Artikel: Kaltstarteinrichtung Rex Escape 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358113
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kaltstarteinrichtung Rex Escape 50

Kaltstarter

Auch zu finden unter: Kaltstarteinrichtung kaufen, Dosier-Ventil kaufen, Kaltstartautomatik, E-Choke, Dosier-Ventil, Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Start-Automatik, Kaltstarteinrichtung, Choke, Kaltstart-Automatik kaufen, Choke-Ventil kaufen, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Kaltstart-Ventil, Kaltstartventil kaufen, Chokeventil, Start-Automatik kaufen, Kaltstart-Automatik, Kolben-Starter, Choke kaufen, Kaltstartventil, Starterklappe, E-Choke kaufen, Kaltstart-Einrichtung, Kaltstarterventil, Kaltstart-Ventil kaufen, Kaltstarterventil kaufen, Choke-Ventil, Startautomatik, Kolbenstarter, Kolben-Starter kaufen, Kaltstartautomatik kaufen, Chokeventil kaufen, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch Kaltstarteinrichtung, Startautomatik, Kolbenstarter, Kaltstartventil, Chokeventil, Kaltstarter, Kaltstarterautomatik, E-Choke, oder auch Choke. Lieferbar in Erstausrüster-Qualität. In der Funktionsweise sowie den Abmessungen gleicht der Kaltstarter exakt dem originalen E-Choke. Der Austausch ist demzufolge ohne Probleme möglich. Bitte den auf dem Foto gezeigten Stecker mit dem am Fahrzeug verbauten vergleichen, da es hier nicht selten Unterschiede gibt.

Einfach das neue Produkt gegen das schadhafte Teil tauschen. Wir liefern immer in Erstausrüster-Qualität, unabhängig davon, ob es sich um ein Originalelement oder einen preiswerten Nachbau handelt.Die Teile dieses Fahrzeugherstellers haben sich bereits seit Jahren im täglichen Einsatz bestens bewährt. Sie können alle Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Im Übrigen erfolgt eine laufend Verbesserung der Qualität durch andauernden Austausch von Erfahrungen.

Die Lieferung von jedem extra Teil, das Sie von uns kaufen, erfolgt kostenlos, falls er die gleichen Versandvoraussetzungen hat.Es ist wirklich easy, unsere Zubehörteile für Ihren Motorroller, Scooter, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] über unseren Online Shop im Internet zu erwerben. Ganz gleich, ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt erworben haben, für nahezu alle gängigen Zweiräder aus Europa, Taiwan oder China finden Sie bei uns die passenden Ersatzteile. Sie können klarerweise auch gerne per Email nach Komponenten fragen. Sie bezahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder bei einer Bestellung über Amazon per Bankeinzug.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 Euro] können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren bzw. in Raten zahlen. Vor der Anschaffung machen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne ein Leasing-Angebot. Das wäre mit Sicherheit eine interessante Alternative für Unternehmen, beim Kauf von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Arbeitnehmern einen Motorroller wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt passt zu folgenden Fahrzeugtypen bzw. Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Escape 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man im Allgemeinen zwei Optionen: Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen gleichgültig, ob sich um einen 3-Rad Roller, Motorroller, oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller handelt. Ein Ersatzelement, das relativ problemlos getauscht werden kann, ist nicht nur preisgünstiger, sondern bietet im Übrigen eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur des Motorrollers. Meistens kann man einen verborgenen Fehler nicht sofort selbst finden und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. In einem solchen Fall wäre es sinnvoller, über unseren Onlineshop eines der fertigen Kits zu ordern, die wir in vielen diversen Ausführungen in unserem Programm haben. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem günstigen Preis. Unsere Ersatzteile sind deshalb so attraktiv, da wir schon im Einkauf auf ökonomisch sinnvolle Produktmengen wert legen. Bei uns kriegen Sie in Folge dessen sämtliche lieferbaren Ersatzteile für Ihren Motorroller nicht nur in bester Qualität, sondern auch zu einem bezahlbaren Preis.

Wir führen sogar für die häufigsten Roller, Quads und Buggys die Ersatzteile, welche gar nicht mehr produziert werden. Zum Beispiel haben wir alle Zubehörteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor auf Lager.

Wir haben logischerweise auch die Originalteile zahlreicher Rollermarken im Sortiment, obgleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und trotzdem vom Preis her grundsätzlich um einiges billiger sind. Sie können mit unseren Teilen die Reparatur von Ihrem fahrbaren Untersatz entweder selber durchführen oder in einer Werkstatt ausführen lassen. Sie werden zweifelsohne keine bessere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihren fahrbaren Untersatz reparieren zu können.

