Artikel: Kaltstarteinrichtung Rex Rexy 25

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358140
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kaltstarteinrichtung Rex Rexy 25

Kaltstarter

Auch zu finden unter: Kolben-Starter kaufen, Kaltstarterventil, Dosier-Ventil kaufen, Start-Automatik kaufen, Kaltstartventil, Kaltstart-Einrichtung, E-Choke, Kaltstarterventil kaufen, Kaltstarteinrichtung, Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Starterklappe, Chokeventil kaufen, Choke-Ventil, Start-Automatik, Dosier-Ventil, Choke, Kaltstartautomatik, Kaltstart-Ventil, Kaltstart-Automatik kaufen, Kaltstarteinrichtung kaufen, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Startautomatik, Kolbenstarter, Choke-Ventil kaufen, Choke kaufen, Kaltstart-Ventil kaufen, Kaltstartautomatik kaufen, Chokeventil, Kolben-Starter, Kaltstart-Automatik, Kaltstartventil kaufen, E-Choke kaufen, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch Kaltstarterautomatik, Chokeventil, Kaltstarter, Startautomatik, E-Choke,Kolbenstarter, Kaltstartventil, Kaltstarteinrichtung, oder auch Choke. In Erstausrüster-Qualität erhältlich. In der Funktionsweise sowie den Abmessungen gleicht der Kaltstarter exakt dem originalen E-Choke. Der Einbau ist demzufolge ganz einfach möglich. Den Stecker vom originalen Choke bitte mit dem auf der Abbildung vergleichen, weil diese sich im Stecker oftmals unterscheiden.

Unsere gelieferten Produkte haben jeweils Erstausrüster-Qualität, ganz egal, ob Sie das Originalelement vom Fahrzeughersteller oder einen preiswerteren Nachbau bestellen.Alle gelieferten Teile dieses Rollerherstellers haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr optimal bestanden. Man kann sämtliche Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Überdies erfolgt eine fortlaufend Optimierung der Qualität durch dauerhaften Erfahrungsaustausch.

Die Lieferung von jedem extra Teil, das Sie bei uns erwerben, erfolgt kostenfrei, falls er dieselben Versandkriterien hat.Für Ihren Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] können Sie bequem alle Ersatzbauteile über unseren Internetshop bestellen. Sie finden bei uns alle passgenauen Bauteile für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihren Roller im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt gekauft haben. Sie können logischerweise auch gerne über E-Mail nach Zubehörteilen fragen. Die Bezahlung der Bestellung erfolgt im Prinzip über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Möglichkeit einer Teilzahlung, dies heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Vor dem Kauf machen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne ein Leasing-Angebot. Für Unternehmen wäre diese Möglichkeit sicher nicht uninteressant, insbesondere bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder falls sie eigene Zweiräder für die Mitarbeiter kaufen möchten. Bitte fragen Sie an - wir beraten Sie gerne.

Dieser Artikel passt zu folgenden Modellen beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rexy 25

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Ganz gleich, ob jemand einen Dreirad-Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich vermutlich oft die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Element ersetzen oder instand setzen lassen sollen. Woran man gleichermaßen denken sollte: Ein Ersatzteil ist nicht nur schnell getauscht, sondern macht den Roller auch deutlich funktionssicherer als eine Reparatur. Bisweilen kann man einen versteckten Fehler nicht sofort selber ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss ermitteln, wo der Hase im Pfeffer liegt. Eine gute Alternative wäre es in dem Fall, eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, welche wir für viele unterschiedliche Modelle im Programm haben, zu ordern. .

Die Qualität unserer sämtlichen Komponenten hat Weltmarktniveau. Weshalb können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Bauteile achten. Wenn Ihr motorisiertes Zweirad einmal neues Teil benötigt, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Wir führen sogar für die häufigsten Motorroller, Buggys und Quads die Komponenten, welche gar nicht mehr gefertigt werden. Beispielsweise haben wir alle Zubehörteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor verfügbar.

Logischerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obgleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber im Prinzip viel kostengünstiger sind. Unsere Ersatzteile ermöglichen es Ihnen, auf der einen Seite die Instandsetzung Ihres Motorrollers selber durchführen oder zum anderen auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Sie werden vermutlich keine bessere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihren Motorroller wieder flott machen zu können.

Neben den Erläuterungen finden Sie in unserem Shop auch anschauliches Bildmaterial. Hierdurch können Sie sofort Ihr defektes Teil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie nachher auch de facto das gewünschte Produkt bekommen. Dabei reicht nicht nur eine optische Ähnlichkeit. Es müssen obendrein sowohl die aufgeführten technischen Spezifikationen als auch die Abmessungen passen.

