Artikel: Kaltstartautomatik Rex Silverstreet 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358150
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kaltstartautomatik Rex Silverstreet 50

Kaltstarter

Auch zu finden unter: Kolben-Starter, E-Choke, Kaltstartventil kaufen, Choke kaufen, Kaltstarterventil, Choke, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Kaltstartautomatik, Kaltstart-Automatik, Kaltstart-Automatik kaufen, Kaltstartventil, Start-Automatik kaufen, Dosier-Ventil, Chokeventil kaufen, Choke-Ventil kaufen, Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Kaltstarterventil kaufen, Chokeventil, Kaltstarteinrichtung kaufen, Kaltstart-Ventil kaufen, Kolben-Starter kaufen, Startautomatik, Kolbenstarter, Start-Automatik, Choke-Ventil, E-Choke kaufen, Kaltstart-Ventil, Kaltstartautomatik kaufen, Kaltstarteinrichtung, Kaltstart-Einrichtung, Dosier-Ventil kaufen, Starterklappe, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch Kaltstarterautomatik, Kolbenstarter, Chokeventil, Kaltstarter, E-Choke,Kaltstarteinrichtung, Startautomatik, Kaltstartventil, oder auch Choke. Er besitzt Erstausrüster-Qualität. Der originale E-Choke kann ganz einfach ausgetauscht werden, da er in der Funktionsweise sowie den Abmessungen unserem angebotenen Choke entspricht. Zwischen den Steckern diverser Chokes bestehen immer wieder Unterschiede. Bitte demzufolge den Stecker vom originalen Choke mit dem auf der Abbildung vergleichen.

Unsere gelieferten Produkte haben immer Erstausrüster-Qualität, ganz gleich, ob Sie den Originalersatz vom Fahrzeughersteller oder einen kostengünstigeren Nachbau bestellen.Von diesem Fahrzeughersteller haben sich die Ersatzbauteile im harten Alltag schon seit Jahren optimal bewährt. Man kann alle Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Im Übrigen wird Qualität durch beständigen Austausch von Erfahrungen fortlaufend auf ein neues Maximum angehoben.

Jedes zusätzliche Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie bei uns erwerben, wird von uns kostenfrei ausgeliefert.Es ist wirklich leicht, unsere Ersatzteile für Ihren Roller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller bzw. E-Roller über unseren Online-Shop im Internet zu bestellen. Die passgenauen Komponenten für Ihren Motorroller haben wir nomalerweise für beinahe sämtliche gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa alle im Sortiment, ganz egal, ob Sie ihn im Kaufhaus, Baumarkt oder Fachgeschäft bezogen haben. Sie können selbstverständlich auch gerne über Email nach Ersatzbauteilen fragen. Unser bevorzugter Zahlungsweg ist im Prinzip das sichere PayPal bzw. beim Kauf über Amazon die Bankabbuchung.

Bei Bestellwerten von mehr als 100 Euro können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren. Vor dem Kauf machen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne ein Leasingangebot. Das wäre gewiss eine interessante Option für Unternehmen, beim Kauf von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Mitarbeitern einen Motorroller möchten. Bitte fragen Sie uns - wir stehen für eine detaillierte Beratung gerne zur Verfügung.

Dieser Artikel passt zu folgenden Fahrzeugmodellen bzw. Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Silverstreet 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Wird mal irgendetwas am Motorroller fehlerhaft, dann hat man normalerweise die Wahl zwischen Ersetzen oder Instandsetzen. Ein neues Bauteil, welches relativ problemlos ausgewechselt werden kann, ist nicht lediglich preisgünstiger, sondern bietet zudem eine erheblich größere Ausfallsicherheit als bei einer Reparatur des Rollers. Meistens kann nur eine kompetente Fachwerkstatt den Mangel auf Anhieb ermitteln. Eine vernünftige Alternative wäre es in diesem Fall, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten, zu bestellen. .

Die Ersatzteile, welche wir im Angebot haben, entsprechen in puncto Qualität dem Weltmarktniveau. Aus welchem Grund sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Wir kalkulieren nicht nur unsere Preise sehr moderat, sondern wir kaufen auch in wirtschaftlich sinnvollen Produktmengen ein. Diese beiden Punkte, nämlich einerseits die gute Qualität und zum anderen der erschwingliche Preis heben uns hauptsächlich von unseren Konkurrenten ab.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Einbauteil? Keine Panik, wir haben sie vorrätig.

Wir haben natürlich auch die Originalteile etlicher Rollerproduzenten im Angebot, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und dennoch vom Preis her prinzipiell um einiges kostengünstiger sind. Unsere Produkte versetzen Sie in die Lage, einerseits die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selbst durchführen oder zum anderen auch in einer Werkstatt ausführen zu lassen. Sie werden zweifellos keine bessere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihr motorisiertes Zweirad instand setzen zu können.

In Verbindung mit den Beschreibungen finden Sie auf unserer Webseite auch anschauliches Bildmaterial. Dadurch können Sie sogleich Ihr altes Austauschteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie später auch in der Tat das gewünschte Produkt erhalten. Hierbei reicht nicht lediglich eine visuelle Ähnlichkeit. Es müssen zudem sowohl die deklarierten Abmessungen als auch die deklarierten technischen Spezifikationen übereinstimmen.

Was Sie davon haben:

  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Teile mit denselben Versandfaktoren
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind kostengünstig, gebrauchstauglich und langlebig
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Rollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Modelle
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns immer die Erstausrüster-Qualität
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Abhol- und Bringservice
  • Ganz gleich, ob Sie einen Roller, ein Fun-Fahrzeug, einen Straßenbuggy oder ein Quad kaufen wollen. Wir sind dafür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Wozu sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung das erforderliche Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen einen optimalen Service bieten. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller buchstäblich.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Motorroller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Folglich ist es erforderlich, sich seinen Lieferanten vorher genau anzusehen. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Fachhandel nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von uns.Sie sehen dann die Bestätigung unserer Qualität im Prinzip mit eigenen Augen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels informieren. Die Benotungen von Trustedshops sind prinzipiell nicht nur durchweg wertneutral sondern auch ungemein aussagekräftig. Sowohl der Internetshop auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Einrichtung bis dato durchweg mit "sehr gut" bewertet. Was unsere Kundenbewertungen ebenfalls auf einem Niveau, das sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Was belegen all diese Resultate ganz eindeutig? Dass wir uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug legen!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die mitunter mal einen Fehler machen. Für den Fall, dass also etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unsere versierten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Den Handel mit Zweirädern betreiben wir mit Erfolg schon seit über 25 Jahren, wollen dabei indes nicht unerwähnt lassen, dass wir bereits mehr als 50 Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückschauen können. Wir haben uns inzwischen vorrangig auf das "Nice-to-have" für Tuning, Zubehör und Einbauteile für die meist gefahrenen Roller fokussiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Internetseite unter Motorroller.de auf jeden Fall fündig. In unserem Versandlager befinden sich für rund 250 Marken und 8500 Typen verschiedene Produkte als Zubehör, Artikel und Teile. Darunter sind z.B. Lieferanten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zu finden. Es sind zirka 500.000 Produkte von unterschiedlichen verschiedener Anbieter, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² im Sortiment haben. Unser Zubehörlager bietet folglich alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Unternehmen, ehe er nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Dies bedeutet, alle Fahrzeuge, die den Hersteller verlassen haben, werden von uns nochmals eingehend auf etwaige Fehler oder Transportschäden untersucht, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Nachdem die Roller bei uns angekommen sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und als erstes einer Sichtprüfung bzw. einem Probelauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Direkt nach der Anlieferung beim Kunden wird dann der Motorroller am Ende abermals auf tadellose Funktion überprüft, sodass wirklich gewährleistet ist, dass der Käufer ein zu 100 Prozent einwandfreies Gefährt erhält.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Unsere Fahrzeuge verfügen zum einen durchweg über einen sparsamen Motor. Um unsere Umwelt außerdem zu schonen und eine professionelle Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Roller anfällt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Zweiradprogramm möchten Sie sich von Ihrem alten Gefährt trennen? Das ist überhaupt kein Ding! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Im Gegensatz zu den billigen Internetshops, die schnell wieder weg sind, können wir auf eine mehrjährige Firmentradition zurück blicken. In unserem laufend wachsenden Unternehmen steht Fleiß und fortwährendes Lernen in der Rangordnung ganz oben, da wir verstanden haben, dass sich nur durch neue Ideen und zeitgemäße Innovationen das Know-how für eine solide geschäftliche Grundlage schaffen lässt. Sie können sich persönlich von unserem vorzüglichen Kundenservice überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Optional ist es selbstverständlich auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Metropole Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche zu jener Zeit eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Obwohl es am Anfang verschiedene Startschwierigkeiten gab, ist es Mr. Gu, als Inhaber des Unternehmens gelungen, das Geschäft recht bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu bringen. Überwiegend kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar anderen Details. Diese konnten jedoch, aufgrund unseren Fachkenntnissen und unserer Hilfe vergleichsweise rasch beseitigt werden.

    In Fernost erkannten andere Fertigungsbetriebe, wie z.B. PGO in Taiwan, rasch das Potential und die Qualitäten von Mister Gu, was den Effekt hatte, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen. Tongjian TBM lieferte sodann etliche fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte auf den Markt kamen. Man verzeichnete als Resultat danach eine rasche Zunahme der Produktion und des Absatzes. Man gründete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir dürfen uns zu Recht zu den buchstäblichen Pionieren im Chinageschäft zählen. daher haben wir im Bereich des Fahrzeugbaus alle Tendenzen unmittelbar miterlebt. Immer noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Komponenten ausschließlich in ausgewählten und von uns kontrollierten Betrieben produzieren, bei denen wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Alle Bauteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz rund um die Uhr beziehen können, haben wir zumeist auf Lager.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Produktionsbetriebe mit der Markenbezeichnung Adly, der in jedem Fall hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich hauptsächlich durch gutes Engineering und hochwertige Qualität aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als ausgezeichneten Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Ehemann Jimmy, die den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für den europäischen Markt produzierten. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die beabsichtigte Menge von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Auf diesen Erfolg sind wir mit Recht ausgesprochen stolz.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, mit dem Unternehmen letztlich auf das chinesische Festland umzuziehen. Nachträglich zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die Motorroller das vorrangige Geschäft von Adly. Im MomentIin der Zwischenzeit hat sich das Geschäftsmodell von Adly beinahe zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte der Hersteller Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Kompagnon Mister Galli, die aus Europa kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg nach Adly verschiedene Roller und Quads.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach den üblichen anfänglichen Problemen ein richtiges Hoch. Hingegen war die Produktion der motorisierten Zweiräder ständig rückläufig und scheint gegenwärtig vollständig zum Ende gekommen zu sein. Die Quads verkauften sich zuallererst in Asien ganz hervorragend; speziell die kraftvollen ATVs. Allmählich hat es Aeon am Ende auch geschafft, in Europa und den USA damit Fuß zu fassen. Etliche Großhändler aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen heutzutage von Aeon sowohl Quads verschiedener Versionen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter vertreiben. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben den Verkauf des Vierradlers jedoch mittlerweile aufgegeben. Falls Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV nach wie vor bei uns kaufen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture-Geschäft mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion verwendet werden.Wir benutzen die Firmenbezeichnung AGM von Beginn an für die Produktvermarktung.Der Fertigungsbetrieb wurde im Norden des chinesischen Reiches gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang gegründet. Obwohl es bereits eine neue 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Der musste von uns zuvor kreiert werden. Etliche Monate haben wir uns bemüht, erstmal die Voraussetzungen für eine Fahrzeugherstellung zu schaffen.

    Zuerst entwickelten wir ein brauchbares Rahmengestell für das Quad, da es das noch nicht gegeben hat. Das 350 cm³ Antriebsaggregat befand sich noch auf dem Prüfstand. Die Schalteinheit war in gleicher Weise ein Bauteil, das nicht reibungslos funktionierte. Wir befanden uns letztendlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da passierte unvermittelt etwas völlig Unerwartetes: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" machten, bemerkten wir, dass von unserem Konto eine bedeutende Geldsumme fehlte. Wir veranlassten natürlich sofort eine Untersuchung. In dem Zusammenhang wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Partner war, der sich Zugang zu unserem Beteiligungskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er bekam die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie uns zu treuen Händen zu übergeben). Das war im Großen und Ganzen eine enorm aufreibende und lange Angelegenheit. Aber mit der Hilfestellung eines anderen ehrlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückbekommen. Die Herren von der IHK und der AHK dachten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Gottlob konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit gut 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Im Zuge des längeren Weges sind daher die Kosten für den Versand etwas höher, obwohl grundsätzlich das Preisniveau dort durchschnittlich etwas niedriger ist. Der Profit ist demnach im Vergleich geringer als bei Betrieben, die näher an der See liegen.

    Wir konnten zum federführenden Management sowie zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Indessen ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Für Baotian-Motorroller haben wir indes die Ersatzelemente lieferbar. Die motorisierten Zweiräder werden nach wie vor von Baotian gefertigt, wobei sich die Märkte indessen zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben haben. Hauptmarktplätze für solche Fahrzeuge dürften im Augenblick Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und dabei die Produktion der Motorräder, Motorroller, UTVs und Quads untersucht begutachtet. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch zu früh sei, eine geschäftliche Partnerschaft mit dem Produzenten anzustreben. Unsere strengen Anforderungen konnten seinerzeit von CPI noch nicht zur Gänze erfüllt werden. Im Moment hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Mitbewerbern in China.

    "Gibt es für meinen Roller auch eine passende Werkstatt, falls mal etwas nicht mehr funktioniert?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Rollers fast gestellt. Sie möchten an und für sich erfahren, wie es mit einem entsprechenden Kundenservice bestellt ist, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit 2003 neben Autos auch Motorräder, Quads sowie Motorroller. Man fertigte in Glanzzeiten erstaunliche Stückzahlen. Bei den Personenwagen waren es etwa 30.000 Stück jährlich, die aber überwiegend für asiatische Länder vorgesehen waren. Vornehmlich für die Export-Märkte gedacht waren die Krafträder, Roller sowie Quads mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Außer unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen allerdings deutlich zurückgegangen. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man unterdessen ein sehr innovatives Produkt neu entwickelt. Der asiatische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst hinterher sollen sie auch in andere Länder exportiert werden.

    Unsere Roller lassen wir im Moment ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Hierbei laufen die unterschiedlichen Produktionseinheiten ohne Ausnahme unter unserer Überprüfung. Wir machen aus dem Grund mit wenigstens 2 Familienangehörige in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Dadurch ist für uns die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder kein Zufall. Elektronisch gesteuerte Fertigungsmaschinen und gute Mitarbeiter geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Komponenten werden zufolge dieser modernen Herstellungsmethoden völlig ausgeschlossen. Ich handle allezeit nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir lange Jahre vertrieben hatten und für die wir weiterhin Ersatzteile führen. Im Unterschied zu früher gibt es jetzt nur noch wenige Liebhaber, welche sich so ein Mini-Kraftrad anschaffen würden. Wir haben folglich den Vertrieb mit der Zeit einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein Zweirad haben, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice ohne Frage weiterhin an. Wie schon gesagt, sämtliche Ersatzteile haben wir vorrätig, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng produziert aber auch Buggys, Roller, Krafträder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in Asien zählt mit seinen rund 13.000 Arbeitnehmern und mehr als eine Million Motorroller und Krafträder im Jahr, ohne Frage das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen eine vorzügliche Qualität und ein ausgezeichnetes Management aus. Diverse Fabrikbesuche brachten uns regelmäßig ins Staunen. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und fertigt neben motorisierten Rollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Über die die Marken und Keeway und Qianjiang ist trotz der immensen Produktionszahlen absolut nichts Negatives bekannt. Wir liefern sowohl die Ersatzbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit seinen Erfahrungen und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine sehr erfolgreiche Produktion für Motorräder auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern befand sich am Anfang des 20. Jahrhunderts normalerweise noch in der Findungsphase. Gegenwärtig konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte gegenwärtig eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören allerdings schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten inzwischen etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Es wurden im Verlauf dieser Zeit zahllose bahnbrechende Innovationen und Verbesserungen auf den Weg gebracht, welche die Fahreigenschaften optimieren und beträchtlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr Details über Kreidlers Firmenchronik Kreidler wissen möchte, kann das gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortwährenden Rückgangs des Interesses an Krafträdern musste die Firma letztendlich im Jahr 1982 das Geschäft vollständig aufgeben. Daraufhin wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt. In den 90er Jahren machte sich letzten Endes ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es den Betrieb offiziell übernahm und mit der Bezeichnung "Prophete" weiter betrieb. Gegenwärtig lässt es in China, überwiegend für das europäische Absatzgebiet, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die Fahrzeuge mit dem Label Rex produzieren.

    Es sind im Übrigen großteils die identischen Betriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge fertigen. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story geschrieben. Ersatzteile für die neuartigen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" außerordentlich erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Man hatte nun beschlossen, dass diesen Sektor hinsichtlich einer internen Umstrukturierung aufgelöst werden sollte. Möglicherweise strebt Prophete in anderen Produktionsbereichen ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Von den globalen Gesetzen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Eine bestimmte Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Wir schicken immer wieder unsere Revisoren zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung den kompletten Teilebestand aufgekauft. Wir sind von daher imstande, sowohl einen umfassenden Reparaturservice als auch die entsprechenden Ersatzbauteile zu offerieren. Zufolge der identischen Bauweise einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Kompetenz mit dieser Marke in seiner ganzen Breite zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre pflegen wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Beziehungen. Irgendwann in den 1990er Jahren haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Übergang von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation, was wir logischerweise alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Wir durften, zusammen mit einigen qualifizierten Personen sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht bloß pure Gefälligkeit. Angesichts des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass demnächst unsere bestellen Motorroller die notwendige Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Aufgaben ausgesprochen ernst genommen haben. Obwohl Mister Kuo schon gut 90 Jahre alt ist, steht er nach wie vor jeden Tag im Betrieb. Wahrscheinlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Einbaukomponenten für Sundiro-Fahrzeuge haben wir glücklicherweise auch künftig auf Lager.

    PGO

    In der Zeitspanne 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vertrieben, zählten vor allem die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie der fabelhafte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Lieferprogramm haben.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, hinsichtlich deren PGO-Motorroller insbesondere bestechen. Es hat aber auch mit der Grundeinstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun, die wir als überaus fleißige und zuverlässige Menschen kennen gelernt haben.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Unternehmen, welche ihre motorisierten Zweiräder von Amts wegen auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz dazu. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan schon jetzt eine vergleichbare Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Silverstreet
    – Es ist noch keine Bewertung für Kaltstartautomatik Rex Silverstreet 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser