Artikel: CDI-Einheit ATV 4Takt 125 / 180ccm 30410159-000

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

CDI Zündbox

Artikelnummer
30410159-000
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

142,06

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: CDI-Einheit ATV 4Takt 125 / 180ccm

CDIEinheit 4Takt (125/180 ccm ) Aeon RSII 180 152QMI 30410159-000 Roller MDE

Technik-Info

CDI Zündbox

auch zu finden unter: CDI-Einheit,CDI,Zündelektronik,Zuendelektronik,CDI Einheit,Zündeinheit,Zuendeinheit,Steuergerät,Steuergeraet,Zündbox,Zuendbox,Zündzentrale,Zuendzentrale,Elektr4onik-Blackbox,E-Blackbox,Blackbox,Zündsteuerung,Zünd-Steuerung,Zuend-Steurung,Zuendsteuerung,

CDI Zündeinheit, auch Zündelektronik, CDI-Einheit, Zündeinheit, Steuergerät oder Zündbox genannt, ist wie original im Werkszustand am Fahrzeug verbaut. Vor der Bestellung ist der Reifendurchmesser zu klären (10, 12, 13 Zoll). Bei verschiedenen Reifendurchmessern gibt es unterschiedliche Drehzahlen, bitte wählen Sie den richtigen Artikel aus. Günstiges Ersatzteil bei Defekten an der Zündanlage. Die CDI kann nicht für Umrüstungszwecke verwendet werden, ein Gutachten ist nicht in diesem Lieferumfang enthalten.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Aeon Cobra 125 RS | Aeon Cobra 125 RS II | Aeon Cobra 125 Utility | Aeon Cobra 180 RS | Aeon Cobra 180 RS II | Aeon Cobra 180 Utility | Aeon Overland 125 | Aeon Overland 180

Langjährige Erfahrung und stets einwandfreie Qualität haben diesen Hersteller ausgezeichnet.

Erstausrüsterqualität top Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller fährt, er stellt sich mit Sicherheit immer wieder die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Element tauschen oder instand setzen lassen sollen. Überdies bietet ein Ersatzelement eine beträchtlich größere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Motorrollers. Ein verborgener Defekt lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen ermitteln. In einem solchen Fall wäre es vorteilhafter, bei uns eines der fertigen Komplett-Kits zu ordern, welche wir für zahlreiche diverse Modelle in unserem Angebot haben. .

Die Qualität unserer Ersatzteile braucht keine Mitbewerber auf dem Weltmarkt zu befürchten. Wir können lediglich deshalb so günstig sein, weil wir unsere Teile in genügend großen Einheiten einkaufen. Falls Ihr Motorroller einmal ein neues Bauteil braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir im Prinzip die Komponenten lieferbar. So z.B. für die Marken Eppella und Sundiro.

Wir haben klarerweise auch die Originalteile einer Vielzahl Rollerproduzenten im Angebot, obgleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und dennoch vom Preis her im Regelfall um einiges billiger sind. Unsere Produkte ermöglichen es Ihnen, auf der einen Seite die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selber ausführen oder zum anderen auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Es gibt zweifellos keine bessere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihren fahrbaren Untersatz reparieren können.

Neben den Beschreibungen finden Sie auf unserer Seite auch anschauliches Bildmaterial. So können Sie gleich Ihr altes Austauschteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie später auch wirklich das gewünschte Produkt erhalten. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung der alten Komponente mit dem abgebildeten Artikel; vor allem was die deklarierten Abmessungen und Spezifikationen anbelangt.

Wie Sie davon profitieren:

  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Abhol- und Bringservice
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Kurze Lieferzeiten
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Ersatzteile und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Alle unsere Einbauelemente sind gebrauchstauglich, preiswert und langlebig
  • Ganz egal, ob Sie einen Motorroller, einen Quad, Buggy oder ein Fun-Fahrzeug kaufen möchten. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die für dieses Geschäftsfeld definitiv nötig sind. Im Gegensatz zu einigen unserer Konkurrenten geben wir uns tatsächlich noch echte Mühe, den Käufer zufrieden zu stellen. Nicht lediglich beim Verkauf, sondern auch im Anschluss. Dabei legen wir größten Wert auf einen tadellosen Fahrzeugservice. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht nur das Geschäft rund um die Roller, wir leben das Geschäft regelrecht.

    Es ist wesentlich, sich das Fachgeschäft deshalb im Vorfeld genau anzusehen, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Alles ist in unserem Unternehmen transparent und für den Käufer nachvollziehbar! Weswegen besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich persönlich zu informieren?Das was Sie dort sehen, wird Sie sicherlich überzeugen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch das Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen kundig machen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % hervorragend im Rennen. Veranschaulichen diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die gelegentlich Fehler machen. Wir wollen Sie demzufolge bitten, uns definitiv eine Chance zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Unsere kompetenten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Vor über 50 Jahren fingen wir mit dem Maschinenbau an, während den Handel mit Zweirädern mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Inzwischen haben wir uns neben dem Verkauf von Rollern, auf "Must-to-have" für Tuning, Ersatzteile und Zubehör fokussiert.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de beinahe alle Zubehörteile und Roller aus Fernost und Europa. In unserem Auslieferungslager warten Produkte als Zubehör, Einbauteile und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Modelle auf Ihre Bestellung. Darunter befinden sich zum Beispiel so namhafte Produzenten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler. Wir haben Summa summarum rund 500.000 Produkte von diversen Anbietern im Artikelsortiment, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Damit die Tuningfreaks gleichermaßen auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge im Angebot.

    Kein Artikel verlässt unser Unternehmen, bevor er nicht auf einwandfreie Qualität geprüft worden ist. Das heißt, bevor ein Motorroller ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, testen wir ihn letztlich nochmals auf Herz und Nieren. Wenn die Fahrzeuge bei uns im Haus eintreffen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuallererst einer Sichtprüfung sowie einem Probelauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Bei dem gelieferten Roller wird nach der Anlieferung beim Käufer abschließend erneut ein Funktionstest gemacht. Auf diese Weise ist ein korrekter Gebrauch des Gefährts de facto gesichert.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Auf der einen Seite sind unsere Zweiräder normalerweise mit Sprit sparenden Motoren bestückt. Natürlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen es einer professionellen Abfallentsorgung zu.

    Ihr ausgedienter Roller ist in die Jahre gekommen und Sie haben vor, bei uns ein neues Gefährt zu kaufen. Aber was tun mit dem ausgedienten Fahrzeug? Zerbrechen Sie sich darüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren alten Motorroller in Zahlung.

    Falls wir von Ihnen die Chance dazu erhalten würden, könnten wir Ihnen unsere fachliche Kompetenz auch beweisen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Online-Shops, verwechseln, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. Es ist uns nicht entgangen, dass sich nur dank neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen die Basis für eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit legen lässt. Sie können sich persönlich von unserem vortrefflichen Service überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. circa 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing das Unternehmen Tongjian TBM in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Herstellung von Sraßenbuggys an, die damals eine wahrhaftige Weltsensation waren.Der Gründer der Firma, Mister Gu hatte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten den Betrieb verhältnismäßig gut in den Griff bekommen. Es gab hauptsächlich Probleme mit der Kühlung, dem Getriebe und der starren Verbauung der Auspuffanlage respektive ein paar übrigen Details, die jedoch mit unseren Fachinformationen und unserer Unterstützung, vergleichsweise schnell gelöst werden konnten.

    Die Qualitäten und das große Potential von Mr. Gu blieben nicht lange verborgen. Darum überrascht es nicht, dass auch andere Produzenten, wie etwa PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen suchten. Man lieferte schlussendlich zu PGO nach Taiwan zahlreiche fertige und halbfertige Einzelteile, die dort als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Sowohl die Produktion als auch der Vertrieb entwickelten danach schnell zu einem richtigen Boom. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Produktion mit integriert.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Pioniere und haben aus dem Grund in Bezug auf den Fahrzeugbau immer sämtliche Tendenzen aus nächster Nähe miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Komponenten und Motorroller in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Herstellungsbetrieben fertigen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Egal, welche Bauteile Sie für Ihr Fahrzeug brauchen, bei uns werden Sie unter Garantie fündig.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Fertigungsbetriebe mit dem Markennamen Adly, welcher auf jeden Fall erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich vorrangig durch hochwertige Qualität und erstklassige Ingenieurskunst aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als ausgezeichneten Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Optimale Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Mann. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für die europäische Kundschaft herstellten. Von der ersten Stunde an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher anstatt der geplanten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Auf dieses Ergebnis sind wir mit Recht enorm stolz.

    Im Zuge der allgemeinen Teuerung in Taiwan, das immer mehr ein Hochlohnland geworden ist, sind wir allerdings gezwungen gewesen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Wahrscheinlich hätten wir auf eine andere Art dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Früher waren die Roller das Hauptgeschäft von Adly. Mittlerweile hat sich das Geschäftsmodell von Adly fast zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Uns blieb logischerweise der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Mitinhaber Mr. Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich nach Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Die Fabrikation der Quads konsolidierte sich nach gewissen anfänglichen Problemen. Das Rollergeschäft indessen, dürfte derzeit ziemlich zum Erliegen gekommen sein. Von den Quads wurden insbesondere die kraftvollen ATVs ein echter Verkaufserfolg. Zuallererst im asiatischen Raum und anschließend auch in den USA und Europa. Die herausragende Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs zeigt sich darin, dass sie von diversen Großabnehmern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hinterher mit eigenem Brand vermarktet werden. Wir hatten gleichfalls viele Jahre Quads von Aeon im Produktsortiment, hingegen die Vermarktung des Vierradlers wegen mangelnden Verkaufszahlen mittlerweile aufgegeben. Ersatzkomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir indes auch nach wie vor lieferbar.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Der Name steht für geschäftliche Beziehung chinesischen Hersteller zur gemeinsamen Konzeption von Fahrzeugen.Von uns wird die Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Fabrikanten seit vielen Jahren verwendet.Partner des Tochterunternehmens, das im Norden von China ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Eine neue circa 4000 m² große Halle war zwar bereits vorhanden, es mangelte hingegen an einem tragfähigen Konzept. Der musste von uns zuvor entwickelt werden. Mehrere Monate haben wir uns bemüht, erstmal die Bedingungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Das Erste was wir brauchten, war ein brauchbares Quad-Rahmengestell. Am 350 ccm Antriebsaggregat wurden noch nach verschiedenen Fehlern gesucht. Ein anderes Element, das nicht sauber arbeitete, war die Schalteinheit. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah plötzlich etwas, mit dem wir nicht im Traum gerechnet hatten: Es war unsere Gepflogenheit, immer wieder Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir merkten, dass ein erheblicher Geldbetrag von unserem Geschäftskonto fehlte. auf unser Konto zugreifen zu können (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der regionalen Behörde übergeben, um sie an uns weiterzureichen). Das war im Großen und Ganzen eine ausgesprochen nervenaufreibende und lange Story. Zum Glück hatte alles einen positiven Ausgang, denn mithilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen freundlichen Chinesen, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Sämtliche Leute, die unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Anschauung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Es ist bereits gut 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrollern, Quads und Krafträdern in Jiangman startete. Man findet die Stadt einige Kilometer von den Seehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Obgleich sich die Preise eher im unteren Segment bewegen, kommt auf Grund des weiteren Beförderungsweges einiges an zusätzlichen Kosten dazu. Falls ein Produzent mit seiner Fabrik näher an der See liegt, hat er im Vergleich einen höheren Gewinn.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk einige Male besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zum leitenden Personal herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Partnerschaft ist hierbei jedoch nicht zustande gekommen.

    Ersatzbauteile für Baotian-Roller haben wir indes lieferbar. Wenngleich die Motorroller weiterhin von Baotian gefertigt werden, haben sich die Märkte zumeist inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Anstatt von Europa dürften nun Afrika und Asien die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI verschiedene Male und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder gecheckt überprüft. Unsere Besuche hatten gezeigt, dass es für eine momentane Kooperation mit dem Unternehmen noch etwas zu früh sei. Dazumal konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht vollends erfüllt werden. Die aktuelle Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile jedoch viel besser aus. Die Produkte besitzen, was die Haltbarkeit anbelangt durchaus Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Fahrzeugs beschäftigt, ist die Frage nach einem umfassenden Kundenservice, der sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar in ganz Deutschland.

    Jonway

    Neben Autos produziert Jonway seit 2003 auch Motorräder, Motorroller sowie Quads. Man fertigte in Glanzzeiten eindrucksvolle Einheiten. Wie gesagt, ging die Automobil-Produktion mit ungefähr 30.000 Stück p. a. in erster Linie in den chinesischen Markt. Überwiegend für die Export-Märkte gedacht waren die Quads, Roller und Krafträder mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr. Nach Deutschland wurde im Übrigen der Hauptteil davon geliefert.

    Natürlich baute Jonway nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Rex und Kreidler. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Marketings erwartungsgemäß deutlich zurückgegangen. Man konzipierte unterdessen allerdings auch neue Produkte. Dazu gehören zum Beispiel die vierrädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den asiatischen Markt bestimmt, sollen hingegen später auch in andere Länder exportiert werden.

    Wir lassen unsere Roller im Moment seit etwa 12 Jahren bei Jonway anfertigen. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Dementsprechend statten regelmäßig mindestens zwei Familienglieder Jonway in China einen längeren Besuch ab. Dadurch ist für uns die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge garantiert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos elektronisch gesteuerte Fertigungsanlagen und gute Ingenieure zum Einsatz. Durch diese hochmodernen Herstellungsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Ich handle allezeit nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Verkauf inzwischen eingestellt haben, führen wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür. Jetzt existieren für das Kleinstmotorrad allerdings bloß noch wenige Fans. Wir haben in Folge dessen den Verkauf langsam einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad haben, bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice logischerweise in Zukunft an. Wie erwähnt, die Ersatzelemente haben wir auf Lager, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng produziert aber auch Roller, Motorräder, Buggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in Asien gehört mit seinen ca. 13.000 Mitarbeitern und mehr als eine Million Motorräder und Motorroller jährlich, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen ein Top Management und eine vorzügliche Qualität aus. Wiederholte Fabrikbesuche versetzten uns regelmäßig ins Staunen. Die Firma fertigt neben motorisierten Rollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Insbesondere das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Es ist erstaunlich, dass trotz großer Produktionsmengen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches zu hören ist. Wir liefern sowohl die Einbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler im Jahre 1904.Es gelang ihm, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Know-how, einen Betrieb zu errichten, der sich besonders auf die Motorradfertigung festgelegt hat. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch vollkommenes Neuland. Inzwischen konnten von Kreidler-Krafträdern etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern inzwischen zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören allerdings längst der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Zahllose bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, die die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind in dieser Zeit erarbeitet worden. Wer mehr Details über den Aufstieg von Kreidler wissen möchte, kann dies zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Es folgte im Jahr 1982 schlussendlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli hinterher 3 Jahre lang Kreidler Mofas herstellte. Letztlich übernahm die Firma Prophete in den 1990er Jahren den ehemaligen Motorradbetrieb und lässt nunmehr unter anderem motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex in der Volksrepublik China konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Produktionsstätten, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. In der Rex-Story sind zusätzliche Einzelheiten aufgeführt. Für die aktuellen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de zu jeder Zeit Einbauteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Ressort des Prophete-Konzerns, das seit mehr als 20 Jahren ausgesprochen effektiv motorisierte Zweiräder fertigte.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer Umstrukturierung zum Opfer. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln will. Von den weltweiten Veränderungen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    In mehreren Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Motorroller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zusätzlichen Montageband einer zusätzlichen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Wir schicken immer wieder unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die korrekte Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung den kompletten Fahrzeugbestand aufgekauft. Dies heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Der Vorteil ist, dass eine große Anzahl Modelle von Rex mit den unsrigen eine identische Bauweise besitzen. Sie können hierdurch unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit diversen Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Beziehungen. Die lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. Hochinteressant für uns war dabei der Umstand, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation befand.

    Da einige qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Übergang ohne nennenswerte Probleme über die Bühne bringen.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Zufolge des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewissheit, dass künftig unsere bezogenen Motorroller die erforderliche Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen, die wir als fleißige Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, wenngleich er bereits auf die 90 zugeht. Ich habe die starke Vermutung, das wird sich auch bis zu seinem Tod nicht mehr ändern.

    Einbaukomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gesichert ist.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 und 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO. Damals hatten wir in der Hauptsache die bekannten Roller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max und PMX-Sport vermarkten. Den beliebten Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Programm.

    Wodurch die PGO-Motorroller speziell glänzen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Es hat allerdings auch mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun, welche wir als ausgesprochen fleißige und zuverlässige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, die dafür lizenziert sind, ihre Fahrzeuge auf dem inländischen Absatzmarkt zu vertreiben. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für CDI-Einheit ATV 4Takt 125 / 180ccm 30410159-000 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    CDI-Einheit