Was Sie davon haben:

  • Sie bekommen von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Alle unsere Komponenten sind zuverlässig, langlebig sowie preiswert
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Teile mit denselben Lieferbedingungen
  • Einbauteile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Abhol- und Bringservice
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Ganz gleich, ob Sie einen Roller, ein Fun-Fahrzeug, einen Straßenbuggy oder ein Quad erwerben möchten. Wir sind für solche Fälle das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Wieso sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie daher von unserem Erfahrungsschatz profitieren können. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es regelrecht.

    Weil Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich demnach den bevorzugten Fachhändler vorher genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. Bei uns ist alles für den Käufer absolut nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen.Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann vor Ort quasi schwarz auf weiß.

    Eventuell ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Der Wert von rund 99,9 % bei Ebay in den Kundenbewertungen kann sich gleichermaßen sehen lassen. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Wir wollen Sie deshalb bitten, uns definitiv eine Chance zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Mehr als 25 Jahre sind wir mit Erfolg mit dem Handel von motorisierten Zweirädern tätig, wobei wir uns andererseits schon vor über 5 Jahrzehnten auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etabliert haben. Wir haben uns zwischenzeitlich überwiegend auf Fahrzeugzubehör, das "Nice-to-have" für Tuning und Ersatzbauteile für die meist gefahrenen Motorroller spezialisiert.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Roller oder Ersatzteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das richtige Element. Es existieren zurzeit Einbauelemente, passendes Zubehör und Artikel für circa 250 Hersteller und 8500 Typen in unserem Versandlager, die auf Ihre Bestellung warten. Zu unseren Lieferanten zählen beispielsweise so namhafte Hersteller wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly. Wir haben alles in allem mehr als 500.000 Produkte von diversen Produzenten im Ersatzteil-Programm, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Alles was Sie als Fahrer eines Rollers brauchen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Selbst Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Haus erst nach einer strengen Qualitätskontrolle. Das heißt, dass alle Roller, die vom Werk des Herstellers bei uns ankommen, nochmals in unserem Betrieb einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Fehler beziehungsweise Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Vor der Übergabe wird erstmal jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. Somit ist sichergestellt, dass der Roller sich wirklich in einem korrekten Zustand befindet und den Kunden vollkommen zufriedenstellt.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein effektiver Schutz unserer Umwelt. Das sagen wir nicht allein, weil unsere motorisierten Zweiräder zumeist mit sparsamen Verbrennungsmotoren ausgestattet sind. Logischerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer professionellen Entsorgung zu.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Fahrzeugangebot möchten Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Kein Problem! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, die Qualität unserer Leistungen zu beweisen. Wir gehören nicht zu den billigen Internet-Shops, welche heute ihre Produkte anbieten und morgen bereits wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Die solide Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass lediglich mittels neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Darum stehen ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich selber von unserem außergewöhnlichen Service überzeugen, sofern Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise circa 60 km südlich von Frankfurt/Main. Am besten fahren Sie von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys begann, Anfang des 21. Jahrhunderts eine echte Weltsensation.Herr Gu, der Eigentümer des Unternehmens, hatte das Geschäft mit seinen damaligen Möglichkeiten vergleichsweise gut in den Griff bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, zusammen mit ein paar anderen Details überwiegend, um das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir jedoch aufgrund unseren Fachkenntnissen und unserer Erfahrung relativ rasch gemeinschaftlich aus der Welt schaffen.

    Andere Hersteller, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, erfassten sofort die Qualitäten und das Potential von Mr. Gu und sprangen gleichermaßen auf diesen Zug auf. Es wurden viele fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO geliefert, die schließlich als eigene PGO-Produkte verkauft wurden. So kam es, dass Produktion und Vertrieb einen unglaublichen Boom erlebten. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, das danach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugsektor in China betrifft, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, die das Geschäft hautnah miterlebt haben. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir nach wie vor in von uns kontrollierten und ausgesuchten Betrieben unsere Roller und Komponenten herstellen. Ganz gleich, welche Bauteile Sie für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen, bei uns werden Sie im Prinzip fündig.

    Adly

    Vorzügliche Qualität und erstklassiges Engineering heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge zahlreicher anderer Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet.

    Über den Seniorchef des Werks lässt sich sagen, dass er ein hervorragender Tüftler und Unternehmer ist. Er bekam erfreulicherweise wertvolle Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann. Das führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für den europäischen Markt herzustellen begannen. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht nur die beabsichtigte Quote von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Dieses Resultat macht uns nicht ohne Grund mächtig stolz.

    Auf Grund der allgemeinen Preissteigerungsrate in Taiwan, das mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist, waren wir allerdings gezwungen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlegen. Hinterher zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die Roller das Hauptgeschäft von Adly. Inzwischen hat sich die Fahrzeugherstellung von Adly beinahe zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Suche nach vorzüglichen Lieferanten in Asien stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic aktiv waren. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und konzipierten dort neben Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Der Handel mit den Quads verzeichnete nach gewissen Startproblemen ein absolutes Hoch. Andererseits war die Produktion der motorisierten Zweiräder mehr und mehr rückläufig und scheint heute vollständig zum Ende gekommen zu sein. Mit Quads, vornehmlich mit den PS-starken ATVs, ist Aeon dann auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Aeon Quads unterschiedlicher Versionen, aber auch ATVs und UTVs werden heute gerne von einer Menge Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gekauft und dann mit dem eigenen Level weiter veräußert. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben den Verkauf des Vierradlers indes mangels Nachfrage aufgegeben. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs nach wie vor die Ersatzteile in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung steht für ein Joint Venture zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China.Wir benutzen die Firmenbezeichnung AGM seit vielen Jahren für die Produktvermarktung.Der Aufbau dieser Tochterfirma Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang im Norden von China. Es war zwar schon eine neue Fertigungshalle mit zirka 4000 m² vorhanden, allerdings gab es überhaupt keinen entsprechenden Plan. Der musste von uns zuvor kreiert werden. Wir setzten Monate dazu ein, erstmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um grundsätzlich in die Produktion einsteigen zu können.

    Als Allererstes benötigten wir ein brauchbares Quad-Rahmengestell. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch längst nicht einsatzfähig. Dessen ungeachtet ließ die saubere Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Wir standen kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war unsere Gepflogenheit, immer wieder Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als wir feststellten, dass eine erhebliche Geldsumme von unserem Geschäftskonto fehlte. Wir ließen natürlich sofort eine Überprüfung durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Geschäftspartner gewesen ist, der sich Zugang zu unserem Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der örtlichen Amtsstelle, um sie uns zu treuhändisch zu übergeben). Das war im Allgemeinen eine überaus nervenaufreibende Story. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von de Oberbürgermeister der Stadt und einem anderen redlichen Chinesen sehr geholfen, sodass es uns gelang, den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder zurückzuerhalten. Sehr viele Leute hatten Beneken, ob wir das eingesetzte Geld jemals wieder sehen werden würden. Gott sei Dank konnten wir diese Pessimisten eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt seit mehr als 20 Jahren Krafträder, Quads und Motorroller in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, in der Region Guangdong. Das hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon in der Regel das Preissegment dort im Schnitt eher ein wenig geringer ist. Falls ein Hersteller mit seinem Betrieb näher an der See liegt, hat er vergleichsweise eine höhere Handelsspanne.

    Wir haben den Betrieb ein paar Mal, in Verbindung mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Kontakte zur Geschäftsleitung sowie zum leitenden Personal hergestellt.Allerdings ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir andererseits die Ersatzelemente lieferbar. Bei der Fertigung von Rollern spielt Baotian weiterhin eine gewisse Rolle; die maßgeblichen Märkte haben sich unterdessen hingegen auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für diese Art Fahrzeuge sind gegenwärtig zweifelsohne Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI verschiedene Male und hierbei die Produktion der Roller, Motorräder, UTVs und Quads gecheckt Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma mehrmals besuchten. Hierbei wollten wir die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder ausführlich unter die Lupe nehmen. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch zu früh sei, eine Partnerschaft mit dem Produzenten einzugehen. Früher konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Momentan hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Qualität der Produkte ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Der Kunde fragt sich vor der Anschaffung eines Fahrzeugs selbstverständlich, wie es mit einem entsprechenden Kundenservice bestellt ist, welcher sowohl den Werkstattservice als auch den Home-Service vor Ort einschließt. Wir bieten logischerweise so einen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Neben Autos baut Jonway seit gut 15 Jahren auch Motorroller, Motorräder sowie Quads. In Glanzzeiten stellte man erstaunliche Einheiten her. Mit in etwa 30.000 produzierten Automobilen p. a. wurde in der Hauptsache der Raum beliefert. Die Roller, Motorräder und Quads mit rund 50.000 - 80.000 Stück p. a. waren dagegen für den internationalen Absatzmarkt gedacht. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Neben unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch etliche Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Marketings logischerweise wesentlich zusammengeschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man unterdessen ein sehr innovatives Produkt neu konzipiert. Diese Fahrzeuge sind zwar im Augenblick noch für den chinesischen Absatzmarkt geplant, sollen allerdings zu einem späteren Zeitpunkt auch in andere Länder exportiert werden.

    Der Hersteller unserer Roller ist zwischenzeitlich seit ca. 12 Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Chargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Infolgedessen statten regelmäßig mindestens 2 Mitglieder unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Somit sorgen wir dafür, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge garantiert ist. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsmaschinen und guten Ingenieuren. Durch diese modernen Produktionsmethoden sind Toleranzprobleme so gut wie ausgeschlossen. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle hingegen besser ist.

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Hersteller für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung unterdessen zwar aufgegeben, führen aber dafür nach wie vor die Zubehörteile. Im Unterschied zu früher gibt es heute nur noch wenige Fans, die sich so ein Kleinstmotorrad anschaffen würden. Wir haben deswegen den Verkauf mit der Zeit einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug haben, bieten wir unseren bewährten Kundenservice natürlich weiterhin an. Wie gesagt, bei uns bekommen Sie die Zubehörteile, auch falls Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders gekauft haben. Roller, Krafträder, Buggys sowie Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng genauso gefertigt.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert im Augenblick mit Hilfe von ca. 13.000 Arbeitnehmern pro Jahr über eine Million Motorroller und Krafträder. Damit gehört das Unternehmen im asiatischen Raum zu den bedeutendsten Herstellern.

    Erstklassige Produktqualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen regelmäßig aufs Neue. Die Firma offeriert ein breites Angebot und produziert außer motorisierten Rollern auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen vornehmlich auf das Controlling. Es ist erstaunlich, dass trotz erheblicher Produktionsmengen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches bekannt ist. Sowohl Ersatzteile als auch Fahrzeuge haben wir vorrätig.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr Erfolg versprechendes Unternehmen für eine Herstellung von Krafträdern auf die Beine zu stellen. Die Firma hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg relativ gut verkraftet.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war am Anfang des 20. Jahrhunderts im Grunde noch völliges Neuland. Mittlerweile zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Lange Zeit sind in die Entwicklung zahlreiche bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, die auf der einen Seite die Fahreigenschaften optimierten und andererseits auch deutlich zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Wer mehr Details darüber möchte: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre fortwährend zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und letztlich lediglich noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gefertigt wurden. Schließlich schluckte die Firma Prophete in den 90er Jahren den vormaligen Motorradproduzenten und lässt gegenwärtig u. a. Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex in China konstruieren.

    Die Zweiräder werden vorwiegend in denselben Produktionsstätten hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge gefertigt werden. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Ersatzkomponenten für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de zu jeder Zeit bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" enorm effektiv motorisierte Zweiräder.

    Man hatte nun bestimmt, dass dieses Ressort aufgrund einer Umstrukturierung aufgelöst werden sollte. Prophete hat vermutlich vor, sich in anderen Bereichen weiter zu entwickeln. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    In mehreren Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Roller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zusätzlichen Montageband einer parallelen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Motorroller produziert. Wir schicken laufend unsere Prüfer zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Montage unserer Zweiräder vor Ort genau mit verfolgen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbauteilen wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns aufgekauft. Wir sind von daher in der Lage, sowohl einen 100-prozentigen Reparaturservice als auch die entsprechenden Zubehörteile zu präsentieren. Der positive Effekt ist, dass eine große Anzahl Rex Modelle mit den unsrigen baugleich sind. Sie können in Folge dessen unser Know-how in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre pflegen wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 90er Jahre geknüpft. Von speziellem Interesse für uns war in diesem Zusammenhang der Umstand, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation befand.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit ausgezeichneten Ingenieuren und einigen kompetenten Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Logischerweise hatten wir im Zusammenhang mit unserer Unterstützung schon etwas Bestimmtes im Sinn. Anhand des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass demnächst unsere in Auftrag gegebenen Roller die nötige Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Aufgabenbereiche äußerst ernst genommen haben. Obwohl Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er heute noch Tag für Tag im Betrieb. Möglicherweise wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist glücklicherweise garantiert, da wir darüber hinaus die Ersatzteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Wir waren in der Zeitspanne zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vermarkteten, zählten primär die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max bzw. der großartige Trike-Scooter, den wir weiterhin im Liefersortiment haben.

    Wodurch die PGO-Roller speziell glänzen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig betrachten kann.

    Es gibt bloß überschaubare Anzahl taiwanesische Fertigungsbetriebe, die ihre Motorroller von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    • Rex Rexy 50 25 km/h
    – Es ist noch keine Bewertung für Kaltstarteinrichtung Rex Rexy 25 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser