Artikel: Hauptbremszylinder Rex Boston 8

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Hauptbremszylinder

Artikelnummer
Rex-358327
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

28,80

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Hauptbremszylinder Rex Boston 8

Auch zu finden unter: Hand-Bremszylinder, Brems-Pumpe kaufen, Hydraulikpumpe, Handbremspumpe, Handbremszylinder, Haupt-Bremszylinder, Bremszylinder kaufen, Hydraulik-Pumpe, Brems-Zylinder, Bremspumpe kaufen, Brems-Pumpe, Haupt-Bremszylinder kaufen, Hydraulik-Pumpe kaufen, Handbremszylinder kaufen, Hydraulikpumpe kaufen, Hauptbremspumpe kaufen, Bremszylinder, Hand-Bremszylinder kaufen, Hauptbremspumpe, Bremspumpe, Brems-Zylinder kaufen, Handbremspumpe kaufen.

Jedes Bremssystem hat einen druckerzeugenden Zylinder, der als Hauptbremszylinder dient. Die Ansteuerung des Zylinders geschieht mittels des Bremspedals oder Bremshebels oder den Handbremshebel.

Einfach das neue Produkt gegen das alte Teil auswechseln. Wir liefern immer in der Qualität des Erstausrüsters, ganz gleich, ob es sich hierbei um ein Originalbauteil oder einen Nachbau dreht.Alle gelieferten Ersatzelemente dieses Fahrzeugproduzenten haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr optimal bestanden. Man kann sämtliche Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Dazu kommt, dass durch dauerhaften Erfahrungsaustausch die Qualität auf ein Maximum gesteigert werden konnte.

Jeder extra Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie bei uns ordern, wird von uns kostenlos geliefert.Für Ihren Roller, Scooter, Elektroroller bzw. E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] können Sie problemlos alle Ersatzteile über unseren Internet-Shop erwerben. Die entsprechenden Komponenten für Ihr motorisiertes Zweirad haben wir grundsätzlich für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus Taiwan, Europa oder China alle lieferbar, ganz egal, ob Sie es im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus erworben haben. Ein weiterer Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzbauteile, ist das Medium Email. Unser primärer Zahlungsweg ist im Allgemeinen PayPal respektive beim Kauf über Amazon die Bankabbuchung.

Bei einem höheren Bestellwert [mehr als 100 EUR] können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren bzw. in Raten zahlen. Ohne Frage machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Für Firmen wäre diese Möglichkeit sicher nicht uninteressant, insbesondere bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn sie eigene Motorroller für die Angestellten kaufen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt ist für folgende Fahrzeugmodelle beziehungsweise Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Boston 8

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Diese Frage wird von Rollerfahrern häufig gestellt, ganz gleich, ob sie einen Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller oder 3-Rad Roller besitzen, sobald etwas am Fahrzeug schadhaft geworden ist. Ein neues Teil, das vergleichsweise problemlos getauscht werden kann, ist nicht lediglich günstiger, sondern bietet obendrein eine erheblich höhere Ausfallsicherheit als nach einer Instandsetzung. Die Ursache einer Funktionsstörung kann zumeist nur von einem Fachmann anhand von Spezialwerkszeugen geortet werden. In diesem Fall wäre es sinnvoller, über unserer Internetseite eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu ordern, die wir in vielen diversen Ausführungen anbieten. .

Die Qualität unserer Teile braucht auf dem Weltmarkt keine Mitbewerber zu fürchten. Weshalb können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Produkte achten. Sämtliche lieferbaren Bauelemente für Ihr Zweirad kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr gefertigt. Dennoch führen wir hierfür noch die Komponenten.

Selbstverständlich liefern wir auch die Originalteile für Ihren Motorroller, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch im Prinzip erheblich billiger sind. Unsere Komponenten versetzen Sie in die Lage, auf der einen Seite die Reparatur an Ihrem Roller selbst bewerkstelligen oder andererseits auch in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen. Voraussichtlich gibt es keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres fahrbaren Untersatzes, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Anhand von entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihre alte Komponente ganz bequem mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto das gewünschte Produkt erhalten. Relevant ist dabei, dass Ihre Bestellung in den Spezifikationen und Maßen als auch optisch mit dem schadhaften Bauteil übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Unser Lager umfasst Komponenten und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Typen
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandvoraussetzungen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Alle unsere Teile sind kostengünstig, zuverlässig sowie betriebssicher
  • Sie erhalten von uns stets die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Hol- und Bringservice
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Zweirads, insbesondere bei den Bremsen
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Roller, einen Buggy, ein Fun Fahrzeug oder einen Quad kaufen möchten. Wir sind hierfür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Wieso sollten Sie sich an uns wenden? Da wir uns durch unsere jahrzehntelange Erfahrung das entsprechende Know-how für dieses Geschäftsfeld angeeignet haben, können wir Ihnen einen optimalen Kundenservice bieten. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft in Verbindung mit den Rollern, wir leben unser Geschäft förmlich.

    Zumal Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich in Folge dessen den ausgesuchten Fachhändler vorher genau angucken, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. in unserem Unternehmen ist alles absolut nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selber zu informieren.Sie sehen dann den Nachweis unserer hervorragenden Leistungen gewissermaßen mit eigenen Augen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch das Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen. Beispielsweise wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns nicht zu Unrecht sehr stolz macht. Der Wert von circa 99,9 % bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich ebenso sehen lassen. Was beweisen all diese Ergebnisse ganz klar? Dass wir uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug legen!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die unter Umständen mal einen Fehler machen. Für den Fall, dass also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Den Fahrzeughandel betreiben wir mit Erfolg schon seit über 25 Jahren, möchten hierbei aber dessen ungeachtet nicht unerwähnt lassen, dass wir bereits mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Sektor Maschinenbau zurückschauen können. Inzwischen haben wir uns neben der Vermarktung von Rollern, auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Zubehör und Ersatzbauteile festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten motorisierten Zweirad oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird auf unserer Web-Seite unter Motorroller.de auf unserer Webseite fündig. In unserem Versandlager befinden sich für circa 250 Hersteller und 8500 Ausführungen unterschiedliche Produkte als Zubehör, Teile und Artikel. Zu unseren Lieferanten gehören zum Beispiel Lieferanten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly. Es sind mehr als 500.000 Produkte von diversen verschiedener Hersteller, die wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² lieferbar haben. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zum Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenso einige ausgesuchte Produkte bereit. Hierzu zählen z.B. Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Qualitätsprüfung. Mit anderen Worten, bevor wir einen Roller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf tadellose Funktion und Fehlerfreiheit untersucht. Vor dem Versand wird erstmal jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Gleich nach der Anlieferung beim Kunden wird dann das Fahrzeug am Ende erneut auf tadellose Funktion überprüft, sodass de facto gesichert ist, dass der Käufer ein hundertprozentig korrektes Gefährt erhält.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Roller im Prinzip mit Motoren bestückt sind, welche verhältnismäßig wenig Sprit schlucken. Bei der Anlieferung unserer Motorroller bleibt regelmäßig das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir klarerweise wieder mit und führen es einer professionellen Entsorgung zu.

    Nach dem Kauf eines neuen Rollers aus unserem Zweiradprogramm wollen Sie sich von Ihrem alten Gefährt trennen? Keine Sorge! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren ausgedienten Motorroller ankaufen.

    Dann geben Sie uns doch die Möglichkeit, Sie von unseren Leistungen zu begeistern. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Online-Shops, gleich stellen, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. Ausschließlich zufolge fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide Geschäftsgrundlage schaffen. Demzufolge steht in unserem stetig wachsenden Betrieb Fleiß und fortwährendes Lernen durchweg an erster Stelle. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem herausragenden Service.

    Ungefähr 60 km südlich von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) respektive von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Logischerweise kann man anhand der guten Verkehrsanbindung auch völlig bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche zu dieser Zeit eine ausgesprochene Weltsensation waren.Mister Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte den Betrieb nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten recht gut zum Laufen gebracht. Hauptsächlich kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe sowie ein paar anderen Details. Diese konnten jedoch, dank unseren Fachinformationen und unseres Know-how verhältnismäßig schnell beseitigt werden.

    Das große Potential und die Fähigkeiten von Mister Gu blieben nicht lange unbemerkt. Dementsprechend überrascht es nicht, dass auch andere Produzenten, wie z.B. PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen suchten. PGO bestellte schließlich bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Artikel, die dann als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Man verzeichnete als Resultat danach ein rasches Wachstum der Produktion und des Vertriebs. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, das dann in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. Folglich haben wir im Bereich der Fahrzeugproduktion alle Trends hautnah miterlebt. Immer noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Teile lediglich in ausgesuchten Werken herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Wenn Sie für Ihr Zweirad einmal eine spezielle Komponente brauchen, können wir Ihnen in der Regel unter Garantie damit dienen.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Produktionsbetriebe von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly, der auf alle Fälle hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich besonders durch vorbildhafte Qualität und gute Ingenieurskunst aus.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht bloß in der meisterhaften Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen und Ideen. Vollkommene Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Ehemann Jimmy. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns so gut wie noch Zu den Exoten zählten, startete Adly mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Nachdem wir bei der Entwicklung vom ersten Tag mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir statt der geplanten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr gleich das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann bringen konnten. Dieses Ergebnis erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, mit dem Unternehmen letzten Endes auf das chinesische Festland umzuziehen. Diese Idee hat sich hinterher als ausgesprochen clever Schachzug erwiesen, denn anders wären wir hinsichtlich des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Im Moment hat sich Adly von der Produktion der Roller gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Kompagnon Mister Galli, die aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien aktiv waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie mit Erfolg neben Adly unterschiedliche Quads und Motorroller.

    Die Fabrikation der Quads konsolidierte sich nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten. Das Zweiradgeschäft dagegen, ist derzeitig im Grunde zum Ende gekommen. Die Quads verkauften sich zuerst in Asien sehr gut; besonders die leistungsfähigen ATVs. Nach und nach ist es Aeon schließlich auch gelungen, in den USA und in Europa damit Fuß zu fassen. Etliche Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge erwerben gegenwärtig von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Ausführungen als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit dem eigenen Brand vermarkten. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben diesen Fahrzeugsektor aber mangels Nachfrage beendet. Ersatzteile für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir allerdings auch weiterhin lieferbar.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Bezeichnung steht für ein so genanntes Joint Venture zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen mit einem chinesischen Hersteller.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns von Anfang an benutzt.Der Aufbau dieses Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mister Wang im Norden von China. Obwohl es bereits eine neue 4000 m² große Montagehalle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Das musste von uns erst entwickelt werden. Eine Menge Zeit haben wir versucht, erstmal die Grundbedingungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Das Erste was wir brauchten, war einen entsprechenden Quad-Rahmen. Das 350 cm³ Antriebsaggregat befand sich noch in der Testphase. Gleichermaßen funktionierte auch die Schaltwelle nicht sauber. Wir befanden uns unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Es war unsere Gepflogenheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass eine bedeutende Geldsumme von unserem Konto fehlte. Bei der folgenden Überprüfung durch das Geldinstitut ist herausgefunden worden, dass der unbefugte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte. Das war alles in allem eine ausgesprochen nervenaufreibende und lange Geschichte. Aber mithilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen freundlichen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückbekommen. Sehr viele Personen hatten große Bedenken, ob wir den investierten Betrag jemals wieder bekommen würden. Gott sei Dank konnten wir diese Pessimisten eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fertigung von Motorrollern, Quads und Motorrädern startete. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, ein paar Kilometer entfernt vom nächsten Seehafen. Das hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich normalerweise der Preisspiegel dort durchschnittlich eher ein wenig niedriger ist. Sofern ein Produzent mit seinem Betrieb näher an den Häfen liegt, hat er im Vergleich eine höhere Marge.

    Wir haben die Firma einige Male, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen aufgesucht und hierbei gute Kontakte zur Geschäftsführung beziehungsweise zum maßgeblichen Personal hergestellt.Ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Zusammenarbeit konnte dabei indes nicht erreicht werden.

    Infolge unseres umfassenden Warensortiments können wir den Bedarf an Zubehörteile fast zu 100 Prozent abdecken. Obschon die motorisierten Zweiräder weiterhin von Baotian produziert werden, haben sich die Märkte meistens zwischenzeitlich auf andere Kontinente verschoben. Hauptmarktplätze für diese Fahrzeuge dürften gegenwärtig Asien und Afrika sein.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder untersucht. Das Ergebnis unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung sei. Zu jener Zeit war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Unterdessen sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Heute können die Erzeugnisse mit Blick auf die Stabilität mit anderen Konkurrenten auf alle Fälle mithalten.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Käufer klarerweise, ob auch ein breit gefächerter Kundendienst vorhanden ist, welcher sowohl den Werkstattservice als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben Automobile auch Motorräder, Quads und Roller. In Spitzenzeiten stellte man beeindruckende Stückzahlen her. Wie gesagt, ging die PKW-Produktion mit ca. 30.000 Fahrzeugen im Jahr vorwiegend in asiatische Länder. Auf der anderen Seite waren die Motorroller, Krafträder sowie Quads mit ca. 50.000 - 80.000 Stück im Jahr größtenteils für die für die Export-Märkte bestimmt. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Jonway stellte logischerweise nicht lediglich unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Kreidler und Rex her. Die Die Produktion ist nach der Stilllegung des Rex-Marketings naturgemäß bedeutend zurückgegangen. Unterdessen hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen gehören beispielsweise die vierrädrigen Elektromobile. Der asiatische Markt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch in weitere Länder exportiert werden.

    Hinsichtlich der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit etwa 12 Jahren der Fabrikant unserer Motorroller. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Einheiten sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Wir machen demnach mit wenigstens zwei Mitglieder unserer Familie in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Dadurch ist für uns die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge garantiert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich programmgesteuerte Fertigungsanlagen und hervorragende Ingenieure zum Einsatz. Diese modernen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Mein Leitsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir viele Jahre vermarktet hatten und für die wir immer noch Ersatzbauteile führen. Für das Kleinstkraftrad findet man allerdings bloß noch eine eingeschränkte Anzahl an Fans. So ist es mit Sicherheit zu verstehen, dass wir den Import nicht weiter verfolgt haben und quasi einschlafen ließen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Home- und Werkstattservice auch in Zukunft durch. Wie gesagt, bei uns sind die Ersatzelemente auf Lager - auch für Leute, die ihr Monkey in einem anderen Laden gekauft haben. Außer den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Motorräder, Roller, Straßenbuggys bzw. UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr mehr als 1 Million Motorroller und Motorräder, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Arbeitskräften produziert. Hiermit zählt das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen ein professionelles Management und eine vorzügliche Qualität aus. Bei unseren verschiedenen Fabrikbesuchen waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Die Firma ist breit aufgestellt und produziert zusammen mit motorisierten Rollern auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Vornehmlich auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der enormen Produktionsmengen ist über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Negatives bekannt. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauteile.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinem Wissen und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine sehr Erfolg versprechende Fertigung für Krafträder aufzubauen. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise kaum geschadet.

    Eine kommerzielle Produktion von motorisierten Zweirädern hat es anfangs des 20. Jahrhunderts normalerweise noch nicht gegeben. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Es wurden während dieser Zeit zahlreiche neue Innovationen und Modifikationen auf den Weg gebracht, welche den Fahrkomfort verbesserten und wesentlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Den Werdegang Kreidlers kann man übrigens jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortlaufenden Rückgangs der Beliebtheit von Krafträdern musste die Firma am Ende im Jahr 1982 Insolvenz anmelden. Daraufhin wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli bloß noch Kreidler Mofas gebaut. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letztendlich von der Firma Prophete geschluckt, die sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Motorräder als auch die Fahrzeuge der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Gefertigt werden die Zweiräder übrigens primär in den gleichen Produktionsbetrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Weitere Details gibt es in der Rex-Story. Für die heutigen Kreidler-Motorroller können Sie bei uns unter Motorroller.de jederzeit Ersatzbauteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Seit mehr als 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern ausgesprochen erfolgreich REX-Motorroller.

    Es wurde nun bestimmt, dass diesen Sektor hinsichtlich einer strukturellen Veränderung aufgelöst werden sollte. Prophete hat offensichtlich vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Unsere Inspektoren, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder stets beobachten.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rollerabteilung von Rex den kompletten Teilebestand übernommen. Deshalb, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturdienst anbieten. Der Nutzeffekt liegt darin, dass Sie infolge der Baugleichheit vieler Modelle von Rex mit den unsrigen auf diese Weise unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Irgendwann in den 90er Jahren haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Übergang von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion, was wir selbstverständlich alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Weil einige fachkundige Mitarbeiter im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wandel ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten bewerkstelligen.

    Ohne Frage hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe bereits etwas Bestimmtes im Sinn. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die gewünschte Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Ein Wort noch zu den beiden Firmeninhabern, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben ungemein ernst genommen haben. Mister Kuo, der bereits über 90 Jahre alt ist, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort vermutlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Zubehörteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir zum Glück auch in Zukunft auf Lager.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vermarkteten, gehörten überwiegend die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max sowie der legendäre Trike-Scooter, den wir immer noch im Angebot haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, durch die PGO-Motorroller vor allem brillieren. Dieser Erfolg hat hingegen auch eine Menge mit der Grundeinstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, der genauso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Es gibt lediglich wenige taiwanesische Fertigungsbetriebe, welche ihre Fahrzeuge von Amts wegen auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz dazu. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.;

    • Rex RS 460 BOSTON 8

    – Es ist noch keine Bewertung für Hauptbremszylinder Rex Boston 8 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse Lenker