich glänzen. Es hat aber auch mit der Mentalität und der Grundeinstellung der Taiwanesen zu tun, welche wir als überaus zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, welche die Bewilligung haben, ihre Fahrzeuge auf dem inländischen Absatzmarkt zu verkaufen. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    – Es ist noch keine Bewertung für Variator kompl- GZ GAE6 DAE-2211A-SE5-RB00 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Getriebe Variomatik