Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer API-P292034

Artikel: Zündspule API-P292034

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Zündspule

Artikelnummer
API-P292034
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

61,37

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zündspule

Zündspule

Technik-Info

Zündspule

auch zu finden unter: Zündspule, Kerzenstecker, Zündmodul, Zündkabel, Zündung, Kerzen-Stecker, Zünd-Modul, Zünd-Spule, Zünd-Kabel, Zuendspule, Zuendmodul, Zuendkabel, Zuendung, Zuend-Modul, Zuend-Spule, Zuend-Kabel

Ersatzzündspule in Erstausrüster-Qualität zum Superpreis, die bei den meisten Rollern verwendet wird und sehr leicht ausgetauscht werden kann. Einfach gegen die Originalspule austauschen, fertig ist die Sache.

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Geprüfte beste Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung Best. Ware günstiger Preis Direktimport Kauf 100% ohne Risiko vom Topseller

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller defekt geworden ist, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller handelt. Zusätzlich bietet ein neues Element eine deutlich höhere Funktionssicherheit als eine Instandsetzung des Motorrollers. Oftmals kann man einen verborgenen Fehler nicht auf Anhieb selbst ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. Auf der anderen Seite gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen im Produktangebot haben. .

Die Produkte, die wir auf Lager haben, entsprechen zu 100 Prozent in Bezug auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Wir können lediglich aus dem Grund so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Komponenten in genügend großen Mengen einkaufen. Diese beiden Punkte, nämlich einerseits die gute Qualität und zum anderen der erschwingliche Preis heben uns primär von unseren Konkurrenten ab.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir zumeist die Einbauteile verfügbar. So etwa für die Marken Sundiro und Eppella.

Klarerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihr motorisiertes Zweirad, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, aber grundsätzlich deutlich preisgünstiger sind. Unsere Bauteile ermöglichen es Ihnen, einerseits die Instandsetzung Ihres Zweirads selbst ausführen oder zum anderen auch in einer Fachwerkstätte machen zu lassen. Zu solch bezahlbaren Preisen und in Erstausrüster-Qualität werden Sie vermutlich Ihr Zweirad nicht auf andere Art und Weise reparieren können.

Damit Sie auch garantiert den gewünschten Artikel bekommen, gibt es in unserem Online-Shop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Bauteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Wesentlich ist dabei, dass Ihre Bestellung nicht nur optisch, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit dem alten Teil zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Teile mit identischen Lieferkriterien
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Modelle
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie erhalten von uns stets die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Unsere sämtlichen Produkte sind kostengünstig, zuverlässig sowie ausfallsicher
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Motorroller, einen Buggy, ein Fun-Fahrzeug oder einen Quad kaufen möchten. Wir sind für solche Fälle der Fachhändler Ihres Vertrauens. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche dazu auf jeden Fall notwendig ist. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben unser Geschäft richtiggehend.

    Es ist wesentlich, sich das Fachgeschäft dementsprechend vorab genau anzugucken, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. in unserem Unternehmen ist alles für den Käufer absolut transparent! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Das was Sie dort sehen, wird Sie ohne Frage überzeugen.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen Erkundigungen über uns einzuholen. Die Beurteilungen von Trustedshops sind normalerweise nicht nur gänzlich wertneutral sondern auch ungemein aussagekräftig. Sowohl der Onlineshop auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Institution bis dato durchgehend mit "sehr gut" eingestuft. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Wert von ca. 99,9 % gleichermaßen auf einem hervorragenden Niveau. Zeigen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Für den Fall, dass also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unsere versierten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenstellung unserer Kunden. Den Fahrzeughandel betreiben wir äußerst Erfolg versprechend bereits seit über 25 Jahren, wollen dabei andererseits erwähnen, dass wir schon mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus verweisen können. Heute haben wir uns auf Ersatzbauteile, das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung und Fahrzeugzubehör für die häufigsten Roller festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Roller oder Ersatzteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird auf unserer Webseite unter Motorroller.de auf unserer Internetseite fündig. In unserem Lager befinden sich für etwa 8500 Modelle und 250 Fabrikate unterschiedliche Einbauelemente, passendes Zubehör und Artikel. Darunter sind zum Beispiel Hersteller wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zu finden. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen circa 500.000 Produkte verschiedener Produzenten sofort lieferbar. Unsere Zubehörabteilung bietet somit alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zum Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern.Auch für die Tuningfans haben wir ausgewählte Produkte im Angebot. Dazu gehören zum Beispiel Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, ehe er nicht auf tadellose Qualität kontrolliert worden ist. Das heißt, bevor wir einen Roller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit überprüft. Wir packen zuallererst jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird dann nach der Lieferung zum Kunden letztlich nochmals ein Funktionstest ausgeführt. Dadurch ist eine einwandfreie Nutzung des Gefährts de facto garantiert.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Umweltschutz. Unsere motorisierten Zweiräder besitzen einerseits prinzipiell einen sparsamen Verbrennungsmotor. Das Verpackungsmaterial nehmen wir ohne Frage wieder mit, um es einer fachgerechten Müll-Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Sie haben vor, sich bei uns einen neuen Roller zuzulegen und suchen für Ihr altes Zweirad einen neuen Besitzer? Zerbrechen Sie sich hierüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, indem wir Ihren ausgedienten Motorroller ankaufen.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Im Vergleich zu den billigen Internet-Shops, die schnell wieder weg sind, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. Bloß auf Grund zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine gut fundierte geschäftliche Basis schaffen. Daher steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen ständiges Lernen und die Anpassung an neue Technologien stets an erster Stelle. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich persönlich von unserem vorzüglichen Kundenservice in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt am Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Die Anfahrt mit der Bahn ist natürlich gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit dem Bau von Straßenbuggys anfing, zu dieser Zeit eine ausgesprochene Weltneuheit.Mister Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte den Betrieb mit seinen damaligen Möglichkeiten recht gut in den Griff bekommen. Es gab vor allem Schwierigkeiten mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe beziehungsweise ein paar weiteren Details, welche aber mit unseren Fachkenntnissen und Hilfestellungen, vergleichsweise rasch beseitigt werden konnten.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch andere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie sehr schnell das Potential und die Qualitäten von Mr. Gu erfassten. So beispielsweise das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden viele fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztlich als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. Man verzeichnete als Resultat danach ein schnelles Wachstum der Produktion und des Absatzes. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das anschließend in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugsektor in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den regelrechten Pionieren zählen, welche das Geschäft aus nächster Nähe mitbekommen haben. Unsere Fahrzeuge und Einbauteile lassen wir nach wie vor lediglich in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Werken herstellen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Ganz egal, was für Teile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen, bei uns werden Sie in der Regel fündig.

    Adly

    Vorzügliche Qualität und sehr gute Ingenieurskunst zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen ins Leben gerufen.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als hervorragenden Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Er bekam zum Glück sehr viel Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Mann. Dies führte dazu, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns so gut wie noch ganz und gar unbekannt waren, startete Adly mit der Planung und Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäischen Käufer. Wir waren von Anfang an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die vereinbarte Anzahl von 500 Quads, sondern das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Auf dieses Resultat sind wir mit Recht enorm stolz.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem vergleichsweise teuren Land geworden, was uns dazu veranlasst, den Sitz des Unternehmens am Ende auf das chinesische Festland zu verlegen. Zurückblickend zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein schlauer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Unterdessen hat Adly die Produktion der Motorroller zur Gänze aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns der Hersteller Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die aus Europa kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic tätig waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich nach Adly unterschiedliche Quads und Motorroller.

    Als die Startprobleme überwunden waren, kam der Verkauf der Quads immer besser auf Touren. Gleichzeitig ging allerdings die Fabrikation der motorisierten Zweiräder ständig zurück und ist gegenwärtig beinahe völlig zum Ende gekommen. Die Quads verkauften sich zuerst im asiatischen Raum ausgezeichnet; vornehmlich die kraftvollen ATVs. Langsam hat es Aeon schließlich auch geschafft, in Europa und den USA damit Fuß zu fassen. Die besondere Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von diversen Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne angekauft und hinterher mit eigenem Markennamen weiter veräußert werden. Die Quads von Aeon gehörten mehrere Jahre auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Da aber die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir die Vermarktung des Vierradlers mittlerweile auf. Die Einbauteile für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie allerdings auch weiterhin über uns bekommen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Damit wird eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem asiatischen Hersteller bezeichnet.Beim Vertrieb der Produkte von AGM, wird dessen Markenname von Anfang an von uns benutzt.Auf die Beine gestellt ist das Unternehmen gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang in Nordchina worden. Wenngleich es bereits eine neue 4000 m² große Montagehalle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Das musste von uns zunächst entwickelt werden. Wir verbrachten Monate damit, zunächst die Kriterien zu schaffen, um prinzipiell in die Fertigung einsteigen zu können.

    Da bis dato noch keine einzige funktionierende Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst einen entsprechenden Rahmen für das Quad. Das 350 cm³ Antriebsaggregat war noch auf dem Prüfstand. Dessen ungeachtet arbeitete auch die Schalteinheit nicht reibungslos. Wir befanden uns schließlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte unvermittelt etwas Unerwartetes: Es war unsere Gewohnheit, mehrmalig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass ein erheblicher Geldbetrag von unserem Beteiligungskonto abgebucht worden war. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut wurde herausgefunden, dass der unberechtigte Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah, und zwar mithilfe einer selbst gefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der regionalen Behörde bekam, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine ausgesprochen lange und aufreibende Angelegenheit war. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister der Stadt und einem anderen freundlichen Chinesen sehr geholfen, sodass geschafft haben, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzubekommen. Eine Menge Personen hatten große Bedenken, ob wir den investierten Betrag jemals wieder sehen werden würden. Glücklicherweise konnten wir diese Schwarzmaler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian produziert seit mehr als 20 Jahren Quads, Motorräder und Motorroller in Jiangman. Die Stadt findet man im Verwaltungsbezirk Guangdong, ist jedoch ein paar Kilometer von den Seehäfen entfernt. Das hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obgleich prinzipiell das Preissegment dort im Durchschnitt eher etwas niedriger ist. Im Verhältnis zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, ist der Profit deshalb klarerweise etwas geringer.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk einige Male aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zum leitenden Personal herstellen.Eine dauerhafte Partnerschaft ist dabei andererseits nicht zustande gekommen.

    Ersatzelemente für Baotian-Motorroller haben wir indessen lieferbar. Obwohl die Motorroller immer noch von Baotian hergestellt werden, haben sich die Märkte meistens unterdessen auf andere Kontinente verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Asien und Afrika die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorräder, Roller, UTVs und Quads begutachtet. Das Fazit unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Zusammenarbeit noch nicht reif sei. Zu jener Zeit war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Kriterien bezüglich der Qualität zu erfüllen. Momentan sieht es indessen bei dem Unternehmen schon anders aus. Heute können die Erzeugnisse bezüglich der Langlebigkeit mit anderen chinesischen Mitbewerbern auf alle Fälle mithalten.

    "Gibt es für meinen Roller auch eine qualifizierte Fachwerkstatt, falls mal etwas kaputt geht?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Rollers so gut wie immer gestellt. Sie wollen quasi wissen, wie es mit einem umfassenden Kundendienst aussieht, welcher sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Werkstattservice beinhaltet. Logischerweise bieten wir einen solchen Kundenservice in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer Automobile auch Krafträder, Roller sowie Quads. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Stückzahlen. Bei den Personenwagen waren es rund 30.000 Fahrzeuge im Jahr, die aber vornehmlich für asiatische Länder gedacht waren. Auf der anderen Seite waren die Motorroller mit in etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. für den Weltmarkt bestimmt. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Jonway stellte klarerweise nicht bloß unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Die Die Produktion ist nach dem Einstellen des Rex-Vertriebs naturgemäß erheblich zurückgegangen. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Diese Fahrzeuge sind zwar aktuell noch für den chinesischen Absatzmarkt bestimmt, sollen jedoch später auch in den Export gehen.

    Zwecks der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit ungefähr einem Duzend Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Die verschiedenen Produktionseinheiten laufen ohne Ausnahme unter unserer Kontrolle. Also statten regelmäßig wenigstens 2 Glieder unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Dadurch kümmern wir uns darum, dass die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Moderne Fertigungsmaschinen und gute Mitarbeiter geben die Gewähr für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Fertigungsteilen werden hinsichtlich dieser modernen Produktionsmethoden vollständig ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Wir vermarkteten lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Obgleich wir die Vermarktung mittlerweile aufgegeben haben, führen wir immer noch die Einbauelemente dafür. Heutzutage findet man allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Bonsai-Kleinstmotorrad. Vor diesem Hintergrund haben wir den Import und den Vertrieb nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Kundenservice auch weiterhin durch. Die Ersatzteile sind bei uns im Sortiment, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Außer den Monkeys baut Jincheng aber auch Motorroller, Buggys, Krafträder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ungefähr 13.000 Arbeitskräften produziert Qianjiang seit fast 17 Jahren über 1 Million Krafträder und Roller im Jahr und gehört somit zu den bedeutendsten Herstellern in Asien.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Ohne Frage allein durch eine erstklassige Produktqualität und ein herausragendes Management. Bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens waren wir jedes Mal aus Neue erstaunt. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und produziert außer Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen insbesondere auf das Controlling. Trotz der großen Produktionsmengen hört man über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches. Sowohl Ersatzkomponenten als auch Fahrzeuge haben wir im Lieferprogramm.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler anno 1904.Er schaffte es, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb aufzubauen, der sich hauptsächlich auf die Kraftradherstellung fokussiert hat. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege relativ gut überstanden.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch gänzliches Neuland. Gegenwärtig konnten von Kreidler-Motorrädern zahlreiche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte inzwischen eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Es wurden während dieser Zeit zahllose bahnbrechende Entwicklungsprozesse und Optimierungen erarbeitet, welche den Fahrkomfort modifizierten und deutlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Die Erfolgsgeschichte Kreidlers kann man im Übrigen zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortlaufenden Nachlassens der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma letztlich im Jahr 1982 das Geschäft völlig aufgeben. Im Weiteren wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang bloß noch Kreidler Mofas gefertigt. In den 1990er Jahren machte sich schließlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es den Betrieb offiziell übernahm und unter der Bezeichnung "Prophete" weiterführte. Inzwischen lässt es im asiatischen Raum, insbesondere für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die motorisierten Zweiräder mit der Marke Rex produzieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Produktionsstätten, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Mehr darüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Einbaukomponenten für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" überaus effektiv motorisierte Zweiräder.

    Diese Abteilung wurde nun zufolge einer innerbetrieblichen Umstrukturierung aufgelöst. Prophete hat augenscheinlich vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch vor solchen Unternehmenszweigen nicht halt.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagestraßen synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind stets unsere Inspektoren anwesend, um sich von der einwandfreien Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein genaues Bild machen zu können.

    Nach der Schließung der der Rollerabteilung von Rex haben wir die Lagerbestände übernommen. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Dienstleistungen von uns bekommen. Es ist von Vorteil, dass eine Menge Rex Modelle mit den unsrigen dieselbe Bauweise besitzen. Sie können in Folge dessen unsere Erfahrung zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 1980er Jahren ausgezeichnete geschäftliche Verbindungen mit zahlreichen Firmen in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann Mitte der 90er Jahre. In Asien war gerade die Periode der allgemeinen Umstrukturierungen. So konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation mit verfolgen.

    Mit Hilfe einiger kompetenten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihr Metier verstanden, ist es SMC gemeinsam mit uns gelungen, den Übergang ohne nennenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer hatte ohne Frage einen tieferen Sinn. Durch unsere engagierte Mitwirkung bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, bekamen wir dafür anschließend die nötige Qualität.

    Die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er schon gut 90 Jahre alt ist. Zweifellos wird sich das offensichtlich bis zu seinem Ableben auch nicht mehr groß ändern.

    Es gibt aber auch künftig Ersatzkomponenten.

    PGO

    Von 2004 - 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Damals hatten wir in der Hauptsache die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max und T-Rex vertrieben. Den legendären Trike-Scooter, haben wir immer noch im Programm.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vor allem wegen ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der Grundeinstellung und der Mentalität ebenso fleißig und zuverlässig ist.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Unternehmen, die ihre motorisierten Zweiräder von Amts wegen auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz hierzu. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Produkte ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    – Es ist noch keine Bewertung für Zündspule API-P292034 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    Zündspule