Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer API-P483981

Artikel: Variator vorne komplett API-P483981

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Variator

Artikelnummer
API-P483981
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

68,88

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Variator vorne komplett

Variator vorne komplett

Technik-Info

Variator

auch zu finden unter: Variator, Variomatik

Die Variomatik ist das sufenlose Standard-Getriebe des Motorrollers. Sie bildet meist eine bauliche Einheit mit der Fliehkraftkupplung. Die Kraftübertragung erfolgt durch einen Antriebsriemen, der einem natürlichen Verscheiß unterworfen ist und daher regelmäßig gewechselt werden muss. Da die Lohnkosten hierbei der größere Kostenfaktor sind empfehlen wir die Antriebsriemen der Marken Bado oder Gates. Diese haben die höchste Laufleistung.

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Geprüfte Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf 100% ohne Risiko vom Topseller

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz gleich, ob jemand einen Dreirad-Roller, Motorroller, oder Elektroroller bzw. E-Roller fährt, er stellt sich wahrscheinlich stets die Frage, ob sie ein defektes Teil tauschen oder reparieren lassen sollen. Außerdem bietet ein neues Element eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Ein versteckter Fehler lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen feststellen. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir für zahlreiche diverse Bauteile anbieten. .

Die Qualität unserer Produkte braucht auf dem Weltmarkt keine Mitbewerber zu befürchten. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort heißt: Weil wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Alle verfügbaren Ersatzteile für Ihren Roller kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon seit langem nicht mehr produziert. Gleichwohl führen wir hierfür noch die Bauteile.

Wir haben selbstverständlich auch die Originalteile einer Vielzahl Rollerproduzenten auf Lager, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und trotzdem vom Preis her größtenteils um einiges preisgünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selber durchführen wollen oder besser in einer Fachwerkstätte ausführen lassen möchten, ohne Frage liegen Sie mit unseren Bauteilen absolut richtig. Voraussichtlich gibt es keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Bei den Beschreibungen finden Sie auf unserer Webseite auch entsprechendes Bildmaterial. Dadurch können Sie gleich Ihr defektes Bauteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie später auch wirklich das richtige Produkt bekommen. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung des alten Teils mit dem abgebildeten Produkt; vor allem was die aufgeführten Spezifikationen und Dimensionen anbelangt.

Was Sie davon haben:

  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Lieferkriterien
  • Unser Lager umfasst Teile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Hol- und Bringservice
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind gebrauchstauglich, betriebssicher sowie kostengünstig
  • Sie bekommen von uns stets die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Roller-Ankauf
  • Motorroller, Quads, Fun Fahrzeuge und Straßenbuggys kauft man bevorzugt bei uns als Fachhändler. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie infolgedessen von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern richtiggehend.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich dementsprechend das bevorzugte Fachgeschäft zuvor genau angucken, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Kunden zu 100 Prozent nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selbst zu informieren.die Bestätigung unserer vorzüglichen Leistungen können Sie dann direkt vor Ort feststellen.

    Vielleicht ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Infos über uns einzuholen. Die Benotungen von Trustedshops sind in der Regel nicht nur sehr aussagekräftig, sondern auch ganz und gar wertneutral. Sowohl der Verkaufs-Shop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Institution bis dato durchweg mit "sehr gut" bewertet. Unsere Kundenbewertungen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von zirka 99,9 % ebenfalls auf einem optimalen Niveau. Diese Ergebnisse bestätigen eines ganz offensichtlich: Wir geben auf allen Gebieten stets unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die bisweilen mal etwas falsch machen. Darum bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unsere kompetenten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Die Zufriedenstellung unserer Kunden liegt uns besonders am Herzen. Vor über 5 Jahrzehnten nahmen die geschäftlichen Aktivitäten unseres Unternehmens im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während der Fahrzeughandel zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend ausgebaut werden konnte. Heute haben wir uns neben der Vermarktung von Rollern, auf Zubehör, das "Nice-to-have" für Motortuning und Einbauteile festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Web-Seite unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element finden. In unserem Versandlager warten Artikel, Einbauteile und passendes Zubehör für zirka 8500 Modelle und 250 Fabrikate auf Ihre Bestellung. Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zählen beispielsweise zu unseren Anbietern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte unterschiedlicher Anbieter sofort lieferbar. Unser Zubehörlager bietet demzufolge alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen.Auch für alle Tuningfans haben wir ausgesuchte Produkte im Angebot. Hierzu gehören etwa Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Durchgehende Qualitätsprüfungen sind das Hobby unseres Unternehmens. Das heißt, bevor ein Motorroller ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, checken wir ihn letztlich nochmals gründlich auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden. Wir packen zuallererst jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ehe der Kunde den Roller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. So ist de facto gewährleistet, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung hundertprozentig zufrieden ist.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere motorisierten Zweiräder prinzipiell Motoren, die ausgesprochen Kraftstoff sparend sind. Klarerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen es einer fachgerechten Abfallentsorgung zu.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Motorroller zulegen und suchen für Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Machen Sie sich hierüber keine Gedanken! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Motorroller ankaufen.

