Artikel: Kaltstartautomatik Rex Escape 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358114
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kaltstartautomatik Rex Escape 50

Kaltstarter

Auch zu finden unter: Kaltstarteinrichtung, Kaltstarterventil kaufen, Chokeventil, Kolben-Starter, Starterklappe, Kaltstart-Automatik, Kaltstartautomatik, E-Choke kaufen, Kaltstart-Automatik kaufen, Start-Automatik, Choke-Ventil kaufen, Kaltstartautomatik kaufen, Kaltstart-Ventil kaufen, Dosier-Ventil kaufen, Choke, Kolben-Starter kaufen, Kaltstarterventil, Choke-Ventil, Chokeventil kaufen, E-Choke, Dosier-Ventil, Choke kaufen, Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Kaltstart-Einrichtung, Start-Automatik kaufen, Kaltstarteinrichtung kaufen, Kaltstartventil, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Kaltstart-Ventil, Startautomatik, Kolbenstarter, Kaltstartventil kaufen, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch E-Choke,Kolbenstarter, Startautomatik, Kaltstarterautomatik, Kaltstartventil, Chokeventil, Kaltstarter, Kaltstarteinrichtung, oder auch Choke. In Erstausrüsterqualität lieferbar. Die Starterklappe gleicht in den Funktionen sowie den Dimensionen dem originalen E-Choke und kann somit ganz einfach ausgewechselt werden. Zwischen den Steckern einzelner Chokes bestehen vielfach Unterschiede. Bitte deswegen den Stecker vom originalen Choke mit dem auf dem Foto vergleichen.

Das Produkt kann einfach gegen das Element ausgetauscht werden. Wir liefern es sowohl als Originalelement als auch als kostengünstigen Nachbau, allerdings immer in Erstausrüsterqualität.Die Teile dieses Rollerherstellers haben sich jahrelang im täglichen Einsatz ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Hinzu kommt, dass durch andauernden Austausch von Erfahrungen die Qualität auf ein Maximum angehoben werden konnte.

Jeder zusätzliche Artikel mit denselben Versandvoraussetzungen, den Sie von uns beziehen, wird von uns kostenfrei ausgeliefert.Es ist wirklich ganz einfach, unsere Zubehörteile für Ihren Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] über unseren Online Shop im Internet zu bestellen. Die passenden Ersatzteile für Ihr motorisiertes Zweirad haben wir grundsätzlich für nahezu alle gängigen Zweiräder aus Europa, Taiwan oder China alle auf Lager, egal, ob Sie es im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt erworben haben. Es besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, per E-Mail nach Komponenten anzufragen. Die Bezahlung erfolgt in der Regel über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 Euro] können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren bzw. in Raten zahlen. Natürlich machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Das bietet sich speziell für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Arbeitnehmern ein Zweirad kaufen wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel passt zu folgenden Fahrzeugtypen bzw. Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Escape 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein fehlerhaftes Bauteil am Roller besser repariert oder gleich ausgetauscht werden soll, ganz gleich, ob sich um einen Dreirad-Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller dreht. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein neues Teil nicht ausschließlich preiswerter ist als eine Instandsetzung, sondern hinterher auch eine bedeutend höhere Ausfallsicherheit bietet. Bisweilen kann nur eine qualifizierte Fachwerkstatt den Defekt auf Anhieb eruieren. In diesem Fall wäre es vorteilhafter, über unseren Onlineshop eines der fertigen Einbau-Kits zu ordern, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen in unserem Sortiment haben. .

Die Bauteile, die wir auf Lager haben, entsprechen zu 100 % im Hinblick auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Wir können allein deshalb so günstig sein, weil wir unsere Ersatzteile in genügend großen Mengen einkaufen. Bei uns kriegen Sie infolgedessen sämtliche lieferbaren Ersatzteile für Ihr Zweirad nicht nur in bester Qualität, sondern auch für einen günstigen Preis.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr produziert werden, haben wir zumeist die Einbauteile lieferbar. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Wir haben klarerweise auch die Originalteile einer Vielzahl Rollertypen auf Lager, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und trotzdem vom Preis her nicht selten um einiges kostengünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Reparatur an Ihrem Roller selber ausführen wollen oder lieber in einer Werkstatt machen lassen möchten, ohne Frage liegen Sie mit unseren Teilen zu 100 Prozent richtig. Sie werden sicherlich keine andere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihren Roller instand setzen zu können.

In unserem Online-Shop finden Sie reichlich Bildmaterial, das Ihnen behilflich ist, Ihr defektes Element auf einfache Weise mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Falschlieferungen hinsichtlich inkorrekter Bestellungen bereits vorweg ausgeschlossen werden. Es ist hierbei relevant, dass das Austauschteil, welches Sie tauschen wollen, nicht lediglich optisch, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Dimensionen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Ersatzteile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, besonders bei den Bremsen
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität
  • Alle unsere Einbauelemente sind ausfallsicher, gebrauchstauglich sowie kostengünstig
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Liefervoraussetzungen
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Abhol- und Bringservice
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, falls es um die Anschaffung von einem Motorroller, Fun-Fahrzeug, Buggy oder Quad geht. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die man für diesen Geschäftsbereich definitiv benötigt. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern förmlich.

    Da Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich deshalb das bevorzugte Fachgeschäft zuvor genau angucken, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Alles ist in unserem Betrieb absolut nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Sie sehen dann den Beweis unserer ausgezeichneten Leistungen praktisch mit eigenen Augen.

    Kunden, denen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen über uns schlau machen. Unsere Verkaufsseite Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Online Shop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Bewertung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Was unsere Käuferbewertungen ebenfalls in einem Bereich, der sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Was belegen all diese Ergebnisse ganz offensichtlich? Dass wir in allen Belangen stets geben!!

    Bedenken Sie aber, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Seien Sie darum nicht gleich verärgert, falls mal etwas nicht zu 100 Prozent geklappt hat, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Mehr als 25 Jahre sind wir überaus Erfolg versprechend im Fahrzeughandel tätig, wobei wir uns allerdings schon vor über fünfzig Jahren auf dem Sektor Maschinenbau erfolgreich etabliert haben. Unser Brennpunkt ist inzwischen auf den Verkauf von Fahrzeugzubehör, das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung und Einbauteile für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Auf unserer Homepage finden Sie unter Motorroller.de fast alle Ersatzteile und Roller aus Asien und Europa. Es gibt gegenwärtig Artikel, Einbauelemente und passendes Zubehör für circa 8500 Modelle und 250 Marken in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway gehören zum Beispiel zu unseren langjährigen Lieferanten. Es sind rund 500.000 Produkte von verschiedenen verschiedener Anbieter, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie im Zubehörbereich.

    Das beginnt beim Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Artikel wie Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge im Angebot.

    Regelmäßige Qualitätsprüfungen sind das Steckenpferd unseres Hauses. Dies bedeutet, dass sämtliche Roller, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, von unseren geschulten Mitarbeitern nochmals eingehend überprüft werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Wenn die Motorroller bei uns im Haus eintreffen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuerst einer visuellen Prüfung sowie einem Probelauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Ehe der Kunde das Fahrzeug übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. Dadurch ist de facto gesichert, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung hundertprozentig zufrieden ist.

    Was uns besonders am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Umweltschutz. Zur Reinerhaltung der Luft haben unsere Roller im Allgemeinen Motoren, welche ausgesprochen effizient laufen. Ohne Frage nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt und führen sie einer fachgerechten Abfallentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und möchten Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz loswerden? Das ist überhaupt kein Ding! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Wir gehören nicht zu den billigen Internetshops, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Die stabile Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass ausschließlich aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. In Folge dessen stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Für den Fall, dass für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selbst von unserem außergewöhnlichen Kundenservice in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Circa 60 km im Süden von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Sofern Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt am Main (A6) oder von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine echte Weltneuheit waren.Mister Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte den Betrieb mit seinen damaligen Möglichkeiten recht gut in Schwung bekommen. Zunächst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten hingegen, zufolge unseren Fachkenntnissen und unserer Hilfe relativ rasch gelöst werden.

    Das große Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu blieben nicht lange unentdeckt. Deshalb waren auch andere Produzenten, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, bestrebt, auf den Zug aufzuspringen. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige technische Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die letztendlich als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. So kam es, dass Produktion und Vertrieb einen richtigen Boom erlebten. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, welches dann in die Produktion eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Vorreitern, was den Fahrzeugsektor betrifft. Wir haben aus dem Grund unmittelbar die wesentlichen Trends miterleben dürfen. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir noch heute in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Betrieben unsere Teile und Roller herstellen. Sämtliche Komponenten, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz jederzeit beziehen können, haben wir in der Regel verfügbar.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe mit dem Branding Adly, welcher auf jeden Fall erwähnt gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich hauptsächlich durch meisterhafte Qualität und sehr gutes Engineering aus.

    Die Leidenschaft des Seniorchefs besteht nicht lediglich in der vorzüglichen Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Ideen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Laden voll und ganz im Griff haben, sind ihm hierbei nach besten Kräften behilflich.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns eigentlich noch ganz und gar unbekannt waren, begann das Unternehmen mit der Planung und Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäischen Käufer. Nachdem wir bei der Entwicklung von der ersten Stunde mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstelle der beabsichtigten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge zu verkaufen. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Infolge der allgemeinen Preissteigerungsrate in Taiwan, das inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist, hatten wir die Entscheidung getroffen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen. Zweifellos hätten wir auf andere Weise dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugfertigung mittlerweile immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Uns blieb klarerweise der Lieferant Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die von der Firma Fantic aus Italien nach Fernost gekommen waren, konzipierten neben Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Die Produktion der Quads konsolidierte sich nach gewissen Anfangsproblemen. Das Zweiradgeschäft hingegen, ist mittlerweile praktisch zum Ende gekommen. Von den Quads wurden besonders die leistungsfähigen ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Erst einmal in Asien und anschließend auch in Europa und den USA. Die außergewöhnliche Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von einer Menge Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne angekauft und anschließend unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten ebenso mehrere Jahre Quads von Aeon im Fahrzeugsortiment, allerdings dieses Geschäftsmodell mangels zu geringer Nachfrage inzwischen aufgegeben. Ersatzteile für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir hingegen auch weiterhin vorrätig.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Der Name steht für geschäftliche Zusammenarbeit fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen.Wir verwenden den Markennamen AGM seit vielen Jahren für die Produktvermarktung.Die Joint-Venture-Firma ist im Norden von China gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang gegründet worden. Obgleich es bereits eine neue 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Das musste zuvor in jedem Fall kreiert werden. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, zunächst die Kriterien für eine Herstellung zu schaffen.

    Da wir praktisch bei Null anfangen mussten, benötigten wir als Erstes einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Am 350 ccm Motor wurde noch gearbeitet. Dessen ungeachtet arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Wir befanden uns letztendlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah überraschend etwas vollkommen Unerwartetes: Es war an und für sich ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto ein enormer Geldbetrag abgebucht worden war. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut ist registriert worden, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Partner geschah. Ich meine, es ist nicht schwer zu verstehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als angenehm gewesen ist. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen redlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister sehr geholfen, sodass wir es schafften, die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Es gab eine Menge Leute, welche große Zweifel hatten und uns einredeten, das investierte Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Skeptiker glücklicherweise eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits gut 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Krafträdern, Rollern und Quads in Jiangman startete. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, in der Region Guangdong. Infolge des längeren Weges sind somit die Kosten für die Beförderung etwas höher, wenngleich im Prinzip das Preissegment dort im Durchschnitt etwas geringer ist. Sofern ein Produzent mit seiner Fabrik näher an den Häfen liegt, hat er im Vergleich einen höheren Gewinn.

    Wir konnten zur Geschäftsführung sowie zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Allerdings ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir hingegen die Ersatzelemente lieferbar. Die Roller werden immer noch von Baotian gefertigt, wobei sich die Märkte indes zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben haben. Was diese Art von Zweirädern betrifft, sind zurzeit zweifellos Asien und Afrika die Hauptabnehmer Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der Krafträder, Roller, Quads und UTVs untersucht. Als Ergebnis unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine Geschäftsbeziehung anzustreben. Früher konnten unsere strengen Anforderungen in puncto Qualität von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Erzeugnisse besitzen, was die Langlebigkeit angeht definitiv Weltmarktniveau.

    Der Kunde fragt sich vor der Anschaffung eines Fahrzeugs klarerweise, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice aussieht, der sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Reparaturservice beinhaltet. Natürlich bieten wir einen solchen Kundendienst deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von PKW für den Absatzmarkt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen nichtsdestoweniger auch Motorroller, Quads und Motorräder. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Stückzahlen. Bei den Personenkraftwagen waren es ungefähr 30.000 Stück pro Jahr, die aber primär für den asiatischen Markt vorgesehen waren. Vorrangig für die Export-Märkte bestimmt waren die Quads, Krafträder sowie Roller mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. Nach Deutschland wurde im Übrigen der Hauptteil davon exportiert.

    Neben unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch eine Menge Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Auflösung des Rex-Marketings erwartungsgemäß wesentlich geschrumpft. Mittlerweile hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen gehören beispielsweise die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie zuerst auf dem chinesischen Markt vermarktet werden.

    Zwecks der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit ungefähr zwölf Jahren der Hersteller unserer Roller. Hierbei laufen die unterschiedlichen Produktionschargen ausnahmslos unter unserer Kontrolle. Wir machen in Folge dessen mit mindestens 2 Angehörige unserer Familie regelmäßig bei Jonway Kontrollbesuche. Die einzigartige Qualität unserer Zweiräder ist so hundertprozentig garantiert. programmgesteuerte Fertigungsautomaten und gute Technikern geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den verschiedenen Komponenten werden angesichts dieser hochmodernen Produktionsmethoden vollends ausgeschlossen. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns viele Jahre ein Renner. Dieses Produkt führen wir zwar nicht mehr, hingegen haben wir immer noch die Ersatzteile dafür vorrätig. Im Unterschied zu früher gibt es gegenwärtig nur noch eine Hand voll Fans, welche sich so ein Kleinstmotorrad kaufen würden. Vor diesem Background haben wir den Verkauf nicht weiter forciert.

    Den Kundenservice führen wir für diese kleinen Zweiräder logischerweise auch in Zukunft durch. Die Ersatzbauteile sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Jincheng baut aber auch Roller, Krafträder, Straßenbuggys beziehungsweise UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich mehr als 1 Million Motorräder und Motorroller, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen ca. 13.000 Mitarbeitern fertigt. Hiermit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern im asiatischen Raum.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein Top Management und eine erstklassige Produktqualität. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen ständig aufs Neue. Außer motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der beachtlichen Produktionszahlen absolut nichts Nachteiliges bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Ersatzbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde anno 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit seinem Know-how und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine große und sehr erfolgreiche Kraftradproduktion auf die Beine zu stellen. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege vergleichsweise gut überstanden.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war am Anfang des 20. Jahrhunderts normalerweise noch völliges Neuland. Zwischenzeitlich konnten von Kreidler-Krafträdern viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen mittlerweile eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten inzwischen viele Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Zahllose bahnbrechende Patente und Weitentwicklungen, welche die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind in dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Wer mehr Einzelheiten über den Aufstieg von Kreidler erfahren möchte, kann dies jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre mehr und mehr zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und letztlich bloß noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. Kreidler wurde schließlich von der Firma Prophete geschluckt, die nunmehr Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex in China produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Sortiment bauen lassen. Darüber hatten wir schon in unserer Rex-Story geschrieben. Ersatzkomponenten für die modernen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de nach wie vor bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Ressort, das außerordentlich erfolgreich über 20 Jahre hergestellt hat.

    Dieses Ressort fiel nun einer internen Umstrukturierung zum Opfer. Es wird augenscheinlich daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln möchte. Auch solche Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Wir schicken immer wieder unsere Revisoren zu Prophete, damit diese die korrekte Montage unserer Zweiräder vor Ort genau mit verfolgen können.

    Der komplette Teilebestand wurde nach dem Schließen der Abteilung von uns erworben. Wir sind deswegen imstande, sowohl einen umfassenden Reparaturdienst als auch die benötigten Einbauteile zu präsentieren. Ihr Nutzeffekt besteht darin, dass Sie zufolge der Baugleichheit vieler Modelle von Rex mit den unsrigen auf diese Weise unsere Sachkenntnis vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Produktionsbetrieben in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Connections, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Irgendwann Mitte der 90er Jahre haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Hochinteressant für uns war dabei der Faktor, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung befand.

    Mittels einiger fachkundigen Personen sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Metier verstanden, hat es SMC zusammen mit geschafft, den Umbruch ohne nennenswerte Probleme zu meistern.

    Klarerweise hatten wir im Zusammenhang mit unserer Unterstützung schon etwas Bestimmtes im Sinn. Es war gewissermaßen auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die gewünschte Qualität für unsere bezogenen Produkte.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, welcher bereits gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort offensichtlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist erfreulicherweise sichergestellt, weil wir auch künftig die Ersatzbauteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland inne. Wir vermarkteten damals hauptsächlich die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex respektive den legendären Trike-Scooter, den wir immer noch im Lieferprogramm haben.

    Wodurch die PGO-Roller vornehmlich brillieren, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Es hat aber auch mit der Denkweise und der charakterlichen Einstellung der Taiwanesen zu tun, die wir als überaus fleißige und zuverlässige Menschen kennen gelernt haben.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Firmen, welche ihre Fahrzeuge von Amts wegen auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz dazu. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Escape 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Kaltstartautomatik Rex Escape 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser