Artikel: Kaltstarteinrichtung Rex Silverstreet 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358149
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kaltstarteinrichtung Rex Silverstreet 50

Kaltstarter

Auch zu finden unter: Kaltstart-Ventil kaufen, Choke, Start-Automatik kaufen, Kaltstartautomatik, Starterklappe, Choke kaufen, Chokeventil kaufen, E-Choke kaufen, Dosier-Ventil, Dosier-Ventil kaufen, Kaltstart-Einrichtung, Kaltstartautomatik kaufen, Kaltstartventil, Kaltstart-Automatik, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Choke-Ventil kaufen, Kaltstart-Automatik kaufen, Kaltstartventil kaufen, Kolben-Starter, Kaltstarterventil kaufen, Kolben-Starter kaufen, Kaltstarteinrichtung, Kaltstart-Ventil, Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Kaltstarterventil, Kaltstarteinrichtung kaufen, Choke-Ventil, Startautomatik, Kolbenstarter, Chokeventil, E-Choke, Start-Automatik, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch Chokeventil, Kaltstarter, E-Choke,Kaltstarterautomatik, Kolbenstarter, Kaltstarteinrichtung, Kaltstartventil, Startautomatik, oder auch Choke. Lieferbar in Erstausrüster-Qualität. In den Dimensionen und Funktionen gleicht die Starterklappe exakt dem originalen E-Choke. Der Einbau ist in Folge dessen ganz einfach möglich. Zwischen den Steckern einzelner Chokes bestehen vielfach Unterschiede. Bitte von daher den Stecker vom originalen Choke mit dem auf dem Foto vergleichen.

Der Artikel ist ein Originalbauteil in der Qualität des Erstausrüsters, welches mit wenig Aufwand gegen das alte Teil getauscht werden kann.Von diesem Rollerhersteller haben sich die Ersatzelemente im stressigen Alltag bereits jahrelang ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Durch andauernden Austausch von Erfahrungen wird die Qualität auf ein Maximum gesteigert.

Kostenloser Versand bei Ersatzbauteilen für jedes extra Teil mit den gleichen Versandkriterien, das Sie von uns beziehen.Unsere Bauteile für Ihren Motorroller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller respektive E-Roller können Sie ganz easy online über unseren Shop bestellen. Wo Sie Ihr motorisiertes Zweirad bezogen haben, es ist ganz egal. Ob im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus, Sie finden bei uns für beinahe sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan richtigen Zubehörteile. Sie können klarerweise auch gerne über Email nach Ersatzteilen fragen. Bei einem Kauf über unseren Online Shop erfolgt die Bezahlung gewöhnlich über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie hingegen bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Es ist auch eine Finanzierung beziehungsweise Ratenzahlung des Zahlungsbetrags möglich, falls dieser über 100 Euro liegt. Auch das Fahrzeug zu leasen wäre durchaus denkbar. Dieser Weg wäre sicherlich für Unternehmen interessant, welche ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen möchten. Bitte fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeugmodelle respektive Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Silverstreet 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Diese Frage wird von Rollerfahrern häufig gestellt, gleichgültig, ob sie einen Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller oder Dreirad-Roller haben, sobald etwas an ihrem Fahrzeug schadhaft geworden ist. Zudem bietet ein Ersatzelement eine bedeutend größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Zumeist kann man den Grund einer Funktionsstörung nicht auf Anhieb selber ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss eruieren, wieso der Roller nicht richtig läuft. Andererseits hat man auch die Option, sich für eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen anbieten. .

Die Produkte, die wir im Sortiment haben, entsprechen zu 100 % im Hinblick auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort heißt: Weil wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Falls Ihr Zweirad einmal ein Ersatzteil braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir zumeist die Einbauteile vorrätig. So zum Beispiel für die Marken Sundiro und Eppella.

Sie erhalten bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Für den Fall, dass Sie jedoch Geld sparen möchten [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie prinzipiell deutlich billiger sind. Unsere Bauteile versetzen Sie in die Lage, zum einen die Reparatur an Ihrem Roller selbst durchführen oder andererseits auch in einer Fachwerkstätte machen zu lassen. Mit Sicherheit gibt es keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres fahrbaren Untersatzes, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Dank des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr altes Bauteil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert das richtige Produkt erhalten. Dabei reicht nicht bloß eine augenscheinliche Übereinstimmung. Es müssen unter anderem sowohl die deklarierten Dimensionen als auch die angegebenen technischen Spezifikationen zusammenpassen.

Zehn Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Alle unsere Erzeugnisse sind langlebig, kostengünstig sowie zuverlässig
  • Sie bekommen von uns stets die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Liefervoraussetzungen
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, wenn es um die Anschaffung von einem Roller, Straßenbuggy, Quad oder Fun Fahrzeug geht. Weswegen wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir durch unsere Jahrzehnte lange Erfahrung das nötige Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen einen perfekten Service bieten. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es buchstäblich.

    Zumal Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich deshalb den bevorzugten Fachhändler im Vorfeld genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Alles ist in unserem Unternehmen transparent und für den Kunden nachzuvollziehen! Aus welchem Grund besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst ein Bild zu machen?Das was Sie dort feststellen, wird Sie ohne Zweifel überzeugen.

    Vielleicht ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Was unsere Käuferrezensionen ebenso in einem Bereich, der sich definitiv sehen lassen kann. Was beweisen all diese Ergebnisse ganz klar? Dass wir uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug legen!

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Seien Sie deswegen nicht gleich erzürnt, falls mal etwas nicht hundertprozentig funktioniert hat, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser versiertes Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Vor über fünfzig Jahren fingen wir mit dem Bau von Maschinen an, während den Handel mit Fahrzeugen zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren erfolgreich ausgebaut werden konnte. Wir haben uns heute vorrangig auf Einbauteile, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung für die meisten Motorroller festgelegt.

    Auf unserer Website finden Sie unter Motorroller.de beinahe sämtliche Einbauteile und Motorroller aus Europa und Asien. In unserem Auslieferungslager befinden sich für etwa 250 Hersteller und 8500 Modelle diverse Einbaukomponenten, passendes Zubehör und Artikel. Zum Beispiel arbeiten wir bereits jahrelang mit Lieferanten wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zusammen. Es sind circa 500.000 Produkte von unterschiedlichen unterschiedlicher Produzenten, die wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² im Sortiment haben. Hier finden Sie stets das gewünschte Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.Auch für die Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, bieten wir ausgewählte Produkte an, wie z.B. Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Kontinuierliche Qualitätsprüfung ist unsere Leidenschaft. Anders ausgedrückt, bevor ein Fahrzeug ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, checken wir es abschließend nochmals eingehend auf etwaige Mängel respektive Transportschäden. Vor der Übergabe wird zuerst jeden Roller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Direkt nach der Anlieferung beim Kunden wird dann der Motorroller am Ende noch einmal auf perfekte Funktion getestet, sodass de facto gesichert ist, dass der Käufer ein absolut einwandfreies Gefährt bekommt.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Umweltschutz. Das sagen wir nicht lediglich, weil unsere Fahrzeuge allgemein mit sparsamen Verbrennungsmotoren versehen sind. Natürlich nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Roller anfällt und führen es einer fachgerechten Müll-Entsorgung zu.

    Sie beabsichtigen, sich bei uns einen neuen Motorroller zuzulegen und sich gleichzeitig von Ihrem alten fahrbaren Untersatz trennen? Das ist absolut kein Ding! Wir nehmen Ihren ausgedienten Roller gerne in Zahlung.

    Für den Fall, dass wir von Ihnen die Chance dazu erhalten würden, könnten wir die Qualität unserer Leistungen auch unter Beweis stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Verkaufsshops, die heute kommen und morgen bereits wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Die gut fundierte Basis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass nur zufolge neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. In Folge dessen stehen Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Überzeugen Sie sich selbst von unserem ausgezeichneten Service und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing die Firma Tongjian TBM in Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine echte Weltsensation waren.Der Gründer des Unternehmens, Mister Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten den Betrieb vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Es gab hauptsächlich Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung sowie ein paar anderen Details, welche hingegen mit unseren Fachinformationen und Hilfestellungen, relativ rasch beseitigt werden konnten.

    Neue Fertigungsbetriebe, wie beispielsweise PGO in Taiwan, registrierten schnell die Fähigkeiten und das Potential von Mr. Gu und sprangen ebenfalls auf den fahrenden Zug auf. Es wurden etliche fertige und halbfertige Komponenten nach Taiwan zu PGO geliefert, die letztendlich als PGO-Produkte verkauft wurden. Man registrierte als Resultat danach ein entscheidendes Wachstum der Produktion und des Vertriebs. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und anschließend in die Produktion mit aufgenommen.

    Wir können uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. daher haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugbaus alle Tendenzen hautnah miterlebt. Immer noch lassen wir unsere Roller und Einbauelemente ausschließlich in solchen produzieren, bei denen wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Sämtliche Einbauteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren Motorroller jederzeit beziehen können, haben wir generell auf Lager.

    Adly

    Ein anderer Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen, den man unbedingt hervorheben muss, ist das Familienunternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt befindet.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der perfekten Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Ideen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Warenvertrieb voll und ganz im Griff haben, sind ihm dabei eine große Hilfe.

    Die Erfolgsgeschichte von Adly startete eigentlich damit, als der Betrieb die Herstellung von Straßenquads für die europäischen Kunden beschloss. Da wir bei der Entwicklung vom ersten Tag mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstelle der vereinbarten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge an den Mann zu bringen. Dieser Erfolg erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu veranlasst, mit dem Unternehmen letzten Endes auf das chinesische Festland zu übersiedeln. Das war im Nachhinein gesehen, ein ungemein cleverer, denn zufolge des steigernden Preisdrucks wären wir nicht mehr imstande gewesen, konkurrenzfähige Fahrzeuge herzustellen.

    Das vorwiegende Geschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich das Geschäftsmodell inzwischen mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Der Produzent Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die von der Firma Fantic aus Italien kamen, konzipierten nach Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Als die Anfangsschwierigkeiten beseitigt waren, kam der Handel mit den Quads immer besser ins Laufen. Gleichzeitig ging indessen die Fabrikation der Motorroller ständig zurück und ist zwischenzeitlich so gut wie vollständig zum Ende gekommen. Von den Quads wurden vor allem die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zunächst in Asien und später auch in den USA und Europa. Eine Menge Großvertreiber aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge kaufen heute von Aeon sowohl Quads verschiedener Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Label vermarkten. Wir wurden ebenso etliche Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben diesen Geschäftsbereich allerdings auf Grund zu geringer Nachfrage aufgegeben. Wenn Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren ATV, UTV oder Quad nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierbei wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus China bezeichnet.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Herstellers von Anfang an verwendet.Auf die Beine gestellt ist die Tochterfirma gemeinschaftlich mit einem Mister Wang im Norden von China worden. Obwohl es bereits eine schöne 4000 m² große Produktionshalle gab, war überhaupt kein tragfähiges Konzept vorhanden. Der musste zuvor definitiv entwickelt werden. Wir setzten mehrere Monate dazu ein, zunächst die Grundbedingungen zu schaffen, um prinzipiell in die Produktion einsteigen zu können.

    Das Erste was wir benötigten, war einen entsprechenden Rahmen für das Quad. Was den 350 cm³ Motor, anbelangt, war dieser auch bei weitem nicht einsatzfähig. Darüber hinaus ließ die reibungslose Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Nach den zeitintensiven Vorbereitungen war es nun soweit - als wie aus heiterem Himmel etwas komplett Unerwartetes passierte: Bei einem Besuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass jemand von unserem Beteiligungskonto einen erheblichen Geldbetrag abgebucht hatte. Bei der folgenden Überprüfung mittels des Geldinstitutes wurde erkannt, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Partner geschah. Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine äußerst lange und aufreibende Angelegenheit gewesen ist. Außerordentlich geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer redlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir die vergleichsweise hohe Geldsumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Etliche Personen, welche von unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Ansicht, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können. Diese Schwarzseher hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Quads, Krafträder und Motorroller. Die Lage der Stadt befindet sich in der Region Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Wenngleich sich die Preise durchschnittlich auf einem unteren Level bewegen, kommt aufgrund des längeren Transportweges einiges an Mehrkosten hinzu. Die Handelsspanne ist daher im Verhältnis niedriger als bei Herstellern, welche näher an den Häfen liegen.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den maßgeblichen Angestellten bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Partnerschaft konnte dabei allerdings nicht erreicht werden.

    Ersatzbauteile für Baotian-die Roller von Baotian haben wir gleichwohl verfügbar. Die Motorroller werden weiterhin von Baotian produziert, wobei sich die Märkte jedoch inzwischen auf andere Kontinente verschoben haben. Anstatt von Europa dürften nun Asien und Afrika die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Krafträder Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma verschiedene Male einen Besuch abstatteten. In dem Zusammenhang wollten wir die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder ausführlich unter die Lupe nehmen. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch etwas zu früh sei, eine Geschäftsbeziehung mit dem Produzenten einzugehen. Dazumal konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Unterdessen hat sich die Lage jedoch gewandelt. Die Qualität der Produkte ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Herstellern in Asien.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine passende Werkstatt, falls mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Rollers immer wieder gestellt. Sie möchten generell erfahren, wie es mit einem flächendeckenden Kundenservice aussieht, welcher sowohl den Werkstattdienst als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Kundendienst anbieten - und zwar deutschlandweit.

    Jonway

    Außer Automobile produziert Jonway seit gut 15 Jahren auch Krafträder, Quads und Roller. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit ungefähr 30.000 Fahrzeugen pro Jahr vorrangig in den chinesischen Markt. Andererseits waren die Motorroller mit etwa 50.000 - 80.000 Stück jährlich hauptsächlich für die für den internationalen Absatzmarkt vorgesehen. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabnehmer.

    Logischerweise baute Jonway nicht lediglich unsere Roller, sondern auch Rex und Kreidler Zweiräder. Als der Rex-Vertrieb beendet worden ist, gingen die Produktionszahlen natürlich bedeutend zurück. Es gibt hingegen auch neue Produkte, wie etwa die 4-rädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar zurzeit noch für den chinesischen Absatzmarkt gedacht, sollen jedoch zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller momentan seit ca. einem Duzend Jahren bei Jonway bauen. Es läuft hierbei keine Einheit von Band, ohne dass sie von uns überprüft worden ist. Zu diesem Zweck reisen regelmäßig jeweils zwei Glieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Unsere Zweiräder haben somit immer die gleich bleibend hohe Qualität. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsautomaten und ausgezeichneten Mitarbeitern. Durch diese innovativen Herstellungsmethoden sind Toleranzprobleme so gut wie ausgeschlossen. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben lange Jahre die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obwohl wir den Verkauf mittlerweile beendet haben, führen wir weiterhin die Ersatzteile dafür. Jetzt findet man allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Mini-Kraftrad. So ist es ohne Zweifel nachvollziehbar, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und gewissermaßen einschlafen ließen.

    Für alle, welche so ein Zweirad besitzen, bieten wir unseren Kundendienst ohne Frage künftig an. Wie gesagt, bei uns sind alle Zubehörteile im Lieferprogramm - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Laden bezogen haben. Krafträder, Roller, Buggys respektive Quads und UTVs werden außer den Monkeys von Jincheng gleichfalls produziert.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert gegenwärtig mit Hilfe von zirka 13.000 Mitarbeitern jährlich mehr als eine Million Motorroller und Motorräder. Damit zählt das Unternehmen auf dem asiatischen Absatzmarkt zu den bedeutendsten Herstellern.

    Vorzügliche Qualität und ein professionelles Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma ist breit aufgestellt und baut neben motorisierten Rollern auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Vor allem das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Es ist erstaunlich, dass trotz enormer Produktionszahlen über und Keeway und Qianjiang nichts Negatives zu hören ist. Wir liefern sowohl die Einbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Er hat es geschafft, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb auf die Beine zu stellen, der sich überwiegend auf die Kraftradfabrikation fokussiert hat. Das Unternehmen hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Eine kommerzielle Produktion von motorisierten Zweirädern hat es zu Beginn des 20. Jahrhunderts quasi noch nicht gegeben. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Man hatte eine Menge neue Weitentwicklungen patentieren lassen, welche die Fahreigenschaften verbesserten und damit enorm zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Wer mehr Details über Kreidlers Firmengeschichte Kreidler wissen will, kann das zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern zunehmend rückläufig. Schließlich musste die Firma 1982 Insolvenz beantragen. In den anschließenden drei Jahren sind dann lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Am Ende schluckte die Firma Prophete den vormaligen Motorradbetrieb und lässt mittlerweile u. a. Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in denselben Produktionsbetrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Mehr hierüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Ersatzkomponenten für die heutigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de nach wie vor ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" ausgesprochen effektiv motorisierte Zweiräder.

    Dieses Ressort fiel nun einer internen Umstrukturierung zum Opfer. Prophete hat offensichtlich vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Bei jeder neuen Produktionscharge sind stets unsere Revisoren anwesend, um sich von der einwandfreien Montage unserer Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbaukomponenten wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns übernommen. Das bedeutet, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilhaben, indem sie Waren oder Dienstleistungen von uns erhalten. Zufolge der gleichen Bauweise einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unser Know-how mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. Im asiatischen Raum war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. Dadurch konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung miterleben.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen fachkundigen Personen sowie guten Ingenieuren, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer relativ kurzen Zeit, diesen Übergang abzuschließen.

    Wir stellten unser Know-how natürlich nicht ohne einen Hintergedanken zur Verfügung. Anhand des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass demnächst unsere Motorroller die gewünschte Qualität besaßen.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC im Anschluß an die Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, der schon über 90 Jahre alt ist, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort wohl bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist zum Glück gewährleistet, da wir auch in Zukunft die Einbaukomponenten dieser Marke lagernd haben.

    PGO

    Zwischen 2004 bis 2008 hatten wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland inne. Damals hatten wir vor allem die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max und T-Rex verkauft. Den sagenhaften Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Lieferprogramm.

    Wodurch die PGO-Motorroller insbesondere brillieren, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Es hat aber auch mit der Denkweise und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, welche wir als ausgesprochen zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Nur eine geringe Anzahl Firmen haben die Erlaubnis zum Vertrieb ihrer Roller auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, die das offiziell dürfen, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Silverstreet
    – Es ist noch keine Bewertung für Kaltstarteinrichtung Rex Silverstreet 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser