Artikel: Innenkotflügel schwarz YYB950QT-2-14006-S

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Innenkotflügel schwarz YYB950QT-2-14006-S – Bild 1

Innenkotflügel

Artikelnummer
YYB950QT-2-14006-S
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Innenkotflügel schwarz YYB950QT-2-14006-S Download

1,95

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Innenkotflügel schwarz

Halterung für Frontverkleidung Firejet 4-Takt 125 ccm YY125T-28 152QMI

Technik-Info

Innenkotflügel

auch zu finden unter: Innenkotflügel, Innenkotfluegel, Kotflügel, Kotfluegel

Ob Halter für Kabel und Schläuche, für Ständer, Auspuff auch Befestigungsbrücken für Gepäckträger sind bei uns Standard-Ersatzteile in erstklassiger Qualität. Die Teile werden einer ständigen Qualitätssicherung unterzogen, zu Ihrer und unserer Zufriedenheit.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Otto Versand Rex RS 750 | Jonway Milano 50 | Jonway Imola 125 Race/Urban | Jonway RS 1000 | Jonway Imola 50 Race/Urban | Jonway Milano 125 | AGM Fighter 50 One | AGM Firejet 50 YY50QT-28-AA-2TC | Jonway Stratos Chicago | AGM Fighter 125 One | AGM Fighter 50 Sport | AGM Fighter 125 Sport | AGM Firejet 125 | AGM Fighter 125 | Jonway RS 750

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern immer wieder gestellt, ganz egal, ob sie einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller haben, für den Fall, dass etwas am Fahrzeug kaputt geworden ist. Ein weiterer Aspekt ist, dass ein neues Bauteil nicht bloß kostengünstiger ist als eine Instandsetzung, sondern hinterher auch eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit bietet. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Einbau-Kits, welche wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Angebot haben. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem attraktiven Preis. Wir können allein deswegen so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten sämtliche Ersatzteile in ausreichend großen Einheiten einkaufen. Alle lieferbaren Bauelemente für Ihr motorisiertes Zweirad kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis, der keine Wünsche offen lässt.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir normalerweise die Komponenten lieferbar. So etwa für die Marken Eppella und Sundiro.

Sie bekommen bei uns natürlich auch die Originalteile vom jeweiligen Fahrzeughersteller. Sofern Sie allerdings Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Betracht ziehen, die nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obwohl sie grundsätzlich deutlich billiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selber ausführen oder auch von einem Fachmann ausführen lassen. Es gibt zweifelsohne keine andere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihren Motorroller wieder flott machen können.

Zufolge des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Element auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert den dringend benötigten Artikel erhalten. Wesentlich ist dabei, dass Ihre Bestellung nicht nur augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit dem defekten Austauschteil übereinstimmt.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Teile mit identischen Versandkriterien
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Rollers, speziell bei den Bremsen
  • Hol- und Bringservice
  • Alle unsere Erzeugnisse sind preiswert, gebrauchstauglich und langlebig
  • Einbauteile und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, für den Fall, dass es um den Kauf von einem Motorroller, Buggy, Quad oder Fun Fahrzeug geht. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir für dieses Geschäftsfeld das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche hierzu auf jeden Fall erforderlich ist. Für unseren familiär geführten Betrieb ist das Geschäft rund um die Motorroller der vollständige Lebensinhalt.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft infolgedessen vorab genau anzusehen, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Alles ist bei uns uneingeschränkt nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns selber zu informieren.Den Vertrauensnachweis bekommen Sie dann gleichsam schwarz auf weiß vor Ort.

    Wenn Ihnen die Entfernung zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels kundig machen. Zum Beispiel wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns nicht zu Unrecht sehr stolz macht. Der Bewertungsfaktor von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich gleichfalls sehen lassen. Bestätigen diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Falls also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Vor über 50 Jahren begann unser Unternehmen mit dem Maschinenbau, während der Fahrzeughandel zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Heute haben wir uns neben der Vermarktung von Rollern, auf Zubehör, Ersatzelemente und das "Must have" zur Leistungssteigerung festgelegt.

    Auf unserer Web-Seite finden Sie unter Motorroller.de beinahe sämtliche Komponenten und motorisierte Zweiräder aus Fernost und Europa. In unserem Lager befinden sich für ungefähr 250 Fabrikate und 8500 Typen diverse Produkte als Zubehör, Artikel und Teile. Zu unseren Lieferanten gehören z.B. so namhafte Lieferanten wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly. Summa summarum haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter ca. 500.000 Produkte von zahlreichen Herstellern in unserem Hochregallager im Angebot. Sie finden im Zubehörsegment alles, was Sie für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgewählte Produkte wie Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge im Angebot.

    Durchgehende Qualitätskontrollen sind das Steckenpferd unseres Unternehmens. Anders gesagt, alle Motorroller, welche das Herstellerwerk verlassen haben und bei uns angeliefert werden, begutachten wir nochmals gründlich auf eventuelle Fehler oder Transportschäden, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Wir packen zunächst jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Bei dem gelieferten Roller wird nach der Lieferung zum Käufer am Ende nochmals ein Funktionstest ausgeführt. Dadurch ist eine tadellose Nutzung des Gefährts de facto gewährleistet.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein effektiver Schutz unserer Umwelt. Unsere Motorroller haben zum einen zumeist einen wirtschaftlichen Verbrennungsmotor. Das Verpackungsmaterial, das bei der Auslieferung Fahrzeuge anfällt, nehmen wir natürlich wieder mit, um es einer professionellen Müllentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Ihr ausgedienter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie haben vor, bei uns ein neues Gefährt zu kaufen. Aber was tun mit dem Oldie? Machen Sie sich hierüber keine Sorgen! Lassen Sie das unsere Sorge sein, indem wir Ihren alten Roller ankaufen.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir zählen nicht zu den billigen Verkaufsshops, welche heute ihre Artikel anbieten und morgen bereits wieder unauffindbar sind. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen an der ersten Stelle, weil wir verstanden haben, dass sich allein durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine gut fundierte geschäftliche Basis erzeugen lässt. Sie können sich selbst von unserem außergewöhnlichen Kundenservice überzeugen, falls Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt rund 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Selbstverständlich kann man auch ganz bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Die Firma Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys an. Anfang des 21. Jahrhunderts waren diese Fahrzeuge eine wahrhaftige Weltsensation.Nach mehreren Startproblemen hatte Herr Gu, der Inhaber des Unternehmens, den Betrieb vergleichsweise gut in den Griff bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, neben ein paar übrigen Details hauptsächlich, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir jedoch dank unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how relativ rasch gemeinschaftlich abbauen.

    Andere Hersteller, wie etwa PGO in Taiwan, bemerkten sehr schnell das Potential und die Qualitäten von Mr. Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Einzelteile, die dann als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Es war danach als Ergebnis eine schnelle Steigerung der Produktion und Vertriebs zu verzeichnen. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der hernach in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Vorreiter, was den Fahrzeugbereich betrifft. Wir haben aus dem Grund hautnah die wesentlichen Tendenzen miterleben dürfen. Unsere Einbauelemente und Motorroller lassen wir nach wie vor lediglich in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Produktionsbetrieben herstellen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Prinzipiell haben wir alle Einbauteile vorrätig, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr Fahrzeug jederzeit bestellen können.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man ohne Frage erwähnen muss, ist das Familienunternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der kleinen Stadt hat.

    Der Seniorchef der Firma ist ein meisterhafter Konstrukteur und Unternehmer. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, welche sich vor allem um die Vermarktung der hergestellten Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns praktisch noch vollständig unbekannt waren, startete Adly mit der Planung und Produktion dieser Fahrzeuge für die europäischen Kunden. Wir waren von Beginn an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die beabsichtigte Menge von 500 Quads, sondern das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem verhältnismäßig teuren Land geworden, was uns dazu gezwungen hatte, den Standort des Unternehmens letzten Endes auf das chinesische Festland zu verlegen. Höchstwahrscheinlich hätten wir auf andere Art dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Mittlerweile hat Adly die Produktion der Motorroller vollkommen aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Suche nach erfolgreichen Lieferanten in Fernost stießen wir irgendwann in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic gekommen waren, konzipierten nach Adly diverse Roller und Quads.

    Das Geschäft mit den Quads verzeichnete nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten ein richtiges Hoch. Dagegen war die Fabrikation der Zweiräder ständig rückläufig und scheint zwischenzeitlich zur Gänze zum Ende gekommen zu sein. Mit Quads, vor allem mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon später auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Von Aeon kaufen heutzutage viele Großabnehmer aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Ausführungen UTVs und ATVs, die hernach unter eigenem Namen weiter veräußert werden. Wir hatten ebenfalls jahrelang Quads von Aeon im Fahrzeugsortiment, aber dieses Geschäftsmodell wegen zu geringen Verkaufszahlen inzwischen eingestellt. Die Ersatzteile für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie allerdings nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Fertigung bestimmter Fahrzeuge.Von uns wird der Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Lieferanten seit zahlreichen Jahren verwendet.Die Tochterfirma ist in Nordchina zusammen mit einem Herrn Wang gegründet worden. Obgleich es bereits eine neue 4000 m² große Fertigungshalle gab, war absolut kein Erfolg versprechendes Konzept vorhanden. Das musste im Vorfeld definitiv entworfen werden. Etliche Monate haben wir damit zugebracht, erst einmal die Bedingungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Als Erstes entwarfen wir einen entsprechenden Quad-Rahmenbau, weil der noch nicht vorhanden war. Am 350 ccm Motor war man noch am Suchen diverser Fehler. Die Schalteinheit war ebenfalls ein Bauteil, das nicht reibungslos funktionierte. Nach der schwierigen Vorbereitungsphase war es schlussendlich soweit - als auf einmal etwas total Unerwartetes geschah: Es war unsere Gewohnheit, immer wieder Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als wir feststellten, dass eine erhebliche Geldsumme von unserem Konto fehlte. auf unser Geschäftskonto Zugriff auf unser Beteiligungskonto zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der örtlichen Behörde ausgehändigt, um sie an uns weiterzureichen). Es ist sicher begreiflich, dass diese Sache für uns äußerst aufreibend gewesen ist. Besonders geholfen haben uns in dem Zusammenhang de Oberbürgermeister und ein anderer ehrlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Sehr viele Personen brachten ihre Bedenken zum Ausdruck, ob wir das investierte Geld jemals wieder erhalten würden. Glücklicherweise konnten wir diese Zweifler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit über 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Die Stadt findet man im Verwaltungsbezirk Guangdong, ist andererseits ein paar Kilometer von den Seehäfen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, nichtsdestoweniger kommt einiges an Kosten für den längeren Transportweg dazu. Im Unterschied zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an den Häfen liegen, ist der Profit demzufolge naturgemäß etwas niedriger.

    Wir konnten zum federführenden Management bzw. zu den maßgeblichen Angestellten bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Nichtsdestotrotz ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Falls jemand Einbauelemente für Zweiräder von Baotian sucht, kann er diese rund um die Uhr bei uns bekommen. Baotian stellt zwar immer noch Roller her. Indes haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Länder in Asien und Afrika die primären Abnehmer sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI mehrere Male und in dem Zusammenhang die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder begutachtet untersucht. Das Fazit unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Zusammenarbeit sei. Seinerzeit war CPI noch nicht in der Lage, unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität zu erfüllen. Unterdessen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Erzeugnisse mit Blick auf die Stabilität mit anderen chinesischen Herstellern durchaus mithalten.

    "Gibt es für meinen Motorroller auch eine qualifizierte Fachwerkstatt, falls mal etwas kaputt geht?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Motorrollers immer wieder gestellt. Sie wollen grundsätzlich wissen, wie es mit einem entsprechenden Kundenservice bestellt ist, der sowohl den Reparaturservice als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundenservice anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Neben PKW produziert Jonway seit 2003 auch Quads, Motorroller und Motorräder. In Spitzenzeiten stellte man erstaunliche Einheiten her. Mit etwa 30.000 produzierten PKW im Jahr wurde vorrangig der Raum versorgt. Hauptsächlich für den globalen Absatzmarkt vorgesehen waren die Motorräder, Roller und Quads mit rund 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil exportiert.

    Jonway stellte natürlich nicht nur unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Rex und Kreidler her. Die Die Produktion ist nach der Stilllegung des Rex-Marketings naturgemäß deutlich zusammengeschrumpft. Zwischenzeitlich hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen zählen beispielsweise die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Es ist geplant, diese Fahrzeuge zuerst auf dem asiatischen Markt zu vermarkten, bevor sie später auch exportiert werden.

    Auf Grund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit rund zwölf Jahren der Hersteller unserer Roller. Bei der Fertigung der diversen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Überwachung dabei. Wir machen in Folge dessen mit mindestens zwei Familienglieder immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Die gute Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu hundert Prozent garantiert. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungseinrichtungen und hervorragenden Ingenieuren. Hinsichtlich dieser innovativen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Wir vertrieben viele Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Verkauf unterdessen beendet haben, führen wir nach wie vor die Ersatzkomponenten dafür. Gegenwärtig existieren für das Mini-Kraftrad allerdings bloß noch wenige Fans. Deswegen ließen wir den Import im Prinzip einschlafen.

    Den Kundendienst führen wir für diese kleinen Zweiräder ohne Frage auch in Zukunft durch. Wie schon gesagt, bei uns sind die Ersatzbauteile im Sortiment - auch für Leute, die ihr Monkey in einem anderen Geschäft erworben haben. Motorräder, Roller, Buggys beziehungsweise Quads und UTVs werden außer den Monkeys von Jincheng genauso gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in China zählt mit seinen circa 13.000 Arbeitskräften und mehr als eine Million Motorroller und Krafträder pro Jahr, zweifelsohne das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine erstklassige Qualität und ein professionelles Management. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Neben motorisierten Rollern produziert die Firma auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Großer Wert wird in dem Unternehmen hauptsächlich auf das Controlling gelegt. Obschon die Produktionsmengen überdurchschnittlich groß sind, hört man im Grunde nichts Nachteiliges über die Marken Qianjiang und Keeway. Wir liefern sowohl die Ersatzkomponenten als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen schaffte er es, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Kraftradherstellung auf die Beine zu stellen. Erstaunlicherweise haben dem Betrieb die beiden Weltkriege kaum etwas anhaben können.

    Am Beginn des 20. Jahrhunderts war die Entwicklung von motorisierten Zweirädern praktisch durchweg Neuland. Inzwischen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Es wurden in dieser Zeit jede Menge bahnbrechende Entwicklungsprozesse und Optimierungen auf den Weg gebracht, welche den Fahrkomfort modifizierten und entscheidend zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Kreidlers Aufstieg wird übrigens detailliert unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern immer mehr rückläufig. Schließlich musste das Unternehmen 1982 das Geschäft komplett aufgeben. In den folgenden drei Jahren wurden dann bloß noch Kreidler Mofas gefertigt, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die jetzigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge der Marke Rex in Fernost produzieren lässt.

    Es sind übrigens vornehmlich dieselben Produktionsbetriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Mehr hierüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Ersatzkomponenten für die heutigen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de weiterhin bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist eine Abteilung des Prophete-Konzerns, die seit mehr als 20 Jahren sehr erfolgreich motorisierte Zweiräder hergestellt hat.

    Diese Abteilung wurde nun aufgrund einer Umstrukturierung aufgegeben. Augenscheinlich strebt Prophete in anderen Bereichen ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Selbst diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze des globalen Marktes anzupassen.

    Eine bestimmte Zeit hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Montagestraßen parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Wir schicken regelmäßig unsere Revisoren zu Prophete, damit diese die einwandfreie Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, kauften wir den kompletten Fahrzeugbestand. In Folge dessen, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Der Vorteil besteht darin, dass Sie aufgrund der identischen Bauweise einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen in Folge dessen unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. Hochinteressant für uns war in diesem Fall der Faktor, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung befand.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen kompetenten Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Wir vermittelten unser Know-how klarerweise nicht nur aus purer Menschenfreundlichkeit. Auf Grund des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass in Zukunft unsere bezogenen Roller die entsprechende Qualität besaßen.

    Die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind fleißige Persönlichkeiten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er schon auf die 90 zugeht. Ohne Frage wird sich das offensichtlich bis zu seinem Ableben auch nicht mehr ändern.

    Es gibt zum Glück auch künftig Zubehör.

    PGO

    Von 2004 - 2008 hatten wir die deutsche Generalvertretung von PGO inne. Wir verkauften damals insbesondere die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max beziehungsweise den fabelhaften Trike-Scooter, den wir weiterhin im Sortiment haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, durch die PGO-Motorroller vornehmlich brillieren. Es hat andererseits auch mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun, die wir als außergewöhnlich ausgesprochen fleißiges und zuverlässiges Volk kennen gelernt haben.

    Nicht viele Firmen haben die Lizenz zum Verkauf ihrer Roller im Inland. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, zählt auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan bereits jetzt eine vergleichbare Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Innenkotflügel schwarz YYB950QT-2-14006-S abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    9

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer YYB950QT-2-14006-S, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++