    Dann geben Sie uns bitte die Gelegenheit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu begeistern. Wir sind kein billiger Internet-Shop, welcher heute kommt und morgen bereits wieder von der Bildfläche verschwunden ist. Die stabile Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass nur auf Grund zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Somit stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich selber von unserem herausragenden Kundenservice überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Eine Anreise per Bahn ist logischerweise gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Stadt Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys startete, zu dieser Zeit eine ausgesprochene Weltneuheit.Mister Gu, der Eigentümer des Unternehmens, hatte das Geschäft nach den üblichen Startproblemen vergleichsweise gut in den Griff bekommen. Es waren vor allem neben ein paar anderen Details das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten aber die notwendige Hilfestellung bieten, so dass diese Schwierigkeiten relativ rasch gelöst werden konnten.

    Andere Hersteller, wie beispielsweise PGO in Taiwan, erfassten schnell die Fähigkeiten und das Potential von Herrn Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. Man lieferte schließlich zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige Bauteile, die dort als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Man registrierte als Ergebnis danach eine rasche Steigerung der Produktion und des Absatzes. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und danach in die Teilefertigung eingegliedert.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Pionieren, was die Fahrzeugproduktion anbelangt. Wir haben deshalb unmittelbar die wesentlichen Innovationen mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Komponenten ausnahmslos in solchen fertigen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Egal, welche Bauteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen, bei uns werden Sie in der Regel fündig.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall unterstreichen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der kleinen Stadt befindet und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als hervorragenden Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Optimale Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann. Die beiden schafften es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens startete mehr oder weniger damit, als der Betrieb die Produktion von Straßenquads für den europäischen Markt beschloss. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir anschließend statt der geplanten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Dieser Erfolg erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Später waren wir hingegen gezwungen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan wegen der allgemein steigenden Preise, zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Hinterher zeigte sich, dass dieser Schritt ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Momentan hat Adly die Produktion der Motorroller vollständig aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach erfolgreichen Lieferanten in Asien stießen wir irgendwann in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der Firma Fantic tätig waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und entwickelten dort nach Adly diverse Motorroller und Quads.

    Das Geschäft mit den Quads verzeichnete nach den üblichen Startschwierigkeiten ein richtiges Hoch. Demgegenüber war die Produktion der Motorroller zunehmend rückläufig und scheint gegenwärtig vollends zum Ende gekommen zu sein. Mit Quads, insbesondere mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon dann auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Zahlreiche Großhändler aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge beziehen gegenwärtig von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit dem eigenen Markennamen weiter vertreiben. Wir hatten ebenfalls etliche Jahre Quads von Aeon im Sortiment, jedoch dieses Geschäftsmodell wegen mangelnden Verkaufszahlen zwischenzeitlich eingestellt. Sofern Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren ATV, UTV oder Quad nach wie vor bei uns kaufen.

    AGM

    AGM ist eine sinnvolle Abkürzung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller zur Fertigung gewisser Fahrzeuge.Bei der Vermarktung der Produkte von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung seit vielen Jahren von uns verwendet.Die Gründung dieses Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte in Verbindung mit einem Mr. Wang in Nordchina. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider kein entsprechendes Konzept. Das mussten wir vorab auf jeden Fall entwerfen. Mehrere Monate haben wir versucht, zunächst die Voraussetzungen für eine Fertigung von Fahrzeugen zu schaffen.

    Zuerst entwarfen wir einen tauglichen Rahmen für das Quad, da es den noch nicht gegeben hat. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, betrifft, war dieses auch längst nicht einsatzfähig. Ein anderes Bauelement, das nicht sauber arbeitete, war die Schalteinheit. Wir waren letztendlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da geschah überraschend etwas Unerwartetes: Es war unsere Gewohnheit, mehrmalig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als wir feststellten, dass ein großer Geldbetrag von unserem Beteiligungskonto entwendet worden war. Wir ließen logischerweise sofort eine Untersuchung durch das Geldinstitut durchführen. Hierbei wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Partner war, der sich Zugang zu unserem Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie uns zu treuen Händen weiter zu geben). Man kann sicher begreifen, dass dies für uns im Allgemeinen eine außerordentlich nervenaufreibende und lange Sache gewesen ist. Gottlob ist alles gut ausgegangen, denn mit der Hilfestellung eines anderen ehrlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters, haben wir es trotz allen Unkenrufen geschafft, die vergleichsweise hohe Geldsumme wieder zurückzuerhalten. Etliche Personen, die von unserer unangenehmen Situation erfuhren, waren der Anschauung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Skeptiker hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit über 20 Jahren Motorroller, Quads und Motorräder. Allerdings ist die Lage der im Verwaltungsbezirk liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Obwohl sich die Preise eher auf einer niedrigeren Stufe bewegen, kommt im Zuge des längeren Versandweges einiges an zusätzlichen Kosten dazu. Im Gegensatz zu anderen Herstellern, die näher an den Häfen liegen, ist die Marge demzufolge klarerweise etwas geringer.

    Wir konnten zur Geschäftsleitung respektive zu den leitenden Mitarbeitern bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Kooperation ist hierbei allerdings nicht zustande gekommen.

    Ersatzelemente für Baotian-Zweiräder haben wir gleichwohl lieferbar. Baotian stellt zwar nach wie vor Roller her. Dessen ungeachtet haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Zweirädern angeht, sind nun zweifelsohne Länder in Afrika und Asien die Hauptabnehmer Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI ein paar Mal besucht und dabei die Fertigung der Motorroller, Motorräder, Quads und UTVs überprüft untersucht. Unsere Kontrollbesuche haben gezeigt, dass es für eine derzeitige Zusammenarbeit mit dem Produzenten noch zu früh sei. Dazumal konnten unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Mittlerweile hat sich die Sachlage jedoch gewandelt. Heute können die Produkte in puncto Stabilität mit anderen Konkurrenten durchaus mithalten.

    Vor dem Erwerb eines Fahrzeugs fragen sich die Kunden natürlich zu Recht, ob auch ein umfassender Kundendienst angeboten wird, welcher nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Homeservice anbietet. Es ist keine Frage, dass wir im ganzen Bundesgebiet diesen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben Automobile auch Quads, Roller und Motorräder. In Glanzzeiten wurden erstaunliche Stückzahlen gefertigt. Mit ca. 30.000 produzierten Autos p. a. wurde vornehmlich der asiatische Absatzmarkt versorgt. Im Gegensatz dazu waren die Krafträder, Motorroller sowie Quads mit rund 50.000 - 80.000 Stück p. a. für die Export-Märkte bestimmt. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Jonway stellte klarerweise nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Kreidler und Rex her. Als der Rex-Vertrieb beendet wurde, gingen die Produktionszahlen verständlicherweise beträchtlich zurück. Man konstruierte mittlerweile aber auch neue Produkte. Zu ihnen gehören zum Beispiel die 4-Rad-Elektromobile. Der chinesische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst hinterher sollen sie auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Motorroller ist inzwischen seit circa zwölf Jahren bei Jonway. Es läuft dabei keine Charge von Band, ohne dass sie von uns überprüft worden ist. Infolgedessen statten regelmäßig minimal 2 Glieder unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Unsere Zweiräder haben auf diese Weise immer die gleich bleibend hohe Qualität. Moderne Fertigungseinrichtungen und hervorragende Mitarbeiter sind die Garanten für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Fertigungsteilen werden zufolge dieser modernen Produktionsmethoden voll ausgeschlossen. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle allerdings besser ist.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Lieferant für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung zwischenzeitlich zwar aufgegeben, führen andererseits dafür weiterhin die Ersatzkomponenten. Heute existiert allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Kraftrad. So ist es sicher zu verstehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und sozusagen einschlafen ließen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Home- und Werkstattservice auch in Zukunft durch. Die Ersatzbauteile sind bei uns vorrätig, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng fertigt aber auch Motorroller, Krafträder, Straßenbuggys bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken im asiatischen Raum zählt mit seinen etwa 13.000 Mitarbeitern und über 1 Million Motorräder und Roller pro Jahr, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen eine vorzügliche Produktqualität und ein professionelles Management aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma produziert zusammen mit Motorrollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Besonders großer Wert wird in dem Unternehmen vor allem auf das Controlling gelegt. Trotz der ansehnlichen Produktionszahlen ist über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches zu hören. Sie erhalten bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauelemente.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Er schaffte es, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und eigenen Sachverstand, einen Betrieb zu errichten, der sich hauptsächlich auf die Produktion von Motorrädern fokussiert hat. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen überraschenderweise kaum geschadet.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts steckte die Produktion von motorisierten Zweirädern quasi noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte gegenwärtig zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören indes lange der Vergangenheit an. Krafträder von Kreidler konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Man hatte zahlreiche entscheidende Entwicklungsprozesse zum Patent angemeldet, die die Fahreigenschaften verbesserten und damit erheblich zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Wer mehr über den Werdegang von Kreidler erfahren will, kann dies jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des stetigen Nachlassens der Nachfrage an Krafträdern musste das Unternehmen letztendlich im Jahr 1982 das Geschäft komplett einstellen. Danach wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt. Letzten Endes übernahm die Firma Prophete den vormaligen Motorradbetrieb und lässt gegenwärtig u. a. Motorräder der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konzipieren.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder übrigens mehrheitlich in denselben Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Zusätzliche Einzelheiten findet man in der Rex-Story. Für die neuartigen Kreidler-Roller können Sie bei uns unter Motorroller.de jederzeit Zubehör erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" eine Abteilung, die außerordentlich effektiv seit gut 20 Jahren hergestellt hat.

    Im Zuge einer strukturellen Veränderung hatte man nun beschlossen, diese Abteilung zu schließen. Scheinbar will sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor diesem Unternehmenszweig halt.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Fast immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Inspektoren anwesend, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzbauteilen wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns erworben. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Zufolge der identischen Bauweise zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unser Know-how mit dieser Marke in seiner ganzen Breite zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Firmen in Taiwan hervorragende geschäftliche Connections, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 1990er Jahren. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilherstellung in die Roller-Produktion, was wir klarerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen qualifizierten Personen sowie hervorragenden Ingenieuren, die dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeitspanne, diesen Umbruch zu Ende zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how logischerweise nicht nur aus reiner Gefälligkeit. Hinsichtlich des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass künftig unsere Motorroller die nötige Qualität besaßen.

    Die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, Tag für Tag im Betrieb zu erscheinen, auch wenn er schon auf die 90 zugeht. Ohne Zweifel wird sich das vermutlich bis zu seinem Tod auch nicht mehr groß ändern.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist erfreulicherweise gewährleistet, da wir immer noch die Zubehörteile dieser Marke im Sortiment haben.

    PGO

    In der Zeit von 2004 - 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Damals hatten wir vor allem die bekannten Roller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow und PMX-Sport verkauft. Den beliebten Trike-Scooter, haben wir immer noch im Liefersortiment.

    Wodurch sich die PGO-Motorroller insbesondere auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Es hat hingegen auch mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun, die wir als außergewöhnlich ungemein zuverlässiges und fleißiges Volk kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, welche dafür lizenziert sind, ihre Roller auf dem inländischen Absatzmarkt zu vertreiben. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    – Es ist noch keine Bewertung für Variator vorne komplett API-P483981 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Getriebe Variomatik
    Position:
    vorn