Bei den Beschreibungen finden Sie in unserem Shop auch anschauliches Bildmaterial. Dadurch können Sie sogleich Ihr altes Element mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie anschließend auch tatsächlich das gewünschte Produkt erhalten. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung des defekten Austauschteils mit dem abgebildeten Produkt; speziell was die deklarierten technischen Angaben und Maße angeht.

Was Sie davon haben:

  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Typen
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit denselben Versandvoraussetzungen
  • Alle unsere Produkte sind betriebssicher, zuverlässig und preiswürdig
  • Sie bekommen von uns immer die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Roller, Quads, Straßenbuggys und Fun Fahrzeuge kauft man vorzugsweise in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir für dieses Geschäftsfeld das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was hierfür definitiv gebraucht wird. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht lediglich das Geschäft rund um die Roller, wir leben unser Geschäft regelrecht.

    Kaufen ist Vertrauenssache, deshalb ist es wichtig, sich den Laden vorab genau anzusehen. Unsere Geschäftspraktiken sind für die Kundschaft absolut transparent! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Das was Sie dort sehen, wird Sie sicherlich überzeugen.

    Möglicherweise ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Wert von zirka 99,9 % ebenfalls in einem hervorragenden Bereich. Diese Ergebnisse beweisen eines ganz deutlich: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die zuweilen mal etwas falsch machen. Daher bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unser kompetentes Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing schon vor über 5 Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Das Fahrzeuggeschäft mit motorisierten Zweirädern dagegen, betreiben wir heute auch bereits seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Mittlerweile haben wir uns zusammen mit der Vermarktung von Rollern, auf Einbauteile, Zubehör und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung ausgerichtet.

    Unter Motorroller.de finden Sie fast alle Einbauteile und Motorroller aus Europa und Asien. Es existieren zurzeit Einbaukomponenten, passendes Zubehör und Artikel für rund 8500 Typen und 250 Fabrikate in unserem Lager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Darunter befinden sich beispielsweise Lieferanten wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly. Wir haben in der Summe zirka 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Ersatzteil-Programm, welche auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Zum Tunen ihres Motorrollers finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge.

    Alle Produkte verlassen unser Unternehmen erst im Anschluss an eine strenge Qualitätskontrolle. Anders gesagt, sämtliche Roller, die die Produktion verlassen haben und bei uns angeliefert werden, begutachten wir nochmals gründlich auf eventuelle Mängel respektive Transportschäden, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Motorroller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf beziehungsweise einer Übergabeinspektion unterziehen. Ehe der Käufer das Fahrzeug in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. Somit ist wirklich gesichert, dass der Kunde mit seinem Kauf hundertprozentig zufrieden ist.

    Wir bemühen uns sehr um den Umweltschutz. Auf der einen Seite sind unsere Zweiräder zumeist mit Treibstoff sparenden Verbrennungsmotoren bestückt. Um die Umwelt überdies zu schonen und eine professionelle Entsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie beabsichtigen, sich bei uns einen neuen Motorroller zuzulegen und suchen für Ihren alten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Man darf uns nicht mit den zahlreichen billigen Internet-Shops, gleich stellen, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. Es ist uns bekannt, dass sich nur mittels zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen die Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit legen lässt. Für den Fall, dass für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich persönlich von unserem außergewöhnlichen Kundenservice in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Lindenfels liegt ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anreise mit der Bahn ist ohne Frage gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Stadt Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys startete, damals eine echte Weltsensation.Herr Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte den Betrieb anfänglichen Startproblemen vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Es gab hauptsächlich Probleme mit dem Getriebe, der Kühlung und der starren Verbauung der Auspuffanlage beziehungsweise ein paar übrigen Details, welche jedoch mit unseren Fachinformationen und unserer Unterstützung, relativ rasch eliminiert werden konnten.

    Die Qualitäten und das Potential von Mister Gu blieben nicht lange unentdeckt. Darum war es keine Überraschung, dass auch andere Hersteller, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, beschlossen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Es wurden viele fertige und halbfertige technische Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztendlich als eigene PGO-Produkte verkauft wurden. So war es kein Wunder, dass sowohl die Produktion als auch der Vertrieb einen enormen Boom erlebten. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das danach in die Teilefertigung mit einbezogen wurde.

    Wir sind im Chinageschäft regelrechte Pioniere und haben demzufolge in Bezug auf die Fahrzeugentwicklung immer sämtliche Innovationen unmittelbar mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Komponenten ausschließlich in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Betrieben produzieren, bei denen wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Alle Bauteile, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad jederzeit beziehen können, haben wir im Normalfall auf Lager.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen mit dem Branding Adly, der ohne Frage hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich in erster Linie durch erstklassiges Engineering und hochwertige Qualität aus.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht nur in der ausgezeichneten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen und Ideen. Er erhielt glücklicherweise wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Ehemann Jimmy. Das führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch völlig unbekannt waren, begann das Unternehmen mit der Planung und Produktion dieser Fahrzeuge für die europäischen Käufer. Da wir bei der Entwicklung von der ersten Stunde mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir statt der festgesetzten Menge von 500 Quads im ersten Jahr gleich das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge verkaufen konnten. Auf dieses Resultat sind wir mit Recht enorm stolz.

    Später hatten wir beschlossen, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlagern, weil sich Taiwan aufgrund der allgemein steigenden Preise, mittlerweile zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Zurückblickend zeigte sich, dass dieser Schritt ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die Roller das Hauptgeschäft von Adly. Gegenwärtig hat sich die Fahrzeugfertigung von Adly beinahe zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte uns der Produzent Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic aktiv waren. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und entwickelten dort neben Adly diverse Quads und Motorroller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach den üblichen anfänglichen Problemen ein richtiges Hoch. Dagegen war die Produktion der Motorroller immer mehr rückläufig und scheint zwischenzeitlich vollends zum Erliegen gekommen zu sein. Die Quads verkauften sich zuallererst im asiatischen Raum ganz hervorragend; besonders die leistungsfähigen ATVs. Nach und nach ist es Aeon dann auch gelungen, sich in den USA und in Europa damit zu etablieren. Von Aeon beziehen heutzutage etliche Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Versionen ATVs und UTVs, die danach unter eigenem Namen weiter veräußert werden. Wir hatten gleichfalls jahrelang Quads von Aeon im Programm, aber dieses Geschäftsmodell wegen zu geringen Verkaufszahlen mittlerweile beendet. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads auch weiterhin die Einbaukomponenten in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierbei wird eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem asiatischen Hersteller bezeichnet.Von uns wird die Firmenbezeichnung AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Lieferanten von Anfang an verwendet.Der Aufbau des Joint-Venture-Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte in Gemeinschaft mit einem Mister Wang in Nordchina. Es war zwar schon eine schöne große Halle mit ungefähr 4000 m² vorhanden, indes gab es absolut kein Erfolg versprechendes Konzept. Das musste von uns zunächst entwickelt werden. Wir verbrachten Monate damit, erstmal die Grundbedingungen zu schaffen, um grundsätzlich in die Herstellung einsteigen zu können.

    Zuerst konstruierten wir einen brauchbaren Quad-Rahmen, da es den noch nicht gegeben hat. Das 350 cm³ Antriebsaggregat befand sich noch auf dem Prüfstand. Überdies ließ die saubere Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Wir standen schließlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte überraschend etwas vollkommen Unerwartetes: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Geschäftskonto ein erheblicher Geldbetrag fehlte. Bei der anschließenden Untersuchung mittels des Geldinstitutes stellte man fest, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber erfolgte. Es ist sicher begreiflich, dass diese Sache für uns extrem nervenaufreibend gewesen ist. Aber mit Hilfe eines anderen redlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unsere damalige nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurückholen. Sehr viele Leute, die von unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Meinung, dass wir unser Geld für immer abschreiben können. Diese Schwarzseher hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Rollern, Krafträdern und Quads in Jiangman anfing. Die Lage der Stadt befindet sich im Verwaltungsbereich Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Angesichts der längeren Anfahrt zur Schiffsanlegestelle sind folglich die Kosten für den Transport etwas höher, wenngleich grundsätzlich das Preisniveau dort im Durchschnitt etwas geringer ist. Der Gewinn ist demzufolge im Vergleich niedriger als bei Betrieben, welche näher an der See liegen.

    Wir haben den Betrieb ein paar Mal, in Verbindung mit unseren Chinareisen besucht und hierbei gute Kontakte zur Geschäftsleitung sowie zu den leitenden Mitarbeitern geknüpft.Wir haben uns am Ende dafür entschieden, keine dauerhafte Geschäftsbeziehung mit Baotian einzugehen.

    Einbauteile für Baotian-Roller haben wir allerdings vorrätig. Baotian stellt zwar immer noch Roller her. Dessen ungeachtet haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Primäre Marktplätze für diese Zweiräder dürften nun Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal besucht und hierbei die Fertigung der Roller, Motorräder, Quads und UTVs begutachtet überprüft. Als Resümee unserer Besuche beschlossen wir, derzeitig mit dem Produzenten noch keine Partnerschaft einzugehen. Seinerzeit war CPI noch nicht imstande, unsere strengen Kriterien in puncto Qualität zu erfüllen. Die momentane Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile indessen erheblich positiver aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Herstellern im asiatischen Raum.

    Vor dem Kauf eines Motorrollers fragen sich die Kunden logischerweise, ob auch ein umfassender Kundendienst vorhanden ist, der nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Klarerweise bieten wir diesen Service bundesweit an.

    Jonway

    Neben Personenkraftwagen produziert Jonway seit gut 15 Jahren auch Motorräder, Roller sowie Quads. Man fertigte in den besten Zeiten beeindruckende Einheiten. Mit zirka 30.000 produzierten PKW p. a. wurde vorwiegend der asiatische Markt versorgt. Die Quads, Motorroller sowie Motorräder mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück p. a. waren auf der anderen Seite für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Jonway stellte natürlich nicht nur unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Marketings klarerweise deutlich zurückgegangen. Es gibt aber auch innovative Produkte, wie z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar derzeit noch für den asiatischen Absatzmarkt bestimmt, sollen jedoch später auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller gegenwärtig seit etwa 12 Jahren bei Jonway produzieren. Es läuft hierbei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns überprüft worden ist. Wir machen infolgedessen mit wenigstens zwei Glieder unserer Familie immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Die gute Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu 100 Prozent gewährleistet. softwaregesteuerte Fertigungseinrichtungen und ausgezeichnete Mitarbeiter sind die Kriterien für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Infolge dieser modernen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obwohl wir den Vertrieb mittlerweile eingestellt haben, führen wir immer noch die Einbauteile dafür. Heute existiert allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Kleinstkraftrad. Somit haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Home- und Werkstattservice auch künftig durch. Wie erwähnt, bei uns erhalten Sie alle Einbauteile, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Buggys, Motorräder, Motorroller sowie Quads und UTVs werden außer den Monkeys von Jincheng genauso hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert augenblicklich mit Hilfe von ungefähr 13.000 Mitarbeitern jährlich mehr als 1 Million Motorräder und Roller. Damit gehört das Unternehmen im asiatischen Raum zu den größten Herstellern.

    Vorzügliche Qualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Bei unseren verschiedenen Besuchen des Werks waren wir immer wieder aus Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt neben Motorrollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz großer Produktionsmengen über Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges zu hören ist. Sie erhalten bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzelemente.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler rief im Jahre 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit seinem Fachwissen ist es ihm gelungen, eine große und sehr erfolgreiche Kraftradfertigung zu errichten, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise kaum geschadet.

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern quasi noch in den Kinderschuhen. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Man hatte jede Menge neue Weitentwicklungen patentieren lassen, die die Fahreigenschaften verbesserten und damit beträchtlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr über Kreidlers Firmenchronik Kreidler wissen möchte, kann dies zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des kontinuierlichen Nachlassens der Nachfrage an Krafträdern musste das Unternehmen am Ende im Jahr 1982 das Geschäft völlig aufgeben. Im Anschluss wurden die folgenden 3 Jahre vom Hersteller Garelli bloß noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letztendlich von der Firma Prophete übernommen, welche sowohl die heutigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden mehrheitlich in den gleichen Produktionsstätten hergestellt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge gefertigt werden. Zusätzliche Infos sind der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die neuzeitlichen Kreidler-Roller können Sie bei uns unter Motorroller.de nach wie vor Ersatzteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" überaus effektiv motorisierte Zweiräder.

    Infolge einer innovativen Maßnahme hatte man sich dazu entschlossen, dieses Ressort aufzulösen. Es wird offenbar daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln möchte. Die globalen Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Wir schicken laufend unsere Revisoren zu Prophete, damit diese die einwandfreie Montage unserer Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände aufgekauft. Dies bedeutet, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Angesichts der gleichen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Kompetenz mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit diversen Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Verbindungen. Gegen Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In Asien war gerade die Periode der allgemeinen Umstrukturierungen. Auf diese Weise konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung miterleben.

    Zufolge ausgezeichneten Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC gemeinsam mit uns gelungen, den Übergang ohne bemerkenswerte Probleme über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer hatte klarerweise einen tieferen Grund. Hinsichtlich des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass in Zukunft unsere in Auftrag gegebenen Motorroller die notwendige Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Funktionen überaus ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, obgleich er schon über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir relativ sicher, das wird sich auch bis zu seinem Lebensende nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist erfreulicherweise gesichert, weil wir auch künftig die Ersatzbauteile dieser Marke lagernd haben.

    PGO

    In dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Damals hatten wir vornehmlich die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport und Rodoshow verkauft. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Sortiment.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vor allem infolge ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt wahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Bewilligung zum Absatz ihrer Fahrzeuge im Inland. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    • Rex Escape 50

    – Es ist noch keine Bewertung für Kaltstarteinrichtung Rex Escape 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser